Veranstaltungen Hamminkeln

Hamminkeln liegt am unteren Niederrhein im Nordwesten von NRW. Sie gehört zum Kreis Wesel und liegt im Regierungsbezirk Düsseldorf. Hamminkeln ist zwar noch die jüngste Stadt im Kreis Wesel, dafür aber die flächengrößte. Eine Besonderheit der Stadt ist sicherlich, dass ca. zwei Drittel der Stadt im Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland liegen. Wegen der geografischen Lage der Stadt ist sie zwar der Niederrhein Tourismus GmbH in Viersen angeschlossen, kooperiert aber auch mit der Ruhr Tourismus GmbH. Hamminkeln liegt ziemlich genau zwischen Bocholt im Norden und Wesel im Süden. Der Rhein befindet sich zwar von Hamminkeln 12 km entfernt, dafür wird es aber von der Issel durchflossen. Die Stadt liegt nur ca. 16 km von der niederländischen Grenze entfernt. Die Stadt ist in sieben Ortsteile gegliedert. Die Ortsteile Hamminkeln und Ringenberg bilden den Mittelpunkt der Stadt. Aber auch Dingden und Mehrhoog sind Schwerpunkte. Die weiteren Ortsteile heißen Brünen, Loikum und Wertherbruch.

Die Geschichte der Stadt

Die Hamminkeln durchfließende Issel hat bereits den Römern als natürliche Grenze gedient. Allerdings wurden damals zusätzliche Grenzwälle erreichtet. Um 350, zur Zeit der Völkerwanderung war die Issel die Grenze zwischen den christlichen Franken und den Sachsen. Ca. vier Jahrhunderte später überquerte Karl der Große mit seinem Herr die nahe gelegene Isselniederung. Dies geschah im heutigen Gebiet der Römerrast, zwischen Dingden und Loikum. 946 wurde Hamminkeln zum ersten mal urkundlich unter dem Namen "Hamwinkile" erwähnt. Im Ortsteil Ringenberg gibt es es eine Wasserburg, die früher als Grenzfeste gedient hat. Im 30-jährigen Krieg wurde sie beinahe komplett zerstört. Doch Alexander Freiherr von Spaen, ein kurbrandenburgischer Generalfeldmarschall ließ die zerstörte Burg als Schloss im Stil des niederländischen Barocks wieder aufbauen.

Auch im zweiten Weltkrieg spielte das Gebiet keine unwichtige Rolle. Im Rahmen der Operation Versity, welche die größte Luftlandeoperation der Alliierten während des Krieges war, wurden weiträumige Gebiete der Stadt Hamminkeln als Landezone für Lastensegler und Fallschirmspringer genutzt. Die Alliierten wollten damals bei Wesel einen Brückenkopf über den Rhein bilden, da der Rheinübergang in Arnheim gescheitert war.

Die Vereinigung der Stadtteile

Es geschah am 1. Januar des Jahres 1975, dass die, bis dahin unabhängigen Gemeinden Hamminkeln, Ringenberg, Loikum, Wertherbruch, Mehrhoog, Brünen und Dingden im Rahmen des zweiten Neugliederrungsprogrammes zusammengeschlossen wurden. Genauso wurden große Teile des Kreises Dinslaken, Moers, Rees, Borken und Recklinghausen zum Kreis Wesel vereint. Hamminkeln bekam 1995 nach Überschreiten der Grenze von 25.000 Einwohnern, den Titel Stadt.

Städtepartnerschaften

Hamminkeln pflegt einige enge Städtepartnerschaften mit verschiedenen Ländern. Seit 1982 ist Hamminkeln offizieller Partner der englischen Stadt Sedgefield im Country Durham. Siebzehn Jahre später wurde die Städtepartnerschaft mit der polnischen Gemeinde Chmielno geschlossen.

Wirtschaft und Kultur in Hamminkeln

Zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region gehören der Bekleidungsfilialist Bonita, SETEX Textil GmbH, Maibom GmbH Textilvertrieb, Elektronik Eimers GmbH und der bekannte Motorradhersteller Thunderbike. Außerdem gibt es in Hamminkeln seid 1852 die Feldschlösschen Brauerei und die Obstkelterei van Nahmen KG welche sogar "Hoflieferant" des Bundespräsidenten ist. Zudem gibt es eine  ortsansässige Schnapsbrennerei im Ortsteil Ringenberg und den einzigen Winzer am Niederrhein in Wertherbruch. Das dortige Weinkontor Kloster-Kraul hat sogar seid einigen Jahren ein Wein-Freilichtmuseum.

Thunderbike veranstaltet in Hamminkeln jedes Jahr das berühmte "Jokerfest", ein Bikerfestival, das jedes Jahr tausende Menschen in die Stadt lockt. Hier wird gefeiert und es gibt Open-Air Konzerte von renommierten Bands zu sehen. Im Gegensatz dazu gibt es aber auch zahlreiche klassische Veranstaltungen, wie die Konzertreihe auf Gut Rodehorst, die bis über die Grenzen der Stadt hinaus beliebt sind.

Weitere Veranstaltungen in Hamminkeln und im Ruhrgebiet

Für noch mehr Veranstaltungen in Hamminkeln und der Umgebung werfen Sie einen Blick in unseren Veranstaltungskalender. Zudem finden Sie auch ein extra Kinderprogramm mit Ausflugszielen schon für die ganz Kleinen in ihrer Nähe.


Kultur im Schloss Ringenberg

Kultur im Schloss Ringenberg Im 13. Jahrhundert wurde das heutige Schloss Ringenberg von den Herren von Dingden (Sueder III) erbaut. Sie galt ursprünglich als Wehrburg, bis die Brüder Jakob und Alexander von Spaen 1648 das Schloss als Lehen bekamen. Da das Schloss zu diesem Zeitpunkt in Brach lag, errichteten sie nach dem 30- jährigen Krieg Mehr


Marienthaler Abende

Marienthaler Abende Weltstadt-Kultur aus dem Dorfe Bereits seit 1984 finden die Marienthaler Abende in dem pittoresken Dorf in Hamminkeln statt. Der mit 500 Einwohnern kleinste Ortsteil der Stadt überzeugt jährlich mit einem Kulturprogramm der Extraklasse. Neben den ursprünglich geplanten Sommerabenden, wird das Open-Air durch ein Winterprogramm ergänzt. Das Winterprogramm Das Winterprogramm beginnt am 3. Dezember Mehr

© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.