Hagen Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Weihnachtsmarkt Hagen

Posted by on November 23rd, 2017  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Hagen

Der größte familienfreundliche Weihnachtsmarkt in Südwestfalen liegt in Hagen

In diesem Jahr findet wieder der familienfreundliche Weihnachtsmarkt vom 23. November bis zum 23. Dezember in der Hagener City in NRW zwischen Friedrich-Ebert-Platz und Adolf-Nassau-Platz statt. Die Besucher erwartet ein weihnachtlich dekoriertes Weihnachtsdorf, was Kinderaugen mit vielen bunten Lichtern und Dekorationen zum Strahlen bringt. Auf dem liebevoll geschmückten Markt findet man eine Vielzahl von Imbissständen und einige Handwerkshütten, die ihre Waren mit viel Liebe zum Detail anbieten. Natürlich darf der traditionelle Glühwein auch nicht fehlen. Für die kleinen Besucher wird warmer Kinderpunsch angeboten. Neben vielen Ständen für Leckereien und Weihnachtsgeschenken, bieten auch verschiedene Organisationen und Verbände aus Hagen einige ihrer Angebote und Leistungen an.

Ein Highlight des Weihnachtsmarktes in Hagen sind die aufgestellten Fahrgeschäfte, die das ein oder andere Herz höher schlagen lassen. Als besonderes Fahrgeschäft steht auch in diesem Jahr wieder das 50 Meter hohe Riesenrad auf dem Friedrich-Ebert-Platz, das einen wunderschönen Ausblick garantiert. Außerdem wird in der Innenstadt eine 35 Meter lange Weihnachtsrutsche aufgebaut, um für Action und Spaß zu sorgen.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Hagen 

23. November bis zum 23. Dezember 2017
Montags bis Donnerstag von 11:00 bis 20:30 Uhr
Freitags und Samstags von 11:00 bis 21:00 Uhr
Sonntags von 12:00 bis 20:30 Uhr

Am Totensonntag (26. November) bleibt der Weihnachtsmarkt Hagen geschlossen.

Am dritten Advent (17. Dezember) wird ein verkaufsoffener Sonntag in der Hagener City von 13:00 bis 18:00 Uhr stattfinden.


Ausbildungsmesse Ennepetal Für die Zukunft ausbilden

Posted by on September 29th, 2017  •  0 Comments  • 

Ausbildungsmesse Ennepetal  – Für die Zukunft ausbilden

Ende September ist es wieder soweit, die Ausbildungsmesse „Für die Zukunft ausbilden“ wird zum neunten Mal ihre Pforten auf dem Betriebshof der Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr in Ennepetal öffnen.

Wie immer seit 2009 treffen dann tausende Jugendliche, die in Kürze eine Berufsentscheidung treffen müssen, auf hunderte Unternehmen und Einstiegsmöglichkeiten in das Berufsleben.

„Von unserem Konzept haben bereits mehr als 50.000 Jugendliche profitiert. Es hat sich mit den Jahren mehr als bewährt. Auch am Freitag, 29. September, wird es uns gelingen die Schüler von heute mit ihren Ausbildungsbetrieben von morgen ins Gespräch zu bringen“, ist sich Organisatorin Dr. Gisela Tervooren von der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr sicher.

Aktuell liegen ihr bereits Standreservierungen von mehr als 130 Unternehmen sowie von sechs Hochschulen vor. Erfahrungsgemäß werden die Aussteller ihre gut 200 Angebote engagiert und kreativ vorstellen und mit zahlreichen Aktionen versuchen, mit dem Nachwuchs ins Gespräch zu kommen.

Damit die Schüler auf den mehr als 4.000 Quadratmetern den Überblick behalten und das finden, was sie suchen, wird der Messebesuch im Unterricht der beteiligten Schulen vorbereitet werden, Ein Messekatalog, ein nach Branchen farblich differenziertes Leitsystem sowie Auszubildende, die über die Messe führen, sollen am Tag der Veranstaltung die Orientierung erleichtern.

Und: An vielen Ständen warten nicht die Firmenchefs oder alte Hasen auf die Schüler. Vielmehr stehen ihnen dort die Auszubildenden von heute gegenüber. „Jugendliche untereinander kommen viel schneller und intensiver ins Gespräch, reden auf Augenhöhe miteinander“, so Tervooren.

Neben den Schülern aus 29 Haupt-, Gesamt-, Real-, und Sekundarschulen, aus Förderschulen, Gymnasien und Berufskollegs werden in Ennepetal auch 180 Jugendliche erwartet, die die internationalen Förderklassen der Berufskollegs des Kreises in Ennepetal, Hattingen und Witten besuchen. Die dort unterrichteten 16 bis 21-jährigen Flüchtlinge haben eine hohe Bleibeperspektive und sollen daher auch die Chance haben, sich über Ausbildungswege zu informieren.

 

Stichwort Ausbildungsmesse

 

„Für die Zukunft ausbilden“ wird von der Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr und der agentur Mark im Auftrag des Kreises und mit finanzieller Unterstützung der Agentur für Arbeit Hagen, organisiert. Schirmherr ist Landrat Olaf Schade. Zu den Unterstützern der größten nicht kommerziellen Ausbildungsmesse in Deutschland zählen unter anderen die VER und die AVU. Medienpartner ist die Westfalenpost.

Die Messe im Busdepot der VER (Wuppermannshof 7, Ennepetal) ist am Freitag, 29. September, von 8.30 bis 14 Uhr ausschließlich Schülern und Lehrern vorbehalten. Anschließend öffnen sich bis 17 Uhr die Türen für alle Interessierten.

Als Ehrengast wird in diesem Jahr Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck erwartet.

 

 

Quelle: Pressestelle Ennepe-Ruhr-Kreis

Foto: Pressestelle Ennepe-Ruhr-Kreis


Weihnachtsmarkt Hagen

Posted by on November 24th, 2016  •  0 Comments  • 

Die schönsten Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und in NRW.

Weihnachtsmarkt Hagen Märchenwald und Weihnachtsdorf

Vorweihnachtliche Stimmung verbreitet sich an gleich mehreren Weihnachtsmärkten in Hagen

50. Weihnachtsmarkt Hagen (Innenstadt)

 

Kaum eine Stadt im Ruhrgebiet hat so viele Weihnachtsmärkte zu bieten wie die Stadt Hagen. Diese zeichnen sich insbesondere durch ein hohes Maß an Familienfreundlichkeit aus. Der größte und bekannteste Weihnachtsmarkt Hagen ist der in der Innenstadt, der in diesem Jahr bereits sein 50. Jubiläum feiern darf.  Bereits ab dem 23.11.17 herrscht an diesem Weihnachtsmarkt Hagen buntes Treiben. Auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Hagen stehen 80 weihnachtlich geschmückte Stände mit winterlichen Leckereien, Glühwein, Heißer Schokolade und natürlich etlichem Schenkbarem. Das leuchtende Weihnachtsdorf lässt die Adventszeit in die Herzen der Menschen einziehen und macht neben dem vorweihnachtlichen Stress viel Platz für menschliches miteinander.

Der beliebte Weihnachtsmarkt im Ruhrgebiet zeichnet sich auch durch sein ansprechendes Kulturprogramm aus. Auf der Weihnachtsbühne wird fast täglich ein abwechslungsreiches Live-Musik-Programm geboten. Ob Jazz, Schlager, Shanty-Chor oder klassische Weihnachtslieder – hier ist für jeden Weihnachtsmarktbesucher das passende Musikprogramm dabei. Aber auch für Kinder und Familien ist für beste Unterhaltung gesorgt. Unter anderen sorgen die Märchenbühne und ein Clown für strahlende Kinderaugen im Kinderprogramm Hagen. Am 06.12.2017 um 16 Uhr besucht auch der Nikolaus den Weihnachtsmarkt Hagen und bringt den lieben Kleinen süße Überraschungen mit.

Im Volkspark gibt es vor allem für die Kleinen viel zu entdecken. Hier erstreckt sich neben dem Klang des vorweihnachtlichen Musikprogramms in der Konzertmuschel, ein großer Weihnachts-Märchenwald mit vielen tollen Attraktionen für Kinder. Die 35m lange Weihnachtsrutsche und viele weitere Fahrgeschäfte versprechen Spaß und vorweihnachtliche Stimmung.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Hagen – Innenstadt:

23.11.17 – 23.12.17

Mo – Do 11 – 20.30 Uhr

Fr – Sa 11 – 21.00 Uhr

So 12 – 20:30 Uhr

An Totensonntag (26.11.2017) bleibt der Hagener Weihnachtsmarkt geschlossen.

 

Weihnachtsmarkt im LWL Freilichtmuseum Hagen

Alle Jahre wieder – Der Weihnachtsmarkt des LWL Freilichtmuseums lockt hunderte Besucher nach Hagen. Bei fachwirklichem Ambiente und beeindruckender Beleuchtung können Groß und Klein rund 80 Aussteller bewundern. Besonders faszinierend ist dabei sicherlich der Eisschnitzer, der aus massiven Eisblöcken glitzernde Eisskulpturen zaubert. Der Märchenerzähler zieht die kleinen Gäste in seinen Bann und gibt den Erwachsenen somit die Chance auf einen gemütlichen Glühwein und ein paar Minuten zum Abschalten. Freuen Sie sich auf weihnachtliche Live-Musik und ausschließlich authentisches Kunsthandwerk.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Hagen – LWL Freilichtmuseum : 

01.12.17 – 03.12.17

Fr. 14 – 21 Uhr

Sa., So. 11 – 21 Uhr

Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt

Wichtiger Hinweis: Es sind nur sehr begrenzte Parkmöglichkeiten vorhanden, bitte benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel oder die Sonderbusse!

 

12. Schloss-Weihnacht Hohenlimburg 

Auch auf Schloss Hohenlimburg wird es wieder winterlich. Über 90 Stände in romantischem Ambiente erstrahlen in der mittelalterlichen Burganlage. Hier finden Sie Schönes, Edles und Seltenes um es an Weihnachten den Liebsten unter den Baum zu legen. Im Hof ertönt weihnachtliche Zithermusik und im festlich geschmückten Fürstensaal erwartet Sie ein facettenreiches Musikprogramm. Bei Anbruch der Dunkelheit wird die Burgkulisse wunderschön beleuchtet.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Schloss Hohenlimburg

01., 02. und 03. Adventswochenende (01.-03.12.2017, 08.-10.12.2017 und 15.-17.12.2017)

Freitag von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Sonntag von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Schloss Werdringen – Weihnachtsmarkt Hagen

Der Weihnachtsmarkt Hagen hat noch einen weiteren tollen Standort zu bieten: Das Schloss Werdringen. Bei romantischem Ambiente kann man gemütlich die verschiedenen Stände bestaunen, die im Außenbereich und in den Schlossgebäuden aufgebaut sind. Bei einem Glühwein kann man den Kunsthandwerkern über die Schulter schauen und das ein oder andere Nützliche und Schöne für Familie und Freunde zu Weihnachten besorgen. Angeboten werden natürlich weihnachtliche Speisen und Getränke aber auch Produkte der Region, ausgefallene Dekorationen und Kunsthandwerk.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Schloss Werdringen: 

16.12.17, 14 – 19.30 Uhr

17.12.17, 11 – 18.00 Uhr

Außerdem gibt es noch einige weitere schöne Weihnachtsmärkte Hagen in der Umgebung, die es auch auf jeden Fall wert sind sie zu besuchen:

 

Volmetaler Weihnachtsmarkt

26.11 – 27.11.2017

Der Volmetaler Weihnachtsmarkt findet im Altenwohnheim Dahl (Zum Bollwerk 13 in 58091 Hagen) statt.

 

Dahler Weihnachtsmarkt

Dieser weihnachtliche Markt findet auf dem Gelände der Märkischen Bank ( Dahler Straße 67 ) statt.

 

Lichtermarkt – Innenstadt Hohenlimburg

01.12 – 03.12.2017

Am Sonntag den 03.12.2017 laden auch die Geschäfte rund um den Lichtermarkt Hagen zum stöbern und shoppen ein. Weitere sonntägliche Einkaufsmöglichkeiten im Ruhrgebiet finden Sie unter verkaufsoffene Sonntage.

 

Hasper Adventsfest

02.12 – 03.12.2017

Das Hasper Adventsfest findet in der Hasper Innenstadt statt, auf dem Kirchplatz Frankstraße.

 

Leuchtendes Wehringhausen

08.12.2017

Kleiner Adventsbasar auf der Lange Straße

Boeler Weihnachtsmarkt 

09. bis  10.12.17

Auf dem Boeler Kirchplatz

 

Weitere Weihnachtsmärkte in NRW