Adventsbasar Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Weihnachtsmarkt Hamm

Posted by on Dezember 5th, 2016  •  0 Comments  • 

Weihnachtsmarkt Hamm

375 m² unverwechselbares Eislaufvergnügen und 50 Weihnachtsbüdchen sorgen in Hamm für Winterzauber

Goldener Glanz erleuchtet den Marktplatz und somit auch den Weihnachtsmarkt Hamm – Der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün zieht durch die Straßen. 50 liebevoll geschmückte Buden laden ab dem 27. November 2017 alle Besucher zu einer sinnlichen Vorweihnachtsfreude ein. Neben einem Angebot aus Bewährtem, Neuem und köstlichen Leckereien, präsentieren sich auch die Geschäfte der Hammer Innenstadt im weihnachtlichen Glanze.

Der Weihnachtsmarkt-Dorf an der Pauluskirche lädt zu einem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Weihnachtsbummel ein. Der Sparkassen-Eiszauber prägt bereits seit einigen Jahren den Hammer Weihnachtsmarkt. Die mobile Eisbahn bietet ein unvergessliches Eislaufvergnügen unter freiem Himmel (Die Eisbahn ist täglich in den Vormittagsstunden für Kindergärten und Schulklassen reserviert, anschließend kann sie von allen Schlittschuhbegeisterten genutzt werden). In den Abendstunden findet auf der Eisbahn das Eisstockschießen statt. Immer dienstags und donnerstags präsentiert die Sparkasse Hamm hier den Sparkassen-Eisstock-Cup, bei dem in mehreren Wettbewerben die besten Hammer Eisstockschützen ermittelt werden.

Auch in der Bahnhofsstraße wird es weihnachtlich. Während sich die kleinen Gäste in der Weihnachtsbäckerei austoben und die Krippe mit lebensgroßen Figuren anschauen, in der sich am Wochenende sogar lebende Tiere befinden, können die großen Gäste bei heißen Getränken und warmen Speisen entspannte Stunden auf dem Weihnachtsmarkt Hamm erleben.

Der Weihnachtsmarkt Hamm hat 2017 bis zum 23. Dezember 2017 geöffnet.

 

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Hamm 2017

27. November – 23. Dezember 2017

sonntags bis donnerstags 12.00 Uhr bis 20.oo Uhr, Gastronomie bis 21 Uhr

freitags bis samstags 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Gastronomie bis 22 Uhr

Veranstaltungsort

Innenstadt Hamm Marktplatz an der Pauluskirche, Bahnhofsstraße

Weitere Weihnachtsmärkte in NRW

 

 


Weihnachtsmarkt Frömern

Posted by on November 16th, 2016  •  0 Comments  • 

Auf dem Weihnachtsmarkt Frömern die besinnliche Adventszeit genießen

Adventslichter auf Hof Sümmermann – Stimmungsvoller Markt zur Weihnachtszeit

Nach großem Anklang im letzten Jahr findet der Weihnachtsmarkt Frömern in Fröndenberg auch 2017 wieder auf dem Hof Sümmermann statt

 

„Lichterglanz“ …unter diesem adventlichen Motto steht der Adventsmarkt auf dem Hof Sümmermann in Fröndenberg-Frömern.

Wer ein wenig mehr Besinnlichkeit außerhalb der großen städtischen Weihnachtsmärket sucht, findet hier den richtigen Platz. Der Charme des alten Hofes, der den Markt umgibt, ist einfach etwas Besonderes.

Der Markt wird zum zweiten Mal von der auf dem Hof ansässigen Galeristin, Jutta Wendt, federführend organisiert. Gemeinsam mit der Frömerner evangelischen Kirchengemeinde wird dieser kleine, aber feine Markt mit insgesamt 45 Ausstellern die Besucher erfreuen. Das Angebot der Marktteilnehmer umfasst alle erdenklichen Handarbeiten und Handwerksarbeiten, Filigranes und Robustes, Ausgefallenes und Schönes für die Advents- und Weihnachtszeit, aber auch darüber hinaus. Viele Geschenkideen, Wohndesign und Wohltuendes für Leib und Seele ist hier präsentiert. Speisen und Getränke runden das vielfältige Angebot ab. Einige Marktteilnehmer, so auch die Kirchengemeinde, spenden Teile ihres Erlöses für wohltätige Zwecke.

 

Der Weihnachtsmarkt in Fröndenberg-Frömern gehört zu den gemütlichsten Weihnachtsmärkten in NRW Foto: Michael Abraham

Der Weihnachtsmarkt in Fröndenberg-Frömern gehört zu den gemütlichsten Weihnachtsmärkten in NRW
Foto: Michael Abraham

 

Wer den Hof Sümmermann in Frömern kennt, weiß, dass es sich hier um einen alten, sehr traditionsreichen Hof handelt. Wo früher Kühe, Schweine und Schafe ihr Zuhause hatten, finden sich seit Jahren andere „Einwohner“ wieder. Es haben sich kleine nette Gewerbeeinheiten dort etabliert, eben alles, was stilistisch zu so einem Hof passt: ob diverse Hofläden mit antiken und altertümlichen Angeboten, Antiquitäten, Kulinarisches im Bereich Essen und Trinken, viel Handwerkliches und natürlich auch ein Hof-Café. Das Hofangebot wurde noch vervollständigt durch die Arbeit eines Gesundheits-Choaches und durch ein interessantes Kunst-Angebot. In einer sehr schönen alten restaurierten Scheune hat die Kunst-Galerie ihr Zuhause gefunden, die nun genau ihr einjähriges Bestehen feierte. Von Zeit zu Zeit finden besondere Aktionen wie Apfelsaft-Pressen zur Erntezeit und ein Sommerfest statt.

Aber  „auf so einen Hof gehört unbedingt auch ein Weihnachtsmarkt“. Gesagt…getan. In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde dort in Frömern wurde ein Plan aufgestellt. Die Kirche begeht traditionell am 1.Adventssonntag nach dem Gottesdienst eine kleine Adventsfeier mit einem kleinen gemütlichen Adventstreffen mit Grillstand und Adventsgetränken, aber auch Wein, Brot und selbst Hergestelltes umfasst das jährlich traditionelle Angebot. Der Erlös kommt der Kirchengemeinde zugute. Was liegt also näher, als diese schöne Tradition in einem etwas größeren Rahmen zu begehen?

 

Der Hof Sümmermann verwandelt sich am ersten Adventswochenende in ein zauberhaftes Lichtermeer Foto: Michael Abraham

Der Hof Sümmermann verwandelt sich am ersten Adventswochenende in ein zauberhaftes Lichtermeer
Foto: Michael Abraham

 

Der Weihnachtsmarkt Frömern auf Hof Sümmermann bietet Köstliches und Dekoratives an über 40 Ständen

Nach intensiver Planung werden nun insgesamt 45 Aussteller den Hof in ein Lichtermeer verwandeln und die Besucher auf die Weihnachtszeit einstimmen. In einer Zeit, wo in großen Städten und auf großen Märkten kaum noch Besinnlichkeit zu finden ist, ist der Hof nicht nur im Advent – ein Ort der Beschaulichkeit und Behaglichkeit.

Die Eröffnung des Adventsmarktes ist bereits am Samstag, den 02.12.2017 um 12 Uhr. Es ist alles dort zu finden, was auf einen traditionellen Weihnachtsmarkt gehört: Das Angebot umfasst maßgeblich nur in Handarbeit hergestellte Produkte aus Holz, Glas, Metall, Stoff, Wolle und Filz, Floristik und Dekoration, besonderer Schmuck und viele schöne Dinge – auch für Weihnachtsgeschenke… Neben Bratwurst, Reibeplätzchen, Glühwein und sonstigen Adventsleckereien werden auch seltene Genüsse wie z.B. Bio-Lakritze und Wellness-Häppchen angeboten.

 

Der Adventsmarkt auf dem Hof Sümmermann findet auch 2017 wieder am ersten Adventswochenende statt

Der Adventsmarkt auf dem Hof Sümmermann findet auch 2017 wieder am ersten Adventswochenende statt

 

Adventsmarkt auf Hof Sümmermann in Frömern

Samstag 2.12. und Sonntag 3.12.2017

Jeweils von 12 – 19 Uhr

Quelle: Jutta Wendt ART isani, Fotos: Michael Abraham

 

 

Weitere Weihnachtsmärkte NRW

 

 


Weihnachtsmarkt Borken

Posted by on November 15th, 2016  •  0 Comments  • 

Das Borkener Weihnachtsmarktprogramm © Pressestelle Stadt Borken

Weihnachtsmärkte und „Borken on Ice“ in Borken: Ab dem 25. November gehts los…

Weihnachtsmärkte in Borken, Burlo, Gemen, Weseke und Markbeck und „Borken on Ice“ auf dem Borkener Marktplatz


25.-27. November 2016

Borkener Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz St.Remigius mit verkaufsoffenem Sonntag

Rahmenprogramm:

Freitag, 25. November 2016

16.30 Uhr Eröffnung Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing

16.30 Uhr Nikolaus und Knecht Ruprecht

17.00 Uhr Gemener Burgspatzen

19.00 Uhr Abend der offenen Kirche (St. Remigius)

21.00 Uhr Spielmannszug Borken

Samstag, 26. November 2016

13.30 Uhr Bläserklasse des Gymnasium Remigianum

15.00 Uhr Chöre der Propstei-Singschule St. Remigius

17.30 Uhr Sängervereinigung 1925 Borken

16.30 Uhr Evangelischer Posaunenchor Borken-Gemen

19.00 Uhr Big Band, Musikschule Borken

Sonntag, 27. November 2016

14.00 Uhr Tanzstudio Attitude

13.00 Uhr Cheerleader

17.00 Uhr Borkener Blasorchester


25. November – 26. Dezember 2016

„Borken on Ice“

Veranstaltungen rund um die Eisbahn auf dem Marktplatz

Link: https://www.facebook.com/borken.on.ice/


27. November 2016

Burloer Advents- und Weihnachtsmarkt rund um die Klosterkirche, Vennweg, Borken-Burlo


02.-04. Dezember 2016

Gemener Weihnachtsmarkt in der Schlossfreiheit, Borken-Gemen


03.-04.12.2016

Weseker Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz, Borken-Weseke


03.-04. Dezember 2016 und 08.-11. Dezember 2016

Weihnachtsmarkt auf dem Waldhof Schulze Beikel, Rhader Straße 16, Borken-Marbeck.

Quelle Bild und Text: Pressestelle Stadt Borken

 

Weihnachtsmärkte NRW