Stadtfest Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Moerser Frühling 2018 – Stadtfest unter neuer Führung

Posted by on April 8th, 2018  •  0 Comments  • 

Moerser Frühling 2018 – Stadtfest unter neuer Führung

70 Stände, Livemusik, Blumenmarkt, Keramik und Co.

Bummeln und entdecken

Rund 70 Stände warten auf die großen und kleinen Besucher des „Moerser Frühlings“ an beiden Tagen in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. Hier reicht die Auswahl von Keramikwaren am Königlichen Hof über den Hutverkauf auf der Steinstraße bis hin zum Blumenmarkt am Gänsebrunnen im Altstadt-Dreieck. Die weiteste Anreise zum „Moerser Frühling“ hatte heuer wohl der Stand der Firma Essendorfer Genussschmelzerei vom Chiemsee, die auf der Neustraße ein Angebot von veganen Brotaufstrichen bis zu Trüffelpesto vorstellen. Unser Tipp an dieser Stelle, die Senf- und Meerrettich Kreationen… herrlich lecker!

Interessant dürfte auch der Stand der Firma Bema sein, der das Thema Sicherheitstechnik in den Fokus stellt. Zwar gingen die Einbruchzahlen im letzten Jahr in der Region ein wenig zurück, aber jeder Einbruch ist ein Einbruch zu viel. Darüber hinaus geht es nicht nur um den Schutz von Immobilien vor Einbruch, mit der Firma van Poll, die sich gleich an zwei Stellen präsentiert, kann man sich zum Stadtfest auch einen guten Überblick über die aktuelle Immobiliensituation in Moers und der Region verschaffen und mit dem Stand der Concordia Versicherung wird das Thema dann auch richtig „rund“.

Einige der Moerser Einzelhändler nutzen den Moerser Frühling auch, um mit Info-Ständen und Sonderaktionen auf sich aufmerksam zu machen. So findet man im hinteren Teil der Neustraße zum Beispiel die Stände der Firmen Eschler und Terra Sport. Hier stehen Gesundheit, Wohlbefinden und Therapie im Vordergrund und dies nicht nur für die ältere Generation. In jedem Fall sollte man sich hier auch eine kleine Verschnaufpause, z.B. im Mallorca Shop mit einem Glas Wein gönnen.

Auf keinem Stadtfest darf dieser Name fehlen: Thermomix! Der Alleskönner für die Küche begeistert sicher so manchen Besucher und noch mehr die Besucherinnen. Und wenn wir schon bei den großen und kleinen Helfern im Haushalt sind, darf die Firma Vorwerk ebenfalls nicht fehlen. Saugen und feucht wischen in einem Gerät, geht nicht? Geht doch! Gerade für Hundebesitzer könnte das Angebot der Firma Vorwerk ein echter Segen sein. Lassen Sie sich überraschen.

Spezial – Blumenmarkt

Am Gänsebrunnen wir ein kleiner Blumenmarkt aufgebaut. Hier können sich die Gäste mit frischen Frühblühern für den heimischen Garten eindecken.

Verkaufsoffener Sonntag

Auch das hat Tradition – zum „Moerser Frühling“ öffnen am Sonntag, 8. April 2018, 13 bis 18 Uhr, die Geschäfte in der Innenstadt. Zahlreiche Sonderaktionen und echte Frühlingsrabatte warten auf die Besucherinnen und Besucher. Viele Einzelhändler lassen sich an diesem Tag etwas Besonderes für ihre KundInnen einfallen. So wartet hier ein Blumengruß und dort ein Glas Sekt. Unser Tipp: Bummeln Sie doch einfach einmal entspannt durch die Geschäfte.

Quelle: MoersMarketing GmbH

Foto: Plakat MF 2018


Hattinger Herbst Panhasfest

Posted by on September 29th, 2017  •  0 Comments  • 

Hattinger Herbst / Panhasfest

ca. 50 Verkaufsstände, Musikprogramm und verkaufsoffener Sonntag in Hattingen

Zwischen dem 29. September 2017 und dem 01. Oktober 2017 findet das Hattinger Herbst / Panhasfest statt. Neben 50 Verkaufsständen wird in der Hattinger Innenstadt ein Musikprogramm präsentiert.

Am Sonntag, den 01. Oktober 2017 haben die Geschäfte in der Innenstadt zwischen 13:00 und 18:00 Uhr geöffnet.

Quelle: Pressestelle der Stadt Hattingen


Weinmarkt Herten

Posted by on September 10th, 2017  •  0 Comments  • 

41. Weinmarkt in der Innenstadt

Leckere Weine, rustikale Flammkuchen und gute Musik am Antoniusdenkmal

Freundinnen und Freunde des Weines und der guten Unterhaltung finden von Freitag, 8. September, bis Sonntag, 10. September, genau das Richtige für einen spaßigen Abend vor. Beim Hertener Weinmarkt am Antoniusdenkmal in der Innenstadt bleibt niemand hungrig, keine Kehle trocken und niemand sitzen. Das beliebte Event findet bereits zum 41. Mal statt.

In den gemütlichen Holzhütten des „Weindorfs“ reichen die Winzer edle Tropfen aus aller Welt. Damit der Alkohol nicht zu schnell zu Kopf steigt, sorgen zahlreiche Gastro-Stände für eine gute Verpflegung. Mit Grillfleisch, Flammkuchen, Käse und Spießen, sowie Crêpes, Mandeln und anderen Süßigkeiten wird den Gästen hier einiges geboten. Für die Kinder gibt es auf dem Weinmarkt natürlich auch Traubensaft und andere Soft-Drinks. Und wenn es langweilig wird, können sie sich die Zeit auf dem Kinderkarussell oder in den Aquaballs vertreiben. In Aquaballs kann man erleben, wie es ist, auf Wasser zu laufen.

 

Das Programm Weinmarkt Herten

Am Freitag ab 19 Uhr rockt die Band „Big Wheel“ mit einer Kombi aus Blues, Country und Rock ‘n‘ Roll die Bühne und heizt dem Publikum zur Eröffnung ordentlich ein. „Bei dieser tollen Musik tanzen alle mit!“, so der Hertener Geschäftsmann und Gastronom Richard Lorisch.

Am Samstag ab 17 Uhr tritt das Live-Duo „Viva l‘amour“ auf. Stimmung ist bei den Party-Hits der beiden Pop-Musiker garantiert und es wird schwer, die Füße stillzuhalten.

Am Sonntag haben ab 13 Uhr sämtliche Geschäfte der Innenstadt geöffnet und laden nach dem Mittagessen zum Shoppen ein. Begleitet wird der verkaufsoffene Sonntag außerdem von einem DJ auf dem Weinmarkt.

Veranstaltet wird der Markt von den Ladenbesitzern der Innenstadt in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Herten. Christoph Ules, Inhaber von Intersport Ules, Michael Blume, Leiter der Wirtschaftsförderung und Organisator Frank Philipp sind sich einig: „Der traditionelle Standort trägt neben dem beliebten Rahmenprogramm und den kulinarischen Highlights zu einem tollen Wochenende bei.“

 

Öffnungszeiten und Konzerte Weinfest

Freitag, 9. September, 16 bis 22 Uhr Weindorf, ab 19 Uhr Musik mit „Big Wheel“ Samstag, 10. September, 12 bis 22 Uhr Weindorf, 17 bis 23 Uhr Musik mit „Viva l’amour“ Sonntag, 11. September, 12 bis 19 Uhr Weindorf, 13 bis 18 Uhr DJ-Musik und verkaufsoffener Sonntag

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Pressestelle der Stadt Herten


Weinmarkt Herten

Posted by on September 9th, 2017  •  0 Comments  • 

41. Weinmarkt in der Innenstadt

Leckere Weine, rustikale Flammkuchen und gute Musik am Antoniusdenkmal

Freundinnen und Freunde des Weines und der guten Unterhaltung finden von Freitag, 8. September, bis Sonntag, 10. September, genau das Richtige für einen spaßigen Abend vor. Beim Hertener Weinmarkt am Antoniusdenkmal in der Innenstadt bleibt niemand hungrig, keine Kehle trocken und niemand sitzen. Das beliebte Event findet bereits zum 41. Mal statt.

In den gemütlichen Holzhütten des „Weindorfs“ reichen die Winzer edle Tropfen aus aller Welt. Damit der Alkohol nicht zu schnell zu Kopf steigt, sorgen zahlreiche Gastro-Stände für eine gute Verpflegung. Mit Grillfleisch, Flammkuchen, Käse und Spießen, sowie Crêpes, Mandeln und anderen Süßigkeiten wird den Gästen hier einiges geboten. Für die Kinder gibt es auf dem Weinmarkt natürlich auch Traubensaft und andere Soft-Drinks. Und wenn es langweilig wird, können sie sich die Zeit auf dem Kinderkarussell oder in den Aquaballs vertreiben. In Aquaballs kann man erleben, wie es ist, auf Wasser zu laufen.

 

Das Programm Weinmarkt Herten

Am Freitag ab 19 Uhr rockt die Band „Big Wheel“ mit einer Kombi aus Blues, Country und Rock ‘n‘ Roll die Bühne und heizt dem Publikum zur Eröffnung ordentlich ein. „Bei dieser tollen Musik tanzen alle mit!“, so der Hertener Geschäftsmann und Gastronom Richard Lorisch.

Am Samstag ab 17 Uhr tritt das Live-Duo „Viva l‘amour“ auf. Stimmung ist bei den Party-Hits der beiden Pop-Musiker garantiert und es wird schwer, die Füße stillzuhalten.

Am Sonntag haben ab 13 Uhr sämtliche Geschäfte der Innenstadt geöffnet und laden nach dem Mittagessen zum Shoppen ein. Begleitet wird der verkaufsoffene Sonntag außerdem von einem DJ auf dem Weinmarkt.

Veranstaltet wird der Markt von den Ladenbesitzern der Innenstadt in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Herten. Christoph Ules, Inhaber von Intersport Ules, Michael Blume, Leiter der Wirtschaftsförderung und Organisator Frank Philipp sind sich einig: „Der traditionelle Standort trägt neben dem beliebten Rahmenprogramm und den kulinarischen Highlights zu einem tollen Wochenende bei.“

 

Öffnungszeiten und Konzerte Weinfest

Freitag, 9. September, 16 bis 22 Uhr Weindorf, ab 19 Uhr Musik mit „Big Wheel“ Samstag, 10. September, 12 bis 22 Uhr Weindorf, 17 bis 23 Uhr Musik mit „Viva l’amour“ Sonntag, 11. September, 12 bis 19 Uhr Weindorf, 13 bis 18 Uhr DJ-Musik und verkaufsoffener Sonntag

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Pressestelle der Stadt Herten


Weinmarkt Herten

Posted by on September 8th, 2017  •  0 Comments  • 

41. Weinmarkt in der Innenstadt

Leckere Weine, rustikale Flammkuchen und gute Musik am Antoniusdenkmal

Freundinnen und Freunde des Weines und der guten Unterhaltung finden von Freitag, 8. September, bis Sonntag, 10. September, genau das Richtige für einen spaßigen Abend vor. Beim Hertener Weinmarkt am Antoniusdenkmal in der Innenstadt bleibt niemand hungrig, keine Kehle trocken und niemand sitzen. Das beliebte Event findet bereits zum 41. Mal statt.

In den gemütlichen Holzhütten des „Weindorfs“ reichen die Winzer edle Tropfen aus aller Welt. Damit der Alkohol nicht zu schnell zu Kopf steigt, sorgen zahlreiche Gastro-Stände für eine gute Verpflegung. Mit Grillfleisch, Flammkuchen, Käse und Spießen, sowie Crêpes, Mandeln und anderen Süßigkeiten wird den Gästen hier einiges geboten. Für die Kinder gibt es auf dem Weinmarkt natürlich auch Traubensaft und andere Soft-Drinks. Und wenn es langweilig wird, können sie sich die Zeit auf dem Kinderkarussell oder in den Aquaballs vertreiben. In Aquaballs kann man erleben, wie es ist, auf Wasser zu laufen.

 

Das Programm Weinmarkt Herten

Am Freitag ab 19 Uhr rockt die Band „Big Wheel“ mit einer Kombi aus Blues, Country und Rock ‘n‘ Roll die Bühne und heizt dem Publikum zur Eröffnung ordentlich ein. „Bei dieser tollen Musik tanzen alle mit!“, so der Hertener Geschäftsmann und Gastronom Richard Lorisch.

Am Samstag ab 17 Uhr tritt das Live-Duo „Viva l‘amour“ auf. Stimmung ist bei den Party-Hits der beiden Pop-Musiker garantiert und es wird schwer, die Füße stillzuhalten.

Am Sonntag haben ab 13 Uhr sämtliche Geschäfte der Innenstadt geöffnet und laden nach dem Mittagessen zum Shoppen ein. Begleitet wird der verkaufsoffene Sonntag außerdem von einem DJ auf dem Weinmarkt.

Veranstaltet wird der Markt von den Ladenbesitzern der Innenstadt in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Herten. Christoph Ules, Inhaber von Intersport Ules, Michael Blume, Leiter der Wirtschaftsförderung und Organisator Frank Philipp sind sich einig: „Der traditionelle Standort trägt neben dem beliebten Rahmenprogramm und den kulinarischen Highlights zu einem tollen Wochenende bei.“

 

Öffnungszeiten und Konzerte Weinfest

Freitag, 9. September, 16 bis 22 Uhr Weindorf, ab 19 Uhr Musik mit „Big Wheel“ Samstag, 10. September, 12 bis 22 Uhr Weindorf, 17 bis 23 Uhr Musik mit „Viva l’amour“ Sonntag, 11. September, 12 bis 19 Uhr Weindorf, 13 bis 18 Uhr DJ-Musik und verkaufsoffener Sonntag

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Pressestelle der Stadt Herten


Beuthener Heimattreffen Recklinghausen

Posted by on September 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

34. Beuthener Heimattreffen

Europäisches Fest zur 1000-Jahr-Feier:

Tausende von Besuchern werden am ersten Septemberwochenende zu einem europäischen Familienfest erwartet. Zum 34. Mal findet am Samstag, 2., und Sonntag, 3. September, in der Vestlandhalle, jeweils ab 12 Uhr, das Beuthener Heimatfest statt.

Zur offiziellen Eröffnungsfeier wird auch Stadtpräsident Damian Bartyla aus der polnischen Partnerstadt Beuthen mit einer Delegation erwartet. Mit dabei sind auch wieder Gäste, die in drei Sonderbussen aus Beuthen kommen, darunter vier Musikgruppen.

Das Heimattreffen ehemaliger und heutiger Einwohner Beuthens richtet sich an Familien, Freunde aus Deutschland und Polen sowie all diejenigen, die Lust auf Musik, Tanz und Tradition haben. Seit mittlerweile über 60 Jahren gibt es das Heimattreffen, das auch 2017 mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt aufwartet.

Auf dem Außengelände werden Stände aufgebaut, schlesische Spezialitäten und frisch gezapftes Tyskie gehören zum kulinarischen Angebot. Für Unterhaltung sorgen am Samstag und Sonntag unter anderem Fernseh- und Radiomoderator Peter Feszter, die Schlagersängerinnen Angelique Sendzik und Anja Owens sowie das Jugend-Kinderorchester „Piccolo“ und der Chorus Sanctus Gregorius.

Aus der Patenschaft, die Recklinghausen 1952 für die geflüchteten und vertriebenen Bewohner der oberschlesischen Stadt übernahm, ist durch die bewusste Ergänzung durch die deutsch-polnische Städtepartnerschaft ein Brückenschlag der Versöhnung entstanden.  Das Familientreffen vereint Beuthener schlesischer, deutscher und polnischer Sprache.

Am Beuthener Heimattreffen werden außerdem Gruppen teilnehmen, die im Rahmen des EU-Projektes „Zurück zu den Wurzeln. Was vereint Europa? Bürger Europas für Europa!“ in Recklinghausen zu Gast ist, das mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ gefördert wird.

Der Eintrittspreis beträgt neun Euro inklusive einer Jahres-Erinnerungs-Stecknadel. Die Eintrittskarte gilt für beid Veranstaltungstage. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Karten gibt es an der Kasse vor Ort.

Weitere Informationen gibt es bei Karl-Heinz Broß von der Brücke, dem städtischen Institut für interkulturelle Begegnungen und Integration. Er ist erreichbar per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 02361/50-2020.

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Heimatfest Haltern am See

Posted by on September 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Heimatfest Haltern am See

Die Stadtverwaltung Haltern am See hat die wichtigsten Vorbereitungen für das Heimatfest 2017 erledigt, nun kann die Vorfreude auf das Fest beginnen.

Die Besucher können sich auf ein buntes und vielseitiges Programm vom 1. bis 3. September einstellen. Den Startschuss gibt Bürgermeister Bodo Klimpel am Freitag um 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich am dem Marktplatz. Passend zum Fest öffnen die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag bis 18 Uhr, am Sonntag sind sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Das Heimatfest Haltern am See steigt zu diesen Zeiten:

Freitag, 1. September: 19 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Samstag 2. September: 10 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Sonntag 3. September, 10 bis 22 Uhr. (Bierwagen schließen bis um 24.00 Uhr)

Künstlermeile: Gantepoth/ Mühlenstraße
Samstag und Sonntag geöffnet in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Gantepoth: Kunsthandwerkermarkt,
Mühlenstraße: Kunsthandwerk und Verkaufsstände
Disselhof: Kostenlose Stände für den Kinderflohmarkt (Kinderflohmarkt).
Die Verteilung der Karten findet am Dienstag, 29. August, ab 15 Uhr im Alten Rathaus statt.
(Seiteneingang an der Rekumerstraße).

Lippstraße:
Bierwagen und Bühne
– Freitag von 19 bis 23 Uhr
– Samstag, 17 Uhr Tanzexpress
– Sonntag, 15 Uhr Modenschau.
– An allen Tage Musik mit DJ Markus

Kardinal-von-Galen-Park
Wasserbälle, Kinderkarussell, Bühnenprogramm
bayerischer Biergarten, Weingarten

 

Wichtig:
Die gesperrten Straßen in der Veranstaltungsfläche, die nicht mit Ständen beschickt werden,
dienen als Aufstellfläche für Feuerwehr und Rettungsdienst und müssen somit unbedingt
freigehalten werden! Der Ausschank an den Ständen zum Heimatfest endet spätestens um 1 Uhr. Sonntag um 24 Uhr.

Es gibt ein Niederlassungsverbot welches untersagt, mitgebrachte Getränke mitzuführen,
ebenso gibt es ein Glasverbot im gesamten Innenstadtgebiet. Auch darauf werden die
Mitglieder der Ordnungspartnerschaft (Polizei, Jugend- und Ordnungsamt) achten.

Das Musikprogramm endet am Sonntag, 3. September, im Park bereits um 20 Uhr
Es werden an verschiedenen Stellen der Innenstadteinfahrten Sicherheitsbarrieren errichtet, um
ein schnelles Einfahren zu verhindern.

Quelle: Pressestelle der Stadt Haltern am See


Beuthener Heimattreffen Recklinghausen

Posted by on September 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

34. Beuthener Heimattreffen

Europäisches Fest zur 1000-Jahr-Feier:

Tausende von Besuchern werden am ersten Septemberwochenende zu einem europäischen Familienfest erwartet. Zum 34. Mal findet am Samstag, 2., und Sonntag, 3. September, in der Vestlandhalle, jeweils ab 12 Uhr, das Beuthener Heimatfest statt.

Zur offiziellen Eröffnungsfeier wird auch Stadtpräsident Damian Bartyla aus der polnischen Partnerstadt Beuthen mit einer Delegation erwartet. Mit dabei sind auch wieder Gäste, die in drei Sonderbussen aus Beuthen kommen, darunter vier Musikgruppen.

Das Heimattreffen ehemaliger und heutiger Einwohner Beuthens richtet sich an Familien, Freunde aus Deutschland und Polen sowie all diejenigen, die Lust auf Musik, Tanz und Tradition haben. Seit mittlerweile über 60 Jahren gibt es das Heimattreffen, das auch 2017 mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt aufwartet.

Auf dem Außengelände werden Stände aufgebaut, schlesische Spezialitäten und frisch gezapftes Tyskie gehören zum kulinarischen Angebot. Für Unterhaltung sorgen am Samstag und Sonntag unter anderem Fernseh- und Radiomoderator Peter Feszter, die Schlagersängerinnen Angelique Sendzik und Anja Owens sowie das Jugend-Kinderorchester „Piccolo“ und der Chorus Sanctus Gregorius.

Aus der Patenschaft, die Recklinghausen 1952 für die geflüchteten und vertriebenen Bewohner der oberschlesischen Stadt übernahm, ist durch die bewusste Ergänzung durch die deutsch-polnische Städtepartnerschaft ein Brückenschlag der Versöhnung entstanden.  Das Familientreffen vereint Beuthener schlesischer, deutscher und polnischer Sprache.

Am Beuthener Heimattreffen werden außerdem Gruppen teilnehmen, die im Rahmen des EU-Projektes „Zurück zu den Wurzeln. Was vereint Europa? Bürger Europas für Europa!“ in Recklinghausen zu Gast ist, das mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ gefördert wird.

Der Eintrittspreis beträgt neun Euro inklusive einer Jahres-Erinnerungs-Stecknadel. Die Eintrittskarte gilt für beid Veranstaltungstage. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Karten gibt es an der Kasse vor Ort.

Weitere Informationen gibt es bei Karl-Heinz Broß von der Brücke, dem städtischen Institut für interkulturelle Begegnungen und Integration. Er ist erreichbar per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 02361/50-2020.

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Heimatfest Haltern am See

Posted by on September 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Heimatfest Haltern am See

Die Stadtverwaltung Haltern am See hat die wichtigsten Vorbereitungen für das Heimatfest 2017 erledigt, nun kann die Vorfreude auf das Fest beginnen.

Die Besucher können sich auf ein buntes und vielseitiges Programm vom 1. bis 3. September einstellen. Den Startschuss gibt Bürgermeister Bodo Klimpel am Freitag um 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich am dem Marktplatz. Passend zum Fest öffnen die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag bis 18 Uhr, am Sonntag sind sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Das Heimatfest Haltern am See steigt zu diesen Zeiten:

Freitag, 1. September: 19 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Samstag 2. September: 10 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Sonntag 3. September, 10 bis 22 Uhr. (Bierwagen schließen bis um 24.00 Uhr)

Künstlermeile: Gantepoth/ Mühlenstraße
Samstag und Sonntag geöffnet in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Gantepoth: Kunsthandwerkermarkt,
Mühlenstraße: Kunsthandwerk und Verkaufsstände
Disselhof: Kostenlose Stände für den Kinderflohmarkt (Kinderflohmarkt).
Die Verteilung der Karten findet am Dienstag, 29. August, ab 15 Uhr im Alten Rathaus statt.
(Seiteneingang an der Rekumerstraße).

Lippstraße:
Bierwagen und Bühne
– Freitag von 19 bis 23 Uhr
– Samstag, 17 Uhr Tanzexpress
– Sonntag, 15 Uhr Modenschau.
– An allen Tage Musik mit DJ Markus

Kardinal-von-Galen-Park
Wasserbälle, Kinderkarussell, Bühnenprogramm
bayerischer Biergarten, Weingarten

 

Wichtig:
Die gesperrten Straßen in der Veranstaltungsfläche, die nicht mit Ständen beschickt werden,
dienen als Aufstellfläche für Feuerwehr und Rettungsdienst und müssen somit unbedingt
freigehalten werden! Der Ausschank an den Ständen zum Heimatfest endet spätestens um 1 Uhr. Sonntag um 24 Uhr.

Es gibt ein Niederlassungsverbot welches untersagt, mitgebrachte Getränke mitzuführen,
ebenso gibt es ein Glasverbot im gesamten Innenstadtgebiet. Auch darauf werden die
Mitglieder der Ordnungspartnerschaft (Polizei, Jugend- und Ordnungsamt) achten.

Das Musikprogramm endet am Sonntag, 3. September, im Park bereits um 20 Uhr
Es werden an verschiedenen Stellen der Innenstadteinfahrten Sicherheitsbarrieren errichtet, um
ein schnelles Einfahren zu verhindern.

Quelle: Pressestelle der Stadt Haltern am See


Heimatfest Haltern am See

Posted by on September 1st, 2017  •  0 Comments  • 

Heimatfest Haltern am See

Die Stadtverwaltung Haltern am See hat die wichtigsten Vorbereitungen für das Heimatfest 2017 erledigt, nun kann die Vorfreude auf das Fest beginnen.

Die Besucher können sich auf ein buntes und vielseitiges Programm vom 1. bis 3. September einstellen. Den Startschuss gibt Bürgermeister Bodo Klimpel am Freitag um 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich am dem Marktplatz. Passend zum Fest öffnen die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag bis 18 Uhr, am Sonntag sind sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Das Heimatfest Haltern am See steigt zu diesen Zeiten:

Freitag, 1. September: 19 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Samstag 2. September: 10 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Sonntag 3. September, 10 bis 22 Uhr. (Bierwagen schließen bis um 24.00 Uhr)

Künstlermeile: Gantepoth/ Mühlenstraße
Samstag und Sonntag geöffnet in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Gantepoth: Kunsthandwerkermarkt,
Mühlenstraße: Kunsthandwerk und Verkaufsstände
Disselhof: Kostenlose Stände für den Kinderflohmarkt (Kinderflohmarkt).
Die Verteilung der Karten findet am Dienstag, 29. August, ab 15 Uhr im Alten Rathaus statt.
(Seiteneingang an der Rekumerstraße).

Lippstraße:
Bierwagen und Bühne
– Freitag von 19 bis 23 Uhr
– Samstag, 17 Uhr Tanzexpress
– Sonntag, 15 Uhr Modenschau.
– An allen Tage Musik mit DJ Markus

Kardinal-von-Galen-Park
Wasserbälle, Kinderkarussell, Bühnenprogramm
bayerischer Biergarten, Weingarten

 

Wichtig:
Die gesperrten Straßen in der Veranstaltungsfläche, die nicht mit Ständen beschickt werden,
dienen als Aufstellfläche für Feuerwehr und Rettungsdienst und müssen somit unbedingt
freigehalten werden! Der Ausschank an den Ständen zum Heimatfest endet spätestens um 1 Uhr. Sonntag um 24 Uhr.

Es gibt ein Niederlassungsverbot welches untersagt, mitgebrachte Getränke mitzuführen,
ebenso gibt es ein Glasverbot im gesamten Innenstadtgebiet. Auch darauf werden die
Mitglieder der Ordnungspartnerschaft (Polizei, Jugend- und Ordnungsamt) achten.

Das Musikprogramm endet am Sonntag, 3. September, im Park bereits um 20 Uhr
Es werden an verschiedenen Stellen der Innenstadteinfahrten Sicherheitsbarrieren errichtet, um
ein schnelles Einfahren zu verhindern.

Quelle: Pressestelle der Stadt Haltern am See


Hopfenfest Recklinghausen

Posted by on August 20th, 2017  •  0 Comments  • 

Hopfenfest Recklinghausen

Mit dem „Hopfenfest“ am Altstadtmarkt bekommt Recklinghausen sein eigenes Bierfestival

Das Bier – eine eigene Welt voller Aromen. Bier ist das älteste alkoholische Getränk der Welt. In 2016 feierte das deutsche Reinheitsgebot sein 500-jähriges Jubiläum und im Laufe dieser Zeit hat sich das damals doch sehr einfache Getränk zu einer Spezialität gewandelt.

Die Augen eines geneigten Bierfans beginnen zu leuchten, wenn er über Aromahopfen und Brauverfahren parlieren kann und dabei den Gerstensaft verkostet. Und genau hier setzt das „Hopfenfest“ an, bei der Begeisterung für Bier, bei Menschen, die sich für Bier interessieren, bei Experten und solchen, die es werden wollen oder die einfach nur Lust auf ein Bier haben.

Auf dem Hopfenfest in Recklinghausen kann vier Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden, egal ob nach Reinheitsgebot gebraut oder nicht. Hier wird probiert, hier wird diskutiert, und hier geht man auf Entdeckungstour für neue Geschmäcker.

Vom 17. bis zum 20.08.2017 können sich insbesondere Genussmenschen am „Hopfenfest“ in Recklinghausen erfreuen. Die Brauer selbst informieren jeden Interessierten über die Herstellung der verschiedenen Biersorten und bieten Gerstensaft zum Probieren an. In entspannter Atmosphäre werden Biere aus NRW und dem Rest der Republik, aus Europa und Übersee und Craft-Biere aus aller Welt bereitgestellt. Bei über 100 unterschiedlichen Biersorten können die Besucher nach Lust und Laune die verschiedenen Sorten testen und neue Lieblingsbiere für sich entdecken.
Ergänzt wird der Bierparcours durch passende Speisen: Street Food Trucks sorgen mit einem breiten
Angebot für die passenden Leckereien.

Und ganz nach Ruhrgebietstradition darf auch hier ein Herrengedeck nicht fehlen: Eine Auswahl an regionalen Spirituosen lässt sich ebenfalls auf dem „Hopfenfest“ probieren. Für Geschmacks-experimente in Sachen Bier erwarten Geschmackspioniere Biercocktails wie z.B. ein BierMojito.
Mit dem „Hopfenfest“ steht Recklinghausen vier Tage im Zeichen des Bieres. Glück auf!

 

Öffnungszeiten Hopfenfest Recklinghausen:

Donnerstag, 17.8.: 16 Uhr – 22 Uhr
Freitag, 18.8.: 16 Uhr – 24 Uhr
Samstag, 19.8.: 12 Uhr – 24 Uhr
Sonntag, 20.8.: 12 Uhr – 20 Uhr
Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Hopfenfest Recklinghausen

Posted by on August 19th, 2017  •  0 Comments  • 

Hopfenfest Recklinghausen

Mit dem „Hopfenfest“ am Altstadtmarkt bekommt Recklinghausen sein eigenes Bierfestival

Das Bier – eine eigene Welt voller Aromen. Bier ist das älteste alkoholische Getränk der Welt. In 2016 feierte das deutsche Reinheitsgebot sein 500-jähriges Jubiläum und im Laufe dieser Zeit hat sich das damals doch sehr einfache Getränk zu einer Spezialität gewandelt.

Die Augen eines geneigten Bierfans beginnen zu leuchten, wenn er über Aromahopfen und Brauverfahren parlieren kann und dabei den Gerstensaft verkostet. Und genau hier setzt das „Hopfenfest“ an, bei der Begeisterung für Bier, bei Menschen, die sich für Bier interessieren, bei Experten und solchen, die es werden wollen oder die einfach nur Lust auf ein Bier haben.

Auf dem Hopfenfest in Recklinghausen kann vier Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden, egal ob nach Reinheitsgebot gebraut oder nicht. Hier wird probiert, hier wird diskutiert, und hier geht man auf Entdeckungstour für neue Geschmäcker.

Vom 17. bis zum 20.08.2017 können sich insbesondere Genussmenschen am „Hopfenfest“ in Recklinghausen erfreuen. Die Brauer selbst informieren jeden Interessierten über die Herstellung der verschiedenen Biersorten und bieten Gerstensaft zum Probieren an. In entspannter Atmosphäre werden Biere aus NRW und dem Rest der Republik, aus Europa und Übersee und Craft-Biere aus aller Welt bereitgestellt. Bei über 100 unterschiedlichen Biersorten können die Besucher nach Lust und Laune die verschiedenen Sorten testen und neue Lieblingsbiere für sich entdecken.
Ergänzt wird der Bierparcours durch passende Speisen: Street Food Trucks sorgen mit einem breiten
Angebot für die passenden Leckereien.

Und ganz nach Ruhrgebietstradition darf auch hier ein Herrengedeck nicht fehlen: Eine Auswahl an regionalen Spirituosen lässt sich ebenfalls auf dem „Hopfenfest“ probieren. Für Geschmacks-experimente in Sachen Bier erwarten Geschmackspioniere Biercocktails wie z.B. ein BierMojito.
Mit dem „Hopfenfest“ steht Recklinghausen vier Tage im Zeichen des Bieres. Glück auf!

 

Öffnungszeiten Hopfenfest Recklinghausen:

Donnerstag, 17.8.: 16 Uhr – 22 Uhr
Freitag, 18.8.: 16 Uhr – 24 Uhr
Samstag, 19.8.: 12 Uhr – 24 Uhr
Sonntag, 20.8.: 12 Uhr – 20 Uhr
Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Hopfenfest Recklinghausen

Posted by on August 18th, 2017  •  0 Comments  • 

Hopfenfest Recklinghausen

Mit dem „Hopfenfest“ am Altstadtmarkt bekommt Recklinghausen sein eigenes Bierfestival

Das Bier – eine eigene Welt voller Aromen. Bier ist das älteste alkoholische Getränk der Welt. In 2016 feierte das deutsche Reinheitsgebot sein 500-jähriges Jubiläum und im Laufe dieser Zeit hat sich das damals doch sehr einfache Getränk zu einer Spezialität gewandelt.

Die Augen eines geneigten Bierfans beginnen zu leuchten, wenn er über Aromahopfen und Brauverfahren parlieren kann und dabei den Gerstensaft verkostet. Und genau hier setzt das „Hopfenfest“ an, bei der Begeisterung für Bier, bei Menschen, die sich für Bier interessieren, bei Experten und solchen, die es werden wollen oder die einfach nur Lust auf ein Bier haben.

Auf dem Hopfenfest in Recklinghausen kann vier Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden, egal ob nach Reinheitsgebot gebraut oder nicht. Hier wird probiert, hier wird diskutiert, und hier geht man auf Entdeckungstour für neue Geschmäcker.

Vom 17. bis zum 20.08.2017 können sich insbesondere Genussmenschen am „Hopfenfest“ in Recklinghausen erfreuen. Die Brauer selbst informieren jeden Interessierten über die Herstellung der verschiedenen Biersorten und bieten Gerstensaft zum Probieren an. In entspannter Atmosphäre werden Biere aus NRW und dem Rest der Republik, aus Europa und Übersee und Craft-Biere aus aller Welt bereitgestellt. Bei über 100 unterschiedlichen Biersorten können die Besucher nach Lust und Laune die verschiedenen Sorten testen und neue Lieblingsbiere für sich entdecken.
Ergänzt wird der Bierparcours durch passende Speisen: Street Food Trucks sorgen mit einem breiten
Angebot für die passenden Leckereien.

Und ganz nach Ruhrgebietstradition darf auch hier ein Herrengedeck nicht fehlen: Eine Auswahl an regionalen Spirituosen lässt sich ebenfalls auf dem „Hopfenfest“ probieren. Für Geschmacks-experimente in Sachen Bier erwarten Geschmackspioniere Biercocktails wie z.B. ein BierMojito.
Mit dem „Hopfenfest“ steht Recklinghausen vier Tage im Zeichen des Bieres. Glück auf!

 

Öffnungszeiten Hopfenfest Recklinghausen:

Donnerstag, 17.8.: 16 Uhr – 22 Uhr
Freitag, 18.8.: 16 Uhr – 24 Uhr
Samstag, 19.8.: 12 Uhr – 24 Uhr
Sonntag, 20.8.: 12 Uhr – 20 Uhr
Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Hopfenfest Recklinghausen

Posted by on August 17th, 2017  •  0 Comments  • 

Hopfenfest Recklinghausen

Mit dem „Hopfenfest“ am Altstadtmarkt bekommt Recklinghausen sein eigenes Bierfestival

Das Bier – eine eigene Welt voller Aromen. Bier ist das älteste alkoholische Getränk der Welt. In 2016 feierte das deutsche Reinheitsgebot sein 500-jähriges Jubiläum und im Laufe dieser Zeit hat sich das damals doch sehr einfache Getränk zu einer Spezialität gewandelt.

Die Augen eines geneigten Bierfans beginnen zu leuchten, wenn er über Aromahopfen und Brauverfahren parlieren kann und dabei den Gerstensaft verkostet. Und genau hier setzt das „Hopfenfest“ an, bei der Begeisterung für Bier, bei Menschen, die sich für Bier interessieren, bei Experten und solchen, die es werden wollen oder die einfach nur Lust auf ein Bier haben.

Auf dem Hopfenfest in Recklinghausen kann vier Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden, egal ob nach Reinheitsgebot gebraut oder nicht. Hier wird probiert, hier wird diskutiert, und hier geht man auf Entdeckungstour für neue Geschmäcker.

Vom 17. bis zum 20.08.2017 können sich insbesondere Genussmenschen am „Hopfenfest“ in Recklinghausen erfreuen. Die Brauer selbst informieren jeden Interessierten über die Herstellung der verschiedenen Biersorten und bieten Gerstensaft zum Probieren an. In entspannter Atmosphäre werden Biere aus NRW und dem Rest der Republik, aus Europa und Übersee und Craft-Biere aus aller Welt bereitgestellt. Bei über 100 unterschiedlichen Biersorten können die Besucher nach Lust und Laune die verschiedenen Sorten testen und neue Lieblingsbiere für sich entdecken.
Ergänzt wird der Bierparcours durch passende Speisen: Street Food Trucks sorgen mit einem breiten
Angebot für die passenden Leckereien.

Und ganz nach Ruhrgebietstradition darf auch hier ein Herrengedeck nicht fehlen: Eine Auswahl an regionalen Spirituosen lässt sich ebenfalls auf dem „Hopfenfest“ probieren. Für Geschmacks-experimente in Sachen Bier erwarten Geschmackspioniere Biercocktails wie z.B. ein BierMojito.
Mit dem „Hopfenfest“ steht Recklinghausen vier Tage im Zeichen des Bieres. Glück auf!

 

Öffnungszeiten Hopfenfest Recklinghausen:

Donnerstag, 17.8.: 16 Uhr – 22 Uhr
Freitag, 18.8.: 16 Uhr – 24 Uhr
Samstag, 19.8.: 12 Uhr – 24 Uhr
Sonntag, 20.8.: 12 Uhr – 20 Uhr
Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Broicher Schlossnacht

Posted by on August 5th, 2017  •  0 Comments  • 

Kleinkunst mit viel Fantasie auf der Broicher Schlossnacht

Ein zauberhafter Sommernachtstraum

Staunenden Gästen jeden Alters eröffnet die Broicher Schlossnacht im Hof des Schlosses Broich am Samstag, 5. August, ab 19 Uhr fantasievolle Zauberwelten mit Tanz, Theater, Artistik und Musik! Das kunterbunte Kleinkunstfestival von Künstlerinnen und Künstlern mit und ohne Behinderung wird präsentiert von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) in Kooperation mit Art Obscura e. V.
Spannende und mitreißende Veranstaltungen gibt es auf Schloß Broich das ganze Jahr über – doch die zauberhafte Perle unter den Events bei Hofe zeigt sich am 5. August, wenn sich die Tore der alten Karolingerfestung zur Broicher Schlossnacht öffnen! Die Petite Noblesse – Wolfgang Ockenfels und Silke Eumann als Graf und Gräfin – begrüßt die Gäste mit aristokratischem Charme wie damals an diesem Ort zu Zeiten von Prinzessin Luise.

Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Handicap, regionale und internationale Acts, zeigen an diesem Abend ihre Talente, verblüffen mit ihrer Kreativität und entführen in eine Welt der großen Kleinkünste!

So setzt das von der Theodor Fliedner Stiftung initiierte Theater im Dorf erneut „Zeichen!“ und verbreitet einen Hauch von Montmartre-Flair – hier können sich neugierige Besucher einmal aus einer anderen Perspektive porträtieren lassen, mit unvorhersehbaren Ergebnissen und überraschenden Einblicken!
Ebenso einsichtsreich sind die Offenbarungen des Orakels, das im Schlosshof wieder einmal das Zelt aufschlägt und inspirierende Deutungen und individuelle Weisheiten parat hat.
Aus den Niederlanden kommen die drei Artisten des Bencha-Theaters und malen mit Unterstützung einer Opernsängerin bei ihrer Bencha „Luftartistik“ poetische Bilder in den Abendhimmel!

Poe-Er, Poe-Es, Poe-Sie – Marcus Jeroch jongliert sowohl mit Worten als auch mit Bällen: „Literarieté“ eben! Der extravagante Wortkünstler präsentiert charmant durchgeknallten Nonsens und tiefgründige Reflexionen über den Sinn und Unsinn des Daseins. Eine berührende One-Man-Show mit absolut mitreißender Jongleurskunst zaubert auch Martin Gérard, Mitglied der belgischen Theatergruppe „Cirque Ouille“, mit seinem Programm „Même pas Malle!“ aus dem Ärmel! Neben artistischen Meisterleistungen gibt das Duo Spot the Drop Einblicke in einen Alltag seltsamer Rituale und subtiler Komik, ausgedrückt durch meisterhafte Jonglage und Tanzmusik. Mit Koffer, Keule und Klappstuhl werden „Vorwürfe + Handgreiflichkeiten“ ausgepackt!
„Gemeinsam. Gemein sein.“ Dynamische Choreografien dreier Frauen zwischen Streit und Versöhnung inszeniert die tanzbar_bremen, deren Ensemble bereits zum dritten Mal zu Gast bei der Broicher Schlossnacht ist.

Trommeln, bis es qualmt! Die integrative Mülheimer Rockband Spirit Steps improvisiert mit „Qualm 4“ handgemachte Percus-sionklänge aus Schlagzeug, Kongas und elektronischen Sounds und sorgt für Wirbel im Schlosshof. Musikalisch „abgespaced“ kommen auch Los Santos daher: In Klangwelten, die noch nie ein Mensch zuvor erfahren hat, gibt es Country, Tex-Mex und „Surfsound“ vom Saturn, Twang-Gitarren vom Titan, Akkordeonklänge vom Aldebaran und Rhythmen vom Regulus.
Skurrile Gäste kommen zur Schlossnacht auch aus dem Ozean: „Die Wasserwesen“ von Art Obscura bevölkern als bunte Figuren den Schlosshof und geben Einblick in eine fantastische Tiefseewelt. Die freundliche Muschelnixe, der Krakenmann und der Schätze sammelnde Wracktaucher zaubern ein Lächeln auf die Gesichter kleiner und großer Besucherinnen und Besucher. Den wohl bizarrsten Friseursalon der Welt eröffnen die walisischen Maskenkünstler des Theater Hijinx auf Schloß Broich. Eigenwillig und interaktiv, nach dem Motto „Pin, Curl & Dyesome“!
Alter Falter! Kurios-kreative Papierfaltkunst formen Rue Pietonne mit „Origastelet“ – Tausend und eine Geschichte werden in Origami übersetzt und im Schlosshof „entfalten“ sich Bilder, die im Gedächtnis bleiben. Zum Schluss ein verträumter Abschiedsgruß aus der Luft: Die Art Obscura-Produktion „The Flying Wheelchair“ überwindet Grenzen und macht den Traum vom Fliegen wahr – wundersam vom Nachtwind getragen.

Imbiss- und Getränke-Stände mit Speis und Trank runden das bunte Schlossnacht-Programm ab.
Tickets sind sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse für 9,00 Euro erhältlich. Menschen mit Behinderung, Hartz IV-Emp-fänger und Kinder bis 16 Jahre haben nach Ausweis-Vorlage freien Eintritt.
Die Broicher Schlossnacht ist eine Veranstaltung der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) in Kooperation mit Art Obscura e. V., unterstützt von der Sparkasse Mülheim, gefördert von den MülheimPartnern – ein Zusammenschluss von Unter-nehmen, denen die Lebensqualität Mülheims am Herzen liegt. Dank ihres Engagements kann die Veranstaltung auf einem solch hohen Niveau ermöglicht werden.

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto:  © Vinvent D’Eaubonne


Stadtteilsommerfest Recklinghausen 2017

Posted by on Juli 8th, 2017  •  0 Comments  • 

Stadtteilsommerfest 2017

 

Das inzwischen traditionelle Fest in Recklinghausen-Süd steht vor allem in
diesem Jubiläumsjahr auch unter dem Motto „1.000 Jahre Recklinghausen“.
Seit Planungsbeginn Anfang April 2017 haben sich viele unterschiedliche
Einrichtungen, Gruppen und Vereine „ehrenamtlich“ zur Teilnahme gemeldet.
Somit wird das SÜDER „Stadtteilsommerfest 2017“ wieder durch ein
vielseitiges Cateringangebot, mit Bastel-, Spiel-, Spaß- und Mitmachaktionen
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, mit jede Menge INFOs sowie mit
Tanz- und Musikdarbietungen gestaltet.
Eine besondere Bereicherung werden vor allem die Auftritte des Musikers und
Sängers „Alexander Freier“ erzielen.

Freuen Sie sich mit uns auf viele, kreative Ideen der Akteure, die die in
diesem Jahr so bedeutungsvolle Zahl „1.000“ sicherlich in ihrem Angebot
miteinbeziehen werden.
Die erfreulich hohe Beteiligung von 30 unterschiedlichen Gruppen verzeichnet
wieder großes Interesse, „gemeinsam“ einen Beitrag für ein friedliches und
fröhliches „Stadtteil-Leben“ zu leisten.
Und somit bildet das „Stadtteilsommerfest 2017“ schon im Vorfeld einen
erneuten Erfolg im Hinblick der Zielsetzung der „Initiative SÜD e.V.“, die
„Zusammenarbeit in Süd“ zu fördern.

 

Samstag – 08.07.2016 – 14.00-18.00 Uhr
Neumarkt Recklinghausen Süd
Veranstalter: „Initiative SÜD e.V.“

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Borbecker Weinfest

Posted by on Juli 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Borbecker Weinfest vom 30.06. bis 02.07.2017

Der CeBo, Initiativkreis Centrum Borbeck e. V., veranstaltet auch in diesem Jahr das traditionelle Weinfest im Herzen von Essen-Borbeck.

Es ist das 20. Mal, dass sich die Weinhändler auf dem Dionysiuskirchplatz treffen und ihre
edlen Tropfen ausschenken.
Zu den alt vertrauten Winzern gehören:
Weingut Frank Kayser aus Spiesheim
Weingut Johannes Schmitz aus Zornheim
Weingut Alfred Heil aus Roxheim
Weingut Dieter Arenz aus Nehren an der Mosel

 

Für das leibliche Wohl sorgen in diesem Jahr die Teams von Bine`s Flammkuchen und Vogel`s Grillspezialitäten. Neu in diesem Jahr: Es werden auch Bier und Kaltgetränke angeboten!
Am Freitag und Samstag werden wieder Schmalzbrote von Borbecker Bürgern geschmiert
und verkauft. Das allseits beliebte Zwiebelbrot wird von unserem BorBäcker Bernd Siebers
gespendet. Am Sonntag kann man den Kirchplatz ab 12:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen und
selbstverständlich auch bei Wein genießen.

 

Programm auf dem Borbecker Weinfest

Am Freitagabend können die Besucher „The Fellows“ live erleben. Vielen sind sie bereits
durch die Auftritte bei der letzten Autoschau bekannt.

Am Samstagabend unterhalten die „4 vom Revier + 1“. Den Borbeckern auch bereits von Auftritten auf dem Borbecker Marktfest bekannt. Gegen 18.30 Uhr treten bereits die „Flotten Socken“ auf dem Dionysiuskirchplatz
auf.

Am Sonntagnachmittag unterhält Entertainer Oliver Hoffman die Besucher des Weinfestes.
Für die musikalische Unterhaltung ist unser DJ Peter zuständig, mit Hits von
Für weitere Unterhaltung haben wir wieder die „Flotten Socken“ gewinnen können.

Folgende Veranstaltungszeiten sind geplant:
Freitag 30.06.2017 von 12.00 bis 23.00 Uhr
Samstag 01.07.2017 von 14.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag 02.07.2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Weinpass für das Borbecker Weinfest

Zum 2. Mal bieten wir den Besuchern des Borbecker Weinfestes den „Weinpass“ an. Hiermit
kann je getrunkenem Glas Wein ein Stempel gesammelt werden. Ist der Pass komplett gefüllt,
kommt er in die bereitstehende Lostrommel. Am Sonntagnachmittag werden drei Gewinner
gezogen, die dann einen Preis erhalten.

Der Weinpass wird ab der kommenden Woche in Borbecker Geschäften ausliegen. Sichern Sie
sich ein Exemplar!
Weitere Informationen gibt es beim Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.!

Quelle und Bild: Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.

 


Borbecker Weinfest

Posted by on Juli 1st, 2017  •  0 Comments  • 

Borbecker Weinfest vom 30.06. bis 02.07.2017

Der CeBo, Initiativkreis Centrum Borbeck e. V., veranstaltet auch in diesem Jahr das traditionelle Weinfest im Herzen von Essen-Borbeck.

Es ist das 20. Mal, dass sich die Weinhändler auf dem Dionysiuskirchplatz treffen und ihre
edlen Tropfen ausschenken.
Zu den alt vertrauten Winzern gehören:
Weingut Frank Kayser aus Spiesheim
Weingut Johannes Schmitz aus Zornheim
Weingut Alfred Heil aus Roxheim
Weingut Dieter Arenz aus Nehren an der Mosel

 

Für das leibliche Wohl sorgen in diesem Jahr die Teams von Bine`s Flammkuchen und Vogel`s Grillspezialitäten. Neu in diesem Jahr: Es werden auch Bier und Kaltgetränke angeboten!
Am Freitag und Samstag werden wieder Schmalzbrote von Borbecker Bürgern geschmiert
und verkauft. Das allseits beliebte Zwiebelbrot wird von unserem BorBäcker Bernd Siebers
gespendet. Am Sonntag kann man den Kirchplatz ab 12:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen und
selbstverständlich auch bei Wein genießen.

 

Programm auf dem Borbecker Weinfest

Am Freitagabend können die Besucher „The Fellows“ live erleben. Vielen sind sie bereits
durch die Auftritte bei der letzten Autoschau bekannt.

Am Samstagabend unterhalten die „4 vom Revier + 1“. Den Borbeckern auch bereits von Auftritten auf dem Borbecker Marktfest bekannt. Gegen 18.30 Uhr treten bereits die „Flotten Socken“ auf dem Dionysiuskirchplatz
auf.

Am Sonntagnachmittag unterhält Entertainer Oliver Hoffman die Besucher des Weinfestes.
Für die musikalische Unterhaltung ist unser DJ Peter zuständig, mit Hits von
Für weitere Unterhaltung haben wir wieder die „Flotten Socken“ gewinnen können.

Folgende Veranstaltungszeiten sind geplant:
Freitag 30.06.2017 von 12.00 bis 23.00 Uhr
Samstag 01.07.2017 von 14.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag 02.07.2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Weinpass für das Borbecker Weinfest

Zum 2. Mal bieten wir den Besuchern des Borbecker Weinfestes den „Weinpass“ an. Hiermit
kann je getrunkenem Glas Wein ein Stempel gesammelt werden. Ist der Pass komplett gefüllt,
kommt er in die bereitstehende Lostrommel. Am Sonntagnachmittag werden drei Gewinner
gezogen, die dann einen Preis erhalten.

Der Weinpass wird ab der kommenden Woche in Borbecker Geschäften ausliegen. Sichern Sie
sich ein Exemplar!
Weitere Informationen gibt es beim Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.!

Quelle und Bild: Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.

 


Borbecker Weinfest

Posted by on Juni 30th, 2017  •  0 Comments  • 

Borbecker Weinfest vom 30.06. bis 02.07.2017

Der CeBo, Initiativkreis Centrum Borbeck e. V., veranstaltet auch in diesem Jahr das traditionelle Weinfest im Herzen von Essen-Borbeck.

Es ist das 20. Mal, dass sich die Weinhändler auf dem Dionysiuskirchplatz treffen und ihre
edlen Tropfen ausschenken.
Zu den alt vertrauten Winzern gehören:
Weingut Frank Kayser aus Spiesheim
Weingut Johannes Schmitz aus Zornheim
Weingut Alfred Heil aus Roxheim
Weingut Dieter Arenz aus Nehren an der Mosel

 

Für das leibliche Wohl sorgen in diesem Jahr die Teams von Bine`s Flammkuchen und Vogel`s Grillspezialitäten. Neu in diesem Jahr: Es werden auch Bier und Kaltgetränke angeboten!
Am Freitag und Samstag werden wieder Schmalzbrote von Borbecker Bürgern geschmiert
und verkauft. Das allseits beliebte Zwiebelbrot wird von unserem BorBäcker Bernd Siebers
gespendet. Am Sonntag kann man den Kirchplatz ab 12:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen und
selbstverständlich auch bei Wein genießen.

 

Programm auf dem Borbecker Weinfest

Am Freitagabend können die Besucher „The Fellows“ live erleben. Vielen sind sie bereits
durch die Auftritte bei der letzten Autoschau bekannt.

Am Samstagabend unterhalten die „4 vom Revier + 1“. Den Borbeckern auch bereits von Auftritten auf dem Borbecker Marktfest bekannt. Gegen 18.30 Uhr treten bereits die „Flotten Socken“ auf dem Dionysiuskirchplatz
auf.

Am Sonntagnachmittag unterhält Entertainer Oliver Hoffman die Besucher des Weinfestes.
Für die musikalische Unterhaltung ist unser DJ Peter zuständig, mit Hits von
Für weitere Unterhaltung haben wir wieder die „Flotten Socken“ gewinnen können.

Folgende Veranstaltungszeiten sind geplant:
Freitag 30.06.2017 von 12.00 bis 23.00 Uhr
Samstag 01.07.2017 von 14.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag 02.07.2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Weinpass für das Borbecker Weinfest

Zum 2. Mal bieten wir den Besuchern des Borbecker Weinfestes den „Weinpass“ an. Hiermit
kann je getrunkenem Glas Wein ein Stempel gesammelt werden. Ist der Pass komplett gefüllt,
kommt er in die bereitstehende Lostrommel. Am Sonntagnachmittag werden drei Gewinner
gezogen, die dann einen Preis erhalten.

Der Weinpass wird ab der kommenden Woche in Borbecker Geschäften ausliegen. Sichern Sie
sich ein Exemplar!
Weitere Informationen gibt es beim Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.!

Quelle und Bild: Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.

 


Stadfest Mülheim mittendrin

Posted by on Januar 5th, 2017  •  0 Comments  • 

Stadtfeste und Straßenfeste im Ruhrgebiet und NRW | Veranstaltungstipps und Termine im smarten Eventguide an der Ruhr

„Mülheim mittendrin“ – das Stadtfest 2017

Auch 2017 findet in Mülheim an der Ruhr wieder das beliebte Stadtfest „Mülheim mittendrin“ mit verkaufsoffenem Sonntag statt.

Dieses Stadtfest hat Tradition. Bereits seit vielen Jahren verwandelt sich die Mülheimer Innenstadt im Mai zu einer bunten Veranstaltungslocation mit Walking-Acts, Live-Musik und bunten Kinderprogramm.

2017 findet das von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) veranstaltete Stadtfest am 14. Mai statt. Wie in jedem Jahr wird diese Veranstaltung Mülheim an der Ruhr mit einem verkaufsoffenen Sonntag gekoppelt. Sowohl die Geschäfte der City als auch die Shops im beliebten Einkaufszentrum FORUM laden von 13-18 Uhr zum Bummeln und Shopping ein.

Mülheim mittendrin versteht sich als Fest für alle Generationen. Ein vielfältiges Bühnenprogramm mit Live-Musik bietet beste Unterhaltung für Groß und Klein.

Das Straßenfest erstreckt sich vom Rathausmarkt bis zum Kurt-Schumacher-Platz bis hin zur Ruhrpromenade mit Stadthafen.

Diverse Gastronomiestände bieten den Besuchern kulinarische Genüsse und erfrischende Getränke. Bleibt zu hoffen, dass das Wetter auch 2017 so herrlich sein wird wie im Vorjahr. Die Wahl des Veranstaltungstages lässt zumindest darauf hoffen, denn in den Vorjahren verwöhnte uns die Sonne am Muttertag doch fast ohne Ausnahme. Wer noch kurzfristig ein Muttertags-Geschenk besorgen möchte erhält am verkaufsoffenen Sonntag am 14. Mai  ebenfalls die Gelegenheit dazu. Bei strahlendem Sonnenschein kommen auch die Kinder in der Stadt an der Ruhr voll auf Ihre Kosten. Highlight im Kinderprogramm Mülheim ist unter anderem die große Hüpfburg.

Weitere Informationen zum Unterhaltungsprogramm auf Mülheim mittendrin erfahren Sie in Kürze hier auf VIP-Ruhrgebiet – dem smarten Eventguide an der Ruhr.

 

Weitere Veranstaltungen in Mülheim

 

 


Appeltatenfest

Posted by on September 1st, 2016  •  0 Comments  • 

Appeltatenfest Gladbeck

 

Ein Stadtfest mit langer Tradition

 

Das Appeltatenfest in Gladbeck geht bereits auf eine sehr lange Tradition zurück. Bereits im Mittelalter, genauer gesagt ab dem Jahr 1403 wurde Anfang September anlässlich des Festtags des Gladbecker Schutzpatrons, dem Heiligen Bischof Lambert, ein Jahrmarkt abgehalten. Aufgrund mehrerer Verbote dieses Festes, kam es jedoch im Laufe der Geschichte immer wieder zur Stilllegung dieser Tradition. Seit 1998 wird dieses Fest wieder regelmäßig abgehalten und gehört zu einem der beliebtesten Stadtfeste in Gladbeck.

2016 findet somit nun das 28. Appeltatenfest in Gladbeck statt. Am ersten Septemberwochenende (03.-04.09.2016) wird in der Gladbecker Innenstadt kräftig gefeiert. Neben einem Kunsthandwerkermarkt entzückt ein buntes Bühnenprogramm Besucher von Jung bis Alt. Verschiedene regionale und regionale Bands präsentieren Schlager, Pophits und aktuelle Chartbreaker. Für Kinder wird ein Kinderprogramm mit Kinderschminken u.a. Aktionen geboten.

Die Innenstadt gleicht einem großen Festplatz. Überall ertönt Live-Musik. Es duftet nach süßen Pfannkuchen, nach Apfelkuchen und Apfelwein, denn dieser darf bei dem Stadtfest, bei dem sich alles um den Appel (Apfel) dreht, nicht fehlen. (JSC)


 

Programm zum Appeltatenfest 2016

 


Krönung der neuen Appeltatenmajestäten

 

Bürgermeister Ulrich Roland wird, flankiert von den gekrönten Häuptern der Appeltatenmajestäten, am Samstag, 3. September, 11 Uhr, auf dem Marktplatz mit dem obligatorischen Bierfassanstich das Fest eröffnen. Eine der vielen neuen und spannenden Ideen wird hier erstmals zu bestaunen sein. Die Finalrunde der Apfelolympiade wird als Premiere direkt im Anschluss an die Eröffnungsveranstaltung und auch mit einer neuen Disziplin, dem Apfel-Basketball, ausgetragen werden. Somit können alle Besucher und Besucherinnen live dabei sein, wenn sich entscheidet, wer 2016 zur neuen Appeltatenmajestät gekrönt wird. Auch Delegationen aus fünf Städtepartnerstädten, politische Mandatsträger, Vertreter des Einzelhandels, der Vereine und Verbände werden den Eröffnungsfestakt begleiten.

Für die musikalische Untermalung sorgt zum Auftakt in diesem Jahr eine Mölmsche Drehorgelspielerin und Geigerin Vialina begrüßt alle Festgäste mit stimmigen österreichischen Kompositionen, passend zum besonderen Festakt „50 Jahre Städtefreundschaft Schwechat“. Direkt anschließend geht es mit jeder Menge buntem Programm auf der Marktplatzbühne, der Aktionsbühne Lambertistraße und natürlich der Bühne auf dem Willy-Brandt-Platz weiter.

 

Heimische Formationen, Sport- und Tanzgruppen auf dem Appeltatenfest

 

An beiden Festtagen zeigen im Tagesverlauf verschiedene heimische Formationen, Sport- und Tanzgruppen ihr Können. Vom Gesellschaftstanz über stimmgewaltige Gesangsvorträge bis hin zu akrobatischen Einlagen erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches und unterhaltendes Programm.

Die Tanzschule Jörg Schaub ist mit ihren aktiven kleinen und großen Tänzern vor Ort am Marktplatz. Der Männergesangsverein Gladbeck-Scholven 1913 e.V., das Große Blasorchester und die Big Band der Musikschule trumpfen musikalisch und stimmgewaltig auf, die Gladbecker Sportgemeinschaft e.V., der VFL Gladbecker 1921 e.V. und natürlich die Jugend- & die Prinzengarde des Karnevalclubs Wittringer Ritter 1998 e.V. zeigen ihr sportliches Können auf der Bühne am Willy-Brandt-Platz. Die genauen Auftrittszeiten können im aktuellen Programmflyer nachgelesen werden.

Livemusik auf mehrern Bühnen

Am Samstagabend, 20 Uhr, übernimmt dann der hochklassige Top-Act „MARATON“ die Rathausbühne. Diese Live-Band aus dem Münsterland nimmt alle Zuschauer mit auf eine außergewöhnliche, musikalische Zeitreise.

Stilrichtung: Erstklassige internationale Livemusik und bekannte Partysongs. Speziell zusammengestellt für Gladbeck wird es ein exklusives Udo Jürgens-Medley geben!

Auch an den Informations- und Verkaufsständen trifft man auf bekannte Gladbecker Gesichter. Vereine und Verbände präsentieren sich auf der Lambertistraße und auf dem Willy-Brandt-Platz. Auf der Goethestraße wird es in diesem Jahr bunt und kreativ. Die Straßenmalkünstlerin Marion Ruthardt bringt Farbe aufs Pflaster.

 

Ein buntes Programm für die ganze Familie inklusive Kinderflohmarkt

 

Der Sonntag gehört auch in diesem Jahr der Familie. Vom Kinderflohmarkt über das Kinderabenteuerland und Bühnenprogramm des Tanztempels auf dem Marktplatz bis hin zum Open-Air-Atelier der Jugendkunstschule Gladbeck bietet sich gerade den jüngeren Besuchern ein spannendes und breitgefächertes Angebot. Die Jugendkunstschule wird mit ihren Aktionen dieses Jahr in der Goethestraße ihren Stand eröffnen.

Die erwachsenen Besucher können sich nicht nur in der Zeit von 13 bis 18 Uhr auf den verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt freuen. Dabei sollten sie auf wandelnde Gestalten, zauberhafte Walk-Acts, unterhaltsame Clowns und ausgefallene Fahrbetriebe achten. Natürlich gibt es auch am Sonntag etwas Neues. Ab 10 Uhr wird auf der Rathausbühne die Apfelkuchen-Kaffeetafel eingedeckt. Eine dreiköpfige Fachjury sichtet und probiert unter der Moderation von Achim Bleul, und zeichnet um 12 Uhr den oder die beste/n Apfelkuchenbäcker/in Gladbecks aus. Anschließend haben alle Besucher die Gelegenheit eines der leckeren Stücke am Stand der Pfadfinder vor dem ehemaligen Hertiehaus für einen guten Zweck und zum eigenen Verzehr zu erwerben.

Und dann wird’s natürlich majestätisch. Pünktlich um 15 Uhr wird vor dem neuen Rathaus die noch unbekannte Appeltatenmajestät 2016/2017, gekrönt, die als Siegerin der 23. Gladbecker Apfelolympiade, die am Tag zuvor auf dem Wochenmarkt in Gladbeck Mitte, ausgetragen und zur Entscheidung führen wird. Veranstaltet wird der Wettbewerb von der Firma Optik Rodewald, der WAZ, der ELE Emscher Lippe Energie GmbH, Landwirt Erhard Heimann und der Stadt Gladbeck.

Die Verkaufsstände öffnen am Samstag ab 10 Uhr und sind am Sonntag ab 11 Uhr besetzt.

Das Bühnenprogramm startet am Samstag um 10.30 Uhr auf der Bühne am Marktplatz und endet um 23 Uhr auf der Bühne am Willy-Brandt-Platz. Die Schankerlaubnis für alle Händler/Bierwagen endet am Samstag grundsätzlich um 24 Uhr.

Festbroschüre

Detaillierte Informationen zum Programm sind in der Festbroschüre „Appeltatenfest 2016“ nachzulesen. Das Heft liegt in den öffentlichen Gebäuden und den Geschäften der Innenstadt zur Mitnahme aus oder ist auf der Homepage der Stadt Gladbeck abrufbar.

Infotelefon: 02043/99-2447 oder 02043/99-2626

Quelle Programm Appeltatenfest: Stadt Gladbeck – Bürgermeisterbüro