Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie. - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Veranstaltungen Ruhrgebiet und NRW – Die schönsten Events und Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Metropole Ruhr und Umgebung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender Ruhrgebiet VIP Ruhrgebiet – Der smarte Event-Guide an der Ruhr

Nutzen Sie die Filteroption in unserem Veranstaltungskalender um das für Sie passende Event zu finden. Suchen Sie nach Kategorien, Schlagwörtern oder bestimmten Veranstaltungsorten.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie.

20. Oktober 2017

|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Tag(en) um 12:00am Uhr beginnt und bis zum 3. Dezember 2017 wiederholt wird.

Museum_DKM_Duisburg

Tiefenzeit. Tom Fecht. Das unsichtbare in der Fotografie.

Museum DKM – 05. Mai bis 03. Dezember 2017

2009 eröffnete das DKM Museum, welches in einer umgebauten Gewerbeimmobilie in der Nähe des Duisburger Bahnhofs Platz gefunden hat. Museumsgründer und Stifter Dirk Krämer und Klaus Maas, dessen Initialen den heutigen Namen „DKM“ des Museums bilden, waren der Überzeugung, dass die Immobilie lediglich der Kunst dienen sollte. Kurzer Hand setzte der Schweizer Architekt Hans Rohr das Projekt „Neubau“ in die Tat um und verwandelte den ehemaligen Elektrohandel in das Museum DKM. Auf einer Fläche von 2700 Quadratmetern, konnten fünf Ebenen mit 51 Räumen geschaffen werden. Das Privatmuseum wird durch die Gegenüberstellung von zeitgenössischer und vergangener Formensprache geprägt. Darüber hinaus bereichern der Dialog von asiatischer und europäischer Kunst das Ausstellungskonzept. Krämer und Maas sind stolz auf 1.200 Exponate, 35 Künstler- und 16 Themenräume aus 40 Jahren Sammlertätigkeit. Alle Exponate haben keine Beschriftung erhalten, sodass die Rauminszenierung nicht gestört wird.

Tom Fecht, geboren im Jahr 1952 in Frankenberg, studierte in Berlin und Amerika Kybernetik, Ingeneuwissenschaften und Kunstgeschichte. Im jungen Alter von 17 Jahren veranstaltete der deutsche Verleger, Autor und Künstler Happenings, Installationen und Ausstellungen in Deutschland sowie weit über die Grenzen hinaus. Mit 20 Jahren eröffnete er die „Elefanten Press Galerie“ sowie 6 Jahre später den gleichnamigen Verlag in Berlin. Fecht hat ein anerkennenswertes Repertoire an Landschaftsfotografien oder Portraitaufnahmen im Laufe seiner Karriere zusammenstellen können. Sein besonderes Talent liegt in der Bewegung bzw. der Verstreichen von Zeit auf Momentaufnahmen festzuhalten.

Öffnungszeiten:

Samstag und Sonntag 12:00 – 18:00 Uhr
Jeden ersten Freitag im Monat und Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag bis Freitag nach Vereinbarung und für angemeldete Gruppen

Öffentliche Führung
Offene Themenführung jeden ersten Freitag im Monat; Sonderführungen an Feiertagen
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)203.93 55 54 70

Eintrittspreise:

€ 10,00, ermäßigt € 5,00 (Schüler /Studenten)
Kinder (bis 7 Jahre) Eintritt frei
Gruppentarif (ab 10 Personen) € 9,00 / Pers.

Veranstaltungsort:

Museum DKM

Güntherstraße 13 – 15
47051 Duisburg

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Werner J. Hannappel 2009

 

Weitere Ausstellungen in NRW

 

 

Veranstaltungsort

Museum DKM
Güntherstraße 13 – 15
Duisburg,Nordrhein-Westfalen47051Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0)203.93 55 54 70

Aktuelle Termine, Freizeit- und Ausflugstipps aus den Bereichen Kinderprogramm, Ausgehen sowie Kunst und Kultur auf einem Blick

Sie sind auf der Suche nach Ausgehtipps fürs Wochenende? Oder möchten mal wieder gemeinsam mit ihren Kindern etwas unternehmen? Ganz gleich ob Sie spannende Action oder ruhige Unterhaltung suchen – in unserem Veranstaltungskalender VIP Ruhrgebiet finden Sie Top-Veranstaltungen, aktuelle Termine und Events im Ruhrpott für alle Altersgruppen und jedes Wetter.

Unvergessliche Ausflüge, aufregende und spannende Veranstaltungen in Bochum, Dortmund, Oberhausen, Essen, Bottrop, Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Gelsenkirchen und vielen weiteren Städten in der Region warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Ganz gleich ob Musikveranstaltungen wie Konzerte, Musicals NRW, Opern, Festivals und Open-Air-Konzerte , Shows und Varieté oder Kulturveranstaltungen wie Theater, Ballett, Kunstausstellungen und Industriekultur – planen Sie Ihre Freizeitaktivitäten im Ruhrpott aus ausgewählten Veranstaltungstipps in der Metropole Ruhr. Auch für Kinder gibt es hier eine Menge zu entdecken. Ein ausgewähltes Kinderprogramm mit Bastelangeboten, speziellen Führungen, Bilderbuchkino, Kindertheater, Ausstellungen und Erlebnistouren versüßt den tristen Alltag.

Die Metropole Ruhr – vom Bergbau zum Kulturgebiet

Das Ruhrgebiet ist es, das sich zur Kulturmetropole Europas mauserte und ein Publikumsmagnet geworden ist. Aus Industrielandschaften sind Kulturzentren und Konzerthallen geworden. Einem gut gelungenen Strukturwandel der letzten 20 Jahre sei Dank. Glück auf!

Sie suchen weitere Infos oder Ausflugsziele im Ruhrgebiet? Dann schauen Sie doch auch einmal auf unseren anderen Unterseiten vorbei. Hier finden Sie zum Beispiel Burgen und Schlösser mit hinreißenden Schlossgärten und Burgmuseen oder Parks und Gärten zum Spazieren und Relaxen. Entdecken Sie auch beliebte Ausflugsziele für Kinder wie z.B. einen der zahlreichen Freizeitparks in NRW oder die  Zoos und Tierparks in der Region – angefangen beim kleinen Streichelzoo bis hin zu riesigen Erlebniswelten. Oder nehmen Sie an einer informativen Stadtrundfahrt teil – der Ruhrpott lässt sich sowohl vom Wasser aus, als auch von Land aus entdecken. Angeboten werden verschiedene Stadt- und Ausflugsfahrten im Ruhrgebiet angefangen bei nostalgischen Zugfahrten und gemütlichen Schifffahrten über informative Touren mit dem Cabriobus und sogar Wanderungen mit dem Nachtwächter.