Tour Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Kunst vor Ort: die Offenen Ateliers 2018

Posted by on September 16th, 2018  •  0 Comments  • 

Kunst vor Ort: die Offenen Ateliers 2018

Ein russisches Sprichwort sagt: „Satte Augen gibt es nicht auf der Welt“. Tatsächlich gibt es für jeden, der seine Sinne öffnet, immer wieder Neues und Unbekanntes zu entdecken – das gilt insbesondere auch für die Tage der Offenen Ateliers, die Kunstinteressierten die einmalige Gelegenheit bieten, Künstler und ihre Werke „hautnah“ zu erleben. Am 9. und 16. September ist es wieder so weit: einmal mehr öffnen sich Galerien, Ateliers und private Kunsträume.

Die Kunstszene ist rege und stets in Bewegung, was sich in neuen Werken, Stilrichtungen und auch Räumlichkeiten widerspiegelt. Bekannte Gesichter findet man unter den Teilnehmern ebenso wie „Neulinge“, außerdem präsentiert der ein oder andere seine Werkschau in komplett neuer Umgebung. Insgesamt sind über 40 lokale Künstlerinnen und Künstler der Einladung des städtischen Kulturbüros gefolgt und öffnen jeweils von 11 bis 18 Uhr ihre Räumlichkeiten. Verschiedenste Maltechniken, Fotografien, Skulpturen, Keramiken, Drucke und mehr laden zu genauerer Betrachtung ein. Dabei geht es nicht museal zu, neben der reinen Betrachtung gibt es Gelegenheit für persönliche wie fachkundige Gespräche, laden Aktionen zum Mitmachen ein und man kann auch erleben, wie ein Bild entsteht.

Wer sich lieber in einer Gruppe auf Entdeckungsreise zu einigen ausgewählten Ateliers begeben möchte, hat dazu in Hamm zwei Möglichkeiten: am 09.09. gibt es eine geführte Fahrradtour des ADFC (Kosten: 3,00 Euro; Mitglieder frei), die um 13 Uhr am Büro des ADFC (Südenwall 19) startet.

Am 16.09. gibt es die „Atelier-Stippvisiten“, eine geführte Bustour (Kosten: 5,00 Euro), die um 11 Uhr am Parkplatz vor dem Kurhaus Bad Hamm startet. Das erste Ziel ist der Skulpturengarten von Monika Fobbe-Reuter, von dort aus geht es zu Mechthild und Wolfgang Pötter, anschließend weiter zur „Farb(s)tube“ von Johanna Bialas und zum Abschluss ins Atelier von Sven Henric Olde (Mindestteilnehmerzahl 10 Personen, Tickets sind im Kartenvorverkauf des Kulturbüros und im WEB-Shop erhältlich). Der Besuch der Offenen Ateliers selbst ist wie immer eintrittsfrei.

Alle nötigen Informationen, um sich selbst eine Tour zusammenzustellen, finden sich im praktischen Kunstkompass: die einzelnen Standorte sowie ein Kurzporträt der Teilnehmer mit Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Aktionen. Dazu kommen Übersichtskarten, in der alle künstlerischen Stätten eingetragen sind. Der Kunstkompass liegt an vielen öffentlichen Stellen zur Mitnahme aus und steht unter www.hamm.de/kultur auch zum Download bereit.

Quelle: für das Kulturbüro der Stadt Hamm

Foto: Offene Ateliers 2018


Erlebnisführungen durch die Kluterthöhle

Posted by on Juli 28th, 2018  •  0 Comments  • 

Erlebnisführungen durch die Kluterthöhle

Durch unbeleuchtete Gänge krabbeln und die Höhle abseits des normalen Führungsweges erkunden: Dieses besondere Erlebnis bietet die Ennepetaler Kluterthöhle regelmäßig Kindern und Erwachsenen ab acht Jahren.

Nur mit Taschenlampe und Helm ausgerüstet werden die Teilnehmer bei dieser spannenden Tour durch die Höhle geführt und kriechen auf dem Bauch liegend durch Engstellen. Die Führung dauert ca. 1 1/2 Stunden. Alte Kleidung und Gummistiefel werden dringend empfohlen. Eine funktionierende Taschenlampe/Kopflampe mit neuen Batterien sollte ebenfalls mitgebracht werden, kann zur Not aber auch an der Höhlenkasse gekauft werden.

Normalerweise sind diese Touren nur als Gruppe buchbar, in den Sommerferien gibt es sie allerdings auch für Einzelpersonen, die sonst keine Gelegenheit hätten in der Höhle auf Erlebnistour zu kriechen.

Öffentliche Erlebnisführungen gibt es am Donnerstag, 26. Juli, um 14.30 Uhr und am Samstag, 28. Juli, um 10.00 Uhr. „Wenn das Angebot gut ankommt, können wir uns vorstellen weitere öffentliche Termine in den Ferien oder sogar regelmäßig öffentliche Touren anzubieten“, so Svenja Böttcher von der Kluterthöhle.

Kinder können an der Tour nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Es wird um eine telefonische Anmeldung unter 02333 – 988011 gebeten.

Quelle: Kluterthöhle und Freizeit Verwaltungs- und Betriebs- GmbH & Co. KG


Flic Flac Moers

Posted by on Juni 7th, 2018  •  0 Comments  • 

Flic Flac - The Modern Art of Circus kommt nach Moers - Tour Farblos 2018

Flic Flac – The Modern Art of Circus gastiert im Juni 2018 in Moers

Brandheiß und atemberaubend –  Farblos Tour 2018

Flic Flac kommt mit neuer Show zurück nach Moers. Vom 7. bis 17. Juni 2018 erwartet das Publikum auf dem Friedrich-Ebert-Platz im schwarz-gelben Zelt erneut ein Programm der Superlative. Atemberaubende Darbietungen unter der Circuskuppel und auf der Bühne mit Preisträgern internationaler Circusfestivals.

Hautnah und intensiv erleben die Besucher die moderne, unkonventionelle und durchaus schräge Show. Mitreißend, adrenalingeladen, risikobewusst und spannend – Flic Flac begeistert einmal mehr mit dem Unfassbaren.

Das Konzept zu „Farblos“ – so der provokante Name der gut zweistündigen Performance – stammt von den beiden Juniorchefinnen Larissa Medved-Kastein und Tatjana Kastein, den Töchtern von Flic Flac Gründer Benno Kastein. Akrobatik und Nervenkitzel pur gepaart mit Comedy vom Feinsten: mehr als 35 Künstler aus aller Welt bieten eine Show der Extraklasse. Ein aufregendes, bewegendes und faszinierendes Programm für die ganze Familie.

Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.flicflac.de ab € 24.- Normalpreis.

 

Die neue Show Farblos kommt im Juni 2018 nach Moers Foto: Alain Alegria © Flic Flac FF Tour GmbH

Die neue Show Farblos kommt im Juni 2018 nach Moers
Foto: Alain Alegria © Flic Flac FF Tour GmbH

 

Fotos und Text: Flic Flac – FF Tour GmbH


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on April 2nd, 2018  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on März 23rd, 2018  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


„Hört, hört ihr Leute“ – Öffentliche Nachtwächterführung Haltern

Posted by on März 17th, 2018  •  0 Comments  • 

„Hört, hört ihr Leute“ – Öffentliche Nachtwächterführung Haltern am See

Am 04. Oktober 2017 beginnt um 18 Uhr die erste Nachtwächterführung durch Haltern am See.

Während der gesamten Führung erklärt der Nachtwächter zahlreiche informative Dinge über die Stadtgeschichte, ihre Straßen und Plätzen. Treffpunkt ist das Alte Rathaus Haltern am See.

Eine ruhiger und spannender sowie geheimnisvoller Ausflug durch eine Zeit, die schon lange vorbei ist.

Der Eintritt beträgt 7€

Die Karten sind ab sofort in der Tourist-Information im Alten Rathaus erhältlich.

Stadtagentur/Tourist-Information im Alten Rathaus, Tel.: 02364/933-366 und -365

 

Weitere Termine für die öffentlichen Nachtwächterführungen:
25.11., 18 Uhr
09.12., 18 Uhr
16.12., 18 Uhr
17.02.2018, 18:30 Uhr
17.03.2018, 18:30 Uhr


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on März 7th, 2018  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on Februar 23rd, 2018  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


„Hört, hört ihr Leute“ – Öffentliche Nachtwächterführung Haltern

Posted by on Februar 17th, 2018  •  0 Comments  • 

„Hört, hört ihr Leute“ – Öffentliche Nachtwächterführung Haltern am See

Am 04. Oktober 2017 beginnt um 18 Uhr die erste Nachtwächterführung durch Haltern am See.

Während der gesamten Führung erklärt der Nachtwächter zahlreiche informative Dinge über die Stadtgeschichte, ihre Straßen und Plätzen. Treffpunkt ist das Alte Rathaus Haltern am See.

Eine ruhiger und spannender sowie geheimnisvoller Ausflug durch eine Zeit, die schon lange vorbei ist.

Der Eintritt beträgt 7€

Die Karten sind ab sofort in der Tourist-Information im Alten Rathaus erhältlich.

Stadtagentur/Tourist-Information im Alten Rathaus, Tel.: 02364/933-366 und -365

 

Weitere Termine für die öffentlichen Nachtwächterführungen:
25.11., 18 Uhr
09.12., 18 Uhr
16.12., 18 Uhr
17.02.2018, 18:30 Uhr
17.03.2018, 18:30 Uhr


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on Februar 7th, 2018  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on Januar 26th, 2018  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on Januar 10th, 2018  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


Rätsel-Reise Ruhr Museum

Posted by on Dezember 31st, 2017  •  0 Comments  • 

Kinder auf Entdeckertour auf der Rätsel-Reise Ruhr Museum in Essen Foto: Tim Schröder © Ruhr

Rätsel-Reise Ruhr Museum

Ein Museumsbesuch der besonderen Art für Kinder und Familien

Ein normaler Museumsbesuch ist für Kinder zu langweilig und es wird nach Abwechslung gesucht? Dann auf ins Ruhr Museum in Essen. Denn bei der Rätsel-Reise Ruhr Museum taucht garantiert keine Langeweile auf. Bei dieser Entdeckungsreise handelt es sich um einen individuellen Museumsrundgang durch die Dauerausstellung des Ruhr Museums in Essen, bei welcher Familien mit Kindern ab 6 Jahren das Museum innerhalb der normalen Öffnungszeiten auf eigene Faust spielerisch entdecken können.

Mit der Museumstasche auf Entdeckertour durchs Ruhrgebiet

Am Counter des Besucherzentrums Ruhr erhält jede Familie eine vollgepackte Museumstasche. Ausgestattet mit Forscherhandbüchern, Lupe und Periskop können die Kinder nun im Ruhr Museum auf spannende Erkundungstour gehen. An insgesamt 18 Stationen auf drei Etagen lernen die kleinen Besucher spielerisch interessante Informationen über die Geschichte des Ruhrgebiets, die Natur und die Archäologie kennen. Angefangen in der Steinzeit, über die Römerzeit bis hin zur Zeit des Kohlenabbaus reisen die Teilnehmer mit der Museumstasche durch die Zeit. Bei diesem Kinderprogramm Essen darf sich ausführlich mit den Ausstellungsobjekten auseinandergesetzt werden. Manche Objekte dürfen dazu sogar angefasst werden.

Für die Rätsel-Reise Ruhr Museum sollten in etwa 2 Stunden Zeit eingeplant werden.

Wer noch mehr erfahren und entdecken möchte, sei auf das weitere Kinderprogramm im Ruhr Museum hingewiesen. Im Museum werden Familienführungen für Familien mit Kindern ab 6 Jahren sowie Workshops für Kinder angeboten. Diese können individuell unter Tel. 0201-24681444 gebucht werden.

 

Öffnungszeiten Ruhr Museum Essen

Das Ruhr Museum in Essen hat ganzjährig von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.
(Ausnahme: am 24., 25. und 31.12. bleibt das Ruhr Museum geschlossen)
Die Rätsel-Reise Ruhr Museum kann innerhalb der normalen Öffnungszeiten durchgeführt werden. Die Museumstasche erhalten Sie im Besucherzentrum Ruhr direkt am Counter.

 

Preise für die Rätsel-Reise Ruhr Museum

Der Preis für die Rätsel-Reise Ruhr-Museum beträgt 5,00 € zuzüglich Pfand für die Museumstasche und Eintritt für Erwachsene. Dieser beträgt 8,-€ pro Erwachsenem, ermäßigt 5,-€.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre erhalten freien Eintritt.

 

 

Ruhr Museum
UNESCO-Welterbe Zollverein Areal A [Schacht XII], Kohlenwäsche [A14]
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
www.ruhrmuseum.de

 

 

Weitere Veranstaltungen für Kinder

 

Beitragsbild: Kinder auf Entdeckungstour bei der Rätsel-Reise Ruhr Museum
Foto: Tim Schröder © Ruhr Museum

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Gelsenkirchener Str. 181

Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on Dezember 22nd, 2017  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


„Hört, hört ihr Leute“ – Öffentliche Nachtwächterführung Haltern

Posted by on Dezember 16th, 2017  •  0 Comments  • 

„Hört, hört ihr Leute“ – Öffentliche Nachtwächterführung Haltern am See

Am 04. Oktober 2017 beginnt um 18 Uhr die erste Nachtwächterführung durch Haltern am See.

Während der gesamten Führung erklärt der Nachtwächter zahlreiche informative Dinge über die Stadtgeschichte, ihre Straßen und Plätzen. Treffpunkt ist das Alte Rathaus Haltern am See.

Eine ruhiger und spannender sowie geheimnisvoller Ausflug durch eine Zeit, die schon lange vorbei ist.

Der Eintritt beträgt 7€

Die Karten sind ab sofort in der Tourist-Information im Alten Rathaus erhältlich.

Stadtagentur/Tourist-Information im Alten Rathaus, Tel.: 02364/933-366 und -365

 

Weitere Termine für die öffentlichen Nachtwächterführungen:
25.11., 18 Uhr
09.12., 18 Uhr
16.12., 18 Uhr
17.02.2018, 18:30 Uhr
17.03.2018, 18:30 Uhr


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on Dezember 15th, 2017  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


„Hört, hört ihr Leute“ – Öffentliche Nachtwächterführung Haltern

Posted by on Dezember 9th, 2017  •  0 Comments  • 

„Hört, hört ihr Leute“ – Öffentliche Nachtwächterführung Haltern am See

Am 04. Oktober 2017 beginnt um 18 Uhr die erste Nachtwächterführung durch Haltern am See.

Während der gesamten Führung erklärt der Nachtwächter zahlreiche informative Dinge über die Stadtgeschichte, ihre Straßen und Plätzen. Treffpunkt ist das Alte Rathaus Haltern am See.

Eine ruhiger und spannender sowie geheimnisvoller Ausflug durch eine Zeit, die schon lange vorbei ist.

Der Eintritt beträgt 7€

Die Karten sind ab sofort in der Tourist-Information im Alten Rathaus erhältlich.

Stadtagentur/Tourist-Information im Alten Rathaus, Tel.: 02364/933-366 und -365

 

Weitere Termine für die öffentlichen Nachtwächterführungen:
25.11., 18 Uhr
09.12., 18 Uhr
16.12., 18 Uhr
17.02.2018, 18:30 Uhr
17.03.2018, 18:30 Uhr


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on Dezember 6th, 2017  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


„Hört, hört ihr Leute“ – Öffentliche Nachtwächterführung Haltern

Posted by on November 25th, 2017  •  0 Comments  • 

„Hört, hört ihr Leute“ – Öffentliche Nachtwächterführung Haltern am See

Am 04. Oktober 2017 beginnt um 18 Uhr die erste Nachtwächterführung durch Haltern am See.

Während der gesamten Führung erklärt der Nachtwächter zahlreiche informative Dinge über die Stadtgeschichte, ihre Straßen und Plätzen. Treffpunkt ist das Alte Rathaus Haltern am See.

Eine ruhiger und spannender sowie geheimnisvoller Ausflug durch eine Zeit, die schon lange vorbei ist.

Der Eintritt beträgt 7€

Die Karten sind ab sofort in der Tourist-Information im Alten Rathaus erhältlich.

Stadtagentur/Tourist-Information im Alten Rathaus, Tel.: 02364/933-366 und -365

 

Weitere Termine für die öffentlichen Nachtwächterführungen:
25.11., 18 Uhr
09.12., 18 Uhr
16.12., 18 Uhr
17.02.2018, 18:30 Uhr
17.03.2018, 18:30 Uhr


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on November 24th, 2017  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on November 8th, 2017  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


Herbstferienprogramm für Kinder im LWL- Industriemuseum Zeche Zollern

Posted by on Oktober 25th, 2017  •  0 Comments  • 

Kristall-Nachtlicht aus Kohle, Stein und Glas. Foto: LWL/Hudemann

Herbstferienprogramm für Kinder im LWL- Industriemuseum Zeche Zollern

Von Bergkristallen und Kryptoniten

Zu drei Tagen Ferienspaß rund um das Thema Kristalle lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren in sein Dortmunder Industriemuseum Zeche Zollern ein.

Von Mittwoch bis Freitag (25.10.-27.10.) erkunden die Jungen und Mädchen gemeinsam mit dem Museumspädagogen Timo Reichelt die Welt der Kristalle, erfahren, wie sie wachsen und wo man sie findet. Auch aus Comic und Fantasy bekannte Kristalle sind Thema, darunter das fiktive Kryptonit, das in den Superman-Geschichten eine wichtige Rolle spielt. Die Kinder können ihr eigenes Kristall-Nachtlicht aus Kohle, Stein und Glas bauen, das im Dunkeln an das Mineral von Supermans zerstörtem Heimatplanet Krypton erinnert.

Zum Programm gehören auch ein tägliches gemeinsames Mittagessen sowie Erkundungstouren über das Zechengelände. Die Teilnahme kostet 25 Euro inkl. Verpflegung. Eine Anmeldung ist unter Tel. 0231 6961-211 oder per Mail unter [email protected] möglich.

 

Quelle: LWL-Industriemuseum Zeche Zollern

Foto: LWL/Hudemann


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on Oktober 20th, 2017  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on Oktober 4th, 2017  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


Nachtwächtertour Dorsten

Posted by on Oktober 4th, 2017  •  0 Comments  • 

Nachtwächtertour Dorsten

Bei Dunkelheit die Dorstener City erkunden

Wer wollte nicht immer schon einmal mit einem Nachtwächter nachts um die Häuser ziehen. Bei dieser Tour geht es durch die Altstadt von Dorsten. Dort gibt es viele spannende Ecken und Gassen zu erkunden. Lassen Sie sich verzaubern und genießen Sie Ihren Abend bei einem anschließenden Mondscheintrunk im „Alten Rathaus“.

Weitere Infos zur Nachtwächterführung Dorsten

 

Termine Nächtwächterführung Dorsten 2017/2018

  • 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 20. Oktober 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 08. November 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 24. November 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 06. Dezember 2017, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 15. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 22. Dezember 2017, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 10. Januar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 26. Januar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. Februar 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. Februar 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 07. März 2018, 19:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 23. März 2018, 20:00 Uhr ab Stadtinfo
  • 02. April 2018, 17:00 Uhr ab Stadtinfo

Preise Nachtwächtertour
Erwachsene (mit anschließendem Trunk): 7,00€
Kinder und Jugendliche: 4,50€

 

Treffpunkt
Treffpunkt ist die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20.
Reservierungen können unter der Telefonnummer: 02362-308080 oder direkt vor Ort angemeldet werden.

 

Öffnungszeiten der Stadtinfo Dorsten
Montags bis Freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr und Samstags von 9:30 bis 14:00 Uhr.


Zechen-Detektive und Tag des offenen Denkmals

Posted by on September 10th, 2017  •  0 Comments  • 

Am Tag des offenen Denkmals fährt Dampflok Anna mit Besuchern über das Gelände der Zeche Zollern. Foto: LWL/Hudemann

Zechen-Detektive und Tag des offenen Denkmals

Das Wochenende im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern

Mit der Eröffnung des Denkmaltages, Dampflok-Fahrten und einem Angebot für Naturbegeisterte ist am kommenden Wochenende jede Menge los im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund.

Die Zechen-Detektive sind Samstag (9.9.) von 15 bis 17 Uhr im Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Spinnen auf der Spur. „Ihre kunstvollen Rad- und Baldachinnetze sind im Licht der Herbstsonne besonders gut zu entdecken“, sagte Naturpädagogin Birgit Ehses, die die Tour leitet. Einige Exemplare will sie mit den jungen Teilnehmern genauer unter die Lupe nehmen. Zum Schluss wird die Gruppe selbst ein Spinnennetz basteln. Die Teilnahme kostet 2 Euro plus Eintritt.

Der Sonntag (10.9.) steht bei freiem Eintritt ganz im Zeichen des bundesweiten Tages des offenen Denkmals. Passend zum Motto „Macht und Pracht“ findet die Dortmunder Eröffnungsveranstaltung in der Maschinenhalle der Zeche Zollern statt. Nach der etwa einstündigen Veranstaltung (Beginn 11 Uhr) mit Musik der Glen Buschmann Jazzakademie bietet das LWL-Industriemuseum Führungen über das Zechengelände, durch die Maschinenhalle und durch die Sonderausstellung „Erich Grisar. Ruhrgebietsfotografien 1928-1933“ an. Um 13 Uhr und um 14.30 Uhr starten besondere Rundgänge zum diesjährigen Motto des Denkmaltages mit Dr. Thomas Parent. Schüler des Bildungsganges Bautechnische Assistenten am Fritz-Henßler-Berufskolleg präsentieren die Ergebnisse eines Projektes zur Siedlung Landwehr und bieten Spaziergänge durch die Kolonie vor den Zechen-Toren an. Kinder können in der Kinderwerkstatt kreativ werden und eigene Loks aus Holz bauen. Am Zechenbahnhof steht Dampflok Anna für kurze Fahrten auf dem Führerstand bereit.

 

Quelle: LWL-Industriemuseum Zeche Zollern

Foto: LWL/Hudemann


Rathausführung Zwischen Historie und Moderne

Posted by on September 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Rathausführung Zwischen Historie und Moderne – Mülheim an der Ruhr

Über 100 Jahre alt ist Mülheims Regierungssitz inzwischen – nach einer gründlichen Umbauphase 2012 erstrahlt es in neuem Glanz. Bei der Führung am Samstag, 2. September, kann man dem historischen Bauwerk – gemeinsam mit der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) – einen spannenden Besuch abstatten.

Auf der Tour durch die Räumlichkeiten des Rathauses lernt man sowohl etwas über die moderne Funktionalität im Inneren – beispielsweise den „neuen“ Ratssaal – als auch Wissenswertes über den geschichtlichen Werdegang des städtischen Aushängeschilds.
Seit seiner Erbauung durch die Architekten Großmann und Pfeifer im Jahre 1915 hat das bedeutende Gebäude eine durchaus bewegte Geschichte vorzuweisen. Details erfahren Interessierte auf der eineinhalbstündigen Tour, die um 14 Uhr am Eingang zum Standesamt startet.

Karten sind in der Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3, für 7,00 € pro Person erhältlich, oder ganz bequem online von zu Hause über www.muelheim-tourismus.de. Bei verfügbaren Restplätzen ist ein Kauf beim Gästeführer am Treffpunkt möglich. Hinweis: Eine Begehung des Rathausturms ist nicht enthalten.

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto: © Daniel Brüning


Dröppel-Tour Ennepetal

Posted by on September 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Tagesausflug mit Besuch der Kluterthöhle

„Dröppel-Tour“ am Samstag, 2. September 2017. Los geht es um 11 Uhr am Haus Martfeld in Schwelm. Der Tagesausflug steht unter dem Motto „Koffiedrenken met allem dröm on dran“.

„Wir sind rund fünf Stunden unterwegs. Von Schwelm geht es zunächst Richtung Wupper und kurzzeitig von Westfalen ins Rheinland“, kündigt Birgit Tüselmann von der EN-Agentur an. Einen ersten Zwischenstopp legt der Bus an der Kluterthöhle im Ennepetal ein. Dort gilt es, eine Höhlenlandschaft der ganz besonderen Art zu entdecken.

„Fachkundig werden die Teilnehmer durch eine der größten Natur- und Schauhöhlen Deutschlands geführt. Unterwegs auf bizarren und geheimnisvollen Gängen gibt es unterirdische Seen und ein einzigartiges versteinertes Korallenriff zu entdecken“, so Tüselmann. Kurz vor dem Weg zurück ans Tageslicht gibt es eine musikalisch untermalte Lichtshow, vor dem Höhleneingang wartet eine Kostprobe des Klutertkäses. Eine Spezialität, die mindestens drei Monate lang im Klutert-Gestein zu einem echten Charakterkäse herangereift ist.

Nach einer kurzen Busfahrt und einem Rundgang durch den Martfeldpark wird im Haus Martfeld eine original bergische Kaffeetafel aufgefahren. „Selbstverständlich wird der Kaffee aus der typischen ´Dröppelmina´ gezapft“, verrät Tüselmann, wie die Tour zu ihrem Namen kam. Neben der Kanne mit Kran warten verschiedene Brotsorten, süße Brotaufstriche, Quark und Milchreis mit Zimt und Zucker ebenso auf hungrige Esser wie verschiedene Wurst- und Käsesorten. Abgerundet wird die Tafel mit Hefeblatz oder Rosinenstuten sowie bergischen Waffeln mit heißen Kirschen und Sahne.

 

Die Tour im Überblick

Termin: Samstag, 2. September, 11 bis 16 Uhr
Kosten: 46 Euro/Person
Leistungen: Reiseleitung, Fahrt mit dem Oltimerbus, Besuch und Führung durch die Kluterthöhle, bergische Kaffeetafel.

Anmeldungen nimmt die EN-Agentur unter der Telefonnummer 02324/5648 19 entgegen.

Quelle: Pressestelle Ennepe-Ruhr-Kreis

Foto: Pressestelle Ennepe-Ruhr-Kreis


Heidetag Haltern am See

Posted by on August 27th, 2017  •  0 Comments  • 

Heidetag – Heideblütenfest in Haltern am See

Ein Ausflugtipp für die ganze Familie

„Aktiv und mobil ans blühende Ziel“ – unter diesem Motto lockt der Heidetag 2017 am 27. August zum Heideblütenfest in die Westruper Heide in Haltern am See. Fünf verschiedene Radtouren und unterschiedliche Wanderrouten bietet der Kreis Recklinghausen an. Zwischen 11 und 17 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich vor Ort über die wunderschöne, blühende Naturlandschaft zu informieren.

Viele Aktionen rund um die Heide, ihre Bewohner und ihre Besonderheiten erwarten die Besucher vor Ort. Der Ausrichter, der Heimatverein Sythen, hat gemeinsam mit dem Fachdienst Umwelt des Kreises Recklinghausen, dem Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland, dem Imkerverein, dem Verein der Naturparkführer und vielen weiteren Institutionen ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet.

Unter anderem werden Führungen durch die Heide angeboten – neben allgemeinen Exkursionen auch spezielle Touren, die beispielsweise Archäologie oder Imkerei zum Thema haben. Auch für Kinder gibt es spezielle Führungen sowie einige Bastelaktionen. Der Heideschäfer ist traditionell auch mit seinen 300 Schafen in der Heide.
Der Heimatverein und das technische Hilfswerk kümmern sich um die Versorgung der Gäste mit Speisen und Getränken. Abgerundet wird der Heidetag durch einige Stände direktvermarktender Betriebe aus der Region, die sich hier vorstellen wollen und ihre Produkte anbieten. Das Infomobil des Naturparks wird zudem noch viele Informationen über die Hohe Mark und das Netz der Naturparkpartner beisteuern.

 

Tipps zur Anreise: Heidetag Haltern am See

Das Fahrrad ist das perfekte Fortbewegungsmittel, um das Veranstaltungsgelände bequem zu erreichen und die Anreise nachhaltig und klimafreundlich zu gestalten. Entsprechende Tourenvorschläge von verschiedenen Startpunkten im Kreis Recklinghausen gibt es auf der Homepage des Kreises unter www.kreis-re.de.
Die Tour kann auch mit einem der Rundkurse im Routenführer „Per Pedale unterwegs – die Naturpark Hohe Mark-Route“ des Naturpark Hohe Mark – Westmünsterland zu verbinden. Umfangreiches Kartenmaterial und Routeninformationen sind unter folgendem Link und in den Tourist- Infos der Ferienregion Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland und im Naturparkhaus Tiergarten Schloss Raesfeld (Tiergarten 1) erhältlich aber http://www.tourismus-hohemark.de/radwandern/naturpark-hohe-mark-route/

Auch in diesem stellt die Vestische einen Busshuttle zur Verfügung. Da der Heideparkplatz am Flaesheimer Damm aufgrund der Veranstaltung nicht mit dem PKW angefahren werden kann, sollten die Besucher auf einen der Wanderparkplätze an der B58 nördlich des Seehofs ausweichen und von dort mit dem alle 20 Minuten verkehrenden Shuttle, mit einer geführten Wanderung oder auf eigene Faust über das gut ausgeschilderte Wanderwegenetz der Westruper Heide zum Heidetag zu gelangen. Ein Infopunkt ist an den Wanderparkplätzen eingerichtet.

Bahnreisende haben die Möglichkeit, direkt ab Bahnhof Haltern am See ein Rad der Caritas Radstation zu leihen- die Rückgabe kann ganz bequem auch außerhalb der Öffnungszeiten erfolgen.
Alle zwei Jahre organisiert der Heimatverein Sythen den Heidetag – auch unter Beteiligung des Kreises Recklinghausen.

Quelle: Kreis Recklinghausen

Foto:  Westruper Heide – Schäfer mit Heidschnucken © Kreis Recklinghausen


Bochum Natur-Denkmal-Kunst

Posted by on August 20th, 2017  •  0 Comments  • 

Park-Promenade: Natur-Denkmal-Kunst

Am kommenden Sonntag, 20.08. um 11 Uhr, lädt die Kunsthistorikerin Elisabeth Kessler-Slotta Interessierte zu einer Park-Promenade „Natur – Denkmal – Kunst“ ein.

Der Bochumer Stadtpark, 1876 im Stil eines englischen Gartens angelegt, zählt
zu den ältesten Landschaftsgärten im Ruhrgebiet. Ein Spaziergang eröffnet
Einblicke in die Historie, in die außergewöhnliche Bepflanzung und führt zu den
unterschiedlichen Kunstwerken.

Die Teilnehmer treffen sich im Foyer des Kunstmuseums
Bochum, Kortumstr.147, 44787 Bochum. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.
Das Angebot ist kostenfrei.

Quelle: Referat für Kommunikation Stadt Bochum

Bild: Stadt Bochum


Rundfahrt Mord im Mittelalter

Posted by on August 19th, 2017  •  0 Comments  • 

Mord im Mittelalter

Mit der EMG auf Thementour

Wer verübte 1225 den heimtückischen Mord am Kölner Bischof Engelbert? – dieser Frage gehen die Teilnehmer der Thementour „1225 – Ein Mord und seine Folgen“ nach, zu der die EMG- Essen Marketing GmbH (EMG) am Samstag, 19. August 2017, einlädt. Bei der circa dreistündigen Rundfahrt tauchen die Mitreisenden an Originalschauplätzen tief in eine Welt voller Intrigen und Verwicklungen ein. Stationen sind unter anderem der Essener Dom, die Burg Altendorf, die Klusenkapelle sowie die Neue Isenburg.

Die Mittelalterrundfahrt startet um 10.30 Uhr am Bushalteplatz vor dem Haus der Technik. Karten sind für 18 Euro in der EMG-Touristikzentrale, Am Hauptbahnhof 2, erhältlich. Kinder und Jugendliche bis zu 14 Jahren zahlen 12 Euro. Darüber hinaus können die Tickets auch vorab per Mail unter [email protected] sowie unter der Servicenummer 0201 8872333 reserviert werden.

Quelle: Essen Marketing GmbH (EMG)

Foto: ©Peter Wieler / EMG

 

Und wer auf der Suche nach weiteren Mittelalterveranstaltungen in NRW ist, sollte einmal auf unserer Spezialseite Mittelaltermärkte NRW vorbeischauen.


Flunkertour Stadtführung in Hamm

Posted by on August 6th, 2017  •  0 Comments  • 

Stadtführung in Hamm

Flunkertour mit Lore und Kalleinz

Von Lore Schummelowski und Kalleinz Kwatschkowicz alias Petra Strassdas und Ole Arntz kriegt man nicht genug? Dann sollte man bei der unterhaltsamen Fortführung der „Flunkertour“, der „Flunkertour 2“ mit den zweien am 6. August (Sonntag) mitgehen. Rund zwei Stunden spazieren die Gäste mit ihnen durch den Kurpark und können rätseln, welche der Geschichten tatsächlich wahr oder doch geflunkert ist. Selbstverständlich werden auch wieder gemeinsam Gassenhauer gesungen und auch Lores geliebter „Hacken-Porsche“ ist dabei – randvoll gefüllt mit kleinen Gewinnen und Snacks.

Infos und Tickets gibt es in der „Insel“ am Bahnhof sowie online unter www.hammshop.de

Quelle: Pressestelle der Stadt Hamm

Foto: Thomas Gawel


Shawn Mendes – Illuminate World Tour 2017

Posted by on April 30th, 2017  •  0 Comments  • 

Shawn Mendes – Illuminate World Tour 2017

Shawn Mendes demnächst erscheinendes Album Illuminate enthält unter anderem die Leadsingle “Treat You Better”. Diese sprang in 36 Ländern direkt an die Spitze der jeweiligen Charts und reihte sich so nahtlos an den Erfolg der letzten Single „Stitches“, die ebenfalls große Erfolge in den Charts gefeiert hatte. Mendes hat seitdem drei weitere Lieder von Illuminate veröffentlicht: “Mercy”, “Ruin” und “Three Empty Words”, welche bei der Vorbestellung des neuen Albums ab sofort erhältlich sind.

Shawn Mendes beendete erst kürzlich seine ausverkaufte ´Shawn Mendes World Tour´ nach dem Erfolg seines Debütalbums Handwritten. Diesen Samstag, 10. September, wird er New Yorks ikonischen Madison Square Garden mit dem Illuminate Live Concert & Album Event headlinen, bei dem er das erste Mal überhaupt die Songs seines neuen Albums live spielen wird. Mit seinen lediglich 18 Jahren wurde er dank seines starken Sounds und rohen Songwritings von Forbes als einer der “30 under 30” in 2016 aufgeführt, erhielt den Preis für „Favourite New Artist“ bei The People’s Choice Awards 2016 und wurde vom Time Magazine unter den „Most Influential Teens“ 2014 und 2015 aufgeführt.

 

 

Tickets kaufen

 

 

 

 


Kanu-Erlebnistouren

Posted by on März 17th, 2017  •  0 Comments  • 

Kanu-Erlebnistouren auf der Lippe

Abendteuer Kanufahren

Nachdem die Kanu-Erlebnistouren auf der Lippe immer sehr beliebt waren, werden sie auch dieses Jahr wieder angeboten. Organisiert werden von der Stadtagentur in Kooperation mit dem LIPPE-KANU-TOUREN Verein. In diesem Jahr beginnt die Kanu-Saisong am 23. April. Kanu fahren auf der Lippe ist ein besonderes Freizeiterlebnis. Die Natur aus der Bootsperspektieve zu erleben ist für viele neu und sehr beeindruckend. Das Lichtspiel der Bäume mit den Sonnenstrahlen auf dem Wasser bilden gemeinsam eine idyllische Atmosphäre. Auf einer ca. 10 km langen Strecke schlängelt sich die Lippe durch das wunderschöne Naturschutzgebiet. Die Strecke geht von Datteln-Ahsen nach Haltern -Faesheim. Wie immer starten die Touren um 11.00 Uhr und dauern ca. 4 Stunden. Inbegriffen in den Teilnahmepreis sind der Bustransfer zum Startpunkt, 3er und 4er Canadier Kanus, Schwimmwesten, 1 wasserdichter Packsack und natürlich die Tourenbegleitung und der Bootstransport.

Preise: 

Erwachsene: 27,50€

Kinder bis 18 Jahren: 18,50€

ACHTUNG: Die Touren finden nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 13 Personen statt.

Anmeldung:

Bis zu 3 Tage vor der Tour bei der Stadtagentur/ Tourist-Information

Adresse: Markt 1, 45721 Haltern am See

Weitere Termine:

  • 21.05.2017
  • 18.06.2017
  • 16.07.2017
  • 20.08.2017
  • 17.09.2017
  • 01.10.2017

Tagesausflüge Haltern am See

Posted by on März 13th, 2017  •  0 Comments  • 

Tagesausflüge Haltern am See – Haltern ist immer einen Ausflug wert.

Wer die Stadt im Ruhrgebiet innerhalb ein er geführten Tour entdecken möchte, der sei auf das Tagesausflugsprogramm der Stadtagentur hingewiesen. Auf dem Ausflugsprogramm 2017 stehen Planwagenfahrten und Ausflugsfahrten mit dem Oldtimer-Bus.

 

Planwagenfahrten

Am 20. Mai 2017 lässt sich die wunderschöne Natur Halterns während eines Tagesausflugs vom Land und vom Wasser aus entdecken. Die Kombi-Tour bestehend aus Planwagen- und Seerundfahrt startet um 10:00 Uhr am Bahnhof Haltern am See. Von dort aus begeben Sie sich auf “ Die blaue Tour“ einschließlich Mittags-Imbiss in Peters Bauernstube. Der Tagesausflug dauert bis ca. 16:30 Uhr und findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen statt. Die Kosten betragen 42 € pro Person. Eine verbindliche Anmeldung bis spätestens eine Woche vor der Veranstaltung ist erforderlich.

 

Tagesausflug mit dem Oldtimer-Bus

Der Tagesausflug „Land & Lecker“ ist nicht nur für den Gaumen ein Genuss. Auf die Teilnehmer warten neben einem 3-Gangmenü und einem Glas Apfelrosensekt außerdem eine Führung mit Pilzkostprobe, eine Rundfahrt mit dem Oldtimer-Bus  sowie eine Seerundfahrt auf dem Halterner Stausee. Wer an dieser kulinarischen Tour teilnehmen möchte, erhält 2017 gleich zweimal die Gelegenheit dazu.

Die Ausflugsfahrt wird sowohl am 24.06. als auch am 16.09.2017 angeboten. Los geht es jeweils um 10 Uhr am Bahnhof Haltern am See.  Eine Anmeldung muss bis spätestens eine Woche vor dem entsprechenden Termin erfolgen. Die Teilnahme an dem Ausflugsprogramm „Land & Lecker“ kostet 96,-€ pro Person.

 

Infos und Anmeldung Tagesausflüge Haltern am See

Infos und Anmeldung für alle genannten Touren sind bei der Stadtagentur, Markt 1, 45721 Haltern am See persönlich oder über die Telefonnummern 02364-933365 oder 933366 möglich.

 

Weitere Ausflugsfahrten

 

 


Roter Brummer

Posted by on März 9th, 2017  •  0 Comments  • 

Mit dem Roten Brummer das Ruhrgebiet entdecken Foto: Denis Möller Revier-Sprinter-Team

Ausflugsfahrten Ruhrgebiet mit dem Uerdinger Schienenbus

Mit dem Roten Brummer das Ruhrgebiet entdecken

Der Rote Brummer ist ein Uerdinger Schienenbus aus den 1950er Jahren, der heutzutage noch ausschließlich für Sonderfahrten eingesetzt wird. Den Namen trägt der Schienenbus wegen seiner roten Lackierung und des relativ lauten Fahrgeräusches. Die Bahnbetriebsgesellschaft Herten veranstaltet jedes Jahr von zu allen Jahreszeiten einzigartige Ausflugsfahrten im Ruhrpott und steuert dabei verschiedene Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet an. Dazu gehören beispielsweise verschiedene Industriemuseen, Zechen und Burgruinen. Auch Kombinationsangebote von Fahrten mit dem Uerdinger Schienenbus und einer Schifffahrt stehen auf dem Veranstaltungsprogramm 2017.

Bei den Fahrten mit dem Roten Brummer geht es nicht darum, möglichst schnell zum Ziel zu kommen. Nein, hier ist sprichwörtlich der Weg das Ziel. Nicht nur Eisenbahnromantiker werden die Fahrten mit dem nostalgischen Zug genießen. Die Rundumverglasung der Fahrzeuge ermöglicht einen wunderbaren Ausblick in die herrliche Landschaft. Auch sind bei den Rundfahrten mit dem Nostalgiezug Streckenabschnitte sichtbar, die vom alltäglichen Bahnverkehr heutzutage nicht mehr genutzt werden.

Die Fahrzeuge der Bahnbetriebsgesellschaft Herten stammen aus den Baureihen 796 und 996. Das Innere des Uerdinger Schienenbusses erinnert mehr an das eines Busses als an einen Zug. Und auch beim Dieselmotor gibt es Parallelen zum Bus. Auch die Berliner Doppeldeckerbusse des Typs D2U verfügen über Unterflurmotoren desselben Typs. So ist es nicht verwunderlich, dass der Rote Brummer als Schienenbus bezeichnet wird.

Der Einstieg für die Sonderfahrten “ Roter Brummer “ ist in verschiedenen Orten möglich. Meist sind dies Dorsten, Gladbeck, Reken, Borken und Coesfeld.

Genießen Sie verschiedene Ausflugsprogramme und Rundfahrten mit diesem besonderen Gefährt.

Der Rote Brummer steuert verschiedene Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet an Foto Denis Möller Revier-Sprinter Team

Der Rote Brummer steuert verschiedene Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet an Foto Denis Möller Revier-Sprinter Team

 


Fahrten im historischen „Uerdinger Schienenbus“ – Fahrplan der Sonderfahrten – Aktuelle Termine Roter Brummer


 

Ostereiersuche für Kinder

Am Ostermontag, den 17. April 2017 geht es für Kinder und Familien auf Ostereiersuche in ein Waldgebiet am Rande der Stadt Dorsten. An diesem Lieblingsplatz des Osterhasen, können die Kinder nun nach Herzenslust bunt bemalte Ostereier und andere süße Leckereien suchen, die Professor Lampe zuvor dort deponiert hat. Tickets für die Schienenfahrt mit bunter Eiersuche kosten 9,90 € pro Person ab 4 Jahren und beinhalten die vom Osterhasen deponierten Osterleckereien. Getränke und Kuchen sind gegen Aufpreis im Zug erhältlich. Los geht es um 14:10 am Ostbahnsteig Dorsten. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 145 Personen begrenzt. Weitere Aktionen für Kinder finden Sie in unserem Kinderprogramm.


Frühlingsfahrt durchs Ruhrtal inklusive Besichtigung des LWL-Industriemuseums Zeche Nachtigall

Am Samstag, 22. April, geht es auf Tour durch das „frühlingshafte Ruhrtal Witten mit Besuch der Zeche Nachtigall“. Los geht es in Coesfeld im Westmünsterland. Von dort aus geht es über Reken, nach Dorsten und Gladbeck. Ohne weitere Zwischenhalte führt der Weg via Bottrop und Essen entlang der Ruhr, vorbei am Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen bis nach Hattingen. Ab dort wird die landschaftlich reizvolle Ruhrtalstrecke genutzt, welche  heute nur  noch bei Fahrten des touristischen Sonderverkehrs zum Einsatz kommt.  Bei der „Burgruine Hardenstein“ wird ein kurzer Fotohalt eingelegt, bevor es weiter zum LWL-Industriemuseum „Zeche Nachtigall“ in Witten geht.

Nun bleibt ausreichend Zeit um die Zeche Nachtigall zu erkunden oder um nach einem gemütlichen Spaziergang rund um die Burgruine im „Alten Fährhaus“ einzukehren. Dort kann dann gegen einen kleinen Aufpreis lecker gespeist werden. (Um zum Restaurant zu gelangen, ist eine kurze Überfahrt mit der kostenfreien Personenfähre notwendig). Bei dieser Fahrt handelt es sich um einen Tagesausflug. Rückkehr ist je nach Ausstiegsstelle zwischen 17:45 und 18:45 Uhr.

Abfahrt Roter Brummer ab Coesfeld um 10:00 Uhr, Zustieg in Reken um 10:35, in Dorsten um 10:50 Uhr oder in Gladbeck-West gegen 11 Uhr möglich.

Die Fahrpreise variieren je nach Einstiegsstelle zwischen  55-49 Euro pro Erwachsenem, Kinder im Alter von vier bis einschl. 14 Jahre zahlen  zwischen 24,50 Euro. und 27,50 . Für die Zeche Nachtigall wird außerdem ein Eintrittspreis von 2,50 € erhoben. Getränke sind im Schienenbus gegen Gebühr erhältlich.


Schimanski Viertel Ruhrort inklusive Hafenrundfahrt

Am Samstag, 13. Mai, startet in Borken um 10:00 Uhr eine Kombinationstour „Schienenbus und Schiff“. Zustiege sind um 10:20 Uhr in Dorsten und um 10.30 Uhr in Gladbeck West möglich. Von dort aus geht es via Bottrop und Oberhausen West direkt nach Duisburg-Ruhrort. Es folgt ein geführter Spaziergang durch das Ruhrorter „Schimanski-Viertel“ bis zur Anlegestelle „Schifferbörse“. Hier startet um 13:45 Uhr eine zweistündige Hafenrundfahrt durch den größten Binnenhafen Europas auf der fachkundige Führer allerlei Interessantes und Wissenswertes über die Hafenanlage Duisburg zu berichten haben. Nach der Rundfahrt mit dem  Fahrgastschiff „Rheinfels“ werden Sie wieder zurück zum Bahnhof Ruhrort geführt, von wo Sie die Rückfahrt mit dem Uerdinger Schienenbus antreten. Nach diesem ereignisreichen Tagesausflug treffen Sie gegen circa. 18 Uhr wieder am Zielbahnhof ein.

Abfahrt ab Borken, um 10:00 Uhr, Zustieg in Dorsten gegen 10:20 Uhr und Gladbeck-West um ca. 10.30 Uhr möglich.

Der Fahrpreis inkl. Hafenrundfahrt beträgt ab Borken 54,- €, ab Dorsten und Gladbeck 49,90 Euro für Erwachsene. Kinder zahlen 27,- beziehungsweise 25 Euro (4-14 Jahre).


Fahrt zum Niederrhein inklusive Flachsmarkt Burg Linn

Am Pfingstsamstag, 3. Juni geht es auf große Fahrt zum Niederrhein. Ziel des Tagesausflugs  ist der Flachsmarkt an der Burg Linn in Krefeld. Die Fahrt startet in Borken, Zustiege sind jedoch auch in Dorsten und Gladbeck möglich. Der Rote Brummer nimmt von dort aus Kurs auf  Bottrop, Oberhausen und Duisburg-Meiderich und fährt anschließend über die mehr als 100 Jahre alte „Haus-Knipp-Eisenbahnbrücke“ über den Rhein. Via Moers, Trompet und Krefeld- Uerdingen erreichen Sie schließlich den Zielbahnhof Krefeld-Linn. Von dort aus erreichen Sie über einen kurzen Fußmarsch von maximal 10 Minuten die Burg Linn mit dem Flachsmarkt. Dort steht Ihnen ausreichend Zeit zur Verfügung, um die Burg und den nostalgischen Flachsmarkt mit circa 300 Handwerkern und Rittersleuten zu besuchen

Die Eintrittskarten für den Flachsmarkt werden 2017 schon im Zug ausgegeben und sind im Fahrkartenpreis bereits enthalten 2017. Abfahrt ab Borken um 10:00 Uhr, ab Dorsten um 10:20 Uhr und ab Gladbeck-West ca. um 10.30 Uhr. Die Rückkehr ist für circa 18.45 Uhr bis 19:15 Uhr geplant.

Fahrpreis inkl. Eintritt Flachsmarkt: Erwachsene 51 Euro ab Dorsten und Gladbeck, 56 Euro ab Borken. Kinder im Alter von 4 bis einschließlich 14 Jahren zahlen 21 beziehungsweise 26 Euro.


Zoom-Erlebniswelt Gelsenkirchen

Am 10. Juni 2017 geht es auf einen tierischen Ausflug in den Gelsenkirchener Zoo. Der Rote Brummer fährt ab Coesfeld im Westmünsterland, über Reken, Dorsten und Gladbeck nach Gelsenkirchen im nördlichen Ruhrgebiet. Von der Haltestelle Gelsenkirchen Zoo werden Sie auf einem etwa 10-minütigen Fußweg bis in die ZOOM-Erlebniswelt geleitet. Dort erwarten Sie die Erlebniswelten Afrika, Asien und Alaska mit zahlreichen exotischen Tieren wie Löwen, Nilpferden, Erdmännchen, Zebras, Giraffen und vielen mehr.

Abfahrtzeiten Roter Brummer Coesfeld 8:40 Uhr, Reken 9:10 Uhr.

Fahrpreise: Die genauen Preise werden noch bekannt gegeben. Die Fahrpreise beinhalten die Fahrt mit dem Roten Brummer sowie den Eintritt in die ZOOM-Erlebniswelt Gelsenkirchen.


Mülheim an der Ruhr inklusive zweistündiger Schifffahrt

Am Samstag, 1. Juli, wird wieder ein Kombinationsausflug angeboten. Das Ausflugsziel heißt dieses Mal Mülheimer Wasserbahnhof. Ab Coesfeld, fährt der Uerdinger Schienenbus über die Orte, Reken, Dorsten und Gladbeck, in denen übrigens auch noch die Möglichkeit des Zustieg besteht, zum Mülheimer Hauptbahnhof. Ab diesem werden Sie zum Wasserbahnhof geleitet, von wo aus Sie ein Schiff der Weißen Flotte bis Essen-Kettwig und zurück schippert. Die um 13 Uhr beginnende gemütliche Schiffstour auf der Ruhr dauert ca. zwei Sunden. Danach heißt es Abschied nehmen. Der Rote Brummer fährt Sie im gemütlichen Tempo wieder zurück.

Abfahrt ab Coesfeld um 10:00 Uhr, Reken 10:35, Dorsten 10:50 und Gladbeck-West ca. 11 Uhr. Rückkehr zwischen 17 und 18 Uhr

Fahrpreis inkl. Schifffahrt: Erwachsene: 49-56 Euro, Kinder: 25-28 Euro.


 Oldtimer-Treffen an der Zeche Nachtigall in Witten

15. Juli 2017

Inhaltliche Infos zur Ausflugsfahrt folgen.

Abfahrtzeiten: Borken 10:00 Uhr, , Dorsten 10:20 Uhr, Gladbeck West 10:30 Uhr

Erwachsene 52,50 € – 57,00 € abhängig vom Einstiegsort inklusive Oldtimer-Event Zeche Nachtigall, Kinder im Alter von 4- einschließlich 14 Jahren 23,50 € – 26,50 €.


Mülheim an der Ruhr auf dem Land und Wasserweg entdecken

02. September 2017

Infos folgen in Kürze


Duisburg-Ruhrort inklusive zweistündiger Hafenrundfahrt im größten Binnenhafen Europas

16. September 2017

Ablauf der Tour mit dem Uerdinger Schienenbus und dem Fahrgastschiff Rheinfels identisch mit der Tour am 13. Mai 2017 8siehe oben).


Herbstrundfahrt inklusive Besuch des LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall

07. Oktober 2017

Die Tour ist identisch mit der Frühlingsfahrt am 22. April 2017 (siehe oben)


Weihnachtsmarkt Billerbeck

03. Dezember 2017

Abfahrt ab Gladbeck-West, Dorsten, Wulfen und Reken.

Weitere Informationen folgen.


Weihnachtsmarkt Hattingen

09. Dezember 2017

Abfahrt ab Borken, Dorsten und Gladbeck West

Weitere Informationen zu dieser weihnachtlichen Sonderfahrt folgen.

Hier finden Sie weitere Infos zum Weihnachtsmarkt Hattingen.


Nikolausfahrt Dorsten

10. Dezember 2017

Ab Dorsten fährt der Rote Brummer die Kinder und Familien in ein zauberhaftes Waldgebiet, in welchem der Nikolaus zusteigt.

Abfahrt Dorsten


 

Das Revier-Sprinter Team organisiert auch in dieser Saison wieder tolle Sonderfahrten mit dem Uerdinger Schienenbus Foto: Denis Möller Revier-Sprinter Team

Das Revier-Sprinter Team organisiert auch in dieser Saison wieder tolle Sonderfahrten mit dem Uerdinger Schienenbus Foto: Denis Möller Revier-Sprinter Team

 

Fahrkartenvorverkauf Roter Brummer – Uerdinger Schienenbus:

  • „Gladbeck Information“ im Alten Rathaus, Zimmer 19, Willy- Brandt-Platz 2, 45964 Gladbeck, Tel. 02043-992244
  • Stadtinfo der Stadt Dorsten, Recklinghäuser Str. 20, 46282 Dorsten, Tel. 02362-308080
  • Streiflichter Coesfeld, Kupferstraße 20, 48653 Coesfeld, Tel. 02541-928200
  • Touristinfo Borken im alten Rathaus, Marktpassage  3, 46325 Borken, Tel. 02861-939252

 

Nähere Informationen zum Revier-Sprinter und zu den Sonderfahrten erhalten Sie unter: www.revier-sprinter.de

Fotos: Denis Möller Revier-Sprinter Team


Fackelwanderung Witten

Posted by on Januar 15th, 2017  •  0 Comments  • 

Erleben Sie die spannendsten Führungen in NRW und dem Ruhrgebiet

Fackelwanderung Witten

Im Schein des Feuers die Stadt Witten entdecken

Die Stadtmarketing Witten GmbH bietet während der kalten Jahreszeit regelmäßig Fackelwanderungen durch Witten an. Entdeckt werden dabei das Muttental oder der Stadtpark Witten. Zur Weihnachtszeit wird auch eine Wanderung mit dem Nikolaus angeboten. Die Fackelwanderungen dauern circa 2-2,5 Stunden und sind für Teilnehmer unterschiedlicher Altersstufen geeignet. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise unter der jeweiligen Wanderung. Alle Touren sind nicht barrierefrei und daher für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen nur bedingt geeignet. Die Gruppe wird während der Fackelwanderung Witten von einem qualifizierten Gästeführer begleitet, der so manch amüsante Anekdote über die Region zu berichten weiß.

Für die Teilnahme an einer Fackelführung Witten ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Diese kann über die Stadtmarketing Witten GmbH, Körnerstr. 8, 58452 Witten erfolgen

Telefon: 02302 / 581 – 1303
Fax: 02302 / 581 – 1399
E-Mail: info(at)stadtmarketing-witten.de

 

Fackelwanderungen für Kinder und Erwachsene

Feuer übt schon seit jeher eine besonders große Faszination auf die Menschen aus. Eine Fackelwanderung ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene eine spannende Angelegenheit. Da es in der kalten Jahreszeit schon früh dunkel wird, bietet sich diese Art der Freizeitgestaltung im Winter besonders an. Aber auch in den wärmeren Monaten gibt es ein besonderes Freizeitangebot Witten. (Im Sommer bietet die Stadtmarketing Witten GmbH statt der Fackelführungen Segway-Touren an. Weitere Infos zu den Segway-Touren finden Sie in Kürze hier auf VIP Ruhrgebiet.)

Bei den Fackelwanderungen Witten haben Sie die Auswahl zwischen verschiedenen Programmen. Die jeweiligen Termine finden Sie im Folgenden:

 

Fackelwanderung im Muttental

Im Fackelschein entdecken Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene das Muttental in Witten. Los geht es um 18 bzw. 19 Uhr am Bethaus. Von dort aus geht es auf eine circa einstündige Wanderung durch den Wald. Auf dem Weg gibt es für Groß und Klein viel zu entdecken, führt die Route doch vorbei an den alten Bergstollen und Bächlein. Im Anschluss an die Wanderung wartet Glühwein und Früchtepunsch auf die Teilnehmer, welche sich an einem Holzfeuer aufwärmen können, bevor es zum nächsten Programmpunkt, der Knappenschlagung, einer alten Bergbautradition geht. Für Kinder, die keine eigene Fackel tragen möchten oder sollen, sollten Taschenlampen mitgebracht werden. Des Weiteren sollte an regenfeste Kleidung und geeignetes Schuhwerk gedacht werden.

Die Teilnahme an der Fackelführung im Muttental kostet 13,- € pro Person. Im Preis inbegriffen ist die Teilnahme an der Führung , die Fackeln, ein heißes Getränk sowie die Knappenschlagung.

Termine Fackelwanderung Witten Muttental:

Sonntag, 15.01.2017  18 Uhr (Reservierung nur noch über 02302 / 19433 möglich)
Freitag,  17.02. 2017 19 Uhr
Samstag, 18.02. 2017 19 Uhr

 

Fackelwanderung mit Grünkohlessen

Diese Fackelwanderung ist identisch mit der oben beschriebenen Wanderung durch das Muttental, bietet jedoch im Anschluss noch eine deftige Portion Grünkohl zum Aufwärmen. Im Preis von 19,90€ pro Person sind die Teilnahme an der Führung, Fackeln, die Knappenschlagung mit Umtrunk, ein heißes Getränk sowie das Grünkohlessen enthalten. Diese Tour ist geeignet für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene. Bitte denken Sie auch bei dieser Wanderung an wetterfeste Kleidung und geeignetes Schuhwerk sowie an Taschenlampen für Kinder, die selbst keine Fackel tragen möchten.

Termine Fackelwanderung Witten mit Grünkohlessen:

Die Wanderung wird noch an insgesamt drei Terminen im Januar und Februar jeweils am Samstag um 18 Uhr angeboten:

28.01.2017 + 11.02.2017 + 25.02.2017 jeweils um 18 Uhr

 

Lichter am See – Herbede im Fackelschein

Bei dieser Wanderung erleben Sie Herbede im Fackelschein. Die Tour beginnt an der Brennerei Sonnenschein und führt Sie quer durch Herbede bis zum Kemnader See. Dort werden dann die Fackeln entzündet und der Weg im Fackelschein am Südufer des Sees fortgesetzt. Während der Tour erfahren die Teilnehmer allerlei Interessantes über den Wittener Stadtteil Herbede, sein historisches Gerberviertel und über die Bedeutung der Familie Lohmann. Im Preis von 11,- € inbegriffen sind die Fackeln und die Teilnahme an der Führung.

Diese Wanderung ist ebenfalls geeignet für Familien mit Kindern ab 8 Jahren sowie für Erwachsene ohne Kinder. Taschenlampen für Kinder, die keine eigene Fackel erhalten wollen oder sollen müssen mitgebracht werden. Bitte achten Sie auf geeignetes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung.

Termine Fackelwanderung Witten Herbede:

Samstag 04.02.2017 18 Uhr

 

Weitere Veranstaltungen in Witten

 

 


Nachtwächterführung Dorsten

Posted by on November 21st, 2016  •  0 Comments  • 

Nachtwächterführung Dorsten - Das Ruhrgebiet im Dunkeln entdecken

Nachtwächterführung Dorsten

Spannende Fakten und mystische Geschichten

Sie möchten Dorsten besser kennenlernen? Dann ist die Nachtwächterführung Dorsten genau das Richtige. Bei Einbruch der Dunkelheit können Sie den Nachtwächter von Dorsten auf seinen Streifzügen durch die dunklen Gassen der Stadt begleiten. Die Führung ist besonders für abenteuerlustige Geschichtsliebhaber geeignet, denn was ist spannender, als den Geschichten über das historische Dorsten zu lauschen und währenddessen bei Kerzenschein durch die Nacht zu spazieren? Und es wird noch besser. Denn nicht nur Fakten über die Geschichte der Stadt werden erzählt, man kann auch jede Menge über den spannenden historischen Beruf des Nachtwächters erfahren. Im historischen Gewand weiß dieser so einiges über die Vergangenheit der Stadt im Ruhrgebiet zu berichten. Die beeindruckende Führung im Dunkel der Nacht eignet sich sowohl für Erwachsene als auch für Familien mit Kindern.

Als krönender Abschluss des Abends wird im „Alten Rathaus“ ein Mondscheintrunk angeboten, welcher bereits im Preis der Nachtwächterführung Dorsten inbegriffen ist. Dieser beträgt 7,- € für Erwachsene und 4,50 € für Kinder und Jugendliche.

 

Treffpunkt und Reservierung für die Nachtwächtertour Dorsten:

Treffpunkt ist jeweils die Stadtinfo Dorsten in der Recklinghäuser Straße 20. Über diese erfolgt auch die Reservierung, welche telefonisch unter der Rufnummer Tel. 02362- 308080 oder direkt vor Ort während der Öffnungszeiten (montags bis freitags von 9 – 18 Uhr und samstags von 09.30 bis 14.00 Uhr) getätigt werden kann.

 

Termine Nachtwächterführung Dorsten 2017 und 2018:

04.10.2017 19:00 Uhr
20.10.2017 20:00 Uhr
08.11.2017 19:00 Uhr
24.11.2017 20:00 Uhr
06.12.2017 19:00 Uhr
15.12.2017 20:00 Uhr
22.12.2017 20:00 Uhr

10.01.2018 19:00 Uhr
26.01.2018 20:00 Uhr

07.02.2018 19:00 Uhr
23.02.2018 20:00 Uhr
07.03.2018 19:00 Uhr
23.03.2018 20.00 Uhr
02.04.2018 17:00 Uhr

7,00 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche 4,50 Euro inklusive Abschlusstrunk

Treffpunkt für die Nachtwächterführung ist die Stadtinfo Dorsten.

 

Sie sind auf der Suche nach weiteren interessanten Veranstaltungen in Dorsten? Dann schauen Sie doch einfach einmal hier vorbei:

 

Weitere Veranstaltungen in Dorsten

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Recklinghäuser Str. 20