Henrichshütte Hattingen - ein Stück Industriekultur erleben - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Henrichshütte Hattingen – ein Stück Industriekultur erleben

Posted by on Februar 25th, 2016

Updated: September 19th, 2017

  

AMP! Museumsmaskottchen „Ratte“ vor dem Hochofen. Foto: LWL/Fischer

Führungen im Industriemuseum Henrichshütte Hattingen

Die Henrichshütte in Hattingen ist einer der acht Standorte des LWL-Industriemuseums | Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur.

Das Hattinger Industriemuseum beherbergt den ältesten, noch erhaltenen Hochofen im Revier. Von der 55 Meter hohen Aussichtsplattform haben die Besucher dieses Hattinger Ausflugsziels den besten Überblick über die Anlage, in der früher Eisen abgestochen wurde.

Das Herz der Hochofenanlage bildet die Gießhalle, welche ebenfalls besichtigt werden kann. Neben der Besichtigung des Hüttenwerks veranschaulicht eine Ausstellung mit Fotos, Filmen und Interviews das Arbeitsleben der Schmelzer, Erzbrückenarbeiter und Möllerfahrer.

Öffnungszeiten Henrichshütte Hattingen:

Das Museum ist dienstags bis sonntags sowie an Feiertagen von 10-18 Uhr geöffnet, freitags gelten verlängerte Öffnungszeiten bis 20 Uhr. Der letzte Einlass erfolgt jeweils eine Stunde vor Schließung.

Eintritt:

Der Eintritt ins Industriemuseum beträgt für Erwachsene 4,00 €, ermäßigt 2,50 €. Kinder und Jugendliche von 6 – 17 Jahren und Schüler zahlen 1,50 €.

 

Führungen im Industriemuseum Henrichshütte Hattingen:

In der Henrichshütte werden täglich außer montags Führungen ohne Voranmeldung angeboten. Die tägliche Führung für Erwachsene findet Di-So um 11:30 Uhr statt und kostet 2,- € pro Erwachsenem plus die Kosten für den Eintritt

Fackelführung auf der Henrichshütte Hattingen. Foto: LWL/Fischer

Fackelführung auf der Henrichshütte Hattingen. Foto: LWL/Fischer

An fast jedem Freitag werden abendliche offene Führungen über das Hüttengelände geboten. Bis zur Zeitumstellung wird hier ein kleines Event für Große und Kleine Besucher geboten. Es darf mit Fackeln und Knicklichtern gewandert werden. Der Eintritt ist in der dunklen Jahreszeit daher noch etwas teurer und beträgt für Erwachsene 8 €, und für Kinder von 6-17 Jahren 4 € inkl. Eintritt. Nach der Zeitumstellung erfolgt die Führung ohne Licht und kosten dann nur noch 2,-€ pro Person.

Termine Fackelführungen über das Hüttengelände:

03.02.2017 um 20 Uhr

17.02.2017 um 20 Uhr

24.02.2017 um 20 Uhr

03.03.2017 um 20 Uhr

17.03.2017 um 20 Uhr

24.03.2017 um 20 Uhr

„Immer wieder sonntags“ heißen die Wochenendführungen für Kinder und Erwachsene die sich großer Beliebtheit erfreuen. Um 11:30 Uhr lockt eine Museumsführung für Erwachsene. Um 14:30 Uhr steht die Ratten-Kinderführung auf dem Terminplan. Diese richtet sich an Kinder von 5-10 Jahren und dauert ca. 1,5 Stunden. Dabei lädt das Maskottchen „Ratte“ zu einem Streifzug über das Gelände der Henrichshütte ein. Ebenfalls um 14:30 Uhr, aber auch um 15:30 Uhr und 16:30 Uhr findet eine Bunkertour statt. Die Kosten liegen bei 2,- € pro Person zzgl. Museumseintritt.

Termine „immer wieder sonntags“

  • 05.02.2017
  • 12.02.2017
  • 19.02.2017
  • 26.02.2017
  • 05.03.2017
  • 12.03.2017
  • 19.03.2017
  • 26.03.2017
  • 02.04.2017
  • 09.04.2017

 

Der Hochofen der Henrichshütte bei Nacht. Foto: LWL/Hudemann

Der Hochofen der Henrichshütte bei Nacht. Foto: LWL/Hudemann

LWL-Industriemuseum
Henrichshütte in Hattingen
Werksstraße 31-33
45527 Hattingen
Eintritt in das Museum
Erwachsene: 4,00€
Kinder und Jugendliche (6-17 Jahre): 1,50€
Familientageskarte: 9,00€
Gruppen ab 16 Personen, pro Person: 3,50€
Schülerinnen und Schüler: 1,10€

 

Postbild/ Featured Image: Museumsmaskottchen „Ratte“ vor dem Hochofen. Foto: LWL/Fischer

 

Weitere Veranstaltungen in Hattingen

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Werksstraße 31
© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.