Klavier-Festival Ruhr

Posted by on Januar 31st, 2017

Updated: Januar 31st, 2017

  

AMP!

Klavierkunst der Meisterklasse im Ruhrgebiet

Klavier-Festival Ruhr

Gerade wenn hierzulande der Winter anklopft, kann ein Blick ins Frühjahr und in  den Sommer Vorfreude wecken.

In der Zeit vom 05.05.- 20.07.2017  findet wieder das bekannte Klavier-Festival Ruhr statt. Es gehört zu den größten Pianistentreffen in Deutschland. Dass Ruhrgebiet kann stolz das „weltweit bedeutenste Klavierfestival“ präsentieren. Dem Festival Intendanten Franz-Xaver Ohnesorg gelingt es Jahr für Jahr zahlreiche Künstler zu gewinnen. Dadurch ist es möglich, dem Publikum ein facettenreiches und individuell gestaltetes Programm darzubieten. Neben den großen Meistern ihres Faches, finden auch immer wieder Nachwuchspianisten, Wettbewerbssieger und Debütanten, ihren Platz im Programm des Festivals.

Die Konzerte der Veranstaltungsreihe finden in den TOP-Locations des Ruhrgebiets statt. Neben berühmten Konzerthäusern wie der Philharmonie Essen, dem Ruhrfestspielhaus Recklinghausen oder dem Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen sind auch diverse Stadthallen, Museen, Schlösser und Industriedenkmäler Austragungsort dieser hochkarätigen Konzertreihe

Das Klavier-Festival Ruhr bietet dem Publikum ein facettenreiches Programm, welches die unterschiedlichsten Musikrichtungen zulässt. Für nahezu jeden Musikgeschmack ist etwas dabei.

Das Publikum darf sich auf fantastische Stunden  mit  Klassik und Jazz, Recitals, Kammer- und Orchesterkonzerten, Meisterkursen und Liederabenden freuen.

Durch die, durch das Festival vergebenen Kompositionsverträge, kam es in den letzten Jahren zu gut 100 Ur- und Erstaufführungen.

Die hohen Besucherzahlen der vergangenen Jahre, Jahr für Jahr nehmen rund 50 – 60 tausend Besucher teil, spiegeln den hohen Qualitätsanspruch des Festivals wieder.  Die enorme Bandbreite Festivals lässt sich auf über 100 CDs „ Edition Klavier-Festival-Ruhr“ nachvollziehen.

Im Jahr 2016 wurde das Klavier-Festival Ruhr  für seine herausragenden Education Programme mit dem Deutschen Musikpreis ECHO Klassik ausgezeichnet.

In diesem Jahr feiert das  Klavier-Festivals-Ruhr  Amerika oder besser gesagt „The Americas“. Die Mitwirkenden des Festivals begeben  sich auf eine musikalische Reise durch das vielfältige und bunte Land Amerika. In den Werken amerikanischer Komponisten spiegelt sich der faszinierende melting pot der Nationen und Traditionen wieder. Sie zeigen , wie groß und vielfältig das Land Amerika ist. Das Klavier-Festival- Ruhr lädt sie auf eine mitreißende Entdeckungstour durch den großen und vielfätigen Doppelkontinent Amerika ein.

Klavier-Solo

Sie dürfen sich darauf freuen, wenn Stars wie Tamara Stefanovich,Pierre-Laurent Aimard, Benjamin Moser, Joseph Moog und zahlreiche andere die Kompositionen bekannter amerikanischer Komponisten spielen. Mit auf dem Progamm stehen unter anderem Kompositionen von Elliott Carter, George Gershwin, Charles Ives, William Bolcom, Aaron Copland, John Adams.

Werke für zwei und drei Klaviere

Auch hier wird ein buntes amerikanisches Programm zu hören sein. Freuen sie sich auf die Darbietungen von den Labèque-Schwestern und den Naughton-Zwillingen, den Klavierduos Ya-Fei Chaung & Robert Levin und Maki Namekawa & Dennis Russell Davies. Seien sie live dabei, wenn Philip Glass, Maki Namekawa und Dennis Russell Davies im Rahmen einens Konzertes der Preis des Klavier-Festivals – Ruhr verliehen wird. Das wird sicherlich ein Höhepunkt des Festivals sein.

Durch die, durch das Festival vergebenen Kompsitionsverträgen, kam es in den letzten Jahren zu gut 100 Ur- und Erstaufführungen. Die hohen Besucherzahlen der vergangenen Jahre, Jahr für Jahr nehmen rund 50 – 60 tausend Besucher teil, spiegeln den hohen Qualitätsanspruch des Festivals wieder.  Die enorme Bandbreite Festivals lässt sich auf über 100 CDs „ Edition Klavier-Festival-Ruhr“ nachvollziehen.

Am 14. Januar 2017 hat  der offizielle Vorverkauf für alle Veranstaltungen begonnen.

Wer die Zeit bis zur Festival-Saison 2017 nicht mehr abwarten möchte, kann sich bereits im März  an den Konzerten des Klavier-Festival Ruhr Extra erfreuen.

Die Philharmonie in Essen gilt auch in diesem Jahr als Zentrum des Klavier-Festivals Ruhr. Allerdings finden anders als bisher nur noch sechs Konzerte in der Philharnmonie Essen  statt.

Zum Auftakt des Klavier-Festival Ruhr lädt die Stadt Bochum am Freitag,05.Mai 2017 in das Anneliese Brost Musikforum ein. Das Eröffnungskonzert geben Christina und Michelle Naughton am Klavier. Die beiden Schwestern werden von den Bochumer Symphonikern begleitet.

Das Abschlusskonzert wird am Donnerstag, 20.Juli 2017 in der Mercatorhalle im City Palais,Duisburg präsentiert von Grigory Sokolov . Er war 2010 Ehrenpreisträger des Klavier-Festival Ruhr. Grigory Sokolov tritt dieses Jahr zum 20.Mal mit einem Soloabend auf und wird sein Publikum mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven verzaubern. Die gesamte erste Programmhälfte hat er Wolfgang Amadeus Mozart gewidmet.

Freuen Sie sich also auf schöne Stunden einer hochkarätgen Konzertreihe und sichern Sie sich rechtzeitig Karten.

 

© VIP Ruhrgebiet — Dargestellte Logos und Fotos und/oder Teile davon, sowie ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. VIP Ruhrgebiet übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.