aktuelle Veranstaltungen Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Lehmbruck Museum Duisburg

Posted by on Oktober 17th, 2016  •  0 Comments  • 

Das Lehmbruck Museum in Duisburg wirbt mit neuen Ausstellungen

Das Lehmbruckmuseum in Duisburg

©LehmbruckMuseum
Das Lehmbruckmuseum in Duisburg

Das Lehmbruck Museum in Duisburg stellt in der Herbstzeit wieder neue Gemälde und Plastiken aus

Das Lehmbruck Museum in Duisburg ist bereits seit Jahren für seine besonders prunkvollen und kreativen Galerien bekannt. Nun, in der Herbst- und Winterzeit werden erneut Ausstellungen i die Hallten dieses Kulturkapitols gebracht.

Der Namenspatrone des Museums war selbst ein renommierter Künstler, bevor er 1919 verstarb. Nun beschloss man, seinen künstlerischen Nachlass im Museum auszustellen. Über 800 Zeichnungen, 11 auf Leinwand gemalte Pastelle und weit über 150 Druckgrafiken verzeichnen die Entwicklung und den Fortschritt des Künstlers.


Aktuelle Ausstellungen


JANA STERBAK. LIFE SIZE. LEBENSGRÖSSE

Jana Sterbak ist eine tschechisch-kanadische Künstlerin, die bereits seit vielen Jahren international anerkannt ist. Ebenso anerkannt ist ihre Kunst. Denn sie arbeitet mit Installationen, Objekten und Filmen. Ihre Werke sind stehts von Umbrüchen, Gegensätzen und Poesie beeinflusst. Und Ihre wohl berühmteste Arbeit ist das „Venitas: Flesh Dress For An Albino Anorectic“. Auch Lady Gaga war von dieser Arbeit begeistert und trug es auf dem roten Teppich. Die Künstlerin ist sehr humorvoll und versteckt in ihrer Kunst gerne Anspielungen. Ebenso ist sie fasziniert von rätselhaften Bildern.

11. März bis 11. Juni 2017


SCULPTURE 21ST: CHRISTIAN KEINSTAR

Auch Christian Keinstar ist ein Künstler der besonderen Art. Mit seinen Installationen, Projekten und Performances bringt er die Zuschauer immer wieder zum Staunen und öffnet die Augen für einen neuen Blickwinkel. Der Bildhauer erschafft die verblüffendsten Effekte und erschafft Kunstwerke von denen man glauben mag, sie seien nicht möglich.

6. April bis 18. Juni 2017


 

Weitere Ausstellungen NRW

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Friedrich-Wilhelm-Straße 40

Weihnachtsmarkt Düsseldorf Pempelfort

Posted by on November 5th, 2015  •  0 Comments  • 

Der Weihnachtsmarkt Düsseldorf Pempelfort lädt auch in diesem Jahr wieder zum Genießen und Bummeln ein

Ein Weihnachtsmarkt zum guten Zweck in  Düsseldorf-Pempelfort

Aktionen für einen guten Zweck prägen den Weihnachtsmarkt im Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort. Unterstützt wird der ambulante Kinderhospizdienst Düsseldorf. Um den Betroffenen neben Geld auch Trost und Besinnlichkeit zu spenden, werden einige Aktionen am Treffpunkt des Weihnachtsmarktes der guten Taten im Bereich der Fußgängerzone gestartet. Es werden Lose verkauft, zu gewinnen gibt es auch Geschenke für das Weihnachtsfest.

Für die kleinen Besucher wird eine Weihnachtshütte eingerichtet, die zum Spielen einlädt. So kann man Weihnachtssterne angeln oder am Glücksrad drehen. Die dabei gewonnenen Weihnachtstage können die Kinder als Gewinnpunkte sammeln und am Ende gegen ein Weihnachtsgeschenk eintauschen.

Am ersten Advent ist auf dem großen Platz die Musikfee zu sehen, welche mit ihrer sanften Stimme einige Musikstücke zum Besten gibt.

Kindertag auf dem Weihnachtsmarkt Düsseldorf

Kindertag wird am 11. Dezember gefeiert. An diesem Tag stehen die Kinder im Mittelpunkt. Die Verkaufsstände halten hier Freikarten für Kinder breit, mit denen sie ein Spiel in der Weihnachtskinderwelt kostenlos spielen können.

Ein riesiger Weihnachtsengel mischt sich da unter die kleinen Genießer von Kinderglühwein und Reibekuchen.

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Düsseldorf Pempelfort:

17.11. – 23.12.2016 von 12:00 bis 20:00 Uhr; die Gastronomien öffnen früher und schließen später.

Am Totensonntag (20.11.2016) hat der Weihnachtsmarkt geschlossen.


Weihnachtsmarkt Bottrop

Posted by on Oktober 28th, 2015  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Bottrop

Bottroper Weihnachtszauber verwandelt auch in 2017 den Rathausplatz in einen Schauplatz der Gemütlichkeit

Der Rathausplatz lädt bereits ab dem 16. November 2017 zum Weihnachtsmarkt Bottrop ein. Ein schmuckes, überschaubares Weihnachtsdörfchen in einem festlichen Gewand erwartet die großen und kleinen Gäste. Zwar entspricht es nicht den gewaltigen Normen eines Großstadt-Weihnachtsmarktes wie in Essen oder Dortmund, dennoch kann dieser Weihnachtsmarkt mit reichlich Charme und Eleganz aufwarten.

An ca. 40 Weihnachtsmarktständen routieren etwa 60 verschiedene Aussteller und so bietet sich für den Weihnachtsmarktbesucher immer etwas Neues. Neben lokalen Ausstellern, die ihre Spezialitäten aus dem kulinarischen Bereich anbieten, kann man auf dem Weihnachtsmarkt Bottrop auch Geschenkartikel aus dem Kunsthandwerk erwerben. Ebenso ziehen einen – vor allem in der Dämmerung – die friedlich schimmernden Lichter in den Bann. Für den Unterhaltungsrahmen sorgt ein buntes Bühnenprogramm.

Viele Bottroper und Bottroperinnen sind zu echten Fans dieses wunderbaren Weihnachtsevents geworden. Weihnachtsmarkt am Rathausplatz in Bottrop – hier wird mitgesungen und mitgeschunkelt was das Zeug hält. Die ausgelassene Stimmung steckt Groß und Klein an und sorgt für eine fröhliche Atmosphäre, welche eine besonders euphorische Seite des Weihnachtsfests aufzeigt. Freuen Sie sich auf einen gemütlichen Bummel und einem netten Plausch bei Glühwein, Kakao und leckerem Essen! Weihnachtsmarkt in Bottrop – es ist definitiv ein Spitzenevent mit Tradition.

Lassen Sie sich die Bio-Burger genauso schmecken wie die frischen Crêpes! Auf dem Bottroper Weihnachtsmarkt kommen Sie auf jeden Fall in Weihnachtsstimmung.

Neben dem Bottroper Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz finden sich noch einige Hütten mit köstlichen Leckereien auf dem Altstadtplatz und in der Innenstadt verstreut.

 

Programm Bottroper Weihnachtszauber 2017

Auch 2017 gibt es wieder einige Sonderveranstaltungen. Am 02. und 03. Dezember 2017 lockt der Weihnachtsbasar am Mensingplatz in die Stadt im Ruhrgebiet. Vom 08. – 10. Dezember 2017 taucht der Adventsmarkt auf der Kirchhellener Straße Bottrop in stimmungsvolles Licht.

Für strahlende Kinderaugen sorgen die Kinderkarussells nähe Altstadtmarkt und natürlich der Nikolausbesuch am 10. Dezember 2017. Außerdem hält der ELE-fant an den ELE-Familiensonntagen wieder kleine Überraschungen für die jungen Weihnachtsmarktbesucher bereit. Am 22. Dezember 2017 heißt es dann Abschied nehmen vom Bottroper Weihnachtszauber: Beim Abglühen wird noch einmal kräftig die Bühne gerockt.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Bottrop 2017:

16. November bis 22. Dezember 2017

 

Rathausplatz

donnerstags bis sonntags von 15 Uhr bis 22 Uhr

 

Altmarkt, Pferdemarkt und Mensingplatz

montags bis samstags von 11 Uhr bis 20 Uhr

sonntags von 15 Uhr bis 20 Uhr

 

Nikolausmarkt auf dem Kirchplatz

10. Dezember 2017 von 11 – 19 Uhr

 

Verkaufsoffener Sonntag 
10. Dezember 2017 von 13 – 18 Uhr

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 


Weihnachtsmarkt Hattingen

Posted by on Oktober 28th, 2015  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Hattingen

Nostalgischer Weihnachtsmarkt Hattingen 2017

Viele können es kaum erwarten, dass wieder Weihnachtsmarkt in Hattingen ist. Die Straßen sind festlich geschmückt. Den Straßenrand säumende Stände bieten den durch die Straßen flanierenden Passanten kleine Leckereien oder Geschenke für Freunde und Verwandte an. Kalte Abendluft weht durch die Gassen und die Fachwerkhäuser der pittoresken Altstadt erstrahlen im Lichterglanz. So oder ähnlich könnte man es beobachten, wenn man durch die festlich geschmückten Straßen des nostalgischen Hattinger Weihnachtsmarkts spaziert. Anders als die riesigen Weihnachtsmärkte in den Nachbarstädten Dortmund, Essen und Bochum, ist der Weihnachtsmarkt Hattingen noch deutlich mehr von Gemütlichkeit und Charme geprägt. 2017 verzaubert dieser Weihnachtsmarkt NRW Besucher aus dem gesamten Ruhrpott bereits zum 43. Mal.

Auf dem im mittelalterlichen Flair gehaltenen Weihnachtsmarkt Hattingen duftet es derweil nach Glühwein, Zimt und gebrannten Mandeln. In dieser einmaligen Atmosphäre laden etwa 90 Stände mit Geschenkartikeln, Speisen und Getränken zum Bummeln und Verweilen ein.

Für musikalische Unterhaltung sorgt ein reiches Bühnenprogramm am Kirchplatz. Zahlreiche Hattinger Chöre, Musikgruppen und Musikkorps bringen weihnachtliche Stimmung in die Fachwerkgassen und die Herzen der Weihnachtsmarktbesucher. Mit dabei sind u.a. die Hattinger Adventsbläser, die Musical Kids Hattingen und der Stefan Lex Chor.

Auf dem Kirchplatz rund um die St.-Georgs-Kirche sind auch in diesem Jahr wieder wunderschöne Weihnachtskrippen zu bewundern. Eine große Besonderheit auf dem Hattinger Krippenweg ist ein Stand mit Krippenfigurenschnitzern aus Bethlehem, welche ihre Figuren aus Olivenholz herstellen.

Am 17. Dezember lockt zudem ein verkaufsoffener Sonntag nach Hattingen. Die Geschäfte in der Innenstadt und im Reschop Carré haben von 13 – 18 Uhr für Sie geöffnet.

 

Der Hattinger Weihnachtsmarkt für Kinder und Familien

Der Hattinger Weihnachtsmarkt ist im ganzen Ruhrgebiet für seinen überdimensionalen Adventskalender an der Fassade des Alten Rathauses bekannt. Ein ganz besonderes Highlight dabei ist Frau Holle, welche als leitende Kraft des Weihnachtsmarkts in Hattingen fungiert. Die ganz in weiß gekleidete Dame wird auf ihrer Parade vor dem Einzug in das Historische Rathaus am 01. Dezember von Kindern einer Tanzgruppe begleitet. Ab diesem Tag bis zum Heiligabend öffnet sie täglich um 17 Uhr eines der von Kindergarten- und Schulkindern gestalteten Fenster des riesigen Weihnachtskalenders, hinter denen weihnachtliche Motive zu sehen sind. Wie im Märchen lässt es Frau Holle dabei jedes mal schneien. Statt Schneeflocken fliegen Bonbons und andere Süßigkeiten den sehnsüchtig wartenden Besuchern entgegen. Doch zuvor erklingen weihnachtliche Lieder und Gedichte.

Doch Frau Holles Adventskalender ist nicht das Einzige was Kinderaugen auf dem Weihnachtsmarkt Hattingen strahlen lässt. 2017 gibt es erstmalig ein nostalgisches Dampfkarussell. Die Nachbildung eines historischen Kinderkarussells aus dem Jahre 1898 ist wie geschaffen für diesen nostalgischen Weihnachtsmarkt im Ruhrgebiet. Erstmalig gibt es auch einen Hattinger Sagenwald mit lebensgroßen Figuren. Dieser befindet sich auf dem Haldenplatz. Am ersten und zweiten Adventssonntag wird im Museum im Bügeleisenhaus jeweils um 16:00 Uhr die Roswitha-Sage erzählt. Diese Aktion ist für Kindergarten- und Grundschulkinder kostenfrei und dauert ca. eine Viertelstunde.

Übrigens bietet auch die Stadtbibliothek Hattingen an den Wochenenden weihnachtliche Aktionen für Kinder wie Bastelstunden und Bilderbuchkino. Am 06.12.2017 zwischen 14 und 18 Uhr besucht der Nikolaus die Kinder im Reschop Carré.

Weihnachtsmarkt Hattingen ist und bleibt eines Tagesausflugs Wert. Es ist die Nostalgie pur!

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Hattingen 2017:

27. November – 23. Dezember 2017

täglich 12- 20 Uhr, freitags und samstags bis 21 Uhr

Die offizielle Eröffnung des Hattinger Weihnachtsmarkts findet am 27.11.2017 um 17 Uhr auf dem Kirchplatz statt.

Verkaufsoffener Sonntag: 17.12.2017 von 13-18 Uhr

Frau Holle schüttelt in der Zeit vom 01. Dezember bis 23. Dezember 2017 ihre Betten täglich um 17 Uhr am Untermarkt aus. Am 24. Dezember ist auch Frau Holle etwas in Eile und lässt es bereits um 11 Uhr schneien.

An allen vier Adventswochenenden gibt es außerdem einen Kunsthandwerkermarkt im st–Georgs-Viertel. Dieser hat freitags und samstags von 12 – 21 Uhr und sonntags von 12 – 20 Uhr geöffnet.

An jedem Samstag ertönt von 16:30 – 16:55 Uhr ein Glockenspiel.

 

Veranstaltungsort Nostalgischer Weihnachtsmarkt Hattingen

Kirchplatz

Bügeleisenhaus

Haldenwald (Hattinger Sagenwald)

St.-Georgs-Viertel und Krämerdorf

 

 

Blankensteiner Weihnachtsmarkt

Wer vom Weihnachtsmarkt Hattingen gar nicht genug bekommen kann und auch gerne die kleineren Weihnachtsmärkte besucht, sollte sich unbedingt das erste Adventswochenende 2017 (01. – 03. Dezember 2017) rot im Kalender anstreichen. Dann findet nämlich rund um die gleichnamige Burg der 24. Blankensteiner Weihnachtsmarkt im historischen Ortskern statt.

 

Weihnachtsmärkte NRW

 

 


Rüttenscheider Wintermarkt

Posted by on Oktober 28th, 2015  •  0 Comments  • 

Der Wintermarkt in Rüttenscheid empfängt Groß und Klein auch 2016 mit offenen Armen

In diesem Winter wird der Rüttenscheider Wintermarkt seine Gäste wieder mit seinem weihnachtlichen Ambiente begeistern

Der Wintermarkt in Rüttenscheid, das bedeutet ab dem 15. Dezember 2016 rund eine Woche vorweihnachtlichen Einkaufsspaß vom Feinsten auf der Rü, der bekannten und sehr beliebten Shoppingmeile in Essen.

Am Rüttenscheider Stern laden über zwanzig festlich geschmückte Buden, ein Karussell und ein großes Festzelt zu wahrhaft weihnachtlichen Sternstunden ein, bei denen Sie als Besucher sowohl musikalisch wie auch kulinarisch erstklassig verwöhnt werden. Selbstverständlich können Sie auch kleine Geschenkartikel erwerben. Auch die kleinen Gäste werden nicht vernachlässigt.

Für gut Stimmung ist an diesen Tagen auf jeden Fall gesorgt, natürlich sind auch Winterbock Bier und Glühwein mit von der Partie. Ebenso können andere Speisen und Getränke erworben werden. Gern gesehen an diesem Ort ist in jenen Tagen kurz vor dem Fest natürlich auch der Weihnachtsmann. Dieser redet über die Sünden, singt und tanzt und trägt Gedichte und Geschichten vor. Aber auch Radio Essen lässt sich auf dem Wintermarkt in Rüttenscheid sehen und startet eine Aktion für hilfsbedürftige Menschen.

Lassen Sie sich dieses vorweihnachtliche Spektakel auf keinen Fall entgehen!

Öffnungszeiten: 14.12. – 18.12.2016 von 10:00 bis 22:00 Uhr

 

Weihnachtsmärkte NRW