Ruhr Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Drachenboot-Festival Mülheim

Posted by on September 10th, 2017  •  0 Comments  • 

21. Drachenboot-Festival in Mülheim an der Ruhr:

Sportlicher Ehrgeiz und Partystimmung

Sport, Feiern und Feuerwerk: Nicht nur ein Wochenende mit sportlichen Höchstleistungen allein erwartet die Drachenboot-Teams sowie die Zuschauerinnen und Zuschauer am Samstag und Sonntag, 9. und 10. September, in Mülheim an der Ruhr. Denn es darf am Samstagabend auf der Party auch kräftig gefeiert werden. Rund 100 Teams aus Vereinen, Schulen oder Unternehmen wollen ihren Sieg bei dem zweitägigen Drachenboot-Festival erpaddeln. Mit ihren Booten und bunten Kostümen sorgen die Mannschaften jeweils ab ca. 9.00 Uhr in der Ruhrarena – zwischen Eisenbahn- und Schloßbrücke – für eine farbenfrohe Fluss-Szenerie.

Die heutige Funsport-Regatta geht auf eine 2.000 Jahre alte chinesische Geschichte zurück, bei der es um den vergeblichen Rettungsversuch eines Ministers aus den Fluten geht. Es entwickelte sich die Tradition im Land der Mitte, dass bei den symbolischen Drachenbootrennen in Erinnerung daran auch oberste Regierungsbeamte zugegen sind. So ist ein großer Höhepunkt an beiden Tagen des Drachenboot-Festivals nicht nur das spannende 2.000-Meter-Verfolgungsrennen, bei dem die Boote ihre Runden zwischen Schloß- und Eisenbahnbrücke ziehen, sondern auch das Parteienrennen am Sonntag.

An Land rundet ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit einem gastronomischen Angebot das Festival ab.
Spielangebote für Kinder, u.a. der Spieleparcours der Mülheim-Partner, sorgen für Spaß und Action bei den jüngeren Besucherinnen und Besuchern und laden sie zum Entdecken und Erleben ein. Der große Hüpfburgenspaß nahe der Stadthalle lässt sicher kein Kind stillstehen.

Auch die Erwachsenen dürfen sich am Samstagabend weiter bewegen, wenn Partystimmung pur angesagt ist: Die Band „Lagerfeuer Trio“ heizt dem Publikum kräftig ein und zaubert nach der Siegerehrung (18.00 Uhr) ab ca. 20.00 Uhr Tanzlaune an die Ruhr. Das traditionelle stimmungsvolle und bunte Feuerwerk erleuchtet schließlich nach Einbruch der Dunkelheit den Fluss und das Ufer in den schillernsten Farben.

Die Sieger und Siegerinnen der Wettkämpfe des Sonntags werden um ca. 16.00 Uhr geehrt. Auf kreative Kostüme darf man ebenfalls gespannt sein: Die Mannschaften legen sich nicht nur in sportlicher Hinsicht ins Zeug. An beiden Tagen wartet ein Outfitpokal zur Belohnung auf sie!

„Ich wünsche allen Teilnehmern an beiden Tagen viel Erfolg und vor allen Dingen viel Freude. Wenn das Wetter wie im letzten Jahre mitspielt, werden wir ein spannendes und farbenfrohes Wochenende erleben. Freuen wir uns auf das 21. Drachenboot-Festival der Stadt Mülheim an der Ruhr: Are you ready-attention-go!”, so Klaus Scheifhacken, der 1. Vorsitzende der DJK-Ruhrwacht.

Veranstalter des Drachenboot-Festivals sind die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) und die DJK Ruhrwacht e.V. in Kooperation mit MSB Mülheimer Sportbund und MSS Mülheimer SportService.

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto: Drachenboot mit Zuschauern © Joshua Belack, MST


Drachenboot-Festival Mülheim

Posted by on September 9th, 2017  •  0 Comments  • 

21. Drachenboot-Festival in Mülheim an der Ruhr:

Sportlicher Ehrgeiz und Partystimmung

Sport, Feiern und Feuerwerk: Nicht nur ein Wochenende mit sportlichen Höchstleistungen allein erwartet die Drachenboot-Teams sowie die Zuschauerinnen und Zuschauer am Samstag und Sonntag, 9. und 10. September, in Mülheim an der Ruhr. Denn es darf am Samstagabend auf der Party auch kräftig gefeiert werden. Rund 100 Teams aus Vereinen, Schulen oder Unternehmen wollen ihren Sieg bei dem zweitägigen Drachenboot-Festival erpaddeln. Mit ihren Booten und bunten Kostümen sorgen die Mannschaften jeweils ab ca. 9.00 Uhr in der Ruhrarena – zwischen Eisenbahn- und Schloßbrücke – für eine farbenfrohe Fluss-Szenerie.

Die heutige Funsport-Regatta geht auf eine 2.000 Jahre alte chinesische Geschichte zurück, bei der es um den vergeblichen Rettungsversuch eines Ministers aus den Fluten geht. Es entwickelte sich die Tradition im Land der Mitte, dass bei den symbolischen Drachenbootrennen in Erinnerung daran auch oberste Regierungsbeamte zugegen sind. So ist ein großer Höhepunkt an beiden Tagen des Drachenboot-Festivals nicht nur das spannende 2.000-Meter-Verfolgungsrennen, bei dem die Boote ihre Runden zwischen Schloß- und Eisenbahnbrücke ziehen, sondern auch das Parteienrennen am Sonntag.

An Land rundet ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit einem gastronomischen Angebot das Festival ab.
Spielangebote für Kinder, u.a. der Spieleparcours der Mülheim-Partner, sorgen für Spaß und Action bei den jüngeren Besucherinnen und Besuchern und laden sie zum Entdecken und Erleben ein. Der große Hüpfburgenspaß nahe der Stadthalle lässt sicher kein Kind stillstehen.

Auch die Erwachsenen dürfen sich am Samstagabend weiter bewegen, wenn Partystimmung pur angesagt ist: Die Band „Lagerfeuer Trio“ heizt dem Publikum kräftig ein und zaubert nach der Siegerehrung (18.00 Uhr) ab ca. 20.00 Uhr Tanzlaune an die Ruhr. Das traditionelle stimmungsvolle und bunte Feuerwerk erleuchtet schließlich nach Einbruch der Dunkelheit den Fluss und das Ufer in den schillernsten Farben.

Die Sieger und Siegerinnen der Wettkämpfe des Sonntags werden um ca. 16.00 Uhr geehrt. Auf kreative Kostüme darf man ebenfalls gespannt sein: Die Mannschaften legen sich nicht nur in sportlicher Hinsicht ins Zeug. An beiden Tagen wartet ein Outfitpokal zur Belohnung auf sie!

„Ich wünsche allen Teilnehmern an beiden Tagen viel Erfolg und vor allen Dingen viel Freude. Wenn das Wetter wie im letzten Jahre mitspielt, werden wir ein spannendes und farbenfrohes Wochenende erleben. Freuen wir uns auf das 21. Drachenboot-Festival der Stadt Mülheim an der Ruhr: Are you ready-attention-go!”, so Klaus Scheifhacken, der 1. Vorsitzende der DJK-Ruhrwacht.

Veranstalter des Drachenboot-Festivals sind die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) und die DJK Ruhrwacht e.V. in Kooperation mit MSB Mülheimer Sportbund und MSS Mülheimer SportService.

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto: Drachenboot mit Zuschauern © Joshua Belack, MST


Weiße Flotte Mülheim

Posted by on Juli 9th, 2017  •  0 Comments  • 

Jubiläumswochenende der Weißen Flotte Mülheim

Flotte wird 90 Jahre alt: Höhepunkt stellt das Wochenende vom 7. bis 9. Juli dar

Die Weiße Flotte Mülheim feiert ein ganzes Jahr ihren 90. Geburtstag. Den Höhepunkt stellt das Wochenende vom 7. bis 9. Juli dar: Neben drei attraktiven Sonderfahrten, die mit Party, Panorama oder Bahnromantik überzeugen, locken die regel-mäßigen Linienfahrten mit jazziger Untermalung der Riverboat-Shuffle sowie eine „Historische Linienfahrt“ am Samstag und ein „Zahl nur, was du möchtest“-Angebot am Sonntag!

 

Vierstündige „Historische Linienfahrt“ mit Gästeführer am 8. Juli

Am Samstag, 8. Juli 2017, wird Mülheims Weiße Flotte auf den Tag genau 90 Jahre alt! Gefeiert wird das Jubiläum unter anderem mit einer „Historischen Linienfahrt“, auf der sich die MS Heinrich Thöne auf der Mülheimer Ruhr in historisches Fahrwasser begibt: Vom Stadtsteiger Ruhrpromenade geht es stromabwärts ins Mülheimer Hafengebiet am Raffelberg – auf einer Route, die einst die mölmschen Arbeiter der Schwerindustrie an ihre Arbeitsplätze führte, sowie zurück zum Wasserbahnhof. Von dort führt der Weg, nach der Schleusung, durchs schöne Ruhrtal nach Essen-Kettwig – und schließlich wieder zurück zum Stadtsteiger. Ein Gästeführer begleitet die Tour mit spannenden Geschichten aus der Historie der Ruhrschifffahrt, von 1927 bis heute! Zudem erhalten die Fahrgäste dieser besonderen Linienfahrt nostalgische Fahrkarten im historischen Design, die zum freien Eintritt der Jubiläums-Fotoausstellung im Haus Ruhrnatur berechtigen: „Schiff Ahoi! 90 Jahre Weiße Flotte in Mülheim“ (1. Juli bis 19. Dezember), eine Kooperation vom Stadtarchiv Mülheim mit dem Haus Ruhrnatur und der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH, welche die Ruhrschifffahrt mitbegründet hat.

Die vierstündige „Historische Linienfahrt“ mit Gästeführer startet am 8. Juli um 13.30 Uhr. Tickets sind zum Preis von 13 Euro im Vorverkauf exklusiv in Touristinfo und Schifffahrtsbüro am Wasserbahnhof sowie an der Tageskasse an Bord des Schiffes erhältlich.

 

Die regulären Linienfahrten vom Wasserbahnhof nach Essen-Kettwig werden am Jubiläums-Samstag zudem von viel Musik begleitet:

Bei der Riverboat-Shuffle des Mülheimer Jazzclubs bespielen Bands die MS Friedrich Freye und die MS Mülheim an der Ruhr und sorgen bei den Fahrgästen für beschwingtes Dixieland- Flair auf dem Fluss! Jazz auf der Ruhr gibt es bei Linienfahrten zwischen 10 und 18 Uhr stündlich ab Wasserbahnhof, zum
Preis von je 5 Euro pro Strecke. Fahrgäste der Linienfahrten am Samstag erhalten ebenfalls ein historisches Flotte-Ticket, das freien Eintritt zur Fotoausstellung im Haus Ruhrnatur ermöglicht.
Auch an Land darf man sich am Samstag über musikalische Untermalung freuen. Die „wandelnde Kapelle“ Walking Hast verbindet musizierend den Wasserbahnhof mit der Ruhrpromenade.

Am Sonntag, 9. Juli, sind auf den stündlichen Linienfahrten ab 10 Uhr alle Mülheimerinnen und Mülheimer eingeladen, mitzufahren und nur so viel zu bezahlen, wie sie möchten!

 

Bunte Sonderfahrten am Jubiläums-Wochenende

Auch am Jubiläumswochenende bricht die Weiße Flotte zu unterhaltsamen und erlebnisreichen Sonderfahrten auf: Mit schwimmendem Dancefloor wird am Freitag, 7. Juli, um 18 Uhr am Stadtsteiger Ruhrpromenade mit einer launigen Schlager-Party das Jubiläumswochenende eingeläutet. Tickets für die Partyfahrt kosten 20 Euro.

Samstagvormittag (8. Juli) können aktive Flotte-Passagiere auf eine „Panoramatour ins Bergische Land“ gehen und von Essen-Kettwig aus auf einer geführten Radtour den Panorama- Radweg mit dem mitgebrachten Fahrrad erkunden – Treffpunkt ist am Wasserbahnhof um 11 Uhr. Die Teilnahme an dieser Sonderfahrt kostet 26 Euro.

Ergänzt werden die gemütlichen Fortbewegungsmittel noch um die historische Hespertalbahn, die am Sonntag, 9. Juli, auf der Ruhrtalfahrt für Bahnromantiker angesteuert wird. Los geht es um 10.30 Uhr am Wasserbahnhof, Tickets kosten 32,50 Euro für Erwachsene und 20,50 Euro für Kinder.

Für weitere Informationen steht das Team der Touristinfo der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) im Medien-Haus, Synagogenplatz 3, Tel.: 0208 / 960 960 sowie das Schifffahrtsbüro am Wasserbahnhof, Tel.: 0208 / 960 99 96, gerne zur
Verfügung.

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto: © Jürgen Brinkmann


Weiße Flotte Mülheim

Posted by on Juli 8th, 2017  •  0 Comments  • 

Jubiläumswochenende der Weißen Flotte Mülheim

Flotte wird 90 Jahre alt: Höhepunkt stellt das Wochenende vom 7. bis 9. Juli dar

Die Weiße Flotte Mülheim feiert ein ganzes Jahr ihren 90. Geburtstag. Den Höhepunkt stellt das Wochenende vom 7. bis 9. Juli dar: Neben drei attraktiven Sonderfahrten, die mit Party, Panorama oder Bahnromantik überzeugen, locken die regel-mäßigen Linienfahrten mit jazziger Untermalung der Riverboat-Shuffle sowie eine „Historische Linienfahrt“ am Samstag und ein „Zahl nur, was du möchtest“-Angebot am Sonntag!

 

Vierstündige „Historische Linienfahrt“ mit Gästeführer am 8. Juli

Am Samstag, 8. Juli 2017, wird Mülheims Weiße Flotte auf den Tag genau 90 Jahre alt! Gefeiert wird das Jubiläum unter anderem mit einer „Historischen Linienfahrt“, auf der sich die MS Heinrich Thöne auf der Mülheimer Ruhr in historisches Fahrwasser begibt: Vom Stadtsteiger Ruhrpromenade geht es stromabwärts ins Mülheimer Hafengebiet am Raffelberg – auf einer Route, die einst die mölmschen Arbeiter der Schwerindustrie an ihre Arbeitsplätze führte, sowie zurück zum Wasserbahnhof. Von dort führt der Weg, nach der Schleusung, durchs schöne Ruhrtal nach Essen-Kettwig – und schließlich wieder zurück zum Stadtsteiger. Ein Gästeführer begleitet die Tour mit spannenden Geschichten aus der Historie der Ruhrschifffahrt, von 1927 bis heute! Zudem erhalten die Fahrgäste dieser besonderen Linienfahrt nostalgische Fahrkarten im historischen Design, die zum freien Eintritt der Jubiläums-Fotoausstellung im Haus Ruhrnatur berechtigen: „Schiff Ahoi! 90 Jahre Weiße Flotte in Mülheim“ (1. Juli bis 19. Dezember), eine Kooperation vom Stadtarchiv Mülheim mit dem Haus Ruhrnatur und der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH, welche die Ruhrschifffahrt mitbegründet hat.

Die vierstündige „Historische Linienfahrt“ mit Gästeführer startet am 8. Juli um 13.30 Uhr. Tickets sind zum Preis von 13 Euro im Vorverkauf exklusiv in Touristinfo und Schifffahrtsbüro am Wasserbahnhof sowie an der Tageskasse an Bord des Schiffes erhältlich.

 

Die regulären Linienfahrten vom Wasserbahnhof nach Essen-Kettwig werden am Jubiläums-Samstag zudem von viel Musik begleitet:

Bei der Riverboat-Shuffle des Mülheimer Jazzclubs bespielen Bands die MS Friedrich Freye und die MS Mülheim an der Ruhr und sorgen bei den Fahrgästen für beschwingtes Dixieland- Flair auf dem Fluss! Jazz auf der Ruhr gibt es bei Linienfahrten zwischen 10 und 18 Uhr stündlich ab Wasserbahnhof, zum
Preis von je 5 Euro pro Strecke. Fahrgäste der Linienfahrten am Samstag erhalten ebenfalls ein historisches Flotte-Ticket, das freien Eintritt zur Fotoausstellung im Haus Ruhrnatur ermöglicht.
Auch an Land darf man sich am Samstag über musikalische Untermalung freuen. Die „wandelnde Kapelle“ Walking Hast verbindet musizierend den Wasserbahnhof mit der Ruhrpromenade.

Am Sonntag, 9. Juli, sind auf den stündlichen Linienfahrten ab 10 Uhr alle Mülheimerinnen und Mülheimer eingeladen, mitzufahren und nur so viel zu bezahlen, wie sie möchten!

 

Bunte Sonderfahrten am Jubiläums-Wochenende

Auch am Jubiläumswochenende bricht die Weiße Flotte zu unterhaltsamen und erlebnisreichen Sonderfahrten auf: Mit schwimmendem Dancefloor wird am Freitag, 7. Juli, um 18 Uhr am Stadtsteiger Ruhrpromenade mit einer launigen Schlager-Party das Jubiläumswochenende eingeläutet. Tickets für die Partyfahrt kosten 20 Euro.

Samstagvormittag (8. Juli) können aktive Flotte-Passagiere auf eine „Panoramatour ins Bergische Land“ gehen und von Essen-Kettwig aus auf einer geführten Radtour den Panorama- Radweg mit dem mitgebrachten Fahrrad erkunden – Treffpunkt ist am Wasserbahnhof um 11 Uhr. Die Teilnahme an dieser Sonderfahrt kostet 26 Euro.

Ergänzt werden die gemütlichen Fortbewegungsmittel noch um die historische Hespertalbahn, die am Sonntag, 9. Juli, auf der Ruhrtalfahrt für Bahnromantiker angesteuert wird. Los geht es um 10.30 Uhr am Wasserbahnhof, Tickets kosten 32,50 Euro für Erwachsene und 20,50 Euro für Kinder.

Für weitere Informationen steht das Team der Touristinfo der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) im Medien-Haus, Synagogenplatz 3, Tel.: 0208 / 960 960 sowie das Schifffahrtsbüro am Wasserbahnhof, Tel.: 0208 / 960 99 96, gerne zur
Verfügung.

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto: © Jürgen Brinkmann


Weiße Flotte Mülheim

Posted by on Juli 7th, 2017  •  0 Comments  • 

Jubiläumswochenende der Weißen Flotte Mülheim

Flotte wird 90 Jahre alt: Höhepunkt stellt das Wochenende vom 7. bis 9. Juli dar

Die Weiße Flotte Mülheim feiert ein ganzes Jahr ihren 90. Geburtstag. Den Höhepunkt stellt das Wochenende vom 7. bis 9. Juli dar: Neben drei attraktiven Sonderfahrten, die mit Party, Panorama oder Bahnromantik überzeugen, locken die regel-mäßigen Linienfahrten mit jazziger Untermalung der Riverboat-Shuffle sowie eine „Historische Linienfahrt“ am Samstag und ein „Zahl nur, was du möchtest“-Angebot am Sonntag!

 

Vierstündige „Historische Linienfahrt“ mit Gästeführer am 8. Juli

Am Samstag, 8. Juli 2017, wird Mülheims Weiße Flotte auf den Tag genau 90 Jahre alt! Gefeiert wird das Jubiläum unter anderem mit einer „Historischen Linienfahrt“, auf der sich die MS Heinrich Thöne auf der Mülheimer Ruhr in historisches Fahrwasser begibt: Vom Stadtsteiger Ruhrpromenade geht es stromabwärts ins Mülheimer Hafengebiet am Raffelberg – auf einer Route, die einst die mölmschen Arbeiter der Schwerindustrie an ihre Arbeitsplätze führte, sowie zurück zum Wasserbahnhof. Von dort führt der Weg, nach der Schleusung, durchs schöne Ruhrtal nach Essen-Kettwig – und schließlich wieder zurück zum Stadtsteiger. Ein Gästeführer begleitet die Tour mit spannenden Geschichten aus der Historie der Ruhrschifffahrt, von 1927 bis heute! Zudem erhalten die Fahrgäste dieser besonderen Linienfahrt nostalgische Fahrkarten im historischen Design, die zum freien Eintritt der Jubiläums-Fotoausstellung im Haus Ruhrnatur berechtigen: „Schiff Ahoi! 90 Jahre Weiße Flotte in Mülheim“ (1. Juli bis 19. Dezember), eine Kooperation vom Stadtarchiv Mülheim mit dem Haus Ruhrnatur und der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH, welche die Ruhrschifffahrt mitbegründet hat.

Die vierstündige „Historische Linienfahrt“ mit Gästeführer startet am 8. Juli um 13.30 Uhr. Tickets sind zum Preis von 13 Euro im Vorverkauf exklusiv in Touristinfo und Schifffahrtsbüro am Wasserbahnhof sowie an der Tageskasse an Bord des Schiffes erhältlich.

 

Die regulären Linienfahrten vom Wasserbahnhof nach Essen-Kettwig werden am Jubiläums-Samstag zudem von viel Musik begleitet:

Bei der Riverboat-Shuffle des Mülheimer Jazzclubs bespielen Bands die MS Friedrich Freye und die MS Mülheim an der Ruhr und sorgen bei den Fahrgästen für beschwingtes Dixieland- Flair auf dem Fluss! Jazz auf der Ruhr gibt es bei Linienfahrten zwischen 10 und 18 Uhr stündlich ab Wasserbahnhof, zum
Preis von je 5 Euro pro Strecke. Fahrgäste der Linienfahrten am Samstag erhalten ebenfalls ein historisches Flotte-Ticket, das freien Eintritt zur Fotoausstellung im Haus Ruhrnatur ermöglicht.
Auch an Land darf man sich am Samstag über musikalische Untermalung freuen. Die „wandelnde Kapelle“ Walking Hast verbindet musizierend den Wasserbahnhof mit der Ruhrpromenade.

Am Sonntag, 9. Juli, sind auf den stündlichen Linienfahrten ab 10 Uhr alle Mülheimerinnen und Mülheimer eingeladen, mitzufahren und nur so viel zu bezahlen, wie sie möchten!

 

Bunte Sonderfahrten am Jubiläums-Wochenende

Auch am Jubiläumswochenende bricht die Weiße Flotte zu unterhaltsamen und erlebnisreichen Sonderfahrten auf: Mit schwimmendem Dancefloor wird am Freitag, 7. Juli, um 18 Uhr am Stadtsteiger Ruhrpromenade mit einer launigen Schlager-Party das Jubiläumswochenende eingeläutet. Tickets für die Partyfahrt kosten 20 Euro.

Samstagvormittag (8. Juli) können aktive Flotte-Passagiere auf eine „Panoramatour ins Bergische Land“ gehen und von Essen-Kettwig aus auf einer geführten Radtour den Panorama- Radweg mit dem mitgebrachten Fahrrad erkunden – Treffpunkt ist am Wasserbahnhof um 11 Uhr. Die Teilnahme an dieser Sonderfahrt kostet 26 Euro.

Ergänzt werden die gemütlichen Fortbewegungsmittel noch um die historische Hespertalbahn, die am Sonntag, 9. Juli, auf der Ruhrtalfahrt für Bahnromantiker angesteuert wird. Los geht es um 10.30 Uhr am Wasserbahnhof, Tickets kosten 32,50 Euro für Erwachsene und 20,50 Euro für Kinder.

Für weitere Informationen steht das Team der Touristinfo der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) im Medien-Haus, Synagogenplatz 3, Tel.: 0208 / 960 960 sowie das Schifffahrtsbüro am Wasserbahnhof, Tel.: 0208 / 960 99 96, gerne zur
Verfügung.

Quelle: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Foto: © Jürgen Brinkmann