Kurhausgarten Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Von Argentinien bis Andalusien

Posted by on August 6th, 2017  •  0 Comments  • 

Von Argentinien bis Andalusien

Feurige Gitarrenklänge aus südlichen Gefilden erwarten die Besucher beim letzten Nachmittagskonzert der Saison

am 6. August um 15 Uhr im Musikpavillon mit dem Duo Cafe Tal und dem Perkussionisten Ulrich Janssen – Eintritt frei

„De Argentina a Andalucía“ ist in etwa eine grobe Zusammenfassung der Reisen, die Sabine Häcki und Guido Ryborsch alias „Cafe Tal“ seit ihrer Jugend unternommen haben. Mal beruflich, mal als Globetrotter und immer mit der Gitarre als Sprachrohr, knüpften sie schnell Kontakte und lernten Kunst und Kultur verschiedenster Länder kennen. So spannt sich auch der musikalische Bogen ihres aktuellen Programms von Lateinamerika bis zur iberischen Halbinsel.

Die Wege der beiden Musiker kreuzten sich in Deutschland und sie merkten schnell, dass sie sich musikalisch ideal ergänzten. Aus sporadischen Treffen wurden gemeinsame Probenwochenenden und innerhalb kürzester Zeit entwickelten sie eine gemeinsame musikalische Sprache, die sich durch außergewöhnliche Klangfarben und Freude am Kommunizieren auszeichnet. Zwei Gitarren und zwei Stimmen – rhythmisch und temperamentvoll aber auch poetisch und romantisch – und manchmal voller Fernweh!

Häcki und Ryborsch interpretieren Liedermacher Lateinamerikas wie Atahualpa Yupanqui oder Mercedes Sosa genauso wie auch hierzulande bekannte Songs wie „La camisa negra“ oder „Tic Tic Tac“- ohne zu kopieren. Im Repertoire befinden sich außerdem traditionelle lateinamerikanische Folklore, Rumbas der Gipsy Kings und natürlich eigene Kompositionen. Unterstützt wird das Duo durch den Hammer Schlagzeuger und Perkussionisten Ulrich Janssen, der sonst bei seiner

Jazzband Marcuse68 den Takt vorgibt. Mit seinem Drumset, Cajon und Conga  bereitet er den spanischen Latinoboden für Cafe Tal und sorgt für die Extraportion Groove.

Das Konzert mit „Cafe Tal“ findet im Musikpavillon im Kurhausgarten am 6. August um 15 Uhr mit dem Duo Cafe Tal und dem Perkussionisten Ulrich Janssen statt, der Eintritt ist wie immer frei!

Quelle: Kulturbüro der Stadt Hamm

Foto: ©John Richter