Beethoven's Last Night - Ruhrgebiet aktuell

Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet – Die schönsten Events und Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Metropole Ruhr und Umgebung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender Ruhrgebiet VIP Ruhrgebiet – Der smarte Event-Guide an der Ruhr

Nutzen Sie die Filteroption in unserem Veranstaltungskalender um das für Sie passende Event zu finden. Suchen Sie nach Kategorien, Schlagwörtern oder bestimmten Veranstaltungsorten.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Beethoven’s Last Night

12. Juli 2017 *19:30 - 22:30

BEETHOVEN’S LAST NIGHT
im Opernhaus Dortmund
http://www.tdo.li/lastnight

Rockoper von Paul O’Neil, Robert Kinkel,
John Oliva, Chris Caffery (Musik)
Text von Paul O’Neil

Eines späten Abends im Jahr 1827 erlebt die Stadt Wien das größte Gewitter ihrer Geschichte. Beethoven ist zu Tode erschöpft über seinem Klavier zusammengesunken. Er hat soeben seine 10. Sinfonie beendet, und er ist sich sicher: Dies ist sein größtes Werk. Die Geister der Vergangenheit suchen ihn heim und quälen ihn, doch unter ihnen ist auch der schöne Geist Fate, der den Komponisten umweht. Als es Mitternacht schlägt, erscheint Mephistopheles, um seine Seele zu fordern. Beethoven kann es nicht fassen, dass der Augenblick der Vollendung seiner Komposition der Zeitpunkt seines Todes sein soll, und so bittet er Mephistopheles um mehr Lebenszeit. Heimtückisch bietet ihm der Teufel alle Zeit an, die er benötigen würde, seine letzte Komposition zu verbessern. Beethoven muss sich eingestehen, dass er nicht eine Note ändern würde. Da zeigt sich Mephistopheles verhandlungsbereit: Wenn Beethoven ihm seine letzte Komposition übereignet, um sie aus dem Gedächtnis der Menschheit zu löschen, erhält er als Gegenleistung seine Seele zurück und entgeht der ewigen Verdammnis. Eine Stunde Bedenkzeit gewährt der Teufel, dann will er eine Entscheidung. Zurück bleibt ein verwirrter und verzweifelter Beethoven. Der gute Geist Fate bietet seine Hilfe an.

Paul O’Neil zitiert bekannte Motive aus Beethovens Werk, arrangiert sie neu und rockig und transportiert so die Emotionen eines Abends voller Erinnerungen aus einem außergewöhnlichen Künstlerleben.

Auf der Bühne und an den Instrumenten sind die Schülerinnen und Schüler des Märkischen Gymnasiums Iserlohn sowie Mitglieder des Opernclubs Tortugas zu hören und zu sehen. Sie werden dabei unterstützt in Regie, Ausstattung und Musik von den Profis des Opernhauses.

BESETZUNG

Beethoven: Marvin Zobel
Theresa: Gesa Kampmann, Tao Peters
Mephistopheles: Mirko Wessoly
Fate: Elaine Richter, Angelika Nowak
Twist: Dominik Wessoly
Die drei Musen: Joelle Stening, Lisa Pauli, Larissa Pirello
Young Beethoven: Laurin Fingerhut
Little Beethoven: Vincenco Palma
Beethovens Vater: N.N.
Young Theresa: Marlene Tiemann, Emilia Kniff
Mozart / Napoleon: Jan Wosnitza
Joseph Haydn: Heike Buderus
Kopistin: Susann Kalauka
Mit der: Band und den Streichern des Märkischen Gymnasiums Iserlohn
Mit dem: Chor des Märkischen Gymnasiums Iserlohn
Mit den: Mitgliedern des Opernclubs „Die Tortugas“

Musikalische Leitung: Stefan Scheidtweiler
Regie: Alexander Becker
Ausstattung: Annika Haller
Choreografie: Giuseppe Ragona
Einstudierung: Stefan Klute, Michael Schneider, Thorsten Menne (Märkisches Gymnasium Iserlohn)
Gitarren-Coaching: Alexander Schmitz
Streicher-Coaching: Johanna Noetzel
Vocal-Coaching: Uta Minzberg
Dramaturgie/Projektleitung: Heike Buderus
Regieassistenz: Ilaria Lanzino
Bühnenbildassistenz: Leif-Erik Heine
Kostümassistenz: Emine Güner
Regiehospitanz: Stefanie Gringersch, Marlon Otto
Studienleitung: Luca de Marchi
Inspizienz: Ulas Nagler

Details

Datum:
12. Juli 2017
Zeit:
19:30 - 22:30
Veranstaltungskategorie:
Website:
Tickets

Veranstalter

Theater Dortmund

Veranstaltungsort

Nordrhein-Westfalen Deutschland + Google Karte

Aktuelle Events, Termine, Freizeit- und Ausflugstipps aus den Bereichen Kinderprogramm, Ausgehen sowie Kunst und Kultur auf einem Blick

Sie sind auf der Suche nach Ausgehtipps fürs Wochenende? Oder möchten mal wieder gemeinsam mit ihren Kindern etwas unternehmen? Ganz gleich ob Sie spannende Action oder ruhige Unterhaltung suchen – in unserem Veranstaltungskalender VIP Ruhrgebiet finden Sie Top-Veranstaltungen, aktuelle Termine und Events im Ruhrpott für alle Altersgruppen und jedes Wetter.

Unvergessliche Ausflüge, aufregende und spannende Veranstaltungen in Bochum, Dortmund, Oberhausen, Essen, Bottrop, Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Gelsenkirchen und vielen weiteren Städten in der Region warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Ganz gleich ob Musikveranstaltungen wie Konzerte, Musicals NRW, Opern, Festivals und Open-Air-Konzerte , Shows und Varieté oder Kulturveranstaltungen wie Theater, Ballett, Kunstausstellungen und Industriekultur – planen Sie Ihre Freizeitaktivitäten im Ruhrpott aus ausgewählten Veranstaltungstipps in der Metropole Ruhr. Auch für Kinder gibt es hier eine Menge zu entdecken. Ein ausgewähltes Kinderprogramm mit Bastelangeboten, speziellen Führungen, Bilderbuchkino, Kindertheater, Ausstellungen und Erlebnistouren versüßt den tristen Alltag.

Die Metropole Ruhr – vom Bergbau zum Kulturgebiet

Das Ruhrgebiet ist es, das sich zur Kulturmetropole Europas mauserte und ein Publikumsmagnet geworden ist. Aus Industrielandschaften sind Kulturzentren und Konzerthallen geworden. Einem gut gelungenen Strukturwandel der letzten 20 Jahre sei Dank. Glück auf!

Sie suchen weitere Infos oder Ausflugsziele im Ruhrgebiet? Dann schauen Sie doch auch einmal auf unseren anderen Unterseiten vorbei. Hier finden Sie zum Beispiel Burgen und Schlösser mit hinreißenden Schlossgärten und Burgmuseen oder Parks und Gärten zum Spazieren und Relaxen. Entdecken Sie auch beliebte Ausflugsziele für Kinder wie z.B. einen der zahlreichen Freizeitparks in NRW oder die  Zoos und Tierparks in der Region – angefangen beim kleinen Streichelzoo bis hin zu riesigen Erlebniswelten. Oder nehmen Sie an einer informativen Stadtrundfahrt teil – der Ruhrpott lässt sich sowohl vom Wasser aus, als auch von Land aus entdecken. Angeboten werden verschiedene Stadt- und Ausflugsfahrten im Ruhrgebiet angefangen bei nostalgischen Zugfahrten und gemütlichen Schifffahrten über informative Touren mit dem Cabriobus und sogar Wanderungen mit dem Nachtwächter.