weihnachtlich Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Weihnachtsmarkt Moers

Posted by on November 25th, 2016  •  0 Comments  • 

Eingangsbereich Weihnachtsmarkt Moers © MoersMarketingGmbH

Weihnachtsmarkt Moers

 

Vom 23. November bis einschließlich zum 22. Dezember 2017 lockt der Moerser Weihnachtsmarkt auf den Kastellplatz

Der Weihnachtsmarkt Moers befindet sich auf dem feierlich geschmückten Kastellplatz direkt am Schloss Moers. Doch auch weitere Teile der Innenstadt, insbesondere der Altmarkt, die Meerstraße und Haagstraße laden mit festlich dekorierten Weihnachtsmarktständen zum Bummeln und Genießen ein. Bereits seit 40 Jahren hat der Moerser Weihnachtsmarkt einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Stadt Moers.

 

Gemütlich bummeln auf dem Weihnachtsmarkt Moers ©MoersMarketingGmbH

Gemütlich bummeln auf dem Weihnachtsmarkt Moers ©MoersMarketingGmbH

Was gibt es schöneres als bei winterlichen Temperaturen gemütlich über den Weihnachtsmarkt zu bummeln?

Ein Weihnachtsmarktbesuch ist eine Erlebnisreise für die Sinne. Alles erstrahlt in goldenem Licht, weihnachtliche Klänge betören unser Ohr, Gewürznelken und Sternanis kitzeln uns in der Nase und rufen Kindheitserinnerungen wach; Glühweinbonbons und Bratäpfel zergehen uns auf der Zunge.

Doch nicht nur weihnachtliche Leckereien sind an den Weihnachtsmarktbuden zu finden – man findet auch allerlei Deftiges wie zum Beispiel die im Ruhrgebiet so heiß geliebte Currywurst.

Und damit nicht genug: Neben allerlei kulinarischen Köstlichkeiten für sich selbst findet man mit Sicherheit auch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für seine Lieben.

 

Die Klosterstraße ist während des Moerser Weihnachtsmarkts stimmungsvoll beleuchtet ©MoersMarketingGmbH

Die Klosterstraße ist während des Moerser Weihnachtsmarkts stimmungsvoll beleuchtet ©MoersMarketingGmbH

 

Programm und Veranstaltungen auf dem Moerser Weihnachtsmarkt

Auf der Weihnachtsmarktbühne erfreut ein vorweihnachtliches Programm Jung und Alt. Künstler unterschiedlicher Stilrichtungen erfreuen das Publikum mit moderner bis traditioneller Live-Musik. 2017 mit dabei sind beispielsweise die Casanova Jazzband (Dixieland Jazz), die Achim Frank Band, The Real Rogers (Soul, Pop, Blues), Elster Filly und viele, viele mehr. Aber auch Karl Zimmermann wird 2017 mit seinen Bee Gees Coversongs mit von der Partie sein. Der Drehorgelspieler Walter Stiller wird auf dem Weihnachtsmarktgelände ebenfalls für ausgelassene Stimmung sorgen.

Ein ganz besonderes Kinderprogramm gibt es auf der Homberger Kasperbühne werktags um 15:00, 16:00, 17:00, 18:00 und 19:00 Uhr sowie samstags und sonntags stündlich von 12-19 Uhr (immer zu jeder vollen Stunde zu sehen). Das Programm wechselt übrigens jede Woche, so dass sich auch ein mehrmaliger Besuch für Kinder und Familien lohnt.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Moerser Weihnachtsmarkts ist der traditionelle Kerzenabend, der dieses Jahr am Mittwoch, den 13.12. stattfindet und sich größter Beliebtheit erfreut. Von ca. 17:30 – 19.30 Uhr werden alle elektronischen Lichter ausgeschaltet. Dafür tauchen dann aber tausende von Kerzen den Weihnachtsmarkt Moers in ein romantisches Licht.

 

Auch die Eisbahn bietet winterlichen Fahrspaß für Groß und Klein © MoersMarketingGmbH

Auch die Eisbahn bietet winterlichen Fahrspaß für Groß und Klein © MoersMarketingGmbH

Am Sonntag, den 03.12.2017 findet von 11-18 Uhr eine Biathlon-Challenge mit Schießstand und Cardiobereich statt, an der Weihnachtsmarktbesucher jeden Alters kostenfrei teilnehmen können.

Ein Highlight des Moerser Weihnachtsmarkts ist auf 2017 ohne Zweifel wieder die große Schlittschuhbahn. Schlittschuhe können dort gegen Gebühr ausgeliehen werden.

Der Eintritt zum Weihnachtsmarkt Moers ist frei.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Moers:

23. November bis einschließlich  22. Dezember 2017

  • Sonntag bis Donnerstag: 11 bis 20 Uhr
  • Freitag und Samstag: 11 bis 22 Uhr
  • Totensonntag (26.11.2017): geschlossen

 

Fotos © MoersMarketingGmbH

Weihnachtsmärkte NRW

 

 


Weihnachtsmarkt Frömern

Posted by on November 16th, 2016  •  0 Comments  • 

Auf dem Weihnachtsmarkt Frömern die besinnliche Adventszeit genießen

Adventslichter auf Hof Sümmermann – Stimmungsvoller Markt zur Weihnachtszeit

Nach großem Anklang im letzten Jahr findet der Weihnachtsmarkt Frömern in Fröndenberg auch 2017 wieder auf dem Hof Sümmermann statt

 

„Lichterglanz“ …unter diesem adventlichen Motto steht der Adventsmarkt auf dem Hof Sümmermann in Fröndenberg-Frömern.

Wer ein wenig mehr Besinnlichkeit außerhalb der großen städtischen Weihnachtsmärket sucht, findet hier den richtigen Platz. Der Charme des alten Hofes, der den Markt umgibt, ist einfach etwas Besonderes.

Der Markt wird zum zweiten Mal von der auf dem Hof ansässigen Galeristin, Jutta Wendt, federführend organisiert. Gemeinsam mit der Frömerner evangelischen Kirchengemeinde wird dieser kleine, aber feine Markt mit insgesamt 45 Ausstellern die Besucher erfreuen. Das Angebot der Marktteilnehmer umfasst alle erdenklichen Handarbeiten und Handwerksarbeiten, Filigranes und Robustes, Ausgefallenes und Schönes für die Advents- und Weihnachtszeit, aber auch darüber hinaus. Viele Geschenkideen, Wohndesign und Wohltuendes für Leib und Seele ist hier präsentiert. Speisen und Getränke runden das vielfältige Angebot ab. Einige Marktteilnehmer, so auch die Kirchengemeinde, spenden Teile ihres Erlöses für wohltätige Zwecke.

 

Der Weihnachtsmarkt in Fröndenberg-Frömern gehört zu den gemütlichsten Weihnachtsmärkten in NRW Foto: Michael Abraham

Der Weihnachtsmarkt in Fröndenberg-Frömern gehört zu den gemütlichsten Weihnachtsmärkten in NRW
Foto: Michael Abraham

 

Wer den Hof Sümmermann in Frömern kennt, weiß, dass es sich hier um einen alten, sehr traditionsreichen Hof handelt. Wo früher Kühe, Schweine und Schafe ihr Zuhause hatten, finden sich seit Jahren andere „Einwohner“ wieder. Es haben sich kleine nette Gewerbeeinheiten dort etabliert, eben alles, was stilistisch zu so einem Hof passt: ob diverse Hofläden mit antiken und altertümlichen Angeboten, Antiquitäten, Kulinarisches im Bereich Essen und Trinken, viel Handwerkliches und natürlich auch ein Hof-Café. Das Hofangebot wurde noch vervollständigt durch die Arbeit eines Gesundheits-Choaches und durch ein interessantes Kunst-Angebot. In einer sehr schönen alten restaurierten Scheune hat die Kunst-Galerie ihr Zuhause gefunden, die nun genau ihr einjähriges Bestehen feierte. Von Zeit zu Zeit finden besondere Aktionen wie Apfelsaft-Pressen zur Erntezeit und ein Sommerfest statt.

Aber  „auf so einen Hof gehört unbedingt auch ein Weihnachtsmarkt“. Gesagt…getan. In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde dort in Frömern wurde ein Plan aufgestellt. Die Kirche begeht traditionell am 1.Adventssonntag nach dem Gottesdienst eine kleine Adventsfeier mit einem kleinen gemütlichen Adventstreffen mit Grillstand und Adventsgetränken, aber auch Wein, Brot und selbst Hergestelltes umfasst das jährlich traditionelle Angebot. Der Erlös kommt der Kirchengemeinde zugute. Was liegt also näher, als diese schöne Tradition in einem etwas größeren Rahmen zu begehen?

 

Der Hof Sümmermann verwandelt sich am ersten Adventswochenende in ein zauberhaftes Lichtermeer Foto: Michael Abraham

Der Hof Sümmermann verwandelt sich am ersten Adventswochenende in ein zauberhaftes Lichtermeer
Foto: Michael Abraham

 

Der Weihnachtsmarkt Frömern auf Hof Sümmermann bietet Köstliches und Dekoratives an über 40 Ständen

Nach intensiver Planung werden nun insgesamt 45 Aussteller den Hof in ein Lichtermeer verwandeln und die Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen. In einer Zeit, wo in großen Städten und auf großen Märkten kaum noch Besinnlichkeit zu finden ist, ist der Hof nicht nur im Advent – ein Ort der Beschaulichkeit und Behaglichkeit.

Die Eröffnung des Adventsmarktes ist bereits am Samstag, den 02.12.2017 um 12 Uhr. Es ist alles dort zu finden, was auf einen traditionellen Weihnachtsmarkt gehört: Das Angebot umfasst maßgeblich nur in Handarbeit hergestellte Produkte aus Holz, Glas, Metall, Stoff, Wolle und Filz, Floristik und Dekoration, besonderer Schmuck und viele schöne Dinge – auch für Weihnachtsgeschenke… Neben Bratwurst, Reibeplätzchen, Glühwein und sonstigen Adventsleckereien werden auch seltene Genüsse wie z.B. Bio-Lakritze und Wellness-Häppchen angeboten.

 

Der Adventsmarkt auf dem Hof Sümmermann findet auch 2017 wieder am ersten Adventswochenende statt

Der Adventsmarkt auf dem Hof Sümmermann findet auch 2017 wieder am ersten Adventswochenende statt

 

Adventsmarkt auf Hof Sümmermann in Frömern

Samstag 2.12. und Sonntag 3.12.2017

Jeweils von 12 – 19 Uhr

Quelle: Jutta Wendt ART isani, Fotos: Michael Abraham

 

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW