Veranstaltungen Dortmund Archives - Aktuelle Veranstaltungen im Ruhrgebiet

Deutsches Fußballmuseum Dortmund

Posted by on Januar 3rd, 2018  •  0 Comments  • 

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund

Fußball ist in Deutschland viel mehr als nur eine normale Sportart. Fußball ist Teil der deutschen Kultur und gehört für viele Menschen wie selbstverständlich zum Alltag dazu. Insbesondere im Ruhrgebiet schlägt bei vielen Besuchern das Herz für diesen Sport. Wer diesen Bereich des Sport- und Kulturlebens mal von einer neuen Seite erleben möchte, der sollte unbedingt das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund besuchen.

Die Ausstellung im Deutschen Fußballmuseum

Obwohl grundsätzlich der deutsche Fußball im Mittelpunkt steht, ist die Ausstellung ist ein zwei Bereiche aufgeteilt; der eine Bereich umfasst den nationalen Fußball, der andere den Vereinsfußball.

 

Der nationale Fußball

Große und kleine Besucher werden in der Ausstellung zum nationalen Fußball fündig. Die Erwachsenen haben die Möglichkeit, sich näher mit der Entstehung des DFB auseinanderzusetzen. Im Zeit-Raum wird die historische Entwicklung des nationalen Fußballs an 115 Exponaten verdeutlicht. Wer glaubt, Fußball wäre ein Männer-Sport, wird im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund eines Besseren belehrt. Ein großer Bereich der Ausstellung ist dem Deutschen Frauenfußball gewidmet und zeigt, dass Fußball eben auch eine Lady-Angelegenheit  ist. Die älteren Besucher des Deutschen Fußballmuseums in Dortmund werden mit Begeisterung die Geschichte des Deutschen Fußballs in der DDR mitverfolgen und die Augen nicht vom Original-Endspielball von 1954 lösen können – der Ball, der an den ersten Weltmeistertitel der deutschen Nationalmannschaft erinnert.

Die kleineren Besucher kommen auch auf ihre Kosten. Wer davon träumt, einmal zu einem großen und berühmten Fußballspieler zu werden, erfährt im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund, wie er das schaffen kann. Anhand des Sichtungs- und Förderungssystems wird gezeigt, wie Talente entdeckt und gefördert werden – also nicht aufgeben. Will man aktiv am Geschehen teilnehmen, sollte man an der Station Wembley 1966 – Tor oder nicht? als Detektiv tätig werden. War es ein Tor oder vielleicht doch nicht? Im Deutschen Fußballmuseum kann man es herausfinden.

Ein Highlight der Ausstellung ist die Schatz-Kammer; Die großen Trophäen und Erfolge des deutschen nationalen  Fußballs sind zum Greifen nah. Großen und kleinen Besucher wird auch die Vorstellung verschiedener Trainer gefallen. Hat man sie bis jetzt nur am Rand des Spielfeldes gesehen, werden sie im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund an Medienstationen vorgestellt.

 

Der Vereinsfußball

Die Ausstellung zum Vereinsfußball beschäftigt sich mit der Geschichte der Bundesliga, der Professionalisierung des Fußballs und den Pokalwettbewerben. Die Geschichte der Bundesliga wird detailliert von der Gründung 1963 bis zur Gegenwart erzählt und mit Bildern und großen Momenten dargestellt.

Wer Interesse an Fußball hat, ist mit Sicherheit auch Fan einer Mannschaft. Wer sich die Erfolge und Misserfolge seiner Lieblingsmannschaft anschauen möchte, sollte sich mit dem  Zeitraffer beschäftigen. Die Auf- und Abs sämtlicher Bundesliga Vereine werden dort dargestellt. Diejenigen, die sich bei den TV-Übertragungen über die blöden Kommentatoren aufregen, können es im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund besser machen. Jeder Besucher hat die Möglichkeit, selbst die Position des Kommentators einzunehmen.

Neben weiteren Attraktionen wie dem Tempel der Leidenschaft, und den Stationen Fans & Fankultur sowie Schiedsrichter & Regeln stellt die HALL OF FAME ein weiteres Highlight dar. Beliebte und berühmte deutsche Fußballspieler werden im Deutschen Fußballmuseum geehrt und vorgestellt.

 

Und sonst?

Wer früher als die anderen mit der Ausstellung fertig ist, kann sich das Amateur-Spiel der Woche auf der XXL-Leinwand ansehen. Wenn gerade nicht die Lieblingsmannschaft spielt, bietet die Vereinswand eine gute Alternative. Wer Lust hat, kann versuchen, unter den 26 000 Vereinsnamen seinen eigenen Verein heraussuchen. Erinnerungsstücke an den Besuch im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund können im Museums-Shop errungen werden.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt. In der N11 Bar & Restaurant werden nicht irgendwelche Gerichte serviert, sondern eben die, die auch die Deutsche Nationalmannschaft aufgetischt bekommt. Wer schon immer mal wissen wollte, was die Idole so zu Mittag essen, sollte hier unbedingt zuschlagen.

 

Öffnungszeiten und Preise Deutsches Fußballmuseum Dortmund

Die Adresse lautet: Deutsches Fußballmuseum, Platz der Deutschen Einheit 1, 44127 Dortmund. Die Anfahrt ist sowohl mit dem Auto, als auch mit der Bahn möglich.

 

Öffnungszeiten

Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund hat an allen Tagen außer Montags von 10-18 Uhr geöffnet. Allerdings ist der letzte Einlass um 17 Uhr. An Feiertagen gelten dieselben Öffnungszeiten.

Die N11 Bar & Restaurant hat ebenfalls an allen Tagen außer Montags geöffnet, schließt allerdings bereits um 17 Uhr. Der Eintritt ist auch ohne Museums-Ticket möglich.

 

Preise

Vollzahler zahlen 17 Euro, Kinder unter 14 Jahren und Schüler /  Studenten unter 26 Jahren zahlen 14 Euro. Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt kostenlos. Im online-Shop (hier klicken) sind alle Tickets 2 Euro preiswerter. Es besteht die Möglichkeit, Familien- oder Gruppentickets zu kaufen. Genauere Informationen finden Sie auf der website des Deutschen Fußballmuseums (siehe unten).

Jacken und Rücksäcke sind vor dem Besuch bei der Garderobe abzugeben. Wertgegenstände können in kostenlosen Schließfächern verstaut werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der website des Deutschen Fußballmuseums.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Platz der Deutschen Einheit 1

Westfalenpark Dortmund

Posted by on Juli 20th, 2017  •  0 Comments  • 

Der Westfalenpark in Dortmund zählt zu den schönsten Parks und Gärten im Ruhrgebiet Bildnachweis: Anneke Wardenbach, Stadt Dortmund

Der Westfalenpark Dortmund bietet mit seinen spektakulären Highlights und faszinierenden Attraktionen auch im Jahr 2018 die Chance auf einzigartige Erlebnisse

Innerhalb des Ruhrgebiets ist der Dortmunder Westfalenpark der Liebling der Masse. Durch seine abwechslungsreich gestalteten Wege und Felder lockt er tausende Besucher an und zählt zu den beliebtesten Parks im Ruhrgebiet

Sobald man den Westfalenpark betritt und über die ineinander verschlungenen, von Buchen und Eichen gesäumten Wege entlangspaziert, fühlt es sich an, als würde man nicht mehr durch einen der beliebtesten Parks im Ruhrgebiet, sondern durch einen magischen, verwunschenen Wald laufen, in welchem Wunder wahr werden können.

Doch besitzt der Westfalenpark in Dortmund nicht nur diese verwunschene Seite; auch bietet er seinen Besuchern zahlreiche Attraktionen, Veranstaltungen und kulturelle Höhrpunkte, welche den zahlreichen Besuchern den Tag versüßen und jeden Besuch des Parks zu einem unvergesslichen Ereignis werden lassen.

 

Wer Dekoratives für Haus und Garten sucht, sollte den Herbstmarkt im Dortmunder Westfalenmarkt auf keinen Fall verpassen. Bildnachweis: Anja Kador, Dortmund-Agentur

Wer Dekoratives für Haus und Garten sucht, sollte den Herbstmarkt im Dortmunder Westfalenmarkt auf keinen Fall verpassen. Bildnachweis: Anja Kador, Dortmund-Agentur

 

 

Märkte im Westfalenpark laden zum bummeln und trödeln ein

Das Angebot von Märkten ist innerhalb des Westfalenparks Dortmund sehr vielseitig und deckt jedes Interessengebiet gekonnt ab.

Der Frühlingsmarkt, welcher alljährlich die lauschigsten Ecken des Parks heimsucht, gibt seinen Besuchern die Gelegenheit, neben dem Erwerb von Dekoration und Schmuckstücken auch die Sinne kulinarisch zu verwöhnen. Neben köstlichen Gemüsepflanzen können Kuchen, Wein und Flammkuchen zum Verzehr erworben werden. Der Eintritt beträgt 6€ für erwachsene Personen, für 12€ kann eine Familienkarte erworben werden. Termin Frühlingsmarkt 2018: 13.05.2018

Auch der Herbstmarkt findet jedes Jahr im Westfalenpark statt. Hier wird die kommende Herbst- und Winterzeit duch den Verkauf von herbstlichen und winterlichen Accessoires und Dekoration eingeläutet, auch sind auf diesem Markt einige Künstler anwesend sein, die die Besucher auf Bitten hin gekonnt beraten und Ihnen helfen, Ihre Behausung stilvoll für die folgenden Wochen einzurichten.

Doch nicht nur an den Jahreszeiten orientierte Märkte finden großen Anklang bei den Besuchern des Parks; auch Floh- und Trödelmärkte sind nicht selten im Dortmunder Westfalenpark zugegen und locken Kunst- und Kulturliebhaber an. An den Ständen, welche für einen Preis von 17,00€ gemietet werden können, wird von Büchern über antike Möbel bis hin zu schmackhaften Crêpes und anderer Verpflegung alles angeboten, was das Herz begehrt. Diese Veranstaltung finden Sie unter dem Namen Flo(h)rian: Flohmarkt im Westfalenpark im Veranstaltungskalender. Termine 2018: 22.04.2018 und 08.07.2018

 

Feste und Festivals im Westfalenpark Dortmund

Während die Märkte dem Park das ganze Jahr über Lebendigkeit und Lebenslust einhauchen, geben die besonderen Feste dem Westfalenpark eine Seele.

Lichterfest Dortmund

Ganz besonders durch das Lichterfest, werden Groß und Klein wieder in Staunen versetzt werden. Nicht nur der Anblick der zahlreichen auf Wiesen und Feldern verteilten Kerzen und Lampions, sondern auch die pyrotechnischen Meisterwerke und die auf Stelzen oder jonglierend durch den Park laufenden Artisten lassen die Herzen der Besucher höher schlagen. Bekannte Bands werden dieses Fest musikalisch untermalen, auch für Verpflegung  in dem Bereich nah des Flamingoteichs ist gesorgt. Das Lichterfest beginnt um 18:00 Uhr und endet um 20:00 Uhr, der Einlass beginnt um 15:00 Uhr. Der Preis für eine Karte beträgt 12,50€. Es können auch Familienkarten gegen einen Preis von 25;00€ erworben werden.

 

Rosenfest im Westfalenpark

Ein weiteres, sehr schönes, leider nicht mehr innerhalb dieses Jahres zu erlebendes Fest ist das Rosenfest. Das meistens zu Beginn des Sommers stattfindende Spektakel gibt Groß und Klein die Chance, hunderte Blumen in ihrer ganzen Pracht blühen und zum Leben erwachen zu sehen. Zu sehen, wie die zart schimmernden Blüten sich vorsichtig öffnen, lässt es um das Herz eines Jeden warm werden und eine Vorfreude auf die Frühlings- und Sommerzeit aufkommen. Für musikalische Untermalung ist natürlich gesorgt. Der Eintritt ist in der Regel kostenlos. 2018 findet das Rosenfest am 17.06.2018 statt.

 

Juicy-Beats-Festival

Das Juicy-Beats-Festival bringt frischen Wind in den Westfalenpark Dortmund. Am 27. und 28. Juli 2018 kehren zahlreiche berühmte Sänger und Bands auf die Bühnen des Parks ein. Auf den Nebenbühnen, die bestimmten Genres zugeordnet sind, werden die Besucher mit exotischen, entspannten und nostalgischen Klängen verwöhnt. Zum Beispiel „Alle Farben“, welche bereits einen weiteren Chartstürmer produziert haben, geben am Samstagabend einige ihrer Songs zum besten.

Doch ist der ganze Abend nicht ausschließlich den Künsten der Musik gewidmet: Auf der „Sounds & Poetry Stage“ geben einige berühmte Poetry-Slammer, welche sich innerhalb der letzten Jahre mit ihren tiefgreifenden und emotionalen, aber auch unterhaltsamen Texten ein hohes Ansehen in dieser Branche erkämpften, ein paar ihrer ezellentesten Werke zum Besten. Auch House-, Reggea- und HipHop-Fans werden in den jeweiligen Bereichen, welche auch „Floors“ genannt werden, in den Genuss ihrer geliebten Musik kommen. An zahlreichen Ständen werden Getränke und Speisen unterschiedlichster Art verkauft, so dass auch auf kulinarischer Ebene ein abwechslungsreiches Wow-Erlebnis garantiert ist. Der Eintritt für Kinder bis einschließlich 5 Jahre ist frei. Kinder zwischen 6 und 11 Jahren bezahlen 3,50€, bis zu ihrem 1. Lebensjahr kann ein Teen-Ticket erworben werden. Der Preis für ein Tagesticket beträgt 41,40€.

 

Seilbahn im Westfalenpark Bildnachweis: Anja Kador, Dortmund-Agentur, Stadt Dortmund

Nicht nur die Seilbahn im Westfalenpark verspricht Spaß für die gesamte Familie, denn es locken viele weitere Freizeitaktivitäten im Park. Bildnachweis: Anja Kador, Dortmund-Agentur, Stadt Dortmund

 

Attraktionen im Dortmunder Westfalenpark

Auch wenn die Märkte und Festivals dem Park von Zeit zu Zeit besondere Größe verleihen, ist der Westfalenpark Dortmund auch darüber hinaus mit zahlreichen Attraktionen ausgestattet, welche von den großen und kleinen Besuchern das ganze Jahr über genutzt werden können.

 

Tiere und Pflanzen im Naturschutzhaus entdecken

Das Naturschutzhaus des Dortmunder Westfalenparks beherbergt unter anderem Reptilien und Amphibien, aber vor allem Tiere und Pflanzen, welche besonderen Schutz benötigen. Durch die verantwortungsbewusste und intensive Pflege, welche die ehrenamtlichen Arbeiter liebevoll und sorgsam durchführen, können die Lebewesen artgerecht gehalten werden. Kinder können im Rahmen einer Schatzsuche spielerisch den Informationen nacheifern und mehr über die Bewohner des Naturschutzhauses erfahren. Besonders geeignet ist dieser Ort auch für Grundschulklassen und Kindertagesstätten, welche einen abwechslungs- und lehrreichen Tag verleben möchten. Der Eintritt ist kostenfrei. In der Sommerzeit hat das Haus unter der Woche von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Am Wochenende kann es von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr besucht werden. In der Winterzeit verkürzt sich die Öffnungszeit um eine Stunde, da es bereits um 17:00 Uhr seine Pforten schließt.

 

Kinderprogramm im Regenbogenhaus

Besonders viel Wert auf die kleinen Besucher wird im Regenbogenhaus gelegt. Denn hier kann gespielt, gemalt, gebastelt und gezeichnet werden, kurzum alles, was das kleine Künstlerherz begehrt. Einige der vollendeten Werke werden dort ausgestellt und können von den Eltern bewundert werden. Dort ist auch das Kinderkulturcafé zu Hause. Dies ist ein Ort für zahlreiche kreative Ferienprogramme und Freizeitprogramme, wo zum Beispiel Theaterstücke oder andere kulturelle Glanzstücke erschaffen und auf die Bühne gebracht werden. Auf der Ton- und Holzbaustelle werden Mitmachaktionen, wie zum Beispiel Töpferkurse, angeboten.

 

Mondo Mio Kindermuseum – ein Ausflugsziel für die ganze Familie

Auch das Mondo Mio! Kindermuseum widmet sich in erster Linie – wie es bereits der Name verspricht – Kindern und Jugendlichen. Die Dauerausstellung des Museums zeigt den kleinen Gästen spielerisch Möglichkeiten alternativer Energien auf. Hierbei sind die Kinder dazu eingeladen, selbst kreativ zu werden und sich weitere Wege auszudenken, die Energieressourcen unseres Planeten möglichst wenig zu strapazieren. Eine weitere Dauerausstellung zeigt das Leben von Kindern rund um den Globus. So kommen die Gäste mit anderen Kulturen und Sitten in Kontakt. Neben der Tatsache, dass dies die Weltsicht erheblich erweitert, verspricht es aber auch mindestens genauso viel Spaß. Durch spannende Quizfragen und Aufgaben ist Spannung garantiert! Der Eintritt beträgt 2,50€ pro Kind. Auch Grundschulklassen und Kindergärten sind herzlich willkommen! Wer möchte,  kann im mondo mio! Dortmund auch Kindergeburtstage feiern!

 

Der Florianturm – Dortmund aus luftiger Höhe entdecken

Abenteuer in luftigen Höhen verspricht der Florianturm. Der 1959 erbaute Turm ermöglicht eine einzigartige Aussicht, welche sich einem Panorama gleich, über die Dächer Dortmunds erstreckt. Das Drehrestaurant, welches Speisen und Getränke anbietet, ist zurzeit leider nicht eröffnet. Es gibt jedoch bald bestimmt wieder die Möglichkeit, kulinarische Meisterwerke hoch über den Bäumen zu genießen. Der Turm hat von Mittwoch bis Freitag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Wer die Aussicht über den Westfalenpark Dortmund am Wochenende genießen möchte, kann dies samstags und sonntags sowie auch an Feiertagen von 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr tun. Die Turmauffahrt kostet pro Person 2,50€.

 

Spielplätze des Dortmunder Westfalenparks

 

Zahlreiche Spielplätze im Westfalenpark machen den Park zu einem beliebten Ausflugsziel für die gesamte Familie. Dort können sich die kleinen Besucher des Parks sich in wunderbarer Atmosphäre einmal so richtig austoben. Ganz gleich ob Kleinkind oder Schulkind – hier ist für jeden das richtige Spielgerät dabei.

Der Robinsonspielplatz ist ideal für kleine Abenteurer und Entdecker. Das große Piratenschff mit dem majestätisch gewölbten Bug und dem unmittelbar neben ihm gelegenen Tonnenteich lässt die tapferen Helden riskante Schlachten auf hoher See durchleben. Der Tarzanschwinger und die schwindelerregend hohen Klettergeräte erfordern außerordentlich viel Mut und Geschick von den großen Kriegern. Kurz gesagt: Diesr Spielplatz vespricht spannende Erlebnisse und unvergessliche Augenblicke.

Der Langnesespielplatz wiederum ist besonders für die ganz kleinen Besucher gedacht, welche sich schon lange nach einem märchenhaften Erlebnis gesehnt haben. Denn direkt neben der ausgedehnten Sandlandschaft, welche mit Baggern ausgestattet ist, trohnt erhaben und wunderschön ein Traumschloss, das die Kinder entdecken und phantasievoll mit Leben und Geschichten füllen können. Hier dürfen böse Drachen bekämpft und wunderschöne Prinzessinen gerettet werden.

Ein Erlebnispfad, welcher ebenfalls einen elementaren Teil des Parks darstellt, gibt Gelegenheit, seine eigenen Sinne auf die Probe zu stellen. Der 1,8 Kilometer lange Pfad hält neben Klang- und Fühlwänden unter anderem auch Spiegelkabinette und Hüpf- und Laufplatten bereit, welche zum Staunen und Entdecken anregen. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Natürlich wird auch an die ganz kleinen Besucher gedacht, denn es befinden sich innerhalb des Parks Kleinkinderspielplätze, welche mit niedrigeren Klettergerüsten und sanften Rutschen sicheren Spaß für Kleinkinder und auch die etwas ängstlicheren Besucher garantieren.

 

Weitere Veranstaltungen Dortmund

 

Beitragsbild: Der Westfalenpark in Dortmund zählt zu den schönsten Parks und Gärten im Ruhrgebiet Bildnachweis: Anneke Wardenbach, Stadt Dortmund

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Westfalenpark

Kinderkulturcafé Dortmund

Posted by on Juli 1st, 2017  •  0 Comments  • 

Kinderkulturcafé Dortmund – Kindertheater, Märchenerzählungen und Zauberei

Ein wöchentlich wechselndes Programm mit Kulturveranstaltungen für Kinder zieht Familien in den Dortmunder Westfalenpark

Im Regenbogenhaus im Westfalenpark wird immer sonntags in der Zeit von März bis Oktober ein buntes Bühnenprogramm für Kinder geboten. Das Veranstaltungsprogramm für Kinder wechselt wöchentlich und bietet somit immer wieder neue, spannende Vorstellungen unterschiedlichster Künstler. Mit dabei sind Märchenerzähler, Puppenspieler, Liedermacher, Zauberer, Artisten und viele mehr.

Das Kinderkulturcafé Dortmund wird betrieben vom Spielbogen e.V. Das Regenbogenhaus ist eine Einrichtung des Jugendamts der Stadt Dortmund.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen im Kulturcafé Dortmund ist kostenfrei. Der Spielbogen e.V. freut sich jedoch über freiwillige Spenden zur Finanzierung der Künstlerhonorare.

Am Regenbogenhaus finden auch viele weitere Kinderveranstaltungen, in Form von kreativen Bastelangeboten und Workshops statt. Hier wird gebacken, gefilzt, gemalt und sogar geschmiedet. In den Ferien NRW wird zusätzlich ein spezielles Ferienprogramm geboten.

Durch den Dortmunder Westfalenpark schlängelt sich außerdem der circa 1,8 km lange Erlebnispfad „Spielbogen“. Mehrere Spielplätze, Windspiele, Klang- und Fühlwände, Trampoline und vieles, vieles mehr lassen Kinderherzen höher schlagen und versprechen einen unvergesslichen Tag im Westfalenpark.

Mehr Infos zum Kinderkulturcafé und weiteren Angeboten im Regenbogenhaus gibt es auf der Homepage des Vereins spielbogenverein.de

 

 

Programm Kinderkulturcafé Dortmund Juli bis September 2017

02.07.2017 Froschkapelle in letzter Minute • Töfte, Ralf Kiekhöfer
09.07.2017 Komm doch mit nach Istanbul • Sevig und merhaba
16.07.2017 Anika Mitmachzirkus • Anika
23.07.2017 Die Gespensterburg • Wuppertaler Puppenspiel
30.07.2017 Kinderlieder mit Kindern für Kinder • Kids on Stage •
06.08.2017 Tanz mal wieder • Spielbogen e. V. Tanzworkshop
13.08.2017 Märchen aus dem vorderen Orient • Helga Meyer
20.08.2017 Bunte Schachtelgeschichten • FEX Theater
27.08.2017 Und wir, wir machen Musik • Martin Hörster
03.09.2017 Magie ohne Hektik • Liar Zauberei
10.09.2017 Popcornzirkus • Martin Pittasch
17.09.2017 Wie die Geige in die Welt kam – eine Geschichte der Sinti und Roma • Katja Lämmerhirt
24.09.2017 Schnullertag • Familienbüro, Zahnärztliche Vereinigung

(Quelle Programm Kinderkulturcafé Dortmund spielbogenverein.de)

Weitere Veranstaltungen für Kinder und Familien in Dortmund und Umgebung finden Sie in unserem Veranstaltungskalender und unserem Kinderprogramm Ruhrgebiet.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
An der Buschmühle 3

Internationale Tattoo & Piercing Convention

Posted by on Juni 18th, 2017  •  0 Comments  • 

Internationale Tattoo & Piercing Convention

Zu Besuch: Ronnie James Urdaneta Barcia, Manu TheManu, Waldemar Atari und Mike No.

Auf 12.000m² Messefläche findet in diesem Jahr die 22nd International Tattoo Con statt. Die Westfalenhalle Dortmund öffnet am Freitag, den 30. Juni 2017 ihre Türen für alle Tattoo- und Piercingliebhaber. Die Messe bietet zahlreiche Informationen rund um das Thema. Mit dabei sind nationale und internationale Tätowierer, die ihre Künste zur Show stellen. Vereinbaren Sie vorab Termine mit dem vertretenen Studio auf der Messe. In der Regel bleibt ein wenig Zeit, um auch spontan die bunte Farbwelt auf die Haut stechen zu lassen. Verschiedenste Tattoo Contests stellen eine Ergänzung Bereicherung des Ausstellerangebots dar. Die Tattoo & Piercing Convention Dortmund bietet außerdem ein vielseitiges Rahmenprogramm aus verschiedenen Shows und Acts, das die Westfalenhalle Dortmund in Zusammenarbeit mit Organisatoren der Tattoomesse zusammengestellt hat. Auf der Bühne erwartet Sie zudem „Fred Tesco“, die mit ihrem 90er Jahre Balkan-Smoking an osteuropäische Gebrauchtwarenhändler erinnern. Eine bunte Mischung aus Funk, Disco, Pop, HipHop, Rock und Eurodance trifft den Geschmack jeder Besucherin bzw. Besuchers. Ingo Kantorek übernimmt in diesem Jahr die Moderation. Mit seiner Erfahrung im TV- Bereich, in Fotoprojekten oder in Werbekampagnen und Filmen ist der Publikumsliebling genau der richtige für diesen Job. Daniel Krause, Tätowierer, übernimmt ebenfalls Teile der Moderation. Seien Sie gespannt auf 3 erfolgreiche, bunte und abwechslungsreiche Tage auf der Tattoo Messe in der Westfalenhalle Dortmund.

Rahmenprogramm

Contest

Samstag, Beginn 19:00 Uhr
Best of Mandala / Dotwork
Best Small (max. handflächengroß)
Best Traditional
Best of Day

Sonntag, Beginn 18:00 Uhr
Best Realistic
Best Black and Grey
Best Asia
Best of Day

Öffnungszeiten

Freitag, 30. Juni 2017 von 14:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Samstag, 01. Juli 2017 von 11:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonntag, 02. Juli 2017 von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Eintrittspreise

Kinder und Jugendliche (bis 14 Jahre) Eintritt frei
Tageskarte € 20,00
Ermäßigt (Schüler, Studenten, Behinderte mit Ausweis) € 17,00
Wochenendticket (Fr. – So.) € 35,00

Weitere Messen in Dortmund

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Westfalenhalle

Stoffmarkt Holland

Posted by on Februar 14th, 2017  •  0 Comments  • 

Stoffmarkt Holland - Spezialmarkt für Stoffe, Kurzwaren und mehr

Stoffmarkt Holland

Alles zum Selbermachen gibt es auf einem der schönsten Kreativmärkte im Ruhrgebiet

DIY – Do it Yourself – ist ein Trend, der auch in NRW immer mehr an Zuspruch gewinnt. Kinderbekleidung selbst nähen, bunte Beanie-Mützen stricken oder häkeln ist nicht nur eine angenehme und entspannende Freizeitgestaltung, sondern vor allem auch eine äußerst nützliche. Doch für all diese Handarbeiten braucht man nicht nur Zeit, Geduld, Talent und Kreativität sondern vor allem auch das passende Material.

Ein Markt der ganz besonderen Art, der alles bietet, was man dazu braucht, findet mehrmals im Jahr auch im Ruhrgebiet statt. In den Großstädten Bochum, Oberhausen und Dortmund ist der Stoffmarkt Holland 2017 zu Gast. Dieser Spezialmarkt ist ein Paradies für alle Hobbyschneider.

Vornehmlich Händler aus den Niederlanden aber auch aus den Nachbarländern Belgien und Deutschland bieten Stoffe aus aller Welt sowie jegliches Nähzubehör wie z.B. Knöpfe, Reißverschlüsse, Schnittmuster, Garne und Gummibänder zu attraktiven Preisen an. Die Bandbreite der Stoffe ist äußerst vielfältig. Neben Bekleidungsstoffen werden auch Polsterstoffe, Gardinen und Heimtextilien angeboten. Ein weiteres Highlight sind die Quilt- und Patchworkstoffe, aus denen sich wunderschöne Tagesdecken und vieles mehr zaubern lassen. Auch echtes Leder ist auf diesem Spezialmarkt erhältlich.

 

Der Stoffmarkt Holland tourt durchs Ruhrgebiet

Damit möglichst viele Hobbyschneider in den Genuss kommen, Meter- und Kurzwaren jeglicher Art zu erwerben, tourt der Stoffmarkt Holland durch ganz Deutschland – natürlich auch durchs Ruhrgebiet. Los geht es Ende Februar in Bochum. Der Stoffmarkt Holland  verwandelt bereits zum 19. Mal den Bochumer Boulevard Bongardstraße in ein Stoffparadies aus bunten Farben. Ende April wird der Stoffmarkt in Oberhausen auf dem Altmarkt gastieren und Mitte Mai kann sich auch Dortmund auf diesen herrlichen Kreativmarkt freuen. Veranstalter dieses Marktes ist der Stoffmarkt Holland.

 

Termine Stoffmarkt Holland:

25.02.2017 10:00-17:00 Uhr 44787 Bochum, Boulevard, Bongardstraße

29.04.2017 10:00-17:00 Uhr 46045 Oberhausen, Altmarkt – Stadtmitte

13.05.2017 10:00-17:00 Uhr 44135 Dortmund, Friedensplatz – Stadtmitte

 

Weitere Märkte in NRW

 

 


Trödelmärkte Dortmund

Posted by on Januar 10th, 2017  •  0 Comments  • 

Die interessantesten Trödelmärkte in Dortmund

Stöbern und Trödeln in Dortmund

Die spannendsten Trödelmärkte in Dortmund

Dortmund bietet eine große Auswahl an Trödelmärkten über das ganze Jahr verteilt. Ob unter freiem Himmel oder überdacht – ob ganz früh am Morgen oder spät in der Nacht – hier findet sich sicherlich für jeden Geschmack der richtige Flohmarkt.

 

Der Trödel in der Hildastraße

 

Den Trödel in der Hildastraße in Dortmund gibt es schon seid vielen Jahren. Er findet jeden Samstag von 6:00 – 14:00 Uhr und jeden Mittwoch von 7:00 – 14:00 Uhr statt und bietet jede Menge Stände zum Stöbern und Einkaufen. Die Standplätze werden am Veranstaltungstag ab 6 Uhr Morgens vergeben. Ein Stand zwischen 3m und 5m kostet für Trödler 15€. Ein Stand mit Neuwaren kostet 11€ pro laufendem Meter.

Wichtige Information: An gesetzlichen Feiertagen fällt der Trödel aus!

 

Flohrian und Flöchen

 

Der Flohrian ist der größte Flohmarkt in NRW und findet im Westfalenpark in Dortmund statt. Der Trödel im Westfalenpark hat bereits Tradition und wird gerne besucht. Für diesen Flohmarkt kommen die Trödler aus ganz NRW zusammen. Der erste Termin ist 2017 der 23.04. Einlass für die Besucher ist ab 09.00 Uhr. Der offizielle Beginn jedoch ist erst um 11.00 Uhr. Bis 18.00 Uhr kann hier ausgiebig gehandelt und getrödelt werden. Seit kurzem gibt es zusätzlich zum Flohrian auch das Flöchen. Hierbei handelt es sich um einen abgetrennten Bereich auf dem ein Kinderflohmarkt stattfindet.

 

Der Uni-Trödel in Dortmund

 

Der Uni-Trödel ist eine beliebte Anlaufstelle für Studenten aber auch kommerzielle Händler. Hier finden Sie alles von Fachliteratur bis Bekleidung und typischem Trödel. Vor allem soll der Uni-Trödel den Studenten dienen. Diese können hier all das verkaufen, was in das Ein-Zimmer-Appertment nicht mehr rein passt. Der Uni-Trödel findet jeden Samstag von 7.00 – 14.00 Uhr und jeden 3. Sonntag im Monat von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Den Uni-Trödel finden Sie auf dem Parkplatz an der Emil-Figger-Str.

Wichtige Information: An gesetzlichen Feiertagen fällt der Trödel aus!

 

Der Trödel an der Rennbahn

 

Auch der Trödel an der Rennbahn hat mittlerweile Tradition in Dortmund. Er findet jeden Donnerstag von  7:00 – 14:00 Uhr statt und bietet alles, was man von einem Trödelmarkt erwarten kann. Neben typischem Trödel lassen sich hier auch gerne mal kleine Schätze finden und für wenig Geld, bekommt man hier alles, was man so gebrauchen kann ( oder auch nicht ). Den Trödel finden Sie unter der Adresse: Rennweg 70, Dortmund-Wambel.

Zusatztermine 2017: 

So, 22.01.2017

So, 26.02.2017

So, 26.03.2017

So, 23.04.2017

So, 28.05.2017

So, 18.06.2017

So, 30.07.2017

So, 27.08.2017

So, 24.09.2017

So, 29.10.2017

So, 17.12.2017

 

Der Montantrödel in der Kokerei Hansa

 

Etwas ganz besonderes ist der Montantrödel in der Kokerei Hans. Jeder, der hier etwas erwirbt geht mit seinem eigenen kleinen Stück Industriegeschichte nach Hause. Denn was hier feil geboten wird ist ganz sicher kein normaler Trödel. Hier können unter anderem Arschleder, Grubenlampen und Barbarafiguren erworben werden. Der Trödel findet jedes Jahr traditionell an Christi Himmelfahrt statt.

Termin 2017:

25.05.2017

 

Wochentrödelmarkt auf dem Mehrzweckplatz

 

Auf dem Merzweckplatz in Dortmund Wambel ( Wambeler Hellweg) findet jeden Dienstag ein großer Trödelmarkt statt. Ab 6 Uhr werden morgens die Plätze vergeben und der Markt ist von 7:00 – 14:00 Uhr für die Besucher geöffnet. Wer hier mit trödeln möchte ist ziemlich günstig dabei. Der laufende Meter für Trödelwaren kostet 5€ und für Neuwaren 7€. Eine Grundgebühr für den Stand zahlt man hier nicht.

Wichtige Information: An gesetzlichen Feiertagen fällt der Trödel aus!

 

Trödel am Real in der Schleefstraße

 

Jeden zweiten Sonntag im Monat findet am real,- in der Schleefstraße ein großer Wochenendtrödel statt. Besucher sind hier zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr herzlich willkommen zu bummeln und zu stöbern. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Trödel statt.

Wichtige Information: An gesetzlichen Feiertagen fällt der Trödel aus!

 

Der Nachtflohmarkt im Depot

 

Für alle, die es nicht so mit dem frühen Aufstehen haben, ist der Nachtflohmarkt genau das Richtige. Hier können Sie nach Herzenslust einkaufen, bis 23.59 Uhr. Wer beim Nachtflohmarkt mitmachen möchte, kann sich einfach über ein online Formular auf der Webseite des Depot in Dortmund anmelden.

Termine 2017:

21. Januar 2017  17:00 Uhr – 23:59 Uhr

18. März 217        17:00 Uhr – 23:59 Uhr

 

KlimBim – Der Mädelsflohmarkt

Auf ein besonderes Shopping Erlebnis können sich alle weiblichen Fans des Trödels freuen. Denn am 21. Januar findet in Dortmund der KlimBim Mädchenflohmarkt statt. Von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr gibt es hier neben tollen ausrangierten Klamotten auch Designer Stücke zu ergattern. Der KlimBim kooperiert mit  dem Kunst-Kollektiev und ermöglicht so jungen Nachwuchs-Designern auf dem Markt Ihre Kreationen anzubieten. Die Verkäuferinnen können sich auf 2000 Quadratmeter Verkaufsfläche und jede Menge Trödelspaß freuen. Der Eintritt kostet für alle, die älter sind als 14 Jahre 3€.

Adresse: Vogelpothsweg 85, 44227 Dortmund

Termine 2017: 

22.01.2017 12:00 Uhr – 17:00 Uhr

 

 

Weitere Trödelmärkte in NRW

 

 


Kinoplakat Flohmarkt

Posted by on Januar 6th, 2017  •  0 Comments  • 

Kinoplakat-Flohmarkt in der Schauburg

Einen Flohmarkt der besonderen Art gibt es im Lichtspiel und Kunsttheater Schauburg in Dortmund.

Kinoplakat-Flohmarkt in der Schauburg Dortmund

Kinoplakat-Flohmarkt in der Schauburg Dortmund

Einmal im Monat werden in der Zeit von 11:00 bis 13:00 Uhr ausgewählte Plakate, Banner, Aufsteller und Aushangfotos zum Verkauf angeboten.

Ob leidenschaftlicher Sammler oder begeistertet Fan – hier wird jeder fündig und kann bereits für kleines Geld tolle Kinoplakate ergattern und dabei gleichzeitig etwas Gutes tun, denn der Erlös des Kinoplakatverkaufs wird für einem guten Zweck gespendet.

Der Eintritt zum Kinoplakat-Flohmarkt in Dortmund ist frei.

 


 

Termine Kinoplakat-Flohmarkt Dortmund 2017

14. Januar 2017 von 11:00 bis 13:00 Uhr

04. Februar 2017 von 11:00 bis 13:00 Uhr

04. März 2017  von 11:00 bis 13:00 Uhr

01. April 2017 von 11:00 bis 13:00 Uhr

06. Mai 2017  von 11:00 bis 13:00 Uhr

 

Weitere Veranstaltungen in Dortmund

 

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Brückstraße 66

Juicy Beats Festival 2018

Posted by on September 19th, 2016  •  0 Comments  • 

Juicy Beats Festival 2018 Westfalenpark Dortmund

Das Juicy Beats Festival – saftige Rhythmen unter freien Himmel

Das Juicy Beats Festival hat mittlerweile schon Tradition. Bereits seit 1996 findet das riesige Open-Air-Festival jährlich im Westfalenpark in Dortmund statt. Das Juice Beats Festival ist eines der führenden Festivals für elektronische Musik in Deutschland und hat seine Wurzeln in einer Open-Air-Ausgabe des Club Trinidad als „Juicy Fruits“. Es fand damals mit ca. 2000 Leuten unter dem Sonnensegel des Westfalenparks statt. Der Club Trinidad zählte früher zu den wichtigsten Clubs des Musikgenres House.  Da das „Juicy Fruits“ bereits in seiner Anfangsphase einen unglaublichen Erfolg feierte wurde es von da an jeden Sommer veranstaltet. Das Angebot, und das Ausmaß des Festivals wuchs dabei von Jahr zu Jahr. Nach 10 Jahren war das Musik-Festival dann so groß geworden, dass man beschloss es auf eigene Beien zu stellen und so wird es seit 2007 von der Popmodern GmbH in Kooperation mit dem Verein  für urbane Popkultur und dem Jugendamt der Stadt Dortmund veranstaltet.

 

Die Festival Areas des Juicy Beats Festivals im Westfalenpark

Während des Juice Beats Festivals verwandelt sich der Westfalenpark in ein buntes Wunderland voller Musik, guter Laune und Unbeschwertheit. Der Dortmunder Park wird in mehrere Areas unterteilt, die alle nach Früchten benannt werden und durch bunte Wegweiser mit den jeweiligen Früchten darauf gekennzeichnet sind. Somit muss man im Festival-Wahn auch keine Schilder mehr lesen können, sondern nur noch den Fruchtbildern folgen. Der Stilmix des Festivals reicht von Electro über Indie, Alternative, Hip-Hop, House und Techno über Reggae bis hin zu Worldbeats. Eine Besonderheit des Festivals ist sicherlich, dass es nur zu Stande kommt, da es jedes Jahr über 100 ehrenamtliche Helfer gibt, die sich für das Festival engagieren.

 


Aktuelle News vom Juicy Beats Festival 2018


Zwei vollgepackte Festivaltage mit 200 Bands und DJs, sechs Live-Bühnen, über 20 Floors, etlichen Aftershow-Partys und einem außergewöhnlichen Rahmenprogramm – kaum ein anderes deutsches Festival kann mit der Programmfülle mithalten, die das Juicy Beats in Dortmund immer wieder vorlegt.

Dabei feiert es sich im weitläufigen Grün des Westfalenparks so entspannt, wie man es bei einem Großstadt-Festival mit bis zu 50.000 Besuchern nicht erwarten würde. Nach der ersten großen Bandwelle gab das Veranstalter-Team nun weitere Details zur 23. Auflage am Freitag, 27. und Samstag, 28. Juli bekannt. Unter anderem wird das Programm am Festival-Freitag ordentlich aufgestockt, die zweite Hauptbühne an beiden Tagen bespielt und ein zusätzlicher Floor geöffnet. Weitere Neuerungen sind der Brinkhoff’s DJ Autoscooter, eine Sport- und Funzone und ein Ticket-Upgrade für die neue VIP-Lounge oberhalb der Festwiese. Wer dabei alles mitnehmen möchte, richtet sich am besten direkt auf dem Festival-Campingplatz ein.

 

Der Vorverkauf für die begehrten Fantickets hat begonnen

Foto: chh_photographics
Der Vorverkauf für die begehrten Fantickets hat bereits begonnen

 

Vom Headliner bis zur Newcomer-Band-vom Top-DJ bis zur lokalen Clubgröße

Um die beiden Tage noch mehr zu einem Festival zusammenzuschnüren, wurde wieder besonders Wert auf ein ebenso hochkarätiges wie ausgewogenes Line-Up gelegt. Seit heute sind auch die Spieltage der einzelnen Bands bekannt. Die Headliner-Position am Freitag übernehmen Kraftklub, die im Herbst gleich zweifach mit der 1Live Krone ausgezeichnet wurden. Ebenfalls am Freitag spielen SXTN, Von Wegen Lisbeth, Grossstadtgeflüster und Yung Hurn. Die beiden letzteren treten auf der zweiten Hauptbühne auf, für die noch ein DJ-Headliner folgt. Auf der Electronic-Stage wiederum stehen 1Live Moderatorin Larissa Ries und das Team Rhythmusgymnastik an den Decks. Dazu kann auf dem Trap und Cloud-Rap-Floor der Baunz-Party und dem Techhouse-Floor der Tabula Rasa-Crew den ganzen Tag unter freiem Himmel getanzt werden. Auch eine Bühne mit neuen Acts aus Dortmund ist wieder geplant. Eben diese Mischung aus Headlinern und Newcomer-Bands, Top-DJs und lokalen Clubgrößen, Lieblingsacts und Neuentdeckungen ist es, die das Juicy Beats Line-Up so besonders macht.

Die Festwiese am Samstag bestreiten die 257ers, Kontra K, die Editors und RIN während Feine Sahne Fischfilet, DUB FX, Bukahara, die Drunken Masters und Weekend auf der zweiten Hauptbühne an den Start gehen. Neben dem Radiosender Cosmo, der die angesagten Cloud-Rap Acts Trettman und Haiyti präsentiert, bespielt auch das Konzerthaus Dortmund wieder eine eigene Bühne. Dort treten die Indiefolker Fil Bo Riva und das Duo Otzeki aus London auf. Das Line-Up der vielen Floors verspricht wieder ein „Who is Who“ der regionalen Clubszene gespickt mit internationalen DJ-Namen. Darunter das Tech-House-Duo Format:B, die Kittball-Macher Tube & Berger sowie Juliet Sikora und Ante Perry.

 

Autoscooter, Fun-Zone, Trash-Bingo und Bällebad

Ob Bierdusche, Schaumschlacht, Silent Disco oder Bällebad, das Juicy Beats ist weithin bekannt für spektakuläre Aktionen und außergewöhnliche Programmpunkte. In diesem Jahr setzt die Festival-Crew noch einen drauf: Mit dem Brinkhoff’s DJ Autoscooter macht der Juicy Beats-Hauptsponsor einen Kirmes-Klassiker festivaltauglich. Den Soundtrack zum Cruisen auf dem neuen Hopfen-Floor liefert eine Best-Of-Auswahl der Juicy Beats-DJs. Jede Menge Action verspricht die Sport- und Fun-Zone, die das Jugendamt Dortmund mit verschiedenen Partnern am Festivalsamstag präsentiert: Hier findet sich ein 9-Meter-Kletterturm, ein Fußballdart, eine Streetkick-Anlage des Fanprojekts Dortmund, ein Baseball-Schlagkäfig und -Wurftunnel mit Betreuung durch die Dortmund Wanderers sowie eine Minirampe samt Skateboard-Verleih. Außerdem können die Funsportart Discgolf und das Fußballbillard Soccerpool ausprobiert werden. Neu dabei ist auch die Reihe „Bingolinchen“. Mit schräger Performance und trashiger Moderation machen die Jungs vom Team Rhythmusgymnastik den Altenheimklassiker Bingo zur Partygranate. Weitere Attraktionen sind die größte Silent Disco NRWs, das Urlaubsguru Bällebad, ein fahrbares Tuk Tuk Soundsystem, ein Hip-Hop-Camp mit Live-Graffiti, eine Poetry-Bühne und Videospiele auf Großleinwand.

 

Das Juicy Beats Festival 2018 im Westfalenpark wird präsentiert von Brinkhoffs und bietet Freizeitvergnügen der besonderen Art - 2018 sogar mit Autoscooter Foto © Brinkhoffs

Das Juicy Beats Festival 2018 im Westfalenpark wird präsentiert von Brinkhoffs und bietet Freizeitvergnügen der besonderen Art – 2018 sogar mit Autoscooter
Foto © Brinkhoffs

 

VIP-Upgrade mit bestem Blick über die Festwiese

Bei vielen anderen Festivals sind limitierte VIP-Tickets längst Standard. Nun zieht auch das Juicy Beats nach. Für 100 Euro zusätzlich zum Festivalticket bzw. 60 Euro Aufpreis für einzelne Tage können Gäste ihr Ticket upgraden und erhalten Zugang zur neuen VIP Lounge oberhalb der Festwiese. Neben einem hervorragenden Ausblick auf die Hauptbühne gibt es dort exklusive Bars und Foodstände, Getränkespecials und viele Überraschungen. Im Upgrade sind auch ein kostenloser Parkplatz und ein persönlicher Empfang an der VIP-Fastlane am Florianturm enthalten. Dort bekommt man zudem einen exklusiven Festival-Goodie-Bag. Das Upgrade ist auf 500 Personen limitiert.

 

Einzeltickets ab sofort erhältlich

Tickets sind auf der Festival-Homepage sowie bei vielen bekannten Vorverkaufsstellen und Systemen erhältlich. Ab sofort werden auch Karten für einzelne Tage angeboten. Kombitickets kosten 70 Euro zzgl. Gebühren im VVK – Einzelkarten für Freitag oder Samstag jeweils 37 Euro zzgl. Gebühren. Für Teenager zwischen 11 und 13 Jahren gibt es in Kürze wieder die Teen-Tickets für 40 Euro (Kombi) und 20 Euro (Einzel) zzgl. Gebühren. Die kostenlose An- und Abreise mit Bus und Bahn aus dem gesamten VRR-Gebiet ist bei allen VVK-Karten enthalten. Auch Zusatzkarten für den Campingplatz sind ab 30,- Euro (Ein Zelt/Zwei Personen) erhältlich.

Präsentiert wird das Festival von Brinkhoff’s No.1. Zudem unterstützen die Sparkasse Dortmund und die Fachhochschule Dortmund das Open Air. Veranstaltet wird Juicy Beats vom UPop e.V. in Kooperation mit der Popmodern GmbH und dem Jugendamt der Stadt Dortmund.

Weitere Informationen unter: www.juicybeats.net.

 

Das Juicy Beats Festival 2018 in Kürze

Fr. 27. und Sa. 28. Juli 2018
Westfalenpark, Dortmund

 

Freitag, 27. Juli, Ab 14 Uhr
4 Stages, 3 Floors, Aftershow Partys
Kraftklub – SXTN – Von Wegen Lisbeth – Grossstadtgeflüster – Yung Hurn – Team Rhythmusgymnastik – Larissa Riess – Mavi Phoenix – Ante Perry – Younotus – Lovra – und viele mehr

Samstag, 28. Juli, 12.00 Uhr – 04.00 Uhr
6 Stages, 15 Floors
257ers – Kontra K – Editors – RIN – Feine Sahne Fischfilet – Dub FX – Drunken Masters – Bukahara – Trettmann – Weekend – Fil Bo Riva – Neonschwarz – Haiyti – Format:B – Tube & Berger – Larissa Riess – Juliet Sikora- Otzeki – Gurr – Philib – Dash – Top Frankin Sound – und viele mehr

 

Kombi- und Einzeltickets:
Kombitickets (für beide Festivaltage):  70,- Euro zzgl. Gebühren
Einzeltickets Freitag/Samstag: jeweils 37,- Euro zzgl. Gebühren
VIP-Upgrade: 100,- Euro zusätzlich zzgl. des Kombitickets

auf www.juicybeats.net und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und Systemen.

 

VIP-Lounge-Upgrade:
VIP-Upgrade für beide Festivaltage: 100,- Euro (nur gültig in Verbindung mit einem Festival-Kombiticket)
VIP-Einzelticket-Upgrade für Freitag/Samstag: 60,- Euro (nur gültig in Verbindung mit einem Kombiticket oder dem jeweiligen Tagesticket)

Exklusiv unter: www.juicybeats.net

 

Campingtickets:
Camping-Tickets (Freitag bis Sonntag): 30,- Euro zzgl 10,- Euro Müllpfand
(Für bis zu 2 Personen und 1 Zelt von Freitag bis Sonntag)
Camping-Tickets (Freitag bis Sonntag): 45,- Euro zzgl 15,- Euro Müllpfand
(Für bis zu 3 Personen und 1 Zelt von Freitag bis Sonntag)
Campervan-Bundle (Freitag bis Sonntag): 46 Euro,- zzgl. 10,- Müllpfand (für 2 Personen und 2 Parkplätze für euren Campervan, Bulli, Wohnmobil oder Anhänger)

Exklusiv unter: www.juicybeats.net

Quelle – aktuelle News vom Juicy Beats Festival 2018:  Popmodern Veranstaltungs-GmbH, Martin Juhls Kulturservice Ruhr

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
An der Buschmühle 3

Maerchenbuehne Dortmund

Posted by on August 26th, 2016  •  0 Comments  • 

Vorhang auf - Manege frei © Die Märchenbühne

Die Märchenbühne in Dortmund – Puppentheater auf höchstem Niveau

 

Bereits seit dem Jahr 2000 begeistert  das Handpuppentheater „Die Märchenbühne“ kleine Besucher aus dem gesamten Ruhrgebiet. Auf dem Programm für Kinder stehen märchenhafte Geschichten mit Musik

 

Die Märchenbühne begeistert große und kleine Kinder immer wieder aufs Neue © Die Märchenbühne

Die Märchenbühne begeistert große und kleine Kinder immer wieder aufs Neue © Die Märchenbühne

 

 

Die Märchenbühne ist seit dem Jahr 2005 in dem Wasserschloss Haus Rodenberg in Dortmund-Aplerbeck zu Hause. Wer einmal in den Genuss kam, die „Mutter der Handpuppen“ Daria Nitschke live auf der Bühne zu erleben, kommt gerne wieder, um sich auch an weiteren Stücken aus dem zauberhaften Programm zu erfreuen –  hat man doch die vielen Charaktere der frei erzählten Geschichten, direkt ins Herz geschlossen. Da wären zum Beispiel der Zauberer Pfiffikus und die kleine Fee Glitzerstern, welche mit dem fliegenden Koffer Franz durch die Welt sausen um spannende Rätsel zu lösen. Die Märchenbühne zeigt ein sehr abwechslungsreiches Programm mit zauberhaften, teils überlieferten Geschichten – mal geht es in den Orient und mal an den Südpol – doch eins haben die Erzählungen der Märchenbühne alle gemeinsam – sie handeln von Freundschaft und Hilfsbereitschaft.

Daria Nitschke erzählt nicht einfach Geschichten – sie entführt die Kinder in eine geheimnisvolle Welt voller Phantasie und Magie. Mit ausdrucksstarker Mimik und Gestik und einem schier unendlich erscheinendem Repertoire an Stimmen, erzählt, singt und musiziert die ausgebildete Dipl. Sozialpädagogin, Sprecherin und Stimmtrainerin was das Zeug hält.

 

Einfach zauberhaft! VIP-Ruhrgebiet hat die Vorstellung am 09. August 2016 auf dem Schultenhof besucht und war begeistert:

 

Im Sommer finden die Vorstellungen der Märchenbühne traditionell in einem bunten Theaterzelt auf dem Schultenhof in Dortmund statt. VIP Ruhrgebiet hat das Kinderprogramm im Ruhrgebiet besucht und war hellauf begeistert.

Freudig begrüßt Daria Nitschke die kleinen und großen Besucher der Märchenbühne. Für uns ist es heute Premiere, doch viele der Kinder kennen Daria schon, welche in einem olivgrünen, märchenhaften Gewand dazu einlädt, mit zauberhaften Wesen auf Entdeckungsreise zu gehen.

Als Daria hinter dem weinroten Samtvorhang verschwindet, blicken die Kinder gespannt auf die Bühne und werden mucksmäuschenstill. Die Handpuppen erwachen zum Leben, jede hat ihren eigenen Charakter und obwohl die Theatermacherin alle Puppen selbst bespielt, hat jede ihre ganz individuelle Art zu sprechen. Die Geschichte handelt von dem Zauberer Pfiffikus und der Fee Glitzerstern, welche mit Hilfe des fliegenden Koffers Franz auf große Reise gehen, um ein Rätsel zu lösen und dadurch Einlass in die Zauberschule zu erhalten. Werden die beiden es schaffen?

Die Kinder versinken gänzlich in dieser phantasievollen Märchenwelt, sie fiebern mit, rufen Zaubersprüche und pusten um die Wette. Fee Glitzerstein quetscht sich in den fliegenden Koffer – leider passen Nase und Füße kaum mehr hinein. Näselnd fliegt sie mit Hilfe der, den Koffer wegpustenden Zuschauerkinder davon. Die Kinder johlen vor Freude, grölen und jubeln, kichern und lachen. Und auch für die Eltern ist es eine wahre Freude diesem bunten Treiben zuzuhören.

 

Die Vorstellungen der Märchenbühne sind ideal für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter sowie für Grundschüler

 

Die Theaterstücke für Kinder dauern 45-50 Minuten und orientieren sich damit optimal an der Aufmerksamkeitsspanne jüngerer Kinder. Dadurch, dass die Kinder aktiv in das Bühnenstück mit einbezogen werden, angesprochen werden, Zaubersprüche sprechen, pusten, kleine Beobachtungsaufgaben erhalten u.v.m. wird die Aufmerksamkeit der Kinder immer wieder gebündelt und neu aktiviert. Häufig wird abhängig vom Programm ein Mitmach-Aktion angeboten. Die einzelnen Theaterstücke richten sich an Kinder ab dreieinhalb oder vier Jahren bis zum Alter von ca. acht Jahren.

Die Vorstellungen des Handpuppentheaters Märchenbühne finden in der Regel im Nachmittagsbereich statt, meist gegen 15:00 Uhr und 16:30 Uhr, so dass diese problemlos nach Kindergarten und Schule sowie Mittagsschläfchen besucht werden können. Vormittagstermine werden für Gruppen angeboten, für welche auch ein ermäßigter Eintritt gilt.

 

 

Vorhang auf, Manege frei! © Die Märchenbühne

Vorhang auf, Manege frei! © Die Märchenbühne

 

Eintrittspreise für die Kindervorstellungen:

6,- € pro Person unabhängig vom Alter

5,- € pro Person für Gruppen ab 10 Personen, 4,50 € pro Person für Gruppen ab 20 Personen

Für Kindereinrichtungen gelten ermäßigte Sondertarife.

 

Da die Vorstellungen immer gut besucht und schnell ausverkauft sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Kartenreservierung unter Tel. 0231-4271126. Die reservierten Karten können eine halbe Stunde bis spätestens 10 Minuten vor der entsprechenden Vorstellung an der Theaterkasse abgeholt werden.

Die Vorstellungen der Märchenbühne finden stilecht im Wasserschloss Haus Rodenberg in Dortmund-Aplerbeck statt. Das Wasserschloss aus dem 13. Jahrhundert ist ein beliebtes Ausflugsziel im Ruhrgebiet. Ein Kinderspielplatz, ein Eiscafé sowie ein Restaurant mit Biergarten finden sich in unmittelbarer Nähe. In den Sommermonaten finden die Vorstellungen der Märchenbühne traditionell auf dem Schultenhof statt. Hier wird ein buntes Zelt aufgebaut, welches auch bei weniger sommerlichem Wetter Schutz vor Regen, Wind und Sonne bietet. Nach der Vorstellung können die Kinder auf dem Schultenhof noch  zahlreiche Schweine, Schafe, Pferde und Kühe beobachten, auf dem kleinen Spielplatz herumtollen oder Crêpes und Eiscreme naschen  und die Eltern einen kleinen Einkauf  im Hofladen tätigen.

 


 

Aktuelles Programm der Märchenbühne von Januar bis Juli 2017:

 


 

Der Zauberer Pfiffikus © Die Märchenbühne

Der Zauberer Pfiffikus © Die Märchenbühne

 

Der Zauberer Pfiffikus

Im Januar 2017 kann man ein spannendes Abenteuer mit Zauberer Pfiffikus erleben. Hier erfahren die Kinder, wie Pfiffikus eigentlich seinen besten Freund Franz, den fliegenden Koffer, kennengelernt hat und gehen dabei mit den beiden auf eine spannende Weltreise – eine Zi-Za-Zaubergeschichte für Kinder ab ca. dreieinhalb / vier Jahren.

 

Sonntags 15 Uhr: 15.01.2017, 22.01.2017 und 29.01.2017
Freitags 16 Uhr: 27.01.2017

 


 

Viel Spaß mit Dicki Tam und seinen Freunden

Im Karnevalsmonat Februar geht es auch auf der Märchenbühne Dortmund närrisch zu. Die Freunde Schweinchen Dicki Tam, Andreas Maus und Igelbert Kratz sind auf der Suche nach dem passenden Karnevalskostüm. Doch auf der Himmelbett-Übernachtungsparty auf dem Bauernhof taucht anstatt Andreas Maus plötzlich eine quakende Fee auf.  Die Suche nach dem fehlenden Freund beginnt. Dieses lustige Kinderprogramm eignet sich für Jungs und Mädchen ab ca. 3 Jahren. An Karneval dürfen die Kinder übrigens auch gerne verkleidet erscheinen.

Februar Programm der Märchenbühne Dortmund - Viel Spaß mit Dicki Tam und seinen Freunden © Die Märchenbühne

Februar Programm der Märchenbühne Dortmund – Viel Spaß mit Dicki Tam und seinen Freunden © Die Märchenbühne

 

Sonntag 15 Uhr: 05.02.2017, 12.02.2017, 19.02.2017 und 26.02.2017
Freitag 16 Uhr: 24.02.2017
Samstag 15 Uhr: 25.02.2017

Am Freitag, den 24.02.2017 findet außerdem eine Vormittags-Vorstellung für Gruppen statt. Diese beginnt um 09:45 Uhr.

 


 

Prinzessin Holunder und die Märchenschatzkiste

Im März 2017 geht es auf eine Reise ins Märchenland. Prinzessin Holunder läuft vor einem Tier davon und verliert dabei ihre Märchenschatzkiste aus den Augen. Nun ist es Aufgabe der Kinder den wertvollen Schatz zu bewachen. Nicht nur Mädchen werden dieses märchenhafte Puppentheater mit Musik lieben. Empfohlen für Kinder ab ca. 4 Jahren.

Sonntags um 15 Uhr: 05.03.2017, 12.03.2017, 19.03.2017, 26.03.2017

 


 

Puse und Muckel suchen den Osterhasen

Im April  begeben sich die beiden Schäfchen Puse und Muckel auf die Suche nach … – nein, nicht wie es zu erwarten wäre nach Ostereiern – Puse und Muckel suchen den OsterHASEN. Der ist nämlich bisher nicht auf dem Bauernhof aufgetaucht, um wie jedes Jahr die Eier abzuholen und sie für das Fest zu bemalen. Eine fröhliche Geschichte und ein ganz besonderer Frühlings-Hit machen dieses Stück der Märchenbühne Dortmund zum absoluten Freizeittipp für die Osterferien NRW.

Puse und Muckel suchen den Osterhasen - Programm der Märchenbühne Dortmund Ostern - Osterferien NRW - Kinderprogramm © Die Märchenbühne

Puse und Muckel suchen den Osterhasen – Programm der Märchenbühne Dortmund Ostern – Osterferien NRW – Kinderprogramm © Die Märchenbühne

Die Vorstellungen finden am Donnerstag, den 13.04.2017 um 16:30 Uhr, am Freitag, den 31. März 2017 um 16:00 Uhr, sowie an folgenden Samstagen und Sonntagen um 15:00 Uhr statt: 02.04.2017, 08.04.2017, 09.04.2017 und 15.04.2017. Auch am Ostermontag (17.04.2017) ist das frühlingshafte Puppentheaterstück um 15:00 Uhr zu sehen.

Die Vormittags-Vorstellung für Gruppen findet bereits am Freitag, den 31. März 2017 um 09.45 Uhr statt.

Bitte beachten Sie auch die Theater-Seminare für Kinder in den Osterferien NRW.

 


 

Eine Krone für Leo Lisimba

Im April und Mai 2017 wird es exotisch in der Märchenbühne Dortmund. Die kleinen Zuschauer begeben sich mit Leo Lisimba, seiner Freundin Nioba und dem Zauberer Pfiffikus auf eine abenteuerliche Reise nach Afrika. Dort suchen sie die verloren gegangene Krone des Löwen und erleben spannende Abenteuer. Dieses Puppentheaterstück mit Ballaphon-Musik eignet sich für Kinder ab ca. 4 Jahren.

Freitag, 21.04.2017 um 16:00 Uhr
Samstag 23.04., 07.05. und 14.05.2017 um 15 Uhr

 


 

Ein Fest im Zauberwald

Im Mai und Juni 2017 steigt im Zauberwald ein lustiges Fest. Der Bärenkönig hat all seine Freunde eingeladen. Mit dabei sind die süße Fee Glitzerstern, Jean-Jacques Croissant und die kleine Schnecke Fine.  Werden die Freunde das Fest rechtzeitig erreichen? Ein lustiges Kinderprogramm zum Mitmachen für Kinder ab drei Jahren.

Sonntags um 15 Uhr: 21.05.2017, 28.05.2017, 04.06.2017 und 11.06.2017

 


 

Theater-Seminare für Kinder in den Ferien NRW

Theatermacherin Daria Nitschke bietet auch Theater-Seminare für Kinder an. Diese finden vornehmlich in den Ferien statt.

Die nächsten Kindertheater-Seminare 2017  finden in den Osterferien NRW statt. Zur Auswahl stehen zwei Kindertheater-Stücke: „Vorhang auf für Abenteuer!“ für Kinder ab 4 Jahren und „Das Zauberstab“ für Kinder ab fünf Jahren.  Geprobt wird drei Nachmittage hintereinander für jeweils eine Stunde (18.04., 19.04. und 20.04.2017). Die Aufführung findet dann am darauf folgenden Samstag (22.04.2017) statt.

Anmeldungen für die Theaterseminare in den Osterferien sind ab sofort möglich. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 40,- €.

Doch auch für Erwachsene bietet die Stimmtrainerin verschiedene Workshops rund um die Themen Stimme, Stimmgebrauch, Stimmcoaching, Handpuppenspiel und Erzähltheater an.

 


 

Adresse und Anfahrt Märchenbühne Dortmund:

Die Märchenbühne
im Wasserschloss Haus Rodenberg
Rodenbergstr. 36
44287 Dortmund-Aplerbeck
Tel. 0231-4271126 (Kartenreservierung)

www.die-maerchenbuehne.de

Parkmöglichkeiten sind am Rodenberg-Center vorhanden.

 

 

Weitere Veranstaltungen für Kinder

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Rodenbergstraße 36

Theater Fletch Bizzel

Posted by on August 10th, 2016  •  0 Comments  • 

Tina Teubner - Demokratie

Das Theater Fletch Bizzel

Außergewöhnliche Bühnenkunst in Dortmund

Das Theater Fletch Bizzel hat eines der ältesten Ensemble im deutschsprachigen Raum. Dieses wurde bereits 1979 gegründet und eröffnete 1985 seine gleichnamige Bühne Fletch Bizzel in Dortmund. Seitdem können Theaterliebhaber hier ganzjährig Gastspiele und eigene Inszenierungen besuchen. Dabei stehen auch vor Allem die Kooperationen mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern im Vordergrund. Veranstaltungen wie die DEW-Theaternacht, das Schultheaterfestival und die internationalen Kulturtage der Stadt Dortmund sind nur einige, der Ergebnisse solcher Kooperationen. Auch besonders ist, dass das Theater und das Café schon immer als Galerie genutzt werden. Ein weiterer Bereich des Theaters Fletch Bizzel ist die 1988 gegründete Kulturwerkstatt. Hier können Anfänger und Anfängerinnen aber auch Profis ein großes Fortbildungsprogramm in den Bereichen Theater, Tanz, Gesang und Persönlichkeitsentwicklung nutzen. Ein Schwerpunkt der Kulturwerkstatt ist seit 2006 die Nachwuchsförderung.


Aktuelles Programm im Theater Fletch Bizzel


Fr. 13. Jan. 20.00 Uhr 17 €/8 €

Tobi Katze

„Morgen ist leider auch noch ein Tag – Irgendwie hatte ich von meiner Depression mehr erwartet“
Live-Literatur mit Risiken und Nebenwirkungen! In schlechten Phasen starrt er stundenlang die Raufasertapete an („irre Action für die Augen“), diskutiert ausgiebig mit sich selbst die Sinnlosigkeit des Aufräumens und lässt sich von einem klingelnden Telefon Schuldgefühle einreden. In sehr schlechten Phasen ist sogar das zu anstrengend. „Sie haben eine Depression“, sagt sein Therapeut. „Wenn Sie damit meinen, dass meine Hirnchemie laut ‚Arschloch’ schreit, gebe ich Ihnen Recht“, sagt er.
Unterhaltsam und selbstironisch erzählt Tobi Katze Geschichten über das Leben mit der psychischen Störung, die er mit vier Millionen Menschen in Deutschland teilt. Ein Programm auch für Menschen ohne Depression – und für die, die einfach mal befreit über ihre Krankheit lachen wollen.


Sa. 14. Januar 20.00Uhr € 17.- / 8.- erm.

Serhat Dogan „Kückück“ Ein Türke sieht Schwarz-Rot-Gold

Serhat hat sich nach seiner Einreise aus der Türkei 2004 ohne nennenswerte Kenntnisse der deutschen Sprache mittlerweile so an seine neue Heimat gewöhnt, dass er sogar im Winter Fahrrad fährt und dabei an roten Ampeln hält. Wenn ein Türke mit einer Sozialpädagogin zusammenzieht („Sabine wollte das so sehr, dass es für uns beide gereicht hat“), und danach beim Aufhängen seines Fenerbahce-Wimpels die Feng-Shui-Regeln beachtet, dann bekommt der Begriff „Integration“ eine völlig neue saukomische Bedeutung. Es ergeben sich ungeahnte Einblicke in die deutsche Psyche, die Serhat nur mithilfe zwei weiteren Deutschen Traditionen verarbeiten kann: Bier und Jägermeister. In der Türkei ist eben vieles erheblich einfacher und unkomplizierter. Deutsche neigen zu komischen Angewohnheiten: Sie richten ihre Möbel nach Energieströmen aus, hören Musik mit seltsamen Texten und erklären ihren Hunden die allgemeine Verkehrsordnung.
Serhat Dogan redet in 90 rasanten Minuten über Deutsche, Türken und Deutsch-Türken, Männer, Frauen, Weicheier und Kuckucksuhren und tanzt sogar ein wenig. Muss man da noch mehr sagen?
„Naturtalent!“ (Kölner Stadtanzeiger)
„Exzellentes Kabarett!“ (Osnabrücker Zeitung)
„Dieser Mann ist unglaublich!“ (Bastian Pastewka)


Fr. 20. 20.00 Uhr
Sa. 21. 20.00 Uhr
So. 22. Jan. 18.00 Uhr 17 €/8 €

Ensemble Fletch Bizzel

Drei Männer im Schnee - Im Theater Fletch Bizzel

©Theater_Fletch_Bizzel
Drei Männer im Schnee – Im Theater Fletch Bizzel

„Drei Männer im Schnee“ – Das Kultstück von Erich Kästner

Wenn ein Millionär sich in den Kopf setzt, als „armer Mann“ verkleidet die Menschen kennenzulernen, wie sie wirklich sind, kann er einige Überraschungen erleben: Da wimmelt es plötzlich von falschen Identitäten und Namen. Und die Missverständnisse überschlagen sich geradezu.
Aus dem treu ergebenen Diener Johann wird ein steinreicher Schifffahrtslinienbesitzer, dem Dinge zugemutet werden, die die Grenzen des Möglichen beinahe übersteigen; der wirklich arme Reklamefachmann Dr. Hagedorn gelangt zu „Ruhm und Ehren“ und versteht überhaupt nichts mehr; die Hausdame des Millionärs kommt aus ihren Zuständen gar nicht mehr heraus, und die Tochter des Hauses erfährt die Liebe auf den ersten Blick.


Do. 26. Jan. 20.00 Uhr 19 €/13 €

Tina Teubner & Ben Süverkrüp

„Wenn Du mich verlässt, komm ich mit – weniger Demokratie wagen!“

Regie & Co-Autor: Thomas Lienenlüke
Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, hat die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und sucht nach neuen Herausforderungen.
Die Grenzen zwischen „privat“ und „politisch“ sind nicht mehr aufrecht zu erhalten. Die Welt brennt: Tina wagt den Blick ins Innerste. Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme scheucht sie ihr Publikum auf: Nicht kratzen. Waschen.
Tolstoi schreibt: „Alle wollen die Welt verändern, niemand sich selbst.“ Wie wäre es mit folgendem Geschäftsmodell: Tina verändert die Welt, Ben muss an sich arbeiten, und das Publikum darf dabei zugucken?
Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe und so wirksam wie zwei Jahre Couch. Hingehen!
„Tina Teubner war, ist und bleibt die aufregendste, nachhaltigste und unterhaltsamste Frau der deutschen Kleinkunstszene.“ (HSA)


Fr. 27. Jan. 20.00 Uhr 19 €/13 €

Kai Magnus Sting

Kamikaze Kabarett aus Duisburg

Kai Magnus Sting
Kamikaze Kabarett aus Duisburg

„Immer ist was, weil sonst wär ja nix“

„Kamikaze-Kabarett aus Duisburg: Kai Magnus Sting kommt! Denn immer ist ja was. Und selbst wenn mal nichts ist, ist ja was, nämlich: nichts. Und du fragst dein Gegenüber: Sag mal, ist was? Und er sagt noch so: Nö. Und du weißt aber instinktiv: Da ist aber so was von was. Aber vor allem: Es geht ja immer was schief. Im Großen wie im Kleinen. Am Sonntag wie im Alltag. Katastrophen eben! Herrlich. Davon gibt es aber so was von zu hören! Und wie immer schnell, rasant, wortverdreherisch und brillant.“
„Ein Mundwerk wie ein Maschinengewehr“ (Mainzer Rheinzeitung)


Sa. 28. Jan. 20.00 Uhr 19 €/13 €

Vera Deckers

Vera Deckeres

Vera Deckeres

„Probleme sind auch keine Lösung“ – Kabarett

Das lang erwartete neue Kabarettsolo von Vera Deckers nimmt ein Thema ins Visier, das uns alle angeht: Kommunikation! Die verbale Welt, in der wir uns bewegen, ist schließlich gespickt mit Stolperfallen, Fettnäpfchen und brennenden Fragen. Die gelernte Diplom-Psychologin Deckers gräbt tief und entlarvt die Unterschiede im Sprachverhalten von Mann und Frau. Sie liefert Klartext zu Rollenbildern, Geschlechterklischees, Schönheitswahn – und ledert erfrischend ab über durchgeknallte Promimütter, tranige Verkäufer und bildungsferne Jugendliche. Vera Deckers hat sich auf Forschungsreise durch den Alltagsdschungel begeben und präsentiert ihre komischsten Trophäen in hinreißenden 90 Minuten.


Theater Turbine „Knubbel mit Nase“ Für Kids ab 3

Nanu, wer kommt denn da bei Sturm und Wind hereingeschneit? Das ist doch Schneemann Knubbel! Er hat’s eilig, denn zum großen Schneemannsfest am Nordpol will er pünktlich sein! Doch auf der wilden Wiese trifft er Hubert Hase und Mausi Maus. Schwupp – schon ist seine schöne Möhrennase futsch. Eiskalt stiebitzt! Potzblitz und Schneegestöber, das kann ja spannend werden…
Ein Stückchen Heiterkeit für die kalte Jahreszeit – gespielt mit lebensgroßen knubbeligen Figuren, einer Handvoll Schneegestöber und Musik

Termine im Theater Fletch Bizzel
Persönliche Beratung und Reservierung unter Tel.: 0231 / 14 25 25

So., 15.01 11.00 Uhr 6 € / 3,50 € (erm.)
Mi., 25.01 10.00 Uhr 6 € / 3,50 € (erm.)
So., 29.01 11.00 Uhr 6 € / 3,50 € (erm.)


 Programm Quelle: Theater Fletch Bizzel