Musicals NRW

Nach dem riesigen Erfolg des Musicals „Phantom der Oper“ von Andrew Lloyd Webber feiert ein neues Musical im Ruhrgebiet Premiere. TARZAN – Das Musical ist ab November 2016 in Oberhausen zu Gast und gilt bereits jetzt ohne Zweifel als eines der TOP-Events im Ruhrgebiet und NRW.  Das Stage Metronom Theater am  CentrO Oberhausen,  das vor kurzem seinen zehnten Geburtstag feiern durfte, ist im Ruhrgebiet schon fest mit dem Begriff Musical verwachsen. Neben den großen Musicalstätten wie Hamburg und Stuttgart nimmt auch Oberhausen zunehmendst seinen Platz am Musical-Himmel ein. Wir dürfen gespannt sein welches Musical uns nach TARZAN in Oberhausen erwartet.

Lassen Sie sich diese Musical-Highlights nicht entgehen! Hier können Sie bereits jetzt ganz bequem von der heimischen Wohnzimmercouch aus Ihre Musicaltickets online buchen. Einfach dazu auf Tickets jetzt kaufen klicken und schon kommen die Tickets zu Ihnen nach Hause. Bequemer geht’s nicht! Übrigens sind die Musical Tickets auch eine ganz besondere Geschenkidee für Menschen, die Ihnen am Herzen liegen.


Starlight Express in Bochum - eine Musical Legende,

© Mehr! Entertainment GmbH

Starlight Express – Das rasanteste Musical im Ruhrgebiet

„Atemberaubende Momente, herzergreifende Lieder und über die Bühne rasende Musicaldarsteller geben einem das Gefühl, nicht nur Zuschauer dieses herausragenden Musicals, sondern Teil eines wirklich außergewöhnlichen Ereignisses zu sein“, so die Meinung vieler begeisterter Musicalbesucher im Ruhrgebiet. Seit nun schon fast 30 Jahren zieht der „Starlight Express“ in Bochum jährlich mehrere hunderttausend Besucher in seinen Bann und überwältigt diese immer wieder aufs Neue.

Dieses atemberaubende Musical entführt die Zuschauer in den Traum eines kleinen Jungen, in eine illusionäre und phantastische Wirklichkeit zwischen Traum und Realität, in der menschliche Darsteller in aufwendigen Kostümen mit Rollschuhen als bunte Eisenbahnwaggons zu einem Wettrennen antreten. Die Handlung: Die Weltmeisterschaft steht kurz bevor und natürlich wollen sich alle Loks qualifizieren, um später den heiß ersehnten Sieg zu erringen. Die junge und sympathische Dampflok Rusty, scheint gegen seine Konkurrenten keine Chance zu haben, da sich Rustys Freundin Pearl, ein 1.-Klasse Waggon, kurz vor dem Qualifikationsrennen von ihm trennt, um an der Seite des siegessicheren und modernen Schnellzugs Elektra durchs Ziel zu fahren. Geblendet vom Erfolg, zieht Elektra gemeinsam mit der charmanten Diesel-Lok Greaseball insbesondere die Aufmerksamkeit der weiblichen Waggons auf sich. Als Rusty allein und voller Selbstzweifel an der Startlinie zurückbleibt, kann die in die Jahre gekommene Dampflok „Papa“ gar nicht anders, als seinem einsamen Artgenossen zu helfen. Für Rusty beginnt nun ein harter Kampf um den Sieg der Weltmeisterschaft und um seine Herzensdame Pearl, die er über Alles liebt. Doch nicht alle Loks spielen ein faires Spiel …

Dieses atemberaubende, einzigartige Broadway-Musical überwältigt einen mit seiner Tiefsinnigkeit und Spannung, mit der Liebenswürdigkeit und Menschlichkeit der Loks. Die herausragenden Leistungen der meist aus Amerika stammenden Schauspieler, die singend und rollschuhfahrend zugleich über die Köpfe der Zuschauer hinweg rasen, rauben einem den Atem. Werden Sie Teil dieser emotionalen, ausgelassenen Atmosphäre. Steigen Sie ein und lassen sich von „Starlight Express“ in den Bann ziehen.

Hintergrund des Musicals Starlight Express – vom Comic zum Broadway-Welterfolgsmusical

Das ursprünglich aus Großbritannien stammende Musical wurde von dem berühmten Musical-Komponisten Andrew Lloyd Webber komponiert, der durch seine herausragenden, tiefgehenden Werke wie „Das Phantom der Oper“ die musikalische Kultur nicht nur tiefgehend prägte, sondern völlig neu erschuf. Stammend aus einem britischen Comic, sollte die Geschichte von menschlichen, in den Träumen eines Jungen entstandenen Loks, gekonnt in eine Zeichentrickfilmserie für Kinder umgeschrieben werden. Allerdings schlossen Andrew Lloyd Webber und sein guter Freund und Autor Richard Stilgoe sowohl die unter die Haut gehenden Musikstücke, als auch die einzigartigen Persönlichkeiten der Elektro-, Diesel- und Dampfloks in ihr Herz und erschufen nach und nach etwas viel größeres bis 1982 schließlich die konzertante Fassung entstand. Von da an arbeiteten nicht nur die beiden Erschaffer dieses musikalischen Kunstwerks, sondern auch zahlreiche Schauspieler, Sänger, Bühnenarbeiter und Maskenbildner rund um die Uhr hart an dem Feinschliff des Musicals. Als endlich die langersehnte Welturaufführung des Musicals „Starlight Express“ in London am 27. März 1984 stattfand, eroberte dieses außergewöhnliche und rasante Musical die Herzen tausender Mensch im Sturm. Mit den Jahren gewann der „Starlight Express“ an Popularität, begeisterten Zuschauern und für das Musical schlagende Herzen, so dass am 15. März 1987 unter Fanfaren und Jubelgeschrei die erste Broadway-Aufführung dieses kulturellen Blickfangs stattfand.

Der Starlight Express erhält Einzug ins Ruhrgebiet – Bochum wird Musicalstadt

Als immer mehr Menschen hellauf begeistert aus der Vorstellung kamen und ihren Freunden und Familien vom „Starlight Express“ berichteten, beschloss man, dieses außergewöhnliche Musical auch in anderen kulturfreudigen Ländern aufzuführen um ihnen diese fruchtige Explosion auf der Zunge der Kultur nicht vorzuenthalten. Auch in Deutschland hielt der „Starlight Express“ Einzug. In der Ruhrgebietsstadt Bochum ließ man eigens dafür eine große Halle erbauen, die mit allen technischen Raffinessen ausgestattet wurde, um den spektakulären Musical-Erfolg aufführen zu können. Nach zwei Jahren, in denen zahlreiche Bauarbeiter hart an dem Projekt gearbeitet hatten, wurde „Starlight Express“ zum ersten Mal in Bochum aufgeführt. Bereits die Premiere am 12. Juni 1988 war ein voller Erfolg. Im Laufe der Zeit erlangte dieses außergewöhnliche musikalische Meisterwerk mehrere Einträge im Guinnessbuch der Rekorde als aufwendigste und teuerste Produktion aller bisher dagewesenen Musicals. Doch damit nicht genug. 2001 wurde „Starlight Express“ zum erfolgreichsten Musical weltweit ernannt und 4 Jahre später erhielt es eine Platin-Auszeichnung für seine stimmungsvollen Lieder.

Lauras Stern - Das Kindermusical

Lauras Stern – Musical

Lauras Stern – Eine der beliebtesten Kindergeschichten ganz neu als Musical in NRW Nun bietet auch „Lauras Stern“ als Musical ein neues Ziel für einen Familienausflug NRW. Schon seit vielen Jahren wird das Weltall erforscht; Wissenschaftler versuchen, den kosmischen Dingen und dem Geschehen des Universums so gut wie irgend möglich auf den Grund zu gehen. Mehr


Tarzan - Das Musical © Stage Entertainment

Musical Tarzan

TARZAN ® – Das Musical ab Herbst 2016 in Oberhausen   Im Herbst 2016 verwandelt sich das Stage Metronom Theater Oberhausen in einen grünen Dschungel   Wer kennt sie nicht – die Geschichte des jungen Lord Greystoke, der als kleines Kind bei einem Schiffbruch seine Eltern verliert, von einer Affendame großgezogen wird und als „Tarzan“ Mehr


Bodyguard – Das Musical

Nicht ganz im Ruhrgebiet gelegen – aber von den Ruhrgebietsstädten doch leicht zu erreichen – feiert ein neues Musical seit November Erfolge Bodyguard – Das Musical benannt nach dem gleichnamigen Kino-Blockbuster mit Whitney Houston und Kevin Costner feiert in Köln Deutschlandpremiere. Die Londoner Originalproduktion erstmals in deutscher Inszenierung mit festem Standort im Musical Dome Köln Mehr


Bibi Blocksberg "HEXEN HEXEN ÜBERALL" Das neue Kindermusical jetzt auch im Ruhrgebiet

Bibi Blocksberg – das Kindermusical

Bibi Blocksberg: „Hexen Hexen Überall!“ – Das Musical Das Erfolgsmusical Bibi Blocksberg wird endlich fortgesetzt. Neue Tourentermine NRW stehen fest. Das beliebte Kindermusical tourt durch ganz Deutschland und macht dabei auch im Ruhrgebiet und in umliegenden Städten in NRW halt. Unter anderem ist es im Juni 2017 in Bochum-Wattenscheid und ab November 2017 in Essen Mehr


© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.