Weihnachtsmarkt Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Westholter Weihnachtsmarkt Herten

Posted by on Dezember 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Westholter Weihnachtsmarkt Herten

Zum 35. mal findet in diesem Jahr der Westholter Weihnachtsmarkt in Herten statt. Dieser wird von Werbe- und Interessengemeinschaften auf der Marktplatz veranstaltet. Es werden ungefähr 40 Stände aufgebaut, in denen die Besucher sich den Bauch mit vielen verschiedenen Leckereien voll schlagen können. Außerdem können schöne Weihnachtsgeschenke und Dekoration erworben werden. Vom leckeren Bratwürstchen bis zum traditionellen Glühwein ist alles vorzufinden und für jeden Geschmack etwas dabei.

Außerdem findet ein aufregendes Bühnenprogramm mit Gospelchor und Blasmusik statt, um die weihnachtliche Stimmung so richtig einzuheizen. Für die Kinder kommt natürlich auch wieder St. Nikolaus, der leckere Stutenkerle an die kleinen verteilt.

Als Highlight wird eine Tombola mit verschiedenen Preisen veranstaltet.

 

Öffnungszeiten Westholter Weihnachtsmarkt Herten

03. Dezember 2017 von 11:00 bis 20:00 Uhr

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW


Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen Gladbeck

Posted by on Dezember 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Märchenhafte Weihnacht im Wasserschloss Wittringen

Weihnachtsmarkt Gladbeck – im und rund um das Schloss

Vom 30. November bis zum 03. Dezember 2017 findet wieder ein traumhaftes Weihnachtsfest im Wasserschloss Wittringen statt. Der Weihnachtsmarkt wird am Schloss aufgebaut sein und vor schöner Atmosphäre strahlen. Besucher können sich auf viele verschiedene Weihnachtshütten freuen, in denen gestöbert und geschlemmt werden kann. Zudem werden weihnachtliche Kunsthandwerk Sachen angeboten, die zum schnuppern einladen. Um 17 Uhr wird ein Laternenzug durch den Wittringer Wald stattfinden.
Als Highlight wird die Schmuckausstellung ,,STERNENGLANZ“ am Wochenende im Gildensaal ausgestellt sein.

Termin: 30. November bis zum 03. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Ort
Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Eintritt: frei


Winter Weihnachtsmarkt – Das erste Adventswochenende am Zollverein Turm

Posted by on Dezember 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Winter Weihnachtsmarkt – Das erste Adventswochenende am Zollverein Turm

Designer-Weihnachtsmarkt auf Zollverein: HANDVERLESEN – am ersten Adventswochenende am Zollverein-Turm
Comfact Pressebüro

Am ersten Adventswochenende lädt die IG Handverlesen zu Ihrem zweimal Jährlich stattfindenden Designermarkt ein. Zeigt sich doch der Publikumsmagnet Zollverein von einer anderen Seite –  und das ist auch gut so. Dafür sorgen Aussteller wie „lu’oi carbon“ aus Berlin mit einzigartigen, handgeschmiedeten und Fair-Trade gehandelten Kochmessern. Die asiatischen Messer bestehen aus superscharfem und gut schleifbarem Carbonstahl, der bei der älteren Generation noch oft bekannt ist. Sie eignen sich hervorragend als tägliche Helfer in der Küche und sind zudem ein wahres Kunsthandwerk.

Außerdem dabei:

Handgedrucktes im Siebdruckverfahren von ,KOMMA BEI aus Essen.

Frechfrischfreie Fashion von ‚hösi‘, dem Mode-Label der Essener Designerin Stephanie Jereb

AppleBeach mit einer veganen Ledecollection

Schildermöbel, Sundara Paper, Vassilaras aus Rhodos mit feinem Holzspielzeug

Die neueste Schmuckkollektionen von SchmuckProdukt

Darüber hinaus: Mode, Interieur, Accessoires und Papeterie. Alles in in der Lesebandhalle, im Foyer und dem SAAL 1.

Am 2 und 3.12.17 von 11 bis 18 Uhr mit feiner Livemusik – Untermalung

EINTRITT FREI:)

Zeit: 02.12.2017 – 03.12.2017
Veranstaltungsort:
Zeche Zollverein
Halle 12, Schacht XII
Gelsenkirchenerstr.181
45309 Essen

Quelle: Comfact Pressebüro


Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen Gladbeck

Posted by on Dezember 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Märchenhafte Weihnacht im Wasserschloss Wittringen

Weihnachtsmarkt Gladbeck – im und rund um das Schloss

Vom 30. November bis zum 03. Dezember 2017 findet wieder ein traumhaftes Weihnachtsfest im Wasserschloss Wittringen statt. Der Weihnachtsmarkt wird am Schloss aufgebaut sein und vor schöner Atmosphäre strahlen. Besucher können sich auf viele verschiedene Weihnachtshütten freuen, in denen gestöbert und geschlemmt werden kann. Zudem werden weihnachtliche Kunsthandwerk Sachen angeboten, die zum schnuppern einladen. Um 17 Uhr wird ein Laternenzug durch den Wittringer Wald stattfinden.
Als Highlight wird die Schmuckausstellung ,,STERNENGLANZ“ am Wochenende im Gildensaal ausgestellt sein.

Termin: 30. November bis zum 03. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Ort
Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Eintritt: frei


Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen Gladbeck

Posted by on Dezember 1st, 2017  •  0 Comments  • 

Märchenhafte Weihnacht im Wasserschloss Wittringen

Weihnachtsmarkt Gladbeck – im und rund um das Schloss

Vom 30. November bis zum 03. Dezember 2017 findet wieder ein traumhaftes Weihnachtsfest im Wasserschloss Wittringen statt. Der Weihnachtsmarkt wird am Schloss aufgebaut sein und vor schöner Atmosphäre strahlen. Besucher können sich auf viele verschiedene Weihnachtshütten freuen, in denen gestöbert und geschlemmt werden kann. Zudem werden weihnachtliche Kunsthandwerk Sachen angeboten, die zum schnuppern einladen. Um 17 Uhr wird ein Laternenzug durch den Wittringer Wald stattfinden.
Als Highlight wird die Schmuckausstellung ,,STERNENGLANZ“ am Wochenende im Gildensaal ausgestellt sein.

Termin: 30. November bis zum 03. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Ort
Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Eintritt: frei


Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen Gladbeck

Posted by on November 30th, 2017  •  0 Comments  • 

Märchenhafte Weihnacht im Wasserschloss Wittringen

Weihnachtsmarkt Gladbeck – im und rund um das Schloss

Vom 30. November bis zum 03. Dezember 2017 findet wieder ein traumhaftes Weihnachtsfest im Wasserschloss Wittringen statt. Der Weihnachtsmarkt wird am Schloss aufgebaut sein und vor schöner Atmosphäre strahlen. Besucher können sich auf viele verschiedene Weihnachtshütten freuen, in denen gestöbert und geschlemmt werden kann. Zudem werden weihnachtliche Kunsthandwerk Sachen angeboten, die zum schnuppern einladen. Um 17 Uhr wird ein Laternenzug durch den Wittringer Wald stattfinden.
Als Highlight wird die Schmuckausstellung ,,STERNENGLANZ“ am Wochenende im Gildensaal ausgestellt sein.

Termin: 30. November bis zum 03. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Ort
Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Eintritt: frei


Weihnachtsmarkt Hattingen

Posted by on November 27th, 2017  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Hattingen

Ein historischer Weihnachtsmarkt in NRW

Auch in diesem Jahr findet wieder in Hattingen vom 27. November bis zum 23. Dezember der besondere Weihnachtsmarkt statt, der nur so vor Nostalgie strahlt. Viele Besucher, auch außerhalb der Region, schwören jedes Jahr auf den einzigartigen Weihnachtsmarkt NRW, der nur so vor bunten Lichtern erstrahlt. Zu sehen gibt es eine Vielzahl an Fachwerkhäusern, die ganz weihnachtlich dekoriert und rausgeputzt sind. Highlight des Weihnachtsmarktes ist der beliebte Adventskalender am alten Rathaus.

Für den kleinen Hunger gibt es einige Imbissstände, die in der Hattinger Altstadt aufgebaut sein werden. Freuen kann man sich dort auf ein breites Spektrum an Leckereien und deftigen Speisen. Selbstverständlich darf der traditionelle Glühwein bei kalten Temperaturen in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen. Außerdem können die Besucher an verschiedenen Weihnachtshütten schnuppern, und vielleicht noch das ein oder andere liebevoll hergestellte Weihnachtsgeschenk ergattern.

Ein kleines Highlight für die Minis auf dem Markt ist die traditionell gekleidete Frau Holle, die Rund um den Kirchplatz im Zentrum der Altstadt regelmäßig ihre Bettwäsche ausschüttelt.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Hattingen

27. November bis zum 23. Dezember 2017
Montags bis Donnerstag von 12:00 bis 20:00 Uhr geöffnet
Freitags und Samstag von 12:00 bis 21:00 Uhr geöffnet
Sonntags von 12:00 bis 20:00 Uhr geöffnet

 

Weitere Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und NRW


Weihnachtsmarkt Hagen

Posted by on November 23rd, 2017  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Hagen

Der größte familienfreundliche Weihnachtsmarkt in Südwestfalen liegt in Hagen

In diesem Jahr findet wieder der familienfreundliche Weihnachtsmarkt vom 23. November bis zum 23. Dezember in der Hagener City in NRW zwischen Friedrich-Ebert-Platz und Adolf-Nassau-Platz statt. Die Besucher erwartet ein weihnachtlich dekoriertes Weihnachtsdorf, was Kinderaugen mit vielen bunten Lichtern und Dekorationen zum Strahlen bringt. Auf dem liebevoll geschmückten Markt findet man eine Vielzahl von Imbissständen und einige Handwerkshütten, die ihre Waren mit viel Liebe zum Detail anbieten. Natürlich darf der traditionelle Glühwein auch nicht fehlen. Für die kleinen Besucher wird warmer Kinderpunsch angeboten. Neben vielen Ständen für Leckereien und Weihnachtsgeschenken, bieten auch verschiedene Organisationen und Verbände aus Hagen einige ihrer Angebote und Leistungen an.

Ein Highlight des Weihnachtsmarktes in Hagen sind die aufgestellten Fahrgeschäfte, die das ein oder andere Herz höher schlagen lassen. Als besonderes Fahrgeschäft steht auch in diesem Jahr wieder das 50 Meter hohe Riesenrad auf dem Friedrich-Ebert-Platz, das einen wunderschönen Ausblick garantiert. Außerdem wird in der Innenstadt eine 35 Meter lange Weihnachtsrutsche aufgebaut, um für Action und Spaß zu sorgen.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Hagen 

23. November bis zum 23. Dezember 2017
Montags bis Donnerstag von 11:00 bis 20:30 Uhr
Freitags und Samstags von 11:00 bis 21:00 Uhr
Sonntags von 12:00 bis 20:30 Uhr

Am Totensonntag (26. November) bleibt der Weihnachtsmarkt Hagen geschlossen.

Am dritten Advent (17. Dezember) wird ein verkaufsoffener Sonntag in der Hagener City von 13:00 bis 18:00 Uhr stattfinden.


Weihnachtsmarkt Hagen

Posted by on November 24th, 2016  •  0 Comments  • 

Die schönsten Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und in NRW.

Weihnachtsmarkt Hagen Märchenwald und Weihnachtsdorf

Vorweihnachtliche Stimmung verbreitet sich an gleich mehreren Weihnachtsmärkten in Hagen

50. Weihnachtsmarkt Hagen (Innenstadt)

 

Kaum eine Stadt im Ruhrgebiet hat so viele Weihnachtsmärkte zu bieten wie die Stadt Hagen. Diese zeichnen sich insbesondere durch ein hohes Maß an Familienfreundlichkeit aus. Der größte und bekannteste Weihnachtsmarkt Hagen ist der in der Innenstadt, der in diesem Jahr bereits sein 50. Jubiläum feiern darf.  Bereits ab dem 23.11.17 herrscht an diesem Weihnachtsmarkt Hagen buntes Treiben. Auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Hagen stehen 80 weihnachtlich geschmückte Stände mit winterlichen Leckereien, Glühwein, Heißer Schokolade und natürlich etlichem Schenkbarem. Das leuchtende Weihnachtsdorf lässt die Adventszeit in die Herzen der Menschen einziehen und macht neben dem vorweihnachtlichen Stress viel Platz für menschliches miteinander.

Der beliebte Weihnachtsmarkt im Ruhrgebiet zeichnet sich auch durch sein ansprechendes Kulturprogramm aus. Auf der Weihnachtsbühne wird fast täglich ein abwechslungsreiches Live-Musik-Programm geboten. Ob Jazz, Schlager, Shanty-Chor oder klassische Weihnachtslieder – hier ist für jeden Weihnachtsmarktbesucher das passende Musikprogramm dabei. Aber auch für Kinder und Familien ist für beste Unterhaltung gesorgt. Unter anderen sorgen die Märchenbühne und ein Clown für strahlende Kinderaugen im Kinderprogramm Hagen. Am 06.12.2017 um 16 Uhr besucht auch der Nikolaus den Weihnachtsmarkt Hagen und bringt den lieben Kleinen süße Überraschungen mit.

Im Volkspark gibt es vor allem für die Kleinen viel zu entdecken. Hier erstreckt sich neben dem Klang des vorweihnachtlichen Musikprogramms in der Konzertmuschel, ein großer Weihnachts-Märchenwald mit vielen tollen Attraktionen für Kinder. Die 35m lange Weihnachtsrutsche und viele weitere Fahrgeschäfte versprechen Spaß und vorweihnachtliche Stimmung.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Hagen – Innenstadt:

23.11.17 – 23.12.17

Mo – Do 11 – 20.30 Uhr

Fr – Sa 11 – 21.00 Uhr

So 12 – 20:30 Uhr

An Totensonntag (26.11.2017) bleibt der Hagener Weihnachtsmarkt geschlossen.

 

Weihnachtsmarkt im LWL Freilichtmuseum Hagen

Alle Jahre wieder – Der Weihnachtsmarkt des LWL Freilichtmuseums lockt hunderte Besucher nach Hagen. Bei fachwirklichem Ambiente und beeindruckender Beleuchtung können Groß und Klein rund 80 Aussteller bewundern. Besonders faszinierend ist dabei sicherlich der Eisschnitzer, der aus massiven Eisblöcken glitzernde Eisskulpturen zaubert. Der Märchenerzähler zieht die kleinen Gäste in seinen Bann und gibt den Erwachsenen somit die Chance auf einen gemütlichen Glühwein und ein paar Minuten zum Abschalten. Freuen Sie sich auf weihnachtliche Live-Musik und ausschließlich authentisches Kunsthandwerk.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Hagen – LWL Freilichtmuseum : 

01.12.17 – 03.12.17

Fr. 14 – 21 Uhr

Sa., So. 11 – 21 Uhr

Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt

Wichtiger Hinweis: Es sind nur sehr begrenzte Parkmöglichkeiten vorhanden, bitte benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel oder die Sonderbusse!

 

12. Schloss-Weihnacht Hohenlimburg 

Auch auf Schloss Hohenlimburg wird es wieder winterlich. Über 90 Stände in romantischem Ambiente erstrahlen in der mittelalterlichen Burganlage. Hier finden Sie Schönes, Edles und Seltenes um es an Weihnachten den Liebsten unter den Baum zu legen. Im Hof ertönt weihnachtliche Zithermusik und im festlich geschmückten Fürstensaal erwartet Sie ein facettenreiches Musikprogramm. Bei Anbruch der Dunkelheit wird die Burgkulisse wunderschön beleuchtet.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Schloss Hohenlimburg

01., 02. und 03. Adventswochenende (01.-03.12.2017, 08.-10.12.2017 und 15.-17.12.2017)

Freitag von 16.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Sonntag von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

Schloss Werdringen – Weihnachtsmarkt Hagen

Der Weihnachtsmarkt Hagen hat noch einen weiteren tollen Standort zu bieten: Das Schloss Werdringen. Bei romantischem Ambiente kann man gemütlich die verschiedenen Stände bestaunen, die im Außenbereich und in den Schlossgebäuden aufgebaut sind. Bei einem Glühwein kann man den Kunsthandwerkern über die Schulter schauen und das ein oder andere Nützliche und Schöne für Familie und Freunde zu Weihnachten besorgen. Angeboten werden natürlich weihnachtliche Speisen und Getränke aber auch Produkte der Region, ausgefallene Dekorationen und Kunsthandwerk.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Schloss Werdringen: 

16.12.17, 14 – 19.30 Uhr

17.12.17, 11 – 18.00 Uhr

Außerdem gibt es noch einige weitere schöne Weihnachtsmärkte Hagen in der Umgebung, die es auch auf jeden Fall wert sind sie zu besuchen:

 

Volmetaler Weihnachtsmarkt

26.11 – 27.11.2017

Der Volmetaler Weihnachtsmarkt findet im Altenwohnheim Dahl (Zum Bollwerk 13 in 58091 Hagen) statt.

 

Dahler Weihnachtsmarkt

Dieser weihnachtliche Markt findet auf dem Gelände der Märkischen Bank ( Dahler Straße 67 ) statt.

 

Lichtermarkt – Innenstadt Hohenlimburg

01.12 – 03.12.2017

Am Sonntag den 03.12.2017 laden auch die Geschäfte rund um den Lichtermarkt Hagen zum stöbern und shoppen ein. Weitere sonntägliche Einkaufsmöglichkeiten im Ruhrgebiet finden Sie unter verkaufsoffene Sonntage.

 

Hasper Adventsfest

02.12 – 03.12.2017

Das Hasper Adventsfest findet in der Hasper Innenstadt statt, auf dem Kirchplatz Frankstraße.

 

Leuchtendes Wehringhausen

08.12.2017

Kleiner Adventsbasar auf der Lange Straße

Boeler Weihnachtsmarkt 

09. bis  10.12.17

Auf dem Boeler Kirchplatz

 

Weitere Weihnachtsmärkte in NRW

 

 


Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt Dortmund

Posted by on November 22nd, 2016  •  0 Comments  • 

Besuchen Sie die schönsten Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und in NRW

Phantastischer mittelalterlicher Lichter-Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark Dortmund

Deutschlands größter mittelalterlicher Weihnachtsmarkt liegt im Ruhrgebiet

Mittelalterliche Weihnachtsmärkte erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie versprühen einen ganz besonderen Charme, fernab von allem Kitsch mit Glitter und Co. Auch Menschen, die kein Weihnachten feiern, sind fasziniert von diesem Spektakel. Der größte und schönste mittelalterliche Weihnachtsmarkt findet in Dortmund im Fredenbaumpark statt.

Der Mittelalter-Lichter-Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark in Dortmund zeigt sich in der Vorweihnachtszeit festlich geschmückt. Der mittelalterliche Flair, kreiert durch unzählige Feuerkörbe, Fackeln, Feuershows, Greifvogel-Shows sowie speziellen Speisen und Getränken, entführt seine Besucher jährlich in eine längst vergangene Zeit voller Zauber und Nostalgie. Doch nicht nur für Mittelalterfans ist der Besuch dieses Dortmunder Weihnachtsmarkts ein absolutes Muss. Die faszinierenden Auftritte von Gauklern, Jongleuren und Musikern ziehen auch alle anderen Erwachsene und Kinder in ihren Bann. Der Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark ist auch Anlaufpunkt für Familien mit Kindern. Diese können im Märchenzelt spannenden und zugleich fantastischen Geschichten aus dem Mittelalter lauschen. Auch der Nikolaus kommt an allen Öffnungstagen vorbei.

Doch ein besonderes Highlight für die Kinder, ist das 30 Meter lange Piratenschiff und das Piratenlager. Viele Bands und Unterhaltungskünstler runden das vielfältige Bühnenprogramm ab. Das Live-Musik-Zelt ist 2017 sage und schreibe 1800 qm groß. Neben einem bunten Bühnenprogramm ist auch das beheizte Falknerzelt eine besondere Attraktion. Mehrmals täglich findet dort eine Show statt, in der die Besucher in gemütlichen Polstersesseln die Falken beobachten können.

Die Pontonbrücke über den Fredenbaumsee beträgt 2017 bereits 58 Meter Länge.

Hinweis: Die Rasenabdeckung ist auch bestens befahrbar für Kinderwagen & Rollstühle.
  • tägliche Märchenstunde mit Bruder Rectus
  • 3 Feuershows / Tag
  • 4 Shows mit dem Falkner der Herzen / Tag
  • der Nikolaus kommt täglich vorbei

Öffnungszeiten Mittelalterlicher Lichter-Weihnachtsmarkt Dortmund

23. November  – 01. Januar 2018 (in diesem Zeitraum nur an folgenden Tagen:)

Do. 23.11.2017 16:00 – 22:30 Uhr
Fr. 24.11.2017  16:00-23:00 Uhr
Sa. 25.11.2017  15:00-00:00 Uhr
Totensonntag geschlossen

Do. 30.11.2017 16:00-22:30 Uhr
Fr. 01.12.2017 16:00-23:00 Uhr
Sa. 02.12.2017 15:00-00:00 Uhr
So. 03.12.2017 14:00-20:00 Uhr

Do. 07.12.2017 16:00-22:30 Uhr
Fr. 08.12.2017  16:00-23:00 Uhr
Sa. 09.12.2017  15:00-00:00 Uhr
So. 10.12.2017  14:00-20:00 Uhr

Do. 14.12.2017  16:00-22:30 Uhr
Fr. 15.12.2017  16:00-23:00 Uhr
Sa. 16.12.2017  15:00-00:00 Uhr
So. 17.12.2017  14:00-20:00 Uhr

Mo. 18.12.2017 16:00-22:30 Uhr
Di.  19.12.2017 16:00-22:30 Uhr
Mi. 20.12.2017 16:00-22:30 Uhr
Do. 21.12.2017 16:00-22:30 Uhr
Fr.  22.12.2017 16:00-23:00 Uhr
Sa.  23.12.2017 15:00-00:00 Uhr
Heiligabend geschlossen

1. Weihnachtstag geschlossen
Di.  26.12.2017  14:00-20:00 Uhr
Mi. 27.12.2017  16:00-22:30 Uhr
Do  28.12.2017  16:00-22:30 Uhr
Fr.  29.12.2017  16:00-23:00 Uhr
Sa.  30.12.2017  15:00-00:00 Uhr
So.  31.12.2017  16:00-04:00 Uhr
Mo. 01.01.2018  14:00-20:00 Uhr

 

Eintritt 5 €, Kinder bis einschl. 13 Jahren erhalten freien Eintritt

Veranstaltungsort

Fredenbaumpark / Freizeitpark Fredenbaum

Lindenhorster Str. 6
44147 Dortmund

 

Weitere Weihnachtsmärkte in NRW

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Lindenhorster Str. 6

Weihnachtsmarkt Grefrath

Posted by on November 16th, 2016  •  0 Comments  • 

Eine Feuershow und die illuminierte Dorenburg erwarten die Besucher beim Romantischen Weihnachtsmarkt im Niederrheinischen Freilichtmuseum. Foto: OpenMind ManagementService

Weihnachtsmarkt Grefrath

Gaukler, Kunst und Feuershow im Niederrheinischen Freilichtmuseum

Romantischer Weihnachtsmarkt an den ersten beiden Adventswochenenden im Niederrheinischen Freilichtmuseum

Grefrath. Pünktlich zum Advent öffnet der Romantische Weihnachtsmarkt im Niederrheinischen Freilichtmuseum seine Pforten. Rund 100 Künstler sind an den ersten beiden Adventswochenenden zu Gast im Volkskundemuseum des Kreises Viersen. Der Weihnachtsmarkt ist jeweils von Freitag bis Sonntag, 01. bis 03. Dezember sowie 8. bis 10. Dezember, geöffnet. Besucher sind willkommen freitags und samstags von 13 bis 21 Uhr (Einlass bis 20:15 Uhr), sonntags von 11 bis 20 Uhr (Einlass bis 45 Minuten vor Schließung).

„Der Romantische Weihnachtsmarkt ist eine liebgewonnene Tradition in unserem Museum“, sagt Museumsleiterin Anke Wielebski. Für das weihnachtliche Ambiente sorgt die Künstlerin Kirsten Sauer. Sie hüllt das dunkle Areal des Freilichtmuseums in ein Meer von Fahnen, Ölfackeln und Lichtprojektionen. „Alle Aussteller bieten hochwertiges Handwerk, kreative Kunst und trendige Unikate. Kitsch gibt es auf dem Romantischen Weihnachtsmarkt nicht“, sagt Anke Peters vom Veranstalter „OpenMind ManagementService“. Das Angebot reicht von Schmuck über Dekoratives bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten.

Zudem erwarten Kasper, der feuerspuckende Gaukler, die Wunschzettelfee oder ein Mäuseroulette die Besucher. Die kleinen Gäste können Stockbrot backen, Knusperhäuschen basteln und Bogenschießen. Im historischen Backhaus qualmt der Ofen. Der Schmied erzählt in der Museumsschmiede Märchen. Für Samstag und Sonntag haben sich Nikolaus und Knecht Ruprecht angekündigt. Wer hungrig ist und Durst hat, wird im Innenhof der Dorenburg, im Hof Waldniel oder vor der Schmiede fündig.

 

Eintrittspreise Weihnachtsmarkt im Niederrheinischem Freilichtmuseum:

Das Tagesticket für den Romantischen Weihnachtsmarkt kostet 7 Euro für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren, ermäßigt 6 Euro. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.  Parkplätze stehen an der Stadionstraße 145 in Grefrath sowie am Samstag und Sonntag auf dem ehemaligen Johnson-Control-Gelände wieder mit Shuttleservice zur Verfügung. Besucher sollten zudem auf die Ausschilderungen achten.

 

Wichtiger Hinweis für alle Besucher des Niederrheinischen Freilichtmuseums:

Das Museum bleibt in der Woche zwischen den Weihnachtsmarkt-Wochenenden geschlossen und ist ab Dienstag, 12. Dezember 2017, wieder regulär geöffnet.

 

Weitere Infos finden Sie unter:

www.niederrheinisches-freilichtmuseum.de

www.facebook.de/niederrheinisches-freilichtmuseum

www.omms.net/freilichtmuseumdorenburg/romantischerweihnachtsmarkt/

Quelle: Kreis Viersen – Der Landrat

 

2. Romantischer Weihnachtsmarkt Niederrheinisches Freilichtmuseum Grefrath 2017

Öffnungszeiten:

  1. und 2. Adventswochenende (1.-3. und 08.-10.12.2017)

Freitag uns Samstag von 13 bis 21 Uhr
Sonntag 11 bis 20 Uhr

 

Niederrheinisches Freilichtmuseum Dorenburg
Am Freilichtmuseum 1
(für das Navigationsgerät Stadionstraße 145)
47929 Grefrath

 

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Stadionstraße 145

Weihnachtsmarkt Frömern

Posted by on November 16th, 2016  •  0 Comments  • 

Auf dem Weihnachtsmarkt Frömern die besinnliche Adventszeit genießen

Adventslichter auf Hof Sümmermann – Stimmungsvoller Markt zur Weihnachtszeit

Nach großem Anklang im letzten Jahr findet der Weihnachtsmarkt Frömern in Fröndenberg auch 2017 wieder auf dem Hof Sümmermann statt

 

„Lichterglanz“ …unter diesem adventlichen Motto steht der Adventsmarkt auf dem Hof Sümmermann in Fröndenberg-Frömern.

Wer ein wenig mehr Besinnlichkeit außerhalb der großen städtischen Weihnachtsmärket sucht, findet hier den richtigen Platz. Der Charme des alten Hofes, der den Markt umgibt, ist einfach etwas Besonderes.

Der Markt wird zum zweiten Mal von der auf dem Hof ansässigen Galeristin, Jutta Wendt, federführend organisiert. Gemeinsam mit der Frömerner evangelischen Kirchengemeinde wird dieser kleine, aber feine Markt mit insgesamt 45 Ausstellern die Besucher erfreuen. Das Angebot der Marktteilnehmer umfasst alle erdenklichen Handarbeiten und Handwerksarbeiten, Filigranes und Robustes, Ausgefallenes und Schönes für die Advents- und Weihnachtszeit, aber auch darüber hinaus. Viele Geschenkideen, Wohndesign und Wohltuendes für Leib und Seele ist hier präsentiert. Speisen und Getränke runden das vielfältige Angebot ab. Einige Marktteilnehmer, so auch die Kirchengemeinde, spenden Teile ihres Erlöses für wohltätige Zwecke.

 

Der Weihnachtsmarkt in Fröndenberg-Frömern gehört zu den gemütlichsten Weihnachtsmärkten in NRW Foto: Michael Abraham

Der Weihnachtsmarkt in Fröndenberg-Frömern gehört zu den gemütlichsten Weihnachtsmärkten in NRW
Foto: Michael Abraham

 

Wer den Hof Sümmermann in Frömern kennt, weiß, dass es sich hier um einen alten, sehr traditionsreichen Hof handelt. Wo früher Kühe, Schweine und Schafe ihr Zuhause hatten, finden sich seit Jahren andere „Einwohner“ wieder. Es haben sich kleine nette Gewerbeeinheiten dort etabliert, eben alles, was stilistisch zu so einem Hof passt: ob diverse Hofläden mit antiken und altertümlichen Angeboten, Antiquitäten, Kulinarisches im Bereich Essen und Trinken, viel Handwerkliches und natürlich auch ein Hof-Café. Das Hofangebot wurde noch vervollständigt durch die Arbeit eines Gesundheits-Choaches und durch ein interessantes Kunst-Angebot. In einer sehr schönen alten restaurierten Scheune hat die Kunst-Galerie ihr Zuhause gefunden, die nun genau ihr einjähriges Bestehen feierte. Von Zeit zu Zeit finden besondere Aktionen wie Apfelsaft-Pressen zur Erntezeit und ein Sommerfest statt.

Aber  „auf so einen Hof gehört unbedingt auch ein Weihnachtsmarkt“. Gesagt…getan. In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde dort in Frömern wurde ein Plan aufgestellt. Die Kirche begeht traditionell am 1.Adventssonntag nach dem Gottesdienst eine kleine Adventsfeier mit einem kleinen gemütlichen Adventstreffen mit Grillstand und Adventsgetränken, aber auch Wein, Brot und selbst Hergestelltes umfasst das jährlich traditionelle Angebot. Der Erlös kommt der Kirchengemeinde zugute. Was liegt also näher, als diese schöne Tradition in einem etwas größeren Rahmen zu begehen?

 

Der Hof Sümmermann verwandelt sich am ersten Adventswochenende in ein zauberhaftes Lichtermeer Foto: Michael Abraham

Der Hof Sümmermann verwandelt sich am ersten Adventswochenende in ein zauberhaftes Lichtermeer
Foto: Michael Abraham

 

Der Weihnachtsmarkt Frömern auf Hof Sümmermann bietet Köstliches und Dekoratives an über 40 Ständen

Nach intensiver Planung werden nun insgesamt 45 Aussteller den Hof in ein Lichtermeer verwandeln und die Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen. In einer Zeit, wo in großen Städten und auf großen Märkten kaum noch Besinnlichkeit zu finden ist, ist der Hof nicht nur im Advent – ein Ort der Beschaulichkeit und Behaglichkeit.

Die Eröffnung des Adventsmarktes ist bereits am Samstag, den 02.12.2017 um 12 Uhr. Es ist alles dort zu finden, was auf einen traditionellen Weihnachtsmarkt gehört: Das Angebot umfasst maßgeblich nur in Handarbeit hergestellte Produkte aus Holz, Glas, Metall, Stoff, Wolle und Filz, Floristik und Dekoration, besonderer Schmuck und viele schöne Dinge – auch für Weihnachtsgeschenke… Neben Bratwurst, Reibeplätzchen, Glühwein und sonstigen Adventsleckereien werden auch seltene Genüsse wie z.B. Bio-Lakritze und Wellness-Häppchen angeboten.

 

Der Adventsmarkt auf dem Hof Sümmermann findet auch 2017 wieder am ersten Adventswochenende statt

Der Adventsmarkt auf dem Hof Sümmermann findet auch 2017 wieder am ersten Adventswochenende statt

 

Adventsmarkt auf Hof Sümmermann in Frömern

Samstag 2.12. und Sonntag 3.12.2017

Jeweils von 12 – 19 Uhr

Quelle: Jutta Wendt ART isani, Fotos: Michael Abraham

 

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 

 


Weihnachtsmarkt Mönchengladbach

Posted by on November 15th, 2016  •  0 Comments  • 

Das Weihnachtsdorf in Mönchengladbach © Pressestelle Stadt Mönchengladbach

Weihnachtsmarkt Mönchengladbach

Weihnachtsmärkte in den beiden Innenstädten, bei Hephata und in Schloss Rheydt

Die Weihnachtsmärkte in Mönchengladbach laden ab Samstag, 19. November, wieder zum Bummeln und Einstimmen auf das Fest ein. Einen Hauch von Hollywood versprüht in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt im Bereich des neuen Sonnenhausplatzes vor dem Minto. In Form von Filmkulissen werden dort Häuserfronten aufgebaut, die in die Welt des Kinos entführen. Das Besondere: Neben den Filmkulissen werden auch historische Gebäude in Mönchengladbach, wie etwa die Brauerei Joeres an der Hittastraße, in Form nachgedruckter Fassaden kurzerhand auf den Sonnenhausplatz „„umgesetzt“. Das kündigt das Mönchengladbacher City-Management jetzt an. Dazu gibt es wieder eine Eisbahn, die zum Eisstockschießen und Eisgolfen einlädt, sowie mehrere Verkaufsstände mit weihnachtlichem Ambiente.

 

Weihnachtsdorf Mönchengladbach

Neben dem Weihnachtsmarkt auf der Hindenburgstraße öffnet am 19. November bis zum direkt im Anschluss an den Christkindlmarkt, der an diesem Tag von 9 bis 17 Uhr auf dem Kapuzinerplatz stattfindet, auch das Weihnachtsdorf auf dem Alten Markt. Insgesamt 20 Holzhütten mit dekorativem und praktischem Schmuck- und Kunsthandwerk bis hin zu kulinarischen Genüssen, eine holzgeschnitzte Weihnachtskrippe, Kinderkarussell, Schlittschuhbahn sowie Live-Musik und Disco on Ice erwartet die Besucher. Zeitgleich zum Weihnachtsgeschehen in Mönchengladbach geht auch der Weihnachtsmarkt ab 19. November in Rheydt an den Start. Ein Highlight verspricht das City Management Rheydt mit einem zweistöckigen Glühweinstand und Rundumblick auf den Marktplatz. Auch in diesem Jahr stellen die Veranstalter zum Budenzauber ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine. Dazu zählt das Adventskalendergewinnspiel, deren Gewinner an Heiligabend bekannt gegeben werden. Und vorweihnachtliches Feeling bietet das festliche Konzertprogramm in der evangelischen Hauptkirche am Markt.

 

Hephata Winterzauber

Zu den traditionellen Weihnachtsmärkten in Mönchengladbach zählt auch der „Hephata Winterzauber“ am Samstag, 25. November, von 10 bis 19 Uhr. Auf dem 18 Hektar großen Parkgelände am Dahler Kirchweg 48 werden an über 80 Ständen Kunsthandwerk, eine Advents- und Weihnachtsausstellung, ein Christkindl-Postamt und Live-Musik angeboten.

 

Weihnachtsmarkt Schloss Rheydt

Der Weihnachtsmarkt in Schloss Rheydt unter dem Titel „Kunst und Handwerk im Advent“, der am Adventswochenende 9. und 10. Dezember stattfindet, rundet das vorweihnachtliche Treiben in Mönchengladbach ab. Rund 60 Kunsthandwerker aus unterschiedlichsten Sparten bieten ihre Unikate und Erzeugnisse im malerischen Renaissance-Ambiente an. Der Markt ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. (pmg/sp)

Quelle: Pressestelle Stadt Mönchengladbach

 

Weihnachtsmärkte NRW

 

 


Weihnachtsmarkt Borken

Posted by on November 15th, 2016  •  0 Comments  • 

Das Borkener Weihnachtsmarktprogramm © Pressestelle Stadt Borken

Weihnachtsmärkte und „Borken on Ice“ in Borken: Ab dem 25. November gehts los…

Weihnachtsmärkte in Borken, Burlo, Gemen, Weseke und Markbeck und „Borken on Ice“ auf dem Borkener Marktplatz


25.-27. November 2016

Borkener Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz St.Remigius mit verkaufsoffenem Sonntag

Rahmenprogramm:

Freitag, 25. November 2016

16.30 Uhr Eröffnung Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing

16.30 Uhr Nikolaus und Knecht Ruprecht

17.00 Uhr Gemener Burgspatzen

19.00 Uhr Abend der offenen Kirche (St. Remigius)

21.00 Uhr Spielmannszug Borken

Samstag, 26. November 2016

13.30 Uhr Bläserklasse des Gymnasium Remigianum

15.00 Uhr Chöre der Propstei-Singschule St. Remigius

17.30 Uhr Sängervereinigung 1925 Borken

16.30 Uhr Evangelischer Posaunenchor Borken-Gemen

19.00 Uhr Big Band, Musikschule Borken

Sonntag, 27. November 2016

14.00 Uhr Tanzstudio Attitude

13.00 Uhr Cheerleader

17.00 Uhr Borkener Blasorchester


25. November – 26. Dezember 2016

„Borken on Ice“

Veranstaltungen rund um die Eisbahn auf dem Marktplatz

Link: https://www.facebook.com/borken.on.ice/


27. November 2016

Burloer Advents- und Weihnachtsmarkt rund um die Klosterkirche, Vennweg, Borken-Burlo


02.-04. Dezember 2016

Gemener Weihnachtsmarkt in der Schlossfreiheit, Borken-Gemen


03.-04.12.2016

Weseker Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz, Borken-Weseke


03.-04. Dezember 2016 und 08.-11. Dezember 2016

Weihnachtsmarkt auf dem Waldhof Schulze Beikel, Rhader Straße 16, Borken-Marbeck.

Quelle Bild und Text: Pressestelle Stadt Borken

 

Weihnachtsmärkte NRW

 

 


Weihnachtsmarkt Münster

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Münster

Auch dieses Jahr wird in Münster der Zauber der Weihnacht großgeschrieben

Wenn in der Vorweihnachtszeit der Prinzipalmarkt in Münster in ein Lichtermeer getaucht ist, wenn Ihnen beim Bummeln durch die Stadt ein Duftgemisch aus Glühwein, Tannengrün, Zimt und gebrannten Mandeln entgegenkommt, dann ist Weihnachtsmarkt-Zeit.

Mit gleich fünf Weihnachtsmärkten zieht das weihnachtliche Münster seine Besucher in den winterlichen Bann.

Gleich fünf Weihnachtsmärkte kann man in der Altstadt von Münster besuchen. Der größte Weihnachtsmarkt davon befindet sich auf dem Platz des Westfälischen Friedens direkt im Innenhof des Rathauses. Schmuck- sowie Kunstgewerbestände locken neben den kulinarischen Angebote die Menschen hierher, die sich unter dem Lichter-Himmel sichtlich wohl fühlen. An der Lambertikirche ragt anlässlich des Lichtermarktes St. Lamberti eine etwa 18 Meter hohe Lichter-Tanne in den Münsteraner Himmel. Kleine, in blauen Farben gehaltene Buden mit Spitzdach haben neben Christbaumschmuck und tollen Spielzeug und verschiedene Leckereien im Angebot. Viel Gemütlichkeit verbreitet auch der Weihnachtsmarkt am Münsteraner Kiepenkerl, während der Aegidii-Weihnachtsmarkt mit einer sehr schönen Krippe und einem Kinderkarussell punktet. Dem Giebelhüüskesmarkt wird vor allem durch die Überwasserkirche ein romantisches und zauberhaftes Flair verliehen.

Eines der schönsten Winterausflugsziele NRWs – Der Weihnachtsmarkt Münster

Der Weihnachtsmarkt Münster gehört zu den schönsten Ausflugszielen im Winter und ist ein Muss für jeden NRW-Besucher. Westfälische Spezialitäten versüßen den Besuch in der romantischen Kulisse des Marktes.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Münster:

27.11. – 23.12.2017

Sonntags – Donnerstags: 11.00 bis 20.00 Uhr
Freitags und Samstags: 11.00 bis 21.00 Uhr

 

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Kiepenkerl-Weihnachtsmarkt, Spiekerhof Münster
Weihnachtsmarkt am Giebelhüüskesmarkt Münster
Lichtermarkt am Fuße von St. Lamberti
Weihnachtsmarkt an der Aegidiistraße
Weihnachtsmarkt am Platz des Westfälischen Friedens
Weihnachtsmarkt Münster - am Prinzipalmarkt


Weihnachtsmarkt Gladbeck

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Gladbeck

Der Weihnachtsmarkt in Gladbeck wartet im Jahr 2017 wieder mit urigen Ständen und einem weihnachtlichen Ambiente auf Besucher.

Der diesjährige Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz in Gladbeck definiert sich als ein Nikolausmarkt mit vielen Facetten. Neben dem vielseitigen Angebot an Geschenkartikeln aus handwerklicher Kunst bekommen 2017 auch wieder einige Hilfsorganisationen, Sportvereine u.ä. eine Plattform, um hier ihre größtenteils selber angefertigten Produkte zu präsentieren und zum Kauf anzubieten. Auch werden Interessierte über die Ziele der Organisationen informiert. Sie erfahren dann wichtige Details, die die Verbände charakterisieren und nicht nur sympathisch, sondern auch einzigartig machen.

Natürlich gibt es auch viele Stände, wo Glühwein ausgeschenkt wird und man sich mit süßen und deftigen Speisen stärken kann. Die Leckereien sind für wenig Geld erwerblich und tun nicht nur dem Leib, sondern auch der Seele gut. An einem der zahlreichen Glühweinstände führt man angesichts der festlichen Umstände gern das eine oder andere Pläuschchen mit einem Gleichgesinnten.

Die weihnachtliche Dekoration zusammen mit den zahlreichen Lichtern runden vor allem in der einbrechenden Dunkelheit eines winterlichen Abends die Kulisse ab und bescheren jedem Besucher ein vorweihnachtliches Kribbeln im Bauch. Sollte Schnee in kleinen Flocken sanft vom Himmel fallen, die Welt in eine weiße Decke einhüllen und sich keck auf die Nasenspitzen der durch die Straßen wandernden Menschen setzen, wird sich vor allem auf den Weihnachtsmarkt in Gladbeck einen magischen Bann legen, welchem ein jeder augenblicklich und unwiderruflich verfällt. Noch mehr Weihnachtsmärkte in der Umgebung erleben? Wie wäre es zum Beispiel mit einem Weihnachtsmarkt im Schlosshof? Besuchen Sie doch den malerischen Weihnachtsmarkt am Schloss Wittringen in Gladbeck.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Gladbeck:

08.12.2017 von 15:00 bis 20:00 Uhr,

09.12.2017 von 10:00 bis 20:00 Uhr,

10.12.2017 von 11:00 bis 19:00 Uhr

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 


Weihnachtsmarkt Wasserschloss Wittringen – Gladbeck

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Die schönsten Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und in NRW

Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen

Das Wasserschloss Wittringen ist auch in diesem Jahr ein beliebter Anlaufpunkt für Liebhaber der Schlossweihnacht.

Jedes Jahr findet zum 1. Advent ein zauberhafter Weihnachtsmarkt in Gladbeck statt. In diesem Jahr können Sie diesen vom 30. November bis zum 03. Dezember 2017 besuchen. Das Wasserschloss Wittringen in der Stadt Gladbeck richtet mit der „Märchenhaften Weihnacht“ einen eindrucksvollen, sehr speziellen Weihnachtsmarkt aus. In den wunderschön geschmückten Hütten aus Holz können die Besucher kunsthandwerkliche Artikel und andere weihnachtlichen Geschenkartikel erwerben.  Gleich am Eröffnungstag wird ein Laternenumzug durch den Wittringer Wald organisiert. Dieser stellt nicht nur das magische Highlight, sondern auch die sinnliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes dar.

Die „Märchenhafte Weihnacht“ hier am Wittringer Wasserschloss gilt als sehr familienfreundliches Event. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl  gesorgt. Neben heißen und kalten Getränken werden an vielerlei kleinen Ständen Kleinigkeiten wie gebrannte Mandeln oder Brezeln angeboten.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen:

Termin: 30. November bis zum 03. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr

Ort

Wasserschloss Wittringen
Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Eintritt: frei

 

Foto: Symbolbild, Fotolia.com

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 


Weihnachtsmarkt Recklinghausen

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Die schönsten Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und in NRW.

Weihnachtsmarkt Recklinghausen

Der Recklinghausener Weihnachtsmarkt lässt die Stadt mit ihrem altertümlichen Charme in einem pittoresken Glanz erstrahlen.

Nicht nur auf dem Altstadtmarkt, sondern erstmalig auf gleich drei Plätzen in der Altstadt  ist jede Menge los, wenn wieder die Zeit für den Weihnachtsmarkt in Recklinghausen gekommen ist.

In 2017 breitet sich der Recklinghausener Weihnachtsmarkt auch auf dem Rathausplatz und dem neuen Kirchplatz aus und verwandelt die Altstadt von Recklinghausen in ein zauberhaft erleuchtetes Winterwunderland.

Geschenkartikel, Speisen und Getränke werden auf dem Weihnachtsmarkt Recklinghausen wieder zahlreich angeboten, die vielen Stände zeigen dazu ein festlich geschmücktes Gesicht. Zwischen ihnen, unscheinbar und geduldig wartend, grandiose Künstler mit Gemälden und Plastiken,die darauf warten, von Ihnen erworben und mit heimgenommen zu werden. Neben kulturellen Glanzstücken können auch praktische und liebevoll hergestellte Geschenke für die Liebsten erworben werden.

Das urige Ambiente des Weihnachtsmarkts in Recklinghausen begeistert Groß und Klein.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Unzählige Stände bieten kalte und warme Getränke, aber auch die unterschiedlichsten Speisen an. Neben Reibekuchen und Bratwurst kann der Besucher auch süße Speisen wie Lebkuchen oder Waffeln wählen.

Die musikalische Begleitung auf dem Weihnachtsmarkt Recklinghausen ist – wie jedes Jahr – ein wahrer Genuss. Neben klassischen Gläserkonzerten werden auch modernere Bands ihr können zum Besten geben. Dabei auch ehemalige Schulbands, welche noch in den Startlöchern ihrer Karriere stecken und für die jeder Auftritt in der Öffentlichkeit der entscheidende Durchbruch sein könnte.

Der Kinder-Weihnachtsmarkt Recklinghausen lässt das Herz eines jeden aufgehen. 

Zwischen Lichterglanz und dem Duft von gebrannten Mandeln und Zimt sieht man vor allem an den Adventssonntagen viele Kinder, denn dann wird wieder die Aktion „Kinder schenken für Kinder“ auf der Weihnachtsbühne gestartet. Die Kinder bekommen im Übrigen am ersten Adventssonntag in Recklinghausen einen eigenen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz St. Peter. Im Rahmen eines kindgerechten Unterhaltungsprogramms verkaufen Kindergarten- und Schulkinder selbst gebastelte Sachen, aber auch selbst gebackene Plätzchen. Die kleinen Verkäufer freuen sich sehr über jeden freundlichen Besucher.


 Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz

Der Weihnachtsmarkt Recklinghausen finden 2017 auch erstmalig auf dem neu gestalteten Kirchplatz bei St. Peter statt. Ein Highlight auf dem Kirchplatz ist der nostalgische Roncalli-Weihnachtsstand. Neben weiteren festlich geschmückten, und von Tannenbäumen gesäumten Weihnachtsmarktständen begeistert auch ein ansprechendes Kulturprogramm das vorweihnachtliche Treiben. An den Freitagabenden im Dezember wird in der Zeit von 18-20:30 Uhr ein weihnachtliches Jazzprogramm mit Konzerten regionaler Musiker unter der Leitung der Recklinghäuser Jazz-Ikone Ingo Marmulla geboten. An den Adventssonntagen sorgt die Musikschule Recklinghausen jeweils von 15-17 Uhr für weihnachtliche Stimmung. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Am 25.11.2016 findet hier auch das traditionelle Adventssingen statt (18-20 Uhr). Wer an noch mehr Kultur interessiert ist und ein Plätzchen im Warmen und Trockenen sucht, dem sei ein Besuch im nahegelegenen Ikonenmuseum oder dem Jerke-Museum empfohlen.

 

 


Weihnachtsmarkt Altstadtmarkt

Ein gewaltiger Lichterhimmel wird in diesem Jahr den gesamten Altstadtmarkt überspannen. Unter dem Sternendach lässt sich wunderbar der ein oder andere Glühwein oder heiße Kakao mit seinen Lieben verzehren. Zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk und weihnachtlichen Dekorationsartikeln machen den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt Recklinghausen auch zu einem kleinen Einkaufserlebnis.

 


Weihnachtsmarkt Rathausplatz

Auf dem Rathausplatz wird ein erlebnisreiches Programm für Jung und Alt geboten. Eine Fahrt auf dem 38 Meter hohem Riesenrad ermöglicht einen wunderbaren Blick über die festlich geschmückte Recklinghäuser Altstadt. Ganz neu in 2017 ist auch die Eisbahn, die dank der Überdachung auch an regnerischen Tagen auf einer Fläche von 30×15 Metern nach Herzenslust zum Schlittschuhlaufen einlädt. Doch damit nicht genug: auf dem weiteren Programm am Rathausplatz steht Eisstockschießen, der Gelsenwasser Eisstock Cup, Eisparty (immer freitags und samstags) und Hüttenzauber in der Vest-Alm.

Eislaufbahn

Tagestickets: Kinder 3 €, Erwachsene 4 € (Sondertarife für Schulklassen)

Schlittschuhverleih: 3 €

Öffnungszeiten: Mo – Do 15.00 – 20.00 Uhr I Fr 15.00 – 22.00 Uhr

Sa 11.00 – 22.00 Uhr I So 11.00 – 20.00 Uhr

 

Eisstockschießen

Öffnungszeiten: nach den Eislaufzeiten

Preise: 1 Stunde / 8 Personen / 70,00 €

nur nach Voranmeldung unter [email protected]

 

Eisdisko

jeden Freitag und Samstag

Öffnungszeiten: 20.00 – 22.00 Uhr

 

 

 

 


Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Recklinghausen:

Achtung die Öffnungszeiten des Recklinghauser Weihnachtsmarkts variieren je nach Veranstaltungsort (Altstadtmarkt, neuer Kirchplatz oder Rathausplatz)

Kirchplatz und Altstadtmarkt:

Dauer 21.11. – 30.12.2016

So – Do 11.00 – 21.00 Uhr
Fr + Sa 11.00 – 22.00 Uhr

24.12. + 25.12. geschlossen
26.12. 12.00 – 20.00 Uhr

 

Rathausplatz:

Dauer 21.11. – 08.01.2017

Mo – Do 15.00 – 21.00 Uhr
Fr 15.00 – 22.00 Uhr
Sa 11.00 – 22.00 Uhr
So 11.00 – 20.00 Uhr

 

Öffnungszeiten an Weihnachten und Neujahr:

24.12. + 25.12. geschlossen
26.12. 12.00 – 20.00 Uhr
31.12. geschlossen

01.01.2017  11.00 – 20.00 Uhr

 

Weihnachtsmärkte NRW

 

 


Broicher Schlossweihnacht

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Broicher Schlossweihnacht: MST GmbH / Mülheim an der Ruhr Foto: PR Fotografie Köhring

Broicher Schlossweihnacht

Mittelalterlicher Schlossweihnachtsmarkt in Mülheim-Broich

Die Broicher Schlossweihnacht in Mülheim an der Ruhr hat zu Recht den Ruf, einer der schönsten Weihnachtsmärkte in NRW zu sein, der sich dem Thema des Mittelalters widmet. Der prächtig geschmückte Schlosshof lädt zu einem Mittelaltermarkt ein, bei dem die Aussteller historische Handwerkskunst und andere tolle Geschenkartikel anbieten. Darüber hinaus passen sich die auftretenden Künstler bei ihren Darbietungen dem Mittelalter-Ambiente hervorragend an.

Der Mittelalter-Markt in Broich bietet Spaß für Klein und Groß

Auch die Kinder werden mit der damaligen Zeit konfrontiert, sie dürfen sich beim Kinderschmied ihr eigenes Hufeisen schmieden und unter Aufsicht mit Leder arbeiten. Es liegt auf der Hand, dass zur Broicher Schlossweihnacht auch typische Köstlichkeiten angeboten werden, frisch gebackenes Brot gehört genauso dazu wie ein heißes Met-Getränk. Aufgrund der hohen Nachfrage können auch zeitgenössischere Speisen erworben werden. Das absolute Highlight ist auch in diesem Jahr das mittelalterliche Krippenspiel, welches in mittelhochdeutscher und lateinischer Sprache aufgeführt wird.

 

Broicher Schlossweihnacht: MST GmbH / Foto: PR Fotografie Köhring

Broicher Schlossweihnacht: MST GmbH / Foto: PR Fotografie Köhring

 

Erleben auch Sie eine Zeitreise auf dem Mittelaltermarkt in Broich

Hierbei verschlägt es jedem bei dem Anblick der traumhaften, alt und mystisch wirkenden Kulisse den Atem. Sanft  flackernde Fackeln tauchen die Szenerie in ein mystisches Licht. Die aus Holz und Metall gescheiterten Stände tragen die Handschrift einer längst vergangenen Zeit. Auch die in Kutten und Umhänge gehüllten Menschen nicken den neugierig hin- und her lugenden Passanten freundlich zu. Auf den Tischen und Ständen liegende, kleine Schätz funkeln den Besuchern verschwörerisch zu.

So wird eine ganz andere Seite des weihnachtlichen Fests gezeigt…eine Seite, die viel zu viele in der Hektik des Alltags unbeachtet lassen. Es ist vielleicht nicht die populärste Seite, nein. Bei weitem auch nicht die Prunkvollste – aber es ist definitiv die Schönste.

 

Öffnungszeiten Broicher Schlossweihnacht:

01.12. – 03.12.2017
08.12. – 10.12.2017
15.12. -17.12.2017

Die Broicher Schlossweihnacht findet nur an den ersten drei Wochenenden im Dezember 2017 statt. Sie ist Freitags von 17-21 Uhr, Samstags von 13-21 Uhr und Sonntags von 11-20 Uhr geöffnet.

Fotos Broicher Schlossweihnacht: MST GmbH / Foto: PR Fotografie Köhring

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 


Mülheimer Schiffsweihnacht

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Festlich dekorierte Schiffe auf der Mülheimer Schiffsweihnacht: Joshua Belack © MST GmbH

Die Mülheimer Schiffsweihnacht am Wasserbahnhof – ein leuchtender Weihnachtsmarkt auf dem Wasser

Die Mülheimer Schiffsweihnacht gilt seit jeher als eine der schönsten Festlichkeiten rund um die Weihnachtszeit. Auch im Jahr 2017 freuen sich Groß und Klein auf dieses weihnachtliche Spektakel.

Am Mülheimer Wasserbahnhof präsentieren sich dieses Jahr zum ersten Adventswochenende die Schiffe der Weißen Flotte in prächtiger Weihnachtsstimmung. Zwischen detailreicher, liebevoll platzierter Dekoration und den warmen Lichtkegeln der Laternen können die Besucher der Mülheimer Schiffsweihnacht auf den Schiffen und am Ufer allerlei Geschenkartikel und verlockende kulinarische Angebote finden.

Drei Schiffe der Weißen Flotte ankern direkt am Haus Ruhrnatur und laden zum weihnachtlichen Einkaufsbummel ein.

Ob Waren aus Glas, Keramik oder Holz, ob Textilien, Schmuck und Accessoires oder auch floristische Artikel, an der Schleuseninsel am Wasserbahnhof Mülheim an der Ruhr wird an den drei Tagen jeder etwas für sich oder andere beim Stöbern finden. Ganz besonders eignen sich die kleinen Schätze natürlich als Mitbringsel oder Weihnachtsgeschenk für einen Freund oder Verwandten.

Zwischendurch werden die Besucher mit Live-Gesang von Chören oder musikalischen Einlagen von Orchestern unterhalten und können sich mit grandios zubereiteten Weihnachtsleckereien wie Lebkuchen oder Glühwein stärken.

Mülheimer Schiffsweihnacht auf der Schleuseninsel: PR-Fotografie Köhring © MST GmbH

Mülheimer Schiffsweihnacht auf der Schleuseninsel: PR-Fotografie Köhring © MST GmbH

 

Live-Musik Programm und Mitmachaktionen für Kinder:

Das Haus Ruhrnatur bietet Mitmach-Aktionen für Kinder wie zum Beispiel Stockbrot rösten, Kerzen gießen und ein buntes Bastelprogramm an. Allerlei Informationen über die Geschichte der Mülheimer Schiffsweihnacht sowie über die regionale Tier- und Pflanzenwelt im Haus Ruhrnatur ergänzen das Programm dieses ganz besonders extravaganten Veranstaltung Mülheim an der Ruhr.

 

Weihnachten in Mülheim an der Ruhr 

Die Mülheimer Schiffsweihnacht hat sich einen festen Platz im Veranstaltungskalender Mülheim an der Ruhr ergattert. Bereits zum fünften Mal findet diese weihnachtliche Veranstaltung an der Ruhr statt.

Wer sich für noch mehr liebevoll gestaltetes Kunsthandwerk interessiert, dem sei der Mülheimer Kreativmarkt empfohlen.  Dieser findet am ersten Adventssonntag (03.12.2017) von 11 bis 17 Uhr in der fußläufig schnell erreichbaren Stadthalle Mülheim an der Ruhr statt.

Doch wem auch dies noch nicht genug ist, der kann noch einmal im Museumsshop der Camera Obscura vorbeischauen. In diesem Jahr bietet dort ein origineller Adventstisch allerlei optische Kleinigkeiten.

Natürlich ist aber auch der deutlich größere Mülheimer Weihnachtsmarkt in der Altstadt einen Besuch wert. Dieser findet vom 27. November bis zum 23. Dezember 2017 statt. Auch die an den ersten drei Dezemberwochenenden stattfindende Broicher Schlossweihnacht mit ihren mittelalterlichen Ständen ist im gesamten Ruhrgebiet sehr beliebt.

Weitere Infos hierzu finden Sie ebenfalls hier bei VIP Ruhrgebiet.

 

Öffnungszeiten Mülheimer Schiffsweihnacht:

01.12. – 03.12.2017 (erstes Adventswochenende)

Freitag von 15-21 Uhr

Samstag von 13-21 Uhr

Sonntag 11-19 Uhr

Der Eintritt zur Mülheimer Schiffsweihnacht ist frei.

 

Vorschau: Termine 2018 – 7. Mülheimer Schiffsweihnacht

30. November – 02. Dezember 2018

 

Weihnachtsmärkte NRW

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Alte Schleuse 3

Oberhausener Weihnachtswald

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Oberhausener Weihnachtswald

Der Oberhausener Weihnachtswald entführt seine Besucher in eine vorweihnachtliche Märchenwelt

Unzählige Schneeflocken fallen sanft auf die immergrünen Wipfel der Tannen des Weihnachtswaldes, hier und dort aufgestellte Kerzen tauchen diese Szenerie in ein weiches Licht. Ein Kaninchen hoppelt zusammen mit einem Kameraden den Waldweg entlang und blickt mit scheuen Augen in die Gesichter der Menschen, auf welchen sich das Erstaunen abzeichnet. Die Dunkelheit ist bereits hereingebrochen. Wenn man den Kopf gen Himmel streckt und sich einen Augenblick Zeit nimmt, kann man schon fast die schüchtern glänzenden Sterne erkennen. Zwischen ihnen, irgendwo, ist ein flüchtiges Funkeln zu sehen. Diejenigen, die es noch mit einem kurzen Augenaufschlag erhaschen konnten, meinen, es könnte der Geist der heiligen Weihnacht gewesen sein.

Das Ebenbild ebenjener Szenerie wird auch in diesem Winter auf dem Altmarkt stehen dann etwa dreihundert Fichten unterschiedlicher Größe, die mit Lichterketten geschmückt wurden. Auch die Friedenssäule und die Herz-Jesu-Kirche sind festlich beleuchtet.

Die Besucher sind auf weichen Waldwegen zwischen den Ständen unterwegs. Das Angebot an Geschenkartikeln, Speisen und Getränken kann sich sehen lassen. Ein historisches Kinderkarussell sorgt genauso für leuchtende Kinderaugen wie das Kinderprogramm auf der Waldbühne. Im Unterhaltungsprogramm eingespannt sind die städtische Musikschule, Oberhausener Chöre sowie auch Sänger und Instrumentalisten.

Die außergewöhnliche Gestaltung dieses Weihnachtsmarktes ist auch dafür verantwortlich, dass eine gemütliche Atmosphäre entsteht, wo jeder sich wohlfühlt.

Öffnungszeiten Oberhausener Weihnachtswald:

21.11. – 23.12.2017 von 12:00 bis 20:00 Uhr (Freitags und Samstags bis 21.00 Uhr)

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 


Weihnachtsmarkt Dortmund

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Dortmund

Einer der schönsten und größten Weihnachtsmärkte Deutschlands liegt in NRW

Alle Jahre wieder – 48.000 Lämpchen, Kugeln und Leuchtornamente schmücken den 45 Meter hohen Tannenbaum. Der Dortmunder Weihnachtsmarkt zählt zu den größten und eindrucksvollsten Weihnachtsmärkten Deutschlands. Über 300 festlich geschmückte Buden bilden die Kulisse für einen weihnachtlichen Einkaufsbummel, der keine Wünschen offen lässt. Auf dem Weihnachtsmarkt Dortmund kommt jeder auf seine Kosten. Ob Kunsthandwerk, außergewöhnliche Spielwaren oder Weihnachtsdekoration… In der Adventszeit lässt die Dortmunder Innenstadt die Herzen ihrer Besucher höher schlagen. Hier wird ein jeder fündig. Die freundlichen Standbesitzer helfen gern bei etwaigen Fragen und bieten mit großem Vergnügen ihre Ware an. Diese eignet sich auch perfekt als Geschenk für den Freund, Bruder oder Arbeitskollegen.

 

Die Großstadt im Ruhrgebiet verwandelt sich in ein hell erleuchtetes Weihnachtsdorf – Der Weihnachtsmarkt Dortmund findet bereits zum 119. Mal statt

Wenn sich die Nacht über das Städtchen legt und die Sterne funkelnd am Himmel stehen, während unzählige Kerzen und Laternen den durch die Straßen wandelnden Menschen den Weg leuchten, verwandelt sich Dortmund in ein magisches, weihnachtliches Dorf voller Leben und Sinnlichkeit.Neben köstlichen Leckereien wie gebrannte Mandeln oder kulinarischen Spezialitäten wie der Westfälische Grillschinken, steht der jährlich neu entworfene Glühwein- Jahresbecher besonders für Sammler im Mittelpunkt. Natürlich darf auch die vom Ruhrpottler geliebte deftige Rostbratwurst/Currywurst nicht fehlen.

 

Ein buntes und vielfältiges Programm auf der Bühne auf dem „Alten Markt“ rundet die weihnachtliche Stimmung ab. Während sich die „großen Gäste“ bei Glühwein und netten Gesprächen vergnügen, erfreuen sich die „kleine Gäste“ an Kasperle und Zauberer. Zudem haben sie im Weihnachtsdorf die Möglichkeit, dem Weihnachtsmann ein Gedicht aufzusagen oder ein Lied zu singen. Per schriftlicher Anmeldung können die Kinder auch mit dem Weihnachtsmann zusammen basteln und Plätzchen backen. Am Totensonntag, an Heiligabend sowie am ersten Weihnachtsfeiertag bleibt der Weihnachtsmarkt Dortmund geschlossen.

Der Weihnachtsmarkt in Dortmund hat sich den Status, zu den größten, aber auch schönsten Weihnachtsmärkten in Deutschland zu gehören, auf jeden Fall verdient. Lassen Sie sich diese Veranstaltung im Ruhrgebiet nicht entgehen.

 

Öffnungszeiten Dortmunder Weihnachtsmarkt 2017

23. November – 30. Dezember 2017

Mo. – Do. von 10.oo – 21.oo Uhr
Fr. + Sa. von 10.oo – 22.oo Uhr
So. von 12.oo – 21.oo Uhr

2. Weihnachtsfeiertag (26.12.2017) 12:00 -21:00 Uhr
Totensonntag, Heiligabend und 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen

Verkaufsoffener Sonntag: 03.12.2017 

 

Veranstaltungsort Weihnachtsmarkt Dortmund

Hansaplatz
44137 Dortmund

 

Weitere Weihnachtsmärkte in NRW

 

 


Weihnachtsmarkt Düsseldorf Pempelfort

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Der Weihnachtsmarkt Düsseldorf Pempelfort lädt auch in diesem Jahr wieder zum Genießen und Bummeln ein

Ein Weihnachtsmarkt zum guten Zweck in  Düsseldorf-Pempelfort

Aktionen für einen guten Zweck prägen den Weihnachtsmarkt im Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort. Unterstützt wird der ambulante Kinderhospizdienst Düsseldorf. Um den Betroffenen neben Geld auch Trost und Besinnlichkeit zu spenden, werden einige Aktionen am Treffpunkt des Weihnachtsmarktes der guten Taten im Bereich der Fußgängerzone gestartet. Es werden Lose verkauft, zu gewinnen gibt es auch Geschenke für das Weihnachtsfest.

Für die kleinen Besucher wird eine Weihnachtshütte eingerichtet, die zum Spielen einlädt. So kann man Weihnachtssterne angeln oder am Glücksrad drehen. Die dabei gewonnenen Weihnachtstage können die Kinder als Gewinnpunkte sammeln und am Ende gegen ein Weihnachtsgeschenk eintauschen.

Am ersten Advent ist auf dem großen Platz die Musikfee zu sehen, welche mit ihrer sanften Stimme einige Musikstücke zum Besten gibt.

Kindertag auf dem Weihnachtsmarkt Düsseldorf

Kindertag wird am 11. Dezember gefeiert. An diesem Tag stehen die Kinder im Mittelpunkt. Die Verkaufsstände halten hier Freikarten für Kinder breit, mit denen sie ein Spiel in der Weihnachtskinderwelt kostenlos spielen können.

Ein riesiger Weihnachtsengel mischt sich da unter die kleinen Genießer von Kinderglühwein und Reibekuchen.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Düsseldorf Pempelfort:

17.11. – 23.12.2016 von 12:00 bis 20:00 Uhr; die Gastronomien öffnen früher und schließen später.

Am Totensonntag (20.11.2016) hat der Weihnachtsmarkt geschlossen.


Weihnachtsmarkt Essen

Posted by on November 3rd, 2015  •  0 Comments  • 

45. Internationaler Weihnachtsmarkt Essen

Internationale und Nationale Produkte ergänzen sich perfekt auf diesem Weihnachtsmarkt NRW

Mit seinen 256 Ständen gilt der Internationale Weihnachtsmarkt Essen nicht nur zu den größten deutschen Weihnachtsmärkten, er ist auch einer der schönsten seiner Art. Bei Glühweinduft werden Sie auf dem Essener Weihnachtsmarkt viele von Hand geschnitzte Krippen, wunderschöne Pyramiden und auch Räuchermännlein zu sehen bekommen. Das Besondere am Essener Weihnachtsmarkt ist seine regionale und internationale Vielfalt. Der internationale Charakter wird mit allerlei Exotischem aus aller Welt gewahrt, darunter werden Sie auch Skulpturen aus Afrika und wunderschöne Handwerkskunst aus Russland entdecken können.

Auch bezüglich der Essens- und Getränkeauswahl lässt sich der internationale Charakter des Essener Weihnachtsmarkts erkennen. Neben der typischen Auswahl wie Glühwein und Folienkartoffel,  werden auch viele weitere  Spezialitäten aus aller Herren Länder angeboten. Die kulinarische Welt erobern Sie beim Verzehr von Falafel, Bigos oder den beliebten Crêpes.  Aber natürlich gibt es nicht nur Essbares auf dem Weihnachtsmarkt. Ein breites internationales Angebot an Kunsthandwerk und Floristik begeistert Weihnachtsgeschenke-Suchende. Seien es modische Accessoires aus Nepal, chinesische Tischdecken oder zauberhafter Schmuck aus Silber, Glas und Edelsteinen.

Stimmen Sie sich auf dem Weihnachtsmarkt Essen vom 23. November bis zum 23. Dezember 2017 auf das Weihnachtsfest ein! Es wird sich lohnen und das eine oder andere Weihnachtsgeschenk lässt sich hier auch problemlos finden.

Parallel zum Weihnachtsmarkt Essen finden auch wieder die Essener Lichtwochen statt, welche 2017 unter dem Motto “ Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 “ laufen. Die jedes Jahr wechselnden künstlerisch gestalteten Bilder aus Licht sind noch bis über die Weihnachtszeit hinaus in der Essener City zu bewundern, nämlich bis zum 07. Januar 2018.

 

 

Der 45. Internationale Weihnachtsmarkt Essen startet am 23. November 2017

Der 45. internationale Weihnachtsmarkt Essen wurde wie auch im Vorjahr feierlich durch den Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet (23. November 2017 auf dem Kardinal-Hengsbach-Platz). Höhepunkt der Weihnachtsmarkteröffnung ist die Erleuchtung des Kennedyplatzes durch ein Lichternetz mit rund 100.000 Lichtern sowie die Erleuchtung des von der Familie Beinert-Knotte gestifteten Tannenbaums mit rund 20.000 Lichtern. Im Anschluss daran lud der Essener Oberbürgermeister ein, zu einem Bummel über den Essener Weihnachtsmarkt vorzunehmen. Die Stände erstrecken sich im Jahr 2017 vom Willy-Brandt-Platz über die Rathenaustraße, die Porschekanzel und  Flachsmarkt bis hin zum Kennedyplatz.

 

 

14. Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Essen

Den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf dem Flachsmarkt sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Bereits zum 14. Mal begeistert dieser seine Besucher mit traditionell gefertigten Handarbeitsprodukten wie sie wohl bereits vor einigen Jahrhunderten auf einem Mittelaltermarkt zu finden waren. An den liebevoll dekorierten Ständen finden Besucher handgemachte Seifen und Imkereiprodukte, Kristalle und Töpferwaren sowie Felle und Räucherwerk. Und wer schon immer einmal wissen wollte, wie Leder verarbeitet wird oder wie ein Schmied sein Handwerk ausübt kann auch dies auf dem Essener Weihnachtsmarkt sowohl theoretisch als auch praktisch unter fachlicher Anleitung erfahren.

 

Eine gute Tat in der Vorweihnachtszeit

Das vorweihnachtliche Treiben eine Weile vergessen und dabei Gutes tun – dies ermöglichen ab dem 27. November 2017 das Adveniat-Kerzenziehhaus auf dem Kardinal-Hengsbach-Platz sowie das Adveniat-Brotbackhaus auf der Kettwiger Straße. Das Brotbackhaus steht wie im letzten Jahr auf der Kettwiger Straße, auf Höhe des Burgplatzes und bietet ofenfrische, vom Bäcker Peter Team zubereitete Backwaren an. Im Kerzenziehhaus können Kinder und Erwachsene eigene Weihnachtskerzen aus Bienenwachs anfertigen. Der Erlös beider Häuser kommt  sozialen Projekten im Amazonas-Gebiet sowie weiteren Regionen in Lateinamerika und der Karibik zu Gute.

 

Der Weihnachtsmarkt Essen ist auch bei internationalen Gästen sehr beliebt

Der Essener Weihnachtsmarkt sorgt bereits seit Jahrzehnten gemeinsam mit den Essener Lichtwochen für eine Vielzahl an Besuchern. Als einer der größten Weihnachtsmärkte in NRW wird er von zahlreichen inländischen und ausländischen Touristen besucht, welche den Weihnachtsmarkt auch häufig als Ausflugsziel NRW mit dem Reisebus ansteuern. Über die Hälfte der ausländischen Gäste stammt aus unserem Nachbarland den Niederlanden. Aber auch Belgier sind in der Vorweihnachtszeit häufig in Essen zu Gast.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Essen und Aktionen:

Täglich von 11 bis 21 Uhr

freitags und samstags bis 22 Uhr

Sonntag, 26. November 2017 (Totensonntag), 18 bis 22 Uhr

 

Verkaufsoffener Sonntag

17. Dezember 2017

Die Geschäfte der Innenstadt öffnen von 13 bis 18 Uhr; ab 17 Uhr zieht zudem eine

Weihnachtsparade durch die City

 

Mach-Mit-Zirkus für Kinder

Hirschlandplatz

24. November bis 22. Dezember 2017

 

Adveniat-Kerzenziehhaus

Kardinal-Hengsbach-Platz

vom 27. November bis zum 22. Dezember 2017

täglich von 13 bis 19 Uhr

 

Adveniat-Brotbackhaus

Kettwiger Straße / Höhe Burgplatz

vom 27. November zum 22. Dezember 2017

täglich von 12 bis 19 Uhr

 

Weihnachtsmärkte NRW

 

 


Weihnachtsmarkt Rheinhausen

Posted by on November 3rd, 2015  •  0 Comments  • 

Der Weihnachtsmarkt in Duisburg-Rheinhausen bietet vorweihnachtlichen Spaß für die ganze Familie

Auch im Jahr 2016 bringt der Weihnachtsmarkt wieder eine himmlische Atmosphäre in den Duisburger Stadtteil Rheinhausen

Die Besucher erleben den diesjährigen Weihnachtsmarkt in Duisburg-Rheinhausen als eine Benefiz-Veranstaltung. Hier ist jeder angesprochen, zumindest einen kleinen Beitrag zu spenden. Dafür wird man auch mit allerlei Köstlichkeiten verwöhnt. Ganz gleich ob bei Kaffee und Kuchen oder bei der Bratwurst mit Pommes, hier ist für jedermann etwas dabei.

Sie werden auf diesem Weihnachtsmarkt NRW auch kulturell bestens unterhalten. Dafür steht eine große Bühne zu Verfügung. Hier werden den ganzen Tag über verschiedenste Künstler ihr Können zum Besten geben. Eine Tombola gibt es hier ebenso wie einen Adventsbasar. Auf diesem werden liebevoll hergestellte, detailreiche Kleinigkeiten verkauft,welche sich vor allem als Geschenk an die Liebsten eignen. Natürlich erhoffen sich die Organisatoren, dass eine ordentliche Spende zusammengetragen werden kann. Wie jedes Jahr kommen die Spenden einem aktuellen Krisenpunkt oder einer elementaren Hilfsorganisation zugute. Sie haben also nicht nur die Gelegenheit, einen sinnlichen Abend auf dem festlichen Weihnachtsmarkt zu verbringen, sondern auch die Chance, Ihren Mitmenschen zu helfen und etwas Gutes zu tun.  Kommen auch Sie vorbei und lassen Sie sich von der winterlichen Weihnachtsatmosphäre verzaubern!

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt  Duisburg-Rheinhausen:

28.11.2016 von 15:00 bis 22:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Rheinhausen
Schmiedestraße 10
47228 Duisburg

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 


Lichtermarkt Duisburg

Posted by on November 3rd, 2015  •  0 Comments  • 

Die schönsten Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und in NRW

Weihnachtsstern auf dem Weihnachtsmarkt

Der Lichtermarkt in Duisburg lockt auch dieses Jahr zahlreiche Besucher an.

Ende November 2016 lädt Duisburg wieder zu seinem beliebten Lichtermarkt ein.

Am 25. und 27. November 2016 findet der Schauinsland-Reisen Lichtermarkt statt. Hierzu erwartet Sie der Landschaftspark Duisburg-Nord, der mit seinem stillgelegten Hüttenwerk für eine außergewöhnliche Kulisse sorgt. Weihnachtliche Geschenkartikel, welche sich vor allem für den Kreis der Liebsten eignen, Speisen und Getränke werden sowohl auf der Fläche der ehemaligen Kraftzentrale als auch auf dem Außengelände angeboten. Zahlreiche Kunsthandwerker präsentieren ihre liebevoll angefertigten Skulpturen, Gemälde und Schnitzereien, welche selbstverständlich erworben werden können. Ihr Besuch auf diesem Lichtermarkt wird von einem festlichen Rahmenprogramm begleitet, dabei werden Groß und Klein auf ihre Kosten kommen. Absolut beeindruckend ist bei Anbruch der Dämmerung die Lichtinstallation, die dann den Park überstrahlt.

Auch für extravagante musikalische Begleitung ist gesorgt: Verschiedene Orchester und Chöre geben mit ihren lieblichen Instrumenten und zarten Stimmen friedliche Weihnachtslieder zum Besten und zeigen so ihr Können. Die unzähligen Lichter tauchen die Szenerie in ein friedliches Licht, und im Zusammenspiel mit den sanften Klängen bemühen sie jedes menschliche Herz. In den verschiedensten Farben erleuchten die Wege und Sände, hier und dort ist ein geheimnisvolles Blinzeln zu sehen. Hier scheint die Magie der Weihnacht greifbar nah.

Öffnungszeiten Schauinsland-Reisen Lichtermarkt in Duisburg:

25.11.2016 von 14:00 bis 21:00 Uhr
26.11.2016 von 14:00 bis 21:00 Uhr
27.11.2016 von 11:00 bis 19:00 Uhr

 

Weitere Weihnachtsmärkte in NRW

 

 


Duisburger Weihnachtsmarkt

Posted by on November 3rd, 2015  •  0 Comments  • 

Die schönsten Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und in NRW

Der Duisburger Weihnachtsmarkt beschert Groß und Klein einige unvergessliche Stunden

Auch im Jahr 2016 überzeugt der Duisburger Weihnachtsmarkt durch sein friedvolles, herzliches Ambiente.

Wie in den Jahren zuvor auch, ist in der Vorweihnachtszeit die Innenstadt von Duisburg nicht wiederzukennen. Die grauen Gebäude, zwischen denen  die der Hektik verfallenen Menschen  her eilen, verströmen in der abendlichen Dämmerung einen friedlichen Glanz und flankieren die weit unter ihnen gemütlich von Stand zu Stand schlendernden Leute. Es ist ein Lichtermeer, das sich über den Duisburger Weihnachtsmarkt spannt und die Szenerie in einen sanften goldenen Schimmer taucht. Tausende kleine Lämpchen strahlen mit aller Überzeugungskraft auf die vor Müdigkeit und Entspannung erschlaffenden Glieder.

Dazwischen sind über hundert Holzhütten liebevoll geschmückt worden, die zum Bummeln, zum Kaufen, aber auch zum Essen und zum Glühwein trinken einladen. Auch die Geschäfte rings um den Weihnachtsmarkt sind festlich dekoriert. Überall sind markante Tannengrün- und Purpurtöne zu sehen, welche all dem eine noch weihnachtlichere Atmosphäre verleihen.

Beim Duft weihnachtlicher Gewürze wie Zimt und Anis kommt schnell Weihnachtsstimmung auf. Die von den Verkaufsständen wehenden,verlockenden Gerüche versprechen nicht nur ein phänomenales Geschmacks- und Geruchserlebnis, sondern stimmen auch auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.

Originelle Geschenkartikel auch aus dem Kunsthandwerk werden hier angeboten. Für Kinder gibt es jede Menge Spaß auf der Stadtwerke-Eislaufbahn und auf dem Riesenrad. Es wird also Bauchfür kleine Besucher niemals langweilig werden.

Das Besondere am Duisburger Weihnachtsmarkt sind auch seine Öffnungszeiten, denn der Markt bleibt bis zum 30. Dezember 2016 offen und bietet so auch nach den weihnachtlichen Festtagen Möglichkeiten zum Bummeln, kulinarische Spezialitäten Genießen und Staunen.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Duisburg:

vom 17.11.2016 bis 30.12.2016

Sonntag bis Donnerstag von 11:00 bis 21:00 Uhr, Freitag und Samstag von 11:00 bis 22:00 Uhr. am 20.11.2015 von 18:00 bis 21:00 Uhr. Am 24.12. und 25.12.2015 geschlossen, am 26.12.2015 von 11:00 bis 21:00 Uhr, am Freitag, 30.12.2015 von 11:00 bis 20:00 Uhr

 

Weitere Weihnachtsmärkte in NRW

 

 


Weihnachtsmarkt Bottrop

Posted by on Oktober 28th, 2015  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Bottrop

Bottroper Weihnachtszauber verwandelt auch in 2017 den Rathausplatz in einen Schauplatz der Gemütlichkeit

Der Rathausplatz lädt bereits ab dem 16. November 2017 zum Weihnachtsmarkt Bottrop ein. Ein schmuckes, überschaubares Weihnachtsdörfchen in einem festlichen Gewand erwartet die großen und kleinen Gäste. Zwar entspricht es nicht den gewaltigen Normen eines Großstadt-Weihnachtsmarktes wie in Essen oder Dortmund, dennoch kann dieser Weihnachtsmarkt mit reichlich Charme und Eleganz aufwarten.

An ca. 40 Weihnachtsmarktständen routieren etwa 60 verschiedene Aussteller und so bietet sich für den Weihnachtsmarktbesucher immer etwas Neues. Neben lokalen Ausstellern, die ihre Spezialitäten aus dem kulinarischen Bereich anbieten, kann man auf dem Weihnachtsmarkt Bottrop auch Geschenkartikel aus dem Kunsthandwerk erwerben. Ebenso ziehen einen – vor allem in der Dämmerung – die friedlich schimmernden Lichter in den Bann. Für den Unterhaltungsrahmen sorgt ein buntes Bühnenprogramm.

Viele Bottroper und Bottroperinnen sind zu echten Fans dieses wunderbaren Weihnachtsevents geworden. Weihnachtsmarkt am Rathausplatz in Bottrop – hier wird mitgesungen und mitgeschunkelt was das Zeug hält. Die ausgelassene Stimmung steckt Groß und Klein an und sorgt für eine fröhliche Atmosphäre, welche eine besonders euphorische Seite des Weihnachtsfests aufzeigt. Freuen Sie sich auf einen gemütlichen Bummel und einem netten Plausch bei Glühwein, Kakao und leckerem Essen! Weihnachtsmarkt in Bottrop – es ist definitiv ein Spitzenevent mit Tradition.

Lassen Sie sich die Bio-Burger genauso schmecken wie die frischen Crêpes! Auf dem Bottroper Weihnachtsmarkt kommen Sie auf jeden Fall in Weihnachtsstimmung.

Neben dem Bottroper Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz finden sich noch einige Hütten mit köstlichen Leckereien auf dem Altstadtplatz und in der Innenstadt verstreut.

 

Programm Bottroper Weihnachtszauber 2017

Auch 2017 gibt es wieder einige Sonderveranstaltungen. Am 02. und 03. Dezember 2017 lockt der Weihnachtsbasar am Mensingplatz in die Stadt im Ruhrgebiet. Vom 08. – 10. Dezember 2017 taucht der Adventsmarkt auf der Kirchhellener Straße Bottrop in stimmungsvolles Licht.

Für strahlende Kinderaugen sorgen die Kinderkarussells nähe Altstadtmarkt und natürlich der Nikolausbesuch am 10. Dezember 2017. Außerdem hält der ELE-fant an den ELE-Familiensonntagen wieder kleine Überraschungen für die jungen Weihnachtsmarktbesucher bereit. Am 22. Dezember 2017 heißt es dann Abschied nehmen vom Bottroper Weihnachtszauber: Beim Abglühen wird noch einmal kräftig die Bühne gerockt.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Bottrop 2017:

16. November bis 22. Dezember 2017

 

Rathausplatz

donnerstags bis sonntags von 15 Uhr bis 22 Uhr

 

Altmarkt, Pferdemarkt und Mensingplatz

montags bis samstags von 11 Uhr bis 20 Uhr

sonntags von 15 Uhr bis 20 Uhr

 

Nikolausmarkt auf dem Kirchplatz

10. Dezember 2017 von 11 – 19 Uhr

 

Verkaufsoffener Sonntag 
10. Dezember 2017 von 13 – 18 Uhr

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 


Hugenpoeter Nikolausmarkt

Posted by on Oktober 28th, 2015  •  0 Comments  • 

Der Hugenpoeter Nikolausmarkt öffnet seine Tore auch dieses Jahr zur Weihnachtszeit

Rund um den Nikolaustag lädt der Hugenpoeter Weihnachtsmarkt seine Besucher zu einigen besinnlichen Stunden ein

Bereits zum achten Mal wird im Hof vom Schlosshotel Hugenpoet im Essener Stadtteil Kettwig der Hugenpoeter Nikolausmarkt veranstaltet. Vier Tage lang präsentieren sich die Weihnachtshütten in einem festlich geschmückten Gewand. Lichterglanz und Tannengrün verschönern den winterlichen Schlosshof. Der Duft von gebackenen Plätzchen und Glühwein liegt in der frischen, vorweihnachtlichen Luft.

Außergewöhnlich, erlesen und speziell ist das Angebot an Kunsthandwerksartikeln und anderen Geschenkideen. Diese eignen sich nicht nur für den Kreis der Liebsten, sondern auch als Dekoration für den Abendbrottisch daheim. Kulinarisch vom Feinsten werden die Besucher verwöhnt mit allerlei Köstlichkeiten aus der Schlossküche und der Schlosskonditorei.

Für das Wohl der kleinen Gäste ist ebenfalls gesorgt. Inmitten eines farbenfrohen Lichtermeeres warten auf die Kinder ein Kinderbastelzelt und ein Kinderkarussell. Ebenso können die Kinder in der Weihnachtsbäckerei Plätzchen backen.

Ein musikalisches Rahmenprogramm mit Ballonglühen tragen zudem zur prächtigen Weihnachtsstimmung bei. Zum Eintrittspreis gehört auch ein Glas Glühwein dazu.

 

Öffnungszeiten Hugenpoeter Nikolausmarkt:

  • 01.12.2016 von 17:00 bis 22:00 Uhr
  • 02.12.2016 von 14:00 bis 22:00 Uhr
  • 03.12.2016 von 13:00 bis 22:00 Uhr
  • 4.12.2016 von 11:00 bis 20:00 Uhr

 

Eintritt Nikolausmarkt Schloss Hugenpoet:

Preis pro Person: € 6,00 pro Person inklusive 1 Glas Glühwein

 

Weihnachtsmärkte NRW

 

 


Rüttenscheider Wintermarkt

Posted by on Oktober 28th, 2015  •  0 Comments  • 

Der Wintermarkt in Rüttenscheid empfängt Groß und Klein auch 2016 mit offenen Armen

In diesem Winter wird der Rüttenscheider Wintermarkt seine Gäste wieder mit seinem weihnachtlichen Ambiente begeistern

Der Wintermarkt in Rüttenscheid, das bedeutet ab dem 15. Dezember 2016 rund eine Woche vorweihnachtlichen Einkaufsspaß vom Feinsten auf der Rü, der bekannten und sehr beliebten Shoppingmeile in Essen.

Am Rüttenscheider Stern laden über zwanzig festlich geschmückte Buden, ein Karussell und ein großes Festzelt zu wahrhaft weihnachtlichen Sternstunden ein, bei denen Sie als Besucher sowohl musikalisch wie auch kulinarisch erstklassig verwöhnt werden. Selbstverständlich können Sie auch kleine Geschenkartikel erwerben. Auch die kleinen Gäste werden nicht vernachlässigt.

Für gut Stimmung ist an diesen Tagen auf jeden Fall gesorgt, natürlich sind auch Winterbock Bier und Glühwein mit von der Partie. Ebenso können andere Speisen und Getränke erworben werden. Gern gesehen an diesem Ort ist in jenen Tagen kurz vor dem Fest natürlich auch der Weihnachtsmann. Dieser redet über die Sünden, singt und tanzt und trägt Gedichte und Geschichten vor. Aber auch Radio Essen lässt sich auf dem Wintermarkt in Rüttenscheid sehen und startet eine Aktion für hilfsbedürftige Menschen.

Lassen Sie sich dieses vorweihnachtliche Spektakel auf keinen Fall entgehen!

Öffnungszeiten: 14.12. – 18.12.2016 von 10:00 bis 22:00 Uhr

 

Weihnachtsmärkte NRW