Saarner Kirmes Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Saarner Kirmes

Posted by on Juli 10th, 2017  •  0 Comments  • 

Saarner Kirmes:

Sommerliches Vergnügen auf dem Stadthallen-Parkplatz und in der MüGa

Es geht wieder rund: Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr lädt auch diesmal die Saarner Kirmes auf dem Stadthallen-Parkplatz und im angrenzenden MüGa-Park an der Stadthalle zum Bummel über den Rummel ein. Von Freitag (7.7.) bis Montag (10.7.) ist dort täglich ab 13 Uhr Nervenkitzel angesagt. Ein verlockender Duft von gebrannten Mandeln, Würstchen und weiteren Leckereien verspricht Jung und Alt außerdem lukullische Momente.

Autoscooter, Break Dance und Music Express garantieren atemberaubende Fahrten ebenso, wie Polyp, Big Bamboo sowie Jekyll & Hyde. Traditionelle Kirmes-Leckereien wie Zuckerwatte, Paradiesäpfel, Bratwurst und Lebkuchenherzen runden das Vergnügen ab. Los geht der Spaß am Freitag bereits um 13 Uhr, bevor die traditionelle Kirmes um 17 Uhr von Oberbür-germeister Ulrich Scholten offiziell eröffnet wird.

Ein buntes Feuerwerk taucht am Freitagabend bei Einbruch der Dunkelheit die Kirmes am Ruhrufer in viele leuchtende Farben.
Am Samstag und Sonntag (8. und 9.7.) vermittelt das Orgel-treffen Kirmesnostalgie. Eine große Auswahl an Kirmesorgeln, erbaut von den Gebrüdern Wellershaus aus Mülheim-Saarn, lädt zum Zuhören und Träumen ein. Viele bunte historische Modelle versetzen in frühere Kirmeszeiten – natürlich ganz klangvoll.
Auf Preisreduzierungen dürfen sich schließlich am Tag der Vereine und Organisationen am Montag (10.7.) alle Vereinsmitglieder, die in ihrem Vereinstrikot oder Vergleichbarem erscheinen, freuen.

 

Saarner Kirmes – Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Die Kirmes ist ganz bequem per öffentlichem Nahverkehr zu erreichen. Ob mit Bus oder Bahn: einfach an den Haltestellen „Schloß Broich“ aussteigen.
Parkmöglichkeiten für diejenigen, die mit dem Auto fahren, gibt es in fußläufiger Nähe: Das Parkhaus der Sparkasse am Berliner Platz bietet Freitag und Montag bis 20.30 Uhr und am Samstag bis 20 Uhr die Möglichkeit zu parken.
Ebenfalls stehen Parkplätze an der Konrad-Adenauer-Brücke montags bis sonntags durchgehend zur Verfügung. Am Rathausmarkt kann auf dem Parkplatz und in der darunterliegenden Tiefgarage geparkt werden, und zwar ebenfalls montags bis sonntags durchgehend, gleichfalls in der Tiefgarage Schloßstraße.
Das Parkhaus des FORUM City Mülheim und die Parkplätze an der Delle sowie am Wasserbahnhof bieten außerdem Parkraum.
Veranstaltet wird die Saarner Kirmes von der Mülheimer Stadt-marketing und Tourismus GmbH (MST).

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto: Saskia Ketz Fotografie © MST GmbH


Saarner Kirmes

Posted by on Juli 9th, 2017  •  0 Comments  • 

Saarner Kirmes:

Sommerliches Vergnügen auf dem Stadthallen-Parkplatz und in der MüGa

Es geht wieder rund: Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr lädt auch diesmal die Saarner Kirmes auf dem Stadthallen-Parkplatz und im angrenzenden MüGa-Park an der Stadthalle zum Bummel über den Rummel ein. Von Freitag (7.7.) bis Montag (10.7.) ist dort täglich ab 13 Uhr Nervenkitzel angesagt. Ein verlockender Duft von gebrannten Mandeln, Würstchen und weiteren Leckereien verspricht Jung und Alt außerdem lukullische Momente.

Autoscooter, Break Dance und Music Express garantieren atemberaubende Fahrten ebenso, wie Polyp, Big Bamboo sowie Jekyll & Hyde. Traditionelle Kirmes-Leckereien wie Zuckerwatte, Paradiesäpfel, Bratwurst und Lebkuchenherzen runden das Vergnügen ab. Los geht der Spaß am Freitag bereits um 13 Uhr, bevor die traditionelle Kirmes um 17 Uhr von Oberbür-germeister Ulrich Scholten offiziell eröffnet wird.

Ein buntes Feuerwerk taucht am Freitagabend bei Einbruch der Dunkelheit die Kirmes am Ruhrufer in viele leuchtende Farben.
Am Samstag und Sonntag (8. und 9.7.) vermittelt das Orgel-treffen Kirmesnostalgie. Eine große Auswahl an Kirmesorgeln, erbaut von den Gebrüdern Wellershaus aus Mülheim-Saarn, lädt zum Zuhören und Träumen ein. Viele bunte historische Modelle versetzen in frühere Kirmeszeiten – natürlich ganz klangvoll.
Auf Preisreduzierungen dürfen sich schließlich am Tag der Vereine und Organisationen am Montag (10.7.) alle Vereinsmitglieder, die in ihrem Vereinstrikot oder Vergleichbarem erscheinen, freuen.

 

Saarner Kirmes – Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Die Kirmes ist ganz bequem per öffentlichem Nahverkehr zu erreichen. Ob mit Bus oder Bahn: einfach an den Haltestellen „Schloß Broich“ aussteigen.
Parkmöglichkeiten für diejenigen, die mit dem Auto fahren, gibt es in fußläufiger Nähe: Das Parkhaus der Sparkasse am Berliner Platz bietet Freitag und Montag bis 20.30 Uhr und am Samstag bis 20 Uhr die Möglichkeit zu parken.
Ebenfalls stehen Parkplätze an der Konrad-Adenauer-Brücke montags bis sonntags durchgehend zur Verfügung. Am Rathausmarkt kann auf dem Parkplatz und in der darunterliegenden Tiefgarage geparkt werden, und zwar ebenfalls montags bis sonntags durchgehend, gleichfalls in der Tiefgarage Schloßstraße.
Das Parkhaus des FORUM City Mülheim und die Parkplätze an der Delle sowie am Wasserbahnhof bieten außerdem Parkraum.
Veranstaltet wird die Saarner Kirmes von der Mülheimer Stadt-marketing und Tourismus GmbH (MST).

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto: Saskia Ketz Fotografie © MST GmbH


Saarner Kirmes

Posted by on Juli 8th, 2017  •  0 Comments  • 

Saarner Kirmes:

Sommerliches Vergnügen auf dem Stadthallen-Parkplatz und in der MüGa

Es geht wieder rund: Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr lädt auch diesmal die Saarner Kirmes auf dem Stadthallen-Parkplatz und im angrenzenden MüGa-Park an der Stadthalle zum Bummel über den Rummel ein. Von Freitag (7.7.) bis Montag (10.7.) ist dort täglich ab 13 Uhr Nervenkitzel angesagt. Ein verlockender Duft von gebrannten Mandeln, Würstchen und weiteren Leckereien verspricht Jung und Alt außerdem lukullische Momente.

Autoscooter, Break Dance und Music Express garantieren atemberaubende Fahrten ebenso, wie Polyp, Big Bamboo sowie Jekyll & Hyde. Traditionelle Kirmes-Leckereien wie Zuckerwatte, Paradiesäpfel, Bratwurst und Lebkuchenherzen runden das Vergnügen ab. Los geht der Spaß am Freitag bereits um 13 Uhr, bevor die traditionelle Kirmes um 17 Uhr von Oberbür-germeister Ulrich Scholten offiziell eröffnet wird.

Ein buntes Feuerwerk taucht am Freitagabend bei Einbruch der Dunkelheit die Kirmes am Ruhrufer in viele leuchtende Farben.
Am Samstag und Sonntag (8. und 9.7.) vermittelt das Orgel-treffen Kirmesnostalgie. Eine große Auswahl an Kirmesorgeln, erbaut von den Gebrüdern Wellershaus aus Mülheim-Saarn, lädt zum Zuhören und Träumen ein. Viele bunte historische Modelle versetzen in frühere Kirmeszeiten – natürlich ganz klangvoll.
Auf Preisreduzierungen dürfen sich schließlich am Tag der Vereine und Organisationen am Montag (10.7.) alle Vereinsmitglieder, die in ihrem Vereinstrikot oder Vergleichbarem erscheinen, freuen.

 

Saarner Kirmes – Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Die Kirmes ist ganz bequem per öffentlichem Nahverkehr zu erreichen. Ob mit Bus oder Bahn: einfach an den Haltestellen „Schloß Broich“ aussteigen.
Parkmöglichkeiten für diejenigen, die mit dem Auto fahren, gibt es in fußläufiger Nähe: Das Parkhaus der Sparkasse am Berliner Platz bietet Freitag und Montag bis 20.30 Uhr und am Samstag bis 20 Uhr die Möglichkeit zu parken.
Ebenfalls stehen Parkplätze an der Konrad-Adenauer-Brücke montags bis sonntags durchgehend zur Verfügung. Am Rathausmarkt kann auf dem Parkplatz und in der darunterliegenden Tiefgarage geparkt werden, und zwar ebenfalls montags bis sonntags durchgehend, gleichfalls in der Tiefgarage Schloßstraße.
Das Parkhaus des FORUM City Mülheim und die Parkplätze an der Delle sowie am Wasserbahnhof bieten außerdem Parkraum.
Veranstaltet wird die Saarner Kirmes von der Mülheimer Stadt-marketing und Tourismus GmbH (MST).

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto: Saskia Ketz Fotografie © MST GmbH


Saarner Kirmes

Posted by on Juli 7th, 2017  •  0 Comments  • 

Saarner Kirmes:

Sommerliches Vergnügen auf dem Stadthallen-Parkplatz und in der MüGa

Es geht wieder rund: Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr lädt auch diesmal die Saarner Kirmes auf dem Stadthallen-Parkplatz und im angrenzenden MüGa-Park an der Stadthalle zum Bummel über den Rummel ein. Von Freitag (7.7.) bis Montag (10.7.) ist dort täglich ab 13 Uhr Nervenkitzel angesagt. Ein verlockender Duft von gebrannten Mandeln, Würstchen und weiteren Leckereien verspricht Jung und Alt außerdem lukullische Momente.

Autoscooter, Break Dance und Music Express garantieren atemberaubende Fahrten ebenso, wie Polyp, Big Bamboo sowie Jekyll & Hyde. Traditionelle Kirmes-Leckereien wie Zuckerwatte, Paradiesäpfel, Bratwurst und Lebkuchenherzen runden das Vergnügen ab. Los geht der Spaß am Freitag bereits um 13 Uhr, bevor die traditionelle Kirmes um 17 Uhr von Oberbür-germeister Ulrich Scholten offiziell eröffnet wird.

Ein buntes Feuerwerk taucht am Freitagabend bei Einbruch der Dunkelheit die Kirmes am Ruhrufer in viele leuchtende Farben.
Am Samstag und Sonntag (8. und 9.7.) vermittelt das Orgel-treffen Kirmesnostalgie. Eine große Auswahl an Kirmesorgeln, erbaut von den Gebrüdern Wellershaus aus Mülheim-Saarn, lädt zum Zuhören und Träumen ein. Viele bunte historische Modelle versetzen in frühere Kirmeszeiten – natürlich ganz klangvoll.
Auf Preisreduzierungen dürfen sich schließlich am Tag der Vereine und Organisationen am Montag (10.7.) alle Vereinsmitglieder, die in ihrem Vereinstrikot oder Vergleichbarem erscheinen, freuen.

 

Saarner Kirmes – Anfahrt und Parkmöglichkeiten

Die Kirmes ist ganz bequem per öffentlichem Nahverkehr zu erreichen. Ob mit Bus oder Bahn: einfach an den Haltestellen „Schloß Broich“ aussteigen.
Parkmöglichkeiten für diejenigen, die mit dem Auto fahren, gibt es in fußläufiger Nähe: Das Parkhaus der Sparkasse am Berliner Platz bietet Freitag und Montag bis 20.30 Uhr und am Samstag bis 20 Uhr die Möglichkeit zu parken.
Ebenfalls stehen Parkplätze an der Konrad-Adenauer-Brücke montags bis sonntags durchgehend zur Verfügung. Am Rathausmarkt kann auf dem Parkplatz und in der darunterliegenden Tiefgarage geparkt werden, und zwar ebenfalls montags bis sonntags durchgehend, gleichfalls in der Tiefgarage Schloßstraße.
Das Parkhaus des FORUM City Mülheim und die Parkplätze an der Delle sowie am Wasserbahnhof bieten außerdem Parkraum.
Veranstaltet wird die Saarner Kirmes von der Mülheimer Stadt-marketing und Tourismus GmbH (MST).

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto: Saskia Ketz Fotografie © MST GmbH


Saarner Kirmes in Mülheim

Posted by on Februar 13th, 2017  •  0 Comments  • 

Saarner Kirmes

Ein Highlight für die ganze Familie!

Die Kirmes oder auch Kirchweih bzw. Kirchweihfest wird seit dem Mittelalter als Fest anlässlich der jährlichen Wiederkehr des Tages der Kirchweihe eines Kirchengebäudes gefeiert. Heutzutage wird sowohl zur Kirchweihe als auch zu dessen Erinnerung die Kirmes ausgetragen. Im Laufe der Zeit hat sich das Fest in seiner Darstellung geändert – Während es damals ein Hochfest war, ist es heute ein Fest mit vielen bunten Fahrgeschäften und kleinen Buden mit süßen Köstlichkeiten.

Mülheim geht in Runde ZWEI

Bereits zum zweiten Mal lockt die Saarner Kirmes auf dem Parkplatz an der Stadthalle und dem angrenzenden MüGa- Park ihre Besucher mit mitreißenden Fahrgeschäften und beliebten Leckereien in die Stadt. Jung und Alt können sich auf Zuckerwatte und Co. freuen!

Erreichbarkeit

Öffentlicher Personalverkehr: Bus oder Bahn (Haltestelle „Schloss Broich“)

Zudem hält die Stadt mehrere Parkmöglichkeiten bereit. Das Parkhaus der Hochschule Ruhr West (HRW) an der Duisburger Straße hat aufgrund der Kirmestage in der Zeit von 8:00 bis 24:00 Uhr geöffnet. Darüber hinaus stehen von montags bis sonntags an der Konrad- Adenauer- Brücke durchgehend Parkplätze zur Verfügung. Auch am Rathausplatz und Schloßstraße finden Sie Tiefgaragen, die ebenfalls montags bis sonntags durchgehend geöffnet hat. Zudem bietet das Parkhaus des FORUM City Mülheim sowie die Parkplätze an der Delle und am Wasserbahnhof weitere Möglichkeiten zum Abstellen Ihres Fahrzeuges.


 Saarner Kirmes 2017


07. Juli – 10. Juli 2017 auf dem Parkplatz an der Stadthalle und dem angrenzenden MüGa- Park