Veranstaltungen Duisburg

Events und Veranstaltungstipps für Jung und Alt in Duisburg

 

In der Hafenstadt an Rhein und Ruhr ist immer etwas los. Eine Veranstaltung Duisburg jagt die andere. Egal ob Indoor- oder Outdoor-Veranstaltungen - in Duisburg gibt es das passende Event für Jung und Alt. Im Folgenden finden Sie ausgewählte Veranstaltungstipps aus den Bereichen Kunst und Kultur, Nightlife und Familienprogramm. Weitere Veranstaltungen Duisburg und Umgebung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender NRW. Spezielle Veranstaltungen für Kinder in Duisburg und Umgebung finden Sie außerdem in unserem Kinderprogramm.

 

Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Duisburg

Ausstellung: „Herzensangelegenheiten.“

23. September *10:00 - 6. Oktober *18:30

"Herzensangelegenheiten. Duisburger sehen ihre Stadt". Fotoausstellung von Dirk Grobelny Dirk Grobelny lebt und arbeitet als professioneller Fotograf in Duisburg. Bei seinen zahlreichen Exkursionen in und um Duisburg hat er über die Jahre Statements von Duisburgerinnen und Duisburgern eingefangen, die ihre Beziehung und Wertschätzung zu dieser Stadt dokumentieren. Eine Auswahl dieser Portrait-Reihe wird in der Ausstellung zum ersten Mal zu sehen sein. Eintritt frei

MKM Museum Küppersmühle

Erwin Wurm

26. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 29. October 2017 wiederholt wird.

Erwin Wurm - Gemeinschaftsausstellung im Lehmbruck Museum und im MKM Museum Küppersmühle Lehmbruck Museum: 07. Juli - 29. Oktober 2017 © Jürgen Diemer - Das Lehmbruck Museum Duisburg ist ein Highlight für die ganze Familie. MKM Museum: 07. Juli - 03. September 2017 Erwin Wurm - Einer der erfolgreichsten Gegenwartskünstler und Koryphäe der ironischen Abgründe. Gemeinsam mit dem Lehmbruck Museums und MKM Museum Küppersmühle entstand eine gemeinsame Ausstellung der Werke des österreichischen Künstlers. Wurm besuchte von 1977 bis 1979 die…

Museum_DKM_Duisburg

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie.

26. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 3. December 2017 wiederholt wird.

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie. Museum DKM - 05. Mai bis 03. Dezember 2017 2009 eröffnete das DKM Museum, welches in einer umgebauten Gewerbeimmobilie in der Nähe des Duisburger Bahnhofs Platz gefunden hat. Museumsgründer und Stifter Dirk Krämer und Klaus Maas, dessen Initialen den heutigen Namen "DKM" des Museums bilden, waren der Überzeugung, dass die Immobilie lediglich der Kunst dienen sollte. Kurzer Hand setzte der Schweizer Architekt Hans Rohr das Projekt "Neubau" in die Tat um und…

Ausstellung: „Bei Nacht und Nebel“. Fotoausstellung

26. September *10:30 - 7. Oktober *13:00

Fotoausstellung vom Fototeam Rhein-Ruhr e.V. Die Fotografinnen und Fotografen vom FotoTeam Rhein-Ruhr e.V. waren in der Dämmerung und in der Dunkelheit der Nacht mit der Kamera unterwegs, um die Bilder für die neue Ausstellung aufzunehmen. In etwa 50 sorgfältig ausgewählten und hochwertig gedruckten Motiven geht es nicht nur um das Zwischenreich der Dämmerung sondern auch um die überraschende Farbigkeit der Nacht am Niederrhein, an der Ostsee und anderswo. Zur Eröffnung der Ausstellung sprechen die Meidericher Bezirksbürgermeisterin Daniela Stürmann und Michael…

Ausstellung: „Kooperation“.

26. September *10:30 - 7. Oktober *13:00

"Kooperation". Ausstellung der IG Duisburger Künstler WBK Essen und Duisburger Sezession Eintritt frei

Ausstellung: „Jahr in Miniatur“. Ölmalerei von Teresa Miosga

26. September *10:30 - 7. Oktober *13:00

Alle Bilder von Teresa Miosga sind in der Größe 20x20 cm mit Öl auf Papier gemalt. Ein Jahr lang beschränkte sie sich nicht auf ein spezielles Thema, sondern nur auf die Größe des Bildes. Von Blumen über Rheinlandschaften, Seelandschaften, Straßen, Wiesen... hat sie vieles in ihren Bildern festgehalten. Aber es durfte nur klein, minimal sein. Ein kleines Format erfordet umdenken: jede Linie, jeder Farbkleks, jeder Niuas ist wichtig. Teresa Miosga ist eine aus Polen stammende freischaffende Künstlerin. Sie lebt seit…

MKM Museum Küppersmühle

Erwin Wurm

27. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 29. October 2017 wiederholt wird.

Erwin Wurm - Gemeinschaftsausstellung im Lehmbruck Museum und im MKM Museum Küppersmühle Lehmbruck Museum: 07. Juli - 29. Oktober 2017 © Jürgen Diemer - Das Lehmbruck Museum Duisburg ist ein Highlight für die ganze Familie. MKM Museum: 07. Juli - 03. September 2017 Erwin Wurm - Einer der erfolgreichsten Gegenwartskünstler und Koryphäe der ironischen Abgründe. Gemeinsam mit dem Lehmbruck Museums und MKM Museum Küppersmühle entstand eine gemeinsame Ausstellung der Werke des österreichischen Künstlers. Wurm besuchte von 1977 bis 1979 die…

Museum_DKM_Duisburg

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie.

27. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 3. December 2017 wiederholt wird.

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie. Museum DKM - 05. Mai bis 03. Dezember 2017 2009 eröffnete das DKM Museum, welches in einer umgebauten Gewerbeimmobilie in der Nähe des Duisburger Bahnhofs Platz gefunden hat. Museumsgründer und Stifter Dirk Krämer und Klaus Maas, dessen Initialen den heutigen Namen "DKM" des Museums bilden, waren der Überzeugung, dass die Immobilie lediglich der Kunst dienen sollte. Kurzer Hand setzte der Schweizer Architekt Hans Rohr das Projekt "Neubau" in die Tat um und…

Kindertheater: „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“

27. September *16:30 - 19:30

Ein Theaterstück mit Schauspiel, Figurenspiel und dem Originaltext der gleichnamigen Bilderbuchvorlage von Julia Donaldson und Axel Scheffler "Die Hex´ wollt´ eine Reise machen. Drum packt sie ihre sieben Sachen. Hut, Zauberstab und Zaubertopf und eine Schleife für den Zopf. Die Katze hat sie auch dabei, zusammen sind sie also zwei." Immer mehr Tiere nimmt die Hexe mit, doch solch einer großen Last ist der Besen nicht gewachsen, sodass er zerbricht und seine Passagiere herabfallen - die Tiere in einen Sumpf…

Lesung: Robert Tonks „The Denglisch Master“

27. September *20:00 - 23:00

Buchvorstellung Nach dem Motto "It is not all English what shines - English makes German Werbung funny!" verfasste Robert Tonks 2011-2013 bereits 3 lustige Bücher über Denglisch= Englisch made in Germany. Zum 1. April 2014 erfand Tonks dann das in den Medien vielfach beachtete "1. Denglisch-Diplom" der Welt in Kooperation mit dem WDR und der VHS. Der großen Nachfrage folgend, entwickelte er den "Denglisch-Bachelor" und nun konsequenterweise "The Denglisch-Master", der eine klaffende, lang anhaltende Lücke im deutschen Bildungssystem schließt. Das…

MKM Museum Küppersmühle

Erwin Wurm

28. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 29. October 2017 wiederholt wird.

Erwin Wurm - Gemeinschaftsausstellung im Lehmbruck Museum und im MKM Museum Küppersmühle Lehmbruck Museum: 07. Juli - 29. Oktober 2017 © Jürgen Diemer - Das Lehmbruck Museum Duisburg ist ein Highlight für die ganze Familie. MKM Museum: 07. Juli - 03. September 2017 Erwin Wurm - Einer der erfolgreichsten Gegenwartskünstler und Koryphäe der ironischen Abgründe. Gemeinsam mit dem Lehmbruck Museums und MKM Museum Küppersmühle entstand eine gemeinsame Ausstellung der Werke des österreichischen Künstlers. Wurm besuchte von 1977 bis 1979 die…

Museum_DKM_Duisburg

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie.

28. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 3. December 2017 wiederholt wird.

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie. Museum DKM - 05. Mai bis 03. Dezember 2017 2009 eröffnete das DKM Museum, welches in einer umgebauten Gewerbeimmobilie in der Nähe des Duisburger Bahnhofs Platz gefunden hat. Museumsgründer und Stifter Dirk Krämer und Klaus Maas, dessen Initialen den heutigen Namen "DKM" des Museums bilden, waren der Überzeugung, dass die Immobilie lediglich der Kunst dienen sollte. Kurzer Hand setzte der Schweizer Architekt Hans Rohr das Projekt "Neubau" in die Tat um und…

Holzig @Lokal Harmonie

28. September *20:00 - 22:00

HOLZIG Donnerstag, 28. Sep. 2017, 20:00 Lokal Harmonie Christoph Möckel - Bassklarinette, Tenorsaxofon Moritz Sembritzki – Gitarre Veit Steinmann – Cello Florian Herzog – Kontrabass Hans Arnold - Drums, Komposition HOLZIG (Cinematic Songs, Contemporary Jazz aus Köln/Leipzig/Berlin) Um uns herum befinden sich besondere Orte, liegen Stimmungen in der Luft, ereignen sich Episoden, wird geträumt und phantasiert. Als Antwort darauf spielt HOLZIG Soundtracks mit Vorliebe fürs feinstrukturiert, holzig Warme. Beeinflusst von Kompositionen zeitgenössischer Musik, improvisierter Musik und alternativer Popmusik entsteht eine…

MKM Museum Küppersmühle

Erwin Wurm

29. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 29. October 2017 wiederholt wird.

Erwin Wurm - Gemeinschaftsausstellung im Lehmbruck Museum und im MKM Museum Küppersmühle Lehmbruck Museum: 07. Juli - 29. Oktober 2017 © Jürgen Diemer - Das Lehmbruck Museum Duisburg ist ein Highlight für die ganze Familie. MKM Museum: 07. Juli - 03. September 2017 Erwin Wurm - Einer der erfolgreichsten Gegenwartskünstler und Koryphäe der ironischen Abgründe. Gemeinsam mit dem Lehmbruck Museums und MKM Museum Küppersmühle entstand eine gemeinsame Ausstellung der Werke des österreichischen Künstlers. Wurm besuchte von 1977 bis 1979 die…

Museum_DKM_Duisburg

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie.

29. September
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am beginnt und bis 3. December 2017 wiederholt wird.

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie. Museum DKM - 05. Mai bis 03. Dezember 2017 2009 eröffnete das DKM Museum, welches in einer umgebauten Gewerbeimmobilie in der Nähe des Duisburger Bahnhofs Platz gefunden hat. Museumsgründer und Stifter Dirk Krämer und Klaus Maas, dessen Initialen den heutigen Namen "DKM" des Museums bilden, waren der Überzeugung, dass die Immobilie lediglich der Kunst dienen sollte. Kurzer Hand setzte der Schweizer Architekt Hans Rohr das Projekt "Neubau" in die Tat um und…

+ Veranstaltungen exportieren

 

Duisburg – die Stadt an der Mündung der Ruhr in den Rhein

Wenn die Ruhr in den Rhein fließt, befinden Sie sich in Duisburg. Die Stadt bildet eines der wichtigsten Zentren der Metropole Ruhr. Die Eisen- und Stahlindustrie ist einer der zwei Eckpfeiler der Wirtschaft dieser Stadt im Ruhrpott, der andere ist der Hafen im Stadtteil Ruhrort, der als derzeit größter Binnenhafen auf der ganzen Welt gilt. Eine knappe halbe Million Menschen leben in Duisburg, die Stadt im Ruhrgebiet liegt damit an fünfter Stelle der bevölkerungsreichsten Städte im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Duisburg liegt am Rand vom niederbergischen Hügelland und erstreckt sich links und rechts der Flüsse Ruhr und Rhein. Von den sieben Stadtbezirke hat der Stadtbezirk Mitte die meisten Einwohner, gefolgt von Rheinhausen und Meiderich/Beeck. Im Westen grenzt die Stadt Moers an Duisburg, im Norden Dinslaken, während Oberhausen und Mülheim an der Ruhr zu den östlichen Nachbarstädten zählen. Südlich von Duisburg liegen Ratingen und die NRW Landeshauptstadt Düsseldorf.

 

Eine pulsierende Stadt mit vielen Facetten

Wenn Sie die Stadt Duisburg erleben wollen, werden Sie nicht nur mit zahlreichen Waldgebieten, einem Binnenhafen und einem lebendigen Stadtgeschehen konfrontiert. Ausflugstipps in Duisburg führen auch in den Duisburger Zoo, in das Theater oder in eines der zahlreichen Museen. Auch im Veranstaltungskalender vom Ruhrgebiet hat die Stadt ihren festen Platz. Das Entdecken der Industriekultur wie bei der Expedition Stahl oder der Besuch im Landschaftspark Nord zeigen deutlich, dass die Stadt über viele Facetten verfügt und auch deshalb auf der Liste der NRW Ausflugsziele weit oben steht.

Eine ausgezeichnet gelungene Verknüpfung von Industriekultur und Natur präsentiert der Landschaftspark Duisburg-Nord. Im Zentrum einer etwa 180 Hektar großen Parklandschaft steht ein stillgelegtes Hüttenwerk. Warum dieser Ort bei den Freizeittipps in Nordrhein-Westfalen hoch gehandelt wird, liegt auch daran, dass hier sehr attraktive Freizeitaktivitäten angeboten werden.

Hoch hinauf und tief hinab - Duisburg aus unterschiedlichen Perspektiven erleben

Herausragend sind zum einen ist das künstlich errichtete Tauchsportzentrum in einem alten Gasometer. Zum anderen gehört die Expedition Stahl zu den beliebtesten Freizeittipps im Ruhrgebiet für Kletterfreunde. Zwischen ehemaligen Hochöfen, einem Gasometer und einem Erzbunker wurde ein spektakulärer Hochseilparcours gebaut. Über Stahlseile, schwankenden Brücken, Fässern und auch Planken geht es in eine schwindelerregende Höhe. Ausgebildete Trainer betreuen die Kletterfreunde. Dass dieser Ort auch unter den Veranstaltungstipps in Duisburg auftaucht, liegt aber auch daran, dass die früheren Werkshallen heute für Kulturevents oder auch für Firmenveranstaltungen genutzt werden. Den besten Überblick über das Gelände hat man vom Aussichtsturm, der aus einem alten Hochofen gebaut wurde.

Auch im NRW Kinderprogramm spielt der Landschaftspark Nord eine große Rolle. Für Kinder und Jugendliche gibt es hier eine Riesenröhrenrutsche und eine offene Halle für das Skaten und Mountainbiken. Sogar einen Lehr- und Lernbauernhof finden die Kids. Abends können dann alle Besucher eine Lichtinszenierung bestaunen, die das alte Hüttenwerk im Park in ein Licht- und Farbenmeer taucht. Der Landschaftspark Duisburg-Nord zählt auch zur Route der Industriekultur, einem Projekt des Regionalverbandes Ruhr, welches wichtige Industriedenkmäler des Ruhrgebiets verbindet. Wie Sie sehen, haben Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen Veranstaltungen Duisburg.

 

Viele Ausflugsziele in Duisburg führen in Museen

Im Lehmbruck-Museum bilden Skulpturen und Plastiken den Schwerpunkt. Einen großen Raum beanspruchen die Werke des deutschen Bildhauers Wilhelm Lehmbruck. Eingebettet ist dieses Museum im Immanuel-Kant-Park, der als Skulpturengarten über vierzig Freiluftskulpturen beherbergt. Zeitgenössische Kunst neben alter asiatischer Kunst von vor über 2000 Jahren und noch älteren Exponaten aus dem alten Ägypten sind im Museum DKM zu sehen. Das Museum gehört folgerichtig zu den Ausflugstipps NRW für Kunstinteressierte.

Im Duisburger Innenhafen befindet sich mit dem privat geführten MKM Museum Küppersmühle eines der weiteren dieser speziellen Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen auf dem Gebiet der Kunst. Im Fokus steht hier die Kunstsammlung von Sylvia und Ulrich Ströher, Werke moderner und zeitgenössischer Kunst zeigen die Kunstentwicklung in Deutschland. Zu den Themen der regelmäßigen Wechselausstellungen zählen auch die moderne chinesische Malerei. Wer sich ein Bild von der Geschichte der Stadt machen will, der findet im Kultur- und Stadthistorischen Museum Duisburg (KSM) den passenden Ort. Zu den Highlights gehören auch die Münz- und Antikensammlung von Köhler-Osbahr sowie die Mercator Schatzkammer mit Globen und Atlanten.

 

Theater Duisburg – Veranstaltungsort und Sehenswürdigkeit

Das Theater Duisburg mitten in der Stadt zählt als Bauwerk schon zu den Sehenswürdigkeiten der Ruhrmetropole. Die imposante Vorderfront erinnert ein wenig an die monumentalen Tempel-Eingänge der Antike. Das Theater ist Ort vieler Veranstaltungen in Duisburg. Durch die vielseitigen Aufführungen aus den Genres Oper, Operette und auch Ballett ist das Theater zu einem der bedeutendsten Veranstaltungstipps in Nordrhein-Westfalen geworden. Der große Saal mit den zwei Rängen bietet Platz für immerhin von 1117 Besucher. Das Opernfoyer nimmt den Stil der 1950er Jahre auf, hier trifft man sich zur Pause, kann aber auch als eigene Spielstätte mit bis zu 200 Besuchern für Konzerte und Liederabende genutzt werden.

 

Bedeutende NRW Veranstaltungen sind in Duisburg beheimatet

Wer nach herausragenden Veranstaltungen im Ruhrgebiet sucht, in Duisburg wird er fündig. Dazu zählt auf jeden Fall das jährlich organisierte Event der Duisburger Akzente, das sich einem kulturell aktuellen Thema widmet. Zu den beliebten Veranstaltungstipps im Ruhrgebiet, die mit dieser Stadt in Verbindung gebracht werden, gehören auch das Traumzeit-Festival im Landschaftspark Duisburg-Nord, die RuhrTriennale sowie das Klavierfestival Ruhr. Veranstaltungen in Duisburg im Bereich Comedy und Musik finden auch im Kulturhaus Grammatikoff und im Kultur- und Freizeitzentrum „Die Säule“ statt.

Zu einem der wichtigen Ausflugsziele im Ruhrgebiet im Party-Bereich ist das Event-Schloss Pulp geworden. Aus einem umgebauten Bahnhofsgebäude entstand eine fast mittelalterlich erscheinende Burg, ein fantastisches Ambiente für Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen.

 

Kinder lieben den Wasseraktionsspielplatz in Duisburg-Wedau

Im Kinderprogramm Duisburg darf der Besuch vom Wasseraktionsspielplatz Wedau natürlich nicht fehlen. Der Spaß kennt hier keine Grenzen. Auf nahezu 5000 Quadratmeter finden die Kinder eine Wasserwelt, die mit zahlreichen Attraktionen gespickt ist. Ob Rutschenturm, Piratenschiff oder Wasserkanone, hier ist ein Paradies für Kinder entstanden, das längst seinen Platz in den Freizeittipps Duisburg für Familien mit Kindern gefunden hat. Wer mit seinen Kindern hinaus in die Natur möchte, braucht nicht weit fahren, der Stadtpark in Meiderich, der Biegerpark in Huckingen oder auch der Revierpark Mattlerbusch sind grüne Ausflugsziele im Ruhrgebiet und liegen im Stadtgebiet von Duisburg.


Die beliebtesten und größten Trödelmärkte in Duisburg.

Trödelmärkte Duisburg

Flohmärkte in der Stadt Duisburg   Antike Schätze, Retro-Kleidung, Vintage-Stil   Duisburg hat eine Vielzahl an Trödelmärkten zu bieten. Da ist es gar nicht so einfach sich zu entscheiden. Flohmärkte sind eine tolle Möglichkeit aus alten und ungenutzten Dingen Geld zu machen. Klar mittlerweile nutzt die ganze Welt das Internet um ungenutzte Dinge wieder zu Mehr


Lehmbruck Museum Duisburg

Das Lehmbruck Museum in Duisburg wirbt mit neuen Ausstellungen Das Lehmbruck Museum in Duisburg stellt in der Herbstzeit wieder neue Gemälde und Plastiken aus Das Lehmbruck Museum in Duisburg ist bereits seit Jahren für seine besonders prunkvollen und kreativen Galerien bekannt. Nun, in der Herbst- und Winterzeit werden erneut Ausstellungen i die Hallten dieses Kulturkapitols Mehr


Die schönsten Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und in NRW

Lichtermarkt Duisburg

Der Lichtermarkt in Duisburg lockt auch dieses Jahr zahlreiche Besucher an. Ende November 2016 lädt Duisburg wieder zu seinem beliebten Lichtermarkt ein. Am 25. und 27. November 2016 findet der Schauinsland-Reisen Lichtermarkt statt. Hierzu erwartet Sie der Landschaftspark Duisburg-Nord, der mit seinem stillgelegten Hüttenwerk für eine außergewöhnliche Kulisse sorgt. Weihnachtliche Geschenkartikel, welche sich vor allem für Mehr


Die schönsten Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und in NRW

Duisburger Weihnachtsmarkt

Der Duisburger Weihnachtsmarkt beschert Groß und Klein einige unvergessliche Stunden Auch im Jahr 2016 überzeugt der Duisburger Weihnachtsmarkt durch sein friedvolles, herzliches Ambiente. Wie in den Jahren zuvor auch, ist in der Vorweihnachtszeit die Innenstadt von Duisburg nicht wiederzukennen. Die grauen Gebäude, zwischen denen  die der Hektik verfallenen Menschen  her eilen, verströmen in der abendlichen Mehr

© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.