Weihnachtsdorf Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Weihnachtsmarkt Mönchengladbach

Posted by on November 15th, 2016  •  0 Comments  • 

Das Weihnachtsdorf in Mönchengladbach © Pressestelle Stadt Mönchengladbach

Weihnachtsmarkt Mönchengladbach

Weihnachtsmärkte in den beiden Innenstädten, bei Hephata und in Schloss Rheydt

Die Weihnachtsmärkte in Mönchengladbach laden ab Samstag, 19. November, wieder zum Bummeln und Einstimmen auf das Fest ein. Einen Hauch von Hollywood versprüht in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt im Bereich des neuen Sonnenhausplatzes vor dem Minto. In Form von Filmkulissen werden dort Häuserfronten aufgebaut, die in die Welt des Kinos entführen. Das Besondere: Neben den Filmkulissen werden auch historische Gebäude in Mönchengladbach, wie etwa die Brauerei Joeres an der Hittastraße, in Form nachgedruckter Fassaden kurzerhand auf den Sonnenhausplatz „„umgesetzt“. Das kündigt das Mönchengladbacher City-Management jetzt an. Dazu gibt es wieder eine Eisbahn, die zum Eisstockschießen und Eisgolfen einlädt, sowie mehrere Verkaufsstände mit weihnachtlichem Ambiente.

 

Weihnachtsdorf Mönchengladbach

Neben dem Weihnachtsmarkt auf der Hindenburgstraße öffnet am 19. November bis zum direkt im Anschluss an den Christkindlmarkt, der an diesem Tag von 9 bis 17 Uhr auf dem Kapuzinerplatz stattfindet, auch das Weihnachtsdorf auf dem Alten Markt. Insgesamt 20 Holzhütten mit dekorativem und praktischem Schmuck- und Kunsthandwerk bis hin zu kulinarischen Genüssen, eine holzgeschnitzte Weihnachtskrippe, Kinderkarussell, Schlittschuhbahn sowie Live-Musik und Disco on Ice erwartet die Besucher. Zeitgleich zum Weihnachtsgeschehen in Mönchengladbach geht auch der Weihnachtsmarkt ab 19. November in Rheydt an den Start. Ein Highlight verspricht das City Management Rheydt mit einem zweistöckigen Glühweinstand und Rundumblick auf den Marktplatz. Auch in diesem Jahr stellen die Veranstalter zum Budenzauber ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine. Dazu zählt das Adventskalendergewinnspiel, deren Gewinner an Heiligabend bekannt gegeben werden. Und vorweihnachtliches Feeling bietet das festliche Konzertprogramm in der evangelischen Hauptkirche am Markt.

 

Hephata Winterzauber

Zu den traditionellen Weihnachtsmärkten in Mönchengladbach zählt auch der „Hephata Winterzauber“ am Samstag, 25. November, von 10 bis 19 Uhr. Auf dem 18 Hektar großen Parkgelände am Dahler Kirchweg 48 werden an über 80 Ständen Kunsthandwerk, eine Advents- und Weihnachtsausstellung, ein Christkindl-Postamt und Live-Musik angeboten.

 

Weihnachtsmarkt Schloss Rheydt

Der Weihnachtsmarkt in Schloss Rheydt unter dem Titel „Kunst und Handwerk im Advent“, der am Adventswochenende 9. und 10. Dezember stattfindet, rundet das vorweihnachtliche Treiben in Mönchengladbach ab. Rund 60 Kunsthandwerker aus unterschiedlichsten Sparten bieten ihre Unikate und Erzeugnisse im malerischen Renaissance-Ambiente an. Der Markt ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr geöffnet. (pmg/sp)

Quelle: Pressestelle Stadt Mönchengladbach

 

Weihnachtsmärkte NRW

 

 


Weihnachtsmarkt Dortmund

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Dortmund

Einer der schönsten und größten Weihnachtsmärkte Deutschlands liegt in NRW

Alle Jahre wieder – 48.000 Lämpchen, Kugeln und Leuchtornamente schmücken den 45 Meter hohen Tannenbaum. Der Dortmunder Weihnachtsmarkt zählt zu den größten und eindrucksvollsten Weihnachtsmärkten Deutschlands. Über 300 festlich geschmückte Buden bilden die Kulisse für einen weihnachtlichen Einkaufsbummel, der keine Wünschen offen lässt. Auf dem Weihnachtsmarkt Dortmund kommt jeder auf seine Kosten. Ob Kunsthandwerk, außergewöhnliche Spielwaren oder Weihnachtsdekoration… In der Adventszeit lässt die Dortmunder Innenstadt die Herzen ihrer Besucher höher schlagen. Hier wird ein jeder fündig. Die freundlichen Standbesitzer helfen gern bei etwaigen Fragen und bieten mit großem Vergnügen ihre Ware an. Diese eignet sich auch perfekt als Geschenk für den Freund, Bruder oder Arbeitskollegen.

 

Die Großstadt im Ruhrgebiet verwandelt sich in ein hell erleuchtetes Weihnachtsdorf – Der Weihnachtsmarkt Dortmund findet bereits zum 119. Mal statt

Wenn sich die Nacht über das Städtchen legt und die Sterne funkelnd am Himmel stehen, während unzählige Kerzen und Laternen den durch die Straßen wandelnden Menschen den Weg leuchten, verwandelt sich Dortmund in ein magisches, weihnachtliches Dorf voller Leben und Sinnlichkeit.Neben köstlichen Leckereien wie gebrannte Mandeln oder kulinarischen Spezialitäten wie der Westfälische Grillschinken, steht der jährlich neu entworfene Glühwein- Jahresbecher besonders für Sammler im Mittelpunkt. Natürlich darf auch die vom Ruhrpottler geliebte deftige Rostbratwurst/Currywurst nicht fehlen.

 

Ein buntes und vielfältiges Programm auf der Bühne auf dem „Alten Markt“ rundet die weihnachtliche Stimmung ab. Während sich die „großen Gäste“ bei Glühwein und netten Gesprächen vergnügen, erfreuen sich die „kleine Gäste“ an Kasperle und Zauberer. Zudem haben sie im Weihnachtsdorf die Möglichkeit, dem Weihnachtsmann ein Gedicht aufzusagen oder ein Lied zu singen. Per schriftlicher Anmeldung können die Kinder auch mit dem Weihnachtsmann zusammen basteln und Plätzchen backen. Am Totensonntag, an Heiligabend sowie am ersten Weihnachtsfeiertag bleibt der Weihnachtsmarkt Dortmund geschlossen.

Der Weihnachtsmarkt in Dortmund hat sich den Status, zu den größten, aber auch schönsten Weihnachtsmärkten in Deutschland zu gehören, auf jeden Fall verdient. Lassen Sie sich diese Veranstaltung im Ruhrgebiet nicht entgehen.

 

Öffnungszeiten Dortmunder Weihnachtsmarkt 2017

23. November – 30. Dezember 2017

Mo. – Do. von 10.oo – 21.oo Uhr
Fr. + Sa. von 10.oo – 22.oo Uhr
So. von 12.oo – 21.oo Uhr

2. Weihnachtsfeiertag (26.12.2017) 12:00 -21:00 Uhr
Totensonntag, Heiligabend und 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen

Verkaufsoffener Sonntag: 03.12.2017 

 

Veranstaltungsort Weihnachtsmarkt Dortmund

Hansaplatz
44137 Dortmund

 

Weitere Weihnachtsmärkte in NRW