Outdoor Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Stadtfest ESSEN ORIGINAL

Posted by on September 10th, 2017  •  0 Comments  • 

Stadtfest ESSEN ORIGINAL – Von blauen Noten und Melodien aus aller Welt

Freunde des Jazz und der Weltmusik können sich das ESSEN.ORIGINAL.-Wochenende vom 8. bis 10. September 2017 rot im Kalender markieren.

Dann präsentiert die EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Essen auf dem Hirschlandplatz sowie auf dem Kopstadtplatz Blue Notes, Melodien des gesamten Erdballs und improvisierte Musik. Nachschub zu später Stunde gibt eine Jazzsession in der Filmbar der Lichtburg Essen.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Freitag 08. September 2017

Mit dem Essen Jazz Orchester geht um 18 Uhr der erste Veranstaltungstag auf dem Hirschlandplatz los. Die Big Band, bestehend aus renommierten Musikern der freien Essener Jazz-Szene erhält Unterstützung von dem amerikanischen Trompeten-Virtuosen Ryan Carniaux. Danach folgt um 19.15 Uhr die Christina Schamei Band. Die fünfköpfige Combo aus Köln und Essen präsentiert Stücke ihres im Herbst erscheinenden Debutalbums „Waves and White Horses“. Weiter geht es um 20.30 Uhr mit Mike LeDonne. Den New Yorker Jazzer begleitet das deutsch-niederländische Hans Braber Trio. Mit dem Omer Klein Trio endet der erste Tag auf dem Hirschlandplatz. Der 1982 in Israel geborene Meisterpianist Klein, der mittlerweile in Düsseldorf wohnt, gewann 2015 den Förderpreis des Landes NRW und erhielt für sein Trio-Album „Fearless Friday“ eine Nominierung für den ECHO Jazz. Wer im Anschluss immer noch Lust auf Jazz hat, kommt in die Filmbar der Lichtburg Essen. Dort tritt um 23 Uhr im Rahmen der JOE Jazz Session das Hartmut Kracht-Tom Lorenz Quartett auf. Der Eintritt ist frei.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Samstag 09. September 2017

Am Samstag, 9. September, startet das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz um 18 Uhr mit den BIGBANDits. Die Bigband der Universität Duisburg-Essen serviert Jazz und Swing von A bis Z. Abgelöst wird sie um 19.15 Uhr von der Sängerin Mara Minjoli und der Band METROMARA. Während die Vokalistin mit souligem Fingerspitzengefühl und kraftvoller Eleganz ihre Kompositionen vorträgt, besticht die fünfköpfige Formation durch eine große Bandbreite, angesiedelt zwischen traditionellem Jazz und R’n’B-Anleihen. Bevor – als Highlight des Tages – der finnische Musiker und Komponist Jimi Tenor mit seiner Band Kabu Kabu die Zuhörer um 22 Uhr mit einer Mischung aus experimentellem Rock, Funk, Weltmusik, afrikanischer Musik und Jazz in die Nacht entlässt, überzeugt um 20.30 Uhr die Sängerin Romy Camerun mit sehr persönlichen Interpretationen von Balladen, Jazzstandards und Popklassikern. Sie begleitet das Thomas Hufschmidt Quartet. Das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz wird präsentiert von der Sparkasse Essen, der Theaterpassage sowie der Lindengalerie.

 

Programm Essen Original Kopstadtplatz

Jazz und Weltmusik und dies zumeist improvisiert bietet am Freitag und Samstag das Improvisionen-Festival auf dem Kopstadtplatz, präsentiert vom Kulturbüro der Stadt Essen. Den Anfang macht am ersten Tag um 15.30 Uhr Essener Studio SCALA11 mit Capoeira-Einlagen. Weiter geht es um 16 Uhr mit dem „Center for World Music“ der Universität Hildesheim. Dieses bewahrt bedeutende Spuren und Vermächtnisse weltweiten Musikschaffens. Melodien quer durch acht Jahrzehnte und gesungen in fünf Sprachen bietet das Trio Granatum Liberal um 17 Uhr. Ihnen schließt sich um 18.30 Uhr das Kioomars Musayyebi Quartett an. Die vier Musiker spielen Impressionen von orientalischen Melodien und Rhythmen vermischt mit europäischen Arrangements. Nachdem die XXL- Big Band The Dorf, bestehend aus 25 bis 30 Musikern, ab 20 Uhr das Publikum unterhalten hat, wird der Abend um 21.30 Uhr beschlossen durch das 2009 gegründete Royal Street Orchestra.

Mit Insa Donja Kai startet um 16 Uhr der zweite Veranstaltungstag auf dem Kopstadtplatz. Dabei treffen zwei intensive, fast menschliche Cellostimmen auf glasig feine Klänge des Vibraphons und der Percussion. Darauf folgt um 17 Uhr die achtköpfige Formation Samba Pelodum, die eine Mischung aus Afro, Samba, Reggae und Soul zu Gehör bringt. Um 18.30 Uhr spielt Orkestra. Das Ensemble ist der Ausgangspunkt des Improvisionen-Festivals und sorgt auch sechs Jahre der Gründung noch für musikalische Überraschungen. Mit Culture Pool betritt um 20 Uhr ein Band-Projekt aus dem Ruhrgebiet die Bühne, das bereits 2001 als reines Studio-Projekt gegründet wurde. Um 21 Uhr performt der Essener Singer und Songwriter Monka sein Lied für das Hilfswerk UNICEF. Abgerundet wird der Tag mit dem Auftritt von Antiquariat um 21.30 Uhr. Das Gipsy-Swing-Quintett um die Sängerin Marion Lenfant-Preus begibt sich auf eine musikalische Reise und poliert wertvolle Antiquitäten auf.

Neben Weltmusik und Jazz bietet das Stadtfestival ESSEN.ORIGINAL. zur 22. Auflage an drei Tagen auf fünf Bühnen in der Essener Innenstadt zudem Rock, Pop, Klassik und Travestie. Und dies wie gewohnt „umsonst & draußen“.

Quelle: Essen Marketing GmbH (EMG)

Foto: ©Samba Pelodum


Stadtfest ESSEN ORIGINAL

Posted by on September 9th, 2017  •  0 Comments  • 

Stadtfest ESSEN ORIGINAL – Von blauen Noten und Melodien aus aller Welt

Freunde des Jazz und der Weltmusik können sich das ESSEN.ORIGINAL.-Wochenende vom 8. bis 10. September 2017 rot im Kalender markieren.

Dann präsentiert die EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Essen auf dem Hirschlandplatz sowie auf dem Kopstadtplatz Blue Notes, Melodien des gesamten Erdballs und improvisierte Musik. Nachschub zu später Stunde gibt eine Jazzsession in der Filmbar der Lichtburg Essen.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Freitag 08. September 2017

Mit dem Essen Jazz Orchester geht um 18 Uhr der erste Veranstaltungstag auf dem Hirschlandplatz los. Die Big Band, bestehend aus renommierten Musikern der freien Essener Jazz-Szene erhält Unterstützung von dem amerikanischen Trompeten-Virtuosen Ryan Carniaux. Danach folgt um 19.15 Uhr die Christina Schamei Band. Die fünfköpfige Combo aus Köln und Essen präsentiert Stücke ihres im Herbst erscheinenden Debutalbums „Waves and White Horses“. Weiter geht es um 20.30 Uhr mit Mike LeDonne. Den New Yorker Jazzer begleitet das deutsch-niederländische Hans Braber Trio. Mit dem Omer Klein Trio endet der erste Tag auf dem Hirschlandplatz. Der 1982 in Israel geborene Meisterpianist Klein, der mittlerweile in Düsseldorf wohnt, gewann 2015 den Förderpreis des Landes NRW und erhielt für sein Trio-Album „Fearless Friday“ eine Nominierung für den ECHO Jazz. Wer im Anschluss immer noch Lust auf Jazz hat, kommt in die Filmbar der Lichtburg Essen. Dort tritt um 23 Uhr im Rahmen der JOE Jazz Session das Hartmut Kracht-Tom Lorenz Quartett auf. Der Eintritt ist frei.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Samstag 09. September 2017

Am Samstag, 9. September, startet das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz um 18 Uhr mit den BIGBANDits. Die Bigband der Universität Duisburg-Essen serviert Jazz und Swing von A bis Z. Abgelöst wird sie um 19.15 Uhr von der Sängerin Mara Minjoli und der Band METROMARA. Während die Vokalistin mit souligem Fingerspitzengefühl und kraftvoller Eleganz ihre Kompositionen vorträgt, besticht die fünfköpfige Formation durch eine große Bandbreite, angesiedelt zwischen traditionellem Jazz und R’n’B-Anleihen. Bevor – als Highlight des Tages – der finnische Musiker und Komponist Jimi Tenor mit seiner Band Kabu Kabu die Zuhörer um 22 Uhr mit einer Mischung aus experimentellem Rock, Funk, Weltmusik, afrikanischer Musik und Jazz in die Nacht entlässt, überzeugt um 20.30 Uhr die Sängerin Romy Camerun mit sehr persönlichen Interpretationen von Balladen, Jazzstandards und Popklassikern. Sie begleitet das Thomas Hufschmidt Quartet. Das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz wird präsentiert von der Sparkasse Essen, der Theaterpassage sowie der Lindengalerie.

 

Programm Essen Original Kopstadtplatz

Jazz und Weltmusik und dies zumeist improvisiert bietet am Freitag und Samstag das Improvisionen-Festival auf dem Kopstadtplatz, präsentiert vom Kulturbüro der Stadt Essen. Den Anfang macht am ersten Tag um 15.30 Uhr Essener Studio SCALA11 mit Capoeira-Einlagen. Weiter geht es um 16 Uhr mit dem „Center for World Music“ der Universität Hildesheim. Dieses bewahrt bedeutende Spuren und Vermächtnisse weltweiten Musikschaffens. Melodien quer durch acht Jahrzehnte und gesungen in fünf Sprachen bietet das Trio Granatum Liberal um 17 Uhr. Ihnen schließt sich um 18.30 Uhr das Kioomars Musayyebi Quartett an. Die vier Musiker spielen Impressionen von orientalischen Melodien und Rhythmen vermischt mit europäischen Arrangements. Nachdem die XXL- Big Band The Dorf, bestehend aus 25 bis 30 Musikern, ab 20 Uhr das Publikum unterhalten hat, wird der Abend um 21.30 Uhr beschlossen durch das 2009 gegründete Royal Street Orchestra.

Mit Insa Donja Kai startet um 16 Uhr der zweite Veranstaltungstag auf dem Kopstadtplatz. Dabei treffen zwei intensive, fast menschliche Cellostimmen auf glasig feine Klänge des Vibraphons und der Percussion. Darauf folgt um 17 Uhr die achtköpfige Formation Samba Pelodum, die eine Mischung aus Afro, Samba, Reggae und Soul zu Gehör bringt. Um 18.30 Uhr spielt Orkestra. Das Ensemble ist der Ausgangspunkt des Improvisionen-Festivals und sorgt auch sechs Jahre der Gründung noch für musikalische Überraschungen. Mit Culture Pool betritt um 20 Uhr ein Band-Projekt aus dem Ruhrgebiet die Bühne, das bereits 2001 als reines Studio-Projekt gegründet wurde. Um 21 Uhr performt der Essener Singer und Songwriter Monka sein Lied für das Hilfswerk UNICEF. Abgerundet wird der Tag mit dem Auftritt von Antiquariat um 21.30 Uhr. Das Gipsy-Swing-Quintett um die Sängerin Marion Lenfant-Preus begibt sich auf eine musikalische Reise und poliert wertvolle Antiquitäten auf.

Neben Weltmusik und Jazz bietet das Stadtfestival ESSEN.ORIGINAL. zur 22. Auflage an drei Tagen auf fünf Bühnen in der Essener Innenstadt zudem Rock, Pop, Klassik und Travestie. Und dies wie gewohnt „umsonst & draußen“.

Quelle: Essen Marketing GmbH (EMG)

Foto: ©Samba Pelodum


Stadtfest ESSEN ORIGINAL

Posted by on September 8th, 2017  •  0 Comments  • 

Stadtfest ESSEN ORIGINAL – Von blauen Noten und Melodien aus aller Welt

Freunde des Jazz und der Weltmusik können sich das ESSEN.ORIGINAL.-Wochenende vom 8. bis 10. September 2017 rot im Kalender markieren.

Dann präsentiert die EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Essen auf dem Hirschlandplatz sowie auf dem Kopstadtplatz Blue Notes, Melodien des gesamten Erdballs und improvisierte Musik. Nachschub zu später Stunde gibt eine Jazzsession in der Filmbar der Lichtburg Essen.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Freitag 08. September 2017

Mit dem Essen Jazz Orchester geht um 18 Uhr der erste Veranstaltungstag auf dem Hirschlandplatz los. Die Big Band, bestehend aus renommierten Musikern der freien Essener Jazz-Szene erhält Unterstützung von dem amerikanischen Trompeten-Virtuosen Ryan Carniaux. Danach folgt um 19.15 Uhr die Christina Schamei Band. Die fünfköpfige Combo aus Köln und Essen präsentiert Stücke ihres im Herbst erscheinenden Debutalbums „Waves and White Horses“. Weiter geht es um 20.30 Uhr mit Mike LeDonne. Den New Yorker Jazzer begleitet das deutsch-niederländische Hans Braber Trio. Mit dem Omer Klein Trio endet der erste Tag auf dem Hirschlandplatz. Der 1982 in Israel geborene Meisterpianist Klein, der mittlerweile in Düsseldorf wohnt, gewann 2015 den Förderpreis des Landes NRW und erhielt für sein Trio-Album „Fearless Friday“ eine Nominierung für den ECHO Jazz. Wer im Anschluss immer noch Lust auf Jazz hat, kommt in die Filmbar der Lichtburg Essen. Dort tritt um 23 Uhr im Rahmen der JOE Jazz Session das Hartmut Kracht-Tom Lorenz Quartett auf. Der Eintritt ist frei.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Samstag 09. September 2017

Am Samstag, 9. September, startet das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz um 18 Uhr mit den BIGBANDits. Die Bigband der Universität Duisburg-Essen serviert Jazz und Swing von A bis Z. Abgelöst wird sie um 19.15 Uhr von der Sängerin Mara Minjoli und der Band METROMARA. Während die Vokalistin mit souligem Fingerspitzengefühl und kraftvoller Eleganz ihre Kompositionen vorträgt, besticht die fünfköpfige Formation durch eine große Bandbreite, angesiedelt zwischen traditionellem Jazz und R’n’B-Anleihen. Bevor – als Highlight des Tages – der finnische Musiker und Komponist Jimi Tenor mit seiner Band Kabu Kabu die Zuhörer um 22 Uhr mit einer Mischung aus experimentellem Rock, Funk, Weltmusik, afrikanischer Musik und Jazz in die Nacht entlässt, überzeugt um 20.30 Uhr die Sängerin Romy Camerun mit sehr persönlichen Interpretationen von Balladen, Jazzstandards und Popklassikern. Sie begleitet das Thomas Hufschmidt Quartet. Das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz wird präsentiert von der Sparkasse Essen, der Theaterpassage sowie der Lindengalerie.

 

Programm Essen Original Kopstadtplatz

Jazz und Weltmusik und dies zumeist improvisiert bietet am Freitag und Samstag das Improvisionen-Festival auf dem Kopstadtplatz, präsentiert vom Kulturbüro der Stadt Essen. Den Anfang macht am ersten Tag um 15.30 Uhr Essener Studio SCALA11 mit Capoeira-Einlagen. Weiter geht es um 16 Uhr mit dem „Center for World Music“ der Universität Hildesheim. Dieses bewahrt bedeutende Spuren und Vermächtnisse weltweiten Musikschaffens. Melodien quer durch acht Jahrzehnte und gesungen in fünf Sprachen bietet das Trio Granatum Liberal um 17 Uhr. Ihnen schließt sich um 18.30 Uhr das Kioomars Musayyebi Quartett an. Die vier Musiker spielen Impressionen von orientalischen Melodien und Rhythmen vermischt mit europäischen Arrangements. Nachdem die XXL- Big Band The Dorf, bestehend aus 25 bis 30 Musikern, ab 20 Uhr das Publikum unterhalten hat, wird der Abend um 21.30 Uhr beschlossen durch das 2009 gegründete Royal Street Orchestra.

Mit Insa Donja Kai startet um 16 Uhr der zweite Veranstaltungstag auf dem Kopstadtplatz. Dabei treffen zwei intensive, fast menschliche Cellostimmen auf glasig feine Klänge des Vibraphons und der Percussion. Darauf folgt um 17 Uhr die achtköpfige Formation Samba Pelodum, die eine Mischung aus Afro, Samba, Reggae und Soul zu Gehör bringt. Um 18.30 Uhr spielt Orkestra. Das Ensemble ist der Ausgangspunkt des Improvisionen-Festivals und sorgt auch sechs Jahre der Gründung noch für musikalische Überraschungen. Mit Culture Pool betritt um 20 Uhr ein Band-Projekt aus dem Ruhrgebiet die Bühne, das bereits 2001 als reines Studio-Projekt gegründet wurde. Um 21 Uhr performt der Essener Singer und Songwriter Monka sein Lied für das Hilfswerk UNICEF. Abgerundet wird der Tag mit dem Auftritt von Antiquariat um 21.30 Uhr. Das Gipsy-Swing-Quintett um die Sängerin Marion Lenfant-Preus begibt sich auf eine musikalische Reise und poliert wertvolle Antiquitäten auf.

Neben Weltmusik und Jazz bietet das Stadtfestival ESSEN.ORIGINAL. zur 22. Auflage an drei Tagen auf fünf Bühnen in der Essener Innenstadt zudem Rock, Pop, Klassik und Travestie. Und dies wie gewohnt „umsonst & draußen“.

Quelle: Essen Marketing GmbH (EMG)

Foto: ©Samba Pelodum


Heimatfest Haltern am See

Posted by on September 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Heimatfest Haltern am See

Die Stadtverwaltung Haltern am See hat die wichtigsten Vorbereitungen für das Heimatfest 2017 erledigt, nun kann die Vorfreude auf das Fest beginnen.

Die Besucher können sich auf ein buntes und vielseitiges Programm vom 1. bis 3. September einstellen. Den Startschuss gibt Bürgermeister Bodo Klimpel am Freitag um 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich am dem Marktplatz. Passend zum Fest öffnen die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag bis 18 Uhr, am Sonntag sind sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Das Heimatfest Haltern am See steigt zu diesen Zeiten:

Freitag, 1. September: 19 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Samstag 2. September: 10 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Sonntag 3. September, 10 bis 22 Uhr. (Bierwagen schließen bis um 24.00 Uhr)

Künstlermeile: Gantepoth/ Mühlenstraße
Samstag und Sonntag geöffnet in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Gantepoth: Kunsthandwerkermarkt,
Mühlenstraße: Kunsthandwerk und Verkaufsstände
Disselhof: Kostenlose Stände für den Kinderflohmarkt (Kinderflohmarkt).
Die Verteilung der Karten findet am Dienstag, 29. August, ab 15 Uhr im Alten Rathaus statt.
(Seiteneingang an der Rekumerstraße).

Lippstraße:
Bierwagen und Bühne
– Freitag von 19 bis 23 Uhr
– Samstag, 17 Uhr Tanzexpress
– Sonntag, 15 Uhr Modenschau.
– An allen Tage Musik mit DJ Markus

Kardinal-von-Galen-Park
Wasserbälle, Kinderkarussell, Bühnenprogramm
bayerischer Biergarten, Weingarten

 

Wichtig:
Die gesperrten Straßen in der Veranstaltungsfläche, die nicht mit Ständen beschickt werden,
dienen als Aufstellfläche für Feuerwehr und Rettungsdienst und müssen somit unbedingt
freigehalten werden! Der Ausschank an den Ständen zum Heimatfest endet spätestens um 1 Uhr. Sonntag um 24 Uhr.

Es gibt ein Niederlassungsverbot welches untersagt, mitgebrachte Getränke mitzuführen,
ebenso gibt es ein Glasverbot im gesamten Innenstadtgebiet. Auch darauf werden die
Mitglieder der Ordnungspartnerschaft (Polizei, Jugend- und Ordnungsamt) achten.

Das Musikprogramm endet am Sonntag, 3. September, im Park bereits um 20 Uhr
Es werden an verschiedenen Stellen der Innenstadteinfahrten Sicherheitsbarrieren errichtet, um
ein schnelles Einfahren zu verhindern.

Quelle: Pressestelle der Stadt Haltern am See


Heimatfest Haltern am See

Posted by on September 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Heimatfest Haltern am See

Die Stadtverwaltung Haltern am See hat die wichtigsten Vorbereitungen für das Heimatfest 2017 erledigt, nun kann die Vorfreude auf das Fest beginnen.

Die Besucher können sich auf ein buntes und vielseitiges Programm vom 1. bis 3. September einstellen. Den Startschuss gibt Bürgermeister Bodo Klimpel am Freitag um 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich am dem Marktplatz. Passend zum Fest öffnen die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag bis 18 Uhr, am Sonntag sind sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Das Heimatfest Haltern am See steigt zu diesen Zeiten:

Freitag, 1. September: 19 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Samstag 2. September: 10 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Sonntag 3. September, 10 bis 22 Uhr. (Bierwagen schließen bis um 24.00 Uhr)

Künstlermeile: Gantepoth/ Mühlenstraße
Samstag und Sonntag geöffnet in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Gantepoth: Kunsthandwerkermarkt,
Mühlenstraße: Kunsthandwerk und Verkaufsstände
Disselhof: Kostenlose Stände für den Kinderflohmarkt (Kinderflohmarkt).
Die Verteilung der Karten findet am Dienstag, 29. August, ab 15 Uhr im Alten Rathaus statt.
(Seiteneingang an der Rekumerstraße).

Lippstraße:
Bierwagen und Bühne
– Freitag von 19 bis 23 Uhr
– Samstag, 17 Uhr Tanzexpress
– Sonntag, 15 Uhr Modenschau.
– An allen Tage Musik mit DJ Markus

Kardinal-von-Galen-Park
Wasserbälle, Kinderkarussell, Bühnenprogramm
bayerischer Biergarten, Weingarten

 

Wichtig:
Die gesperrten Straßen in der Veranstaltungsfläche, die nicht mit Ständen beschickt werden,
dienen als Aufstellfläche für Feuerwehr und Rettungsdienst und müssen somit unbedingt
freigehalten werden! Der Ausschank an den Ständen zum Heimatfest endet spätestens um 1 Uhr. Sonntag um 24 Uhr.

Es gibt ein Niederlassungsverbot welches untersagt, mitgebrachte Getränke mitzuführen,
ebenso gibt es ein Glasverbot im gesamten Innenstadtgebiet. Auch darauf werden die
Mitglieder der Ordnungspartnerschaft (Polizei, Jugend- und Ordnungsamt) achten.

Das Musikprogramm endet am Sonntag, 3. September, im Park bereits um 20 Uhr
Es werden an verschiedenen Stellen der Innenstadteinfahrten Sicherheitsbarrieren errichtet, um
ein schnelles Einfahren zu verhindern.

Quelle: Pressestelle der Stadt Haltern am See


Heimatfest Haltern am See

Posted by on September 1st, 2017  •  0 Comments  • 

Heimatfest Haltern am See

Die Stadtverwaltung Haltern am See hat die wichtigsten Vorbereitungen für das Heimatfest 2017 erledigt, nun kann die Vorfreude auf das Fest beginnen.

Die Besucher können sich auf ein buntes und vielseitiges Programm vom 1. bis 3. September einstellen. Den Startschuss gibt Bürgermeister Bodo Klimpel am Freitag um 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich am dem Marktplatz. Passend zum Fest öffnen die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag bis 18 Uhr, am Sonntag sind sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Das Heimatfest Haltern am See steigt zu diesen Zeiten:

Freitag, 1. September: 19 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Samstag 2. September: 10 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Sonntag 3. September, 10 bis 22 Uhr. (Bierwagen schließen bis um 24.00 Uhr)

Künstlermeile: Gantepoth/ Mühlenstraße
Samstag und Sonntag geöffnet in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Gantepoth: Kunsthandwerkermarkt,
Mühlenstraße: Kunsthandwerk und Verkaufsstände
Disselhof: Kostenlose Stände für den Kinderflohmarkt (Kinderflohmarkt).
Die Verteilung der Karten findet am Dienstag, 29. August, ab 15 Uhr im Alten Rathaus statt.
(Seiteneingang an der Rekumerstraße).

Lippstraße:
Bierwagen und Bühne
– Freitag von 19 bis 23 Uhr
– Samstag, 17 Uhr Tanzexpress
– Sonntag, 15 Uhr Modenschau.
– An allen Tage Musik mit DJ Markus

Kardinal-von-Galen-Park
Wasserbälle, Kinderkarussell, Bühnenprogramm
bayerischer Biergarten, Weingarten

 

Wichtig:
Die gesperrten Straßen in der Veranstaltungsfläche, die nicht mit Ständen beschickt werden,
dienen als Aufstellfläche für Feuerwehr und Rettungsdienst und müssen somit unbedingt
freigehalten werden! Der Ausschank an den Ständen zum Heimatfest endet spätestens um 1 Uhr. Sonntag um 24 Uhr.

Es gibt ein Niederlassungsverbot welches untersagt, mitgebrachte Getränke mitzuführen,
ebenso gibt es ein Glasverbot im gesamten Innenstadtgebiet. Auch darauf werden die
Mitglieder der Ordnungspartnerschaft (Polizei, Jugend- und Ordnungsamt) achten.

Das Musikprogramm endet am Sonntag, 3. September, im Park bereits um 20 Uhr
Es werden an verschiedenen Stellen der Innenstadteinfahrten Sicherheitsbarrieren errichtet, um
ein schnelles Einfahren zu verhindern.

Quelle: Pressestelle der Stadt Haltern am See


Fischerland Hüpfburgenland

Posted by on August 24th, 2017  •  0 Comments  • 

Fischerland Hüpfburgenland

Vom 24.08. bis zum 03.09.17 gastiert das Fischerland Hüpfburgenparadies auf der Wiesenfläche neben der Europahalle.

Öffnungszeiten: täglich von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr (kostenpflichtig)


Kemnade in Flammen

Posted by on Juni 5th, 2017  •  0 Comments  • 

Kemnade in Flammen 2017 © Lago GmbH

Kemnade in Flammen

Kemnade in Flammen ist eines der beliebtesten Volksfeste im Ruhrgebiet. In der wunderschönen Kulisse des Kemnader Sees in Bochum lokalisiert, zieht diese Open-Air-Veranstaltung am Pfingstwochenende jährlich circa 100.000 Besucher aus dem gesamten Ruhrpott an.  Eine gelungene Mischung aus Kirmesveranstaltung, Kunsthandwerkermarkt und Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und diversen Live-Acts unterschiedlichster Genres macht dieses Open-Air-Event bereits seit 30 Jahren zu einem ganz besonderen Highlight für die gesamte Familie. Auch schmackhafte Köstlichkeiten von süßen Crêpes bis hin zur pikanten Currywurst sowie erfrischende alkoholische und alkoholfreie Cocktails, Bier und Softdrinks dürfen natürlich auf dieser Sommerveranstaltung Bochum nicht fehlen.

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die diesjährigen Festivalbesucher gleich im Eingangsbereich von Kemnade in Flammen: Der neueste Escape Games – Anbieter im Ruhrgebiet Think² wird auf dem Gelände erstmalig mit einem mobilen Escape Room begeistern. Hier gilt es sein Köpfchen anzustrengen und knifflige Aufgaben zu lösen – ein Riesenspaß für alle, die schon immer einmal als TOP-Agenten auf geheime Mission gehen wollten.

 

Programm Kemnade in Flammen 2017

Vier Tage lang wird hier bis in die Nacht gefeiert und getanzt. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik regionaler Bands und Musiker lässt keine Langeweile aufkommen. Am Eröffnungstag werden Ben Papst, Meine Zeit, The Atrium und Polarfuchs vor allem mit deutschen Songs die Bühne rocken. Besonders spektakulär wird es am Samstag, wenn eine der erfolgreichsten Bands der 70er auf der Bühne steht: Smokie. Und auch die 7-köpfige WDR 4 Band wird das Publikum zu begeistern wissen. Nicht minder sorgen regionale Bands mit Songs der Musikrichtungen Folk und Future Indie-Rock für beste Unterhaltung im Pott.

Doch damit nicht genug. Am Sonntag steht „Männersache“ auf der Bühne und bietet A-Cappella Genuss vom Feinsten. Des Weiteren werden die Band Mira Boom, der australische Sänger Kieron und die Radioband Deluxe für echtes Festivalfeeling am hell erleuchteten See sorgen. Am Montag sorgt Banda Pelodum mit ihrem mitreißenden AfroSambaReggaeSoul für Urlaubsstimmung. Doch auch der Shanty Chor Bochum und das Duo Side by Side wissen Kemnade in Flammen zu einem Ereignis für alle Generationen zu machen.

Auch für die jüngsten Gäste ist gesorgt. Ein buntes Kinderprogramm mit Tanzanimationen und Kindershows auf der eigenen Kinderbühne sowie ein Kinderland mit Spielparadies bieten Fun & Action. Insbesondere Hüpfburg, Kinderkarussells und tolle Aktionen wie Kinderschminken lassen die Herzen der jüngsten Besucher höher schlagen. Am Samstag- und Sonntagabend findet gegen 22:45 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk statt. Zahlreiche Fahrgeschäfte und Karussells sorgen an allen Veranstaltungstagen für Adrenalin-Kicks. Unter anderem mit dabei sind: Breakdance, Rocket und Amazonas. Wer die spektakuläre Aussicht über den See und Bochum genießen möchte, dem sei eine Fahrt auf dem erleuchteten Riesenrad empfohlen.

 

 

Kemnade in Flammen – Öffnungszeiten am Pfingstwochenende 2017

Freitag 02.06.2017 : 16.00 – 00.00 Uhr
Samstag 03.06.2017: 14.00 – 00.00 Uhr
Sonntag 04.06.2017: 11.00 – 00.00 Uhr
Montag 05.06.2017: 11.00 – 20.00 Uhr

Um für größtmögliche Sicherheit bei der Veranstaltung zu sorgen, wurden spezielle Maßnahmen getroffen. Für deren Umsetzung wird eine Sicherheitsgebühr in Höhe von 2,-€ vor Ort erhoben. Dies gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren.

 

Anreise:

Über 10.000 Parkplätze stehen den Festbesuchern zur Verfügung. Ein Parkleitsystem führt zu den nächstgelegenen verfügbaren Parkplätzen. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit einem Shuttle-Service zum Veranstaltungsgelände zu gelangen. Dazu gehört eine Bimmelbahn welche im 20-Minuten-Takt von Hafen Heveney in Richtung Festwiese Oveney fährt. Die MS Kemnade bieten einen Bootsshuttle mit Abfahrt vom Hafen Heveney. Außerdem können die Busse des öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden.

 

Weitere Veranstaltungen in Bochum finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf unserer Bochum-Seite.

 

Foto: Lago GmbH


Kemnade in Flammen

Posted by on Juni 4th, 2017  •  0 Comments  • 

Kemnade in Flammen 2017 © Lago GmbH

Kemnade in Flammen

Kemnade in Flammen ist eines der beliebtesten Volksfeste im Ruhrgebiet. In der wunderschönen Kulisse des Kemnader Sees in Bochum lokalisiert, zieht diese Open-Air-Veranstaltung am Pfingstwochenende jährlich circa 100.000 Besucher aus dem gesamten Ruhrpott an.  Eine gelungene Mischung aus Kirmesveranstaltung, Kunsthandwerkermarkt und Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und diversen Live-Acts unterschiedlichster Genres macht dieses Open-Air-Event bereits seit 30 Jahren zu einem ganz besonderen Highlight für die gesamte Familie. Auch schmackhafte Köstlichkeiten von süßen Crêpes bis hin zur pikanten Currywurst sowie erfrischende alkoholische und alkoholfreie Cocktails, Bier und Softdrinks dürfen natürlich auf dieser Sommerveranstaltung Bochum nicht fehlen.

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die diesjährigen Festivalbesucher gleich im Eingangsbereich von Kemnade in Flammen: Der neueste Escape Games – Anbieter im Ruhrgebiet Think² wird auf dem Gelände erstmalig mit einem mobilen Escape Room begeistern. Hier gilt es sein Köpfchen anzustrengen und knifflige Aufgaben zu lösen – ein Riesenspaß für alle, die schon immer einmal als TOP-Agenten auf geheime Mission gehen wollten.

 

Programm Kemnade in Flammen 2017

Vier Tage lang wird hier bis in die Nacht gefeiert und getanzt. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik regionaler Bands und Musiker lässt keine Langeweile aufkommen. Am Eröffnungstag werden Ben Papst, Meine Zeit, The Atrium und Polarfuchs vor allem mit deutschen Songs die Bühne rocken. Besonders spektakulär wird es am Samstag, wenn eine der erfolgreichsten Bands der 70er auf der Bühne steht: Smokie. Und auch die 7-köpfige WDR 4 Band wird das Publikum zu begeistern wissen. Nicht minder sorgen regionale Bands mit Songs der Musikrichtungen Folk und Future Indie-Rock für beste Unterhaltung im Pott.

Doch damit nicht genug. Am Sonntag steht „Männersache“ auf der Bühne und bietet A-Cappella Genuss vom Feinsten. Des Weiteren werden die Band Mira Boom, der australische Sänger Kieron und die Radioband Deluxe für echtes Festivalfeeling am hell erleuchteten See sorgen. Am Montag sorgt Banda Pelodum mit ihrem mitreißenden AfroSambaReggaeSoul für Urlaubsstimmung. Doch auch der Shanty Chor Bochum und das Duo Side by Side wissen Kemnade in Flammen zu einem Ereignis für alle Generationen zu machen.

Auch für die jüngsten Gäste ist gesorgt. Ein buntes Kinderprogramm mit Tanzanimationen und Kindershows auf der eigenen Kinderbühne sowie ein Kinderland mit Spielparadies bieten Fun & Action. Insbesondere Hüpfburg, Kinderkarussells und tolle Aktionen wie Kinderschminken lassen die Herzen der jüngsten Besucher höher schlagen. Am Samstag- und Sonntagabend findet gegen 22:45 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk statt. Zahlreiche Fahrgeschäfte und Karussells sorgen an allen Veranstaltungstagen für Adrenalin-Kicks. Unter anderem mit dabei sind: Breakdance, Rocket und Amazonas. Wer die spektakuläre Aussicht über den See und Bochum genießen möchte, dem sei eine Fahrt auf dem erleuchteten Riesenrad empfohlen.

 

 

Kemnade in Flammen – Öffnungszeiten am Pfingstwochenende 2017

Freitag 02.06.2017 : 16.00 – 00.00 Uhr
Samstag 03.06.2017: 14.00 – 00.00 Uhr
Sonntag 04.06.2017: 11.00 – 00.00 Uhr
Montag 05.06.2017: 11.00 – 20.00 Uhr

Um für größtmögliche Sicherheit bei der Veranstaltung zu sorgen, wurden spezielle Maßnahmen getroffen. Für deren Umsetzung wird eine Sicherheitsgebühr in Höhe von 2,-€ vor Ort erhoben. Dies gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren.

 

Anreise:

Über 10.000 Parkplätze stehen den Festbesuchern zur Verfügung. Ein Parkleitsystem führt zu den nächstgelegenen verfügbaren Parkplätzen. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit einem Shuttle-Service zum Veranstaltungsgelände zu gelangen. Dazu gehört eine Bimmelbahn welche im 20-Minuten-Takt von Hafen Heveney in Richtung Festwiese Oveney fährt. Die MS Kemnade bieten einen Bootsshuttle mit Abfahrt vom Hafen Heveney. Außerdem können die Busse des öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden.

 

Weitere Veranstaltungen in Bochum finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf unserer Bochum-Seite.

 

Foto: Lago GmbH


Kemnade in Flammen

Posted by on Juni 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Kemnade in Flammen 2017 © Lago GmbH

Kemnade in Flammen

Kemnade in Flammen ist eines der beliebtesten Volksfeste im Ruhrgebiet. In der wunderschönen Kulisse des Kemnader Sees in Bochum lokalisiert, zieht diese Open-Air-Veranstaltung am Pfingstwochenende jährlich circa 100.000 Besucher aus dem gesamten Ruhrpott an.  Eine gelungene Mischung aus Kirmesveranstaltung, Kunsthandwerkermarkt und Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und diversen Live-Acts unterschiedlichster Genres macht dieses Open-Air-Event bereits seit 30 Jahren zu einem ganz besonderen Highlight für die gesamte Familie. Auch schmackhafte Köstlichkeiten von süßen Crêpes bis hin zur pikanten Currywurst sowie erfrischende alkoholische und alkoholfreie Cocktails, Bier und Softdrinks dürfen natürlich auf dieser Sommerveranstaltung Bochum nicht fehlen.

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die diesjährigen Festivalbesucher gleich im Eingangsbereich von Kemnade in Flammen: Der neueste Escape Games – Anbieter im Ruhrgebiet Think² wird auf dem Gelände erstmalig mit einem mobilen Escape Room begeistern. Hier gilt es sein Köpfchen anzustrengen und knifflige Aufgaben zu lösen – ein Riesenspaß für alle, die schon immer einmal als TOP-Agenten auf geheime Mission gehen wollten.

 

Programm Kemnade in Flammen 2017

Vier Tage lang wird hier bis in die Nacht gefeiert und getanzt. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik regionaler Bands und Musiker lässt keine Langeweile aufkommen. Am Eröffnungstag werden Ben Papst, Meine Zeit, The Atrium und Polarfuchs vor allem mit deutschen Songs die Bühne rocken. Besonders spektakulär wird es am Samstag, wenn eine der erfolgreichsten Bands der 70er auf der Bühne steht: Smokie. Und auch die 7-köpfige WDR 4 Band wird das Publikum zu begeistern wissen. Nicht minder sorgen regionale Bands mit Songs der Musikrichtungen Folk und Future Indie-Rock für beste Unterhaltung im Pott.

Doch damit nicht genug. Am Sonntag steht „Männersache“ auf der Bühne und bietet A-Cappella Genuss vom Feinsten. Des Weiteren werden die Band Mira Boom, der australische Sänger Kieron und die Radioband Deluxe für echtes Festivalfeeling am hell erleuchteten See sorgen. Am Montag sorgt Banda Pelodum mit ihrem mitreißenden AfroSambaReggaeSoul für Urlaubsstimmung. Doch auch der Shanty Chor Bochum und das Duo Side by Side wissen Kemnade in Flammen zu einem Ereignis für alle Generationen zu machen.

Auch für die jüngsten Gäste ist gesorgt. Ein buntes Kinderprogramm mit Tanzanimationen und Kindershows auf der eigenen Kinderbühne sowie ein Kinderland mit Spielparadies bieten Fun & Action. Insbesondere Hüpfburg, Kinderkarussells und tolle Aktionen wie Kinderschminken lassen die Herzen der jüngsten Besucher höher schlagen. Am Samstag- und Sonntagabend findet gegen 22:45 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk statt. Zahlreiche Fahrgeschäfte und Karussells sorgen an allen Veranstaltungstagen für Adrenalin-Kicks. Unter anderem mit dabei sind: Breakdance, Rocket und Amazonas. Wer die spektakuläre Aussicht über den See und Bochum genießen möchte, dem sei eine Fahrt auf dem erleuchteten Riesenrad empfohlen.

 

 

Kemnade in Flammen – Öffnungszeiten am Pfingstwochenende 2017

Freitag 02.06.2017 : 16.00 – 00.00 Uhr
Samstag 03.06.2017: 14.00 – 00.00 Uhr
Sonntag 04.06.2017: 11.00 – 00.00 Uhr
Montag 05.06.2017: 11.00 – 20.00 Uhr

Um für größtmögliche Sicherheit bei der Veranstaltung zu sorgen, wurden spezielle Maßnahmen getroffen. Für deren Umsetzung wird eine Sicherheitsgebühr in Höhe von 2,-€ vor Ort erhoben. Dies gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren.

 

Anreise:

Über 10.000 Parkplätze stehen den Festbesuchern zur Verfügung. Ein Parkleitsystem führt zu den nächstgelegenen verfügbaren Parkplätzen. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit einem Shuttle-Service zum Veranstaltungsgelände zu gelangen. Dazu gehört eine Bimmelbahn welche im 20-Minuten-Takt von Hafen Heveney in Richtung Festwiese Oveney fährt. Die MS Kemnade bieten einen Bootsshuttle mit Abfahrt vom Hafen Heveney. Außerdem können die Busse des öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden.

 

Weitere Veranstaltungen in Bochum finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf unserer Bochum-Seite.

 

Foto: Lago GmbH


Kemnade in Flammen

Posted by on Juni 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Kemnade in Flammen 2017 © Lago GmbH

Kemnade in Flammen

Kemnade in Flammen ist eines der beliebtesten Volksfeste im Ruhrgebiet. In der wunderschönen Kulisse des Kemnader Sees in Bochum lokalisiert, zieht diese Open-Air-Veranstaltung am Pfingstwochenende jährlich circa 100.000 Besucher aus dem gesamten Ruhrpott an.  Eine gelungene Mischung aus Kirmesveranstaltung, Kunsthandwerkermarkt und Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und diversen Live-Acts unterschiedlichster Genres macht dieses Open-Air-Event bereits seit 30 Jahren zu einem ganz besonderen Highlight für die gesamte Familie. Auch schmackhafte Köstlichkeiten von süßen Crêpes bis hin zur pikanten Currywurst sowie erfrischende alkoholische und alkoholfreie Cocktails, Bier und Softdrinks dürfen natürlich auf dieser Sommerveranstaltung Bochum nicht fehlen.

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die diesjährigen Festivalbesucher gleich im Eingangsbereich von Kemnade in Flammen: Der neueste Escape Games – Anbieter im Ruhrgebiet Think² wird auf dem Gelände erstmalig mit einem mobilen Escape Room begeistern. Hier gilt es sein Köpfchen anzustrengen und knifflige Aufgaben zu lösen – ein Riesenspaß für alle, die schon immer einmal als TOP-Agenten auf geheime Mission gehen wollten.

 

Programm Kemnade in Flammen 2017

Vier Tage lang wird hier bis in die Nacht gefeiert und getanzt. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik regionaler Bands und Musiker lässt keine Langeweile aufkommen. Am Eröffnungstag werden Ben Papst, Meine Zeit, The Atrium und Polarfuchs vor allem mit deutschen Songs die Bühne rocken. Besonders spektakulär wird es am Samstag, wenn eine der erfolgreichsten Bands der 70er auf der Bühne steht: Smokie. Und auch die 7-köpfige WDR 4 Band wird das Publikum zu begeistern wissen. Nicht minder sorgen regionale Bands mit Songs der Musikrichtungen Folk und Future Indie-Rock für beste Unterhaltung im Pott.

Doch damit nicht genug. Am Sonntag steht „Männersache“ auf der Bühne und bietet A-Cappella Genuss vom Feinsten. Des Weiteren werden die Band Mira Boom, der australische Sänger Kieron und die Radioband Deluxe für echtes Festivalfeeling am hell erleuchteten See sorgen. Am Montag sorgt Banda Pelodum mit ihrem mitreißenden AfroSambaReggaeSoul für Urlaubsstimmung. Doch auch der Shanty Chor Bochum und das Duo Side by Side wissen Kemnade in Flammen zu einem Ereignis für alle Generationen zu machen.

Auch für die jüngsten Gäste ist gesorgt. Ein buntes Kinderprogramm mit Tanzanimationen und Kindershows auf der eigenen Kinderbühne sowie ein Kinderland mit Spielparadies bieten Fun & Action. Insbesondere Hüpfburg, Kinderkarussells und tolle Aktionen wie Kinderschminken lassen die Herzen der jüngsten Besucher höher schlagen. Am Samstag- und Sonntagabend findet gegen 22:45 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk statt. Zahlreiche Fahrgeschäfte und Karussells sorgen an allen Veranstaltungstagen für Adrenalin-Kicks. Unter anderem mit dabei sind: Breakdance, Rocket und Amazonas. Wer die spektakuläre Aussicht über den See und Bochum genießen möchte, dem sei eine Fahrt auf dem erleuchteten Riesenrad empfohlen.

 

 

Kemnade in Flammen – Öffnungszeiten am Pfingstwochenende 2017

Freitag 02.06.2017 : 16.00 – 00.00 Uhr
Samstag 03.06.2017: 14.00 – 00.00 Uhr
Sonntag 04.06.2017: 11.00 – 00.00 Uhr
Montag 05.06.2017: 11.00 – 20.00 Uhr

Um für größtmögliche Sicherheit bei der Veranstaltung zu sorgen, wurden spezielle Maßnahmen getroffen. Für deren Umsetzung wird eine Sicherheitsgebühr in Höhe von 2,-€ vor Ort erhoben. Dies gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren.

 

Anreise:

Über 10.000 Parkplätze stehen den Festbesuchern zur Verfügung. Ein Parkleitsystem führt zu den nächstgelegenen verfügbaren Parkplätzen. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit einem Shuttle-Service zum Veranstaltungsgelände zu gelangen. Dazu gehört eine Bimmelbahn welche im 20-Minuten-Takt von Hafen Heveney in Richtung Festwiese Oveney fährt. Die MS Kemnade bieten einen Bootsshuttle mit Abfahrt vom Hafen Heveney. Außerdem können die Busse des öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden.

 

Weitere Veranstaltungen in Bochum finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf unserer Bochum-Seite.

 

Foto: Lago GmbH