Veranstaltungen Hamm Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Schmetterlingshaus im Maximilianpark Hamm

Posted by on September 12th, 2017  •  0 Comments  • 

Schmetterlingshaus im Maximilianpark Hamm - Viele verschiedene aber nicht weniger schöne Exemplare sind hier zu beobachten Foto: VIP Ruhrgebiet/Janine Sauer-Crepulja

Schmetterlingshaus im Maximilianpark Hamm

Im größten tropischen Schmetterlingshaus in NRW lassen sich tausende von tropischen Schmetterlingen entdecken

Schmetterlinge üben seit jeher eine große Faszination auf Menschen aus. Jeder ist entzückt, wenn diese bunten Falter im Sommer an einem vorbei flattern. Leider sind diese Momente jedoch nur sehr selten und meist viel zu kurz um den Falter mit seinen filigranen Flügeln in voller Pracht betrachten zu können. Wer sich einmal Zeit nehmen möchte, viele verschiedene Schmetterlinge genauer anzusehen und auch einiges über diese zu lernen, sollte unbedingt das Schmetterlingshaus im Maximilianpark Hamm besuchen.

Mit circa 450 Quadratmetern ist das Schmetterlingshaus im Maximilianpark Hamm das größte tropische Schmetterlingshaus in Nordrhein-Westfalen. Bis zu 2000 Schmetterlinge 80 verschiedener Arten fliegen innerhalb von einer Saison in dem Tropenhaus frei herum. Doch nicht nur die Schmetterlinge ziehen bewundernde Blicke auf sich. In dem Schmetterlingsgarten Hamm wachsen bei warmen Temperaturen von circa 26 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 80 Prozent auch floristische Schönheiten. Zahlreiche Orchideen und andere Urwaldgewächse geben einem das Gefühl, wirklich für einige Minuten durch die Tropen wandern zu können. Wenn man die Vielzahl an Schmetterlingen durch die Lüfte flattern sieht und beobachtet, wie sich diese an den bunten Blumen und tropischen Früchten laben, kommen in einem doch gleich Urlaubsgefühle hoch – sind die Schmetterlingsarten doch ursprünglich in tropischen Ländern wie Süd- und Mittelamerika, Afrika, Malaysia, Thailand und den Philippinen zu Hause.

 

Filigrane Schönheiten sind im Schmetterlingshaus im Maximilianpark Hamm zu bewundern Foto: VIP Ruhrgebiet / Janine Sauer-Crepulja

Filigrane Schönheiten sind im Schmetterlingshaus im Maximilianpark Hamm zu bewundern
Foto: VIP Ruhrgebiet / Janine Sauer-Crepulja

 

Die Schmetterlinge im Schmetterlingshaus im Maximilianpark Hamm stammen jedoch nicht aus der freien Natur dieser Länder sondern ausschließlich aus Nachzuchten von Schmetterlingsfarmen, welche die Bedingungen des internationalen Artenschutzabkommens erfüllen.

Überall im Schmetterlingsgarten sind Futterschalen aufgebaut, an denen man die sich dort labenden Schmetterlinge besonders gut ansehen kann. Hier schafft es auch der ungeübte Fotograf einige tolle Fotos zu schießen, da die bunten Falter hier meist etwas länger verweilen. Aber auch an anderen Stellen setzen die Falter sich gerne nieder. So passiert es immer wieder einmal, dass ein Schmetterling auf dem Pullover eines Besuchers Platz nimmt. Ganz zur Verzückung aller Begleiter.

 

Ihr Besuch im Schmetterlingsgarten im Maximilianpark Hamm

Wer mehr über die Schmetterlinge erfahren möchte, sollte sich die Schaukästen im Schmetterlingshaus näher ansehen. Hier kann man die verschiedenen Stadien des Schmetterlingslebens vom Ei, über die Raupe zur Puppe bis zum fertigen Falter genau nachvollziehen. Kokons unterschiedlicher Größe und Farbe lassen kaum erahnen welch Schönheit mal aus diesen schlüpft. Auch andere spannende Insekten wie Riesengespensterheuschrecken sind hier zu entdecken.

Immer sonntags zwischen 14 und 16 Uhr stehen außerdem Experten für Fragen zur Verfügung und erzählen allerlei Interessantes und Wissenswertes zu den Faltern. Wer sich bereits zu Hause auf den Besuch des Schmetterlingsgarten vorbereitet, kann bereits auf der Homepage des Maximilianparks einen Forscherbogen für Kinder herunterladen. Für den Besuch sollte man in jedem Fall ausreichend Zeit einplanen, denn der Maximilianpark Hamm bietet mit zahlreichen Spielplätzen noch viele weitere interessante Stationen für Kinder und Familien. Aber auch wenn man ohne Kinder unterwegs ist, kann man den Maximilianpark mit seiner üppig blühenden Blumenpracht wunderbar bei eine Spaziergang genießen.

 

Schmetterling auf einer leckeren Orange im Schmetterlingshaus Hamm Foto: VIP Ruhrgebiet / Janine Sauer-Crepulja

Schmetterling auf einer leckeren Orange im Schmetterlingshaus Hamm
Foto: VIP Ruhrgebiet / Janine Sauer-Crepulja

 

Öffnungszeiten Schmetterlingshaus im Maximilianpark Hamm

Das Schmetterlingshaus Hamm hat nur in den Monaten von März bis Anfang Oktober geöffnet. In den Wintermonaten bleibt dies aufgrund der niedrigen Temperaturen geschlossen.

täglich    10.00-18.00 Uhr
ab dem  20.10.-5.11.2017     10.00-19.00 Uhr

ab dem 06.11.2017 geschlossen bis März 2018 (Winterpause)

 

Eintrittspreise:

Erwachsene: 3,- €

Kinder und Jugendliche von 4-17 Jahren, Auszubildende und Studenten: 2,-€

Familien (Eltern und eigene Kinder) 8,- €

Für Schulklassen geltende gesonderte Eintrittspreise.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie um zum Schmetterlingshaus zu gelangen, bereits zuvor Eintritt für den Maxipark entrichten müssen. Dieser beträgt 4,50 € für Erwachsene und 3,- € für Kinder im Alter von 4-17 Jahren sowie für Ermäßigungsberechtigte. Auch für den Maximilianpark sind günstige Familientickets zum Preis von 13,- € verfügbar.

 

Orchidee im Schmetterlingshaus im maximilianpark Hamm Foto: VIP Ruhrgebiet / Janine Sauer-Crepulja

Orchidee im Schmetterlingshaus im maximilianpark Hamm
Foto: VIP Ruhrgebiet / Janine Sauer-Crepulja

 

Adresse:

Das Schmetterlingshaus befindet sich direkt mitten im Maximilianpark Hamm. Um zu diesem zu gelangen, muss man zunächst den Park betreten.

Alter Grenzweg 2
59071 Hamm

Tel. (02381) 982100

www.maximilianpark.de

Weitere Ausflugsziele NRW an denen Sie Tiere hautnah erleben können finden Sie unter Zoos und Tierparks NRW.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Im Maximilianpark

Frühjahrsmarkt Maximilianpark

Posted by on März 14th, 2017  •  0 Comments  • 

Frühjahrsmarkt

Maximilianpark Hamm

Frühjahrsmarkt vom 07.04. – 09.04.2017

Der Frühjahrsmarkt im Maximilianpark ist ein beliebtes Event seit einigen Jahren. Mit einem bunten Markt wird der Frühling willkommen geheißen. Auf dem Gelände des Parks und im Festsaal finden rund 180 Stände platz. Angeboten werden Handwerkskunst, Lebensmittel und frühlingshafte Dekorationen. Die Stände der Aussteller sind liebevoll dekoriert und lassen garantiert bei allen Frühlingsgefühle aufkommen. Das schöne und natürlich Ambiente des Parks untermalen das fröhliche Treiben. Der Frühjahrsmarkt ist ein tolles Ausflugsziel für Familien, Paare und Senioren.

Eintrittspreise:

Eintritt Erwachsene 5,00 €

Kinder 3,00 €

Familien 13,00 €

Maxipark-Jahreskarten- und RUHR.TOPCARD-Inhaber: frei

Der Markt ist zwischen 11.00 Uhr und 18.00 Uhr geöffnet

Weitere Informationen zum Maximilianpark finden Sie auch hier:

 

Maximilianpark

 

 

Weitere Veranstaltungen in Hamm

 

 


Hammer Flohmarkt

Posted by on Dezember 19th, 2016  •  0 Comments  • 

Hammer Flohmarkt

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Flohmarkt- und Trödelfans sowie Besucher und Händler aufgepasst: Erleben Sie den besonderen Flair auf dem Hammer Flohmarkt an den Zentralhallen.

Ein großzügiger, aber kostenfreier Parkplatz, lädt zu einem ganztägig Bummel mit der Familie ein. Der Eintritt ist an den Markttagen ebenfalls frei. Beim Hammer Flohmarkt wird besonders auf die Tradition des Floh- und Trödelmarktes geachtet. Deshalb gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Händlern, die Neuwaren verkaufen. Unzählige Privathändler machen den Hammer Flohmarkt besonders attraktiv für Wiederkäufer und Besucher. Je nach Wetterlage und Jahreszeit variiert die Anzahl der teilnehmenden Händler.

Auf unserem Markt finden Sie Second-Hand Teile, Kinderspielzeug, Vintage-Mode, Kunsthandwerk, Antikes, Sammelstücke, Gebrauchtes sowie viele weitere brauchbare Dinge. Der Markt ist mit Toiletten (Schützenhaus) ausgestattet.

Für Besucher und Händler: Eine Anmeldung für den Hammer Floh- und Trödelmarkt ist nicht nötig. Der Markt ermöglicht eine Anfahrt bereits ab 6.oo Uhr.

Termine

Oldtimermarkt 25. Februar 2017 (9.oo – 18.oo Uhr)

Weitere Termine folgen.

 

Weitere Trödelmärkte in NRW

 

 


Hamm verkaufsoffen

Posted by on Dezember 7th, 2016  •  0 Comments  • 

Eisläufer auf der Eisbahn im Weihnachtsmarkt-Dorf 2013 © Foto: Stadt Hamm, Thorsten Hübner

Verkaufsoffener Sonntag Hamm

Familieneinkaufsvergnügen beim verkaufsoffenen Sonntag in der Hammer Innenstadt

Am kommenden Wochenende lohnt sich der Besuch des Hammer Weihnachtsmarktes in der Innenstadt in mehrfacher Hinsicht. Das Programm auf dem Weihnachtsmarkt bietet für junge und ältere Besucher viele interessante Angebote. Zudem öffnen am Sonntag, 11. Dezember 2016 die Geschäfte in der Hammer Innenstadt von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr die Türen für einen entspannten Familieneinkaufstag.

Über 50 Stände mit Geschenkideen und vielfältigen gastronomischen Spezialitäten laden zu einem Bummel über den Hammer Weihnachtsmarkt ein. Dank der stimmungsvollen Atmosphäre im Weihnachtsmarkt-Dorf an der Pauluskirche und auf dem Weihnachtsmarkt in der Bahnhofstraße hat sich der Budenzauber in den letzten Jahren zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Vor allem die Eisbahn ist ein Anlaufpunkt: Tagsüber drehen die Schlittschuhläufer ihre Runden bevor sie in den Abendstunden Platz für die Eisstockschützen machen. Am Sonntag haben die Läufer aber freie Bahn: Das Eislaufvergnügen ist dann bis in die Abendstunden hinein geöffnet.

Das Programm auf dem Weihnachtsmarkt Hamm mit verkaufsoffenem Sonntag

Auch musikalisch hat das kommende Wochenende auf dem Weihnachtsmarkt einiges zu bieten, für jeden Geschmack ist das Passende dabei. Ob der Posaunenchor Hamm-Mark am Samstag oder „Soulmates“, die am Sonntag ab 18:00 Uhr auf der Weihnachtsmarkt-Bühne das Wochenendprogramm abrunden – sie alle stimmen mit ihren weihnachtlichem Programmen auf die Adventszeit ein.

Zusätzliche Stimmung verspricht das Team von Radio Lippe Welle Hamm. Sie werden am Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr mit ihrem Ü-Wagen vor dem Portal der Pauluskirche stehen und Weihnachtswunsch-Hits erfüllen.

Das gesamte Programm ist unter www.hamm.de/weihnachtsmarkt abzurufen.

In dem Weihnachtsmarkt-Dorf präsentiert sich vor dem Portal der Pauluskirche ab dem 3. Advent die von den beiden Kirchengemeinden und der Justizvollzugsanstalt Hamm gestaltete Krippe mit weiteren Figuren. In die liebevoll vom Grünflächenamt der Stadt Hamm gestaltete Landschaft ziehen Maria und Josef mit dem Jesus-Kind, ein Verkündungsengel sowie die drei Heiligen Könige ein. Die insgesamt 14 Figuren stimmen mit der Darstellung der Weihnachtsgeschichte auf das bevorstehende Weihnachten ein.

Am Sonntag bieten die Hammer Einzelhändler zusätzliches Einkaufsvergnügen, wenn sie ihre Geschäfte von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr öffnen. Viele Geschäfte werden ihre Kunden mit besonderen Aktionen überraschen.

An diesem Tag gilt übrigens auch das Adventsticket der Hammer Verkehrsbetriebe, mit dem bis zu fünf Personen ganztägig die Busse nutzen können. Und das Besondere: Viele Einzelhändler und die Stände auf dem Weihnachtsmarkt vergüten bei einem Mindesteinkauf von 10 Euro einen Teil des Tickets.

Weitere Informationen: Stadtmarketing Hamm GmbH, Klaus Ernst, Tel. 02381 17-3476

Quelle: Pressestelle der Stadt Hamm

Bild: Eisläufer auf der Eisbahn im Weihnachtsmarkt-Dorf 2013 © Foto: Stadt Hamm, Thorsten Hübner

 

Weitere Veranstaltungen in Hamm

 

 


Troedelmarkt Hamm im Suedring

Posted by on Mai 2nd, 2016  •  0 Comments  • 

Trödelmarkt Hamm – Ein Mekka für Schnäppchenjäger im Ruhrgebiet

Der Flohmarkt  Hamm im Südring begeistert zweimal im Jahr

Trödelmarkttermine  2017 stehen fest

Der Trödelmarkt im Südring in Hamm gehört zu den Geheimtipps unter den Schnäppchenjägern. Nur zweimal im Jahr findet dieser beliebte Flohmarkt statt. Nun stehen die Termine für 2017 fest. Der Flohmarkt findet jeweils am Samstag, den 27. Mai sowie am 26. August 2017 statt.

Rund 200 Händlerinnen und Händler bieten auf einer Länge von ca. 600 Metern allerlei Trödel, Nippes oder Kitsch zum Verkauf an. Der Besucherandrang in den Vorjahren war immer sehr groß. Der Trödelmarkt Hamm findet Open-Air also unter freiem Himmel und nicht in einer Verkaufshalle statt. Es empfiehlt sich daher die aktuellen Wettervorhersagen zu beachten. Getrödelt wird im Südring zwischen Goethestraße und Südstraße, sowie zwischen Südstraße und Musikpavillon. Daher wird die Strecke zwischen Brücken- und Südstraße, sowie der Ostenwall für die gesamte Dauer des Marktes für motorisierte Fahrzeuge gesperrt.

 

Beim Flohmarkt im Südring in Hamm können allerlei Schnäppchen ergattert werden Foto: Pressestelle Stadt Hamm

Beim Flohmarkt im Südring in Hamm können allerlei Schnäppchen ergattert werden Foto: Pressestelle Stadt Hamm

 

Infos für die interessierte Verkäufer

Beim Flohmarkt im Südring dürfen nur gebrauchte Waren von privat an privat verkauft werden. Wer seine gebrauchten Gegenstände veräußern möchte, sollte sich frühzeitig einen Platz sichern, denn die Plätze sind heiß begehrt. Schon bereits einige Wochen vor den Trödelmarktterminen kann man sich die Verkaufsplätze mit „Frühbucherrabatt“ sichern. Im Jahr 2016 betrug der Preis mit Frühbucherrabatt für eine Einheit (3m) lediglich 12,- Euro , bei späterer Buchung 17,- Euro. Die Preise für 2017 können abweichen.

 

Weiterführende Informationen zum Trödelmarkt im Südring sowie Anmeldeformulare finden Sie unter www.hamm.de und www.verkehrsverein-hamm.de

Verkehrsverein Hamm e. V.

Friederike Walther

Willy-Brandt-Platz

59065 Hamm

Tel.: 02381/3777-15

[email protected]

 

Weitere Veranstaltungen in Hamm