Safaripark Stukenbrock - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Safaripark Stukenbrock

Posted by on Juli 4th, 2016

Updated: Juli 29th, 2016

  

AMP! ©Zoo Safaripark Stukenbrock

Viel Abwechslung bietet der Zoo Safaripark Stukenbrock

 

©Zoo Safaripark Stukenbrock

©Zoo Safaripark Stukenbrock

 

Mit dem Zoo Safaripark Stukenbrock bekommen es die Besucher mit einem der ganz besonderen NRW Ausflugszielen zu tun. Am Fuße vom Teutoburger Wald in der Nähe von Bielefeld wurde gegen Ende der 1960er Jahre ein reiner Safaripark eröffnet. Mittlerweile ist das Ganze zu einem attraktiven Freizeitpark geworden, denn im Lauf der Zeit sind einige Fahrgeschäfte hinzugekommen wobei der Fokus dennoch dem Safari-Gedanken gilt. Damit grenzt sich der Zoo Safaripark Stukenbrok auch von den übrigen Freizeitparks ab. Wenn man den Park als Besucher erreicht, wird man zuerst mit seinem eigenen Fahrzeug das Großwildgehege durchfahren und bekommt immerhin weiße Löwen, Tiger und auch Giraffen zu sehen. Anschließend wird das Fahrzeug auf dem Parkplatz abgestellt und es geht hinein in den Freizeitpark.

 

©Zoo Safaripark Stukenbrock

©Zoo Safaripark Stukenbrock

 

©Zoo Safaripark Stukenbrock

©Zoo Safaripark Stukenbrock

 

Aus dem eigenen Pkw heraus die Tiere beobachten

 

Tiger, Löwen, Elefanten, Giraffen, Kamele, Nashörner, Antilopen, Zebras… und das ist noch nicht alles. Heute leben mehr als 600 Tiere im Zoo Safaripark Stukenbrock nahezu wie in freier Wildbahn. Wo immer es auch von der Sicherheit her möglich ist, wird in diesem weiten Terrain auf vergitterte Gehege und Käfige verzichtet. Sie fahren hier im eigenen PKW auf gekennzeichneten und vorgeschriebenen Strecken. Die Vielfalt der Tiere, die Sie zu Gesicht bekommen können, ist einfach nur fantastisch. Tiger und Löwen haben hier genauso eine neu Heimat gefunden wie Giraffen, Kamele, Zebras und auch Antilopen und Nashörner. Ganz in Weiß präsentieren sich die absoluten Highlights, denn das sind hier ohne jeden Zweifel die weißen Bengaltiger und die Löwen von Timbavati, von Letzteren gibt es zur Zeit schätzungsweise nur noch etwa 120 Tiere. Gern können die Besucher heute auch eine spezielle Safari-App herunterladen, es gibt auch einen gesprochenen Park-Guide.

 

©Zoo Safaripark Stukenbrock

©Zoo Safaripark Stukenbrock

 

©Zoo Safaripark Stukenbrock

©Zoo Safaripark Stukenbrock

 

Zahlreiche Attraktionen warten auf die Besucher

 

Nach der hautnahen Begegnung mit lebenden Tieren geht es nun zu den Abenteuern im integrierten Freizeitpark. Hier dürfen Sie sich auf Fahrattraktionen wie dem  „Crocodile Ride“ und dem „Giraffe Tower“ freuen. Dieses Ausflugsziel hat für Groß und Klein eine Menge zu bieten, ideal für den Familienausflug, wo auch die Kleinsten auf ihre Kosten kommen. Dafür sorgen neben dem Abenteuer-Spielplatz „Kids-Dschungel-Palast“ auch die großen Rutschen, die Trampoline und im Sommer gibt es zusätzlich viel Wasserspaß in einer tollen Pool-Landschaft. Wer es ganz wild haben will, der wird auf der Achterbahn Wild Tiger seinen Adrenalinkick erleben, hier geht es gleich zweimal über Kopf. Tiere gibt es hier übrigens auch, dazu fahren Sie mit dem Affen-Express am besten durch den großen Affentempel. Die Affen kommen bis an das Zuggitter und lassen sich gern aus der Hand füttern. Auch eine Erdmännchen-Anlage ist zu sehen, seit 2012 gibt es über dem Geparden-Gehege sogar einen Hochseilgarten.

 

 

©Zoo Safaripark Stukenbrock

©Zoo Safaripark Stukenbrock

 

Tolle Events im Zoo-Safaripark

 

Sehr beliebt im Zoo Safaripark ist die Western-Show in der Dodge City, sie findet in der Hauptsaison täglich statt. Aber auch Aktionen wie das Safaripark Osterei, bei dem jeder Erwachsene ein Kind umsonst mit in den Park nehmen kann, erhöhen die Attraktivität wie auch die Motivation, diesen Park zu besuchen. Zahlreiche Events wie der Westfalen-Blatt-Familientag, die am 2. Juli 2016 stattfindende Bike & Rock Show oder die Timbavati Night am 06. August 2016 sorgen für viel Abwechslung bei Ihrem Besuch. Bei der Timbavati Night handelt es sich um ein großes Afrikafest, der Freizeitpark hat an diesem Tag bis Mitternacht offen, Musik und Show gibt es ab 18 Uhr.

 

©Zoo Safaripark Stukenbrock

©Zoo Safaripark Stukenbrock

 

©Zoo Safaripark Stukenbrock

©Zoo Safaripark Stukenbrock

 

Öffnungszeiten Zoo Safaripark Stukenbrock:

25. März bis 23. Oktober 2016: 10 Uhr bis 18 Uhr, Kassenschluss: 16 Uhr. Die Fahrgeschäfte beginnen ihren Betrieb 30 Minuten nach Parköffnung.  Vom 4. bis 29. April und vom 29. August bis 30. September 2016 wird ausschließlich samstags und sonntags geöffnet.

 

Eintrittspreise:

Tageskarte Erwachsene 30,00 €, Kinder (4 bis 14 Jahre) 26,00 €.

Für Kinder unter 4 Jahren ist der Eintritt gratis. Für Familien und Gruppen sowie für Saisonkarten gibt es günstige Sonderpreise.

 

Anfahrt und Kontakt:

Zoo Safaripark Stukenbrock

Mittweg 16
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Tel.: 05207/952410
Fax: 05207/952426
Quelle der Fotos: www.safaripark.de

 

Zoos und Tierparks NRW

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Mittweg 16
© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.