Römisches Wochenende Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Römisches Wochenende im LVR-Archäologischer Park Xanten

Posted by on Mai 13th, 2018  •  0 Comments  • 

Römisches Wochenende im LVR-Archäologischer Park Xanten

Entdecken, Erleben, Experimentieren: Museumstag und Römisches Wochenende im APX

Am langen Wochenende vom 10. bis zum 13. Mai ist im LVR-Archäologischen Park Xanten besonders viel los. Die Gladiatorenschule Amor Mortis bezieht ihren Trainingsplatz neben dem Amphitheater. Während der Übungen können Gäste auf Tuchfühlung mit Netzkämpfer, Kleinschildner und Speerkämpfer gehen. Von 12­­–15 Uhr finden kleine Präsentationen ihres Könnens durch die Gruppe statt.

In ihren Werkstätten erklären Schuhmacher und Knochenschnitzerin ihre traditionsreichen Berufe. Hier darf ein persönliches Andenken aus Leder oder Bein angefertigt werden. Gleich nebenan starten die Weberinnen mit ihrem neuen Projekt in die Saison. Sie weben ein Segel für das Fischerboot „Philemon“, das in der römischen Schiffswerft des APX zu bestaunen ist. Wie das Boot rekonstruiert wurde kann man bei einer Führung am Donnerstag um 13 Uhr erfahren.

Am Samstag kann man zudem einen Blick auf die aktuelle Ausgrabungsfläche werfen. Am Sonntag sind Gäste im Rahmen des Internationalen Museumstags zu kostenfreien Führungen durch das LVR-RömerMuseum eingeladen. Alle Aktionen dauern von 11 bis 17 Uhr.

Quelle: LVR-Archäologischer Park Xanten / LVR-RömerMuseum

Foto: ( © Axel Thünker DGPh) Mit schwerem Helm, Brustpanzer und Schild gewappnet; Der Gladiator wartet auf seinen Einsatz.


Römisches Wochenende im LVR-Archäologischer Park Xanten

Posted by on Mai 12th, 2018  •  0 Comments  • 

Römisches Wochenende im LVR-Archäologischer Park Xanten

Entdecken, Erleben, Experimentieren: Museumstag und Römisches Wochenende im APX

Am langen Wochenende vom 10. bis zum 13. Mai ist im LVR-Archäologischen Park Xanten besonders viel los. Die Gladiatorenschule Amor Mortis bezieht ihren Trainingsplatz neben dem Amphitheater. Während der Übungen können Gäste auf Tuchfühlung mit Netzkämpfer, Kleinschildner und Speerkämpfer gehen. Von 12­­–15 Uhr finden kleine Präsentationen ihres Könnens durch die Gruppe statt.

In ihren Werkstätten erklären Schuhmacher und Knochenschnitzerin ihre traditionsreichen Berufe. Hier darf ein persönliches Andenken aus Leder oder Bein angefertigt werden. Gleich nebenan starten die Weberinnen mit ihrem neuen Projekt in die Saison. Sie weben ein Segel für das Fischerboot „Philemon“, das in der römischen Schiffswerft des APX zu bestaunen ist. Wie das Boot rekonstruiert wurde kann man bei einer Führung am Donnerstag um 13 Uhr erfahren.

Am Samstag kann man zudem einen Blick auf die aktuelle Ausgrabungsfläche werfen. Am Sonntag sind Gäste im Rahmen des Internationalen Museumstags zu kostenfreien Führungen durch das LVR-RömerMuseum eingeladen. Alle Aktionen dauern von 11 bis 17 Uhr.

Quelle: LVR-Archäologischer Park Xanten / LVR-RömerMuseum

Foto: ( © Axel Thünker DGPh) Mit schwerem Helm, Brustpanzer und Schild gewappnet; Der Gladiator wartet auf seinen Einsatz.


Römisches Wochenende im LVR-Archäologischer Park Xanten

Posted by on Mai 11th, 2018  •  0 Comments  • 

Römisches Wochenende im LVR-Archäologischer Park Xanten

Entdecken, Erleben, Experimentieren: Museumstag und Römisches Wochenende im APX

Am langen Wochenende vom 10. bis zum 13. Mai ist im LVR-Archäologischen Park Xanten besonders viel los. Die Gladiatorenschule Amor Mortis bezieht ihren Trainingsplatz neben dem Amphitheater. Während der Übungen können Gäste auf Tuchfühlung mit Netzkämpfer, Kleinschildner und Speerkämpfer gehen. Von 12­­–15 Uhr finden kleine Präsentationen ihres Könnens durch die Gruppe statt.

In ihren Werkstätten erklären Schuhmacher und Knochenschnitzerin ihre traditionsreichen Berufe. Hier darf ein persönliches Andenken aus Leder oder Bein angefertigt werden. Gleich nebenan starten die Weberinnen mit ihrem neuen Projekt in die Saison. Sie weben ein Segel für das Fischerboot „Philemon“, das in der römischen Schiffswerft des APX zu bestaunen ist. Wie das Boot rekonstruiert wurde kann man bei einer Führung am Donnerstag um 13 Uhr erfahren.

Am Samstag kann man zudem einen Blick auf die aktuelle Ausgrabungsfläche werfen. Am Sonntag sind Gäste im Rahmen des Internationalen Museumstags zu kostenfreien Führungen durch das LVR-RömerMuseum eingeladen. Alle Aktionen dauern von 11 bis 17 Uhr.

Quelle: LVR-Archäologischer Park Xanten / LVR-RömerMuseum

Foto: ( © Axel Thünker DGPh) Mit schwerem Helm, Brustpanzer und Schild gewappnet; Der Gladiator wartet auf seinen Einsatz.


Frisch aus dem römischen Ofen

Posted by on September 17th, 2017  •  0 Comments  • 

Frisch aus dem römischen Ofen

Mit vielen handwerklichen Aktionen laden Färberinnen, Weberinnen, Schuhmacher und Knochenschnitzer die Besucher zum Mitmachen beim Römischen Wochenende am 16. und 17. September 2017 im LVR-Archäologischen Park Xanten ein.

Anschließend gibt es die Gelegenheit zu einer kleinen Stärkung beim römischen Backofen, an dem Kinder aus frischem Teig ihr eigenes Brötchen kneten und nach dem Backen abholen können. Dabei werden vom Kornmahlen und Gewürzschnuppern bis zum Knuspern des ofenfrischen Brotes alle Sinne angesprochen, und eine kleine Präsentation rund um das antike Backen liefert interessante Details über die Ernährung in römischer Zeit. Nur am Sonntag um 13 Uhr gibt es außerdem eine offene Führung in der Schiffswerft, alle anderen Aktionen finden am Samstag und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr statt.

Quelle: LVR-Archäologischer Park Xanten / LVR-RömerMuseum


Römisches Wochenende Römische Ärztin trifft Legionär

Posted by on August 20th, 2017  •  0 Comments  • 

Römisches Wochenende im LVR-Archäologischen Park Xanten

Römische Ärztin trifft Legionär

Auf eine geheimnisvolle Medica, einen römischen Reiter und allerlei Handwerker treffen die Besucher am 19. und 20. August 2017 im LVR-Archäologischen Park Xanten. Der Legionär Marcus Flavius Arminius veranschaulicht mit reichlich Equipment die römische Reiterei. Seine originalgetreue Ausrüstung und Bewaffnung lässt die Kavallerie des 1. Jahrhunderts nach Christus lebendig werden. Kriegsverletzungen und alltägliche Wehwehchen behandelt die römische Ärztin, die in der Taberna Medica die Kunst der römischen Medizin erklärt. Wie wurden Ärzte ausgebildet, und welche Rolle spielten Frauen in der Medizin? Halfen Heilpflanzen und die Wirkung des Weines nicht mehr aus, blieben den Römern nur Gebete an die Götter. Wer sich mehr für das alte Handwerk interessiert, der kann an der römischen Herberge dem Schumacher zur Hand gehen, die Knochenschnitzer unterstützen oder den Werberinnen am Rundwebstuhl über die Schulter schauen.

Alle Aktionen finden von 11 bis 17 Uhr statt.

Quelle: LVR-Archäologischer Park Xanten / LVR-RömerMuseum

Foto: Tisch der Medica © Ursula Grote


Römisches Wochenende Römische Ärztin trifft Legionär

Posted by on August 19th, 2017  •  0 Comments  • 

Römisches Wochenende im LVR-Archäologischen Park Xanten

Römische Ärztin trifft Legionär

Auf eine geheimnisvolle Medica, einen römischen Reiter und allerlei Handwerker treffen die Besucher am 19. und 20. August 2017 im LVR-Archäologischen Park Xanten. Der Legionär Marcus Flavius Arminius veranschaulicht mit reichlich Equipment die römische Reiterei. Seine originalgetreue Ausrüstung und Bewaffnung lässt die Kavallerie des 1. Jahrhunderts nach Christus lebendig werden. Kriegsverletzungen und alltägliche Wehwehchen behandelt die römische Ärztin, die in der Taberna Medica die Kunst der römischen Medizin erklärt. Wie wurden Ärzte ausgebildet, und welche Rolle spielten Frauen in der Medizin? Halfen Heilpflanzen und die Wirkung des Weines nicht mehr aus, blieben den Römern nur Gebete an die Götter. Wer sich mehr für das alte Handwerk interessiert, der kann an der römischen Herberge dem Schumacher zur Hand gehen, die Knochenschnitzer unterstützen oder den Werberinnen am Rundwebstuhl über die Schulter schauen.

Alle Aktionen finden von 11 bis 17 Uhr statt.

Quelle: LVR-Archäologischer Park Xanten / LVR-RömerMuseum

Foto: Tisch der Medica © Ursula Grote


Malerische Antike

Posted by on Juni 11th, 2017  •  0 Comments  • 

Malerische Antike

Römisches Wochenende im LVR-Archäologischen Park Xanten

Am kommenden Wochenende präsentiert ein römischer Maler die Farbigkeit der Antike im LVR-Archäologischen Park Xanten. Die Besucher sind eingeladen, Schritt für Schritt das traditionelle Anfertigen der Farben und das Kolorieren eines Grabsteinabgusses zu verfolgen. Kleine Gäste können mit den frisch angerührten Naturfarben römische Motive auf Pappe ausmalen. Zum Gestalten mit eigenen Händen laden auch die Werkstätten der Schmiede, Schuhmacher und Knochenschnitzer ein. Außerdem gibt es bei einer kleinen Präsentation rund ums römische Backen Kostproben aus dem römischen Ofen. Vom Kornmahlen über die Zubereitung des Teiges bis zum knusprigen Finish können die Besucher mitmachen und ofenfrische Brötchen genießen.

Alle Aktionen finden von 11 bis 17 Uhr statt.

Quelle: LVR-Archäologischer Park Xanten / LVR-RömerMuseum

Beitragsbild: Das LVR-RömerMuseum im Archäologischen Park Xanten Foto: Axel Thünker DGPh

 

Eintritt Archäologischer Park & LVR-RömerMuseum

Erwachsene: 9 €, ermäßigt 6 €
Kinder & Jugendliche unter 18 Jahren: frei