Theater Essen Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Schauspiel Essen

Posted by on Juli 27th, 2016  •  0 Comments  • 

Schauspiel Essen – das Grillo-Theater

Mit dem Grillo-Theater und der Casa verfügt das Schauspiel Essen über zwei Haupt-Spielstätten, dabei gilt das Grillo-Theater zu den ältesten Spielstätten im gesamten Ruhrgebiet. Namensgeber ist der großzügige Stifter Friedrich Grillo, ein bedeutender Unternehmer im Ruhrgebiet des 19. Jahrhunderts. Im Jahr 1892 wurde das Grillo-Theater eröffnet. Dabei kam Lessings “Minna von Barnhelm” zur Aufführung. Nach einer wechselvollen Geschichte und aufwendigen Umbauarbeiten steht seit dem Jahr 1990 ein modernes und sehr variables Raumtheater zur Verfügung mit einer Kapazität von 400 Plätzen.

Mit Shakespeares “Ein Sommernachtstraum” begann die moderne Zeitrechnung in diesem Theater. Die Theaterpassage gegenüber dem Grillo-Theater beherbergt mit der Casa die zweite Spielstätte vom Schauspiel Essen. Hier sind vor allem Stücke zu sehen, die in einer sehr besonderen Kammerspiel-Atmosphäre wunderbar zu Geltung kommen. Das Schauspiel Essen bietet im Grillo-Theater Führungen an, in denen man auch einmal hinter die Kulissen schauen kann, möglich nach vorheriger Vereinbarung. Das Grillo-Theater wie auch die Casa vom Schauspiel Essen sind barrierefrei. Im Grillo-Theater können Menschen mit Gehbehinderungen den Aufzug im rechten Eingangsturm benutzen. Um zur Casa zu kommen, steht ein Aufzug in der Theater-Passage zur Verfügung. Auch auf einige Rollstuhlplätze kann zugegriffen werden. Eintrittspreise für die Aufführungen: Eine Karte im Grillo-Theater und in der Casa kostet 11,00 Euro.

Öffnungszeiten Abendkasse:
Die Abendkasse öffnet sowohl im Grillo Theater wie auch im der Casa 60 Minuten vor Beginn einer Aufführung.

Die nächsten Premieren und Online Tickets:

 

Weitere Theater in NRW

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Schauspiel Essen - das Grillo-Theater

PACT Zollverein Essen

Posted by on Juli 27th, 2016  •  0 Comments  • 

PACT Zollverein Essen

© PACT Zollverein, Foto: Axel Hartmann

© PACT Zollverein, Foto: Axel Hartmann

Tanz und Performance stehen im Fokus vom im Jahr 2002 in einer ehemaligen Waschkaue eines Bergbauschachtes eröffneten PACT Zollverein. Das Theater trägt wesentlich dazu bei, dass sich die Bereiche Tanz und Performance so entwickeln konnten und können, dass sie als eigenständige Kunstformen wahrgenommen und geschätzt werden. Der PACT Zollverein versteht sich als Künstlerhaus, als Treffpunkt der Künstler, die hier eine Plattform zum Austauschen finden. Das Bühnenprogramm besteht aus Uraufführungen, aus Koproduktionen und nicht zuletzt auch aus Gastspielen. Das Theater bietet eine Bühne für zeitgenössische Kunst, neue Tanz- und Performance-Stücke geben hier den Ton an. Neben den zwei Bühnen werden auch andere Räume, sogar Flure für Ausstellungen oder auch Installationen genutzt. Werke junger Künstler wechseln sich mit bekannten Größen genauso ab wie regionale und internationale Stücke. Eine Stunde vor Vorstellungsbeginn können die Besucher Getränke, Snacks und sogar einige warme Speisen zu sich nehmen. Im PACT Zollverein können gehbehinderte Menschen einen Rollstuhl gerechten Zugang per ebenerdigen Eingang und Aufzug nutzen, auch ein Behinderten-WC steht zur Verfügung.

PACT Zollverein Essen – Öffnungszeiten:

TicketCenter II. in Hagen 2, 45127 Essen: Montag 10:00 Uhr –16:00 Uhr, Dienstag bis Freitag 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Samstag 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn einer Vorstellung.

Premieren/Uraufführungen /Online Tickets:

 

Weitere Theater in NRW

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
PACT Zollverein

Aalto Theater Essen

Posted by on Januar 14th, 2016  •  0 Comments  • 

Das Aalto Theater Essen ist auch architektonisch gesehen eine besondere Sehenswürdigkeit im Ruhrgebiet © TUP Essen / Bernadette Grimmenstein

Aalto Theater Essen

Der finnische Architekt Alvar Aalto hat das nach ihm benannte Aalto Theater Essen entworfen, dass seit dem Jahr 1988 im Südviertel der Ruhrgebietsstadt Essen als Spielstätte von Oper und Operette dient – aber auch Musicals, Konzerte und Ballett stehen auf dem Programm des Hauses. Die Sitzreihen vor der Bühne sind geschwungen und erinnern wie die eher asymmetrische Form des Auditoriums an die Antike und zwar an das Theater in Delphi. Das Bühnenhaus wurde dabei in den Bau integriert. Das Aalto Theater Essen hat eine Kapazität von 1.125 Plätzen. Ein zweistündiger Rundgang durch das Theater wird angeboten. Hier gewährt man den Interessenten auch einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Theaters und erfährt auf diese Weise sehr viel über das Theaterleben (Karten für die Führungen zu € 6,00, ermäßigt € 3,00). Infos zur Barrierefreiheit: Im Aalto-Theater gibt es einige Rollstuhlplätze. Rollstuhlfahrer können mit dem Fahrstuhl von der Tiefgarage aus direkt in das Theater gelangen.

Das Aalto-Theater Essen zählt zu den schönsten und renommiertesten Opernhäusern Deutschlands Foto © TUP Essen / Bernadette Grimmenstein

Das Aalto-Theater Essen zählt zu den schönsten und renommiertesten Opernhäusern Deutschlands
Foto © TUP Essen / Bernadette Grimmenstein

Kassenöffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 13:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Samstag 15:00 Uhr bis18:00 Uhr. An Tagen ohne eine Vorstellung ist die Theaterkasse des Aalto Theaters Essen jeweils eine Stunde länger geöffnet. Die Abendkasse öffnet an Veranstaltungstagen 90 Minuten vor Beginn der Veranstaltung. Die Tageskasse hat bei Foyer-Konzerten und bei Veranstaltungen der Reihe „Abenteuer Aalto“ eine Stunde vorher geöffnet. Bei Vormittagsveranstaltungen der Reihe „Abenteuer Aalto“ bleibt die Tageskasse innerhalb der Woche geschlossen.

Die nächsten Premieren im Aalto Theater Essen:

Am 30. Januar 2016:

Faust – Oper in fünf Akten von Charles Gounod

Am 4. Juni 2016:

Il barbiere di Siviglia – Komische Oper in zwei Akten von Gioacchino Rossini

 

Weitere Theater in NRW