Live-Vortrag im Planetarium: Künstliche Intelligenz hilft Astronomen - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Veranstaltungen Ruhrgebiet und NRW – Die schönsten Events und Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Metropole Ruhr und Umgebung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender Ruhrgebiet VIP Ruhrgebiet – Der smarte Event-Guide an der Ruhr

Nutzen Sie die Filteroption in unserem Veranstaltungskalender um das für Sie passende Event zu finden. Suchen Sie nach Kategorien, Schlagwörtern oder bestimmten Veranstaltungsorten.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Live-Vortrag im Planetarium: Künstliche Intelligenz hilft Astronomen

21. März 2018 *19:30 - 21:30

5€

Live-Vortrag im Planetarium: Künstliche Intelligenz hilft Astronomen

Am Mittwoch, 21. März, um 19.30 Uhr erfahren die Besucherinnen und Besucher im Planetarium Bochum, wie künstliche Intelligenz den Astronominnen und Astronomen bei Ihrer Arbeit hilft.

Die Digitalisierung ist in aller Munde und hat auch in der Astronomie längst Einzug gehalten. In den letzten Jahren ist eine wahre Flut an Daten über fast alle Wissenschaften hereingebrochen. Dr. Kai Polsterer aus Heidelberg berichtet darüber, wie die Himmelskundler mit den riesigen Datenmengen umgehen, die ihre Teleskope liefern, und welche neuen Möglichkeiten sich so bieten.

Neben empirischen und theoretischen Studien sowie Simulationen etabliert sich die datengetriebene Wissenschaft als ein weiterer fundamentaler Bestandteil der Forschung. Die Astronomie ist seit jeher ein sehr datenintensiver Forschungsbereich, der insbesondere durch die steigende Anzahl an vollautomatischen Himmelsdurchmusterungen von Teleskopen in aller Welt ständig an Umfang und Komplexität gewinnt. Daher ist bereits heute eine manuelle Sichtung und Analyse sämtlicher Daten durch menschliche Wissenschaftler unmöglich. Durch den Einsatz von Methoden des maschinellen Lernens entstehen Systeme, die wissenschaftliches Arbeiten unterstützen.

Kai Polsterer leitet am Heidelberger Institut für Theoretische Studien die Forschergruppe „Astroinformatik“. Sein Vortrag vermittelt einen spannenden und aktuellen Überblick, wie intelligente Rechenverfahren zu neuen Erkenntnissen über das Universum führen, und illustriert die Verfahren mit vielen Beispielen.

Karten für den Vortrag im Planetarium Bochum, Castroper Straße 67, am Mittwoch, dem 21. März, um 19.30 Uhr kosten fünf Euro. Sie können im Internet unter www.planetarium-bochum.de oder zum Ortstarif unter 02 21 / 28 02 14 erworben oder per Mail unter mail@planetarium-bochum.de reserviert werden. Sie sind auch an der Abendkasse erhältlich.

Quelle: Referat für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation Stadt Bochum

Foto: Kai Polsterer

Details

Datum:
21. März 2018
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
5€
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

Planetarium Bochum

Veranstaltungsort

Planetarium Bochum
Castroper Straße 67
Bochum,44791Germany
+ Google Karte

Aktuelle Termine, Freizeit- und Ausflugstipps aus den Bereichen Kinderprogramm, Ausgehen sowie Kunst und Kultur auf einem Blick

Sie sind auf der Suche nach Ausgehtipps fürs Wochenende? Oder möchten mal wieder gemeinsam mit ihren Kindern etwas unternehmen? Ganz gleich ob Sie spannende Action oder ruhige Unterhaltung suchen – in unserem Veranstaltungskalender VIP Ruhrgebiet finden Sie Top-Veranstaltungen, aktuelle Termine und Events im Ruhrpott für alle Altersgruppen und jedes Wetter.

Unvergessliche Ausflüge, aufregende und spannende Veranstaltungen in Bochum, Dortmund, Oberhausen, Essen, Bottrop, Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Gelsenkirchen und vielen weiteren Städten in der Region warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Ganz gleich ob Musikveranstaltungen wie Konzerte, Musicals NRW, Opern, Festivals und Open-Air-Konzerte , Shows und Varieté oder Kulturveranstaltungen wie Theater, Ballett, Kunstausstellungen und Industriekultur – planen Sie Ihre Freizeitaktivitäten im Ruhrpott aus ausgewählten Veranstaltungstipps in der Metropole Ruhr. Auch für Kinder gibt es hier eine Menge zu entdecken. Ein ausgewähltes Kinderprogramm mit Bastelangeboten, speziellen Führungen, Bilderbuchkino, Kindertheater, Ausstellungen und Erlebnistouren versüßt den tristen Alltag.

Die Metropole Ruhr – vom Bergbau zum Kulturgebiet

Das Ruhrgebiet ist es, das sich zur Kulturmetropole Europas mauserte und ein Publikumsmagnet geworden ist. Aus Industrielandschaften sind Kulturzentren und Konzerthallen geworden. Einem gut gelungenen Strukturwandel der letzten 20 Jahre sei Dank. Glück auf!

Sie suchen weitere Infos oder Ausflugsziele im Ruhrgebiet? Dann schauen Sie doch auch einmal auf unseren anderen Unterseiten vorbei. Hier finden Sie zum Beispiel Burgen und Schlösser mit hinreißenden Schlossgärten und Burgmuseen oder Parks und Gärten zum Spazieren und Relaxen. Entdecken Sie auch beliebte Ausflugsziele für Kinder wie z.B. einen der zahlreichen Freizeitparks in NRW oder die  Zoos und Tierparks in der Region – angefangen beim kleinen Streichelzoo bis hin zu riesigen Erlebniswelten. Oder nehmen Sie an einer informativen Stadtrundfahrt teil – der Ruhrpott lässt sich sowohl vom Wasser aus, als auch von Land aus entdecken. Angeboten werden verschiedene Stadt- und Ausflugsfahrten im Ruhrgebiet angefangen bei nostalgischen Zugfahrten und gemütlichen Schifffahrten über informative Touren mit dem Cabriobus und sogar Wanderungen mit dem Nachtwächter.