Hamm erleben - Kunst und Kultur in der Ruhrgebietsstadt Hamm

 

Theater, Museen, Schlösser, Maximilianpark und Erlebnistherme - Erleben Sie die schönsten Veranstaltungen und Events in Hamm.

 

Eine Auswahl an Konzerten, Ausstellungen und Freizeittipps präsentieren wir Ihnen auf dieser Seite. Suchen Sie weitere aktuelle Veranstaltungen in Hamm und Umgebung, dann schauen Sie doch einmal in unserem überregionalen Veranstaltungskalender vorbei. Dort finden Sie über 30.000 Veranstaltungen im Ruhrgebiet und NRW. Veranstaltungstipps für die ganze Familie finden Sie außerdem unter "Kinderprogramm".

Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Hamm

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

22. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Ensemble anderswelt

22. Juli *19:00 - 21:00

„ensemble anderswelt“ erzählt Dolomiten-Sagen beim Picknick-Konzert des KlassikSommers Wunderbares Rahmenprogramm am 22. Juli ab 19 Uhr im Rosengarten von Schloss Heessen Und es ist Sommer! Davon sind die Veranstalter des KlassikSommers zutiefst überzeugt, wenn es um die Prognose für das Abschlusskonzert des diesjährigen Festivals geht. Schließlich ist das Picknick-Konzert im Rosengarten von Schloss Heessen zur beliebten Traditionsveranstaltung geworden. Und auch am 22. Juli sollen die drei Südtirolerinnen von „Ganes“ einen wunderbaren Sommerabend haben, wenn sie ihre Songs aus der Sagenwelt…

Die verzaubernden Feen aus Südtirol

22. Juli *19:00 - 22:00

Die verzaubernden Feen aus Südtirol im Rosengarten von Schloss Heessen Das Südtiroler Pop-Trio, das sich nach den „Ganes“ benennt, den Feenwesen aus der alpinen Mythologie, zaubert am Samstag, 22. Juli, um 20 Uhr das Reich der ladinischen Sagen auf die Bühne im Rosengarten von Schloss Heessen. Legenden, die man sich in den Dolomiten schon seit Jahrhunderten erzählt. Die Schwestern Elisabeth und Marlene Schuen und ihre Cousine Maria Moling singen von der Moltina und ihrem Pakt mit den Murmeltieren, von der…

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

23. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

24. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

25. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

26. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

27. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

28. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

29. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

30. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Rad-Rundfahrt I MAXI-Radroute

30. Juli *09:00 - 18:00

Kulturlandschaften des Münsterlandes und der Soester Börde, Pferdekoppeln, Feucht-Biotope, Industrie und Gewerbe, Urlaubs-Idyllen – und das alles innerhalb der Hammer Stadtgrenzen. Vielfalt pur auf der 86,86 Kilometer langen MAXI-Radroute – und ein tolles Gruppenerlebnis. Aufgrund der Länge wird die Tour trainierten Radlern empfohlen.

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

31. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

1. August
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

Gustav-Luebcke-Museum Hamm

Reise doch – bleibe doch!

2. August
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 13. August 2017

Reise doch - bleibe doch! Sehnsuchtsorte des Künstlers Siegward Sprotte Gustav-Lübcke-Museum Hamm - 05. März bis 13. August 2017 Siegward Sprotte, geboren 1913 in Potsdam, verstorben 2004 in Kampen auf Sylt, war ein deutscher Maler, der große Bekanntheit durch seine Meeresbilder erlangen konnte. Nachdem er 1931 das Realgymnasium mit einem Abitur in der Hand verlies, bekam der damals 18 Jährige Sprotte Privatunterricht im figürlichen Zeichnen von Adolf Dahle. Noch im selben Jahr begann er ein Studium an der Vereinigten Staatsschulen…

+ Veranstaltungen exportieren

 

Hamm – die Stadt im Osten vom Ruhrgebiet

 

Etwa 175.000 Menschen leben heute in Hamm. Die Stadt im Osten des Ruhrgebietes ist nicht nur ein wichtiger Eckpfeiler der Metropole Ruhr, sie gehört auch dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe an. In der Ruhrpott Stadt an der Lippe befindet sich mit dem Oberlandesgericht Hamm eines der größten Oberlandesgerichte der Bundesrepublik Deutschland. Die sieben Stadtbezirke der Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen verteilen sich nördlich und südlich der Lippe. Zu den Nachbarstädten zählen die NRW Städte Werl im Süden sowie Beckum und Ahlen im Nordosten. In südwestlicher Richtung liegen die Städte Bergkamen, Kamen und dahinter Dortmund.

 

Gefragte NRW Freizeittipps führen nach Hamm

Ein Glaselefant ist zum Wahrzeichen der Stadt im Ruhrgebiet geworden, auf der ehemaligen Zeche errichtet, steht für die Zeit nach der einstigen Bergbauindustriegebiet. Seit dem Jahr 1984 ist hier der Maximilianpark beheimatet, heute eines der beliebten NRW Ausflugsziele. Seine Entstehung verdankt er der Landesgartenschau. Themenspielplätzen prägen den Park, dieses Kinderspielparadies für jede Altersgruppe findet auch im Kinderprogramm vom Ruhrgebiet Berücksichtigung. Aber auch für die Erwachsenen ist dieser Park zu einem Anlaufpunkt geworden. Die Wege durch Gärten, vorbei an Teichen, laden zu Spaziergängen ein, hier kann man abschalten und auch einmal die Seele baumeln lassen. Besuchen kann man hier auch das tropische Schmetterlings-Haus. Im Maximilianpark ist aber auch die Kultur zuhause. Zahlreiche Hamm Veranstaltungen wie Konzerte, Kabarett oder auch Kindertheater finden sowohl auf den Freiluft-Flächen wie auch in den geschlossenen Räumlichkeiten statt. Einer der beliebten Freizeittipps im Ruhrgebiet führt in den Kletterpark der Stadt. In zentraler Lage zählt er mit seinen etwa 20.000 Quadratmetern zu den größten seiner Art in Nordrhein-Westfalen. Über achtzig Kletterübungen mit Seilen und anderen Hindernissen prägen diesen anspruchsvollen Kletterpark und statten ihn mit vielen Highlights aus wie einen riesigen Tunnel oder die Kletterwand in etwa dreizehn Meter Höhe. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade findet der Kletterpark auch Eingang im Kinderprogramm von Hamm, denn hier sind Kinder schon ab einem Alter von 6 Jahren willkommen. Entspannung und puren Spaß bietet die Erlebnis-Therme Maximare, einer der gefragten Freizeittipps in Hamm für Groß und Klein. Mit der Nutzung der hier angebotenen Wellness-Anwendungen kann man sich auch einmal richtig verwöhnen lassen.

 

Die Museumslandschaft begeistert Groß und Klein

Zu den Highlights der Stadt und auch zu den Ausflugstipps im Ruhrgebiet zählt das seit dem  Jahr 1983 geöffnete Eisenbahnmuseum. Zwischen zehn und fünfzehn restaurierte, historische Loks und Wagen kann man hier bestaunen. Es gibt allerdings mehr Fahrzeuge, durch den begrenzten Platz werden im Wechsel die Fahrzeuge gezeigt. Zum Eisenbahnmuseum gehört neben dem Lokschuppen auch der Bahnhof der Reisezugwagen. Er ist im Bahnhof Hamm-Süd untergebracht, zudem befindet sich im Maximilianpark ein Bahnhof mit einer Gleisanlage aus den 1950er Jahren. Auch eine Museumsbahnstrecke gibt es, für Veranstaltungen in Hamm wie Firmenfeiern oder private Anlässe kann der Museumszug sogar gemietet werden.Das Naturkundemuseum Hamm ist eines der Ausflugsziele im Ruhrgebiet für alle Altersgruppen. Exponate aus der heimischen Flora und Fauna werden hier gezeigt. Aber auch lebendige Tiere wie exotische Reptilien, einige Insekten und selbst einen Igeltenrek kann man hier sehen. Das Museum liegt direkt im Tierpark, dessen Besuch heute auch Bestandteil vom NRW Kinderprogramm ist. Sogar sibirische Tiger und auch Löwen könne hier bestaunt werden.

 

Vielseitige Angebote im Bereich Kunst und Kultur

 

Durch die abwechslungsreichen Angebote von Kunst und Kultur gehört die Stadt längst zum Veranstaltungskalender im Ruhrgebiet. Im Stadtarchiv wird den Besuchern die Stadtgeschichte in ihrem Ausstellungsprogramm nahe gebracht. Die organisierten historischen Stadtführungen schaffen es sogar, einen Platz im Veranstaltungskalender vom Ruhrgebiet zu ergattern. Zu den NRW Ausflugstipps gehört schon seit langem das Gustav-Lübcke-Museum. Nicht nur mit Wechselausstellungen und einer Dauerausstellung zur Stadtgeschichte hat sich das Museum einen Namen gemacht. Das Highlight ist zweifelsfrei die große ägyptische Abteilung, aber auch das museumspädagogische Programm kann sich sehen lassen. Namensgeber ist der Kunsthändler Gustav Lübcke, der Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts seine Sammlung der Stadt Hamm übergeben hat. Besonders durch die größte Ägypten-Sammlung der Region gehört das Museum zu den gefragten Freizeittipps in Nordrhein-Westfalen. Auch ein Kinder- und Jugendmuseum ist in den Räumen untergebracht, wo die junge Generation erste Erfahrungen mit der Kunst sammeln kann.

 

Veranstaltungstipps im Ruhrgebiet in Bezug auf Theater-Events und Konzerte führen in das Kurhaus Bad Hamm. Zum Repertoire hier gehören auch Musical und sinfonische Konzerte, aber auch Schauspiel, Comedy und Kabarett kommen hier zum Zug. Veranstaltungstipps in Hamm für Kinder und Jugendliche hält das Helios-Theater im Theaterhaus bereit, welches sich im Kulturbahnhof befindet. Der jährliche  „KlassikSommer“, der Literarische Herbst und auch das Internationale Jazzfest in der Stadt zählen nicht nur zu den Highlights vom Hammer Veranstaltungsprogramm, sondern füllen auch den NRW Veranstaltungskalender. Zu den sommerlichen Veranstaltungstipps NRW gehört auch das Kultursommerprogramm Kunst-Dünger.

 

Sehenswerte Schlösser gehören zu den Ausflugstipps Hamm

Das der Neugotik entstammende Schloss Heessen ist eines der beliebten Ausflugsziele in Hamm. Noch heute stehen die Grundmauern auf den Eichenpfählen früherer Jahrhunderte. Das Wasserschloss auf einer nahezu dreieckigen Insel besteht aus einem mit mehreren Flügeln errichteten Herrenhaus, auch eine Vorburg und ein Torhaus mit Eckturm gehören dazu. Im Schloss ein privates Tagesgymnasium und ein Internat untergebracht. Schüler und Lehrer nutzen die Schlosskulisse für Musik- und Theateraufführungen, die das Spektrum der NRW Veranstaltungen auf diesem Gebiet bereichern.

Zu den Ausflugszielen in Nordrhein-Westfalen zählt auch Schloss Oberwerries in Hamm. Die barocke Wasserschlossanlage gehört heute der Stadt. Repräsentativer Empfänge werden hier durchgeführt, einige Räume werden als Sport- und Qualifizierungs-Zentrum vom Westfälischen Turnerbund genutzt. Auch im Veranstaltungskalender Hamm findet das Schloss Eingang, denn Räume in historischem Rahmen sind als Veranstaltungs-Location nicht nur für Trauungen sehr beliebt.


Frühjahrsmarkt

Frühjahrsmarkt Maximilianpark

Maximilianpark Hamm Frühjahrsmarkt vom 07.04. – 09.04.2017 Der Frühjahrsmarkt im Maximilianpark ist ein beliebtes Event seit einigen Jahren. Mit einem bunten Markt wird der Frühling willkommen geheißen. Auf dem Gelände des Parks und im Festsaal finden rund 180 Stände platz. Angeboten werden Handwerkskunst, Lebensmittel und frühlingshafte Dekorationen. Die Stände der Aussteller sind liebevoll dekoriert und Mehr


Das Traumtheater Salome begeistert mit einer mitreißenden Show inklusive Bauchtanz und Orientalischem Tanz Photo by André Elbing

Traumtheater Salome

Traumtheater Salome: „Das schöne Spiel“ Allen, die noch an Träume glauben, staunen und sich begeistern können, bietet das Traumtheater Salome seit über 35 Jahren eine Zuflucht vor der Hektik und dem Stress des Alltags. Jede einzelne Darbietung hat etwas Besonderes, liefert ganz neue Eindrücke von Zirkus und Varieté. Gleichgültig ob Magie, Spitzentanz oder Clownerie – Mehr


Das Lied der Grille: Grille und Hamster - Figurentheater im Kulturbahnhof Hamm

Das Lied der Grille

Das Lied der Grille Das Ensemble „die exen“ hat aus der bekannten Fabel von Aesop ein wunderschönes Figurentheaterstück für Kleine und Große ab 5 Jahren geschaffen. Am Donnerstag, 23. Februar 2017, ist die Inszenierung um 15 Uhr im Kulturbahnhof zu sehen. Zum Stück: Das Lied der Grille Es ist Sommerzeit, die Sonne scheint, es ist Mehr


Hammer Flohmarkt

Hammer Flohmarkt Ein Erlebnis für die ganze Familie Flohmarkt- und Trödelfans sowie Besucher und Händler aufgepasst: Erleben Sie den besonderen Flair auf dem Hammer Flohmarkt an den Zentralhallen. Ein großzügiger, aber kostenfreier Parkplatz, lädt zu einem ganztägig Bummel mit der Familie ein. Der Eintritt ist an den Markttagen ebenfalls frei. Beim Hammer Flohmarkt wird besonders Mehr


Eisläufer auf der Eisbahn im Weihnachtsmarkt-Dorf 2013 © Foto: Stadt Hamm, Thorsten Hübner

Hamm verkaufsoffen

Verkaufsoffener Sonntag Hamm Familieneinkaufsvergnügen beim verkaufsoffenen Sonntag in der Hammer Innenstadt Am kommenden Wochenende lohnt sich der Besuch des Hammer Weihnachtsmarktes in der Innenstadt in mehrfacher Hinsicht. Das Programm auf dem Weihnachtsmarkt bietet für junge und ältere Besucher viele interessante Angebote. Zudem öffnen am Sonntag, 11. Dezember 2016 die Geschäfte in der Hammer Innenstadt von Mehr


Troedelmarkt Hamm im Suedring

Trödelmarkt Hamm – Ein Mekka für Schnäppchenjäger im Ruhrgebiet Der Flohmarkt  Hamm im Südring begeistert zweimal im Jahr Trödelmarkttermine  2017 stehen fest Der Trödelmarkt im Südring in Hamm gehört zu den Geheimtipps unter den Schnäppchenjägern. Nur zweimal im Jahr findet dieser beliebte Flohmarkt statt. Nun stehen die Termine für 2017 fest. Der Flohmarkt findet jeweils Mehr

© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.