Ausstellungen in NRW

Ausstellungen im Ruhrgebiet findet man das gesamte Jahr über. Ob Kunstwerke moderner und zeitgenössischer Kunst, seien es nun Gemälde, Fotografien oder Skulpturen sowie Ausstellungen zum Bergbau inklusive Stollenführungen bis hin zu Workshops zum Thema Steinzeitmenschen - in keiner anderen Region in Deutschland findet man eine so großes Repertoire an Kunst und Ausstellungen wie in der Metropole Ruhr. Die zahlreichen Museen in NRW sind als Ausflugsziele bei jeglichem Wetter bestens geeignet - in der kalten Jahreszeit kann man vor Wind und Wetter geschützt auf spannende Entdeckungsreise gehen. Und auch im Sommer erfreut sich die ganze Familie an wechselnden Ausstellungen in klimatisierten Räumlichkeiten. In unserem Veranstaltungskalender NRW finden Sie zahlreiche Ausstellungen im Ruhrgebiet und dem weiter gefassten NRW. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Auswahl der schönsten ständigen und wechselnden Ausstellungen in NRW vor.

Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Ausstellungen

RuhrKunstMuseen-Dokumentation: Campusmuseum der Ruhruniversität Bochum

Aufbruch nach 1945

26. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 1. October 2017 wiederholt wird.

Aufbruch nach 1945 Albert Schulze Vellinghausen und die Künstlergruppe "junger westen" 18. Mai bis 01. Oktober 2017 1948 gründeten die Maler Emil Schumacher, Thomas Grochowiak, Heinrich Siepmann, Hans Werdehausen, Gustav Deppe sowie der Bildhauer Ernst Hermanns in Recklinghausen die deutsche Kunstgruppe "junger westen" mit dem Ziel, die Zeit des Nationalsozialismus an die Kunst der Moderne anzuknüpfen. Darüber hinaus wollten die talentierten Künstler eigene Ausdrucksformen, die gestisch-abstrakter und konkret-konstruktiver waren, finden. Hinzu stoß ein bedeutender Unterstützer: Albert Schulze Vellinghausen. Albert Schulze…

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten

26. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 31. December 2017 wiederholt wird.

Weltsichten - Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert Museum unter Tage - Dauerausstellung Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum - Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von "Situation Kunst" nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden. Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung "Weltsichten" im Museum unter Tage. Weitere attraktive…

MKM Museum Küppersmühle

Erwin Wurm

26. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 29. October 2017 wiederholt wird.

Erwin Wurm - Gemeinschaftsausstellung im Lehmbruck Museum und im MKM Museum Küppersmühle Lehmbruck Museum: 07. Juli - 29. Oktober 2017 © Jürgen Diemer - Das Lehmbruck Museum Duisburg ist ein Highlight für die ganze Familie. MKM Museum: 07. Juli - 03. September 2017 Erwin Wurm - Einer der erfolgreichsten Gegenwartskünstler und Koryphäe der ironischen Abgründe. Gemeinsam mit dem Lehmbruck Museums und MKM Museum Küppersmühle entstand eine gemeinsame Ausstellung der Werke des österreichischen Künstlers. Wurm besuchte von 1977 bis 1979 die…

Museum_DKM_Duisburg

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie.

26. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 3. December 2017 wiederholt wird.

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie. Museum DKM - 05. Mai bis 03. Dezember 2017 2009 eröffnete das DKM Museum, welches in einer umgebauten Gewerbeimmobilie in der Nähe des Duisburger Bahnhofs Platz gefunden hat. Museumsgründer und Stifter Dirk Krämer und Klaus Maas, dessen Initialen den heutigen Namen "DKM" des Museums bilden, waren der Überzeugung, dass die Immobilie lediglich der Kunst dienen sollte. Kurzer Hand setzte der Schweizer Architekt Hans Rohr das Projekt "Neubau" in die Tat um und…

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Emil Nolde zum 150. Geburtstag

26. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 7. January 2018 wiederholt wird.

Emil Nolde zum 150. Geburtstag Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr - 07. Mai 2017 bis 07. Januar 2018 Emil Nolde, geboren 1867 in Nolde bei Buhrkall, gestorben 1956 in Seebüll, war einer der großen Aquarellisten in der Kunst des 20. Jahrhunderts sowie Maler des Expressionismus. Emil war das vierte von fünf geborenen Kindern. Der nördliche Teil des Herzogtums Schleswig Buhrkall gehörte von 1867 bis 1920 zu Preußen, dem Deutschen Reich. Nolde erhielt nach einer Volksabstimmung, die dänische Staatsbürgerschaft, da fortan…

Eingangsbereich der Ausstellung "Triumph ohne Sieg" (Foto: LWL/T. Arendt)

Ausstellung Haltern Triumph ohne Sieg

26. September *09:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 09:00 am Dienstag, Mittwoch and Freitag stattfindet und bis 3. November 2017 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 09:00 am Donnerstag stattfindet und bis 2. November 2017 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 am Sonntag and Samstag stattfindet und bis 5. November 2017 wiederholt wird.

Triumph ohne Sieg Neue Ausstellung über Roms Ende in Germanien - alternative Wahrheit vor 2.000 Jahren Neun Jahre nach dem erfolgreichen Ausstellungsprojekt zur Varusschlacht wird das LWL-Römermuseum in Haltern am See wieder zum Schauplatz einer besonderen Ausstellung über die Römer im damaligen Germanien. Der spektakuläre Triumphzug des Germanicus vor genau 2.000 Jahren in Rom am 26. Mai 17 n. Chr. und das Ende der römischen Herrschaft in Germanien bilden den Ausgangspunkt für das Ausstellungsprojekt, das der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in…

Montage "Wunder der Natur" im Gasometer Oberhausen Plakat: Uwe Loesch unter Verwendung des Fotos "Monkey" von Tim Flach

Wunder der Natur

26. September *10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag stattfindet und bis 30. November 2017 wiederholt wird.

Wunder der Natur  - Aktuelle Ausstellung im Gasometer Oberhausen Die Ausstellung „Wunder der Natur“ folgt dem Wachsen und Werden auf unserem Planeten. Rund 150 einzigartige großformatige Bilder international renommierter Naturfotografen und überwältigende Filmausschnitte zeigen die faszinierenden, schöpferischen Kräfte des Lebens. Sie erzählen von ungewöhnlichen sinnlichen Fähigkeiten und genialen Strategien im Kampf ums Dasein, von sexuellen Ritualen, dem Reichtum sozialer Beziehungen und dem Vermögen, mit anderen Arten zusammen zu leben. „Der Erfolg zeigt uns, welche Faszination das Leben selbst in seiner Intelligenz und Vielfalt auf die Menschen ausübt –…

Vor der Westfalenhütte, Dortmund, 1928-1933 Erich Grisar fotografierte unter anderem das alltägliche Leben im Ruhrgebiet. Foto: Erich Grisar/Stadtarchiv Dortmund

Erich Grisar Ruhrgebietsfotografien

26. September *10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 10:00am beginnt und bis 8. October 2017 wiederholt wird.

Erich Grisar Ruhrgebietsfotografien 1928-1933 Sonderausstellung im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern präsentiert vom 24.02.-08.10.2017 Schwarz-Weiß-Fotografien aus dem Ruhrgebiet Wer wissen möchte, wie es zwischen Ende der späten 1920er Jahre und der frühen 1930er Jahre im Ruhrgebiet aussah, sollte die aktuelle Sonderausstellung des LWL-Industriemuseums Zeche Zollern besuchen. Gezeigt werden Fotografien des Schriftstellers Erich Grisar(1898-1955), welche überwiegend in seiner Heimatstadt Dortmund entstanden sind. Für die Ausstellung wurden circa 200 Fotografien ausgewählt, welche die Themen "Städtisches Leben", "Kindheit" sowie "Arbeit und Alltag im industriellen Ballungsraum" aufgreifen.…

Vor der Burg Hohenzollern bei Hechingen: Bei voller Fahrt in den frühen, noch kühlen Morgen legt sich der Dampf von 064 491-4 und 078 246-6 dicht über den Zug – im Hintergrund die Silhouette der Hohenzollernburg. Hechingen, 07.04.1974 © Thomas Pflaum / dampfzeit-buch.de -

Dampfzeit Als die Loks noch rauchten

26. September *10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag stattfindet und bis 1. October 2017 wiederholt wird.

Dampfzeit. Als die Loks noch rauchten Eine Sonderausstellung die sich dem Thema Dampflokomotiven widmet, ist noch bis zum 01. Oktober 2017 im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten zu bestaunen 1977 endete der Einsatz von Dampflokomotiven bei der Deutschen Bundesbahn. Die Faszination für diese majestätischen Schienenfahrzeuge ist bis heute geblieben. In den Schwarz-Weiß-Fotografien von Thomas Pflaum und Gerd Lübbering wird der Dampflok-Betrieb des vergangenen Jahrhunderts wieder lebendig. Auf Reisen durch Deutschland und Österreich entstanden eindrucksvolle Aufnahmen aus den letzten Betriebsjahren der Lokomotiven.…

6 ½ Wochen – Ausstellung Museum Folkwang

26. September *10:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00am am 31. August 2017

Eine Veranstaltung um 10:00am am 22. September 2017

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00am am Donnerstag and Freitag stattfindet und bis 8. October 2017 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 10:00 am Sonntag, Dienstag, Mittwoch and Samstag stattfindet und bis 8. October 2017 wiederholt wird.

Kunstausstellung Folkwang Museum Essen 6 ½ Wochen vom 24. August bis zum 8. Oktober 2017 zeigt das Museum Folkwang neue Arbeiten der Künstlerin und Designerin Jorieke Tenbergen. Sie setzt sich in ihrer Arbeit „CAUTION! CONTAMINATED CONTEXT II“ mit der Umdeutung von Inhalten und der Verschiebung von Sinnzusammenhängen auseinander. Ihr Ausgangsmaterial ist eine Art ,found footage‘:Tenbergen sampelt und loopt, verhandelt neu, was ihr in Printmedien oder digital begegnet und setzt dies in textile Montagen um. Für die vierte Präsentation des Ausstellungsformats…

Kunstausstellung Emil Nolde

26. September *11:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00am am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag stattfindet und bis 7. November 2017 wiederholt wird.

Emil Nolde zum 150. Geburtstag Studioausstellung in der Sammlung Ziegler im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr Aquarelle, Gemälde, Grafiken 7. Mai 2017 – 7. Januar 2018   „Absolute Ursprünglichkeit“, den „Ausdruck von Kraft und Leben in allereinfachster Form“ wollte Nolde darstellen und die Triebkräfte der Natur im intuitiven Prozess des Malens nachvollziehen. Spontanität und Geschwindigkeit beim Arbeiten wurden dabei als Funktion des Elementaren und Unbewussten verstanden und zugleich als wesentliche Voraussetzung für das Gelingen eines Kunstwerkes, denn „je schneller mir ein…

Ausstellung Marl The Hot Wire

26. September *11:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00am am Dienstag, Mittwoch, Donnerstag and Freitag stattfindet und bis 29. September 2017 wiederholt wird.

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00 am Sonntag and Samstag stattfindet und bis 1. October 2017 wiederholt wird.

Ausstellung Marl - The Hot Wire Eine Kooperation von Skulptur Projekte Münster und Skulpturenmuseum Glaskasten Marl 4. Juni – 1. Oktober 2017   Maquette, Modell, Mock-up: Das sind Bezeichnungen für eine besondere Kunstgattung. Klein im Format, wird Modellen nur selten Werkcharakter zugesprochen. Sie geben üblicherweise Auskunft über den Stand eines Herstellungsprozesses oder die Beschaffenheit bereits bestehender Werke. Sie skizzieren ein zukünftiges Werk oder machen eine existierende Arbeit räumlich darstellbar. Mit Objekten aus den Sammlungsbeständen in Münster und Marl widmet sich…

Kunstausstellung Rosemarie Koczÿ

26. September *11:00 - 18:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 11:00am am Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag stattfindet und bis 19. November 2017 wiederholt wird.

Ausstellung - Rosemarie Koczÿ Vom 27. August bis zum 19. November 2017 zeigt die Kunsthalle Recklinghausen mehr als 100 Werke der aus Recklinghausen stammenden Künstlerin Rosemarie Inge Koczÿ. Im Zentrum der Ausstellung stehen Tuschzeichnungen aus dem Zyklus „Ich webe Euch ein Leichentuch“, mit dem die Künstlerin an die Opfer der Shoah erinnert; darüber hinaus Gemälde und Skulpturen, die allesamt als großzügige Schenkung aus dem Vermächtnis der Künstlerin in die Sammlung der Kunsthalle Recklinghausen gelangen werden. Geboren am 5. März 1939…

Ausstellung: Birgit Potthoff – Licht und Farbe

26. September *18:00 - 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 6:00pm beginnt und bis 5. November 2017 wiederholt wird.

Ausstellung: Birgit Potthoff - Licht und Farbe bis 5.11. täglich 18 Uhr im Maximilianpark Hamm Eis kann so viel mehr sein, als gefrorenes Wasser. Birgit Potthoff zeigt das in ihren Fotografien in verblüffender Weise und macht mit den Bildern gleichzeitig deutlich, dass uns unendlich viele faszinierende Dinge umgeben. Man muss sie nur sehen, dann genau hinschauen, analysieren und kann die im Falle des Eises ja nur flüchtigen Eindrücke mit der Kamera konservieren. Licht und Farbe sind die dominierenden Elemente in…

RuhrKunstMuseen-Dokumentation: Campusmuseum der Ruhruniversität Bochum

Aufbruch nach 1945

27. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 1. October 2017 wiederholt wird.

Aufbruch nach 1945 Albert Schulze Vellinghausen und die Künstlergruppe "junger westen" 18. Mai bis 01. Oktober 2017 1948 gründeten die Maler Emil Schumacher, Thomas Grochowiak, Heinrich Siepmann, Hans Werdehausen, Gustav Deppe sowie der Bildhauer Ernst Hermanns in Recklinghausen die deutsche Kunstgruppe "junger westen" mit dem Ziel, die Zeit des Nationalsozialismus an die Kunst der Moderne anzuknüpfen. Darüber hinaus wollten die talentierten Künstler eigene Ausdrucksformen, die gestisch-abstrakter und konkret-konstruktiver waren, finden. Hinzu stoß ein bedeutender Unterstützer: Albert Schulze Vellinghausen. Albert Schulze…

+ Veranstaltungen exportieren
 

RuhrKunstMuseen - eine Museumslandschaft im Herzen von NRW

Alleine mit den Ausstellungen der insgesamt 20 RuhrKunstMuseen verfügt die Metropole Ruhr über die weltweit größte Dichte moderner Kunst. Die 20 renommierten Kunstmuseen im Ruhrgebiet haben sich anlässlich der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 zu diesem Netzwerk zusammengeschlossen und bilden eine Museumslandschaft dessen Schwerpunkt auf auf der Kunst vom 19. Jahrhundert über die Moderne bis zur Gegenwart liegt. Die RuhrKunstMuseen liegen in 15 verschiedenen Städten im Revier. Dazu gehören:

Kunstmuseum Bochum, Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum: Campusmuseum, Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum: Situation Kunst, Josef Albers Museum Quadrat Bottrop, Museum Ostwall im Dortmunder U, Lehmbruck Museum, Duisburg, Museum DKM in Duisburg, MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst Duisburg, Museum Folkwang Essen, Kunstmuseum Gelsenkirchen, Osthaus Museum Hagen, Emil Schumacher Museum Hagen, Gustav-Lübcke-Museum Hamm, Emschertal-Museum Herne, Städtische Galerie Flottmann-Hallen Herne, Skulpturenmuseum Glaskasten Marl, Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, LUDWIGGALERIE Schloss Oberhausen, Kunsthalle Recklinghausen, Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna, Märkisches Museum Witten

 

Kunst an außergewöhnlichen Orten

Aber auch neben den RuhrKunstMuseen gibt es zahlreiche weitere Museen und Galerien welche sowohl ständige als auch wechselnde Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst präsentieren. Doch Kunst gibt es bekanntlich nicht nur in Museen. Auch Kirchen, Schlösser und Rathausfoyers werden häufig Veranstaltungsort für Ausstellungen renommierter Künstler, Hobbymaler und Schul-Projekte. Ein sehr renommiertes Beispiel für Kunst an außergewöhnlichen Orten ist das im Jahr 2015 ins Leben gerufene Kunstfestival SoestArt. Hier werden beispielsweise Schaufenster und Ladentheken zum Schauplatz für moderne und zeitgenössische Kunst. Doch auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet können ohne Zweifel als Kunstwerke betrachtet werden. Dazu zählen beispielsweise architektonische Bauten wie das Tetraeder in Bottrop.

  

Museen und Ausstellungen für Kinder

Im Ruhrgebiet gibt es viel zu entdecken. Wer denkt, ein Museumsbesuch sei für Kinder langweilig hat wahrscheinlich noch nicht die coolen Kindermuseen entdeckt. In diesen Museen für Kinder darf geforscht, exploriert und häufig auch angefasst werden.

Dazu zählen beispielsweise das Explorado Kindermuseum Duisburg, das Erfahrungsfeld der Sinne in Essen, das Kindermuseum Adlerturm in Dortmund, mondo mio!, das deutsche Fussballmuseum in Dortmund oder das Eisenbahnmuseum Bochum. Nicht mehr im Ruhrgebiet gelegen, aber ganz sicher eine zuckersüße Reise wert ist auch das Schokoladenmuseum in Köln. Alles über das Leben der Steinzeitmenschen erfährt man im Neanderthalmuseum. Auch das Museum Kunstpalast in Düsseldorf und das Freilichtmuseum Xanten zählen zu beliebten Ausflugszielen für Kinder und Familien.

Aber auch Museen die sich nicht in erster Linie an Kinder und Familien richten, bieten häufig spezielle Kinderführungen und ein ausgewähltes Kinderprogramm an, bei dem entdeckt, gerätselt oder sogar gebastelt werden kann. Häufig finden ebenfalls Workshops und spezielle Kinderangebote in den Ferien und am Wochenende statt. Auch als Veranstaltungsort für Kindergeburtstage werden Museen zunehmend beliebter.

 

Bergbaumuseen - Kohleabbau im Ruhrgebiet

Bis ins letzte Jahrhundert war der Alltag im Ruhrgebiet vom Kohlebergbau gekennzeichnet. Fast jeder hatte in der Familie mehrere Angehörige welche im Bergbau tätig waren und täglich zu einer der zahlreichen Zechen im Ruhrgebiet liefen. Mittlerweile wurden die meisten Zechen geschlossen. Viele von Ihnen beinhalten heute jedoch ein Museum welches die Arbeit unter Tage anschaulich mit Hilfe von Fotomaterial, Originalwerkzeugen und Maschinen vermittelt. In manchen Museen ist es sogar möglich an einer Stollenführung teilzunehmen und somit in die faszinierende Welt des Bergbaus einzutauchen. Beispiele hierfür bilden das Bergbaumuseum  in Bochum, die Zeche Zollverein, Essen oder die Henrichshütte Zeche Nachtigall in Witten.


für Familien mit Säuglingen im Museum Quadrat Bottrop © RuhrKunstMuseen

Kunstpause mit Baby

Kunstpause mit Baby Aktuelle Ausstellungen gemeinsam mit dem Baby entdecken – Ein Angebot für frisch gebackene Eltern im Ruhrgebiet Die Geburt eines Babys verändert das vorherige Leben wie kaum ein anderes Ereignis im Leben der frisch gebackenen Eltern. Das Neugeborene schenkt den Eltern viele wunderschöne und unbezahlbare Momente, fordert aber auch gleichzeitig immens viel Zeit Mehr


Foto: LWL/ Industriemuseum Zeche Hannover in Bochum

Hellweg – Museum

Das Hellweg – Museum  Unna präsentiert nun die Goldschätze vergangener Jahrhunderte In dem Unnaer Hellweg – Museum werden jetzt 230 im vergangenen Jahrhundert gefundene Münzen ausgestellt. Das Hellweg – Museum in Unna hat einige vielseitige Ausstellungen für seine Besucher parat. Dazu zählt die Galerie „Die Hellweg – Linie im Wandel der Zeit“, welche den geschichtlichen Aspekt Mehr


Ausstellungen NRW und Ruhrgebiet

Museum Ratingen Ausstellungen

Museum Ratingen Als Ausflugsziel NRW erfreut sich auch das Museum Ratingen mit zunehmender Beliebtheit unter den Kunstliebhabern Das Museum der Stadt Ratingen beherbergt neben einer Dauerausstellung zur Stadtgeschichte und der Dauerausstellung „ Johann Peter Melchior – Leben und Werk “ auch ständig wechselnde Sonderausstellungen regionaler und überregionaler Künstler. Die Dauerausstellung zur Geschichte der Stadt Ratingen Mehr


Lehmbruck Museum Duisburg

Das Lehmbruck Museum in Duisburg wirbt mit neuen Ausstellungen Das Lehmbruck Museum in Duisburg stellt in der Herbstzeit wieder neue Gemälde und Plastiken aus Das Lehmbruck Museum in Duisburg ist bereits seit Jahren für seine besonders prunkvollen und kreativen Galerien bekannt. Nun, in der Herbst- und Winterzeit werden erneut Ausstellungen i die Hallten dieses Kulturkapitols Mehr


Spezial -Tauchboot im LWL-Museum

Haie aus der Nähe betrachten Spezial-Tauchboot im LWL-Museum für Naturkunde Münster (lwl). Das LWL-Museum für Naturkunde geht in der neuen Sonderausstellung „Wasser bewegt – Erde Mensch Natur“ auch dem Mythos vom Hai als blutrünstigem Monster auf den Grund. Ab dem 30. September können Besucher ein spezielles Tauchboot sehen, das zur Erforschung und Beobachtung Weißer Haie Mehr


Montage "Wunder der Natur" im Gasometer Oberhausen Plakat: Uwe Loesch unter Verwendung des Fotos "Monkey" von Tim Flach

Wunder der Natur – im Gasometer Oberhausen

Wunder der Natur – Die Intelligenz der Schöpfung   Ausstellung im Gasometer Oberhausen verlängert bis zum 30. November 2017   Das Ausstellungs-Highlight im Gasometer Oberhausen begeistert bereits seit dem 11. März 2016 kleine und große Besucher im Ruhrgebiet. Aufgrund der großen Nachfrage wurde die Ausstellung „Wunder der Natur“ um fast ein Jahr verlängert. Der Höhepunkt Mehr


Museum für Kunst und Kulturgeschichte Kunst und Kultur von den Anfängen bis zur Gegenwart, Schlittenmodell, Beginn 18. Jhd Bild: Jürgen Spiler

MKK Dortmund

MKK Dortmund Museum für Kunst und Kulturgeschichte Das MKK gilt als das älteste Museum seiner Art im gesamten Ruhrgebiet. In einem gelungenen Mix aus Kunst- und Geschichtsmuseum begeben sich die Besucher hier auf eine Zeitreise von der Ur- und Frühgeschichte bis hinein in das 20. Jahrhundert. Im MKK sind auch Sammlungen zu Malerei und Plastik bis zum Mehr


Skulpturenmuseum Glaskasten Marl - Ausstellungsprojekt „Skulptur 2015“ mi über 80 Skulpturen

Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Skulpturenmuseum Glaskasten Der Glaskasten definiert sich als ein Museum für Skulpturen in Marl, untergebracht im völlig mit Glas umbauten Raum des Museums unter dem Sitzungsgebäude vom Rathaus in Marl. Im Jahr 1982 eröffnete der Glaskaste mit seinen Skulpturen der Klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst. Außerdem zeigt die Ausstellung Lichtkunstarbeiten sowie Klangkunstinstallationen. Transparenz für jedermann Mehr


Dauerausstellung Gustaf Lübcke Museum

Dauerausstellungen im Gustaf Lübcke Museum Das Gustaf Lübcke Museum hat neben regelmäßig wechselnden Sonderausstellungen auch einige sehr interessante Dauerausstellungen. Denn neben den Ausstellungen Archäologie, Angewandte Kunst, Stadtgeschichte und Kunst des 20. Jahrhunderts gibt es auch noch die Ausstellungen Altes Ägypten, Zeitungsgeschichte und Münzsammlung. Im folgenden erhalten Sie einen Einblick, was Sie in einigen der Ausstellungen Mehr

© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.