Pferde Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Equitana

Posted by on Februar 22nd, 2017  •  0 Comments  • 

EQUITANA - Weltmesse des Pferdesports

EQUITANA Weltmesse des Pferdesports

18.- 26. März 2017, Messegelände Essen

Schon sehnsüchtig erwarten Pferdebesitzer, Spitzensportler, Züchter und Pferdeliebhaber aller Altersklassen die Weltmesse des Pferdesports in Essen.

Im März 2017 findet auf dem Messegelände Essen wieder die Weltmesse des Pferdesports EQUITANA statt. Auf dieser Messe für Hobbyreiter und Profis werden alle Produkte angeboten, die Pferd und Reiter glücklich machen. Angefangen bei dem richtigen Outfit mit Reiterstiefeln, Westen, Reiterhosen und Schutzhelmen, über hochwertige Sättel, Trensen, Zaumzeuge und Putzzeug bis hin zu auserlesensten Spezialfuttermitteln und Pferdeanhängern ist auf dieser Spezialmesse wirklich alles zu kriegen, was das Reiterherz höher schlagen lässt. Insgesamt 750 Aussteller aus 30 verschiedenen Ländern präsentieren altbewährte Produkte und Neuheiten.

Messeimpressionen aus 2015 - Auf der EQUITANA findet man hochwertige Reitsportartikel Foto: EQUITANA, Behrendt und Rausch

Messeimpressionen aus 2015 – Auf der EQUITANA findet man hochwertige Reitsportartikel Foto: EQUITANA, Behrendt und Rausch

 

Doch nicht nur wer Reitsportartikel kaufen möchte, ist bei der EQUITANA bestens aufgehoben. Auch zahlreiche Shows, Lehrstunden und Ausbildungsabende stehen auf dem Veranstaltungsprogramm der Weltmesse. Natürlich sind auch in diesem Jahr wieder namhafte Größen des Reitsports zu Gast und zeigen gemeinsam mit ihren vierbeinigen ihr Können, allen voran Isabell Werth, Ludger Bierbaum, Andreas und Frank Ostholt, Christian Ahlmann und Nicole Uphoff-Selke. Insgesamt 80 Ausbilder, Trainer und Spitzensportler sind 2017 im Tagesprogramm der EQUITANA im Einsatz. Dabei werden die Themen Kinderreitunterricht und Geländereiten ebenso präsentiert wie modernes Springreiten und Dressurreiten. Auch die beiden Reitweisen Western und Classic werden thematisiert.

Des Weiteren finden auf der Messe rund ums Pferd zahlreiche Seminare statt, zu denen man sich anmelden kann. Neun Tage lang geben neun Trainer wertvolle Tipps und Anregungen von Freiarbeit bis Ranch Trail.

Kurz um ein MUSS für alle großen und kleinen Pferdefans, Züchter, Pferdebesitzer und alle, die es werden wollen. Die nächste EQUITANA findet erst wieder in zwei Jahren statt.

 


Abend- und Galashows auf der EQUITANA ESSEN


 

 

Impression von der Premiere der Hop Top Show 2015 Im Bild: Rasantes Showbild von den Hasta Luegos aus Frankreich. Unter dem Motto „Aus Liebe zum Pferd“ rückt die EQUITANA 2015 vom 14. bis 22. März die gemeinsame Passion von klassischen Reitsportlern, Freizeit- und Westernreitern, passionierten Züchtern und Pferdeliebhabern in den Mittelpunkt. In 17 Messehallen erleben die Besucher die ganze Welt des Pferdesports, haben die einzigartige Möglichkeit, 1.000 Pferde und seltene Pferderassen an einem Ort zu sehen und sich über pferdegerechte Ausbildungsmethoden und Haltung zu informieren. --- 14-03-2015/Essen/Germany Foto:Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH

Impression von der Premiere der Hop Top Show 2015
Im Bild: Rasantes Showbild von den Hasta Luegos aus Frankreich.
Unter dem Motto „Aus Liebe zum Pferd“ rückt die EQUITANA 2015 vom 14. bis 22. März die gemeinsame Passion von klassischen Reitsportlern, Freizeit- und Westernreitern, passionierten Züchtern und Pferdeliebhabern in den Mittelpunkt. In 17 Messehallen erleben die Besucher die ganze Welt des Pferdesports, haben die einzigartige Möglichkeit, 1.000 Pferde und seltene Pferderassen an einem Ort zu sehen und sich über pferdegerechte Ausbildungsmethoden und Haltung zu informieren.

14-03-2015/Essen/Germany
Foto:Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH

 

HOP TOP SHOW „PASSEPARTOUT“

18., 22., 24. und 25.03.2017

Seien Sie dabei, wenn die größten Stars der Reitsportszene gemeinsam mit ihren vierbeinigen Partnern in eine zauberhafte Welt entführen. Erleben Sie Amicale Equestre de la Montagnette mit 30 Camargue-Pferden, den fliegenden Franzosen Lorenzo mit seinen weißen und schwarzen Nachwuchs-Lusitanos den Spanier Santi Serra Camps mit seinen beeindruckenden Friesen und viele, viele mehr.


ZUCHTGALA HENGSTE

19.03.2017

Die Deutschen Landesgestüte präsentieren die besten Hengste, die Deutschland aktuell zu bieten hat. Von Reitponys und Vollblut-Arabern bis hin zu Laltblutrassen und Warmblut-Starvererbern sollte für jede Stute der passende Hengst dabei sein. Mit dabei sind u.a. DSP Belantis, Imperio TSF, Ben Kingsley und Illuminati S.


INGRID KLIMKE LIVE

20.03.2017

Olympiasiegerin, Welt- und Europameisterin Ingrid Klimke gibt in ihrem zweistündigen Showprogramm Einblicke in ihre pferdegerechte Trainingsphilosophie und viele hilfreiche Tipps und Kniffe, die man in der täglichen Arbeit mit seinem Pferd nutzen kann.


PAT PARELLI LIVE

23.03.2017

Das exklusive zweistündige Abendprogramm Par Parelli präsentiert sich bereits zum dritten Mal auf der EQUITANA.Präsentiert wird das Parelli Natural Horsemanship (PNH) Ausbildungskonzept – eine Grundlagenausbildung, welche auf Respekt, Vertrauen und Kommunikation mit dem Pferd basiert.


 

Bleyer VOLTI-MAGIC

26.03.2017

In der zweistündigen Showpremiere präsentieren namhafte Reitsport-Größen wie Partie Looser, Daniel Kaiser, die Brüsewitz-Brüder, das Team Nora sowie viele weitere Nachwuchstalente mit 20 Pferden akrobatische Meisterleistungen. Ein Muss für alle, die Voltigieren lieben.


 

Eintrittspreise EQUITANA

Die Eintrittspreise variieren abhängig vom Wochentag. Tagestickets für Erwachsene sind werktags zum Preis von 18,- € im Vorverkauf und 20,- € an der Tageskasse erhältlich. Samstags und Sonntags kosten die Tagestickets für Erwachsene 22,- € im Vorverkauf bzw. 24,- € an der Tageskasse. Schüler, Studenten und Auszubildende bis maximal 26 Jahre zahlen wochentags 13,- € und am Wochenende 15,- € im Vorverkauf. An der Tageskasse kosten die Tickets jeweils 2 Euro mehr. Kinder zwischen 6 und 15 Jahren bezahlen werktags 9 bzw. 13 € am Wochenende, an der Tageskasse 2, € mehr.

  • Erwachsene werktags 18 € VVK, 20 € TK,
    samstags und sonntags 22 € VVK, 24€ TK
  • ermäßigt (Schüler, Studenten, Auszubildende) werktags 13 € VVK, 15 € TK,
    samstags und sonntags 15 € VVK, 17 € TK
  • Kinder (6-15 Jahre) werktags 9 € VVK, 11 € TK,
    am Wochenende 13 € VVK, 15 € Tageskasse

Gruppen ab 10 Personen sowie persönliche Mitglieder und Mitgliedsbetriebe der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e. V erhalten ermäßigten Eintritt. Ebenso behinderte Personen ab 80 %.

Des Weiteren ist ein 3-Tagesticket zu einem günstigeren Preis gegenüber der Einzeltagestickets erhältlich.

 

Seminar und Messe

Für Personen, die auch an einem Seminar teilnehmen möchten, gelten abweichende Eintrittspreise.

Ticket Seminar & Messe Erwachsene: 39,- €

Ticket Seminar & Messe ermäßigt: 29,- €


 

Öffnungszeiten EQUITANA 

18.- 26. März 2017

täglich 10 – 19 Uhr


Veranstaltungsort: 

Messegelände Essen
Norbertstraße
D – 45131 Essen

Eingang Ost, West und Süd

 

 

 

Weitere Veranstaltungen im Ruhrgebiet

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Norbertstraße

Der Wildnis so nah – Dülmener Wildpferde im Ruhrgebiet

Posted by on Juli 19th, 2016  •  0 Comments  • 

Die Wildlinge sind das Herzstück Dülmens

Damals: Eine Seltenheit in NRW

Ein leises Donnern ertönt, Herr von Merfeld dreht sich um. Dort sind sie. am Horizont tut sich der Himmel auf, eine riesige Staubwolke rast auf ihn zu, gefolgt von dutzenden Pferden. Ihre zotteligen Mähnen wehen sanft im Wind, die Beine sind angespannt, als würden sie nur darauf waten, wieder den Boden berühren und ein Stück weiterkommen zu können. Ihr Fell ist schmutzig. Man könnte meinen, sie seinen soeben aus dem Moor wiederauferstanden, doch es ist nur der Staub des Bodens und der dreckigen Luft, die aufgewirbelt und ihnen ein Stück weit folgt. Herr von Mergelt mustert sie unerschrocken. Die Pferde kommen auf ihn zu.

So oder ähnlich könnte es sich abgespielt haben, als Herr von Merfeld 1316 n. Chr. die Rechte an den Dülmener Wildpferden für sich beanspruchte. In diesem Jahr wurde die Existenz der Wildpferde das erste Mal schriftlich dokumentiert. Innerhalb der Industrialisierung der vergangenen Jahrhunderte schwand der Lebensraum der Wildpferde zunehmend dahin,  doch dank der herzöge von Croy konnten einige Hektar unberührte Natur für die Herde erhalten bleiben. Durch die harten Bedingungen und Herausforderungen, die die Natur ihnen immer wieder stellte, wuchsen die Dülmener Pferde zu einer der abgehärtesten Rassen heran.

 

Heute: Ein ganz besonderer Ausflugstipp in NRW

Heutzutage leben die etwa 400 Pferde auf einer 3,5 Kilometer großen Fläche. Das Gelände besteht hauptsächlich aus wild und ungezügelt wuchernden Pflanzen; diese werden selbstverständlich nicht von Menschenhand gepflegt. Hier sind sie ganz Aufsicht allein gestellt und erhalten auch bei Entbindungen oder anderen schwierigen Situationen keine Hilfe von Außerhalb. Zwar können die Dülmener  Pferde nicht mehr als reine Wildpferde gezählt werden, da deutlich etwaige Sucheinflüsse erkannt werden können.

Ein Mal im Jahr können einige wagemutige Teilnehmer ihr Glück versuchen und einen der ungezähmten Vierbeiner fangen. Diese werden gechipt und bi einer Auktion versteigert. Diese Veranstaltung ist besonders beliebt und  bereits einige Monate im Voraus ausverkauft. Dieses Fest dient zur „natürlichen Auslese“, denn ausschließlich ein Hengst – der Deckhengst – darf bei den Stuten bleiben; sonst würde die Gefahr auf Inzucht und somit auf das gebären kranker oder missgebildeter Fohlen bestehen.

Die Wildpferde können von März bis Anfang November besucht und betrachtet werden. Wer sich etwas mehr Zeit lässt, kann das faszinierende Herdenverhalten der Wildpferde genau beobachten. Durch ihre mystische Aura eignet sich der Wildpferd-Park besonders für einen Familienausflug und ist eines der Top-Ausflugsziele in NRW. Der Eintrittspreis beläuft sich bei Erwachsenen auf 3;00€ und bei Kindern auf 1;50€.

 

Zoos und Tierparks NRW

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Wildpferdebahn im Merfelder Bruch