Premiere Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

„DIE BLUES BROTHERS“ – Theater Hagen

Posted by on April 2nd, 2018  •  0 Comments  • 

„DIE BLUES BROTHERS“

Rhythm & Blues Show – frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve

Am Sonntag, 24. September 2017 findet die Premiere, mit Beginn um 18.00 Uhr, findet die Wiederaufnahme der beliebten und so erfolgreichen Rhythm & Blues Show „Die Blues Brothers“ (frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve) statt.

Weitere Termine: 15.10. (15 Uhr), 3.11., 19.11. (18 Uhr), 30.12. 2017; 27.1., 4.3. (18 Uhr), 2.4. (18 Uhr) 2018 –  jeweils 19.30 Uhr, soweit nicht anders angegeben

 

Die Brüder Jake und Elwood Blues sind mit einem kaum lösbaren Auftrag »unterwegs im Auftrag des Herrn«: Sie müssen innerhalb weniger Tage 5000 Dollar auftreiben, denn das katholische Waisenhaus, in dem sie aufwuchsen, ist pleite, und wenn es die Steuerschuld nicht schnell begleichen kann, droht die Auflösung. An Geld zukommen, war eigentlich noch nie ein Problem für die beiden Brüder, leider aber wird von der Waisenhausleitung, sprich Mutter Oberin, kein kriminell beschafftes Geld akzeptiert. Beim Besuch eines Gospel-Gottesdienstes in einer schwarzen Gemeinde wird Jake göttlich erleuchtet: Ihre in alle Winde zerstreute ehemalige Band muss zusammengetrommelt werden, um die Massen in einem Konzert mit den Mega-Blues-Hits wieder in Ekstase zu bringen. »Motorhead« Elwood gibt Gas und die Brüder geraten mit Höchstgeschwindigkeit von einem Schlamassel ins nächste, bis schließlich der große Abend da ist, ein Auftritt der wiedervereinigten »Blues Brothers Band« vor ausverkauftem Haus.

In der Inszenierung von Roland Hüve, in der Ausstattung von Lena Brexendorff und in der Choreographie von Andrea Danae Kingston singen, spielen und tanzen unter der musikalischen Leitung von Steffen Müller-Gabriel: Hannes Staffler, Alexander Brugnara, Maria Klier, KS Marilyn Bennett, Stephen Shivers, David B. Whitley, Richard van Gemert, Robert Schartel, Christian Bindert u.a. und die Blues-Brothers-Band.

Karten an der Theaterkasse,  unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Quelle: Theater Hagen


„DIE BLUES BROTHERS“ – Theater Hagen

Posted by on März 4th, 2018  •  0 Comments  • 

„DIE BLUES BROTHERS“

Rhythm & Blues Show – frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve

Am Sonntag, 24. September 2017 findet die Premiere, mit Beginn um 18.00 Uhr, findet die Wiederaufnahme der beliebten und so erfolgreichen Rhythm & Blues Show „Die Blues Brothers“ (frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve) statt.

Weitere Termine: 15.10. (15 Uhr), 3.11., 19.11. (18 Uhr), 30.12. 2017; 27.1., 4.3. (18 Uhr), 2.4. (18 Uhr) 2018 –  jeweils 19.30 Uhr, soweit nicht anders angegeben

 

Die Brüder Jake und Elwood Blues sind mit einem kaum lösbaren Auftrag »unterwegs im Auftrag des Herrn«: Sie müssen innerhalb weniger Tage 5000 Dollar auftreiben, denn das katholische Waisenhaus, in dem sie aufwuchsen, ist pleite, und wenn es die Steuerschuld nicht schnell begleichen kann, droht die Auflösung. An Geld zukommen, war eigentlich noch nie ein Problem für die beiden Brüder, leider aber wird von der Waisenhausleitung, sprich Mutter Oberin, kein kriminell beschafftes Geld akzeptiert. Beim Besuch eines Gospel-Gottesdienstes in einer schwarzen Gemeinde wird Jake göttlich erleuchtet: Ihre in alle Winde zerstreute ehemalige Band muss zusammengetrommelt werden, um die Massen in einem Konzert mit den Mega-Blues-Hits wieder in Ekstase zu bringen. »Motorhead« Elwood gibt Gas und die Brüder geraten mit Höchstgeschwindigkeit von einem Schlamassel ins nächste, bis schließlich der große Abend da ist, ein Auftritt der wiedervereinigten »Blues Brothers Band« vor ausverkauftem Haus.

In der Inszenierung von Roland Hüve, in der Ausstattung von Lena Brexendorff und in der Choreographie von Andrea Danae Kingston singen, spielen und tanzen unter der musikalischen Leitung von Steffen Müller-Gabriel: Hannes Staffler, Alexander Brugnara, Maria Klier, KS Marilyn Bennett, Stephen Shivers, David B. Whitley, Richard van Gemert, Robert Schartel, Christian Bindert u.a. und die Blues-Brothers-Band.

Karten an der Theaterkasse,  unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Quelle: Theater Hagen


„DIE BLUES BROTHERS“ – Theater Hagen

Posted by on Januar 27th, 2018  •  0 Comments  • 

„DIE BLUES BROTHERS“

Rhythm & Blues Show – frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve

Am Sonntag, 24. September 2017 findet die Premiere, mit Beginn um 18.00 Uhr, findet die Wiederaufnahme der beliebten und so erfolgreichen Rhythm & Blues Show „Die Blues Brothers“ (frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve) statt.

Weitere Termine: 15.10. (15 Uhr), 3.11., 19.11. (18 Uhr), 30.12. 2017; 27.1., 4.3. (18 Uhr), 2.4. (18 Uhr) 2018 –  jeweils 19.30 Uhr, soweit nicht anders angegeben

 

Die Brüder Jake und Elwood Blues sind mit einem kaum lösbaren Auftrag »unterwegs im Auftrag des Herrn«: Sie müssen innerhalb weniger Tage 5000 Dollar auftreiben, denn das katholische Waisenhaus, in dem sie aufwuchsen, ist pleite, und wenn es die Steuerschuld nicht schnell begleichen kann, droht die Auflösung. An Geld zukommen, war eigentlich noch nie ein Problem für die beiden Brüder, leider aber wird von der Waisenhausleitung, sprich Mutter Oberin, kein kriminell beschafftes Geld akzeptiert. Beim Besuch eines Gospel-Gottesdienstes in einer schwarzen Gemeinde wird Jake göttlich erleuchtet: Ihre in alle Winde zerstreute ehemalige Band muss zusammengetrommelt werden, um die Massen in einem Konzert mit den Mega-Blues-Hits wieder in Ekstase zu bringen. »Motorhead« Elwood gibt Gas und die Brüder geraten mit Höchstgeschwindigkeit von einem Schlamassel ins nächste, bis schließlich der große Abend da ist, ein Auftritt der wiedervereinigten »Blues Brothers Band« vor ausverkauftem Haus.

In der Inszenierung von Roland Hüve, in der Ausstattung von Lena Brexendorff und in der Choreographie von Andrea Danae Kingston singen, spielen und tanzen unter der musikalischen Leitung von Steffen Müller-Gabriel: Hannes Staffler, Alexander Brugnara, Maria Klier, KS Marilyn Bennett, Stephen Shivers, David B. Whitley, Richard van Gemert, Robert Schartel, Christian Bindert u.a. und die Blues-Brothers-Band.

Karten an der Theaterkasse,  unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Quelle: Theater Hagen


„DIE BLUES BROTHERS“ – Theater Hagen

Posted by on Dezember 30th, 2017  •  0 Comments  • 

„DIE BLUES BROTHERS“

Rhythm & Blues Show – frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve

Am Sonntag, 24. September 2017 findet die Premiere, mit Beginn um 18.00 Uhr, findet die Wiederaufnahme der beliebten und so erfolgreichen Rhythm & Blues Show „Die Blues Brothers“ (frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve) statt.

Weitere Termine: 15.10. (15 Uhr), 3.11., 19.11. (18 Uhr), 30.12. 2017; 27.1., 4.3. (18 Uhr), 2.4. (18 Uhr) 2018 –  jeweils 19.30 Uhr, soweit nicht anders angegeben

 

Die Brüder Jake und Elwood Blues sind mit einem kaum lösbaren Auftrag »unterwegs im Auftrag des Herrn«: Sie müssen innerhalb weniger Tage 5000 Dollar auftreiben, denn das katholische Waisenhaus, in dem sie aufwuchsen, ist pleite, und wenn es die Steuerschuld nicht schnell begleichen kann, droht die Auflösung. An Geld zukommen, war eigentlich noch nie ein Problem für die beiden Brüder, leider aber wird von der Waisenhausleitung, sprich Mutter Oberin, kein kriminell beschafftes Geld akzeptiert. Beim Besuch eines Gospel-Gottesdienstes in einer schwarzen Gemeinde wird Jake göttlich erleuchtet: Ihre in alle Winde zerstreute ehemalige Band muss zusammengetrommelt werden, um die Massen in einem Konzert mit den Mega-Blues-Hits wieder in Ekstase zu bringen. »Motorhead« Elwood gibt Gas und die Brüder geraten mit Höchstgeschwindigkeit von einem Schlamassel ins nächste, bis schließlich der große Abend da ist, ein Auftritt der wiedervereinigten »Blues Brothers Band« vor ausverkauftem Haus.

In der Inszenierung von Roland Hüve, in der Ausstattung von Lena Brexendorff und in der Choreographie von Andrea Danae Kingston singen, spielen und tanzen unter der musikalischen Leitung von Steffen Müller-Gabriel: Hannes Staffler, Alexander Brugnara, Maria Klier, KS Marilyn Bennett, Stephen Shivers, David B. Whitley, Richard van Gemert, Robert Schartel, Christian Bindert u.a. und die Blues-Brothers-Band.

Karten an der Theaterkasse,  unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Quelle: Theater Hagen


„DIE BLUES BROTHERS“ – Theater Hagen

Posted by on November 19th, 2017  •  0 Comments  • 

„DIE BLUES BROTHERS“

Rhythm & Blues Show – frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve

Am Sonntag, 24. September 2017 findet die Premiere, mit Beginn um 18.00 Uhr, findet die Wiederaufnahme der beliebten und so erfolgreichen Rhythm & Blues Show „Die Blues Brothers“ (frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve) statt.

Weitere Termine: 15.10. (15 Uhr), 3.11., 19.11. (18 Uhr), 30.12. 2017; 27.1., 4.3. (18 Uhr), 2.4. (18 Uhr) 2018 –  jeweils 19.30 Uhr, soweit nicht anders angegeben

 

Die Brüder Jake und Elwood Blues sind mit einem kaum lösbaren Auftrag »unterwegs im Auftrag des Herrn«: Sie müssen innerhalb weniger Tage 5000 Dollar auftreiben, denn das katholische Waisenhaus, in dem sie aufwuchsen, ist pleite, und wenn es die Steuerschuld nicht schnell begleichen kann, droht die Auflösung. An Geld zukommen, war eigentlich noch nie ein Problem für die beiden Brüder, leider aber wird von der Waisenhausleitung, sprich Mutter Oberin, kein kriminell beschafftes Geld akzeptiert. Beim Besuch eines Gospel-Gottesdienstes in einer schwarzen Gemeinde wird Jake göttlich erleuchtet: Ihre in alle Winde zerstreute ehemalige Band muss zusammengetrommelt werden, um die Massen in einem Konzert mit den Mega-Blues-Hits wieder in Ekstase zu bringen. »Motorhead« Elwood gibt Gas und die Brüder geraten mit Höchstgeschwindigkeit von einem Schlamassel ins nächste, bis schließlich der große Abend da ist, ein Auftritt der wiedervereinigten »Blues Brothers Band« vor ausverkauftem Haus.

In der Inszenierung von Roland Hüve, in der Ausstattung von Lena Brexendorff und in der Choreographie von Andrea Danae Kingston singen, spielen und tanzen unter der musikalischen Leitung von Steffen Müller-Gabriel: Hannes Staffler, Alexander Brugnara, Maria Klier, KS Marilyn Bennett, Stephen Shivers, David B. Whitley, Richard van Gemert, Robert Schartel, Christian Bindert u.a. und die Blues-Brothers-Band.

Karten an der Theaterkasse,  unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Quelle: Theater Hagen


„DIE BLUES BROTHERS“ – Theater Hagen

Posted by on November 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

„DIE BLUES BROTHERS“

Rhythm & Blues Show – frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve

Am Sonntag, 24. September 2017 findet die Premiere, mit Beginn um 18.00 Uhr, findet die Wiederaufnahme der beliebten und so erfolgreichen Rhythm & Blues Show „Die Blues Brothers“ (frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve) statt.

Weitere Termine: 15.10. (15 Uhr), 3.11., 19.11. (18 Uhr), 30.12. 2017; 27.1., 4.3. (18 Uhr), 2.4. (18 Uhr) 2018 –  jeweils 19.30 Uhr, soweit nicht anders angegeben

 

Die Brüder Jake und Elwood Blues sind mit einem kaum lösbaren Auftrag »unterwegs im Auftrag des Herrn«: Sie müssen innerhalb weniger Tage 5000 Dollar auftreiben, denn das katholische Waisenhaus, in dem sie aufwuchsen, ist pleite, und wenn es die Steuerschuld nicht schnell begleichen kann, droht die Auflösung. An Geld zukommen, war eigentlich noch nie ein Problem für die beiden Brüder, leider aber wird von der Waisenhausleitung, sprich Mutter Oberin, kein kriminell beschafftes Geld akzeptiert. Beim Besuch eines Gospel-Gottesdienstes in einer schwarzen Gemeinde wird Jake göttlich erleuchtet: Ihre in alle Winde zerstreute ehemalige Band muss zusammengetrommelt werden, um die Massen in einem Konzert mit den Mega-Blues-Hits wieder in Ekstase zu bringen. »Motorhead« Elwood gibt Gas und die Brüder geraten mit Höchstgeschwindigkeit von einem Schlamassel ins nächste, bis schließlich der große Abend da ist, ein Auftritt der wiedervereinigten »Blues Brothers Band« vor ausverkauftem Haus.

In der Inszenierung von Roland Hüve, in der Ausstattung von Lena Brexendorff und in der Choreographie von Andrea Danae Kingston singen, spielen und tanzen unter der musikalischen Leitung von Steffen Müller-Gabriel: Hannes Staffler, Alexander Brugnara, Maria Klier, KS Marilyn Bennett, Stephen Shivers, David B. Whitley, Richard van Gemert, Robert Schartel, Christian Bindert u.a. und die Blues-Brothers-Band.

Karten an der Theaterkasse,  unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Quelle: Theater Hagen


„DIE BLUES BROTHERS“ – Theater Hagen

Posted by on Oktober 15th, 2017  •  0 Comments  • 

„DIE BLUES BROTHERS“

Rhythm & Blues Show – frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve

Am Sonntag, 24. September 2017 findet die Premiere, mit Beginn um 18.00 Uhr, findet die Wiederaufnahme der beliebten und so erfolgreichen Rhythm & Blues Show „Die Blues Brothers“ (frei nach dem Film von John Landis in einer Bühnenfassung von Roland Hüve) statt.

Weitere Termine: 15.10. (15 Uhr), 3.11., 19.11. (18 Uhr), 30.12. 2017; 27.1., 4.3. (18 Uhr), 2.4. (18 Uhr) 2018 –  jeweils 19.30 Uhr, soweit nicht anders angegeben

 

Die Brüder Jake und Elwood Blues sind mit einem kaum lösbaren Auftrag »unterwegs im Auftrag des Herrn«: Sie müssen innerhalb weniger Tage 5000 Dollar auftreiben, denn das katholische Waisenhaus, in dem sie aufwuchsen, ist pleite, und wenn es die Steuerschuld nicht schnell begleichen kann, droht die Auflösung. An Geld zukommen, war eigentlich noch nie ein Problem für die beiden Brüder, leider aber wird von der Waisenhausleitung, sprich Mutter Oberin, kein kriminell beschafftes Geld akzeptiert. Beim Besuch eines Gospel-Gottesdienstes in einer schwarzen Gemeinde wird Jake göttlich erleuchtet: Ihre in alle Winde zerstreute ehemalige Band muss zusammengetrommelt werden, um die Massen in einem Konzert mit den Mega-Blues-Hits wieder in Ekstase zu bringen. »Motorhead« Elwood gibt Gas und die Brüder geraten mit Höchstgeschwindigkeit von einem Schlamassel ins nächste, bis schließlich der große Abend da ist, ein Auftritt der wiedervereinigten »Blues Brothers Band« vor ausverkauftem Haus.

In der Inszenierung von Roland Hüve, in der Ausstattung von Lena Brexendorff und in der Choreographie von Andrea Danae Kingston singen, spielen und tanzen unter der musikalischen Leitung von Steffen Müller-Gabriel: Hannes Staffler, Alexander Brugnara, Maria Klier, KS Marilyn Bennett, Stephen Shivers, David B. Whitley, Richard van Gemert, Robert Schartel, Christian Bindert u.a. und die Blues-Brothers-Band.

Karten an der Theaterkasse,  unter Tel. 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel. 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Quelle: Theater Hagen


Wind, Wellen und Meer

Posted by on Juli 16th, 2017  •  0 Comments  • 

Wind, Wellen und Meer

Eine weitere Premiere in dieser Saison in der „Kulturzeit im Kurpark“: Chormusik wurde zwar von Beginn an großgeschrieben, doch erstmalig ist am Sonntag, 16. Juli, um 15 Uhr ein echter Shanty-Chor im Musikpavillon zu Gast: die Geinegge-Knurrhähne.

Nicht nur an Land wurde früher bei der Arbeit gesungen, auch auf den großen Handels- und Fischfangschiffen erschallten die Gesänge der Matrosen. Dabei ging es weniger um musikalische und sprachliche Aspekte, als in erster Linie darum, die Arbeit der Seeleute zu unterstützen und einen gemeinsamen Takt zu halten: z. B. beim Segel setzen, Wechsel der Segelrichtung oder Anker lichten.
Heute wird auf See eher selten gesungen, dafür erfreuen sich Shantys und Seemannslieder an Land großer Beliebtheit. Zahlreiche Formationen, meist in der Nähe von Hafen- oder Küstenstädten, pflegen das traditionelle Liedgut.

Doch auch „auf dem platten Land“ sind sie zu finden – wie die „Geinegge-Knurrhähne“. 1959 wurde der Chor von einigen Mitgliedern der Marinekameradschaft Bockum-Hövel unter dem klingenden Motto „Lieder von der Waterkant singen wir im Binnenland“ gegründet. Im Laufe der Zeit schlossen sich zahlreiche neue Sänger an und mittlerweile ist der Chor weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Musikalisch wird die Formation von Akkordeons, Gitarren und einer Bassgitarre begleitet. Gesungen wird von Sehnsucht, Freiheit, Fernweh und Heimweh, von der Liebe und von der rauen See, dazu passend im „Traumschiff“-Look gekleidet. Auch der Name kommt nicht von ungefähr: bei den „Knurrhähnen“ handelt es sich um eine Familie bodenbewohnender Meeresfische, die tatsächlich knurrende Geräusche von sich geben.

Quelle: Pressestelle der Stadt Hamm

Foto: © Nina Vester