Ikonen-Museum Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Führungen durch das Ikonen-Museum und das Institut für Stadtgeschichte

Posted by on September 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Führungen durch das Ikonen-Museum / Institut für Stadtgeschichte in Recklinghausen

Gleich fünf verschieden Führungen durch die städtischen Museen warten in Kürze auf interessierte Besucher. Den Beginn machen zwei öffentliche Führungen im Institut für Stadtgeschichte.

Am Donnerstag, 31. August, bietet sich die Gelegenheit, Stadtgeschichte im „Doppelpack“ zu erleben. Um 16 Uhr wird Reintje Brenders interessierte Besucher durch die Dauerausstellung der Retro Station begleiten und ihnen die wichtigsten Stationen von der frühen Besiedlung bis zur Gegenwart Recklinghausens erläutern.

Um 17 Uhr schließt sich dann die Führung durch die Sonderausstellung „Archäologische und urkundliche Zeugnisse aus zehn Jahrhunderten Stadtgeschichte“ an. Im Rahmen der Veranstaltungen des Vereins für Orts- und Heimatkunde e.V. wird Arno Straßmann Mitgliedern sowie Interessierten die wichtigsten Objekte nahebringen sowie die Ergebnisse der letzten großen Ausgrabungen am Kirchplatz und am Löhrhof vermitteln.

Die Teilnahme an beiden Führungen sowie der Besuch des Museums an der Hohenzollernstraße sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Führungen für Kinder und Erwachsene im Ikonen-Museum

Das Ikonen-Museum am Kirchplatz 2a bietet am Samstag, 2. September, von 14 bis 17 Uhr eine Führung für Kinder von sechs bis 14 Jahren an. Kunsthistorikerin Dr. Johanna Lohff zeigt dabei die Höhepunkte der bedeutenden Sonderausstellung „Petrus und Paulus“ und arbeitet im Anschluss mit den jungen Teilnehmern in einem kleinen Workshop kreativ zum Thema Ikonen.

Der Eintritt pro Kind beträgt fünf Euro inklusive Materialkosten. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird bis zum 31. August um Anmeldung gebeten unter der Telefonnummer 02361/501941.

 

Für Erwachsene findet am Tag darauf eine Führung statt:

Am Sonntag, 3. September, um 15 Uhr zeigt und erklärt Kunsthistorikerin Elisabeth Goeke-Mayr die bedeutende Ikonen-Sammlung.

Der Eintritt ins Museum kostet sechs Euro (ermäßigt drei Euro). Zusätzliche Kosten durch die Teilnahme an den Führungen entstehen nicht.

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

 

Achtung! Bitte beachten Sie die zwei verschiedenen Veranstaltungsorte


Führungen durch das Ikonen-Museum und das Institut für Stadtgeschichte

Posted by on September 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Führungen durch das Ikonen-Museum / Institut für Stadtgeschichte in Recklinghausen

Gleich fünf verschieden Führungen durch die städtischen Museen warten in Kürze auf interessierte Besucher. Den Beginn machen zwei öffentliche Führungen im Institut für Stadtgeschichte.

Am Donnerstag, 31. August, bietet sich die Gelegenheit, Stadtgeschichte im „Doppelpack“ zu erleben. Um 16 Uhr wird Reintje Brenders interessierte Besucher durch die Dauerausstellung der Retro Station begleiten und ihnen die wichtigsten Stationen von der frühen Besiedlung bis zur Gegenwart Recklinghausens erläutern.

Um 17 Uhr schließt sich dann die Führung durch die Sonderausstellung „Archäologische und urkundliche Zeugnisse aus zehn Jahrhunderten Stadtgeschichte“ an. Im Rahmen der Veranstaltungen des Vereins für Orts- und Heimatkunde e.V. wird Arno Straßmann Mitgliedern sowie Interessierten die wichtigsten Objekte nahebringen sowie die Ergebnisse der letzten großen Ausgrabungen am Kirchplatz und am Löhrhof vermitteln.

Die Teilnahme an beiden Führungen sowie der Besuch des Museums an der Hohenzollernstraße sind kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Führungen für Kinder und Erwachsene im Ikonen-Museum

Das Ikonen-Museum am Kirchplatz 2a bietet am Samstag, 2. September, von 14 bis 17 Uhr eine Führung für Kinder von sechs bis 14 Jahren an. Kunsthistorikerin Dr. Johanna Lohff zeigt dabei die Höhepunkte der bedeutenden Sonderausstellung „Petrus und Paulus“ und arbeitet im Anschluss mit den jungen Teilnehmern in einem kleinen Workshop kreativ zum Thema Ikonen.

Der Eintritt pro Kind beträgt fünf Euro inklusive Materialkosten. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird bis zum 31. August um Anmeldung gebeten unter der Telefonnummer 02361/501941.

 

Für Erwachsene findet am Tag darauf eine Führung statt:

Am Sonntag, 3. September, um 15 Uhr zeigt und erklärt Kunsthistorikerin Elisabeth Goeke-Mayr die bedeutende Ikonen-Sammlung.

Der Eintritt ins Museum kostet sechs Euro (ermäßigt drei Euro). Zusätzliche Kosten durch die Teilnahme an den Führungen entstehen nicht.

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

 

Achtung! Bitte beachten Sie die zwei verschiedenen Veranstaltungsorte


Führungen Kunsthalle und Ikonen-Museum Recklinghausen

Posted by on August 6th, 2017  •  0 Comments  • 

Führungen durch die Kunsthalle und durch das Ikonen-Museum

Die Kunsthalle an der Große-Perdekamp-Straße 25-27 bietet am Sonntag, 6. August, um 11 Uhr eine Führung durch die aktuelle Ausstellung „Auf dem Weg zur Avantgarde. Die Künstlergruppe JUNGER WESTEN“ an. Am selben Tag gibt es um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch das Ikonen-Museum am Kirchplatz 2A.

Den Rundgang durch die Kunsthalle leitet der Kunsthistoriker Eric Blanke. Im Ikonen-Museum präsentiert Kunsthistorikerin Reintje Brenders die Höhepunkte der bedeutenden Ikonen-Sammlung.

Der Eintritt in beide Museen beträgt sechs Euro (ermäßigt drei Euro). Zusätzliche Kosten durch die Teilnahme an den Führungen entstehen nicht.

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen