Gladbeck Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

„Kasper und die Wunderlampe“

Posted by on Mai 13th, 2018  •  0 Comments  • 

„Kasper und die Wunderlampe“

Josef Tränklers Puppenbühne bietet traumhaftes Märchentheater im Theater-Zelt und geht mit ihren
Original Hohnsteiner Handspielpuppen weiter auf Tournee.

Es spielen Original Hohnsteiner Handpuppen, die eine Größe von ca. 70 cm und eine Kopfgröße bis zu 18 cm haben, so dass sie auch gut aus den letzten Reihen zu sehen sind. Breite Bühnenbilder zieren die 5 m große Bühne. Die Stadt Kasperhausen, der dunkle Räuberwald/Drachenwald, der Spielplatz oder der verzauberte Wald der Hexe Medusa u.v.m. sind natürlich handgemalt und sehr farbenfroh.

In Kasperhausen ist wieder richtig was los. Kasperle und seine Freunde erleben immer neue spannende
Abenteuer und alle hoffen auf viele Besucher, die bei den Abenteuern mithelfen. Die Kinder werden immer in das Stück mit einbezogen und dadurch die Phantasie angeregt. In dem großen, gut temperierten Theater-Zelt wird Spaß und Unterhaltung für Kinder ab 2 Jahren und die ganze Familie geboten.“Kasper und die Wunderlampe“ Kasperle möchte am Bach im Wald angeln gehen.

Auf einmal hat er eine alte Öllampe am Haken. Er wundert sich und reibt an der Lampe. Plötzlich erscheint ein Geist. Ein großer Schreck durchfährt Kasperle. Doch der Geist der Lampe erklärt ihm, er brauche keine Angst zu haben, und erzählt, dass er vor vielen Jahren von einer Hexe in diese Lampe gesperrt wurde. Kasperle möchte dem Flaschengeist gerne helfen und gemeinsam
schaffen sie es schließlich, die Hexe zu überlisten und den Flaschengeist aus der Lampe zu befreien.

WO:

Theater-Zelt auf dem Festplatz
Horster Straße
45968 Gladbeck

WANN:

10. bis 13.5.2018
Do 10.5.2018, 16:30 Uhr
Fr 11.5.2018, 16:30 Uhr
Sa 12.5.2018, 11:00 + 14:00 Uhr
So 13.5.2018, 11:00 + 14:00 Uhr

Eintrittpreis: 10,00 € pro Person, mit Ermäßigungskarte 9,00 € pro Person
Ermäßigungskarten sind in Gladbeck und Umgebung in Kindergärten und Geschäften erhältlich. Bei Vorlage einer Ermäßigungskarte, die für max. 5 Personen gültig ist, wird eine Ermäßigung von 1,00 € pro Person auf den regulären Eintrittspreis gewährt. Zusätzlich gilt auch ein Zeitungsartikel als Ermäßigungskarte, also einfach ausdrucken und an der Theaterkasse vorlegen.

Für alle Kinder wird außerdem ein kostenloser Hüpfburgen- und Rutschbahnen-Spaß geboten.
Am Ende der Veranstaltung können sich alle von den Puppen verabschieden und kostenlos mit dem
Maskottchen fotografieren lassen.

Einlass und Kartenkauf eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Informationen und Kartenreservierungen: Tel.-Nr. 0163-2559637

Quelle: OMK MEDIA Pressebüro

Foto: © OMK MEDIA Oliver M. Klamke


„Kasper und die Wunderlampe“

Posted by on Mai 13th, 2018  •  0 Comments  • 

„Kasper und die Wunderlampe“

Josef Tränklers Puppenbühne bietet traumhaftes Märchentheater im Theater-Zelt und geht mit ihren
Original Hohnsteiner Handspielpuppen weiter auf Tournee.

Es spielen Original Hohnsteiner Handpuppen, die eine Größe von ca. 70 cm und eine Kopfgröße bis zu 18 cm haben, so dass sie auch gut aus den letzten Reihen zu sehen sind. Breite Bühnenbilder zieren die 5 m große Bühne. Die Stadt Kasperhausen, der dunkle Räuberwald/Drachenwald, der Spielplatz oder der verzauberte Wald der Hexe Medusa u.v.m. sind natürlich handgemalt und sehr farbenfroh.

In Kasperhausen ist wieder richtig was los. Kasperle und seine Freunde erleben immer neue spannende
Abenteuer und alle hoffen auf viele Besucher, die bei den Abenteuern mithelfen. Die Kinder werden immer in das Stück mit einbezogen und dadurch die Phantasie angeregt. In dem großen, gut temperierten Theater-Zelt wird Spaß und Unterhaltung für Kinder ab 2 Jahren und die ganze Familie geboten.“Kasper und die Wunderlampe“ Kasperle möchte am Bach im Wald angeln gehen.

Auf einmal hat er eine alte Öllampe am Haken. Er wundert sich und reibt an der Lampe. Plötzlich erscheint ein Geist. Ein großer Schreck durchfährt Kasperle. Doch der Geist der Lampe erklärt ihm, er brauche keine Angst zu haben, und erzählt, dass er vor vielen Jahren von einer Hexe in diese Lampe gesperrt wurde. Kasperle möchte dem Flaschengeist gerne helfen und gemeinsam
schaffen sie es schließlich, die Hexe zu überlisten und den Flaschengeist aus der Lampe zu befreien.

WO:

Theater-Zelt auf dem Festplatz
Horster Straße
45968 Gladbeck

WANN:

10. bis 13.5.2018
Do 10.5.2018, 16:30 Uhr
Fr 11.5.2018, 16:30 Uhr
Sa 12.5.2018, 11:00 + 14:00 Uhr
So 13.5.2018, 11:00 + 14:00 Uhr

Eintrittpreis: 10,00 € pro Person, mit Ermäßigungskarte 9,00 € pro Person
Ermäßigungskarten sind in Gladbeck und Umgebung in Kindergärten und Geschäften erhältlich. Bei Vorlage einer Ermäßigungskarte, die für max. 5 Personen gültig ist, wird eine Ermäßigung von 1,00 € pro Person auf den regulären Eintrittspreis gewährt. Zusätzlich gilt auch ein Zeitungsartikel als Ermäßigungskarte, also einfach ausdrucken und an der Theaterkasse vorlegen.

Für alle Kinder wird außerdem ein kostenloser Hüpfburgen- und Rutschbahnen-Spaß geboten.
Am Ende der Veranstaltung können sich alle von den Puppen verabschieden und kostenlos mit dem
Maskottchen fotografieren lassen.

Einlass und Kartenkauf eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Informationen und Kartenreservierungen: Tel.-Nr. 0163-2559637

Quelle: OMK MEDIA Pressebüro

Foto: © OMK MEDIA Oliver M. Klamke


„Kasper und die Wunderlampe“

Posted by on Mai 12th, 2018  •  0 Comments  • 

„Kasper und die Wunderlampe“

Josef Tränklers Puppenbühne bietet traumhaftes Märchentheater im Theater-Zelt und geht mit ihren
Original Hohnsteiner Handspielpuppen weiter auf Tournee.

Es spielen Original Hohnsteiner Handpuppen, die eine Größe von ca. 70 cm und eine Kopfgröße bis zu 18 cm haben, so dass sie auch gut aus den letzten Reihen zu sehen sind. Breite Bühnenbilder zieren die 5 m große Bühne. Die Stadt Kasperhausen, der dunkle Räuberwald/Drachenwald, der Spielplatz oder der verzauberte Wald der Hexe Medusa u.v.m. sind natürlich handgemalt und sehr farbenfroh.

In Kasperhausen ist wieder richtig was los. Kasperle und seine Freunde erleben immer neue spannende
Abenteuer und alle hoffen auf viele Besucher, die bei den Abenteuern mithelfen. Die Kinder werden immer in das Stück mit einbezogen und dadurch die Phantasie angeregt. In dem großen, gut temperierten Theater-Zelt wird Spaß und Unterhaltung für Kinder ab 2 Jahren und die ganze Familie geboten.“Kasper und die Wunderlampe“ Kasperle möchte am Bach im Wald angeln gehen.

Auf einmal hat er eine alte Öllampe am Haken. Er wundert sich und reibt an der Lampe. Plötzlich erscheint ein Geist. Ein großer Schreck durchfährt Kasperle. Doch der Geist der Lampe erklärt ihm, er brauche keine Angst zu haben, und erzählt, dass er vor vielen Jahren von einer Hexe in diese Lampe gesperrt wurde. Kasperle möchte dem Flaschengeist gerne helfen und gemeinsam
schaffen sie es schließlich, die Hexe zu überlisten und den Flaschengeist aus der Lampe zu befreien.

WO:

Theater-Zelt auf dem Festplatz
Horster Straße
45968 Gladbeck

WANN:

10. bis 13.5.2018
Do 10.5.2018, 16:30 Uhr
Fr 11.5.2018, 16:30 Uhr
Sa 12.5.2018, 11:00 + 14:00 Uhr
So 13.5.2018, 11:00 + 14:00 Uhr

Eintrittpreis: 10,00 € pro Person, mit Ermäßigungskarte 9,00 € pro Person
Ermäßigungskarten sind in Gladbeck und Umgebung in Kindergärten und Geschäften erhältlich. Bei Vorlage einer Ermäßigungskarte, die für max. 5 Personen gültig ist, wird eine Ermäßigung von 1,00 € pro Person auf den regulären Eintrittspreis gewährt. Zusätzlich gilt auch ein Zeitungsartikel als Ermäßigungskarte, also einfach ausdrucken und an der Theaterkasse vorlegen.

Für alle Kinder wird außerdem ein kostenloser Hüpfburgen- und Rutschbahnen-Spaß geboten.
Am Ende der Veranstaltung können sich alle von den Puppen verabschieden und kostenlos mit dem
Maskottchen fotografieren lassen.

Einlass und Kartenkauf eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Informationen und Kartenreservierungen: Tel.-Nr. 0163-2559637

Quelle: OMK MEDIA Pressebüro

Foto: © OMK MEDIA Oliver M. Klamke


„Kasper und die Wunderlampe“

Posted by on Mai 12th, 2018  •  0 Comments  • 

„Kasper und die Wunderlampe“

Josef Tränklers Puppenbühne bietet traumhaftes Märchentheater im Theater-Zelt und geht mit ihren
Original Hohnsteiner Handspielpuppen weiter auf Tournee.

Es spielen Original Hohnsteiner Handpuppen, die eine Größe von ca. 70 cm und eine Kopfgröße bis zu 18 cm haben, so dass sie auch gut aus den letzten Reihen zu sehen sind. Breite Bühnenbilder zieren die 5 m große Bühne. Die Stadt Kasperhausen, der dunkle Räuberwald/Drachenwald, der Spielplatz oder der verzauberte Wald der Hexe Medusa u.v.m. sind natürlich handgemalt und sehr farbenfroh.

In Kasperhausen ist wieder richtig was los. Kasperle und seine Freunde erleben immer neue spannende
Abenteuer und alle hoffen auf viele Besucher, die bei den Abenteuern mithelfen. Die Kinder werden immer in das Stück mit einbezogen und dadurch die Phantasie angeregt. In dem großen, gut temperierten Theater-Zelt wird Spaß und Unterhaltung für Kinder ab 2 Jahren und die ganze Familie geboten.“Kasper und die Wunderlampe“ Kasperle möchte am Bach im Wald angeln gehen.

Auf einmal hat er eine alte Öllampe am Haken. Er wundert sich und reibt an der Lampe. Plötzlich erscheint ein Geist. Ein großer Schreck durchfährt Kasperle. Doch der Geist der Lampe erklärt ihm, er brauche keine Angst zu haben, und erzählt, dass er vor vielen Jahren von einer Hexe in diese Lampe gesperrt wurde. Kasperle möchte dem Flaschengeist gerne helfen und gemeinsam
schaffen sie es schließlich, die Hexe zu überlisten und den Flaschengeist aus der Lampe zu befreien.

WO:

Theater-Zelt auf dem Festplatz
Horster Straße
45968 Gladbeck

WANN:

10. bis 13.5.2018
Do 10.5.2018, 16:30 Uhr
Fr 11.5.2018, 16:30 Uhr
Sa 12.5.2018, 11:00 + 14:00 Uhr
So 13.5.2018, 11:00 + 14:00 Uhr

Eintrittpreis: 10,00 € pro Person, mit Ermäßigungskarte 9,00 € pro Person
Ermäßigungskarten sind in Gladbeck und Umgebung in Kindergärten und Geschäften erhältlich. Bei Vorlage einer Ermäßigungskarte, die für max. 5 Personen gültig ist, wird eine Ermäßigung von 1,00 € pro Person auf den regulären Eintrittspreis gewährt. Zusätzlich gilt auch ein Zeitungsartikel als Ermäßigungskarte, also einfach ausdrucken und an der Theaterkasse vorlegen.

Für alle Kinder wird außerdem ein kostenloser Hüpfburgen- und Rutschbahnen-Spaß geboten.
Am Ende der Veranstaltung können sich alle von den Puppen verabschieden und kostenlos mit dem
Maskottchen fotografieren lassen.

Einlass und Kartenkauf eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Informationen und Kartenreservierungen: Tel.-Nr. 0163-2559637

Quelle: OMK MEDIA Pressebüro

Foto: © OMK MEDIA Oliver M. Klamke


„Kasper und die Wunderlampe“

Posted by on Mai 11th, 2018  •  0 Comments  • 

„Kasper und die Wunderlampe“

Josef Tränklers Puppenbühne bietet traumhaftes Märchentheater im Theater-Zelt und geht mit ihren
Original Hohnsteiner Handspielpuppen weiter auf Tournee.

Es spielen Original Hohnsteiner Handpuppen, die eine Größe von ca. 70 cm und eine Kopfgröße bis zu 18 cm haben, so dass sie auch gut aus den letzten Reihen zu sehen sind. Breite Bühnenbilder zieren die 5 m große Bühne. Die Stadt Kasperhausen, der dunkle Räuberwald/Drachenwald, der Spielplatz oder der verzauberte Wald der Hexe Medusa u.v.m. sind natürlich handgemalt und sehr farbenfroh.

In Kasperhausen ist wieder richtig was los. Kasperle und seine Freunde erleben immer neue spannende
Abenteuer und alle hoffen auf viele Besucher, die bei den Abenteuern mithelfen. Die Kinder werden immer in das Stück mit einbezogen und dadurch die Phantasie angeregt. In dem großen, gut temperierten Theater-Zelt wird Spaß und Unterhaltung für Kinder ab 2 Jahren und die ganze Familie geboten.“Kasper und die Wunderlampe“ Kasperle möchte am Bach im Wald angeln gehen.

Auf einmal hat er eine alte Öllampe am Haken. Er wundert sich und reibt an der Lampe. Plötzlich erscheint ein Geist. Ein großer Schreck durchfährt Kasperle. Doch der Geist der Lampe erklärt ihm, er brauche keine Angst zu haben, und erzählt, dass er vor vielen Jahren von einer Hexe in diese Lampe gesperrt wurde. Kasperle möchte dem Flaschengeist gerne helfen und gemeinsam
schaffen sie es schließlich, die Hexe zu überlisten und den Flaschengeist aus der Lampe zu befreien.

WO:

Theater-Zelt auf dem Festplatz
Horster Straße
45968 Gladbeck

WANN:

10. bis 13.5.2018
Do 10.5.2018, 16:30 Uhr
Fr 11.5.2018, 16:30 Uhr
Sa 12.5.2018, 11:00 + 14:00 Uhr
So 13.5.2018, 11:00 + 14:00 Uhr

Eintrittpreis: 10,00 € pro Person, mit Ermäßigungskarte 9,00 € pro Person
Ermäßigungskarten sind in Gladbeck und Umgebung in Kindergärten und Geschäften erhältlich. Bei Vorlage einer Ermäßigungskarte, die für max. 5 Personen gültig ist, wird eine Ermäßigung von 1,00 € pro Person auf den regulären Eintrittspreis gewährt. Zusätzlich gilt auch ein Zeitungsartikel als Ermäßigungskarte, also einfach ausdrucken und an der Theaterkasse vorlegen.

Für alle Kinder wird außerdem ein kostenloser Hüpfburgen- und Rutschbahnen-Spaß geboten.
Am Ende der Veranstaltung können sich alle von den Puppen verabschieden und kostenlos mit dem
Maskottchen fotografieren lassen.

Einlass und Kartenkauf eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn.
Informationen und Kartenreservierungen: Tel.-Nr. 0163-2559637

Quelle: OMK MEDIA Pressebüro

Foto: © OMK MEDIA Oliver M. Klamke


Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen Gladbeck

Posted by on Dezember 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Märchenhafte Weihnacht im Wasserschloss Wittringen

Weihnachtsmarkt Gladbeck – im und rund um das Schloss

Vom 30. November bis zum 03. Dezember 2017 findet wieder ein traumhaftes Weihnachtsfest im Wasserschloss Wittringen statt. Der Weihnachtsmarkt wird am Schloss aufgebaut sein und vor schöner Atmosphäre strahlen. Besucher können sich auf viele verschiedene Weihnachtshütten freuen, in denen gestöbert und geschlemmt werden kann. Zudem werden weihnachtliche Kunsthandwerk Sachen angeboten, die zum schnuppern einladen. Um 17 Uhr wird ein Laternenzug durch den Wittringer Wald stattfinden.
Als Highlight wird die Schmuckausstellung ,,STERNENGLANZ“ am Wochenende im Gildensaal ausgestellt sein.

Termin: 30. November bis zum 03. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Ort
Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Eintritt: frei


Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen Gladbeck

Posted by on Dezember 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Märchenhafte Weihnacht im Wasserschloss Wittringen

Weihnachtsmarkt Gladbeck – im und rund um das Schloss

Vom 30. November bis zum 03. Dezember 2017 findet wieder ein traumhaftes Weihnachtsfest im Wasserschloss Wittringen statt. Der Weihnachtsmarkt wird am Schloss aufgebaut sein und vor schöner Atmosphäre strahlen. Besucher können sich auf viele verschiedene Weihnachtshütten freuen, in denen gestöbert und geschlemmt werden kann. Zudem werden weihnachtliche Kunsthandwerk Sachen angeboten, die zum schnuppern einladen. Um 17 Uhr wird ein Laternenzug durch den Wittringer Wald stattfinden.
Als Highlight wird die Schmuckausstellung ,,STERNENGLANZ“ am Wochenende im Gildensaal ausgestellt sein.

Termin: 30. November bis zum 03. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Ort
Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Eintritt: frei


Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen Gladbeck

Posted by on Dezember 1st, 2017  •  0 Comments  • 

Märchenhafte Weihnacht im Wasserschloss Wittringen

Weihnachtsmarkt Gladbeck – im und rund um das Schloss

Vom 30. November bis zum 03. Dezember 2017 findet wieder ein traumhaftes Weihnachtsfest im Wasserschloss Wittringen statt. Der Weihnachtsmarkt wird am Schloss aufgebaut sein und vor schöner Atmosphäre strahlen. Besucher können sich auf viele verschiedene Weihnachtshütten freuen, in denen gestöbert und geschlemmt werden kann. Zudem werden weihnachtliche Kunsthandwerk Sachen angeboten, die zum schnuppern einladen. Um 17 Uhr wird ein Laternenzug durch den Wittringer Wald stattfinden.
Als Highlight wird die Schmuckausstellung ,,STERNENGLANZ“ am Wochenende im Gildensaal ausgestellt sein.

Termin: 30. November bis zum 03. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Ort
Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Eintritt: frei


Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen Gladbeck

Posted by on November 30th, 2017  •  0 Comments  • 

Märchenhafte Weihnacht im Wasserschloss Wittringen

Weihnachtsmarkt Gladbeck – im und rund um das Schloss

Vom 30. November bis zum 03. Dezember 2017 findet wieder ein traumhaftes Weihnachtsfest im Wasserschloss Wittringen statt. Der Weihnachtsmarkt wird am Schloss aufgebaut sein und vor schöner Atmosphäre strahlen. Besucher können sich auf viele verschiedene Weihnachtshütten freuen, in denen gestöbert und geschlemmt werden kann. Zudem werden weihnachtliche Kunsthandwerk Sachen angeboten, die zum schnuppern einladen. Um 17 Uhr wird ein Laternenzug durch den Wittringer Wald stattfinden.
Als Highlight wird die Schmuckausstellung ,,STERNENGLANZ“ am Wochenende im Gildensaal ausgestellt sein.

Termin: 30. November bis zum 03. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr

Ort
Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Eintritt: frei


Kunst am Wasserschloss Wittringen Gladbeck

Posted by on September 24th, 2017  •  0 Comments  • 

Kunst- und Handwerkermarkt in Gladbeck

Kunst am Wasserschloss Wittringen

In diesem Jahr findet in der wunderschönen Parkanlage des Schloss Wittringen ein Kunst- und Handwerkermarkt statt. Diesen können Sie am 23. & 24. September 2017 besuchen.

Termin: 23. & 24. September 2017 jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr.

Ort
Schloss Wittringen (Parkanlage)
Burgstraße 64
45964 Gladbeck


Kunst am Wasserschloss Wittringen Gladbeck

Posted by on September 23rd, 2017  •  0 Comments  • 

Kunst- und Handwerkermarkt in Gladbeck

Kunst am Wasserschloss Wittringen

In diesem Jahr findet in der wunderschönen Parkanlage des Schloss Wittringen ein Kunst- und Handwerkermarkt statt. Diesen können Sie am 23. & 24. September 2017 besuchen.

Termin: 23. & 24. September 2017 jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr.

Ort
Schloss Wittringen (Parkanlage)
Burgstraße 64
45964 Gladbeck


Weihnachtsmarkt Gladbeck

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Gladbeck

Der Weihnachtsmarkt in Gladbeck wartet im Jahr 2017 wieder mit urigen Ständen und einem weihnachtlichen Ambiente auf Besucher.

Der diesjährige Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz in Gladbeck definiert sich als ein Nikolausmarkt mit vielen Facetten. Neben dem vielseitigen Angebot an Geschenkartikeln aus handwerklicher Kunst bekommen 2017 auch wieder einige Hilfsorganisationen, Sportvereine u.ä. eine Plattform, um hier ihre größtenteils selber angefertigten Produkte zu präsentieren und zum Kauf anzubieten. Auch werden Interessierte über die Ziele der Organisationen informiert. Sie erfahren dann wichtige Details, die die Verbände charakterisieren und nicht nur sympathisch, sondern auch einzigartig machen.

Natürlich gibt es auch viele Stände, wo Glühwein ausgeschenkt wird und man sich mit süßen und deftigen Speisen stärken kann. Die Leckereien sind für wenig Geld erwerblich und tun nicht nur dem Leib, sondern auch der Seele gut. An einem der zahlreichen Glühweinstände führt man angesichts der festlichen Umstände gern das eine oder andere Pläuschchen mit einem Gleichgesinnten.

Die weihnachtliche Dekoration zusammen mit den zahlreichen Lichtern runden vor allem in der einbrechenden Dunkelheit eines winterlichen Abends die Kulisse ab und bescheren jedem Besucher ein vorweihnachtliches Kribbeln im Bauch. Sollte Schnee in kleinen Flocken sanft vom Himmel fallen, die Welt in eine weiße Decke einhüllen und sich keck auf die Nasenspitzen der durch die Straßen wandernden Menschen setzen, wird sich vor allem auf den Weihnachtsmarkt in Gladbeck einen magischen Bann legen, welchem ein jeder augenblicklich und unwiderruflich verfällt. Noch mehr Weihnachtsmärkte in der Umgebung erleben? Wie wäre es zum Beispiel mit einem Weihnachtsmarkt im Schlosshof? Besuchen Sie doch den malerischen Weihnachtsmarkt am Schloss Wittringen in Gladbeck.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Gladbeck:

08.12.2017 von 15:00 bis 20:00 Uhr,

09.12.2017 von 10:00 bis 20:00 Uhr,

10.12.2017 von 11:00 bis 19:00 Uhr

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 


Weihnachtsmarkt Wasserschloss Wittringen – Gladbeck

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Die schönsten Weihnachtsmärkte im Ruhrgebiet und in NRW

Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen

Das Wasserschloss Wittringen ist auch in diesem Jahr ein beliebter Anlaufpunkt für Liebhaber der Schlossweihnacht.

Jedes Jahr findet zum 1. Advent ein zauberhafter Weihnachtsmarkt in Gladbeck statt. In diesem Jahr können Sie diesen vom 30. November bis zum 03. Dezember 2017 besuchen. Das Wasserschloss Wittringen in der Stadt Gladbeck richtet mit der „Märchenhaften Weihnacht“ einen eindrucksvollen, sehr speziellen Weihnachtsmarkt aus. In den wunderschön geschmückten Hütten aus Holz können die Besucher kunsthandwerkliche Artikel und andere weihnachtlichen Geschenkartikel erwerben.  Gleich am Eröffnungstag wird ein Laternenumzug durch den Wittringer Wald organisiert. Dieser stellt nicht nur das magische Highlight, sondern auch die sinnliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes dar.

Die „Märchenhafte Weihnacht“ hier am Wittringer Wasserschloss gilt als sehr familienfreundliches Event. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl  gesorgt. Neben heißen und kalten Getränken werden an vielerlei kleinen Ständen Kleinigkeiten wie gebrannte Mandeln oder Brezeln angeboten.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt am Wasserschloss Wittringen:

Termin: 30. November bis zum 03. Dezember 2017
Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 20:00 Uhr
Samstag von 11:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr

Ort

Wasserschloss Wittringen
Burgstraße 64
45964 Gladbeck

Eintritt: frei

 

Foto: Symbolbild, Fotolia.com

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW