Hamm verkaufsoffen - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Hamm verkaufsoffen

Posted by on Dezember 7th, 2016

Updated: Dezember 7th, 2016

  

AMP! Eisläufer auf der Eisbahn im Weihnachtsmarkt-Dorf 2013 © Foto: Stadt Hamm, Thorsten Hübner

Verkaufsoffener Sonntag Hamm

Familieneinkaufsvergnügen beim verkaufsoffenen Sonntag in der Hammer Innenstadt

Am kommenden Wochenende lohnt sich der Besuch des Hammer Weihnachtsmarktes in der Innenstadt in mehrfacher Hinsicht. Das Programm auf dem Weihnachtsmarkt bietet für junge und ältere Besucher viele interessante Angebote. Zudem öffnen am Sonntag, 11. Dezember 2016 die Geschäfte in der Hammer Innenstadt von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr die Türen für einen entspannten Familieneinkaufstag.

Über 50 Stände mit Geschenkideen und vielfältigen gastronomischen Spezialitäten laden zu einem Bummel über den Hammer Weihnachtsmarkt ein. Dank der stimmungsvollen Atmosphäre im Weihnachtsmarkt-Dorf an der Pauluskirche und auf dem Weihnachtsmarkt in der Bahnhofstraße hat sich der Budenzauber in den letzten Jahren zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Vor allem die Eisbahn ist ein Anlaufpunkt: Tagsüber drehen die Schlittschuhläufer ihre Runden bevor sie in den Abendstunden Platz für die Eisstockschützen machen. Am Sonntag haben die Läufer aber freie Bahn: Das Eislaufvergnügen ist dann bis in die Abendstunden hinein geöffnet.

Das Programm auf dem Weihnachtsmarkt Hamm mit verkaufsoffenem Sonntag

Auch musikalisch hat das kommende Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt einiges zu bieten, für jeden Geschmack ist das Passende dabei. Ob der Posaunenchor Hamm-Mark am Samstag oder „Soulmates“, die am Sonntag ab 18:00 Uhr auf der Weihnachtsmarkt-Bühne das Wochenendprogramm abrunden – sie alle stimmen mit ihren weihnachtlichem Programmen auf die Adventszeit ein.

Zusätzliche Stimmung verspricht das Team von Radio Lippe Welle Hamm. Sie werden am Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr mit ihrem Ü-Wagen vor dem Portal der Pauluskirche stehen und Weihnachtswunsch-Hits erfüllen.

Das gesamte Programm ist unter www.hamm.de/weihnachtsmarkt abzurufen.

In dem Weihnachtsmarkt-Dorf präsentiert sich vor dem Portal der Pauluskirche ab dem 3. Advent die von den beiden Kirchengemeinden und der Justizvollzugsanstalt Hamm gestaltete Krippe mit weiteren Figuren. In die liebevoll vom Grünflächenamt der Stadt Hamm gestaltete Landschaft ziehen Maria und Josef mit dem Jesus-Kind, ein Verkündungsengel sowie die drei Heiligen Könige ein. Die insgesamt 14 Figuren stimmen mit der Darstellung der Weihnachtsgeschichte auf das bevorstehende Weihnachten ein.

Am Sonntag bieten die Hammer Einzelhändler zusätzliches Einkaufsvergnügen, wenn sie ihre Geschäfte von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr öffnen. Viele Geschäfte werden ihre Kunden mit besonderen Aktionen überraschen.

An diesem Tag gilt übrigens auch das Adventsticket der Hammer Verkehrsbetriebe, mit dem bis zu fünf Personen ganztägig die Busse nutzen können. Und das Besondere: Viele Einzelhändler und die Stände auf dem Weihnachtsmarkt vergüten bei einem Mindesteinkauf von 10 Euro einen Teil des Tickets.

Weitere Informationen: Stadtmarketing Hamm GmbH, Klaus Ernst, Tel. 02381 17-3476

Quelle: Pressestelle der Stadt Hamm

Bild: Eisläufer auf der Eisbahn im Weihnachtsmarkt-Dorf 2013 © Foto: Stadt Hamm, Thorsten Hübner

 

Weitere Veranstaltungen in Hamm

 

 

© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.