Segway Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Segway Touren Witten

Posted by on Februar 10th, 2017  •  0 Comments  • 

Die Erlebnistour auf 2 Rädern

Ein Segway ist seit 2001 ein Einpersonen- Transportmittel, welches elektronisch angetrieben wird und lediglich auf derselben Achse liegenden Rädern fährt. Eine elektronische Antriebsregelung führt dazu, dass sich die beförderte Person selbst in Balance hält.

Vor jeder Segway Tour erhalten alle Mitfahrer eine gründliche Einweisung in die leicht erlernbare Fahrtechnik des Segway.

Segwaytour durchs Muttental

Erster Halt ist das Herrenhaus Schloss Steinhausen. Dort erwartet Sie das Wahrzeichen des Schlosses – Der Rundturm an der Ostseite des Schlossareals. Anschließend führt die Tour am historischen Bethaus der Bergleute, Steigerhaus und Zechenhaus Herberholz vorbei. Das historische Bethaus der Bergleute war zu damaliger Zeit einst Versammlungsstätte der Bergleute. Das heute denkmalgeschützte Gebäude ist das letzte dieser Art im Ruhrgebiet. Ein Teil der Tour führt über den Bergbaurundweg, welcher entlang des Baches Muttental entlang führt. Der Weg durch die Idylle und Stille eignet sich hervorragend für die Tour mit dem Segway. Der Rückweg führt an der Zeche Nachtigall vorbei bis hin zum Ausgangspunkt.

Segwaytour um den Kemnader See

Die Erlebnistour beginnt am Freizeitbad Heveney. Von dort aus geht es zunächst an der Nordseite des Sees entlang in Richtung Heveney, vorbei an der Bootshalte Gibraltar. Beim Ausbau des Kemnader Sees entstand Platz für 330 Segeljollen auf Wasser- und Landliegeplätzen im Hafen. Halbzeit – Sie überqueren den See an der Kemnader Wehr, um entlang der Südseite zum historischen Haus Herbede zu fahren. Das Haus Herbede ist das älteste Gebäude von Witten und zugleich eines der ältesten Herrenhäuser im mittleren Ruhrtal. Kurz darauf erreichen Sie nach der Fahrt über die Lakebrücke den letzten Abschnitt, den Ausgangspunkt. Das Café Möwennest lädt am Ende der Tour zum Rasten und Verweilen ein.

Allgemeine Hinweise zu den Segwaytouren

Dauer: 2 Stunden

Einschränkungen: Nicht barrierefrei

Muttental: Für Fortgeschrittene ab 15 Jahren, Mofaführerschein erforderlich

Körpergewicht: 45kg – 115kg

Vor der Fahrt ist ein Haftungsausschluss zu unterzeichnen!

 

 

Veranstaltungen in Witten

 

 


Segway-Touren durch Dinslaken

Posted by on Januar 25th, 2017  •  0 Comments  • 

Die moderne Art Städte zu erkunden

 

Mit dem Segway durch Dinslaken

 

Die Tourismusförderungen, die Lokale Agenda 21 und die Frauen-Touren haben eine neue Möglichkeit geschaffen Dinslaken zu erkunden. Der Segway ist ein Fortbewegungsmittel mit zwei Rädern an einer Plattform. Er ist recht einfach zu bedienen und wird durch die Gewichtsverlagerung des Körpers gesteuert. Die zwei wichtigsten Dinge, die man sich merken muss, sind, dass der Segway beschleunigt, wenn man das Gewicht nach Vorne verlagert und abbremst, wenn man sich nach hinten lehnt. Dennoch ist eine Segway-Tour nicht ohne Risiken, weshalb es bei jede Tour vor Beginn eine ausführliche Einführung gibt. Außerdem besteht eine Helmpflicht bei allen Touren und alle Teilnehmer sollten festes Schuhwerk tragen. Auch wichtig ist zu wissen, dass jeder Teilnehmer mindestens 15 Jahre alt sein muss und man mindestens einen Mofaführerschein haben soll. Auch wichtig bei den Segways ist, dass man zwischen 45 und 118 kg wiegt.

 

Die vier Touren in Dinslaken 

 

Die Rotbach-Tour

 

Die Rotbach-Tour führt durch das weitläufige Rotbachtal. Diese Gegend wird auch „Das grüne Tor zum Ruhrgebiet“ genannt und ist bekannt für seine pittoreske Natur. Mit dem umweltfreundlichen Segway erkunden Sie die Bachlandschaft des Tals und können, wenn Sie Glück haben, auch ein paar der Bewohner des Rotbachtals beobachten. Denn die Segways sind verhältnismäßig sehr leise. Der Startpunkt ist in Hiesfeld und auf halber Strecke wird eine Pause eingelegt.

Treffpunkt: Waldparkplatz Am Freibad 16 (vor Vereinshaus Bürgerschützen Hiesfeld), 46539 Dinslake

 

Die Flüsse-Tour

 

Sie fahren mit dem Segway eine malerische Strecke entlang der Emscher, dem Rhein und dem Rotbach und über den Emscher Deich. Eine Pause wird eingelegt auf dem Hof Emschermündung. Der Rückweg verläuft entlang der Rheinaue und durch Eppinghoven. Währen der Tour erhalten Sie interessante Infos über den Emscherumbau und andere spannende Themengebiete.

Treffpunkt: Parkplatz Berufskolleg Dinslaken, Konrad-Adenauer-Str. 49, 46535 Dinslaken

 

Die Lohberg-Tour

 

„Segway statt Kohlenlore“ lautet das Thema der Segway-Tour durch die Gartenstadt Lohberg auf dem ehemaligen Zechengelände. Erkunden Sie ein Stück Industriegeschichte des Ruhrgebiets mit dem modernsten Fortbewegungsmittel unserer Zeit.

Treffpunkt: Parkplatz Katharinenstraße / Ecke Claudiastraße, 46537 Dinslaken

 

Frauen-Wellness-Tour:

 

Das Ziel der Frauen-Tour ist es, sich Zeit für sich zu nehmen. Dennoch ist auch die Teilnahme gemeinsam mit einer guten Freundin sehr empfehlenswert. Auch entspannen und zur Ruhe kommen soll bei dieser Tour möglich sein und trotzdem sind Sie aktiv. Unter freiem Himmel und am Wasser entlang werden bei dieser Tour immer wieder kleine Bewegungspausen eingelegt und für ein ausgeglichenes Körpergefühl sorgen Atem- und Tai-Chi-Übungen.

 

Termine 2017:

Die Termine für die verschiedenen Touren folgen in Kürze.

Tickets können Sie unter Tel.: 02064 – 66 498 buchen.

 

Weitere Veranstaltungen in Dinslaken