Zoo Köln - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Zoo Köln

Posted by on Juli 19th, 2016

Updated: Juli 29th, 2016

  

AMP! ©Zoo Köln

Der Kölner Zoo ist ein Besuchermagnet in der Domstadt

 

©Zoo Köln Geparden Anlage

©Zoo Köln Geparden Anlage

 

Der Kölner Zoo gilt als einer der größten Tieranlagen Deutschlands, hier haben mittlerweile mehr als 10.000 Tiere eine Heimat gefunden. Vor allem für Familien mit Kindern ist der Zoo ein sehr beliebtes NRW Ausflugsziel. Die Besucher erwarten großzügig angelegte Tieranlagen, die so gestaltet wurde, dass sie den natürlichen Lebensbedingungen der Tiere sehr nahe kommen. Der Zoo in Köln präsentiert sich in einem modernes, Besucher freundlichem Gewand, obwohl er nicht nur zu den größten, sondern auch zu den ältesten Anlagen hierzulande zählt.

 

Vom Elefantenpark bis zum Hippodom

 

Eine Menge Highlights können Groß und Klein im Kölner Zoo bestaunen. Am Elefantenpark kommt selbstverständlich niemand vorbei, etwa 20.000 Quadratmeter groß ist diese beeindruckende Anlage. Der Besuch des Aquariums hat es in sich. Hier können sie einheimische Tiere genauso beobachten wir exotische, deren ursprüngliche Heimat der Pazifik ist. Aufregend wird es hier auch deshalb, weil man unter den Meeresbewohnern auch Krokodile und Piranhas zu Gesicht bekommt. Viel Spannung verspricht auch der Besuch vom Terrarium und vom Insektarium. Während Sie auf dem Clemenshof einen Blick auf einheimische Nutztiere werfen können, werden Sie im Regenwaldhaus von exotischen Tieren wie zahlreichen Paradiesvögeln erwartet. Die Welt der Orang-Utans und Gorillas erleben Sie im Urwaldhaus, darüber hinaus fehlen im Zoo auch nicht die immer wieder für große Freude sorgenden Erdmännchen. Im Jahr 2010 anlässlich des 150. Zoo-Geburtstages kam mit dem Hippdom eine weitere Attraktion hinzu. Hier ist auf etwa 3500 Quadratmeter die Nachbildung einer afrikanischen Flusslandschaft mit Flusspferden, Nil-Krokodilen und anderen Tieren zu sehen. Sehr beliebt ist auch die Flugschau mit Milan und Adler.

 

©Zoo Köln Elefanten

©Zoo Köln Elefanten

 

Spannende Führungen durch den Zoo

 

Mehr über die Tiere erfahren Sie, wenn Sie an einer oder mehreren der zahlreichen Führungen durch den Kölner Zoo teilnehmen. Mit geschultem Personal geht es jeden Sonntag 11 Uhr auf Entdecker-Tour. Diese Führungen sind bereits im Eintritt dabei. Sie brauchen sich dafür auch nicht anzumelden, sondern sich einfach nur pünktlich hinter dem Haupteingang des Zoos einzufinden. Richtig spannend sind natürlich die Abendführungen, die sowohl separat für Erwachsene wie auch für Kinder in Begleitung der Erwachsenen angeboten werden. Welche Tiere sind nachtaktiv, welche schlafen mit Einbruch der Dämmerung. Bei diesen Rundgängen bekommen Sie die Antworten. Die Abendführungen finden von April bis September jeweils freitags statt, Erwachsene bezahlen dafür 28 Euro. Von Oktober bis März kann man sich für die Taschenlampenführungen entscheiden, sie beginnen jeden Freitag um 18:30 Uhr, kosten für Erwachsene 24 Euro und für Kinder 16 Euro. Für die Teilnahme aller Abendführungen ist eine Anmeldung erforderlich.

 

©Zoo Köln Flusspferdhaus

©Zoo Köln Flusspferdhaus

 

Viele Informationen und toller Service für die Besucher

 

Dass auch der Kölner Zoo im Veranstaltungskalender der Stadt auftaucht, liegt daran, dass hier Vorträge und andere Events organisiert werden, wodurch man noch mehr Informationen über den Zoo und seine Tiere bekommt. Aktionsstände zum Bauernhoftag im Mai gehören genauso dazu wie Vortragsreihen über das Zooleben. Verschiedene Themen können gewählt werden, wenn man einen Kindergeburtstag im Kölner Zoo organisiert haben möchte. Der Kölner Zoo punktet auch mit einem tollen Service. Im Gelände findet man überall breite Wege, auch Rampen und sogar Behinderten-WCs, gehbehinderte Personen können sich auch gratis Rollstühle ausleihen. Für die Kinder gibt es Bollerwagen zum Ausleihen gegen eine Gebühr von 5 Euro, auch Wickelmöglichkeiten für die Allerkleinsten stehen zur Verfügung. Beachten sollte man, dass Hunde nicht mit in den Zoo gebracht werden dürfen.

©Zoo Köln Tropenhaus

©Zoo Köln Tropenhaus

 

Öffnungszeiten Kölner Zoo:

 

1. März bis 30. Oktober täglich von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr (letzter Einlass und Kassenschluss 17:30 Uhr, Tierhäuser werden 17:45 Uhr geschlossen)

31. Oktober bis 28. Februar täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr (letzter Einlass und Kassenschluss 16:30 Uhr, Tierhäuser werden 16:45 Uhr geschlossen)

24.12. und 31.12. jeweils von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr (letzter Einlass und Kassenschluss 13:30 Uhr, Tierhäuser werden 13:45 Uhr geschlossen)

 

Eintrittspreise:

 

Erwachsene: Tageskarte 19,50 €, Jahreskarte 85,00 €

Kinder und Jugendliche (4 – 12 Jahre): Tageskarte 9,00 €, Jahreskarte 50,00 €

Für Kinder unter 3 Jahren ist der Eintritt frei. Für Familien und Gruppen, Schüler, Studenten und zum Feierabend gibt es günstige Sondertarife.

 

Anfahrt und Kontakt:

 

Zoologischer Garten Köln

Riehler Straße 173
50735 Köln

Tel.: 0221 / 567 99 100
Fax: 0221 / 7785 – 111
E-Mail: [email protected]

 

Zoos und Tierparks NRW

 

 

© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.