Grusellabyrinth NRW - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Grusellabyrinth NRW

Posted by on Februar 7th, 2017

Updated: April 5th, 2017

  

AMP!

Grusellabyrinth NRW – Eine schaurig schöne Erlebniswelt mitten im Ruhrgebiet

Als neuester Freizeitpark NRW begeistert das Grusellabyrinth in Bottrop ganz Nordrhein-Westfalen.

Das besondere an diesem Erlebnispark NRW ist, dass er das ganze Jahr über, völlig unabhängig vom Wetter besucht werden kann. Egal ob es draußen regnet, blitzt und donnert oder schneit – im Grusellabyrinth NRW bleiben Sie trocken. So bietet das Grusellabyrinth in Bottrop mal eine echte Alternative zu anderen Freizeitparks, deren Besuch, sich nur bei schönem Wetter eignet. Sollten Sie dennoch einmal leicht durchnässt aus dem Grusellabyrinth kommen, so könnte es an Ihren eigenen Ausdünstungen liegen, denn so manchem Besucher treibt es den Angstschweiß nicht nur auf die Stirn.

Gruseln ist im Grusellabyrinth NRW, wie der Name des Erlebnisparks schon sagt, Programm. Denn anders als in Spukschlössern anderer Freizeitparks oder den altbekannten Geisterbahnen auf der Kirmes, schocken äußerst lebendige Monster, Hexen und andere furchterregende Wesen die Besucher höchstpersönlich. Zu diesen Walking-Acts gehört auch der Tod persönlich. Auf einer Fläche von rund 6000 Quadratmetern wandern die Besucher durch Europas größte Grusel-Erlebniswelt mit verschiedenen Themenräumen und furchteinflößenden Special-Effects.

 

Im Bann der Finsternis

Seit dem Tod ihrer Mutter, wird die kleine Marie von angsteinflößenden Alpträumen geplagt, aus denen sie sich aus eigener Kraft nicht mehr zu befreien vermag. Als Besucher dieses familienfreundlichen Grusel-Events, wandert man mit dem Butler der Familie durch das mystische Haus. Mit Hilfe der Wahrsagerin Madame Lyuba gilt es, Marie aus ihrer Alptraumwelt zu befreien. Doch Vorsicht – schneller als man denkt verliert man sich selbst und gelangt schließlich durch ein Traumportal auf die Dunkle Seite, auf der noch ganz andere Gefahren lauern.

Madame Lyuba mit Marie und dem finsteren Traumwandler - Im Bann der Finsternis - Foto: Grusellabyrinth NRW

Madame Lyuba mit Marie und dem finsteren Traumwandler – Im Bann der Finsternis – Foto: Grusellabyrinth NRW

Die Hauptattraktion „Im Bann der Finsternis“ ist die familienfreundliche Variante, für Familien mit Kindern ab einem Mindestalter von 8 Jahren (empfohlen ab 10 Jahren). Diese ist generell ganzjährig innerhalb der geltenden Öffnungszeiten zu besichtigen. 2017 wird diese jedoch ab Pfingstdienstag für Renovierungsarbeiten und – umbauten geschlossen um dann pünktlich vor Beginn der Sommerferien NRW mit noch mehr gruseligen Effekten und unheimlichen Showräumen wieder zu öffnen.

Der Einlass erfolgt in Besuchergruppen mit einer Gruppengröße von maximal 25 Personen. Kinder im Alter von 8 bis 15 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden. Empfohlen wird der Besuch der Hauptattraktion jedoch eher ab einem Alter von 10 Jahren. Kinder unter 8 erhalten keinen Eintritt. Für den Besuch der Hauptattraktion “ Im Bann der Finsternis “ sollten circa 100 Minuten plus Wartezeit eingeplant werden.

 


 

2017 wartet das Grusellabyrinth mit einigen Neuerungen auf


 

Schacht 13

Das Horror-Labyrinth Schacht 13 ist die gruseligste Attraktion im Erlebnispark und sollte daher auch erst von Besuchern mit einem Mindestalter von 16 Jahren besucht werden. (In Begleitung der Eltern ist dies auch für ganz mutige 14- und 15-Jährige möglich.) Nach den bahnbrechenden Erfolgen während der Halloween-Wochen 2016, bleibt diese Attraktion nun nach einer sündhaft schönen Erweiterung ab dem 10. Februar 2017 als dauerhaft geöffnetes Horror-Erlebnis bestehen.

Horrorschock im Schacht 13 im Grusellabyrinth NRW in Bottrop - Freizeitparks im Ruhrgebiet und NRW Foto: Tobias Witte Fotografie

Horrorschock im Schacht 13 im Grusellabyrinth NRW in Bottrop Foto: Tobias Witte Fotografie

Wie furchtbar lang 8 Minuten sein können, erfahren Sie im Horror-Labyrinth Schacht 13. In einer Kleingruppe von maximal 8 Personen, geht es 1000 Meter hinab in die Tiefe. Der Steiger gewährt Ihnen Einlass in den Fahrstuhl, der hinab in das Grauen führt und dessen Fahrt allein mit zahlreichen Spezial-Effekten wie Wind und Vibration bereits für Gänsehaut sorgt. Doch der wahre Alptraum beginnt erst mit dem Ausstieg.

Für den Besuch der Attraktion Schacht 13 wird das ALL-IN-TICKET benötigt, welches ebenfalls für die Hauptattraktion gilt.

 

Magic Quest

Am 24. März 2017 öffnet in Europas größter Gruselerlebniswelt eine neue Attraktion, die auch Kinder und Jugendliche besonders ansprechend sein dürfte. Anders als bei den anderen Attraktionen im Grusellabyrinth gibt es beim Magic Quest keine Schockmomente. Dafür sind Geist und Verstand gefragt, denn bei Magic Quest gilt es viele Rätsel zu lösen und einem Meisterdieb aus die Schliche zu kommen. Es handelt sich um eine magische Adventure-Rallye quer durch Bottrop, welche interaktiv und mit einem eigenen PKW bewältigt werden muss. Mit Hilfe von traditionellen Hilfsutensilien wie Kompass und Fernglas gilt es, ein spannendes Abenteuer rund um den geheimnisvollen Kobold-Orden „Ordo in Abscondo“ zu durchleben. Damit das Erlebnis so authentisch wie möglich bleibt werden die Handys der Teilnehmer vor der Rallye weggeschlossen und weitere Hilfsmittel sind ebenfalls nicht erlaubt.

Zur Geschichte von Magic Quest: Der versteckte Orden wurde vor mehreren hundert Jahren von den Kobolden für Wesen mit außergewöhnlichen magischen Fähigkeiten gegründet. Die Menschen verabscheuten diese Wesen und verfolgten sie viele viele Jahre. Es gab kein Verständnis für ihre Begabungen und die Menschen fürchteten sich. Um das Potential dieser Wesen jedoch für das Gute zu nutzen gründete man den „Ordo in Abscondo“. Er hält das magische und unnatürliche im Verborgenen, um es vor dem Hass der Menschen zu schützen. Als Anwärter für diesen Orden begebe sich die Teilnehmer auf eine magische Reise durch die Stadt Bottrop. Auf einer spannenden Jagd nach dem Meisterdieb begegnen sie einigen kuriosen Gestalten der magischen Parallelwelt.

Die neue Attraktion „Magic Quest“ ist ein Event für die ganze Familie Foto: Tobias Witte Fotografie

Die neue Attraktion „Magic Quest“ ist ein Event für die ganze Familie Foto: Tobias Witte Fotografie

Dieses Event ist nur online buchbar und kann auch unabhängig von der Hauptattraktion im Bann der Finsternis gebucht werden. Der Online-Vorverkauf der Tickets für diese Rätsel-Rallye durch eine fantastische Welt startet demnächst. Weitere Infos dazu erhalten Sie auf www.grusellabyrinth.de

Teilnehmen dürfen wie auch bei der Hauptattraktion, Erwachsene und Kinder im Alter von 8-15 Jahren in Begleitung durch einen Erwachsenen. Die maximale Gruppengröße beträgt 10 Personen. Für die mystische Rallye sollten circa 2 Stunden Zeit eingeplant werden.

 

Weitere Highlights im Grusellabyrinth und weitere Freizeitparks NRW

Bereits 2016 begeisterten die Special-Events zu Halloween und Weihnachten das Publikum in NRW. Auch 2017 werden die Halloweenwochen in Bottrop wieder tausenden von Besuchern einen eiskalten Schauer über den Rücken laufen lassen. Die Creepy Christmas Special-Tage bieten eine schaurig-schöne Alternative zum Weihnachtsmarktbesuch.

2017 feiert das Grusellabyrinth 15-jähriges Jubiläum. Denn bevor es 2015 ins Ruhrgebiet zog, begeisterte es bereits tausende Besucher im Norden Deutschlands, in Kiel. Der Entschluss, den Standort zu wechseln, wurde vor allem aus zwei Gründen gefällt – man wollte sich erweitern und ein größeres Publikum erreichen. Und wo könnte man dies besser als im bevölkerungsdichtesten Bundesland Deutschlands – Nordrhein Westfalen. Die Erlebniswelt hat in der alten Waschkaue der Zeche Prosper Haniel II in Bottrop sein neues Zuhause gefunden.

Mit dem Grusellabyrinth NRW entwickelt sich Bottrop zur Hochburg für Freizeitvergnügen der besonderen Art im Ruhrgebiet. Bereits seit 1996 bietet der Movie Park Germany in Bottrop-Kirchhellen, früher bekannt als Warner Bros. Movie World Spaß und Action für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Ein Freizeitpark, der sich insbesondere an Kinder im Vorschul- und Grundschulalter richtet, ist der Freizeitpark Schloss Beck, der sich nur wenige Meter vom Movie Park entfernt befindet. Somit hat Bottrop nun wirklich Freizeitparks für alle Altersstufen zu bieten und entwickelt sich mehr und mehr zu einem spannenden Ausflugsziel für die ganze Familie.

Logo Grusellabyrinth NRW

 

Öffnungszeiten Grusellabyrinth NRW

Die Öffnungs- und Einlasszeiten variieren je nach Jahreszeit. Mit Ausnahme der Ferien NRW und einigen Feiertagen hat die Freizeitattraktion Grusellabyrinth montags bis donnerstags geschlossen. Am Freitag und am Wochenende variieren die Öffnungszeiten zwischen 14 und 20 Uhr. Es empfiehlt sich daher, die genauen Öffnungszeiten vor dem geplanten Besuch auf der Internetseite des Grusellabyrinths www.grusellabyrinth.de nachzuschauen. Der Einlass erfolgt fortlaufend circa alle 10-30 Minuten.

 

Tickets an der Tageskasse und im Vorverkauf

Die Tageskasse öffnet ca. 30 Minuten vor dem ersten Einlass.

ALL-IN Tickets für Erwachsene ab 16 Jahren sind zum Preis von 25,-€ pro Person an der Tageskasse erhältlich. Das ALL-IN Ticket beinhaltet den Eintritt für die Hauptattraktion „Im Bann der Finsternis“ sowie für das Horror-Labyrinth „Schacht 13“.

Personen, die lediglich die Hauptattraktion besuchen möchten, zahlen 22,-€ pro Erwachsenem. Kinder zwischen 8 und 15 Jahren zahlen 19,50 €. Kindern unter 8 Jahren ist der Zutritt ins Gruselparadies untersagt.

Online-Tickets sind jeweils 2,- € teurer, umfassen dafür aber bereits eine reservierte Einlasszeit und verhindern somit unnötige Wartezeiten. Diese sind jedoch online frühestens 12 Stunden vor dem geplanten Wunschtermin buchbar.

Für angemeldete Gruppen gelten Sonderpreise.

 

Anfahrt und Parken Grusellabyrinth NRW

Das Grusellabyrinth NRW befindet sich in der denkmalgeschützten, ehemaligen Waschkaue der Zeche Prosper II in Bottrop. Direkt vor dem Gebäude sind zahlreiche kostenfreie Parkplätze vorhanden. Die Adresse für das Navigationsgerät lautet Knappenstraße 32 in 46238 Bottrop. Die nächste Autobahnausfahrt ist Bottrop-Süd (Ausfahrt 12) der A 42. Aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die gruselige Erlebniswelt bestens zu erreichen. Die Bushaltestellen „Malakoffturm“ und „Knappen-/ Prosperstraße“ der Buslinien 268 und 263 sind nur wenige Meter vom Freizeitpark entfernt. Der S-Bahnhof Bottrop befindet sich ca. 2 Kilometer entfernt. Bottrops Busbahnhof ZOB befindet sich in ca. 2,4 km Entfernung.

Grusellabyrinth NRW
Knappenstr. 36
46238 Bottrop
www.grusellabyrinth.de

 

Freizeitparks in NRW

 

 

 

Beitragsbild: Foto Inga Luebke

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Knappenstraße 36
© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.