Kerzenziehhaus Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Weihnachtsmarkt Essen

Posted by on November 3rd, 2015  •  0 Comments  • 

45. Internationaler Weihnachtsmarkt Essen

Internationale und Nationale Produkte ergänzen sich perfekt auf diesem Weihnachtsmarkt NRW

Mit seinen 256 Ständen gilt der Internationale Weihnachtsmarkt Essen nicht nur zu den größten deutschen Weihnachtsmärkten, er ist auch einer der schönsten seiner Art. Bei Glühweinduft werden Sie auf dem Essener Weihnachtsmarkt viele von Hand geschnitzte Krippen, wunderschöne Pyramiden und auch Räuchermännlein zu sehen bekommen. Das Besondere am Essener Weihnachtsmarkt ist seine regionale und internationale Vielfalt. Der internationale Charakter wird mit allerlei Exotischem aus aller Welt gewahrt, darunter werden Sie auch Skulpturen aus Afrika und wunderschöne Handwerkskunst aus Russland entdecken können.

Auch bezüglich der Essens- und Getränkeauswahl lässt sich der internationale Charakter des Essener Weihnachtsmarkts erkennen. Neben der typischen Auswahl wie Glühwein und Folienkartoffel,  werden auch viele weitere  Spezialitäten aus aller Herren Länder angeboten. Die kulinarische Welt erobern Sie beim Verzehr von Falafel, Bigos oder den beliebten Crêpes.  Aber natürlich gibt es nicht nur Essbares auf dem Weihnachtsmarkt. Ein breites internationales Angebot an Kunsthandwerk und Floristik begeistert Weihnachtsgeschenke-Suchende. Seien es modische Accessoires aus Nepal, chinesische Tischdecken oder zauberhafter Schmuck aus Silber, Glas und Edelsteinen.

Stimmen Sie sich auf dem Weihnachtsmarkt Essen vom 23. November bis zum 23. Dezember 2017 auf das Weihnachtsfest ein! Es wird sich lohnen und das eine oder andere Weihnachtsgeschenk lässt sich hier auch problemlos finden.

Parallel zum Weihnachtsmarkt Essen finden auch wieder die Essener Lichtwochen statt, welche 2017 unter dem Motto “ Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017 “ laufen. Die jedes Jahr wechselnden künstlerisch gestalteten Bilder aus Licht sind noch bis über die Weihnachtszeit hinaus in der Essener City zu bewundern, nämlich bis zum 07. Januar 2018.

 

 

Der 45. Internationale Weihnachtsmarkt Essen startet am 23. November 2017

Der 45. internationale Weihnachtsmarkt Essen wurde wie auch im Vorjahr feierlich durch den Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet (23. November 2017 auf dem Kardinal-Hengsbach-Platz). Höhepunkt der Weihnachtsmarkteröffnung ist die Erleuchtung des Kennedyplatzes durch ein Lichternetz mit rund 100.000 Lichtern sowie die Erleuchtung des von der Familie Beinert-Knotte gestifteten Tannenbaums mit rund 20.000 Lichtern. Im Anschluss daran lud der Essener Oberbürgermeister ein, zu einem Bummel über den Essener Weihnachtsmarkt vorzunehmen. Die Stände erstrecken sich im Jahr 2017 vom Willy-Brandt-Platz über die Rathenaustraße, die Porschekanzel und  Flachsmarkt bis hin zum Kennedyplatz.

 

 

14. Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Essen

Den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt auf dem Flachsmarkt sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Bereits zum 14. Mal begeistert dieser seine Besucher mit traditionell gefertigten Handarbeitsprodukten wie sie wohl bereits vor einigen Jahrhunderten auf einem Mittelaltermarkt zu finden waren. An den liebevoll dekorierten Ständen finden Besucher handgemachte Seifen und Imkereiprodukte, Kristalle und Töpferwaren sowie Felle und Räucherwerk. Und wer schon immer einmal wissen wollte, wie Leder verarbeitet wird oder wie ein Schmied sein Handwerk ausübt kann auch dies auf dem Essener Weihnachtsmarkt sowohl theoretisch als auch praktisch unter fachlicher Anleitung erfahren.

 

Eine gute Tat in der Vorweihnachtszeit

Das vorweihnachtliche Treiben eine Weile vergessen und dabei Gutes tun – dies ermöglichen ab dem 27. November 2017 das Adveniat-Kerzenziehhaus auf dem Kardinal-Hengsbach-Platz sowie das Adveniat-Brotbackhaus auf der Kettwiger Straße. Das Brotbackhaus steht wie im letzten Jahr auf der Kettwiger Straße, auf Höhe des Burgplatzes und bietet ofenfrische, vom Bäcker Peter Team zubereitete Backwaren an. Im Kerzenziehhaus können Kinder und Erwachsene eigene Weihnachtskerzen aus Bienenwachs anfertigen. Der Erlös beider Häuser kommt  sozialen Projekten im Amazonas-Gebiet sowie weiteren Regionen in Lateinamerika und der Karibik zu Gute.

 

Der Weihnachtsmarkt Essen ist auch bei internationalen Gästen sehr beliebt

Der Essener Weihnachtsmarkt sorgt bereits seit Jahrzehnten gemeinsam mit den Essener Lichtwochen für eine Vielzahl an Besuchern. Als einer der größten Weihnachtsmärkte in NRW wird er von zahlreichen inländischen und ausländischen Touristen besucht, welche den Weihnachtsmarkt auch häufig als Ausflugsziel NRW mit dem Reisebus ansteuern. Über die Hälfte der ausländischen Gäste stammt aus unserem Nachbarland den Niederlanden. Aber auch Belgier sind in der Vorweihnachtszeit häufig in Essen zu Gast.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Essen und Aktionen:

Täglich von 11 bis 21 Uhr

freitags und samstags bis 22 Uhr

Sonntag, 26. November 2017 (Totensonntag), 18 bis 22 Uhr

 

Verkaufsoffener Sonntag

17. Dezember 2017

Die Geschäfte der Innenstadt öffnen von 13 bis 18 Uhr; ab 17 Uhr zieht zudem eine

Weihnachtsparade durch die City

 

Mach-Mit-Zirkus für Kinder

Hirschlandplatz

24. November bis 22. Dezember 2017

 

Adveniat-Kerzenziehhaus

Kardinal-Hengsbach-Platz

vom 27. November bis zum 22. Dezember 2017

täglich von 13 bis 19 Uhr

 

Adveniat-Brotbackhaus

Kettwiger Straße / Höhe Burgplatz

vom 27. November zum 22. Dezember 2017

täglich von 12 bis 19 Uhr

 

Weihnachtsmärkte NRW