Rock Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Viel Unterhaltung bietet die Jugendkunstschule im Juni

Posted by on Juni 30th, 2018  •  0 Comments  • 

Viel Unterhaltung bietet die Jugendkunstschule im Juni

Freitag 15. Juni 2018: „Poetry + music“ – Lesebühne der „4writer“ ab 19.30 Uhr im Aktionsraum
Das literarische Quartett aus Oliver Hübner, Daniel Schinzig, Marike Kohlstrung und Sabine Miermeister widmet sich im Juni dem Motto „Reifeprüfung“. Dazu wird es neben eigenen Texten und Songs auch wieder einen Gast geben:

Diesmal dabei ist Timo Tenkhoff. Der 23jährige Autor ist Initiator und Organisator des „Soetry Plams“ in Bönen. Die dortige Lesebühne für Jugendliche stellt wie eben die JKS Unna nicht den Wettbewerb, sondern die Präsentation der eigenen Kreativität in den Mittelpunkt.

Samstag 30. Juni 2018: Mittsommernachtsfest mit „Rock im Park“ der JKS-Bands im Kurpark
Erstmalig spielen die JKS-Rockbands beim diesjährigen Mittsommernachtsfest: Zwischen 15.30 und 17.30 Uhr werden gecoverte und selbstgeschriebene deutsch- und englischsprachige Songs aus Pop, Crossover, Punk, Rock und Fusion der bereits bühnenerfahrenen Bands „Gramophonics“ und „The Ragtags“ zu hören sein.

Quelle: Pressestelle Kreisstadt Unna

Foto: © JKS


Rock am Dom Gelsenkirchen

Posted by on Februar 13th, 2017  •  0 Comments  • 

Das Rock am Dom Festival in Gelsenkirchen

Musik von Gelsenkirchen für Gelsenkirchen

Das beliebte Rock am Dom Festival in Gelsenkirchen ist ein beliebtes Musik Festival im Sommer. Mit diesem innovativen Event bringt die Stadt Gelsenkirchen mehr Leben auf die Domplatte. Die Idee für dieses Festival kam beim Blind Date Festival 2011 auf und wurde schnell von alles Seiten bejahrt. Wichtig ist den Veranstaltern, dass die Auflagen zur Lärmbelästigung in Gelsenkirchen strengstens eingehalten werden, weshalb sie stets bemüht sein werden sämtliche Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Vor allem am Nachmittag und während des Gottesdienstes wird die Lautstärke des Festivals angepasst. Auch besonders am Rock am Dom Festival ist, dass alle Bands weitestgehend unplugged spielen, um die reine musikalische Stärke zu untermalen.

Das Team des Rock am Dom Festivals

Das Festival wird durch private und ehrenamtliche Initiatoren auf die Beine gestellt. Um diese Aktivitäten etwas transparenter zu gestalten wurde der „Rock am Dom Gelsenkirchen e.V“ gegründet. Durch diese Gründung wird es den Veranstaltern leichter gemacht zum Beispiel Veranstalter zu buchen oder auch Sponsorengelder entgegen zu nehmen. Ebenfalls ist es nun möglich Interessenten und Interessentinnen die Chance zu geben sich an diesem einzigartigen Festival zu beteiligen.


Rock am Dom Gelsenkirchen 2017


Das Rock am Dom Festival soll 2017 vom 08. September bis zum 10. September statt finden.


Rock Hard Festival Gelsenkirchen

Posted by on Februar 10th, 2017  •  0 Comments  • 

Ein Festival für alle Heavy Metal Fans

Das Rock Hard Festival in Gelsenkirchen

©Rock Hard Festival

©Rock Hard Festival

Pure Heavy-Metal Leidenschaft

Das Rock Hard Festival in Gelsenkirchen ist ein Kult Festival der Heavy Metal Szene. Das Festival unter diesem Namen existiert bereits seid den 1990ern, war bis 2003 jedoch ein Festival mit immer wechselnden Standorten. Doch im Jahre 2003 sollte es zum ersten Mal in Gelsenkirchen statt finden, anlässlich des 20. Jubiläums der Zeitschrift „Rock Hard“, welche der Veranstalter des Festivals ist. Das Festival in Gelsenkirchen kam so gut bei den Teilnehmern an, dass die Zeitschrift kurzfristig entschied es 2004 zu wiederholen. Und seid dem  finden es jährlich zu Pfingsten statt. Denn mit dem Rock Hard in Gelsenkirchen bekam das Ballungsgebiet Ruhrgebiet auch endlich ein international besetztes Festival. Jedes Jahr aufs neue kommen hier tausende Heavy Metal Fans zusammen um weltberühmte Rock-Legenden Live zu erleben und Ihrer Leidenschaft für diese Musik freien Lauf zu lassen.

Die Bühne des Rock Hard Festivals in nächtlicher Atmosphäre.

©Rock Hard Festival Die Bühne des Rock Hard Festivals in nächtlicher Atmosphäre.

Der Metal Markt 

Eine weitere Besonderheit des erstklassigen Festivals ist der Metal Markt, der außerhalb des Festivalgeländes aufgebaut ist. Denn in einem riesigen Zelt findet eine Plattenbörse mit An- und Verkauf für alle Fans der Szene statt. Immer wieder tauchen hier echte Rock-Raritäten aus und wechseln den Besitzer. Für Fans und Sammler ein absolutes Muss. Und damit es nicht langweilig wird haben sich die Veranstalter noch etwas neues ausgedacht. Denn die „Money Back“ Aktion reizt die Besucher noch mehr sich ein paar neue CD´s zuzulegen. Bei einem Eikauf von 40€ bei einem der Händler bekommt man den Eintrittspreis erstattet. Dafür bekommt man am Beginn des Marktes eine Marke. Diese kann auch auf allen anderen Metal Märkten wie dem „With Full Force“, dem „Metal Way“ oder dem „Wacken Open Air“ eingelöst werden.

Das Festivalgelände aus der Vogelperspektive

©Rock Hard Festival
Das Festivalgelände aus der Vogelperspektive


Das Rock Hard 2017 – Aktuelle Informationen


Das Rock Hard 2017 wird vom 02.06.2017 bis zum 04.06.2017 im Amphitheater in Gelsenkirchen statt finden. Der Vorverkauf für dieses Jahr läuft bereits auf Hochtouren. Letztes Jahr war das beliebte Festival restlos ausverkauft und wurde von den Besuchern als voller Erfolg bezeichnet.

Bereits bestätigte Bands: 

Für das Line-Up in diesem Jahr stehen einige sehenswerte Bands und Künstler bereits fest. Die Kultband OPETH wird die Besucher mit einer Mischung aus Prog- Folk- und Death Metal in die Welt des Heavy Metal entführen. Genauso wie OPETH erklommen auch die BLUES PILLS die Charts des vergangenen Jahres und werden das Rock Hard 2017 mit Ihrer Performance beehren. Damit es nicht langweilig wird setzten die Veranstalter diesen beiden Bands die Black-Metaller BEHEMOTH entgegen und stocken so das Line-Up auf. Außerdem sind dieses Jahr FATES WARNING aus Amerika zu Gast und lassen alle Heavy-Metal-Herzen höher schlagen.

Die Kultband Opeth wird beim Rock Hard Festival 2017 dabei sein.

©Opeth
Die Kultband Opeth wird beim Rock Hard Festival 2017 dabei sein.

 

Auch die Blues Pills haben für 2017 zugesagt.

©Blues Pills
Auch die Blues Pills haben für 2017 zugesagt.

Weitere angekündigte Bands:

EXODUS

D-A-D
CANDLEMASS
ROSS THE BOSS
THE DEAD DAISIES
ASPHYX
SKYCLAD
SECRETS OF THE MOON
MANTAR
KETZER
BLOOD CEREMONY
ROBERT PEHRSSON‘S HUMBUCKER DUST BOLT
NIGHT DEMON

Viele weitere Acts folgen….