Maximilianpark Hamm - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Maximilianpark Hamm

Posted by on Mai 17th, 2016

Updated: November 23rd, 2016

  

AMP! Maximilianpark Hamm

Maximilianpark Hamm

Glaselefant, Schmetterlingshaus und zahlreiche Spielplätze machen den Maximilianpark in Hamm zu einem der schönsten Ausflugsziele im Ruhrgebiet

Der Maximilianpark in Hamm eignet sich bestens als Ausflugsziel  für die gesamte Familie. Planen Sie am besten einen ganzen Ausflugstag im Maxipark Hamm im Ruhrgebiet ein, denn es gibt wirklich viel zu entdecken. Insbesondere in den Sommermonaten locken zahlreiche Spielplätze und Wasserspielplätze, Events und das Schmetterlingshaus kleine und große Kinder in den Park.

Ein wunderschönes Ausflugsziel für Jung und Alt - der Maximilianpark in Hamm

Ein wunderschönes Ausflugsziel für Jung und Alt – der Maximilianpark in Hamm

Der Park ist auf dem Gebiet der ehemaligen Zeche Maximilian angesiedelt,  auf dem noch bis 1943 Kohle gefördert wurde. Im Jahr 1984 – viele Jahre nach der Schließung der Zeche – entstand an dieser Stelle der Maximilianpark im Rahmen der ersten Landesgartenschau in Nordrhein-Westfalen –  ein hervorragendes Beispiel für den Strukturwandel im Ruhrgebiet. Wo früher hart „malocht“ wurde, tollen heute Kinder herum und genießen Erwachsene ein breites Angebot an Kunst und Kultur. Bei den Spaziergängen durch den Park findet man aber auch heute noch zahlreiche Spuren, die auf die Vergangenheit als Zechengelände hinweisen.

Noch heute erinnert viel an die Vergangenheit des Geländes als noch Kohle auf der Zeche Maximilian gefördert wurde

Noch heute erinnert viel an die Vergangenheit des Geländes als noch Kohle auf der Zeche Maximilian gefördert wurde

Der Maximilianpark in Hamm beherbergt das größte tropische Schmetterlingshaus in ganz Nordrhein-Westfalen. Auf einem Areal von rund 450 qm können in den Monaten April-Oktober rund 80 verschiedene Schmetterlingsarten aus Afrika, Süd- und Mittelamerika, Thailand, Malysia und den Philippinen bewundert werden. Die filigranen Falter fliegen dabei frei durch eine artgerechte, tropische Landschaft mit üppigen Urwaldgewächsen, Bachläufen und Teichen. Jeden Sonntag finden zwischen 14:00 und 16:00 Uhr kostenfreie Kurzführungen statt.

Im größten Schmetterlingshaus NRW können zahlreiche zarte Falter in tropischer Umgebung bestaunt werden

Im größten Schmetterlingshaus NRW können zahlreiche zarte Falter in tropischer Umgebung bestaunt werden

Zahlreiche Spielplätze im Park laden zum Klettern, Rutschen, Spielen und Toben ein. Eine Besonderheit ist der riesige Matsch- und Wasserspielplatz mit Piratenschiff und Co. Hier können Kinder aller Altersklassen nach Herzenslust im erfrischenden Nass spielen und matschen. Auch der Dschungelspielplatz ist einen Ausflug wert. Besonders zu erwähnen ist, dass es extra Spielplätze gibt, die auf die Anforderungen und Bedürfnisse von Kleinkindern zugeschnitten sind. Wer es etwas ruhiger angehen lassen möchte, der spaziert einfach durch den liebevoll angelegten und sehr gepflegten Park, vorbei am künstlich angelegten Maximiliansee und genießt die atemberaubende Blütenpracht der zahlreichen Pflanzen.

Überall im Park findet man kleine Imbissstände mit Sitzgelegenheiten, an denen auch für das leibliche wohl gesorgt wird: Erfrischungsgetränke, Eis, Pommes, Currywurst und viele mehr versüßen den Ausflugstag. Wer mag, kann aber auch einfach auf der Wiese picknicken und ein Sonnenbad genießen oder eine der Grillhütten nutzen.

Zahlreiche Spielplätze im Maximilianpark in Hamm laden zum klettern, toben und herumtollen ein

Zahlreiche Spielplätze im Maximilianpark in Hamm laden zum klettern, toben und herumtollen ein

Das Wahrzeichen des Parks und zugleich das der Stadt Hamm ist der riesige, begehbare Glaselefant. In dem gläsernen Rüssel, führt ein Aufzug in 35 Meter Höhe und ermöglicht einen atemberaubenden Blick über den Park und seine Veranstaltungshallen sowie über die Stadt Hamm.

Der Glaselefant im Maximilianpark Hamm gilt als Wahrzeichen der Ruhrgebietsstadt

Der Glaselefant im Maximilianpark Hamm gilt als Wahrzeichen der Ruhrgebietsstadt

Zahlreiche Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen locken das ganze Jahr über in den Maximilianpark Hamm

Des Weiteren besticht der Maximilianpark als Veranstaltungsort für zahlreiche Events und Aktionen. Kleine und große Kinder kommen bei den zahlreichen Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen voll auf ihre Kosten. Ein umfassendes Kulturprogramm u.a. Feste, Messen und Märkte, Ausstellungen, Konzerte, Comedy, Theater und Kinderveranstaltungen laden zu spannenden Entdeckungsreisen und bester Unterhaltung ein.

In den Sommermonaten finden mitreißende Sonderveranstaltungen im Park wie z.B. ein mittelalterlicher Markt mit Ritterturnier oder ein Wikingerfest statt.

Noch bis zum 25. September 2016 kann in der Elektrozentrale im Park die Jubiläumsausstellung „40 Jahre Playmobil – Eine Abenteuerreise durch die Zeit“ besichtigt werden. Dort darf jedoch nicht nur geschaut, sondern auch nach Herzenslust ausprobiert und gespielt werden. Weitere Infos zur Playmobil-Ausstellung erhalten Sie hier.

Auch im Glaselefant finden immer wieder Veranstaltungen statt. Bis Ende Juni 2016 können dort Kunstwerke von Monika Fobbe-Reuter in der Ausstellung „Strukturen der Landschaft: Alles fließt“ bewundert werden.

Im Festsaal und in der Werkstatthalle heißt es regelmäßig Bühne frei für namhafte Comedians, Sänger und Bands. 2016 u.a. mit dabei Bernd Stelter, Ralf Schmitz und Markus Krebs.

Im Januar 2017 folgt schon das nächste Highlight im Festsaal des Maximilianparks. Das Kinder-Musical „Die kleine Meerjungfrau“ des Theater Liberi ist dort zu Gast und verzaubert mit mitreißender Musik und zauberhaften Kostümen sowohl Mädchen als auch Jungen.

Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie immer in unserem Veranstaltungskalender.

 

Öffnungszeiten Maximilianpark:

 

Die Parkkasse am Haupteingang (Alter Grenzweg) hat täglich von 09:00 – 19:00 Uhr geöffnet. Der Park kann jedoch bis 21 Uhr besucht werden. Die Kasse am Südeingang (Nebeneingang) ist nur an Wochenenden und Feiertagen sowie teilweise auch in den Ferien NRW von 10:00 – 17:00 Uhr geöffnet (ab dem 18.03.2016).  Bei schlechter Witterung bleibt der Nebeneingang Süd (Lange Reihe) geschlossen.

In der Wintersaison (Oktober 2016 – März 2017) ist der Haupteingang von 10:00 – 17:00 Uhr geöffnet. Der Park kann bis 19 Uhr besichtigt werden.

 

Öffnungszeiten Glaselefant:

Der Glaselefant ist täglich von 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Bei schlechter Witterung wird er ggf. früher geschlossen.

 

Öffnungszeiten Schmetterlingshaus:

27.02.-06.10.  10.00-18.00 Uhr
07.10.-23.10.  10.00-19.00 Uhr
24.10.-01.11.  11.00-17.00 Uhr

 

Eintrittspreise:

Der Eintritt in den Park kostet für Erwachsene inklusive Besichtigung des Glaselefanten 4,50 € pro Person, für Kinder zwischen 4-17 Jahren sowie Personen mit Ermäßigungsberechtigung 3,00 €, Kleinkinder erhalten freien Eintritt. Für Familien mit mehreren Kindern lohnt sich das Familienticket zum Preis von 13,00 € .

In der Wintersaison gibt es günstige Winterkarten zum Preis von 1,50 € bzw. 1,00 € sowie Familienkarten für 4,00 €.

 

Das Schmetterlingshaus erhebt separaten Eintritt in Höhe von 3,00 € für Erwachsene und 2,00 € für Kinder und für Personen mit ermäßigtem Eintritt. Auch hier gibt es günstige Familienkarten zum Preis von 8,00 €.

 

Anfahrt Maximilianpark:

Alter Grenzweg 2
59071 Hamm

Telefon:02381 982100

http://www.maximilianpark.de/

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Alter Grenzweg 2
© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.