Veranstaltungen Witten

Die südoestlich im Ruhrgebiet gelegene Stadt Witten ist eine große kreisangehörige Stadt des Ennepe-Ruhr-Kreises. Die nächstgelegenen Großstädte sind Bochum, Dortmund und Hagen. Die Stadt gliedert sich in sieben Stadtteile und liegt unter anderem in der Nähe des Kemnader Sees.

Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Witten

Märkisches Museum Witten

Die Künstlergruppe „junger westen“ 1947 – 1962

22. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 20. August 2017

Die Künstlergruppe "junger westen" 1947 - 1962 Märkisches Museum Witten - 18. Februar bis 20. August 2017 Das Märkische Museum Witten blickt auf eine 131-jährige Geschichte zurück. Bereits 1886 wurde der Verein für Orts- und Heimatkunde in Witten gegründet. Im Jahre 1909 folgte der Museumsbau, der 1912 abgeschlossen worden ist. Der Entwurf beruht auf einer dreischiffigen Kirche, die sich 1988 um einen Anbau für diverse Ausstellungen erweiterte. Gründungsmitglieder und Hauptprotagonisten der Künstlergruppe "junger westen" stellen den Mittelpunkt der Ausstellung "Die…

Märkisches Museum Witten

Günter-Drebusch-Preis 2017

22. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 27. August 2017

Günter-Drebusch-Preis 2017 Märkisches Museum Witten - 11. Juni bis 27. August 2017 Der Günter-Drebusch-Preis ist ein Kunstpreis, der zu Ehren von Günter Drebusch durch den Rat der Stadt Witten alle 3 Jahre verliehen wird. Die Bereitstellung des Förderpreises in Höhe von 2.000€ wird von dem Wittener Kunstverein übernommen. Der Günter-Drebusch-Preis wird für junge Künstler bis 28 Jahre im Bereich der Zeichnungen, grafischen Techniken und Arbeiten auf dem Papier ausgeschrieben. 2017 wird der Preis bereits zum 6. Mal vergeben. Die Preisträgerin…

Märkisches Museum Witten

Die Künstlergruppe „junger westen“ 1947 – 1962

23. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 20. August 2017

Die Künstlergruppe "junger westen" 1947 - 1962 Märkisches Museum Witten - 18. Februar bis 20. August 2017 Das Märkische Museum Witten blickt auf eine 131-jährige Geschichte zurück. Bereits 1886 wurde der Verein für Orts- und Heimatkunde in Witten gegründet. Im Jahre 1909 folgte der Museumsbau, der 1912 abgeschlossen worden ist. Der Entwurf beruht auf einer dreischiffigen Kirche, die sich 1988 um einen Anbau für diverse Ausstellungen erweiterte. Gründungsmitglieder und Hauptprotagonisten der Künstlergruppe "junger westen" stellen den Mittelpunkt der Ausstellung "Die…

Märkisches Museum Witten

Günter-Drebusch-Preis 2017

23. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 27. August 2017

Günter-Drebusch-Preis 2017 Märkisches Museum Witten - 11. Juni bis 27. August 2017 Der Günter-Drebusch-Preis ist ein Kunstpreis, der zu Ehren von Günter Drebusch durch den Rat der Stadt Witten alle 3 Jahre verliehen wird. Die Bereitstellung des Förderpreises in Höhe von 2.000€ wird von dem Wittener Kunstverein übernommen. Der Günter-Drebusch-Preis wird für junge Künstler bis 28 Jahre im Bereich der Zeichnungen, grafischen Techniken und Arbeiten auf dem Papier ausgeschrieben. 2017 wird der Preis bereits zum 6. Mal vergeben. Die Preisträgerin…

Vor der Burg Hohenzollern bei Hechingen: Bei voller Fahrt in den frühen, noch kühlen Morgen legt sich der Dampf von 064 491-4 und 078 246-6 dicht über den Zug – im Hintergrund die Silhouette der Hohenzollernburg. Hechingen, 07.04.1974 © Thomas Pflaum / dampfzeit-buch.de -

Dampfzeit Als die Loks noch rauchten

23. Juli *10:00 - 18:00
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every week that begins at 10:00am on Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag, repeating until 1. October 2017

Dampfzeit. Als die Loks noch rauchten Eine Sonderausstellung die sich dem Thema Dampflokomotiven widmet, ist noch bis zum 01. Oktober 2017 im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten zu bestaunen 1977 endete der Einsatz von Dampflokomotiven bei der Deutschen Bundesbahn. Die Faszination für diese majestätischen Schienenfahrzeuge ist bis heute geblieben. In den Schwarz-Weiß-Fotografien von Thomas Pflaum und Gerd Lübbering wird der Dampflok-Betrieb des vergangenen Jahrhunderts wieder lebendig. Auf Reisen durch Deutschland und Österreich entstanden eindrucksvolle Aufnahmen aus den letzten Betriebsjahren der Lokomotiven.…

Märkisches Museum Witten

Die Künstlergruppe „junger westen“ 1947 – 1962

24. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 20. August 2017

Die Künstlergruppe "junger westen" 1947 - 1962 Märkisches Museum Witten - 18. Februar bis 20. August 2017 Das Märkische Museum Witten blickt auf eine 131-jährige Geschichte zurück. Bereits 1886 wurde der Verein für Orts- und Heimatkunde in Witten gegründet. Im Jahre 1909 folgte der Museumsbau, der 1912 abgeschlossen worden ist. Der Entwurf beruht auf einer dreischiffigen Kirche, die sich 1988 um einen Anbau für diverse Ausstellungen erweiterte. Gründungsmitglieder und Hauptprotagonisten der Künstlergruppe "junger westen" stellen den Mittelpunkt der Ausstellung "Die…

Märkisches Museum Witten

Günter-Drebusch-Preis 2017

24. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 27. August 2017

Günter-Drebusch-Preis 2017 Märkisches Museum Witten - 11. Juni bis 27. August 2017 Der Günter-Drebusch-Preis ist ein Kunstpreis, der zu Ehren von Günter Drebusch durch den Rat der Stadt Witten alle 3 Jahre verliehen wird. Die Bereitstellung des Förderpreises in Höhe von 2.000€ wird von dem Wittener Kunstverein übernommen. Der Günter-Drebusch-Preis wird für junge Künstler bis 28 Jahre im Bereich der Zeichnungen, grafischen Techniken und Arbeiten auf dem Papier ausgeschrieben. 2017 wird der Preis bereits zum 6. Mal vergeben. Die Preisträgerin…

Märkisches Museum Witten

Die Künstlergruppe „junger westen“ 1947 – 1962

25. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 20. August 2017

Die Künstlergruppe "junger westen" 1947 - 1962 Märkisches Museum Witten - 18. Februar bis 20. August 2017 Das Märkische Museum Witten blickt auf eine 131-jährige Geschichte zurück. Bereits 1886 wurde der Verein für Orts- und Heimatkunde in Witten gegründet. Im Jahre 1909 folgte der Museumsbau, der 1912 abgeschlossen worden ist. Der Entwurf beruht auf einer dreischiffigen Kirche, die sich 1988 um einen Anbau für diverse Ausstellungen erweiterte. Gründungsmitglieder und Hauptprotagonisten der Künstlergruppe "junger westen" stellen den Mittelpunkt der Ausstellung "Die…

Märkisches Museum Witten

Günter-Drebusch-Preis 2017

25. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 27. August 2017

Günter-Drebusch-Preis 2017 Märkisches Museum Witten - 11. Juni bis 27. August 2017 Der Günter-Drebusch-Preis ist ein Kunstpreis, der zu Ehren von Günter Drebusch durch den Rat der Stadt Witten alle 3 Jahre verliehen wird. Die Bereitstellung des Förderpreises in Höhe von 2.000€ wird von dem Wittener Kunstverein übernommen. Der Günter-Drebusch-Preis wird für junge Künstler bis 28 Jahre im Bereich der Zeichnungen, grafischen Techniken und Arbeiten auf dem Papier ausgeschrieben. 2017 wird der Preis bereits zum 6. Mal vergeben. Die Preisträgerin…

Vor der Burg Hohenzollern bei Hechingen: Bei voller Fahrt in den frühen, noch kühlen Morgen legt sich der Dampf von 064 491-4 und 078 246-6 dicht über den Zug – im Hintergrund die Silhouette der Hohenzollernburg. Hechingen, 07.04.1974 © Thomas Pflaum / dampfzeit-buch.de -

Dampfzeit Als die Loks noch rauchten

25. Juli *10:00 - 18:00
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every week that begins at 10:00am on Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag, repeating until 1. October 2017

Dampfzeit. Als die Loks noch rauchten Eine Sonderausstellung die sich dem Thema Dampflokomotiven widmet, ist noch bis zum 01. Oktober 2017 im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten zu bestaunen 1977 endete der Einsatz von Dampflokomotiven bei der Deutschen Bundesbahn. Die Faszination für diese majestätischen Schienenfahrzeuge ist bis heute geblieben. In den Schwarz-Weiß-Fotografien von Thomas Pflaum und Gerd Lübbering wird der Dampflok-Betrieb des vergangenen Jahrhunderts wieder lebendig. Auf Reisen durch Deutschland und Österreich entstanden eindrucksvolle Aufnahmen aus den letzten Betriebsjahren der Lokomotiven.…

Märkisches Museum Witten

Die Künstlergruppe „junger westen“ 1947 – 1962

26. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 20. August 2017

Die Künstlergruppe "junger westen" 1947 - 1962 Märkisches Museum Witten - 18. Februar bis 20. August 2017 Das Märkische Museum Witten blickt auf eine 131-jährige Geschichte zurück. Bereits 1886 wurde der Verein für Orts- und Heimatkunde in Witten gegründet. Im Jahre 1909 folgte der Museumsbau, der 1912 abgeschlossen worden ist. Der Entwurf beruht auf einer dreischiffigen Kirche, die sich 1988 um einen Anbau für diverse Ausstellungen erweiterte. Gründungsmitglieder und Hauptprotagonisten der Künstlergruppe "junger westen" stellen den Mittelpunkt der Ausstellung "Die…

Märkisches Museum Witten

Günter-Drebusch-Preis 2017

26. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 27. August 2017

Günter-Drebusch-Preis 2017 Märkisches Museum Witten - 11. Juni bis 27. August 2017 Der Günter-Drebusch-Preis ist ein Kunstpreis, der zu Ehren von Günter Drebusch durch den Rat der Stadt Witten alle 3 Jahre verliehen wird. Die Bereitstellung des Förderpreises in Höhe von 2.000€ wird von dem Wittener Kunstverein übernommen. Der Günter-Drebusch-Preis wird für junge Künstler bis 28 Jahre im Bereich der Zeichnungen, grafischen Techniken und Arbeiten auf dem Papier ausgeschrieben. 2017 wird der Preis bereits zum 6. Mal vergeben. Die Preisträgerin…

Vor der Burg Hohenzollern bei Hechingen: Bei voller Fahrt in den frühen, noch kühlen Morgen legt sich der Dampf von 064 491-4 und 078 246-6 dicht über den Zug – im Hintergrund die Silhouette der Hohenzollernburg. Hechingen, 07.04.1974 © Thomas Pflaum / dampfzeit-buch.de -

Dampfzeit Als die Loks noch rauchten

26. Juli *10:00 - 18:00
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every week that begins at 10:00am on Sonntag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag and Samstag, repeating until 1. October 2017

Dampfzeit. Als die Loks noch rauchten Eine Sonderausstellung die sich dem Thema Dampflokomotiven widmet, ist noch bis zum 01. Oktober 2017 im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall in Witten zu bestaunen 1977 endete der Einsatz von Dampflokomotiven bei der Deutschen Bundesbahn. Die Faszination für diese majestätischen Schienenfahrzeuge ist bis heute geblieben. In den Schwarz-Weiß-Fotografien von Thomas Pflaum und Gerd Lübbering wird der Dampflok-Betrieb des vergangenen Jahrhunderts wieder lebendig. Auf Reisen durch Deutschland und Österreich entstanden eindrucksvolle Aufnahmen aus den letzten Betriebsjahren der Lokomotiven.…

Märkisches Museum Witten

Die Künstlergruppe „junger westen“ 1947 – 1962

27. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 20. August 2017

Die Künstlergruppe "junger westen" 1947 - 1962 Märkisches Museum Witten - 18. Februar bis 20. August 2017 Das Märkische Museum Witten blickt auf eine 131-jährige Geschichte zurück. Bereits 1886 wurde der Verein für Orts- und Heimatkunde in Witten gegründet. Im Jahre 1909 folgte der Museumsbau, der 1912 abgeschlossen worden ist. Der Entwurf beruht auf einer dreischiffigen Kirche, die sich 1988 um einen Anbau für diverse Ausstellungen erweiterte. Gründungsmitglieder und Hauptprotagonisten der Künstlergruppe "junger westen" stellen den Mittelpunkt der Ausstellung "Die…

Märkisches Museum Witten

Günter-Drebusch-Preis 2017

27. Juli
|Recurring Veranstaltung (See all)

An event every day that begins at 12:00am, repeating until 27. August 2017

Günter-Drebusch-Preis 2017 Märkisches Museum Witten - 11. Juni bis 27. August 2017 Der Günter-Drebusch-Preis ist ein Kunstpreis, der zu Ehren von Günter Drebusch durch den Rat der Stadt Witten alle 3 Jahre verliehen wird. Die Bereitstellung des Förderpreises in Höhe von 2.000€ wird von dem Wittener Kunstverein übernommen. Der Günter-Drebusch-Preis wird für junge Künstler bis 28 Jahre im Bereich der Zeichnungen, grafischen Techniken und Arbeiten auf dem Papier ausgeschrieben. 2017 wird der Preis bereits zum 6. Mal vergeben. Die Preisträgerin…

+ Veranstaltungen exportieren

Musik und Theater in Witten

In Witten gibt es einige ansässige Theater mit eigenen Ensembles und einem breit gefächerten Bühnenprogramm. Zu den erfogreichsten zählen das Tanztheater Abrakadabra und die Ruhrbühne Witten. Auch ein städtisches Kinder- und Jugendtheater darf im kulturellen Angebot natürlich nicht fehlen. Ebenfalls die Kunst der Musik wird in Witten gelehrt. Die Musikschule unterrichtet seit vielen Jahren fleißige Schüler aller Altersklassen. Auch ein eigenes Orchester gehört zum Angebot der Schule und ist sehr beliebt bei Musikern und Zuschauern. Zudem gibt es jährlich zwei Konzerphasen der Reihn-Ruhr-Philharmonie. Ebenfalls sehr beliebt und über die Grenzen der Stadt hinnaus sind der Wittener Bach-Chor und das Mandolinen- und Guitarrenorchester der Stadt. Zu den musikalischen Veranstaltungen der Stadt gehört auch das jährlich statt findende Festival "Wittener Tage für neue Kammermusik".

Wittener Museen

Im Märkischen Museum für Zeitgenössische Kunst stellt die Stadt Witten Objekte der Deutschen Malerei und Grafik seit 1990 aus. Ein Stück Industriegeschichte der Region zeigt das private Hebezeug Museum im Stadtteil Heven. Ein Museum mit einer besonderen Thematik ist das Museum des Diakoniewerks Ruhr. Hier bekommen die Besucher und Besucherinnen einen Blick auf medizinische Geräte der letzten hundert Jahre. Ein weiteres Stück Industriegeschichte findet man auf dem Geländer der Zeche Theresia. Hier befindet sich das Gruben- und Feldbahnmuseum. Das Alltagsleben der Bergleute thematisiert die Ausstellung "Vom Bethaus zur Kohle" in einem ehemaligen Bethaus der Kohlearbeiter.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Besonders sehenswert ist in Witten unter anderem das Haus Witten, ein ehemaliges Rittergut. Dort befindet sich heute das städtische Kulturzentrum. Das Wahrzeichen der Stadt sind die Türme des Rathauses. Auch eine Hand voll altertümlicher Kirchen sind in Witten einen Besuch wert. Hier offenbart sich eine faszinierende Architektur. Wer gerne in der Natur unterwegs ist, sollte auf jeden Fall einmal das Naturschutzgebiet Herdenstein besuchen. Auch zahlreiche Wanderwege laden ein, die Natur rund um Witten zu erkunden.

Feste in Witten

Eine besonders gut besuchte Veranstaltung ist die jährlich im September statt findende Zwiebelkirmes, ein traditioneller Jahrmarkt. Eine weitere Kirmes ist die Himmelfahrtskirmes im Stadtteil Herbede. Ein ganz besonderes Event ist die Drachenboot-Veranstaltung des städtischen Kanu Vereins. Zahlreiche Besucher kommen jedes Jahr an den Kemnader See. Auch beliebt und über die Grenzen der Stadt hinnaus ist der monatliche Flohmarkt auf dem Parkplatz des Möbelhauses Ostermann.


Hier finden Sie eine Auswahl der Veranstaltungen in Witten, für weitere Veranstaltungstipps besuchen Sie unseren

Veranstaltungskalender




Segway Touren Witten

Die Erlebnistour auf 2 Rädern Ein Segway ist seit 2001 ein Einpersonen- Transportmittel, welches elektronisch angetrieben wird und lediglich auf derselben Achse liegenden Rädern fährt. Eine elektronische Antriebsregelung führt dazu, dass sich die beförderte Person selbst in Balance hält. Vor jeder Segway Tour erhalten alle Mitfahrer eine gründliche Einweisung in die leicht erlernbare Fahrtechnik des Mehr


Erleben Sie die spannendsten Führungen in NRW und dem Ruhrgebiet

Fackelwanderung Witten

Fackelwanderung Witten Im Schein des Feuers die Stadt Witten entdecken Die Stadtmarketing Witten GmbH bietet während der kalten Jahreszeit regelmäßig Fackelwanderungen durch Witten an. Entdeckt werden dabei das Muttental oder der Stadtpark Witten. Zur Weihnachtszeit wird auch eine Wanderung mit dem Nikolaus angeboten. Die Fackelwanderungen dauern circa 2-2,5 Stunden und sind für Teilnehmer unterschiedlicher Altersstufen Mehr


Die schönsten Trödelmärkte in Witten

Trödelmärkte in Witten

Von Mädelsflohmarkt bis Standarttrödel   Die Flohmärkte der Stadt Witten   Mittlerweile hat jede größere Stadt seine eigenen Flohmärkte, so auch Witten. Flohmärkte sind eine tolle Gelegenheit den Dachboden und den Keller zu entrümpeln. Was man selbst nicht mehr braucht lässt sich am Trödelmarkt noch gut zu Geld machen. Stöbern und Einkaufen, das machen viele Mehr

© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.