Museum Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Führungsangebot Zeche Herten

Posted by on November 3rd, 2019  •  0 Comments  • 

Neues Führungsangebot auf der Zeche Schlägel & Eisen

Angebot der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Ganz unterschiedlich und doch unzertrennlich ragen die beiden Fördergerüste über Schacht 3 und 4 der Zeche Schlägel & Eisen in die Höhe. Wer Genaueres über die markanten Industriedenkmäler in Herten-Langenbochum erfahren möchte, hat ab sofort zweimal im Monat die Gelegenheit dazu. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur startet ab Juni 2017 mit ihrem regelmäßigen Führungsangebot, das zukünftig an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat stattfinden wird.
Wie verlief der Arbeitsalltag eines Bergmanns auf der Zeche Schlägel & Eisen? Wie kam es zu der auffällig unterschiedlichen Konstruktion der Fördergerüste? Und was ist heute auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage 3/4/7 los?

Bei der Führung der Industriedenkmalstiftung erfahren die Besucher allerhand Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Zeche Schlägel & Eisen. Auf dem Areal kann ein weiter Bogen der Bergbau-Geschichte gezogen werden. Das Fördergerüst Schacht 3 stammt aus dem Jahr 1897, das graue, kastenartige Fördergerüst über Schacht 4 ist fast 100 Jahre später errichtet worden und markiert den modernisierten, optimierten Fördergerüstbau seit 1960. Mit dazu gehören die beiden Grubenlüfter aus den Jahren 1972/73. Welche Aufgabe sie zu erfüllen hatten wird ebenso erläutert wie die Notwendigkeit der Entwicklung im Gerüstbau.

 

Führungen Zeche Schlägel & Eisen

Ab Juni 2017: Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
Dauer: ca. 90 Minuten
Adresse: Westerholter Straße, Herten-Langenbochum
Treffpunkt: Fördergerüst Schacht 3 (Rotes Gerüst)
Kosten:

Der Kostenbeitrag für die Führung beträgt 5 Euro pro Person (Kinder unter zwölf Jahren nehmen kostenlos teil)

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.industriedenkmal-stiftung.de oder unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33.

Da es sich bei den Führungen um regelmäßig stattfindende Termine handelt (jeden 1. und 3. Sonntag im Monat), empfehlen wir, sich vor Ihrem Besuch der Zeche noch einmal unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33 nach möglichen Terminverschiebungen und Ausfällen aufgrund von Feiertagen oder ähnlichem zu erkundigen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Werner J. Hannappel


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on November 3rd, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on November 2nd, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Oktober 27th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Oktober 26th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungsangebot Zeche Herten

Posted by on Oktober 20th, 2019  •  0 Comments  • 

Neues Führungsangebot auf der Zeche Schlägel & Eisen

Angebot der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Ganz unterschiedlich und doch unzertrennlich ragen die beiden Fördergerüste über Schacht 3 und 4 der Zeche Schlägel & Eisen in die Höhe. Wer Genaueres über die markanten Industriedenkmäler in Herten-Langenbochum erfahren möchte, hat ab sofort zweimal im Monat die Gelegenheit dazu. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur startet ab Juni 2017 mit ihrem regelmäßigen Führungsangebot, das zukünftig an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat stattfinden wird.
Wie verlief der Arbeitsalltag eines Bergmanns auf der Zeche Schlägel & Eisen? Wie kam es zu der auffällig unterschiedlichen Konstruktion der Fördergerüste? Und was ist heute auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage 3/4/7 los?

Bei der Führung der Industriedenkmalstiftung erfahren die Besucher allerhand Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Zeche Schlägel & Eisen. Auf dem Areal kann ein weiter Bogen der Bergbau-Geschichte gezogen werden. Das Fördergerüst Schacht 3 stammt aus dem Jahr 1897, das graue, kastenartige Fördergerüst über Schacht 4 ist fast 100 Jahre später errichtet worden und markiert den modernisierten, optimierten Fördergerüstbau seit 1960. Mit dazu gehören die beiden Grubenlüfter aus den Jahren 1972/73. Welche Aufgabe sie zu erfüllen hatten wird ebenso erläutert wie die Notwendigkeit der Entwicklung im Gerüstbau.

 

Führungen Zeche Schlägel & Eisen

Ab Juni 2017: Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
Dauer: ca. 90 Minuten
Adresse: Westerholter Straße, Herten-Langenbochum
Treffpunkt: Fördergerüst Schacht 3 (Rotes Gerüst)
Kosten:

Der Kostenbeitrag für die Führung beträgt 5 Euro pro Person (Kinder unter zwölf Jahren nehmen kostenlos teil)

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.industriedenkmal-stiftung.de oder unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33.

Da es sich bei den Führungen um regelmäßig stattfindende Termine handelt (jeden 1. und 3. Sonntag im Monat), empfehlen wir, sich vor Ihrem Besuch der Zeche noch einmal unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33 nach möglichen Terminverschiebungen und Ausfällen aufgrund von Feiertagen oder ähnlichem zu erkundigen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Werner J. Hannappel


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Oktober 20th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Oktober 19th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Kunstpause mit Baby im Museum Quadrat Bottrop

Posted by on Oktober 14th, 2019  •  0 Comments  • 

Kunstpause mit Baby im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop - Familienführung im Museum © RuhrKunstMuseen

Kunstpause mit Baby – Gemeinsam mit dem Familiennachwuchs ins Museum

Spezielle Führungen für frisch gebackene Eltern im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop

 

Gemeinsam mit dem neugeborenen Nachwuchs ins Museum ohne das Gefühl, jemanden zu stören – das kann man ab sofort einmal im Monat im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop.

Das Museum bietet hierzu ein ganzes neues Format zur Kunst- und Wissensvermittlung für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. An jedem zweiten Montag im Monat wird das Museum speziell für diese Zielgruppe geöffnet. Gemeinsam mit den Säuglingen nehmen die Eltern an circa 45 Minuten dauernden Führungen statt, die sich jeden Monat einem anderen Thema widmen. Wenn die Säuglinge hier kräftig gurren, brabbeln oder auch einmal schreien, stört es Niemanden, denn man befindet sich ausschließlich unter Gleichgesinnten.

Weitere Informationen zu dieser Eltern-Kind-Veranstaltung finden Sie in unserem Artikel Kunstpause mit Baby.

Da die Veranstaltung erst ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 3 Elternteilen stattfindet und auf 15 Personen limitiert ist, ist eine vorherige Anmeldung im Museum oder unter der Telefonnummer 02041-29716 erforderlich.

Die Kosten für die Eltern-Kind-Führung betragen 2,-€ pro Elternteil.

 

Kunstpause mit Baby – Termine 2017:

26. Juni 2017: Tobias Pils. Untitled (Room) & Marfa Paintings

10. Juli 2017: Bottrop im Mittelalter

14. August 2017: Skulpturenpark

11. September 2017: Bronzezeit

9. Oktober 2017: Axel Hütte. Frühwerk

13. November 2017: Josef Albers

 

Weitere tolle Veranstaltungen für Eltern, Kinder und Familien,  finden Sie in unserem Kinderprogramm Ruhrgebiet.


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Oktober 13th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Oktober 12th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungsangebot Zeche Herten

Posted by on Oktober 6th, 2019  •  0 Comments  • 

Neues Führungsangebot auf der Zeche Schlägel & Eisen

Angebot der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Ganz unterschiedlich und doch unzertrennlich ragen die beiden Fördergerüste über Schacht 3 und 4 der Zeche Schlägel & Eisen in die Höhe. Wer Genaueres über die markanten Industriedenkmäler in Herten-Langenbochum erfahren möchte, hat ab sofort zweimal im Monat die Gelegenheit dazu. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur startet ab Juni 2017 mit ihrem regelmäßigen Führungsangebot, das zukünftig an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat stattfinden wird.
Wie verlief der Arbeitsalltag eines Bergmanns auf der Zeche Schlägel & Eisen? Wie kam es zu der auffällig unterschiedlichen Konstruktion der Fördergerüste? Und was ist heute auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage 3/4/7 los?

Bei der Führung der Industriedenkmalstiftung erfahren die Besucher allerhand Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Zeche Schlägel & Eisen. Auf dem Areal kann ein weiter Bogen der Bergbau-Geschichte gezogen werden. Das Fördergerüst Schacht 3 stammt aus dem Jahr 1897, das graue, kastenartige Fördergerüst über Schacht 4 ist fast 100 Jahre später errichtet worden und markiert den modernisierten, optimierten Fördergerüstbau seit 1960. Mit dazu gehören die beiden Grubenlüfter aus den Jahren 1972/73. Welche Aufgabe sie zu erfüllen hatten wird ebenso erläutert wie die Notwendigkeit der Entwicklung im Gerüstbau.

 

Führungen Zeche Schlägel & Eisen

Ab Juni 2017: Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
Dauer: ca. 90 Minuten
Adresse: Westerholter Straße, Herten-Langenbochum
Treffpunkt: Fördergerüst Schacht 3 (Rotes Gerüst)
Kosten:

Der Kostenbeitrag für die Führung beträgt 5 Euro pro Person (Kinder unter zwölf Jahren nehmen kostenlos teil)

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.industriedenkmal-stiftung.de oder unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33.

Da es sich bei den Führungen um regelmäßig stattfindende Termine handelt (jeden 1. und 3. Sonntag im Monat), empfehlen wir, sich vor Ihrem Besuch der Zeche noch einmal unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33 nach möglichen Terminverschiebungen und Ausfällen aufgrund von Feiertagen oder ähnlichem zu erkundigen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Werner J. Hannappel


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Oktober 6th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Oktober 5th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on September 29th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on September 28th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on September 22nd, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on September 21st, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungsangebot Zeche Herten

Posted by on September 15th, 2019  •  0 Comments  • 

Neues Führungsangebot auf der Zeche Schlägel & Eisen

Angebot der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Ganz unterschiedlich und doch unzertrennlich ragen die beiden Fördergerüste über Schacht 3 und 4 der Zeche Schlägel & Eisen in die Höhe. Wer Genaueres über die markanten Industriedenkmäler in Herten-Langenbochum erfahren möchte, hat ab sofort zweimal im Monat die Gelegenheit dazu. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur startet ab Juni 2017 mit ihrem regelmäßigen Führungsangebot, das zukünftig an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat stattfinden wird.
Wie verlief der Arbeitsalltag eines Bergmanns auf der Zeche Schlägel & Eisen? Wie kam es zu der auffällig unterschiedlichen Konstruktion der Fördergerüste? Und was ist heute auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage 3/4/7 los?

Bei der Führung der Industriedenkmalstiftung erfahren die Besucher allerhand Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Zeche Schlägel & Eisen. Auf dem Areal kann ein weiter Bogen der Bergbau-Geschichte gezogen werden. Das Fördergerüst Schacht 3 stammt aus dem Jahr 1897, das graue, kastenartige Fördergerüst über Schacht 4 ist fast 100 Jahre später errichtet worden und markiert den modernisierten, optimierten Fördergerüstbau seit 1960. Mit dazu gehören die beiden Grubenlüfter aus den Jahren 1972/73. Welche Aufgabe sie zu erfüllen hatten wird ebenso erläutert wie die Notwendigkeit der Entwicklung im Gerüstbau.

 

Führungen Zeche Schlägel & Eisen

Ab Juni 2017: Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
Dauer: ca. 90 Minuten
Adresse: Westerholter Straße, Herten-Langenbochum
Treffpunkt: Fördergerüst Schacht 3 (Rotes Gerüst)
Kosten:

Der Kostenbeitrag für die Führung beträgt 5 Euro pro Person (Kinder unter zwölf Jahren nehmen kostenlos teil)

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.industriedenkmal-stiftung.de oder unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33.

Da es sich bei den Führungen um regelmäßig stattfindende Termine handelt (jeden 1. und 3. Sonntag im Monat), empfehlen wir, sich vor Ihrem Besuch der Zeche noch einmal unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33 nach möglichen Terminverschiebungen und Ausfällen aufgrund von Feiertagen oder ähnlichem zu erkundigen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Werner J. Hannappel


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on September 15th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on September 14th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Kunstpause mit Baby im Museum Quadrat Bottrop

Posted by on September 9th, 2019  •  0 Comments  • 

Kunstpause mit Baby im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop - Familienführung im Museum © RuhrKunstMuseen

Kunstpause mit Baby – Gemeinsam mit dem Familiennachwuchs ins Museum

Spezielle Führungen für frisch gebackene Eltern im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop

 

Gemeinsam mit dem neugeborenen Nachwuchs ins Museum ohne das Gefühl, jemanden zu stören – das kann man ab sofort einmal im Monat im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop.

Das Museum bietet hierzu ein ganzes neues Format zur Kunst- und Wissensvermittlung für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. An jedem zweiten Montag im Monat wird das Museum speziell für diese Zielgruppe geöffnet. Gemeinsam mit den Säuglingen nehmen die Eltern an circa 45 Minuten dauernden Führungen statt, die sich jeden Monat einem anderen Thema widmen. Wenn die Säuglinge hier kräftig gurren, brabbeln oder auch einmal schreien, stört es Niemanden, denn man befindet sich ausschließlich unter Gleichgesinnten.

Weitere Informationen zu dieser Eltern-Kind-Veranstaltung finden Sie in unserem Artikel Kunstpause mit Baby.

Da die Veranstaltung erst ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 3 Elternteilen stattfindet und auf 15 Personen limitiert ist, ist eine vorherige Anmeldung im Museum oder unter der Telefonnummer 02041-29716 erforderlich.

Die Kosten für die Eltern-Kind-Führung betragen 2,-€ pro Elternteil.

 

Kunstpause mit Baby – Termine 2017:

26. Juni 2017: Tobias Pils. Untitled (Room) & Marfa Paintings

10. Juli 2017: Bottrop im Mittelalter

14. August 2017: Skulpturenpark

11. September 2017: Bronzezeit

9. Oktober 2017: Axel Hütte. Frühwerk

13. November 2017: Josef Albers

 

Weitere tolle Veranstaltungen für Eltern, Kinder und Familien,  finden Sie in unserem Kinderprogramm Ruhrgebiet.


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on September 8th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on September 7th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungsangebot Zeche Herten

Posted by on September 1st, 2019  •  0 Comments  • 

Neues Führungsangebot auf der Zeche Schlägel & Eisen

Angebot der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Ganz unterschiedlich und doch unzertrennlich ragen die beiden Fördergerüste über Schacht 3 und 4 der Zeche Schlägel & Eisen in die Höhe. Wer Genaueres über die markanten Industriedenkmäler in Herten-Langenbochum erfahren möchte, hat ab sofort zweimal im Monat die Gelegenheit dazu. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur startet ab Juni 2017 mit ihrem regelmäßigen Führungsangebot, das zukünftig an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat stattfinden wird.
Wie verlief der Arbeitsalltag eines Bergmanns auf der Zeche Schlägel & Eisen? Wie kam es zu der auffällig unterschiedlichen Konstruktion der Fördergerüste? Und was ist heute auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage 3/4/7 los?

Bei der Führung der Industriedenkmalstiftung erfahren die Besucher allerhand Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Zeche Schlägel & Eisen. Auf dem Areal kann ein weiter Bogen der Bergbau-Geschichte gezogen werden. Das Fördergerüst Schacht 3 stammt aus dem Jahr 1897, das graue, kastenartige Fördergerüst über Schacht 4 ist fast 100 Jahre später errichtet worden und markiert den modernisierten, optimierten Fördergerüstbau seit 1960. Mit dazu gehören die beiden Grubenlüfter aus den Jahren 1972/73. Welche Aufgabe sie zu erfüllen hatten wird ebenso erläutert wie die Notwendigkeit der Entwicklung im Gerüstbau.

 

Führungen Zeche Schlägel & Eisen

Ab Juni 2017: Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
Dauer: ca. 90 Minuten
Adresse: Westerholter Straße, Herten-Langenbochum
Treffpunkt: Fördergerüst Schacht 3 (Rotes Gerüst)
Kosten:

Der Kostenbeitrag für die Führung beträgt 5 Euro pro Person (Kinder unter zwölf Jahren nehmen kostenlos teil)

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.industriedenkmal-stiftung.de oder unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33.

Da es sich bei den Führungen um regelmäßig stattfindende Termine handelt (jeden 1. und 3. Sonntag im Monat), empfehlen wir, sich vor Ihrem Besuch der Zeche noch einmal unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33 nach möglichen Terminverschiebungen und Ausfällen aufgrund von Feiertagen oder ähnlichem zu erkundigen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Werner J. Hannappel


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on September 1st, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on August 31st, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on August 25th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on August 24th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungsangebot Zeche Herten

Posted by on August 18th, 2019  •  0 Comments  • 

Neues Führungsangebot auf der Zeche Schlägel & Eisen

Angebot der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Ganz unterschiedlich und doch unzertrennlich ragen die beiden Fördergerüste über Schacht 3 und 4 der Zeche Schlägel & Eisen in die Höhe. Wer Genaueres über die markanten Industriedenkmäler in Herten-Langenbochum erfahren möchte, hat ab sofort zweimal im Monat die Gelegenheit dazu. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur startet ab Juni 2017 mit ihrem regelmäßigen Führungsangebot, das zukünftig an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat stattfinden wird.
Wie verlief der Arbeitsalltag eines Bergmanns auf der Zeche Schlägel & Eisen? Wie kam es zu der auffällig unterschiedlichen Konstruktion der Fördergerüste? Und was ist heute auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage 3/4/7 los?

Bei der Führung der Industriedenkmalstiftung erfahren die Besucher allerhand Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Zeche Schlägel & Eisen. Auf dem Areal kann ein weiter Bogen der Bergbau-Geschichte gezogen werden. Das Fördergerüst Schacht 3 stammt aus dem Jahr 1897, das graue, kastenartige Fördergerüst über Schacht 4 ist fast 100 Jahre später errichtet worden und markiert den modernisierten, optimierten Fördergerüstbau seit 1960. Mit dazu gehören die beiden Grubenlüfter aus den Jahren 1972/73. Welche Aufgabe sie zu erfüllen hatten wird ebenso erläutert wie die Notwendigkeit der Entwicklung im Gerüstbau.

 

Führungen Zeche Schlägel & Eisen

Ab Juni 2017: Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
Dauer: ca. 90 Minuten
Adresse: Westerholter Straße, Herten-Langenbochum
Treffpunkt: Fördergerüst Schacht 3 (Rotes Gerüst)
Kosten:

Der Kostenbeitrag für die Führung beträgt 5 Euro pro Person (Kinder unter zwölf Jahren nehmen kostenlos teil)

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.industriedenkmal-stiftung.de oder unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33.

Da es sich bei den Führungen um regelmäßig stattfindende Termine handelt (jeden 1. und 3. Sonntag im Monat), empfehlen wir, sich vor Ihrem Besuch der Zeche noch einmal unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33 nach möglichen Terminverschiebungen und Ausfällen aufgrund von Feiertagen oder ähnlichem zu erkundigen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Werner J. Hannappel


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on August 18th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on August 17th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Kunstpause mit Baby im Museum Quadrat Bottrop

Posted by on August 12th, 2019  •  0 Comments  • 

Kunstpause mit Baby im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop - Familienführung im Museum © RuhrKunstMuseen

Kunstpause mit Baby – Gemeinsam mit dem Familiennachwuchs ins Museum

Spezielle Führungen für frisch gebackene Eltern im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop

 

Gemeinsam mit dem neugeborenen Nachwuchs ins Museum ohne das Gefühl, jemanden zu stören – das kann man ab sofort einmal im Monat im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop.

Das Museum bietet hierzu ein ganzes neues Format zur Kunst- und Wissensvermittlung für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. An jedem zweiten Montag im Monat wird das Museum speziell für diese Zielgruppe geöffnet. Gemeinsam mit den Säuglingen nehmen die Eltern an circa 45 Minuten dauernden Führungen statt, die sich jeden Monat einem anderen Thema widmen. Wenn die Säuglinge hier kräftig gurren, brabbeln oder auch einmal schreien, stört es Niemanden, denn man befindet sich ausschließlich unter Gleichgesinnten.

Weitere Informationen zu dieser Eltern-Kind-Veranstaltung finden Sie in unserem Artikel Kunstpause mit Baby.

Da die Veranstaltung erst ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 3 Elternteilen stattfindet und auf 15 Personen limitiert ist, ist eine vorherige Anmeldung im Museum oder unter der Telefonnummer 02041-29716 erforderlich.

Die Kosten für die Eltern-Kind-Führung betragen 2,-€ pro Elternteil.

 

Kunstpause mit Baby – Termine 2017:

26. Juni 2017: Tobias Pils. Untitled (Room) & Marfa Paintings

10. Juli 2017: Bottrop im Mittelalter

14. August 2017: Skulpturenpark

11. September 2017: Bronzezeit

9. Oktober 2017: Axel Hütte. Frühwerk

13. November 2017: Josef Albers

 

Weitere tolle Veranstaltungen für Eltern, Kinder und Familien,  finden Sie in unserem Kinderprogramm Ruhrgebiet.


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on August 11th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on August 10th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungsangebot Zeche Herten

Posted by on August 4th, 2019  •  0 Comments  • 

Neues Führungsangebot auf der Zeche Schlägel & Eisen

Angebot der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Ganz unterschiedlich und doch unzertrennlich ragen die beiden Fördergerüste über Schacht 3 und 4 der Zeche Schlägel & Eisen in die Höhe. Wer Genaueres über die markanten Industriedenkmäler in Herten-Langenbochum erfahren möchte, hat ab sofort zweimal im Monat die Gelegenheit dazu. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur startet ab Juni 2017 mit ihrem regelmäßigen Führungsangebot, das zukünftig an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat stattfinden wird.
Wie verlief der Arbeitsalltag eines Bergmanns auf der Zeche Schlägel & Eisen? Wie kam es zu der auffällig unterschiedlichen Konstruktion der Fördergerüste? Und was ist heute auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage 3/4/7 los?

Bei der Führung der Industriedenkmalstiftung erfahren die Besucher allerhand Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Zeche Schlägel & Eisen. Auf dem Areal kann ein weiter Bogen der Bergbau-Geschichte gezogen werden. Das Fördergerüst Schacht 3 stammt aus dem Jahr 1897, das graue, kastenartige Fördergerüst über Schacht 4 ist fast 100 Jahre später errichtet worden und markiert den modernisierten, optimierten Fördergerüstbau seit 1960. Mit dazu gehören die beiden Grubenlüfter aus den Jahren 1972/73. Welche Aufgabe sie zu erfüllen hatten wird ebenso erläutert wie die Notwendigkeit der Entwicklung im Gerüstbau.

 

Führungen Zeche Schlägel & Eisen

Ab Juni 2017: Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
Dauer: ca. 90 Minuten
Adresse: Westerholter Straße, Herten-Langenbochum
Treffpunkt: Fördergerüst Schacht 3 (Rotes Gerüst)
Kosten:

Der Kostenbeitrag für die Führung beträgt 5 Euro pro Person (Kinder unter zwölf Jahren nehmen kostenlos teil)

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.industriedenkmal-stiftung.de oder unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33.

Da es sich bei den Führungen um regelmäßig stattfindende Termine handelt (jeden 1. und 3. Sonntag im Monat), empfehlen wir, sich vor Ihrem Besuch der Zeche noch einmal unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33 nach möglichen Terminverschiebungen und Ausfällen aufgrund von Feiertagen oder ähnlichem zu erkundigen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Werner J. Hannappel


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on August 4th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on August 3rd, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Juli 28th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Juli 27th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungsangebot Zeche Herten

Posted by on Juli 21st, 2019  •  0 Comments  • 

Neues Führungsangebot auf der Zeche Schlägel & Eisen

Angebot der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Ganz unterschiedlich und doch unzertrennlich ragen die beiden Fördergerüste über Schacht 3 und 4 der Zeche Schlägel & Eisen in die Höhe. Wer Genaueres über die markanten Industriedenkmäler in Herten-Langenbochum erfahren möchte, hat ab sofort zweimal im Monat die Gelegenheit dazu. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur startet ab Juni 2017 mit ihrem regelmäßigen Führungsangebot, das zukünftig an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat stattfinden wird.
Wie verlief der Arbeitsalltag eines Bergmanns auf der Zeche Schlägel & Eisen? Wie kam es zu der auffällig unterschiedlichen Konstruktion der Fördergerüste? Und was ist heute auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage 3/4/7 los?

Bei der Führung der Industriedenkmalstiftung erfahren die Besucher allerhand Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Zeche Schlägel & Eisen. Auf dem Areal kann ein weiter Bogen der Bergbau-Geschichte gezogen werden. Das Fördergerüst Schacht 3 stammt aus dem Jahr 1897, das graue, kastenartige Fördergerüst über Schacht 4 ist fast 100 Jahre später errichtet worden und markiert den modernisierten, optimierten Fördergerüstbau seit 1960. Mit dazu gehören die beiden Grubenlüfter aus den Jahren 1972/73. Welche Aufgabe sie zu erfüllen hatten wird ebenso erläutert wie die Notwendigkeit der Entwicklung im Gerüstbau.

 

Führungen Zeche Schlägel & Eisen

Ab Juni 2017: Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
Dauer: ca. 90 Minuten
Adresse: Westerholter Straße, Herten-Langenbochum
Treffpunkt: Fördergerüst Schacht 3 (Rotes Gerüst)
Kosten:

Der Kostenbeitrag für die Führung beträgt 5 Euro pro Person (Kinder unter zwölf Jahren nehmen kostenlos teil)

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.industriedenkmal-stiftung.de oder unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33.

Da es sich bei den Führungen um regelmäßig stattfindende Termine handelt (jeden 1. und 3. Sonntag im Monat), empfehlen wir, sich vor Ihrem Besuch der Zeche noch einmal unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33 nach möglichen Terminverschiebungen und Ausfällen aufgrund von Feiertagen oder ähnlichem zu erkundigen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Werner J. Hannappel


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Juli 21st, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Juli 20th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Juli 14th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Juli 13th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Kunstpause mit Baby im Museum Quadrat Bottrop

Posted by on Juli 8th, 2019  •  0 Comments  • 

Kunstpause mit Baby im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop - Familienführung im Museum © RuhrKunstMuseen

Kunstpause mit Baby – Gemeinsam mit dem Familiennachwuchs ins Museum

Spezielle Führungen für frisch gebackene Eltern im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop

 

Gemeinsam mit dem neugeborenen Nachwuchs ins Museum ohne das Gefühl, jemanden zu stören – das kann man ab sofort einmal im Monat im Josef Albers Museum Quadrat in Bottrop.

Das Museum bietet hierzu ein ganzes neues Format zur Kunst- und Wissensvermittlung für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. An jedem zweiten Montag im Monat wird das Museum speziell für diese Zielgruppe geöffnet. Gemeinsam mit den Säuglingen nehmen die Eltern an circa 45 Minuten dauernden Führungen statt, die sich jeden Monat einem anderen Thema widmen. Wenn die Säuglinge hier kräftig gurren, brabbeln oder auch einmal schreien, stört es Niemanden, denn man befindet sich ausschließlich unter Gleichgesinnten.

Weitere Informationen zu dieser Eltern-Kind-Veranstaltung finden Sie in unserem Artikel Kunstpause mit Baby.

Da die Veranstaltung erst ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 3 Elternteilen stattfindet und auf 15 Personen limitiert ist, ist eine vorherige Anmeldung im Museum oder unter der Telefonnummer 02041-29716 erforderlich.

Die Kosten für die Eltern-Kind-Führung betragen 2,-€ pro Elternteil.

 

Kunstpause mit Baby – Termine 2017:

26. Juni 2017: Tobias Pils. Untitled (Room) & Marfa Paintings

10. Juli 2017: Bottrop im Mittelalter

14. August 2017: Skulpturenpark

11. September 2017: Bronzezeit

9. Oktober 2017: Axel Hütte. Frühwerk

13. November 2017: Josef Albers

 

Weitere tolle Veranstaltungen für Eltern, Kinder und Familien,  finden Sie in unserem Kinderprogramm Ruhrgebiet.


Führungsangebot Zeche Herten

Posted by on Juli 7th, 2019  •  0 Comments  • 

Neues Führungsangebot auf der Zeche Schlägel & Eisen

Angebot der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Ganz unterschiedlich und doch unzertrennlich ragen die beiden Fördergerüste über Schacht 3 und 4 der Zeche Schlägel & Eisen in die Höhe. Wer Genaueres über die markanten Industriedenkmäler in Herten-Langenbochum erfahren möchte, hat ab sofort zweimal im Monat die Gelegenheit dazu. Die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur startet ab Juni 2017 mit ihrem regelmäßigen Führungsangebot, das zukünftig an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat stattfinden wird.
Wie verlief der Arbeitsalltag eines Bergmanns auf der Zeche Schlägel & Eisen? Wie kam es zu der auffällig unterschiedlichen Konstruktion der Fördergerüste? Und was ist heute auf dem Gelände der ehemaligen Schachtanlage 3/4/7 los?

Bei der Führung der Industriedenkmalstiftung erfahren die Besucher allerhand Wissenswertes über die Geschichte und Entwicklung der Zeche Schlägel & Eisen. Auf dem Areal kann ein weiter Bogen der Bergbau-Geschichte gezogen werden. Das Fördergerüst Schacht 3 stammt aus dem Jahr 1897, das graue, kastenartige Fördergerüst über Schacht 4 ist fast 100 Jahre später errichtet worden und markiert den modernisierten, optimierten Fördergerüstbau seit 1960. Mit dazu gehören die beiden Grubenlüfter aus den Jahren 1972/73. Welche Aufgabe sie zu erfüllen hatten wird ebenso erläutert wie die Notwendigkeit der Entwicklung im Gerüstbau.

 

Führungen Zeche Schlägel & Eisen

Ab Juni 2017: Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat
Dauer: ca. 90 Minuten
Adresse: Westerholter Straße, Herten-Langenbochum
Treffpunkt: Fördergerüst Schacht 3 (Rotes Gerüst)
Kosten:

Der Kostenbeitrag für die Führung beträgt 5 Euro pro Person (Kinder unter zwölf Jahren nehmen kostenlos teil)

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.industriedenkmal-stiftung.de oder unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33.

Da es sich bei den Führungen um regelmäßig stattfindende Termine handelt (jeden 1. und 3. Sonntag im Monat), empfehlen wir, sich vor Ihrem Besuch der Zeche noch einmal unter der Telefonnummer (02 31) 93 11 22 33 nach möglichen Terminverschiebungen und Ausfällen aufgrund von Feiertagen oder ähnlichem zu erkundigen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Herten

Foto: Werner J. Hannappel


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Juli 7th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Führungen durch das Anschauungsbergwerk

Posted by on Juli 6th, 2019  •  0 Comments  • 

Jeden Samstag und Sonntag finden im Deutschen Bergbau Museum Bochum Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt © DBM Deutsches Bergbau Museum Bochum

Führungen durch das Anschauungsbergwerk im Bergbau-Museum Bochum

An jedem Samstag und Sonntag finden in der Zeit von 11:00 bis 14:30 Uhr halbstündlich Kurzführungen durch das Anschauungsbergwerk statt. Die Dauer der Führung beträgt ca. 40 Minuten.
Eine Anmeldung kann ausschließlich am Tag des Besuchs an der Kasse erfolgen. Die Teilnahme ist auf eine maximale Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.

Die Kosten für die Führung sind bereits im Museumseintritt enthalten . Der Eintritt beträgt 6,50 € für Erwachsene und 3,00 € für Kinder und ermäßigungsberechtigte Personen. Kinder unter 6 Jahren erhalten freien Eintritt. Familienkarten für 2 Erwachsene und bis zu vier Kinder im Alter von maximal 17 Jahren sind zum günstigen Vorzugspreis von 14,- € erhältlich.

Da es sich hierbei um einen Dauertermin handelt, informieren Sie sich bitte vor Ihrem Besuch über mögliche Änderungen unter +49 (234) 5877 126.

Termine Führungen durch das Anschauungsbergwerk: 

jeweils samstags und sonntags um

11.00 Uhr
11.30 Uhr
12.00 Uhr
12.30 Uhr
13.00 Uhr
13.30 Uhr
14.00 Uhr
14.30 Uhr

Foto: Strecke Anschauungsbergwerk © DBM Deutsches Bergbau-Museum Bochum


Rätsel-Reise Ruhr Museum

Posted by on Juli 6th, 2019  •  0 Comments  • 

Kinder auf Entdeckertour auf der Rätsel-Reise Ruhr Museum in Essen Foto: Tim Schröder © Ruhr

Rätsel-Reise Ruhr Museum

Kinder und Familien gehen mit der Museumstasche auf Entdeckertour durch die Jahrhunderte

Das Ruhr Museum Essen bietet Familien mit Kindern ab 6 Jahren eine ganz besondere Möglichkeit die Geschichte des Ruhrgebiets spielerisch zu entdecken. Ausgestattet mit einer Museumstasche, in der sich viele spannende Sachen befinden, geht es auf große Entdeckertour durch das Museum.

2 Forscherhandbücher, welche übrigens auch nach dem Museumsbesuch mit nach Hause genommen werden dürfen weisen den Weg. Mit Lupe und Periskop geht es über drei Etagen zu 18 verschiedenen Stationen, an denen es Spannendes zu erforschen und Rätsel zu lösen gibt.

So lernen die kleinen Forscher das Museum und die Geschichte des Ruhrgebiets einmal auf eine ganz andere praktische und spielerische Art und Weise kennen. Und auch die Erwachsenen werden diesen individuellen Museumsbesuch genießen.

 

Weitere Infos zur Rätsel-Reise Ruhr Museum finden Sie in unserem gesonderten Artikel im Kinderprogramm.

 

Öffnungszeiten Ruhr Museum Essen

Ganzjährig von 10:00 bis 18:00 Uhr
(Ausnahme: am 24., 25. und 31.12. bleibt das Ruhr Museum geschlossen)

Die Rätsel-Reise Ruhr Museum kann täglich innerhalb der normalen Öffnungszeiten durchgeführt werden. Dazu erhalten Familien am Counter des Besucherzentrums Ruhr eine gefüllte Museumstasche, mit der das Museum dann auf eigene Faust erkundet werden kann.

 

Eintrittspreise für die Rätsel-Reise Ruhr Museum

5,00 € zuzüglich Pfand für die Museumstasche und Eintritt für Erwachsene in Höhe von 8,- € pro Person.
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre erhalten freien Eintritt.

 

Beitragsbild: Kinder auf Entdeckungstour bei der Rätsel-Reise Ruhr Museum
Foto: Tim Schröder © Ruhr Museum