Weltsichten Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Weltsichten

Posted by on Dezember 31st, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 30th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 29th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 28th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 27th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 26th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 25th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 24th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 23rd, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 22nd, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 21st, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 20th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 19th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 18th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 17th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 16th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 15th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 14th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 13th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 12th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 11th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 10th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 9th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 8th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 7th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 6th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 5th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 4th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on Dezember 1st, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 30th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 29th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 28th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 27th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 26th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 25th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 24th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 23rd, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 22nd, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 21st, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 20th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 19th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 18th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 17th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 16th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 15th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 14th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 13th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW

 


Weltsichten

Posted by on November 12th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunstsammlungen der Ruhr-Universitaet Bochum_Situation_Kunst

Weltsichten – Landschaften in der Kunst seit dem 15. Jahrhundert

Museum unter Tage – Dauerausstellung

Bereits im November 2015 öffnete das Museum unter Tage seine Türen für alle Besucherinnen und Besucher. 50 Jahre Ruhr Universität Bochum – Pünktlich zum Jubiläum konnte das Erweiterungsgebäude von „Situation Kunst“ nach einer Bauzeit von einem Jahr abgeschlossen werden. Das Projekt Neubau konnte erfreulicherweise im geplanten Kostenrahmen fertiggestellt werden.

Heute ermöglicht eine Fläche von 1.350 m² eine faszinierende Dauerausstellung „Weltsichten“ im Museum unter Tage. Weitere attraktive Wechselausstellungen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Landschaftssicht bedeutet Weltsicht – Stimmt das? Die künstlerische Landschaftsdarstellung stellt sich als besonders nützliches Medium heraus, um die Funktion des Individuums auf seine Umwelt zu reflektieren. Hierbei zählt nicht nur die Wahrnehmung des Individuums, sondern der Blick jedes Einzelnen. Deshalb sollten Werke der Landschaftskunst nicht als Abbilder der realen Landschaft gelten, sondern als gesellschaftliche Modellvorstellungen. Neben privaten Befindlichkeiten oder Sehnsüchte bündeln sie auch Wünsche und Träume. Individuelle Perspektiven offenbaren träumerische, melancholische oder kritische, teils Gegenbilder zur Realität. Im Laufe der Jahrhunderte sind diverse Veränderungen, Wandlungen, Brüche und Umwälzungen erkennbar, denen besondere Achtsamkeit gewidmet sein soll.

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 12:00 – 18:00 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Öffentliche Führung (Sammlung)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um
16:00 Uhr, € 3,00 / Person zzgl. Eintritt
Gruppenführung
Information und Anmeldung unter +49 (0)234.29 88 901

Eintrittspreise:

Eintritt Situation Kunst frei

Eintritt Wechselausstellungen im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Eintritt in die Dauerausstellung Weltsichten im Museum unter Tage
€ 5,00, ermäßigt € 3,00

Kombiticket Wechselausstellung und Dauerausstellung Weltsichten
€ 8,00, ermäßigt € 5,00

Veranstaltungsort:

Museum unter Tage

Nevelstraße 29 c / Schlossstraße 13
44795 Bochum

Dieses Museum ist eingeschränkt barrierefrei

© Foto: Christian Richters
 

Weitere Ausstellungen in NRW