Fest Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Hattinger Frühlingsfest

Posted by on April 13th, 2018  •  0 Comments  • 

Hattinger Frühlingsfest

Das Familienfest in Hattingen!

– Frühlingsfest für die ganze Familie
– Kunsthandwerkermarkt mit über 60 Ausstellern
– Fahrradfrühling mit Fahrradbörse
– Live Musik und Info-Stände am Steinhagen
– Zauberkünstler
– holländischer Blumen- und Pflanzenmarkt
– verkaufsoffener Sonntag

Alle weiteren Infos hier:

http://www.pro-motion-bochum.de/wp-content/uploads/2018/03/hm_faltblatt_fruehlingsfest_2018_screen.pdf

 


4. Bierbörse in Mülheim an der Ruhr

Posted by on September 17th, 2017  •  0 Comments  • 

Die 4. Bierbörse in Mülheim an der Ruhr startet am 15.09.2017!

Nach einer erfolgreichen Fortsetzung im vergangenen Jahr ist die logische Konsequenz, auch 2017 die original Bierbörse im Stadthallengarten der historischen Stadthalle in Mülheim an der Ruhr stattfinden zu lassen.

Eine wachsende Fangemeinde lässt die Bierbörse langsam aber sicher zu einem festen Bestandteil des Mülheimer Veranstaltungskalender werden.

Mit weit über 350 Biersorten aus aller Welt, kann auch bei der vierten Auflage probiert werden was das Zeug hält. Zu den bereits aus den letzten Jahren bekannten Bierständen wird es dieses Jahr einige Neuerungen geben. Neben dem bereits sehr beliebten Münchner Hofbräu, dem Augustiner Bräu sowie dem San Miguel aus Spanien, gesellen sich dieses Jahr ein Irish Pub mit den Sorten Guinness, Kilkenny und einem leckeren Cider dazu.

Als leckere Alternative wird es dieses Jahr einen Cocktailstand geben und auch kulinarisch kann die Bierbörse mit neuen Leckereien wie Krustenbratenbrötchen, Leberkässemmeln mit Gurken sowie Fischbrötchen, Calamaris oder Surf and Turf aufwarten. Natürlich werden auch die Klassiker wie die Bratwurst, Pommes und das Nackensteak nicht fehlen.

Ebenfalls hat man die Möglichkeit sich u.a. die Sorten Grimbergen Abteibier, das Tiger aus Singapur, das Grevensteiner Landbier oder das Duvel aus Belgien frisch vom Fass zapfen zu lassen. Fehlen darf natürlich auch die bereits bekannte und beliebte Kogge Santa Maria der Brauerei Störtebeker nicht. Das „Haus der 131 Biere“ wartet wieder mit einer Vielzahl der exotischsten Sorten aus aller Welt auf.

Alkoholfreie Biere und Getränke werden selbstverständlich ebenfalls angeboten, so dass für jeden Geschmack etwas zu finden ist. Ausgeschenkt wird selbstverständlich nur aus ausschließlich für die entsprechende Biersorte hergestellten Gläsern.

Riesige Biergärten in Kombination mit dem traumhaft schönen Ambiente des Gartens der historischen Stadthalle tauchen das gesamte Gelände in eine gemütliche Atmosphäre welches zum Verweilen einlädt.

Für zu Hause lassen Sie sich einfach ein persönliches für Sie graviertes Glas anfertigen.

Das erste Fass wird am 15. September um 18:00 Uhr von Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten / Bürgermeisterin Ursula Schröder angeschlagen.

Auch das Bühnenprogramm bietet genau wie die zahlreichen Biersorten Abwechslung:

Freitag: 15.09.2017, 18:30 Uhr: Björn Patrik Pfeiffer
Freitag: 15.09.2017, 20:30 Uhr: BIG MAGGAS (Highlight!)

Samstag: 16.09.2017, 17:00 Uhr: Walking Hats
Samstag: 16.09.2017, 20:00 Uhr: FKK (Den Lokalmatadoren)

Sonntag: 17.09.2017, 14:00 Uhr: Razelfanfare Venlo
Sonntag: 17.09.2017, 16:00 Uhr: Jazzorchester Muckefuck

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei!

Die 4. Mülheimer Bierbörse findet am Freitag und am Samstag von 15 – 24 Uhr und am Sonntag von 13 – 20 Uhr statt.

Quelle: Sascha Dick, Devents

Foto: Razelfanfare Venlo


4. Bierbörse in Mülheim an der Ruhr

Posted by on September 16th, 2017  •  0 Comments  • 

Die 4. Bierbörse in Mülheim an der Ruhr startet am 15.09.2017!

Nach einer erfolgreichen Fortsetzung im vergangenen Jahr ist die logische Konsequenz, auch 2017 die original Bierbörse im Stadthallengarten der historischen Stadthalle in Mülheim an der Ruhr stattfinden zu lassen.

Eine wachsende Fangemeinde lässt die Bierbörse langsam aber sicher zu einem festen Bestandteil des Mülheimer Veranstaltungskalender werden.

Mit weit über 350 Biersorten aus aller Welt, kann auch bei der vierten Auflage probiert werden was das Zeug hält. Zu den bereits aus den letzten Jahren bekannten Bierständen wird es dieses Jahr einige Neuerungen geben. Neben dem bereits sehr beliebten Münchner Hofbräu, dem Augustiner Bräu sowie dem San Miguel aus Spanien, gesellen sich dieses Jahr ein Irish Pub mit den Sorten Guinness, Kilkenny und einem leckeren Cider dazu.

Als leckere Alternative wird es dieses Jahr einen Cocktailstand geben und auch kulinarisch kann die Bierbörse mit neuen Leckereien wie Krustenbratenbrötchen, Leberkässemmeln mit Gurken sowie Fischbrötchen, Calamaris oder Surf and Turf aufwarten. Natürlich werden auch die Klassiker wie die Bratwurst, Pommes und das Nackensteak nicht fehlen.

Ebenfalls hat man die Möglichkeit sich u.a. die Sorten Grimbergen Abteibier, das Tiger aus Singapur, das Grevensteiner Landbier oder das Duvel aus Belgien frisch vom Fass zapfen zu lassen. Fehlen darf natürlich auch die bereits bekannte und beliebte Kogge Santa Maria der Brauerei Störtebeker nicht. Das „Haus der 131 Biere“ wartet wieder mit einer Vielzahl der exotischsten Sorten aus aller Welt auf.

Alkoholfreie Biere und Getränke werden selbstverständlich ebenfalls angeboten, so dass für jeden Geschmack etwas zu finden ist. Ausgeschenkt wird selbstverständlich nur aus ausschließlich für die entsprechende Biersorte hergestellten Gläsern.

Riesige Biergärten in Kombination mit dem traumhaft schönen Ambiente des Gartens der historischen Stadthalle tauchen das gesamte Gelände in eine gemütliche Atmosphäre welches zum Verweilen einlädt.

Für zu Hause lassen Sie sich einfach ein persönliches für Sie graviertes Glas anfertigen.

Das erste Fass wird am 15. September um 18:00 Uhr von Mülheims Oberbürgermeister Ulrich Scholten / Bürgermeisterin Ursula Schröder angeschlagen.

Auch das Bühnenprogramm bietet genau wie die zahlreichen Biersorten Abwechslung:

Freitag: 15.09.2017, 18:30 Uhr: Björn Patrik Pfeiffer
Freitag: 15.09.2017, 20:30 Uhr: BIG MAGGAS (Highlight!)

Samstag: 16.09.2017, 17:00 Uhr: Walking Hats
Samstag: 16.09.2017, 20:00 Uhr: FKK (Den Lokalmatadoren)

Sonntag: 17.09.2017, 14:00 Uhr: Razelfanfare Venlo
Sonntag: 17.09.2017, 16:00 Uhr: Jazzorchester Muckefuck

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei!

Die 4. Mülheimer Bierbörse findet am Freitag und am Samstag von 15 – 24 Uhr und am Sonntag von 13 – 20 Uhr statt.

Quelle: Sascha Dick, Devents

Foto: Razelfanfare Venlo


Stadtfest ESSEN ORIGINAL

Posted by on September 10th, 2017  •  0 Comments  • 

Stadtfest ESSEN ORIGINAL – Von blauen Noten und Melodien aus aller Welt

Freunde des Jazz und der Weltmusik können sich das ESSEN.ORIGINAL.-Wochenende vom 8. bis 10. September 2017 rot im Kalender markieren.

Dann präsentiert die EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Essen auf dem Hirschlandplatz sowie auf dem Kopstadtplatz Blue Notes, Melodien des gesamten Erdballs und improvisierte Musik. Nachschub zu später Stunde gibt eine Jazzsession in der Filmbar der Lichtburg Essen.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Freitag 08. September 2017

Mit dem Essen Jazz Orchester geht um 18 Uhr der erste Veranstaltungstag auf dem Hirschlandplatz los. Die Big Band, bestehend aus renommierten Musikern der freien Essener Jazz-Szene erhält Unterstützung von dem amerikanischen Trompeten-Virtuosen Ryan Carniaux. Danach folgt um 19.15 Uhr die Christina Schamei Band. Die fünfköpfige Combo aus Köln und Essen präsentiert Stücke ihres im Herbst erscheinenden Debutalbums „Waves and White Horses“. Weiter geht es um 20.30 Uhr mit Mike LeDonne. Den New Yorker Jazzer begleitet das deutsch-niederländische Hans Braber Trio. Mit dem Omer Klein Trio endet der erste Tag auf dem Hirschlandplatz. Der 1982 in Israel geborene Meisterpianist Klein, der mittlerweile in Düsseldorf wohnt, gewann 2015 den Förderpreis des Landes NRW und erhielt für sein Trio-Album „Fearless Friday“ eine Nominierung für den ECHO Jazz. Wer im Anschluss immer noch Lust auf Jazz hat, kommt in die Filmbar der Lichtburg Essen. Dort tritt um 23 Uhr im Rahmen der JOE Jazz Session das Hartmut Kracht-Tom Lorenz Quartett auf. Der Eintritt ist frei.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Samstag 09. September 2017

Am Samstag, 9. September, startet das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz um 18 Uhr mit den BIGBANDits. Die Bigband der Universität Duisburg-Essen serviert Jazz und Swing von A bis Z. Abgelöst wird sie um 19.15 Uhr von der Sängerin Mara Minjoli und der Band METROMARA. Während die Vokalistin mit souligem Fingerspitzengefühl und kraftvoller Eleganz ihre Kompositionen vorträgt, besticht die fünfköpfige Formation durch eine große Bandbreite, angesiedelt zwischen traditionellem Jazz und R’n’B-Anleihen. Bevor – als Highlight des Tages – der finnische Musiker und Komponist Jimi Tenor mit seiner Band Kabu Kabu die Zuhörer um 22 Uhr mit einer Mischung aus experimentellem Rock, Funk, Weltmusik, afrikanischer Musik und Jazz in die Nacht entlässt, überzeugt um 20.30 Uhr die Sängerin Romy Camerun mit sehr persönlichen Interpretationen von Balladen, Jazzstandards und Popklassikern. Sie begleitet das Thomas Hufschmidt Quartet. Das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz wird präsentiert von der Sparkasse Essen, der Theaterpassage sowie der Lindengalerie.

 

Programm Essen Original Kopstadtplatz

Jazz und Weltmusik und dies zumeist improvisiert bietet am Freitag und Samstag das Improvisionen-Festival auf dem Kopstadtplatz, präsentiert vom Kulturbüro der Stadt Essen. Den Anfang macht am ersten Tag um 15.30 Uhr Essener Studio SCALA11 mit Capoeira-Einlagen. Weiter geht es um 16 Uhr mit dem „Center for World Music“ der Universität Hildesheim. Dieses bewahrt bedeutende Spuren und Vermächtnisse weltweiten Musikschaffens. Melodien quer durch acht Jahrzehnte und gesungen in fünf Sprachen bietet das Trio Granatum Liberal um 17 Uhr. Ihnen schließt sich um 18.30 Uhr das Kioomars Musayyebi Quartett an. Die vier Musiker spielen Impressionen von orientalischen Melodien und Rhythmen vermischt mit europäischen Arrangements. Nachdem die XXL- Big Band The Dorf, bestehend aus 25 bis 30 Musikern, ab 20 Uhr das Publikum unterhalten hat, wird der Abend um 21.30 Uhr beschlossen durch das 2009 gegründete Royal Street Orchestra.

Mit Insa Donja Kai startet um 16 Uhr der zweite Veranstaltungstag auf dem Kopstadtplatz. Dabei treffen zwei intensive, fast menschliche Cellostimmen auf glasig feine Klänge des Vibraphons und der Percussion. Darauf folgt um 17 Uhr die achtköpfige Formation Samba Pelodum, die eine Mischung aus Afro, Samba, Reggae und Soul zu Gehör bringt. Um 18.30 Uhr spielt Orkestra. Das Ensemble ist der Ausgangspunkt des Improvisionen-Festivals und sorgt auch sechs Jahre der Gründung noch für musikalische Überraschungen. Mit Culture Pool betritt um 20 Uhr ein Band-Projekt aus dem Ruhrgebiet die Bühne, das bereits 2001 als reines Studio-Projekt gegründet wurde. Um 21 Uhr performt der Essener Singer und Songwriter Monka sein Lied für das Hilfswerk UNICEF. Abgerundet wird der Tag mit dem Auftritt von Antiquariat um 21.30 Uhr. Das Gipsy-Swing-Quintett um die Sängerin Marion Lenfant-Preus begibt sich auf eine musikalische Reise und poliert wertvolle Antiquitäten auf.

Neben Weltmusik und Jazz bietet das Stadtfestival ESSEN.ORIGINAL. zur 22. Auflage an drei Tagen auf fünf Bühnen in der Essener Innenstadt zudem Rock, Pop, Klassik und Travestie. Und dies wie gewohnt „umsonst & draußen“.

Quelle: Essen Marketing GmbH (EMG)

Foto: ©Samba Pelodum


Tag für alle – freie evangelische Gemeinde Hoerstgen

Posted by on September 10th, 2017  •  0 Comments  • 

„Tag für alle“ – Familienprogramm der Freien evangelischen Gemeinde Hoerstgen in Kamp-Lintfort

Wir  laden alle egal ob jung oder alt herzlich zu einem „Tag für alle“ am 09. September ab 11:00 Uhr ein. Bei den verschiedenen Angeboten ist sicher für jeden etwas dabei:

Termin 09.09.17
Uhrzeit 11:00 – 16:00 und 20:00 – 22:00

Im Außenbereich grillen wir Würstchen und die Jugendgruppe XTRA backt drinnen Waffeln und gibt Getränke aus. In einem Raum läuft ein Info-Film über die Bauzeit und im Saal bekommen alle Gäste von den Musikern der Gemeinde etwas zu hören. Einer unserer  Kooperationpartner, der Lintforter Turnverein, wird für Bewegung sorgen. Damit man alles in Ruhe ansehen und genießen kann, bieten wir für die Kinder einen Lego-Bau-Tag an.

Wie sieht eigentlich Dein Traumhaus aus? Am 09. September  kannst Du es  aus über 100.000 Legosteinen in unserem neuen Saal in der Molkereistrasse zwischen 11:00 und 16:00 Uhr bauen.
Eine Jury bestehend aus dem Bürgermeister der Stadt Kamp-Lintfort, Herrn Prof. Dr. Christoph Landscheidt, dem Architekten des Gemeindezentrums, Arno Kleinlützum und dem Sprecher des Bauausschusses, Helmut Nehrenheim wird anschließend die besten Bauwerke prämieren.
Gebaut wird in drei Altersgruppen:  0-5 Jahre; 6-11 Jahre und älter als 12 Jahre.
Die Gewinne werden im Rahmen des Gottesdienstes  am  10. September  an die Preisträger übergeben. Zu gewinnen gibt es tolle Legobausätze aus der Reihe LEGO Juniors & LEGO Technic
Sei mit dabei !!

Am Abend haben wir das Duo 2Flügel zu Gast in Hoerstgen.
Die Presse schreibt: “Ein Flügel, zwei Mikros. Mehr  brauchen die beiden nicht, und der Abend ist ein Erlebnis.“ » und der Deutschlandfunk berichtet: Für Fans von U2, Wim Wenders & Miss Marple, Frédéric Chopin, Billy Joel & Roger Cicero.« Kopfkino ist Ein weiter Blick. Filmmusik, kleine Szenen, Lieblingslieder und Geschichten. Poetry-Slam, virtuose Klaviermusik, dichte Zeilen, Hymnen und Kinderlieder. Mit einem Lindenbaum, Schmunzeln, Damaskus, Widerstand, Europa,  Hoffnung, Regen aus aller Welt, einer festen Burg, Freiheit, Gütekraft und dem Gebet einer Schönheitskönigin aus Sarajevo.

Karten zum Preis von 10 Euro kann man  in der Bäckerei Backus oder bei [email protected] bestellen.

Quelle: Freie evangelische Gemeinde Hoerstgen

Foto: Freie evangelische Gemeinde Hoerstgen


Stadtfest ESSEN ORIGINAL

Posted by on September 9th, 2017  •  0 Comments  • 

Stadtfest ESSEN ORIGINAL – Von blauen Noten und Melodien aus aller Welt

Freunde des Jazz und der Weltmusik können sich das ESSEN.ORIGINAL.-Wochenende vom 8. bis 10. September 2017 rot im Kalender markieren.

Dann präsentiert die EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Essen auf dem Hirschlandplatz sowie auf dem Kopstadtplatz Blue Notes, Melodien des gesamten Erdballs und improvisierte Musik. Nachschub zu später Stunde gibt eine Jazzsession in der Filmbar der Lichtburg Essen.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Freitag 08. September 2017

Mit dem Essen Jazz Orchester geht um 18 Uhr der erste Veranstaltungstag auf dem Hirschlandplatz los. Die Big Band, bestehend aus renommierten Musikern der freien Essener Jazz-Szene erhält Unterstützung von dem amerikanischen Trompeten-Virtuosen Ryan Carniaux. Danach folgt um 19.15 Uhr die Christina Schamei Band. Die fünfköpfige Combo aus Köln und Essen präsentiert Stücke ihres im Herbst erscheinenden Debutalbums „Waves and White Horses“. Weiter geht es um 20.30 Uhr mit Mike LeDonne. Den New Yorker Jazzer begleitet das deutsch-niederländische Hans Braber Trio. Mit dem Omer Klein Trio endet der erste Tag auf dem Hirschlandplatz. Der 1982 in Israel geborene Meisterpianist Klein, der mittlerweile in Düsseldorf wohnt, gewann 2015 den Förderpreis des Landes NRW und erhielt für sein Trio-Album „Fearless Friday“ eine Nominierung für den ECHO Jazz. Wer im Anschluss immer noch Lust auf Jazz hat, kommt in die Filmbar der Lichtburg Essen. Dort tritt um 23 Uhr im Rahmen der JOE Jazz Session das Hartmut Kracht-Tom Lorenz Quartett auf. Der Eintritt ist frei.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Samstag 09. September 2017

Am Samstag, 9. September, startet das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz um 18 Uhr mit den BIGBANDits. Die Bigband der Universität Duisburg-Essen serviert Jazz und Swing von A bis Z. Abgelöst wird sie um 19.15 Uhr von der Sängerin Mara Minjoli und der Band METROMARA. Während die Vokalistin mit souligem Fingerspitzengefühl und kraftvoller Eleganz ihre Kompositionen vorträgt, besticht die fünfköpfige Formation durch eine große Bandbreite, angesiedelt zwischen traditionellem Jazz und R’n’B-Anleihen. Bevor – als Highlight des Tages – der finnische Musiker und Komponist Jimi Tenor mit seiner Band Kabu Kabu die Zuhörer um 22 Uhr mit einer Mischung aus experimentellem Rock, Funk, Weltmusik, afrikanischer Musik und Jazz in die Nacht entlässt, überzeugt um 20.30 Uhr die Sängerin Romy Camerun mit sehr persönlichen Interpretationen von Balladen, Jazzstandards und Popklassikern. Sie begleitet das Thomas Hufschmidt Quartet. Das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz wird präsentiert von der Sparkasse Essen, der Theaterpassage sowie der Lindengalerie.

 

Programm Essen Original Kopstadtplatz

Jazz und Weltmusik und dies zumeist improvisiert bietet am Freitag und Samstag das Improvisionen-Festival auf dem Kopstadtplatz, präsentiert vom Kulturbüro der Stadt Essen. Den Anfang macht am ersten Tag um 15.30 Uhr Essener Studio SCALA11 mit Capoeira-Einlagen. Weiter geht es um 16 Uhr mit dem „Center for World Music“ der Universität Hildesheim. Dieses bewahrt bedeutende Spuren und Vermächtnisse weltweiten Musikschaffens. Melodien quer durch acht Jahrzehnte und gesungen in fünf Sprachen bietet das Trio Granatum Liberal um 17 Uhr. Ihnen schließt sich um 18.30 Uhr das Kioomars Musayyebi Quartett an. Die vier Musiker spielen Impressionen von orientalischen Melodien und Rhythmen vermischt mit europäischen Arrangements. Nachdem die XXL- Big Band The Dorf, bestehend aus 25 bis 30 Musikern, ab 20 Uhr das Publikum unterhalten hat, wird der Abend um 21.30 Uhr beschlossen durch das 2009 gegründete Royal Street Orchestra.

Mit Insa Donja Kai startet um 16 Uhr der zweite Veranstaltungstag auf dem Kopstadtplatz. Dabei treffen zwei intensive, fast menschliche Cellostimmen auf glasig feine Klänge des Vibraphons und der Percussion. Darauf folgt um 17 Uhr die achtköpfige Formation Samba Pelodum, die eine Mischung aus Afro, Samba, Reggae und Soul zu Gehör bringt. Um 18.30 Uhr spielt Orkestra. Das Ensemble ist der Ausgangspunkt des Improvisionen-Festivals und sorgt auch sechs Jahre der Gründung noch für musikalische Überraschungen. Mit Culture Pool betritt um 20 Uhr ein Band-Projekt aus dem Ruhrgebiet die Bühne, das bereits 2001 als reines Studio-Projekt gegründet wurde. Um 21 Uhr performt der Essener Singer und Songwriter Monka sein Lied für das Hilfswerk UNICEF. Abgerundet wird der Tag mit dem Auftritt von Antiquariat um 21.30 Uhr. Das Gipsy-Swing-Quintett um die Sängerin Marion Lenfant-Preus begibt sich auf eine musikalische Reise und poliert wertvolle Antiquitäten auf.

Neben Weltmusik und Jazz bietet das Stadtfestival ESSEN.ORIGINAL. zur 22. Auflage an drei Tagen auf fünf Bühnen in der Essener Innenstadt zudem Rock, Pop, Klassik und Travestie. Und dies wie gewohnt „umsonst & draußen“.

Quelle: Essen Marketing GmbH (EMG)

Foto: ©Samba Pelodum


Stadtfest ESSEN ORIGINAL

Posted by on September 8th, 2017  •  0 Comments  • 

Stadtfest ESSEN ORIGINAL – Von blauen Noten und Melodien aus aller Welt

Freunde des Jazz und der Weltmusik können sich das ESSEN.ORIGINAL.-Wochenende vom 8. bis 10. September 2017 rot im Kalender markieren.

Dann präsentiert die EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Essen auf dem Hirschlandplatz sowie auf dem Kopstadtplatz Blue Notes, Melodien des gesamten Erdballs und improvisierte Musik. Nachschub zu später Stunde gibt eine Jazzsession in der Filmbar der Lichtburg Essen.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Freitag 08. September 2017

Mit dem Essen Jazz Orchester geht um 18 Uhr der erste Veranstaltungstag auf dem Hirschlandplatz los. Die Big Band, bestehend aus renommierten Musikern der freien Essener Jazz-Szene erhält Unterstützung von dem amerikanischen Trompeten-Virtuosen Ryan Carniaux. Danach folgt um 19.15 Uhr die Christina Schamei Band. Die fünfköpfige Combo aus Köln und Essen präsentiert Stücke ihres im Herbst erscheinenden Debutalbums „Waves and White Horses“. Weiter geht es um 20.30 Uhr mit Mike LeDonne. Den New Yorker Jazzer begleitet das deutsch-niederländische Hans Braber Trio. Mit dem Omer Klein Trio endet der erste Tag auf dem Hirschlandplatz. Der 1982 in Israel geborene Meisterpianist Klein, der mittlerweile in Düsseldorf wohnt, gewann 2015 den Förderpreis des Landes NRW und erhielt für sein Trio-Album „Fearless Friday“ eine Nominierung für den ECHO Jazz. Wer im Anschluss immer noch Lust auf Jazz hat, kommt in die Filmbar der Lichtburg Essen. Dort tritt um 23 Uhr im Rahmen der JOE Jazz Session das Hartmut Kracht-Tom Lorenz Quartett auf. Der Eintritt ist frei.

 

Programm Essen Original Hirschlandplatz Samstag 09. September 2017

Am Samstag, 9. September, startet das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz um 18 Uhr mit den BIGBANDits. Die Bigband der Universität Duisburg-Essen serviert Jazz und Swing von A bis Z. Abgelöst wird sie um 19.15 Uhr von der Sängerin Mara Minjoli und der Band METROMARA. Während die Vokalistin mit souligem Fingerspitzengefühl und kraftvoller Eleganz ihre Kompositionen vorträgt, besticht die fünfköpfige Formation durch eine große Bandbreite, angesiedelt zwischen traditionellem Jazz und R’n’B-Anleihen. Bevor – als Highlight des Tages – der finnische Musiker und Komponist Jimi Tenor mit seiner Band Kabu Kabu die Zuhörer um 22 Uhr mit einer Mischung aus experimentellem Rock, Funk, Weltmusik, afrikanischer Musik und Jazz in die Nacht entlässt, überzeugt um 20.30 Uhr die Sängerin Romy Camerun mit sehr persönlichen Interpretationen von Balladen, Jazzstandards und Popklassikern. Sie begleitet das Thomas Hufschmidt Quartet. Das Jazz-Programm auf dem Hirschlandplatz wird präsentiert von der Sparkasse Essen, der Theaterpassage sowie der Lindengalerie.

 

Programm Essen Original Kopstadtplatz

Jazz und Weltmusik und dies zumeist improvisiert bietet am Freitag und Samstag das Improvisionen-Festival auf dem Kopstadtplatz, präsentiert vom Kulturbüro der Stadt Essen. Den Anfang macht am ersten Tag um 15.30 Uhr Essener Studio SCALA11 mit Capoeira-Einlagen. Weiter geht es um 16 Uhr mit dem „Center for World Music“ der Universität Hildesheim. Dieses bewahrt bedeutende Spuren und Vermächtnisse weltweiten Musikschaffens. Melodien quer durch acht Jahrzehnte und gesungen in fünf Sprachen bietet das Trio Granatum Liberal um 17 Uhr. Ihnen schließt sich um 18.30 Uhr das Kioomars Musayyebi Quartett an. Die vier Musiker spielen Impressionen von orientalischen Melodien und Rhythmen vermischt mit europäischen Arrangements. Nachdem die XXL- Big Band The Dorf, bestehend aus 25 bis 30 Musikern, ab 20 Uhr das Publikum unterhalten hat, wird der Abend um 21.30 Uhr beschlossen durch das 2009 gegründete Royal Street Orchestra.

Mit Insa Donja Kai startet um 16 Uhr der zweite Veranstaltungstag auf dem Kopstadtplatz. Dabei treffen zwei intensive, fast menschliche Cellostimmen auf glasig feine Klänge des Vibraphons und der Percussion. Darauf folgt um 17 Uhr die achtköpfige Formation Samba Pelodum, die eine Mischung aus Afro, Samba, Reggae und Soul zu Gehör bringt. Um 18.30 Uhr spielt Orkestra. Das Ensemble ist der Ausgangspunkt des Improvisionen-Festivals und sorgt auch sechs Jahre der Gründung noch für musikalische Überraschungen. Mit Culture Pool betritt um 20 Uhr ein Band-Projekt aus dem Ruhrgebiet die Bühne, das bereits 2001 als reines Studio-Projekt gegründet wurde. Um 21 Uhr performt der Essener Singer und Songwriter Monka sein Lied für das Hilfswerk UNICEF. Abgerundet wird der Tag mit dem Auftritt von Antiquariat um 21.30 Uhr. Das Gipsy-Swing-Quintett um die Sängerin Marion Lenfant-Preus begibt sich auf eine musikalische Reise und poliert wertvolle Antiquitäten auf.

Neben Weltmusik und Jazz bietet das Stadtfestival ESSEN.ORIGINAL. zur 22. Auflage an drei Tagen auf fünf Bühnen in der Essener Innenstadt zudem Rock, Pop, Klassik und Travestie. Und dies wie gewohnt „umsonst & draußen“.

Quelle: Essen Marketing GmbH (EMG)

Foto: ©Samba Pelodum


Beuthener Heimattreffen Recklinghausen

Posted by on September 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

34. Beuthener Heimattreffen

Europäisches Fest zur 1000-Jahr-Feier:

Tausende von Besuchern werden am ersten Septemberwochenende zu einem europäischen Familienfest erwartet. Zum 34. Mal findet am Samstag, 2., und Sonntag, 3. September, in der Vestlandhalle, jeweils ab 12 Uhr, das Beuthener Heimatfest statt.

Zur offiziellen Eröffnungsfeier wird auch Stadtpräsident Damian Bartyla aus der polnischen Partnerstadt Beuthen mit einer Delegation erwartet. Mit dabei sind auch wieder Gäste, die in drei Sonderbussen aus Beuthen kommen, darunter vier Musikgruppen.

Das Heimattreffen ehemaliger und heutiger Einwohner Beuthens richtet sich an Familien, Freunde aus Deutschland und Polen sowie all diejenigen, die Lust auf Musik, Tanz und Tradition haben. Seit mittlerweile über 60 Jahren gibt es das Heimattreffen, das auch 2017 mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt aufwartet.

Auf dem Außengelände werden Stände aufgebaut, schlesische Spezialitäten und frisch gezapftes Tyskie gehören zum kulinarischen Angebot. Für Unterhaltung sorgen am Samstag und Sonntag unter anderem Fernseh- und Radiomoderator Peter Feszter, die Schlagersängerinnen Angelique Sendzik und Anja Owens sowie das Jugend-Kinderorchester „Piccolo“ und der Chorus Sanctus Gregorius.

Aus der Patenschaft, die Recklinghausen 1952 für die geflüchteten und vertriebenen Bewohner der oberschlesischen Stadt übernahm, ist durch die bewusste Ergänzung durch die deutsch-polnische Städtepartnerschaft ein Brückenschlag der Versöhnung entstanden.  Das Familientreffen vereint Beuthener schlesischer, deutscher und polnischer Sprache.

Am Beuthener Heimattreffen werden außerdem Gruppen teilnehmen, die im Rahmen des EU-Projektes „Zurück zu den Wurzeln. Was vereint Europa? Bürger Europas für Europa!“ in Recklinghausen zu Gast ist, das mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ gefördert wird.

Der Eintrittspreis beträgt neun Euro inklusive einer Jahres-Erinnerungs-Stecknadel. Die Eintrittskarte gilt für beid Veranstaltungstage. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Karten gibt es an der Kasse vor Ort.

Weitere Informationen gibt es bei Karl-Heinz Broß von der Brücke, dem städtischen Institut für interkulturelle Begegnungen und Integration. Er ist erreichbar per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 02361/50-2020.

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Heimatfest Haltern am See

Posted by on September 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Heimatfest Haltern am See

Die Stadtverwaltung Haltern am See hat die wichtigsten Vorbereitungen für das Heimatfest 2017 erledigt, nun kann die Vorfreude auf das Fest beginnen.

Die Besucher können sich auf ein buntes und vielseitiges Programm vom 1. bis 3. September einstellen. Den Startschuss gibt Bürgermeister Bodo Klimpel am Freitag um 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich am dem Marktplatz. Passend zum Fest öffnen die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag bis 18 Uhr, am Sonntag sind sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Das Heimatfest Haltern am See steigt zu diesen Zeiten:

Freitag, 1. September: 19 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Samstag 2. September: 10 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Sonntag 3. September, 10 bis 22 Uhr. (Bierwagen schließen bis um 24.00 Uhr)

Künstlermeile: Gantepoth/ Mühlenstraße
Samstag und Sonntag geöffnet in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Gantepoth: Kunsthandwerkermarkt,
Mühlenstraße: Kunsthandwerk und Verkaufsstände
Disselhof: Kostenlose Stände für den Kinderflohmarkt (Kinderflohmarkt).
Die Verteilung der Karten findet am Dienstag, 29. August, ab 15 Uhr im Alten Rathaus statt.
(Seiteneingang an der Rekumerstraße).

Lippstraße:
Bierwagen und Bühne
– Freitag von 19 bis 23 Uhr
– Samstag, 17 Uhr Tanzexpress
– Sonntag, 15 Uhr Modenschau.
– An allen Tage Musik mit DJ Markus

Kardinal-von-Galen-Park
Wasserbälle, Kinderkarussell, Bühnenprogramm
bayerischer Biergarten, Weingarten

 

Wichtig:
Die gesperrten Straßen in der Veranstaltungsfläche, die nicht mit Ständen beschickt werden,
dienen als Aufstellfläche für Feuerwehr und Rettungsdienst und müssen somit unbedingt
freigehalten werden! Der Ausschank an den Ständen zum Heimatfest endet spätestens um 1 Uhr. Sonntag um 24 Uhr.

Es gibt ein Niederlassungsverbot welches untersagt, mitgebrachte Getränke mitzuführen,
ebenso gibt es ein Glasverbot im gesamten Innenstadtgebiet. Auch darauf werden die
Mitglieder der Ordnungspartnerschaft (Polizei, Jugend- und Ordnungsamt) achten.

Das Musikprogramm endet am Sonntag, 3. September, im Park bereits um 20 Uhr
Es werden an verschiedenen Stellen der Innenstadteinfahrten Sicherheitsbarrieren errichtet, um
ein schnelles Einfahren zu verhindern.

Quelle: Pressestelle der Stadt Haltern am See


Beuthener Heimattreffen Recklinghausen

Posted by on September 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

34. Beuthener Heimattreffen

Europäisches Fest zur 1000-Jahr-Feier:

Tausende von Besuchern werden am ersten Septemberwochenende zu einem europäischen Familienfest erwartet. Zum 34. Mal findet am Samstag, 2., und Sonntag, 3. September, in der Vestlandhalle, jeweils ab 12 Uhr, das Beuthener Heimatfest statt.

Zur offiziellen Eröffnungsfeier wird auch Stadtpräsident Damian Bartyla aus der polnischen Partnerstadt Beuthen mit einer Delegation erwartet. Mit dabei sind auch wieder Gäste, die in drei Sonderbussen aus Beuthen kommen, darunter vier Musikgruppen.

Das Heimattreffen ehemaliger und heutiger Einwohner Beuthens richtet sich an Familien, Freunde aus Deutschland und Polen sowie all diejenigen, die Lust auf Musik, Tanz und Tradition haben. Seit mittlerweile über 60 Jahren gibt es das Heimattreffen, das auch 2017 mit einem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt aufwartet.

Auf dem Außengelände werden Stände aufgebaut, schlesische Spezialitäten und frisch gezapftes Tyskie gehören zum kulinarischen Angebot. Für Unterhaltung sorgen am Samstag und Sonntag unter anderem Fernseh- und Radiomoderator Peter Feszter, die Schlagersängerinnen Angelique Sendzik und Anja Owens sowie das Jugend-Kinderorchester „Piccolo“ und der Chorus Sanctus Gregorius.

Aus der Patenschaft, die Recklinghausen 1952 für die geflüchteten und vertriebenen Bewohner der oberschlesischen Stadt übernahm, ist durch die bewusste Ergänzung durch die deutsch-polnische Städtepartnerschaft ein Brückenschlag der Versöhnung entstanden.  Das Familientreffen vereint Beuthener schlesischer, deutscher und polnischer Sprache.

Am Beuthener Heimattreffen werden außerdem Gruppen teilnehmen, die im Rahmen des EU-Projektes „Zurück zu den Wurzeln. Was vereint Europa? Bürger Europas für Europa!“ in Recklinghausen zu Gast ist, das mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ gefördert wird.

Der Eintrittspreis beträgt neun Euro inklusive einer Jahres-Erinnerungs-Stecknadel. Die Eintrittskarte gilt für beid Veranstaltungstage. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt. Karten gibt es an der Kasse vor Ort.

Weitere Informationen gibt es bei Karl-Heinz Broß von der Brücke, dem städtischen Institut für interkulturelle Begegnungen und Integration. Er ist erreichbar per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 02361/50-2020.

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Heimatfest Haltern am See

Posted by on September 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Heimatfest Haltern am See

Die Stadtverwaltung Haltern am See hat die wichtigsten Vorbereitungen für das Heimatfest 2017 erledigt, nun kann die Vorfreude auf das Fest beginnen.

Die Besucher können sich auf ein buntes und vielseitiges Programm vom 1. bis 3. September einstellen. Den Startschuss gibt Bürgermeister Bodo Klimpel am Freitag um 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich am dem Marktplatz. Passend zum Fest öffnen die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag bis 18 Uhr, am Sonntag sind sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Das Heimatfest Haltern am See steigt zu diesen Zeiten:

Freitag, 1. September: 19 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Samstag 2. September: 10 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Sonntag 3. September, 10 bis 22 Uhr. (Bierwagen schließen bis um 24.00 Uhr)

Künstlermeile: Gantepoth/ Mühlenstraße
Samstag und Sonntag geöffnet in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Gantepoth: Kunsthandwerkermarkt,
Mühlenstraße: Kunsthandwerk und Verkaufsstände
Disselhof: Kostenlose Stände für den Kinderflohmarkt (Kinderflohmarkt).
Die Verteilung der Karten findet am Dienstag, 29. August, ab 15 Uhr im Alten Rathaus statt.
(Seiteneingang an der Rekumerstraße).

Lippstraße:
Bierwagen und Bühne
– Freitag von 19 bis 23 Uhr
– Samstag, 17 Uhr Tanzexpress
– Sonntag, 15 Uhr Modenschau.
– An allen Tage Musik mit DJ Markus

Kardinal-von-Galen-Park
Wasserbälle, Kinderkarussell, Bühnenprogramm
bayerischer Biergarten, Weingarten

 

Wichtig:
Die gesperrten Straßen in der Veranstaltungsfläche, die nicht mit Ständen beschickt werden,
dienen als Aufstellfläche für Feuerwehr und Rettungsdienst und müssen somit unbedingt
freigehalten werden! Der Ausschank an den Ständen zum Heimatfest endet spätestens um 1 Uhr. Sonntag um 24 Uhr.

Es gibt ein Niederlassungsverbot welches untersagt, mitgebrachte Getränke mitzuführen,
ebenso gibt es ein Glasverbot im gesamten Innenstadtgebiet. Auch darauf werden die
Mitglieder der Ordnungspartnerschaft (Polizei, Jugend- und Ordnungsamt) achten.

Das Musikprogramm endet am Sonntag, 3. September, im Park bereits um 20 Uhr
Es werden an verschiedenen Stellen der Innenstadteinfahrten Sicherheitsbarrieren errichtet, um
ein schnelles Einfahren zu verhindern.

Quelle: Pressestelle der Stadt Haltern am See


Heimatfest Haltern am See

Posted by on September 1st, 2017  •  0 Comments  • 

Heimatfest Haltern am See

Die Stadtverwaltung Haltern am See hat die wichtigsten Vorbereitungen für das Heimatfest 2017 erledigt, nun kann die Vorfreude auf das Fest beginnen.

Die Besucher können sich auf ein buntes und vielseitiges Programm vom 1. bis 3. September einstellen. Den Startschuss gibt Bürgermeister Bodo Klimpel am Freitag um 19 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich am dem Marktplatz. Passend zum Fest öffnen die Geschäfte in der Innenstadt am Samstag bis 18 Uhr, am Sonntag sind sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Das Heimatfest Haltern am See steigt zu diesen Zeiten:

Freitag, 1. September: 19 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Samstag 2. September: 10 bis 23 Uhr (Bierwagen schließen bis um 1.00 Uhr)
Sonntag 3. September, 10 bis 22 Uhr. (Bierwagen schließen bis um 24.00 Uhr)

Künstlermeile: Gantepoth/ Mühlenstraße
Samstag und Sonntag geöffnet in der Zeit von 10 bis 18 Uhr

Gantepoth: Kunsthandwerkermarkt,
Mühlenstraße: Kunsthandwerk und Verkaufsstände
Disselhof: Kostenlose Stände für den Kinderflohmarkt (Kinderflohmarkt).
Die Verteilung der Karten findet am Dienstag, 29. August, ab 15 Uhr im Alten Rathaus statt.
(Seiteneingang an der Rekumerstraße).

Lippstraße:
Bierwagen und Bühne
– Freitag von 19 bis 23 Uhr
– Samstag, 17 Uhr Tanzexpress
– Sonntag, 15 Uhr Modenschau.
– An allen Tage Musik mit DJ Markus

Kardinal-von-Galen-Park
Wasserbälle, Kinderkarussell, Bühnenprogramm
bayerischer Biergarten, Weingarten

 

Wichtig:
Die gesperrten Straßen in der Veranstaltungsfläche, die nicht mit Ständen beschickt werden,
dienen als Aufstellfläche für Feuerwehr und Rettungsdienst und müssen somit unbedingt
freigehalten werden! Der Ausschank an den Ständen zum Heimatfest endet spätestens um 1 Uhr. Sonntag um 24 Uhr.

Es gibt ein Niederlassungsverbot welches untersagt, mitgebrachte Getränke mitzuführen,
ebenso gibt es ein Glasverbot im gesamten Innenstadtgebiet. Auch darauf werden die
Mitglieder der Ordnungspartnerschaft (Polizei, Jugend- und Ordnungsamt) achten.

Das Musikprogramm endet am Sonntag, 3. September, im Park bereits um 20 Uhr
Es werden an verschiedenen Stellen der Innenstadteinfahrten Sicherheitsbarrieren errichtet, um
ein schnelles Einfahren zu verhindern.

Quelle: Pressestelle der Stadt Haltern am See


Hopfenfest Recklinghausen

Posted by on August 20th, 2017  •  0 Comments  • 

Hopfenfest Recklinghausen

Mit dem „Hopfenfest“ am Altstadtmarkt bekommt Recklinghausen sein eigenes Bierfestival

Das Bier – eine eigene Welt voller Aromen. Bier ist das älteste alkoholische Getränk der Welt. In 2016 feierte das deutsche Reinheitsgebot sein 500-jähriges Jubiläum und im Laufe dieser Zeit hat sich das damals doch sehr einfache Getränk zu einer Spezialität gewandelt.

Die Augen eines geneigten Bierfans beginnen zu leuchten, wenn er über Aromahopfen und Brauverfahren parlieren kann und dabei den Gerstensaft verkostet. Und genau hier setzt das „Hopfenfest“ an, bei der Begeisterung für Bier, bei Menschen, die sich für Bier interessieren, bei Experten und solchen, die es werden wollen oder die einfach nur Lust auf ein Bier haben.

Auf dem Hopfenfest in Recklinghausen kann vier Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden, egal ob nach Reinheitsgebot gebraut oder nicht. Hier wird probiert, hier wird diskutiert, und hier geht man auf Entdeckungstour für neue Geschmäcker.

Vom 17. bis zum 20.08.2017 können sich insbesondere Genussmenschen am „Hopfenfest“ in Recklinghausen erfreuen. Die Brauer selbst informieren jeden Interessierten über die Herstellung der verschiedenen Biersorten und bieten Gerstensaft zum Probieren an. In entspannter Atmosphäre werden Biere aus NRW und dem Rest der Republik, aus Europa und Übersee und Craft-Biere aus aller Welt bereitgestellt. Bei über 100 unterschiedlichen Biersorten können die Besucher nach Lust und Laune die verschiedenen Sorten testen und neue Lieblingsbiere für sich entdecken.
Ergänzt wird der Bierparcours durch passende Speisen: Street Food Trucks sorgen mit einem breiten
Angebot für die passenden Leckereien.

Und ganz nach Ruhrgebietstradition darf auch hier ein Herrengedeck nicht fehlen: Eine Auswahl an regionalen Spirituosen lässt sich ebenfalls auf dem „Hopfenfest“ probieren. Für Geschmacks-experimente in Sachen Bier erwarten Geschmackspioniere Biercocktails wie z.B. ein BierMojito.
Mit dem „Hopfenfest“ steht Recklinghausen vier Tage im Zeichen des Bieres. Glück auf!

 

Öffnungszeiten Hopfenfest Recklinghausen:

Donnerstag, 17.8.: 16 Uhr – 22 Uhr
Freitag, 18.8.: 16 Uhr – 24 Uhr
Samstag, 19.8.: 12 Uhr – 24 Uhr
Sonntag, 20.8.: 12 Uhr – 20 Uhr
Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Hopfenfest Recklinghausen

Posted by on August 19th, 2017  •  0 Comments  • 

Hopfenfest Recklinghausen

Mit dem „Hopfenfest“ am Altstadtmarkt bekommt Recklinghausen sein eigenes Bierfestival

Das Bier – eine eigene Welt voller Aromen. Bier ist das älteste alkoholische Getränk der Welt. In 2016 feierte das deutsche Reinheitsgebot sein 500-jähriges Jubiläum und im Laufe dieser Zeit hat sich das damals doch sehr einfache Getränk zu einer Spezialität gewandelt.

Die Augen eines geneigten Bierfans beginnen zu leuchten, wenn er über Aromahopfen und Brauverfahren parlieren kann und dabei den Gerstensaft verkostet. Und genau hier setzt das „Hopfenfest“ an, bei der Begeisterung für Bier, bei Menschen, die sich für Bier interessieren, bei Experten und solchen, die es werden wollen oder die einfach nur Lust auf ein Bier haben.

Auf dem Hopfenfest in Recklinghausen kann vier Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden, egal ob nach Reinheitsgebot gebraut oder nicht. Hier wird probiert, hier wird diskutiert, und hier geht man auf Entdeckungstour für neue Geschmäcker.

Vom 17. bis zum 20.08.2017 können sich insbesondere Genussmenschen am „Hopfenfest“ in Recklinghausen erfreuen. Die Brauer selbst informieren jeden Interessierten über die Herstellung der verschiedenen Biersorten und bieten Gerstensaft zum Probieren an. In entspannter Atmosphäre werden Biere aus NRW und dem Rest der Republik, aus Europa und Übersee und Craft-Biere aus aller Welt bereitgestellt. Bei über 100 unterschiedlichen Biersorten können die Besucher nach Lust und Laune die verschiedenen Sorten testen und neue Lieblingsbiere für sich entdecken.
Ergänzt wird der Bierparcours durch passende Speisen: Street Food Trucks sorgen mit einem breiten
Angebot für die passenden Leckereien.

Und ganz nach Ruhrgebietstradition darf auch hier ein Herrengedeck nicht fehlen: Eine Auswahl an regionalen Spirituosen lässt sich ebenfalls auf dem „Hopfenfest“ probieren. Für Geschmacks-experimente in Sachen Bier erwarten Geschmackspioniere Biercocktails wie z.B. ein BierMojito.
Mit dem „Hopfenfest“ steht Recklinghausen vier Tage im Zeichen des Bieres. Glück auf!

 

Öffnungszeiten Hopfenfest Recklinghausen:

Donnerstag, 17.8.: 16 Uhr – 22 Uhr
Freitag, 18.8.: 16 Uhr – 24 Uhr
Samstag, 19.8.: 12 Uhr – 24 Uhr
Sonntag, 20.8.: 12 Uhr – 20 Uhr
Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Hopfenfest Recklinghausen

Posted by on August 18th, 2017  •  0 Comments  • 

Hopfenfest Recklinghausen

Mit dem „Hopfenfest“ am Altstadtmarkt bekommt Recklinghausen sein eigenes Bierfestival

Das Bier – eine eigene Welt voller Aromen. Bier ist das älteste alkoholische Getränk der Welt. In 2016 feierte das deutsche Reinheitsgebot sein 500-jähriges Jubiläum und im Laufe dieser Zeit hat sich das damals doch sehr einfache Getränk zu einer Spezialität gewandelt.

Die Augen eines geneigten Bierfans beginnen zu leuchten, wenn er über Aromahopfen und Brauverfahren parlieren kann und dabei den Gerstensaft verkostet. Und genau hier setzt das „Hopfenfest“ an, bei der Begeisterung für Bier, bei Menschen, die sich für Bier interessieren, bei Experten und solchen, die es werden wollen oder die einfach nur Lust auf ein Bier haben.

Auf dem Hopfenfest in Recklinghausen kann vier Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden, egal ob nach Reinheitsgebot gebraut oder nicht. Hier wird probiert, hier wird diskutiert, und hier geht man auf Entdeckungstour für neue Geschmäcker.

Vom 17. bis zum 20.08.2017 können sich insbesondere Genussmenschen am „Hopfenfest“ in Recklinghausen erfreuen. Die Brauer selbst informieren jeden Interessierten über die Herstellung der verschiedenen Biersorten und bieten Gerstensaft zum Probieren an. In entspannter Atmosphäre werden Biere aus NRW und dem Rest der Republik, aus Europa und Übersee und Craft-Biere aus aller Welt bereitgestellt. Bei über 100 unterschiedlichen Biersorten können die Besucher nach Lust und Laune die verschiedenen Sorten testen und neue Lieblingsbiere für sich entdecken.
Ergänzt wird der Bierparcours durch passende Speisen: Street Food Trucks sorgen mit einem breiten
Angebot für die passenden Leckereien.

Und ganz nach Ruhrgebietstradition darf auch hier ein Herrengedeck nicht fehlen: Eine Auswahl an regionalen Spirituosen lässt sich ebenfalls auf dem „Hopfenfest“ probieren. Für Geschmacks-experimente in Sachen Bier erwarten Geschmackspioniere Biercocktails wie z.B. ein BierMojito.
Mit dem „Hopfenfest“ steht Recklinghausen vier Tage im Zeichen des Bieres. Glück auf!

 

Öffnungszeiten Hopfenfest Recklinghausen:

Donnerstag, 17.8.: 16 Uhr – 22 Uhr
Freitag, 18.8.: 16 Uhr – 24 Uhr
Samstag, 19.8.: 12 Uhr – 24 Uhr
Sonntag, 20.8.: 12 Uhr – 20 Uhr
Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Hopfenfest Recklinghausen

Posted by on August 17th, 2017  •  0 Comments  • 

Hopfenfest Recklinghausen

Mit dem „Hopfenfest“ am Altstadtmarkt bekommt Recklinghausen sein eigenes Bierfestival

Das Bier – eine eigene Welt voller Aromen. Bier ist das älteste alkoholische Getränk der Welt. In 2016 feierte das deutsche Reinheitsgebot sein 500-jähriges Jubiläum und im Laufe dieser Zeit hat sich das damals doch sehr einfache Getränk zu einer Spezialität gewandelt.

Die Augen eines geneigten Bierfans beginnen zu leuchten, wenn er über Aromahopfen und Brauverfahren parlieren kann und dabei den Gerstensaft verkostet. Und genau hier setzt das „Hopfenfest“ an, bei der Begeisterung für Bier, bei Menschen, die sich für Bier interessieren, bei Experten und solchen, die es werden wollen oder die einfach nur Lust auf ein Bier haben.

Auf dem Hopfenfest in Recklinghausen kann vier Tage lang Bier in all seinen Facetten genossen werden, egal ob nach Reinheitsgebot gebraut oder nicht. Hier wird probiert, hier wird diskutiert, und hier geht man auf Entdeckungstour für neue Geschmäcker.

Vom 17. bis zum 20.08.2017 können sich insbesondere Genussmenschen am „Hopfenfest“ in Recklinghausen erfreuen. Die Brauer selbst informieren jeden Interessierten über die Herstellung der verschiedenen Biersorten und bieten Gerstensaft zum Probieren an. In entspannter Atmosphäre werden Biere aus NRW und dem Rest der Republik, aus Europa und Übersee und Craft-Biere aus aller Welt bereitgestellt. Bei über 100 unterschiedlichen Biersorten können die Besucher nach Lust und Laune die verschiedenen Sorten testen und neue Lieblingsbiere für sich entdecken.
Ergänzt wird der Bierparcours durch passende Speisen: Street Food Trucks sorgen mit einem breiten
Angebot für die passenden Leckereien.

Und ganz nach Ruhrgebietstradition darf auch hier ein Herrengedeck nicht fehlen: Eine Auswahl an regionalen Spirituosen lässt sich ebenfalls auf dem „Hopfenfest“ probieren. Für Geschmacks-experimente in Sachen Bier erwarten Geschmackspioniere Biercocktails wie z.B. ein BierMojito.
Mit dem „Hopfenfest“ steht Recklinghausen vier Tage im Zeichen des Bieres. Glück auf!

 

Öffnungszeiten Hopfenfest Recklinghausen:

Donnerstag, 17.8.: 16 Uhr – 22 Uhr
Freitag, 18.8.: 16 Uhr – 24 Uhr
Samstag, 19.8.: 12 Uhr – 24 Uhr
Sonntag, 20.8.: 12 Uhr – 20 Uhr
Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: Pressestelle der Stadt Recklinghausen


Sommerfest der Kunsthalle Recklinghausen

Posted by on August 13th, 2017  •  0 Comments  • 

Sommerfest der Kunsthalle Recklinghausen

Die Kunsthalle präsentiert sich sommerlich und künstlerisch – und veranstaltet ein großes Sommerfest am Sonntag, 13. August, von 11 bis 20 Uhr.

Frei nach dem Motto „Sehen und Entdecken, Hören und Stauen, Zusammentreffen und Plaudern“ können die Besucher im Kunstbunker an der Große-Perdekamp-Straße bei freiem Eintritt eine bunte Mischung aus Musik, Lesungen, Rundgängen und Kinderprogramm erleben. Dabei besteht auch die Möglichkeit, einen letzten Blick auf die Kunstausstellung „Auf dem Weg zur Avantgarde“ des JUNGEN WESTENS werfen.

„Die Kunsthalle hat zum Abschluss der tollen Ausstellung ein buntes und künstlerisches Programm auf die Beine gestellt“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. „Für jeden ist etwas dabei und es bietet sich die Gelegenheit, zusammen zu kommen und sich auszutauschen.“

Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einer Führung. Kunsthistoriker Eric Blanke stellt in einem Rundgang die Künstler des JUNGEN WESTENS und ihre Werke vor und gibt Einblicke in die spannende Zeit des neu erstarkenden Kunstlebens nach 1947 in Recklinghausen. Mit Martha & the Headliners steht um 12 Uhr Musik auf dem Programm. Marlene Meldrum-Hunt (Gesang) und Stefan Werni (Kontrabass) bringen Modern Jazz zu Gehör. Anschließend heißt es um 13.30 Uhr „Kreislers ‚böse’ Lieder“, wenn Ralf Rieder (Vortrag und Gesang) und Jacek Stam (Piano) Lieder des Kabarettisten und Satirikers Georg Kreisler interpretieren.

 

Kinderprogramm beim Sommerfest Recklinghausen

Um 14.30 Uhr startet das Kinderprogramm mit dem Trickfilm „Der JUNGE WESTEN in bewegten Bildern“, den Jugendliche in einem Workshop in der Kunsthalle Recklinghausen in stop-motion-Technik erstellt haben. Beim Mitmach-Theater schlüpfen ab 15 Uhr junge Besucher ab acht Jahren unter Leitung von Ralf Rieder in verschiedene Rollen und inszenieren gemeinsam ein märchenhaftes Theaterstück. Es wird geschminkt, verkleidet, ausprobiert und inszeniert. Zudem können Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen zwischen 15 und 18 Uhr im Kunstlabor mit SARIDI. kreativ werden und mit verschiedenen Materialien und Techniken ihr eigenes Kunstwerk gestalten.

 

Weitere Programmhöhepunkte des Recklinghäuser Sommerfestes

Um 16.30 Uhr wird der Recklinghäuser Vorleser Michael van Ahlen in der Kunsthalle erwartet. Er liest eine längere Geschichte aus Recklinghausen und Gedichte des Wortspielers Günther Nehm, bevor es um 18 Uhr Gelegenheit zu einem letzten Rundgang durch die Ausstellung mit Museumsdirektor Dr. Hans-Jürgen Schwalm gibt.

Zum Abschluss von Ausstellung und Sommerfest um 18.30 Uhr präsentieren mit Frank Baier und P. W. Krise zwei Ruhrgebietsbarden aus unterschiedlichen musikalischen Generationen nationale und internationale Lieder der Arbeiterbewegung.

 

Das Programm wurde von dem Recklinghäuser „CREATIVE OUTLAW“ Tom Tornado mitgestaltet.

Der Eintritt ist frei, es sind Getränke und Imbiss zu kleinen Preisen im Angebot.

Weitere Informationen gibt es unter Tel. 02361/50-1935.

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: ©Sebastian Balint


Zu Gast in Recklinghausen

Posted by on August 6th, 2017  •  0 Comments  • 

Zu Gast in Recklinghausen 2017

Recklinghäuser Gourmetfest vom 02. bis 06. August

Bereits zum 30. Mal lädt Zu Gast in Recklinghausen zum Gourmetfest auf den Rathausplatz ein. Was 1987 auf dem Altstadtmarkt bescheiden begann, hat sich inzwischen zu einem der größten und beliebtesten Gastronomiefeste des Ruhrgebiets entwickelt!

Ab Mittwoch, den 2. August, werden fünf Tage lang kulinarische Spezialitäten aufgetischt. Die acht beteiligten Gastronomen sind der Ratskeller Recklinghausen, Murphy’s Pub & Grill, maritimo Gourmet, Suberg’s bei Boente, Restaurant Haus Breuing, Suberg’s im Festspielhaus, Ristorante da Pepe und das Hotel Bergedick. Zu Gast in Recklinghausen hat sich längst als Treffpunkt – nicht nur für Gourmetfans – etabliert: Neben der abwechslungsreichen Speisen- und Getränkeauswahl bietet auch das Rahmenprogramm Unterhaltung für jeden. Ein Schlager-Frühschoppen, Familientag, Musikfeuerwerk und Live-Musik versprechen kurzweilige Stunden. Am Mittwoch, den 02. August, eröffnet Bürgermeister Christoph Tesche um 18:00 Uhr die Veranstaltung mit einem Fassanstich, der nahtlos zur Aktion „1.000 Pils“ im Rahmen des Stadtjubiläums überleitet. Im Anschluss werden Hermann Böckmann und Bernd Overwien Gäste zum „Jubiläums Talk“ auf der Bühne begrüßen.

Parallel (ab 19:00 Uhr) sind die Four Shops als mobile Band mit viel Soul und Funk auf dem Platz unterwegs. Live-Musik steht auch am Donnerstag auf dem Programm, wenn „Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble“ ab 19:00 Uhr auftreten. Sie bezeichnen sich als „die einzige Italo-World-Groove Brass Band ihrer Art weltweit“ und spielen einen wilden Stilmix aus Jazz-,Rock,-Funk,- Latin,- & Balkanbeats.

Am Freitag- und Samstagabend legen DJ SEBI and Friends auf. Bei einem Musikmix aus Hits von gestern und heute kann man das gesellige Beisammensein auf dem Rathausplatz genießen. Wer am Samstagmittag ZU GAST IN RECKLINGHAUSEN besucht, darf sich auf die Gruppe Brass Buffet freuen. Die Marching-Band spielt in der Tradition der New Orleans Street Bands ein musikalisches Schlemmer-Menü aus Jazz, Swing, Blues und Soul (12:00-15:00 Uhr). Ab 17:00 Uhr präsentiert die Sparkasse Vest Recklinghausen das Musikprogramm. Drei Teilnehmer des S-Clubraum Contest werden bis 21:00 Uhr für musikalische Unterhaltung sorgen und ihr Können auf dem Bühnenpodest unter Beweis stellen.

Den Sonntag sollten sich insbesondere Schlagerfans und Familien vormerken: Zusätzlich zum Gourmetfest auf dem Rathausplatz gibt es nebenan im Dr.-Helene-Kuhlmann-Park ein buntes Angebot beim REWE Kramer Familientag!

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: © Rainer Kruse


Zu Gast in Recklinghausen

Posted by on August 5th, 2017  •  0 Comments  • 

Zu Gast in Recklinghausen 2017

Recklinghäuser Gourmetfest vom 02. bis 06. August

Bereits zum 30. Mal lädt Zu Gast in Recklinghausen zum Gourmetfest auf den Rathausplatz ein. Was 1987 auf dem Altstadtmarkt bescheiden begann, hat sich inzwischen zu einem der größten und beliebtesten Gastronomiefeste des Ruhrgebiets entwickelt!

Ab Mittwoch, den 2. August, werden fünf Tage lang kulinarische Spezialitäten aufgetischt. Die acht beteiligten Gastronomen sind der Ratskeller Recklinghausen, Murphy’s Pub & Grill, maritimo Gourmet, Suberg’s bei Boente, Restaurant Haus Breuing, Suberg’s im Festspielhaus, Ristorante da Pepe und das Hotel Bergedick. Zu Gast in Recklinghausen hat sich längst als Treffpunkt – nicht nur für Gourmetfans – etabliert: Neben der abwechslungsreichen Speisen- und Getränkeauswahl bietet auch das Rahmenprogramm Unterhaltung für jeden. Ein Schlager-Frühschoppen, Familientag, Musikfeuerwerk und Live-Musik versprechen kurzweilige Stunden. Am Mittwoch, den 02. August, eröffnet Bürgermeister Christoph Tesche um 18:00 Uhr die Veranstaltung mit einem Fassanstich, der nahtlos zur Aktion „1.000 Pils“ im Rahmen des Stadtjubiläums überleitet. Im Anschluss werden Hermann Böckmann und Bernd Overwien Gäste zum „Jubiläums Talk“ auf der Bühne begrüßen.

Parallel (ab 19:00 Uhr) sind die Four Shops als mobile Band mit viel Soul und Funk auf dem Platz unterwegs. Live-Musik steht auch am Donnerstag auf dem Programm, wenn „Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble“ ab 19:00 Uhr auftreten. Sie bezeichnen sich als „die einzige Italo-World-Groove Brass Band ihrer Art weltweit“ und spielen einen wilden Stilmix aus Jazz-,Rock,-Funk,- Latin,- & Balkanbeats.

Am Freitag- und Samstagabend legen DJ SEBI and Friends auf. Bei einem Musikmix aus Hits von gestern und heute kann man das gesellige Beisammensein auf dem Rathausplatz genießen. Wer am Samstagmittag ZU GAST IN RECKLINGHAUSEN besucht, darf sich auf die Gruppe Brass Buffet freuen. Die Marching-Band spielt in der Tradition der New Orleans Street Bands ein musikalisches Schlemmer-Menü aus Jazz, Swing, Blues und Soul (12:00-15:00 Uhr). Ab 17:00 Uhr präsentiert die Sparkasse Vest Recklinghausen das Musikprogramm. Drei Teilnehmer des S-Clubraum Contest werden bis 21:00 Uhr für musikalische Unterhaltung sorgen und ihr Können auf dem Bühnenpodest unter Beweis stellen.

Den Sonntag sollten sich insbesondere Schlagerfans und Familien vormerken: Zusätzlich zum Gourmetfest auf dem Rathausplatz gibt es nebenan im Dr.-Helene-Kuhlmann-Park ein buntes Angebot beim REWE Kramer Familientag!

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: © Rainer Kruse


Zu Gast in Recklinghausen

Posted by on August 4th, 2017  •  0 Comments  • 

Zu Gast in Recklinghausen 2017

Recklinghäuser Gourmetfest vom 02. bis 06. August

Bereits zum 30. Mal lädt Zu Gast in Recklinghausen zum Gourmetfest auf den Rathausplatz ein. Was 1987 auf dem Altstadtmarkt bescheiden begann, hat sich inzwischen zu einem der größten und beliebtesten Gastronomiefeste des Ruhrgebiets entwickelt!

Ab Mittwoch, den 2. August, werden fünf Tage lang kulinarische Spezialitäten aufgetischt. Die acht beteiligten Gastronomen sind der Ratskeller Recklinghausen, Murphy’s Pub & Grill, maritimo Gourmet, Suberg’s bei Boente, Restaurant Haus Breuing, Suberg’s im Festspielhaus, Ristorante da Pepe und das Hotel Bergedick. Zu Gast in Recklinghausen hat sich längst als Treffpunkt – nicht nur für Gourmetfans – etabliert: Neben der abwechslungsreichen Speisen- und Getränkeauswahl bietet auch das Rahmenprogramm Unterhaltung für jeden. Ein Schlager-Frühschoppen, Familientag, Musikfeuerwerk und Live-Musik versprechen kurzweilige Stunden. Am Mittwoch, den 02. August, eröffnet Bürgermeister Christoph Tesche um 18:00 Uhr die Veranstaltung mit einem Fassanstich, der nahtlos zur Aktion „1.000 Pils“ im Rahmen des Stadtjubiläums überleitet. Im Anschluss werden Hermann Böckmann und Bernd Overwien Gäste zum „Jubiläums Talk“ auf der Bühne begrüßen.

Parallel (ab 19:00 Uhr) sind die Four Shops als mobile Band mit viel Soul und Funk auf dem Platz unterwegs. Live-Musik steht auch am Donnerstag auf dem Programm, wenn „Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble“ ab 19:00 Uhr auftreten. Sie bezeichnen sich als „die einzige Italo-World-Groove Brass Band ihrer Art weltweit“ und spielen einen wilden Stilmix aus Jazz-,Rock,-Funk,- Latin,- & Balkanbeats.

Am Freitag- und Samstagabend legen DJ SEBI and Friends auf. Bei einem Musikmix aus Hits von gestern und heute kann man das gesellige Beisammensein auf dem Rathausplatz genießen. Wer am Samstagmittag ZU GAST IN RECKLINGHAUSEN besucht, darf sich auf die Gruppe Brass Buffet freuen. Die Marching-Band spielt in der Tradition der New Orleans Street Bands ein musikalisches Schlemmer-Menü aus Jazz, Swing, Blues und Soul (12:00-15:00 Uhr). Ab 17:00 Uhr präsentiert die Sparkasse Vest Recklinghausen das Musikprogramm. Drei Teilnehmer des S-Clubraum Contest werden bis 21:00 Uhr für musikalische Unterhaltung sorgen und ihr Können auf dem Bühnenpodest unter Beweis stellen.

Den Sonntag sollten sich insbesondere Schlagerfans und Familien vormerken: Zusätzlich zum Gourmetfest auf dem Rathausplatz gibt es nebenan im Dr.-Helene-Kuhlmann-Park ein buntes Angebot beim REWE Kramer Familientag!

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: © Rainer Kruse


Zu Gast in Recklinghausen

Posted by on August 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Zu Gast in Recklinghausen 2017

Recklinghäuser Gourmetfest vom 02. bis 06. August

Bereits zum 30. Mal lädt Zu Gast in Recklinghausen zum Gourmetfest auf den Rathausplatz ein. Was 1987 auf dem Altstadtmarkt bescheiden begann, hat sich inzwischen zu einem der größten und beliebtesten Gastronomiefeste des Ruhrgebiets entwickelt!

Ab Mittwoch, den 2. August, werden fünf Tage lang kulinarische Spezialitäten aufgetischt. Die acht beteiligten Gastronomen sind der Ratskeller Recklinghausen, Murphy’s Pub & Grill, maritimo Gourmet, Suberg’s bei Boente, Restaurant Haus Breuing, Suberg’s im Festspielhaus, Ristorante da Pepe und das Hotel Bergedick. Zu Gast in Recklinghausen hat sich längst als Treffpunkt – nicht nur für Gourmetfans – etabliert: Neben der abwechslungsreichen Speisen- und Getränkeauswahl bietet auch das Rahmenprogramm Unterhaltung für jeden. Ein Schlager-Frühschoppen, Familientag, Musikfeuerwerk und Live-Musik versprechen kurzweilige Stunden. Am Mittwoch, den 02. August, eröffnet Bürgermeister Christoph Tesche um 18:00 Uhr die Veranstaltung mit einem Fassanstich, der nahtlos zur Aktion „1.000 Pils“ im Rahmen des Stadtjubiläums überleitet. Im Anschluss werden Hermann Böckmann und Bernd Overwien Gäste zum „Jubiläums Talk“ auf der Bühne begrüßen.

Parallel (ab 19:00 Uhr) sind die Four Shops als mobile Band mit viel Soul und Funk auf dem Platz unterwegs. Live-Musik steht auch am Donnerstag auf dem Programm, wenn „Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble“ ab 19:00 Uhr auftreten. Sie bezeichnen sich als „die einzige Italo-World-Groove Brass Band ihrer Art weltweit“ und spielen einen wilden Stilmix aus Jazz-,Rock,-Funk,- Latin,- & Balkanbeats.

Am Freitag- und Samstagabend legen DJ SEBI and Friends auf. Bei einem Musikmix aus Hits von gestern und heute kann man das gesellige Beisammensein auf dem Rathausplatz genießen. Wer am Samstagmittag ZU GAST IN RECKLINGHAUSEN besucht, darf sich auf die Gruppe Brass Buffet freuen. Die Marching-Band spielt in der Tradition der New Orleans Street Bands ein musikalisches Schlemmer-Menü aus Jazz, Swing, Blues und Soul (12:00-15:00 Uhr). Ab 17:00 Uhr präsentiert die Sparkasse Vest Recklinghausen das Musikprogramm. Drei Teilnehmer des S-Clubraum Contest werden bis 21:00 Uhr für musikalische Unterhaltung sorgen und ihr Können auf dem Bühnenpodest unter Beweis stellen.

Den Sonntag sollten sich insbesondere Schlagerfans und Familien vormerken: Zusätzlich zum Gourmetfest auf dem Rathausplatz gibt es nebenan im Dr.-Helene-Kuhlmann-Park ein buntes Angebot beim REWE Kramer Familientag!

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: © Rainer Kruse


Zu Gast in Recklinghausen

Posted by on August 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Zu Gast in Recklinghausen 2017

Recklinghäuser Gourmetfest vom 02. bis 06. August

Bereits zum 30. Mal lädt Zu Gast in Recklinghausen zum Gourmetfest auf den Rathausplatz ein. Was 1987 auf dem Altstadtmarkt bescheiden begann, hat sich inzwischen zu einem der größten und beliebtesten Gastronomiefeste des Ruhrgebiets entwickelt!

Ab Mittwoch, den 2. August, werden fünf Tage lang kulinarische Spezialitäten aufgetischt. Die acht beteiligten Gastronomen sind der Ratskeller Recklinghausen, Murphy’s Pub & Grill, maritimo Gourmet, Suberg’s bei Boente, Restaurant Haus Breuing, Suberg’s im Festspielhaus, Ristorante da Pepe und das Hotel Bergedick. Zu Gast in Recklinghausen hat sich längst als Treffpunkt – nicht nur für Gourmetfans – etabliert: Neben der abwechslungsreichen Speisen- und Getränkeauswahl bietet auch das Rahmenprogramm Unterhaltung für jeden. Ein Schlager-Frühschoppen, Familientag, Musikfeuerwerk und Live-Musik versprechen kurzweilige Stunden. Am Mittwoch, den 02. August, eröffnet Bürgermeister Christoph Tesche um 18:00 Uhr die Veranstaltung mit einem Fassanstich, der nahtlos zur Aktion „1.000 Pils“ im Rahmen des Stadtjubiläums überleitet. Im Anschluss werden Hermann Böckmann und Bernd Overwien Gäste zum „Jubiläums Talk“ auf der Bühne begrüßen.

Parallel (ab 19:00 Uhr) sind die Four Shops als mobile Band mit viel Soul und Funk auf dem Platz unterwegs. Live-Musik steht auch am Donnerstag auf dem Programm, wenn „Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble“ ab 19:00 Uhr auftreten. Sie bezeichnen sich als „die einzige Italo-World-Groove Brass Band ihrer Art weltweit“ und spielen einen wilden Stilmix aus Jazz-,Rock,-Funk,- Latin,- & Balkanbeats.

Am Freitag- und Samstagabend legen DJ SEBI and Friends auf. Bei einem Musikmix aus Hits von gestern und heute kann man das gesellige Beisammensein auf dem Rathausplatz genießen. Wer am Samstagmittag ZU GAST IN RECKLINGHAUSEN besucht, darf sich auf die Gruppe Brass Buffet freuen. Die Marching-Band spielt in der Tradition der New Orleans Street Bands ein musikalisches Schlemmer-Menü aus Jazz, Swing, Blues und Soul (12:00-15:00 Uhr). Ab 17:00 Uhr präsentiert die Sparkasse Vest Recklinghausen das Musikprogramm. Drei Teilnehmer des S-Clubraum Contest werden bis 21:00 Uhr für musikalische Unterhaltung sorgen und ihr Können auf dem Bühnenpodest unter Beweis stellen.

Den Sonntag sollten sich insbesondere Schlagerfans und Familien vormerken: Zusätzlich zum Gourmetfest auf dem Rathausplatz gibt es nebenan im Dr.-Helene-Kuhlmann-Park ein buntes Angebot beim REWE Kramer Familientag!

Quelle: Pressestelle der Stadt Recklinghausen

Foto: © Rainer Kruse


Westfalenpark Dortmund

Posted by on Juli 20th, 2017  •  0 Comments  • 

Der Westfalenpark in Dortmund zählt zu den schönsten Parks und Gärten im Ruhrgebiet Bildnachweis: Anneke Wardenbach, Stadt Dortmund

Der Westfalenpark Dortmund bietet mit seinen spektakulären Highlights und faszinierenden Attraktionen auch im Jahr 2018 die Chance auf einzigartige Erlebnisse

Innerhalb des Ruhrgebiets ist der Dortmunder Westfalenpark der Liebling der Masse. Durch seine abwechslungsreich gestalteten Wege und Felder lockt er tausende Besucher an und zählt zu den beliebtesten Parks im Ruhrgebiet

Sobald man den Westfalenpark betritt und über die ineinander verschlungenen, von Buchen und Eichen gesäumten Wege entlangspaziert, fühlt es sich an, als würde man nicht mehr durch einen der beliebtesten Parks im Ruhrgebiet, sondern durch einen magischen, verwunschenen Wald laufen, in welchem Wunder wahr werden können.

Doch besitzt der Westfalenpark in Dortmund nicht nur diese verwunschene Seite; auch bietet er seinen Besuchern zahlreiche Attraktionen, Veranstaltungen und kulturelle Höhrpunkte, welche den zahlreichen Besuchern den Tag versüßen und jeden Besuch des Parks zu einem unvergesslichen Ereignis werden lassen.

 

Wer Dekoratives für Haus und Garten sucht, sollte den Herbstmarkt im Dortmunder Westfalenmarkt auf keinen Fall verpassen. Bildnachweis: Anja Kador, Dortmund-Agentur

Wer Dekoratives für Haus und Garten sucht, sollte den Herbstmarkt im Dortmunder Westfalenmarkt auf keinen Fall verpassen. Bildnachweis: Anja Kador, Dortmund-Agentur

 

 

Märkte im Westfalenpark laden zum bummeln und trödeln ein

Das Angebot von Märkten ist innerhalb des Westfalenparks Dortmund sehr vielseitig und deckt jedes Interessengebiet gekonnt ab.

Der Frühlingsmarkt, welcher alljährlich die lauschigsten Ecken des Parks heimsucht, gibt seinen Besuchern die Gelegenheit, neben dem Erwerb von Dekoration und Schmuckstücken auch die Sinne kulinarisch zu verwöhnen. Neben köstlichen Gemüsepflanzen können Kuchen, Wein und Flammkuchen zum Verzehr erworben werden. Der Eintritt beträgt 6€ für erwachsene Personen, für 12€ kann eine Familienkarte erworben werden. Termin Frühlingsmarkt 2018: 13.05.2018

Auch der Herbstmarkt findet jedes Jahr im Westfalenpark statt. Hier wird die kommende Herbst- und Winterzeit duch den Verkauf von herbstlichen und winterlichen Accessoires und Dekoration eingeläutet, auch sind auf diesem Markt einige Künstler anwesend sein, die die Besucher auf Bitten hin gekonnt beraten und Ihnen helfen, Ihre Behausung stilvoll für die folgenden Wochen einzurichten.

Doch nicht nur an den Jahreszeiten orientierte Märkte finden großen Anklang bei den Besuchern des Parks; auch Floh- und Trödelmärkte sind nicht selten im Dortmunder Westfalenpark zugegen und locken Kunst- und Kulturliebhaber an. An den Ständen, welche für einen Preis von 17,00€ gemietet werden können, wird von Büchern über antike Möbel bis hin zu schmackhaften Crêpes und anderer Verpflegung alles angeboten, was das Herz begehrt. Diese Veranstaltung finden Sie unter dem Namen Flo(h)rian: Flohmarkt im Westfalenpark im Veranstaltungskalender. Termine 2018: 22.04.2018 und 08.07.2018

 

Feste und Festivals im Westfalenpark Dortmund

Während die Märkte dem Park das ganze Jahr über Lebendigkeit und Lebenslust einhauchen, geben die besonderen Feste dem Westfalenpark eine Seele.

Lichterfest Dortmund

Ganz besonders durch das Lichterfest, werden Groß und Klein wieder in Staunen versetzt werden. Nicht nur der Anblick der zahlreichen auf Wiesen und Feldern verteilten Kerzen und Lampions, sondern auch die pyrotechnischen Meisterwerke und die auf Stelzen oder jonglierend durch den Park laufenden Artisten lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. Bekannte Bands werden dieses Fest musikalisch untermalen, auch für Verpflegung  in dem Bereich nah des Flamingoteichs ist gesorgt. Das Lichterfest beginnt um 18:00 Uhr und endet um 20:00 Uhr, der Einlass beginnt um 15:00 Uhr. Der Preis für eine Karte beträgt 12,50€. Es können auch Familienkarten gegen einen Preis von 25;00€ erworben werden.

 

Rosenfest im Westfalenpark

Ein weiteres, sehr schönes, leider nicht mehr innerhalb dieses Jahres zu erlebendes Fest ist das Rosenfest. Das meistens zu Beginn des Sommers stattfindende Spektakel gibt Groß und Klein die Chance, hunderte Blumen in ihrer ganzen Pracht blühen und zum Leben erwachen zu sehen. Zu sehen, wie die zart schimmernden Blüten sich vorsichtig öffnen, lässt es um das Herz eines Jeden warm werden und eine Vorfreude auf die Frühlings- und Sommerzeit aufkommen. Für musikalische Untermalung ist natürlich gesorgt. Der Eintritt ist in der Regel kostenlos. 2018 findet das Rosenfest am 17.06.2018 statt.

 

Juicy-Beats-Festival

Das Juicy-Beats-Festival bringt frischen Wind in den Westfalenpark Dortmund. Am 27. und 28. Juli 2018 kehren zahlreiche berühmte Sänger und Bands auf die Bühnen des Parks ein. Auf den Nebenbühnen, die bestimmten Genres zugeordnet sind, werden die Besucher mit exotischen, entspannten und nostalgischen Klängen verwöhnt. Zum Beispiel „Alle Farben“, welche bereits einen weiteren Chartstürmer produziert haben, geben am Samstagabend einige ihrer Songs zum besten.

Doch ist der ganze Abend nicht ausschließlich den Künsten der Musik gewidmet: Auf der „Sounds & Poetry Stage“ geben einige berühmte Poetry-Slammer, welche sich innerhalb der letzten Jahre mit ihren tiefgreifenden und emotionalen, aber auch unterhaltsamen Texten ein hohes Ansehen in dieser Branche erkämpften, ein paar ihrer ezellentesten Werke zum Besten. Auch House-, Reggea- und HipHop-Fans werden in den jeweiligen Bereichen, welche auch „Floors“ genannt werden, in den Genuss ihrer geliebten Musik kommen. An zahlreichen Ständen werden Getränke und Speisen unterschiedlichster Art verkauft, so dass auch auf kulinarischer Ebene ein abwechslungsreiches Wow-Erlebnis garantiert ist. Der Eintritt für Kinder bis einschließlich 5 Jahre ist frei. Kinder zwischen 6 und 11 Jahren bezahlen 3,50€, bis zu ihrem 1. Lebensjahr kann ein Teen-Ticket erworben werden. Der Preis für ein Tagesticket beträgt 41,40€.

 

Seilbahn im Westfalenpark Bildnachweis: Anja Kador, Dortmund-Agentur, Stadt Dortmund

Nicht nur die Seilbahn im Westfalenpark verspricht Spaß für die gesamte Familie, denn es locken viele weitere Freizeitaktivitäten im Park. Bildnachweis: Anja Kador, Dortmund-Agentur, Stadt Dortmund

 

Attraktionen im Dortmunder Westfalenpark

Auch wenn die Märkte und Festivals dem Park von Zeit zu Zeit besondere Größe verleihen, ist der Westfalenpark Dortmund auch darüber hinaus mit zahlreichen Attraktionen ausgestattet, welche von den großen und kleinen Besuchern das ganze Jahr über genutzt werden können.

 

Tiere und Pflanzen im Naturschutzhaus entdecken

Das Naturschutzhaus des Dortmunder Westfalenparks beherbergt unter anderem Reptilien und Amphibien, aber vor allem Tiere und Pflanzen, welche besonderen Schutz benötigen. Durch die verantwortungsbewusste und intensive Pflege, welche die ehrenamtlichen Arbeiter liebevoll und sorgsam durchführen, können die Lebewesen artgerecht gehalten werden. Kinder können im Rahmen einer Schatzsuche spielerisch den Informationen nacheifern und mehr über die Bewohner des Naturschutzhauses erfahren. Besonders geeignet ist dieser Ort auch für Grundschulklassen und Kindertagesstätten, welche einen abwechslungs- und lehrreichen Tag verleben möchten. Der Eintritt ist kostenfrei. In der Sommerzeit hat das Haus unter der Woche von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende kann es von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr besucht werden. In der Winterzeit verkürzt sich die Öffnungszeit um eine Stunde, da es bereits um 17:00 Uhr seine Pforten schließt.

 

Kinderprogramm im Regenbogenhaus

Besonders viel Wert auf die kleinen Besucher wird im Regenbogenhaus gelegt. Denn hier kann gespielt, gemalt, gebastelt und gezeichnet werden, kurzum alles, was das kleine Künstlerherz begehrt. Einige der vollendeten Werke werden dort ausgestellt und können von den Eltern bewundert werden. Dort ist auch das Kinderkulturcafé zu Hause. Dies ist ein Ort für zahlreiche kreative Ferienprogramme und Freizeitprogramme, wo zum Beispiel Theaterstücke oder andere kulturelle Glanzstücke erschaffen und auf die Bühne gebracht werden. Auf der Ton- und Holzbaustelle werden Mitmachaktionen, wie zum Beispiel Töpferkurse, angeboten.

 

Mondo Mio Kindermuseum – ein Ausflugsziel für die ganze Familie

Auch das Mondo Mio! Kindermuseum widmet sich in erster Linie – wie es bereits der Name verspricht – Kindern und Jugendlichen. Die Dauerausstellung des Museums zeigt den kleinen Gästen spielerisch Möglichkeiten alternativer Energien auf. Hierbei sind die Kinder dazu eingeladen, selbst kreativ zu werden und sich weitere Wege auszudenken, die Energieressourcen unseres Planeten möglichst wenig zu strapazieren. Eine weitere Dauerausstellung zeigt das Leben von Kindern rund um den Globus. So kommen die Gäste mit anderen Kulturen und Sitten in Kontakt. Neben der Tatsache, dass dies die Weltsicht erheblich erweitert, verspricht es aber auch mindestens genauso viel Spaß. Durch spannende Quizfragen und Aufgaben ist Spannung garantiert! Der Eintritt beträgt 2,50€ pro Kind. Auch Grundschulklassen und Kindergärten sind herzlich willkommen! Wer möchte,  kann im mondo mio! Dortmund auch Kindergeburtstage feiern!

 

Der Florianturm – Dortmund aus luftiger Höhe entdecken

Abenteuer in luftigen Höhen verspricht der Florianturm. Der 1959 erbaute Turm ermöglicht eine einzigartige Aussicht, welche sich einem Panorama gleich, über die Dächer Dortmunds erstreckt. Das Drehrestaurant, welches Speisen und Getränke anbietet, ist zurzeit leider nicht eröffnet. Es gibt jedoch bald bestimmt wieder die Möglichkeit, kulinarische Meisterwerke hoch über den Bäumen zu genießen. Der Turm hat von Mittwoch bis Freitag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Wer die Aussicht über den Westfalenpark Dortmund am Wochenende genießen möchte, kann dies samstags und sonntags sowie auch an Feiertagen von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr tun. Die Turmauffahrt kostet pro Person 2,50€.

 

Spielplätze des Dortmunder Westfalenparks

 

Zahlreiche Spielplätze im Westfalenpark machen den Park zu einem beliebten Ausflugsziel für die gesamte Familie. Dort können sich die kleinen Besucher des Parks sich in wunderbarer Atmosphäre einmal so richtig austoben. Ganz gleich ob Kleinkind oder Schulkind – hier ist für jeden das richtige Spielgerät dabei.

Der Robinsonspielplatz ist ideal für kleine Abenteurer und Entdecker. Das große Piratenschff mit dem majestätisch gewölbten Bug und dem unmittelbar neben ihm gelegenen Tonnenteich lässt die tapferen Helden riskante Schlachten auf hoher See durchleben. Der Tarzanschwinger und die schwindelerregend hohen Klettergeräte erfordern außerordentlich viel Mut und Geschick von den großen Kriegern. Kurz gesagt: Diesr Spielplatz vespricht spannende Erlebnisse und unvergessliche Augenblicke.

Der Langnesespielplatz wiederum ist besonders für die ganz kleinen Besucher gedacht, welche sich schon lange nach einem märchenhaften Erlebnis gesehnt haben. Denn direkt neben der ausgedehnten Sandlandschaft, welche mit Baggern ausgestattet ist, trohnt erhaben und wunderschön ein Traumschloss, das die Kinder entdecken und phantasievoll mit Leben und Geschichten füllen können. Hier dürfen böse Drachen bekämpft und wunderschöne Prinzessinen gerettet werden.

Ein Erlebnispfad, welcher ebenfalls einen elementaren Teil des Parks darstellt, gibt Gelegenheit, seine eigenen Sinne auf die Probe zu stellen. Der 1,8 Kilometer lange Pfad hält neben Klang- und Fühlwänden unter anderem auch Spiegelkabinette und Hüpf- und Laufplatten bereit, welche zum Staunen und Entdecken anregen. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Natürlich wird auch an die ganz kleinen Besucher gedacht, denn es befinden sich innerhalb des Parks Kleinkinderspielplätze, welche mit niedrigeren Klettergerüsten und sanften Rutschen sicheren Spaß für Kleinkinder und auch die etwas ängstlicheren Besucher garantieren.

 

Weitere Veranstaltungen Dortmund

 

Beitragsbild: Der Westfalenpark in Dortmund zählt zu den schönsten Parks und Gärten im Ruhrgebiet Bildnachweis: Anneke Wardenbach, Stadt Dortmund

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Westfalenpark

30. Stadtschützenfest Kamp-Lintforts

Posted by on Juli 8th, 2017  •  0 Comments  • 

30. Stadtschützenfest steht vor der Tür

Am Samstag, 08. Juli, haben die Schützen wieder Kamp-Lintforts Innenstadt im Visier. Denn dann schießen die Könige und Königinnen aller örtlichen Bruderschaften und Schützenvereine um die Stadtkönigswürde. Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt empfing am Donnerstag, 22.06., die Königspaare, Brudermeister und Vorsitzenden der Schützenvereine und Bruderschaften beim traditionellen Schützenempfang im Rathaus. „Das bürgerschaftliche Engagement in Kamp-Lintfort ist vielfältig. Das Schützenwesen ist ein lebendiger Teil davon, in dem sich viele Menschen ehrenamtlich engagieren. Dafür meinen herzlichen Dank“, so der Bürgermeister.

In diesem Jahr schießen folgende Königspaare und Königinnen um die Stadtwürde:

·         Schützenverein Eintracht Altfeld-Saalhoff 1911 e.V.: König Hans-Dieter Krausner mit Ursula Krausner

·         St. Bernhardus-Bruderschaft-Rossenray e.V. 1296: Kaiser Adolf Dormann mit Renate Dormann Stadtkönigin Agnes Brugmann

·         Bürgerschützenverein Eintracht Bönninghardt-Vierquartieren 1885 e.V.: König Hans-Dieter Pattberg mit Kerstin Pattberg

·         St. Michael schützenbruderschaft Saalhoff 1520 e.V.: König Christian van Rennings mit Lara Stark

·         Schützenverein Freischütz Kamperbruch 1927 e.V.: König Andre Schliffke mit Mirjam Wulfert

·         St. Josef Bruderschaft Kloster Kamp 1449 e.V.: König Georgios Caragiovanis mit Nadine Caragiovanis in Vertretung von Königin Susanne op de Hipt

·         St. Johannes Nepomuk Bruderschaft Alt-Lintfort 1753 e.V.: König Johannes Verhülsdonk mit Rosi Verhülsdonk

·         St. Sebastianus Camperbruch: Königin Monika Schmid

Das Stadtschützenfest startet am Samstag um 13 Uhr mit dem traditionellen Festumzug der Königpaare am EK3.

Mit musikalischer Unterstützung des Bundesschützenspielmannszugs Xanten geht es über die Moerser Straße zum Prinzenplatz. Der Wettbewerb um die Stadtkönigswürde mit der Armbrust beginnt um 14 Uhr. Wenn der Vogel schließlich fällt, wird der neue Stadtkönig oder die neue Stadtkönigin feierlich inthronisiert. „Wir freuen uns sehr, dass wir wie in den Vorjahren wieder die Volksbank Niederrhein, die Sparkasse Duisburg und die Firma Partner Gerüstbau als Unterstützer gewinnen konnten“, betonte Willi Gelen, Vorsitzender der Initiative Stadtschützenfest. Ein buntes Beiprogramm und das Fahnenschwenken runden die traditionelle Veranstaltung ab.

Quelle: Pressestelle der Stadt Kamp-Lintfort

Foto: Pressestelle der Stadt Kamp-Lintfort


Borbecker Weinfest

Posted by on Juli 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Borbecker Weinfest vom 30.06. bis 02.07.2017

Der CeBo, Initiativkreis Centrum Borbeck e. V., veranstaltet auch in diesem Jahr das traditionelle Weinfest im Herzen von Essen-Borbeck.

Es ist das 20. Mal, dass sich die Weinhändler auf dem Dionysiuskirchplatz treffen und ihre
edlen Tropfen ausschenken.
Zu den alt vertrauten Winzern gehören:
Weingut Frank Kayser aus Spiesheim
Weingut Johannes Schmitz aus Zornheim
Weingut Alfred Heil aus Roxheim
Weingut Dieter Arenz aus Nehren an der Mosel

 

Für das leibliche Wohl sorgen in diesem Jahr die Teams von Bine`s Flammkuchen und Vogel`s Grillspezialitäten. Neu in diesem Jahr: Es werden auch Bier und Kaltgetränke angeboten!
Am Freitag und Samstag werden wieder Schmalzbrote von Borbecker Bürgern geschmiert
und verkauft. Das allseits beliebte Zwiebelbrot wird von unserem BorBäcker Bernd Siebers
gespendet. Am Sonntag kann man den Kirchplatz ab 12:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen und
selbstverständlich auch bei Wein genießen.

 

Programm auf dem Borbecker Weinfest

Am Freitagabend können die Besucher „The Fellows“ live erleben. Vielen sind sie bereits
durch die Auftritte bei der letzten Autoschau bekannt.

Am Samstagabend unterhalten die „4 vom Revier + 1“. Den Borbeckern auch bereits von Auftritten auf dem Borbecker Marktfest bekannt. Gegen 18.30 Uhr treten bereits die „Flotten Socken“ auf dem Dionysiuskirchplatz
auf.

Am Sonntagnachmittag unterhält Entertainer Oliver Hoffman die Besucher des Weinfestes.
Für die musikalische Unterhaltung ist unser DJ Peter zuständig, mit Hits von
Für weitere Unterhaltung haben wir wieder die „Flotten Socken“ gewinnen können.

Folgende Veranstaltungszeiten sind geplant:
Freitag 30.06.2017 von 12.00 bis 23.00 Uhr
Samstag 01.07.2017 von 14.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag 02.07.2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Weinpass für das Borbecker Weinfest

Zum 2. Mal bieten wir den Besuchern des Borbecker Weinfestes den „Weinpass“ an. Hiermit
kann je getrunkenem Glas Wein ein Stempel gesammelt werden. Ist der Pass komplett gefüllt,
kommt er in die bereitstehende Lostrommel. Am Sonntagnachmittag werden drei Gewinner
gezogen, die dann einen Preis erhalten.

Der Weinpass wird ab der kommenden Woche in Borbecker Geschäften ausliegen. Sichern Sie
sich ein Exemplar!
Weitere Informationen gibt es beim Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.!

Quelle und Bild: Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.

 


Borbecker Weinfest

Posted by on Juli 1st, 2017  •  0 Comments  • 

Borbecker Weinfest vom 30.06. bis 02.07.2017

Der CeBo, Initiativkreis Centrum Borbeck e. V., veranstaltet auch in diesem Jahr das traditionelle Weinfest im Herzen von Essen-Borbeck.

Es ist das 20. Mal, dass sich die Weinhändler auf dem Dionysiuskirchplatz treffen und ihre
edlen Tropfen ausschenken.
Zu den alt vertrauten Winzern gehören:
Weingut Frank Kayser aus Spiesheim
Weingut Johannes Schmitz aus Zornheim
Weingut Alfred Heil aus Roxheim
Weingut Dieter Arenz aus Nehren an der Mosel

 

Für das leibliche Wohl sorgen in diesem Jahr die Teams von Bine`s Flammkuchen und Vogel`s Grillspezialitäten. Neu in diesem Jahr: Es werden auch Bier und Kaltgetränke angeboten!
Am Freitag und Samstag werden wieder Schmalzbrote von Borbecker Bürgern geschmiert
und verkauft. Das allseits beliebte Zwiebelbrot wird von unserem BorBäcker Bernd Siebers
gespendet. Am Sonntag kann man den Kirchplatz ab 12:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen und
selbstverständlich auch bei Wein genießen.

 

Programm auf dem Borbecker Weinfest

Am Freitagabend können die Besucher „The Fellows“ live erleben. Vielen sind sie bereits
durch die Auftritte bei der letzten Autoschau bekannt.

Am Samstagabend unterhalten die „4 vom Revier + 1“. Den Borbeckern auch bereits von Auftritten auf dem Borbecker Marktfest bekannt. Gegen 18.30 Uhr treten bereits die „Flotten Socken“ auf dem Dionysiuskirchplatz
auf.

Am Sonntagnachmittag unterhält Entertainer Oliver Hoffman die Besucher des Weinfestes.
Für die musikalische Unterhaltung ist unser DJ Peter zuständig, mit Hits von
Für weitere Unterhaltung haben wir wieder die „Flotten Socken“ gewinnen können.

Folgende Veranstaltungszeiten sind geplant:
Freitag 30.06.2017 von 12.00 bis 23.00 Uhr
Samstag 01.07.2017 von 14.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag 02.07.2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Weinpass für das Borbecker Weinfest

Zum 2. Mal bieten wir den Besuchern des Borbecker Weinfestes den „Weinpass“ an. Hiermit
kann je getrunkenem Glas Wein ein Stempel gesammelt werden. Ist der Pass komplett gefüllt,
kommt er in die bereitstehende Lostrommel. Am Sonntagnachmittag werden drei Gewinner
gezogen, die dann einen Preis erhalten.

Der Weinpass wird ab der kommenden Woche in Borbecker Geschäften ausliegen. Sichern Sie
sich ein Exemplar!
Weitere Informationen gibt es beim Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.!

Quelle und Bild: Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.

 


Borbecker Weinfest

Posted by on Juni 30th, 2017  •  0 Comments  • 

Borbecker Weinfest vom 30.06. bis 02.07.2017

Der CeBo, Initiativkreis Centrum Borbeck e. V., veranstaltet auch in diesem Jahr das traditionelle Weinfest im Herzen von Essen-Borbeck.

Es ist das 20. Mal, dass sich die Weinhändler auf dem Dionysiuskirchplatz treffen und ihre
edlen Tropfen ausschenken.
Zu den alt vertrauten Winzern gehören:
Weingut Frank Kayser aus Spiesheim
Weingut Johannes Schmitz aus Zornheim
Weingut Alfred Heil aus Roxheim
Weingut Dieter Arenz aus Nehren an der Mosel

 

Für das leibliche Wohl sorgen in diesem Jahr die Teams von Bine`s Flammkuchen und Vogel`s Grillspezialitäten. Neu in diesem Jahr: Es werden auch Bier und Kaltgetränke angeboten!
Am Freitag und Samstag werden wieder Schmalzbrote von Borbecker Bürgern geschmiert
und verkauft. Das allseits beliebte Zwiebelbrot wird von unserem BorBäcker Bernd Siebers
gespendet. Am Sonntag kann man den Kirchplatz ab 12:00 Uhr bei Kaffee und Kuchen und
selbstverständlich auch bei Wein genießen.

 

Programm auf dem Borbecker Weinfest

Am Freitagabend können die Besucher „The Fellows“ live erleben. Vielen sind sie bereits
durch die Auftritte bei der letzten Autoschau bekannt.

Am Samstagabend unterhalten die „4 vom Revier + 1“. Den Borbeckern auch bereits von Auftritten auf dem Borbecker Marktfest bekannt. Gegen 18.30 Uhr treten bereits die „Flotten Socken“ auf dem Dionysiuskirchplatz
auf.

Am Sonntagnachmittag unterhält Entertainer Oliver Hoffman die Besucher des Weinfestes.
Für die musikalische Unterhaltung ist unser DJ Peter zuständig, mit Hits von
Für weitere Unterhaltung haben wir wieder die „Flotten Socken“ gewinnen können.

Folgende Veranstaltungszeiten sind geplant:
Freitag 30.06.2017 von 12.00 bis 23.00 Uhr
Samstag 01.07.2017 von 14.00 bis 23.00 Uhr
Sonntag 02.07.2017 von 11.00 bis 18.00 Uhr

 

Weinpass für das Borbecker Weinfest

Zum 2. Mal bieten wir den Besuchern des Borbecker Weinfestes den „Weinpass“ an. Hiermit
kann je getrunkenem Glas Wein ein Stempel gesammelt werden. Ist der Pass komplett gefüllt,
kommt er in die bereitstehende Lostrommel. Am Sonntagnachmittag werden drei Gewinner
gezogen, die dann einen Preis erhalten.

Der Weinpass wird ab der kommenden Woche in Borbecker Geschäften ausliegen. Sichern Sie
sich ein Exemplar!
Weitere Informationen gibt es beim Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.!

Quelle und Bild: Initiativkreis Centrum Borbeck e. V.

 


Kemnade in Flammen

Posted by on Juni 5th, 2017  •  0 Comments  • 

Kemnade in Flammen 2017 © Lago GmbH

Kemnade in Flammen

Kemnade in Flammen ist eines der beliebtesten Volksfeste im Ruhrgebiet. In der wunderschönen Kulisse des Kemnader Sees in Bochum lokalisiert, zieht diese Open-Air-Veranstaltung am Pfingstwochenende jährlich circa 100.000 Besucher aus dem gesamten Ruhrpott an.  Eine gelungene Mischung aus Kirmesveranstaltung, Kunsthandwerkermarkt und Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und diversen Live-Acts unterschiedlichster Genres macht dieses Open-Air-Event bereits seit 30 Jahren zu einem ganz besonderen Highlight für die gesamte Familie. Auch schmackhafte Köstlichkeiten von süßen Crêpes bis hin zur pikanten Currywurst sowie erfrischende alkoholische und alkoholfreie Cocktails, Bier und Softdrinks dürfen natürlich auf dieser Sommerveranstaltung Bochum nicht fehlen.

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die diesjährigen Festivalbesucher gleich im Eingangsbereich von Kemnade in Flammen: Der neueste Escape Games – Anbieter im Ruhrgebiet Think² wird auf dem Gelände erstmalig mit einem mobilen Escape Room begeistern. Hier gilt es sein Köpfchen anzustrengen und knifflige Aufgaben zu lösen – ein Riesenspaß für alle, die schon immer einmal als TOP-Agenten auf geheime Mission gehen wollten.

 

Programm Kemnade in Flammen 2017

Vier Tage lang wird hier bis in die Nacht gefeiert und getanzt. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik regionaler Bands und Musiker lässt keine Langeweile aufkommen. Am Eröffnungstag werden Ben Papst, Meine Zeit, The Atrium und Polarfuchs vor allem mit deutschen Songs die Bühne rocken. Besonders spektakulär wird es am Samstag, wenn eine der erfolgreichsten Bands der 70er auf der Bühne steht: Smokie. Und auch die 7-köpfige WDR 4 Band wird das Publikum zu begeistern wissen. Nicht minder sorgen regionale Bands mit Songs der Musikrichtungen Folk und Future Indie-Rock für beste Unterhaltung im Pott.

Doch damit nicht genug. Am Sonntag steht „Männersache“ auf der Bühne und bietet A-Cappella Genuss vom Feinsten. Des Weiteren werden die Band Mira Boom, der australische Sänger Kieron und die Radioband Deluxe für echtes Festivalfeeling am hell erleuchteten See sorgen. Am Montag sorgt Banda Pelodum mit ihrem mitreißenden AfroSambaReggaeSoul für Urlaubsstimmung. Doch auch der Shanty Chor Bochum und das Duo Side by Side wissen Kemnade in Flammen zu einem Ereignis für alle Generationen zu machen.

Auch für die jüngsten Gäste ist gesorgt. Ein buntes Kinderprogramm mit Tanzanimationen und Kindershows auf der eigenen Kinderbühne sowie ein Kinderland mit Spielparadies bieten Fun & Action. Insbesondere Hüpfburg, Kinderkarussells und tolle Aktionen wie Kinderschminken lassen die Herzen der jüngsten Besucher höher schlagen. Am Samstag- und Sonntagabend findet gegen 22:45 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk statt. Zahlreiche Fahrgeschäfte und Karussells sorgen an allen Veranstaltungstagen für Adrenalin-Kicks. Unter anderem mit dabei sind: Breakdance, Rocket und Amazonas. Wer die spektakuläre Aussicht über den See und Bochum genießen möchte, dem sei eine Fahrt auf dem erleuchteten Riesenrad empfohlen.

 

 

Kemnade in Flammen – Öffnungszeiten am Pfingstwochenende 2017

Freitag 02.06.2017 : 16.00 – 00.00 Uhr
Samstag 03.06.2017: 14.00 – 00.00 Uhr
Sonntag 04.06.2017: 11.00 – 00.00 Uhr
Montag 05.06.2017: 11.00 – 20.00 Uhr

Um für größtmögliche Sicherheit bei der Veranstaltung zu sorgen, wurden spezielle Maßnahmen getroffen. Für deren Umsetzung wird eine Sicherheitsgebühr in Höhe von 2,-€ vor Ort erhoben. Dies gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren.

 

Anreise:

Über 10.000 Parkplätze stehen den Festbesuchern zur Verfügung. Ein Parkleitsystem führt zu den nächstgelegenen verfügbaren Parkplätzen. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit einem Shuttle-Service zum Veranstaltungsgelände zu gelangen. Dazu gehört eine Bimmelbahn welche im 20-Minuten-Takt von Hafen Heveney in Richtung Festwiese Oveney fährt. Die MS Kemnade bieten einen Bootsshuttle mit Abfahrt vom Hafen Heveney. Außerdem können die Busse des öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden.

 

Weitere Veranstaltungen in Bochum finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf unserer Bochum-Seite.

 

Foto: Lago GmbH


Kemnade in Flammen

Posted by on Juni 4th, 2017  •  0 Comments  • 

Kemnade in Flammen 2017 © Lago GmbH

Kemnade in Flammen

Kemnade in Flammen ist eines der beliebtesten Volksfeste im Ruhrgebiet. In der wunderschönen Kulisse des Kemnader Sees in Bochum lokalisiert, zieht diese Open-Air-Veranstaltung am Pfingstwochenende jährlich circa 100.000 Besucher aus dem gesamten Ruhrpott an.  Eine gelungene Mischung aus Kirmesveranstaltung, Kunsthandwerkermarkt und Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und diversen Live-Acts unterschiedlichster Genres macht dieses Open-Air-Event bereits seit 30 Jahren zu einem ganz besonderen Highlight für die gesamte Familie. Auch schmackhafte Köstlichkeiten von süßen Crêpes bis hin zur pikanten Currywurst sowie erfrischende alkoholische und alkoholfreie Cocktails, Bier und Softdrinks dürfen natürlich auf dieser Sommerveranstaltung Bochum nicht fehlen.

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die diesjährigen Festivalbesucher gleich im Eingangsbereich von Kemnade in Flammen: Der neueste Escape Games – Anbieter im Ruhrgebiet Think² wird auf dem Gelände erstmalig mit einem mobilen Escape Room begeistern. Hier gilt es sein Köpfchen anzustrengen und knifflige Aufgaben zu lösen – ein Riesenspaß für alle, die schon immer einmal als TOP-Agenten auf geheime Mission gehen wollten.

 

Programm Kemnade in Flammen 2017

Vier Tage lang wird hier bis in die Nacht gefeiert und getanzt. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik regionaler Bands und Musiker lässt keine Langeweile aufkommen. Am Eröffnungstag werden Ben Papst, Meine Zeit, The Atrium und Polarfuchs vor allem mit deutschen Songs die Bühne rocken. Besonders spektakulär wird es am Samstag, wenn eine der erfolgreichsten Bands der 70er auf der Bühne steht: Smokie. Und auch die 7-köpfige WDR 4 Band wird das Publikum zu begeistern wissen. Nicht minder sorgen regionale Bands mit Songs der Musikrichtungen Folk und Future Indie-Rock für beste Unterhaltung im Pott.

Doch damit nicht genug. Am Sonntag steht „Männersache“ auf der Bühne und bietet A-Cappella Genuss vom Feinsten. Des Weiteren werden die Band Mira Boom, der australische Sänger Kieron und die Radioband Deluxe für echtes Festivalfeeling am hell erleuchteten See sorgen. Am Montag sorgt Banda Pelodum mit ihrem mitreißenden AfroSambaReggaeSoul für Urlaubsstimmung. Doch auch der Shanty Chor Bochum und das Duo Side by Side wissen Kemnade in Flammen zu einem Ereignis für alle Generationen zu machen.

Auch für die jüngsten Gäste ist gesorgt. Ein buntes Kinderprogramm mit Tanzanimationen und Kindershows auf der eigenen Kinderbühne sowie ein Kinderland mit Spielparadies bieten Fun & Action. Insbesondere Hüpfburg, Kinderkarussells und tolle Aktionen wie Kinderschminken lassen die Herzen der jüngsten Besucher höher schlagen. Am Samstag- und Sonntagabend findet gegen 22:45 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk statt. Zahlreiche Fahrgeschäfte und Karussells sorgen an allen Veranstaltungstagen für Adrenalin-Kicks. Unter anderem mit dabei sind: Breakdance, Rocket und Amazonas. Wer die spektakuläre Aussicht über den See und Bochum genießen möchte, dem sei eine Fahrt auf dem erleuchteten Riesenrad empfohlen.

 

 

Kemnade in Flammen – Öffnungszeiten am Pfingstwochenende 2017

Freitag 02.06.2017 : 16.00 – 00.00 Uhr
Samstag 03.06.2017: 14.00 – 00.00 Uhr
Sonntag 04.06.2017: 11.00 – 00.00 Uhr
Montag 05.06.2017: 11.00 – 20.00 Uhr

Um für größtmögliche Sicherheit bei der Veranstaltung zu sorgen, wurden spezielle Maßnahmen getroffen. Für deren Umsetzung wird eine Sicherheitsgebühr in Höhe von 2,-€ vor Ort erhoben. Dies gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren.

 

Anreise:

Über 10.000 Parkplätze stehen den Festbesuchern zur Verfügung. Ein Parkleitsystem führt zu den nächstgelegenen verfügbaren Parkplätzen. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit einem Shuttle-Service zum Veranstaltungsgelände zu gelangen. Dazu gehört eine Bimmelbahn welche im 20-Minuten-Takt von Hafen Heveney in Richtung Festwiese Oveney fährt. Die MS Kemnade bieten einen Bootsshuttle mit Abfahrt vom Hafen Heveney. Außerdem können die Busse des öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden.

 

Weitere Veranstaltungen in Bochum finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf unserer Bochum-Seite.

 

Foto: Lago GmbH


Kemnade in Flammen

Posted by on Juni 3rd, 2017  •  0 Comments  • 

Kemnade in Flammen 2017 © Lago GmbH

Kemnade in Flammen

Kemnade in Flammen ist eines der beliebtesten Volksfeste im Ruhrgebiet. In der wunderschönen Kulisse des Kemnader Sees in Bochum lokalisiert, zieht diese Open-Air-Veranstaltung am Pfingstwochenende jährlich circa 100.000 Besucher aus dem gesamten Ruhrpott an.  Eine gelungene Mischung aus Kirmesveranstaltung, Kunsthandwerkermarkt und Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und diversen Live-Acts unterschiedlichster Genres macht dieses Open-Air-Event bereits seit 30 Jahren zu einem ganz besonderen Highlight für die gesamte Familie. Auch schmackhafte Köstlichkeiten von süßen Crêpes bis hin zur pikanten Currywurst sowie erfrischende alkoholische und alkoholfreie Cocktails, Bier und Softdrinks dürfen natürlich auf dieser Sommerveranstaltung Bochum nicht fehlen.

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die diesjährigen Festivalbesucher gleich im Eingangsbereich von Kemnade in Flammen: Der neueste Escape Games – Anbieter im Ruhrgebiet Think² wird auf dem Gelände erstmalig mit einem mobilen Escape Room begeistern. Hier gilt es sein Köpfchen anzustrengen und knifflige Aufgaben zu lösen – ein Riesenspaß für alle, die schon immer einmal als TOP-Agenten auf geheime Mission gehen wollten.

 

Programm Kemnade in Flammen 2017

Vier Tage lang wird hier bis in die Nacht gefeiert und getanzt. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik regionaler Bands und Musiker lässt keine Langeweile aufkommen. Am Eröffnungstag werden Ben Papst, Meine Zeit, The Atrium und Polarfuchs vor allem mit deutschen Songs die Bühne rocken. Besonders spektakulär wird es am Samstag, wenn eine der erfolgreichsten Bands der 70er auf der Bühne steht: Smokie. Und auch die 7-köpfige WDR 4 Band wird das Publikum zu begeistern wissen. Nicht minder sorgen regionale Bands mit Songs der Musikrichtungen Folk und Future Indie-Rock für beste Unterhaltung im Pott.

Doch damit nicht genug. Am Sonntag steht „Männersache“ auf der Bühne und bietet A-Cappella Genuss vom Feinsten. Des Weiteren werden die Band Mira Boom, der australische Sänger Kieron und die Radioband Deluxe für echtes Festivalfeeling am hell erleuchteten See sorgen. Am Montag sorgt Banda Pelodum mit ihrem mitreißenden AfroSambaReggaeSoul für Urlaubsstimmung. Doch auch der Shanty Chor Bochum und das Duo Side by Side wissen Kemnade in Flammen zu einem Ereignis für alle Generationen zu machen.

Auch für die jüngsten Gäste ist gesorgt. Ein buntes Kinderprogramm mit Tanzanimationen und Kindershows auf der eigenen Kinderbühne sowie ein Kinderland mit Spielparadies bieten Fun & Action. Insbesondere Hüpfburg, Kinderkarussells und tolle Aktionen wie Kinderschminken lassen die Herzen der jüngsten Besucher höher schlagen. Am Samstag- und Sonntagabend findet gegen 22:45 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk statt. Zahlreiche Fahrgeschäfte und Karussells sorgen an allen Veranstaltungstagen für Adrenalin-Kicks. Unter anderem mit dabei sind: Breakdance, Rocket und Amazonas. Wer die spektakuläre Aussicht über den See und Bochum genießen möchte, dem sei eine Fahrt auf dem erleuchteten Riesenrad empfohlen.

 

 

Kemnade in Flammen – Öffnungszeiten am Pfingstwochenende 2017

Freitag 02.06.2017 : 16.00 – 00.00 Uhr
Samstag 03.06.2017: 14.00 – 00.00 Uhr
Sonntag 04.06.2017: 11.00 – 00.00 Uhr
Montag 05.06.2017: 11.00 – 20.00 Uhr

Um für größtmögliche Sicherheit bei der Veranstaltung zu sorgen, wurden spezielle Maßnahmen getroffen. Für deren Umsetzung wird eine Sicherheitsgebühr in Höhe von 2,-€ vor Ort erhoben. Dies gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren.

 

Anreise:

Über 10.000 Parkplätze stehen den Festbesuchern zur Verfügung. Ein Parkleitsystem führt zu den nächstgelegenen verfügbaren Parkplätzen. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit einem Shuttle-Service zum Veranstaltungsgelände zu gelangen. Dazu gehört eine Bimmelbahn welche im 20-Minuten-Takt von Hafen Heveney in Richtung Festwiese Oveney fährt. Die MS Kemnade bieten einen Bootsshuttle mit Abfahrt vom Hafen Heveney. Außerdem können die Busse des öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden.

 

Weitere Veranstaltungen in Bochum finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf unserer Bochum-Seite.

 

Foto: Lago GmbH


Kemnade in Flammen

Posted by on Juni 2nd, 2017  •  0 Comments  • 

Kemnade in Flammen 2017 © Lago GmbH

Kemnade in Flammen

Kemnade in Flammen ist eines der beliebtesten Volksfeste im Ruhrgebiet. In der wunderschönen Kulisse des Kemnader Sees in Bochum lokalisiert, zieht diese Open-Air-Veranstaltung am Pfingstwochenende jährlich circa 100.000 Besucher aus dem gesamten Ruhrpott an.  Eine gelungene Mischung aus Kirmesveranstaltung, Kunsthandwerkermarkt und Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik und diversen Live-Acts unterschiedlichster Genres macht dieses Open-Air-Event bereits seit 30 Jahren zu einem ganz besonderen Highlight für die gesamte Familie. Auch schmackhafte Köstlichkeiten von süßen Crêpes bis hin zur pikanten Currywurst sowie erfrischende alkoholische und alkoholfreie Cocktails, Bier und Softdrinks dürfen natürlich auf dieser Sommerveranstaltung Bochum nicht fehlen.

Ein ganz besonderes Highlight erwartet die diesjährigen Festivalbesucher gleich im Eingangsbereich von Kemnade in Flammen: Der neueste Escape Games – Anbieter im Ruhrgebiet Think² wird auf dem Gelände erstmalig mit einem mobilen Escape Room begeistern. Hier gilt es sein Köpfchen anzustrengen und knifflige Aufgaben zu lösen – ein Riesenspaß für alle, die schon immer einmal als TOP-Agenten auf geheime Mission gehen wollten.

 

Programm Kemnade in Flammen 2017

Vier Tage lang wird hier bis in die Nacht gefeiert und getanzt. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik regionaler Bands und Musiker lässt keine Langeweile aufkommen. Am Eröffnungstag werden Ben Papst, Meine Zeit, The Atrium und Polarfuchs vor allem mit deutschen Songs die Bühne rocken. Besonders spektakulär wird es am Samstag, wenn eine der erfolgreichsten Bands der 70er auf der Bühne steht: Smokie. Und auch die 7-köpfige WDR 4 Band wird das Publikum zu begeistern wissen. Nicht minder sorgen regionale Bands mit Songs der Musikrichtungen Folk und Future Indie-Rock für beste Unterhaltung im Pott.

Doch damit nicht genug. Am Sonntag steht „Männersache“ auf der Bühne und bietet A-Cappella Genuss vom Feinsten. Des Weiteren werden die Band Mira Boom, der australische Sänger Kieron und die Radioband Deluxe für echtes Festivalfeeling am hell erleuchteten See sorgen. Am Montag sorgt Banda Pelodum mit ihrem mitreißenden AfroSambaReggaeSoul für Urlaubsstimmung. Doch auch der Shanty Chor Bochum und das Duo Side by Side wissen Kemnade in Flammen zu einem Ereignis für alle Generationen zu machen.

Auch für die jüngsten Gäste ist gesorgt. Ein buntes Kinderprogramm mit Tanzanimationen und Kindershows auf der eigenen Kinderbühne sowie ein Kinderland mit Spielparadies bieten Fun & Action. Insbesondere Hüpfburg, Kinderkarussells und tolle Aktionen wie Kinderschminken lassen die Herzen der jüngsten Besucher höher schlagen. Am Samstag- und Sonntagabend findet gegen 22:45 Uhr ein spektakuläres Höhenfeuerwerk statt. Zahlreiche Fahrgeschäfte und Karussells sorgen an allen Veranstaltungstagen für Adrenalin-Kicks. Unter anderem mit dabei sind: Breakdance, Rocket und Amazonas. Wer die spektakuläre Aussicht über den See und Bochum genießen möchte, dem sei eine Fahrt auf dem erleuchteten Riesenrad empfohlen.

 

 

Kemnade in Flammen – Öffnungszeiten am Pfingstwochenende 2017

Freitag 02.06.2017 : 16.00 – 00.00 Uhr
Samstag 03.06.2017: 14.00 – 00.00 Uhr
Sonntag 04.06.2017: 11.00 – 00.00 Uhr
Montag 05.06.2017: 11.00 – 20.00 Uhr

Um für größtmögliche Sicherheit bei der Veranstaltung zu sorgen, wurden spezielle Maßnahmen getroffen. Für deren Umsetzung wird eine Sicherheitsgebühr in Höhe von 2,-€ vor Ort erhoben. Dies gilt nicht für Kinder unter 12 Jahren.

 

Anreise:

Über 10.000 Parkplätze stehen den Festbesuchern zur Verfügung. Ein Parkleitsystem führt zu den nächstgelegenen verfügbaren Parkplätzen. Von dort aus besteht die Möglichkeit mit einem Shuttle-Service zum Veranstaltungsgelände zu gelangen. Dazu gehört eine Bimmelbahn welche im 20-Minuten-Takt von Hafen Heveney in Richtung Festwiese Oveney fährt. Die MS Kemnade bieten einen Bootsshuttle mit Abfahrt vom Hafen Heveney. Außerdem können die Busse des öffentlichen Nahverkehrs genutzt werden.

 

Weitere Veranstaltungen in Bochum finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und auf unserer Bochum-Seite.

 

Foto: Lago GmbH