Wir und die: Die Gewalt des Vorurteils - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Veranstaltungen Ruhrgebiet und NRW – Die schönsten Events und Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Metropole Ruhr und Umgebung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender Ruhrgebiet VIP Ruhrgebiet – Der smarte Event-Guide an der Ruhr

Nutzen Sie die Filteroption in unserem Veranstaltungskalender um das für Sie passende Event zu finden. Suchen Sie nach Kategorien, Schlagwörtern oder bestimmten Veranstaltungsorten.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wir und die: Die Gewalt des Vorurteils

11. Juni 2017 *11:00 - 13:00

Wir und die:
Die Gewalt des Vorurteils
Impulsvortrag von Prof. Dr. Andreas Zick mit
anschließendem Gespräch

Brennende Asylunterkünfte, Hasstaten in den Gassen, Hassreden in den Internetforen. Menschenfeindliche Vorurteile sind eindrucksvoll und mächtig. Sie können die Radikalisierung von Gruppen beschleunigen und die Spaltung der Gesellschaft vorantreiben. Vor allem aber sind sie ein Werkzeug, um die Ungleichwertigkeit der Anderen und die Identität der Eigenen zu erzeugen. Zugleich sind sie ein Scharnier zwischen extremistischen Milieus, rechtspopulistischen Bewegungen und der Mitte der Gesellschaft. Seit vielen Jahren erforscht das Institut für Interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) die Macht und Gewalt des Vorurteils. Viel Lärm um nichts, oder doch ein Kollektiv der Menschenfeinde, das ernsthaft den Kern der Demokratie zertrümmert? Was können Kulturschaffende dagegen tun? Wer das Vorurteil versteht, könnte besser vor ihm geschützt werden.

anschließend Gespräch mit Prof. Dr. Andreas Zick, Prof. Dr. Stefan Berger und Olaf Kröck
Moderation: Alexander Leiffheidt

Stefan Berger ist Professor für Sozialgeschichte am Historischen Institut der Ruhr-Universität Bochum und Leiter des Instituts für soziale Bewegungen (ISB) sowie Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets.

Olaf Kröck studierte Angewandte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim; am dortigen Institut für Medien- und Theaterwissenschaft war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Seit der Spielzeit 2010 arbeitet er als Dramaturg am Schauspielhaus Bochum (seit 2013 Chefdramaturg). In der Spielzeit 2017/2018 wird er als Intendant das Theater leiten.

Andreas Zick ist Sozialpsychologe und Professor für Sozialisation und Konfliktforschung. Seit April 2013 leitet er das Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung an der Universität Bielefeld. Er gilt als einer der führenden Gewaltforscher Deutschlands.

Details

Datum:
11. Juni 2017
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
Tickets

Veranstaltungsort

Nordrhein-WestfalenDeutschland+ Google Karte

Aktuelle Termine, Freizeit- und Ausflugstipps aus den Bereichen Kinderprogramm, Ausgehen sowie Kunst und Kultur auf einem Blick

Sie sind auf der Suche nach Ausgehtipps fürs Wochenende? Oder möchten mal wieder gemeinsam mit ihren Kindern etwas unternehmen? Ganz gleich ob Sie spannende Action oder ruhige Unterhaltung suchen – in unserem Veranstaltungskalender VIP Ruhrgebiet finden Sie Top-Veranstaltungen, aktuelle Termine und Events im Ruhrpott für alle Altersgruppen und jedes Wetter.

Unvergessliche Ausflüge, aufregende und spannende Veranstaltungen in Bochum, Dortmund, Oberhausen, Essen, Bottrop, Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Gelsenkirchen und vielen weiteren Städten in der Region warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Ganz gleich ob Musikveranstaltungen wie Konzerte, Musicals NRW, Opern, Festivals und Open-Air-Konzerte , Shows und Varieté oder Kulturveranstaltungen wie Theater, Ballett, Kunstausstellungen und Industriekultur – planen Sie Ihre Freizeitaktivitäten im Ruhrpott aus ausgewählten Veranstaltungstipps in der Metropole Ruhr. Auch für Kinder gibt es hier eine Menge zu entdecken. Ein ausgewähltes Kinderprogramm mit Bastelangeboten, speziellen Führungen, Bilderbuchkino, Kindertheater, Ausstellungen und Erlebnistouren versüßt den tristen Alltag.

Die Metropole Ruhr – vom Bergbau zum Kulturgebiet

Das Ruhrgebiet ist es, das sich zur Kulturmetropole Europas mauserte und ein Publikumsmagnet geworden ist. Aus Industrielandschaften sind Kulturzentren und Konzerthallen geworden. Einem gut gelungenen Strukturwandel der letzten 20 Jahre sei Dank. Glück auf!

Sie suchen weitere Infos oder Ausflugsziele im Ruhrgebiet? Dann schauen Sie doch auch einmal auf unseren anderen Unterseiten vorbei. Hier finden Sie zum Beispiel Burgen und Schlösser mit hinreißenden Schlossgärten und Burgmuseen oder Parks und Gärten zum Spazieren und Relaxen. Entdecken Sie auch beliebte Ausflugsziele für Kinder wie z.B. einen der zahlreichen Freizeitparks in NRW oder die Zoos und Tierparks in der Region – angefangen beim kleinen Streichelzoo bis hin zu riesigen Erlebniswelten. Oder nehmen Sie an einer informativen Stadtrundfahrt teil – der Ruhrpott lässt sich sowohl vom Wasser aus, als auch von Land aus entdecken. Angeboten werden verschiedene Stadt- und Ausflugsfahrten im Ruhrgebiet angefangen bei nostalgischen Zugfahrten und gemütlichen Schifffahrten über informative Touren mit dem Cabriobus und sogar Wanderungen mit dem Nachtwächter.