The Low Anthem - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Veranstaltungen Ruhrgebiet und NRW – Die schönsten Events und Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Metropole Ruhr und Umgebung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender Ruhrgebiet VIP Ruhrgebiet – Der smarte Event-Guide an der Ruhr

Nutzen Sie die Filteroption in unserem Veranstaltungskalender um das für Sie passende Event zu finden. Suchen Sie nach Kategorien, Schlagwörtern oder bestimmten Veranstaltungsorten.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Low Anthem

2. Mai 2018 *20:30

€26

The Low Anthem entführen in die Tiefen der Meere
Fünftes Album „The Salt Doll Went to Measure the Depth of the Sea“ ein großes Stück Konzeptkunst
Exklusive Deutschland-Show am 2. Mai in Köln

Von ihrer Rolle als Pioniere des großen US-Folk-Revivals über die Phase einer konzeptuellen Experimentalband hin zu der einzigartigen Formation zwischen sparsamer Indie-Musik im Wechselspiel mit Vintage-Elektronik-Klängen haben The Low Anthem aus Providence/Rhode Island innerhalb eines Jahrzehntes einen weiten Weg hinter sich gebracht. Mit ihrem am 23. Februar erschienenen fünften Album „The Salt Doll Went to Measure the Depth of the Sea“ hat die Band rund um die beiden Multiinstrumentalisten Ben Knox Miller und Jeff Prystowsky nach ausgiebigen experimentellen Arbeiten ein neues Gesamtkonzept erschaffen, das förmlich schwerelos zwischen Indie, Folk, Avantgarde und spannender Elektronik oszilliert. Wie schon bei allen vorangegangenen Arbeiten, bietet auch diese Platte ein übergeordnetes inhaltliches Konzept: Dieses Mal nehmen uns The Low Anthem mit in die Tiefen der Meere und evaluieren damit klanglich die nach wie vor mysteriösesten Regionen unseres Planeten. Wie aufregend dies klingt, davon kann man sich am 2. Mai im Rahmen eines exklusiven Showcases in Köln überzeugen.

Als sich Ben Knox Miller (Gesang, Gitarre, Piano, Trompete) und Jeff Prystowsky (Schlagzeug, Bass, Synthesizer) erstmals begegneten, bemerkten sie schnell zwei gemeinsame Interessen: Jene für die zeitgenössische US-Jazz-Szene, sowie ihre gemeinsame Begeisterung für ein regionales Baseball-Team. Aus diesen Leidenschaften wuchs schnell der Wunsch, gemeinsam Musik zu machen. Zunächst spielten sie in verschiedenen Jazz-, Klassik- und Elektronik-Formationen zusammen, bevor sie 2006 The Low Anthem gründeten. Von ihren ersten beiden, noch stark im gerade neu entstehenden Folk-Revival verhafteten Alben „What the Crow Brings“ (2007) und „Oh My God, Charlie Darwin“ (2008) konnte die Band, die ihren Sound von Anbeginn gern mit eher selten verwendeten Instrumenten wie Klarinette, Dulcimer, Tabla oder Pianet schmückt, auf reiner DIY-Ebene mehr als 100.000 Exemplare verkaufen.

Mit dem folgenden Album „Smart Flesh“ (2011) lösten sich The Low Anthem vom Folk-Sound, stattdessen dekonstruierten sie ihre gesamte Band-Ästhetik und legten ein höchst experimentelles Avantgardewerk vor. Rund um das nächste, nicht minder eigenwillige Werk „Eyeland“ (2016) betätigten sich die beiden Hauptakteu

Details

Datum:
2. Mai 2018
Zeit:
20:30
Eintritt:
€26
Veranstaltungskategorie:
Website:
Tickets

Veranstaltungsort

Studio 672
Venloer Str. 40
KÖln,50672DE

Aktuelle Termine, Freizeit- und Ausflugstipps aus den Bereichen Kinderprogramm, Ausgehen sowie Kunst und Kultur auf einem Blick

Sie sind auf der Suche nach Ausgehtipps fürs Wochenende? Oder möchten mal wieder gemeinsam mit ihren Kindern etwas unternehmen? Ganz gleich ob Sie spannende Action oder ruhige Unterhaltung suchen – in unserem Veranstaltungskalender VIP Ruhrgebiet finden Sie Top-Veranstaltungen, aktuelle Termine und Events im Ruhrpott für alle Altersgruppen und jedes Wetter.

Unvergessliche Ausflüge, aufregende und spannende Veranstaltungen in Bochum, Dortmund, Oberhausen, Essen, Bottrop, Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Gelsenkirchen und vielen weiteren Städten in der Region warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Ganz gleich ob Musikveranstaltungen wie Konzerte, Musicals NRW, Opern, Festivals und Open-Air-Konzerte , Shows und Varieté oder Kulturveranstaltungen wie Theater, Ballett, Kunstausstellungen und Industriekultur – planen Sie Ihre Freizeitaktivitäten im Ruhrpott aus ausgewählten Veranstaltungstipps in der Metropole Ruhr. Auch für Kinder gibt es hier eine Menge zu entdecken. Ein ausgewähltes Kinderprogramm mit Bastelangeboten, speziellen Führungen, Bilderbuchkino, Kindertheater, Ausstellungen und Erlebnistouren versüßt den tristen Alltag.

Die Metropole Ruhr – vom Bergbau zum Kulturgebiet

Das Ruhrgebiet ist es, das sich zur Kulturmetropole Europas mauserte und ein Publikumsmagnet geworden ist. Aus Industrielandschaften sind Kulturzentren und Konzerthallen geworden. Einem gut gelungenen Strukturwandel der letzten 20 Jahre sei Dank. Glück auf!

Sie suchen weitere Infos oder Ausflugsziele im Ruhrgebiet? Dann schauen Sie doch auch einmal auf unseren anderen Unterseiten vorbei. Hier finden Sie zum Beispiel Burgen und Schlösser mit hinreißenden Schlossgärten und Burgmuseen oder Parks und Gärten zum Spazieren und Relaxen. Entdecken Sie auch beliebte Ausflugsziele für Kinder wie z.B. einen der zahlreichen Freizeitparks in NRW oder die Zoos und Tierparks in der Region – angefangen beim kleinen Streichelzoo bis hin zu riesigen Erlebniswelten. Oder nehmen Sie an einer informativen Stadtrundfahrt teil – der Ruhrpott lässt sich sowohl vom Wasser aus, als auch von Land aus entdecken. Angeboten werden verschiedene Stadt- und Ausflugsfahrten im Ruhrgebiet angefangen bei nostalgischen Zugfahrten und gemütlichen Schifffahrten über informative Touren mit dem Cabriobus und sogar Wanderungen mit dem Nachtwächter.